Eigenleistung macht’s möglich

Lindacher Feuerwehrabteilung erhält den lang ersehnten Erweiterungsbau

Lange haben sie auf den Erweiterungsbau ihres Feuerwehrgerätehauses gewartet, die Kameraden und Kameradinnen der Lindacher Feuerwehr. Nun ist ein Ende der beengten Verhältnisse in Sicht. Seit Dienstag laufen die Arbeiten für den Anbau. Möglich wurde er durch die Zusage der Feuerwehrkameraden, viel Eigenleistung hinein zu stecken. weiter

Angebot „kleinkariert“

Bartholomäer Räte diskutieren über Windparkausgleich

5000 Euro sind dem Gemeinderat in Bartholomä zu wenig. Der Bürgermeister muss wegen der Ochsenhülbe mit dem Betreiber des Windparks nachverhandeln. Ein weiteres Thema der Sitzung war, dass die Kindergartenbeiträge steigen. weiter

Heikle Fragen an Blutspender

Kontroverse Meinungen über einen neuen Fragebogen des DRK-Blutspendedienstes

Ein neuer Fragebogen irritiert viele Blutspender. Sie finden einige der Fragen zu Sexualverkehr und anderen intimen Details zu explizit. Der DRK-Blutspendedienst argumentiert, er sei auf die Ehrlichkeit der Spender angewiesen. Ehrenamtliche Helfer befürchten einen Rückgang an Blutspenden. weiter
  • 162 Leser

Ulrich Baum kommt schrittweise zurück

Nach viermonatiger Krankheit des Bürgermeisters sucht man in Spraitbach ein Konzept zur Wiedereingliederung

„Er kommt wieder“, antwortet Stellvertreter Erich Pommerenke erleichtert, wenn er auf den Gesundheitszustand von Bürgermeister Ulrich Baum angesprochen wird. „Wann und in welchem Umfang das zunächst sein wird, das klären wir gerade“. weiter
  • 167 Leser

Das Derby steigt am 4. Spieltag

Fußball, 2. Bundesliga: 1. FC Heidenheim startet mit Heimspiel gegen Aue – VfB Stuttgart empfängt FC St. Pauli

Beide starten mit einem Heimspiel. Der 1. FC Heidenheim empfängt zum Auftakt der neuen Zweitligasaison den Aufsteiger Erzgebirge Aue. Der VfB Stuttgart startet gegen den Kultclub FC St. Pauli. Am vierten Spieltag kommt es bereits zum Duell der Württemberger. weiter

Ein Quartett tritt Scholz’ Erbe an

Fußball, 3. Liga: Aktuelles Präsidium gemeinsam an der Spitze des VfR Aalen – Körner hört auf

Die Präsidentenfrage ist geklärt. Ein Quartett beerbt beim VfR Aalen Berndt-Ulrich Scholz, der nach 13 Jahren an der Spitze des Vereins aufhört. Roland Vogt, Hermann Olschewski, Rudi Feil und Walter Höffner teilen sich die Aufgaben. Ziele sind ein ausgeglichener Finanzhaushalt und die Rückkehr in die 2. Bundesliga. weiter

So erobern Kreative den Markt

Interessierte an Existenzgründungen und junge Unternehmer tauschen sich an der HfG aus

„Kreative arbeiten anders, Kreative dürfen anders sein.“ Das sagt Professor Dr. Marin Engstler von der Hochschule für Medien an der HfG in Schwäbisch Gmünd. Dort ging es am Mittwochabend um die Kreativwirtschaft, um die Existenzgründung nach dem Studium, um Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. weiter

Die „Rentnergang“ packt zu

Vorbereitungen fürs Fischerfest am kommenden Wochenende in Spraitbach laufen auf Hochtouren

„Wir sind die Rentnergang“, erzählt Hans Ziegler stolz. Allesamt dem Verein seit Jahrzehnten verbunden, haben sich die sechs Männer an diesem Nachmittag auf dem idyllischen Festplatz Hagenbuche getroffen. Wie jedesmal, wenn das Fischerfest bevorsteht. weiter

Papst pflanzt Fichte aus Eschach

Katholisches Kirchenoberhaupt besucht in Armeniens Hauptstadt Jerevan Völkermordmahnmal

Papst Franziskus hat bei seinem Besuch in Armenien am Völkermordmahnmal eine Silberfichte der Baumschule Wiedmann aus Eschach gepflanzt. Diese und weitere Bäume hatte Pfarrer Karl-Heinz Scheide vor sechs Jahren ins „Haus der Hoffnung“ in der Hauptstadt Jerevan gebracht. weiter

Bernhard Vogel spricht in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Dr. Bernhard Vogel referiert am Donnerstag, 7. Juli, um 19 Uhr im Forum Schönblick zum Thema „Hoffnung in schwieriger Zeit – Deutschland 2016“. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Im Falle einer deutschen Beteiligung wird im Anschluss ebenfalls im Forum das EM-Fußballspiel weiter
  • 329 Leser

Sommertheater im Schloss

Am Samstag, 2. Juli, feiert das Theater der Stadt Aalen den Auftritt von „Mirandolin“

Endlich Sommer. Lange Abende im Freien verbringen. Vielleicht im lauschigen Ambiente eines Schlosshofes. Und dazu noch eine romantische Komödie erleben. Das Theater Aalen hat das passende Stück vorbereitet: „Mirandolina“ von Carlo Goldoni feiert am Samstag im Schloss Wasseralfingen Premiere. weiter

Schweindorfer Kirche verpackt

Gotteshaus auf dem Härtsfeld in Schwarz-Rot-Gold – Das steckt hinter der besonderen Aktion

Ist Schweindorf im Fußballfieber? Vor allem die Kirchengemeinde? Nein. Der Holzwurm frisst sich dort durch sämtliche Holzteile der Kirche. Durch Treppen, Dachstuhl, Gebälk, Orgel und durch Bänke. Um dem Ungeziefer Herr zu werden, ist die Kirche luftdicht verpackt und bis Samstag mit speziellem Gas befüllt. weiter

Kiesewetter nach dem Rücktritt

Im Interview spricht der Abgeordnete über Konsequenzen auch im Zusammenhang mit der Selbstanzeige im Kreisverband

Roderich Kiesewetter ist als Präsident des Reservistenverbands zurückgetreten. Damit übernahm er Verantwortung für 20 000 Euro Kosten eines Empfangs im Rahmen des „Sicherheitspolitischen Forums Berlin“. Im Interview mit Chefredakteur Lars Reckermann spricht er über Kosten, Konsequenzen und seine politische Zukunft. weiter
  • 106 Leser

Auch kein Automat

Filialschließung: Sparkasse zieht sich aus Bartholomä zurück

„Sehr bedauerlich“, sagt Bartholomäs Bürgermeister Thomas Kuhn. Und meint den Rückzug der Sparkasse aus der Gemeinde. Nach der angekündigten Filialschließung ist jetzt auch klar: Selbst einen Automaten wird es nicht geben. weiter

Vor den Toren der Arena

Das passiert abseits des großen Stauferspektakels vor der Johanniskirche

Das Publikum sieht das Spektakel in der Stauferarena. Doch nicht nur dort ist Leben. Auch davor gibt es jede Menge zu sehen: Fechtende Männer, die Garderobe mit den Hauptdarstellern oder die Bettler und Leprakranken. Ein Abend auf dem Gmünder Marktplatz. weiter

Stürmische Zeiten für Festivals

Zwei wetterbedingte Festivalabbrüche binnen weniger Wochen werfen Fragen auf

Es ist kein gutes Jahr für Festivalgänger: Nach dem Abbruch von „Rock am Ring“ vor wenigen Wochen mussten nun auch 60 000 Fans das „Southside“-Festival wegen schwerer Unwetter vorzeitig verlassen. Wer trägt die Kosten? Erhalten Besucher ihr Geld zurück? Und was für juristische Folgen erwarten die Festivalbetreiber? weiter

Drei Chöre beweisen Spielfreude

Singspiel in der voll besetzten St.-Ulrich-Kirche in Heubach – Junge Sänger beeindrucken

Verzaubert gingen die Zuhörer nach der Aufführung des Singspiels „Ich will das Morgenrot wecken – David wird König“ aus der voll besetzten St.-Ulrich-Kirche nach Hause. Beeindruckt davon, mit welch natürlicher Ausstrahlung die kleinen und großen Akteure zu Werke gingen. weiter

Liebe vorgetäuscht und kassiert

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen 36-jährigen "Love Scam"-Betrüger

Ein 52-jähriger Mann verlor in einer vorgetäuschten Liebebeziehung mehrere tausend Euro. Die Ermittlungsbehörden konnten - bevor es zu einer weiteren Schädigung kam - einen Beschuldigten festnehmen. Gegen den Beschuldigten besteht der Verdacht des gemeinschaftlichen Betrugs. weiter
  • 2908 Leser

Schmuckstücke entwendet

Einbrecher erbeutet Hals- und Perlenketten

Schwäbisch Gmünd. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hebelte ein Unbekannter die Schaufensterscheibe eines Geschäftes in der Bocksgasse auf, die durch diese Manipulation regelrecht gesprengt wurde. Anschließend entwendete der Täter aus der Schaufensterauslage mehrere Schmuckstücke, bei denen es weiter
  • 1127 Leser

Wieder Enkeltrick-Serien-Anrufe

Polizei warnt vor Trick-Betrügern am Telefon

Aalen / Schwäbisch Gmünd. Bei der Polizei wurden im Laufe des Mittwochs bislang fünf Betrugsversuche mit der sogenannten Enkeltrickmasche gemeldet. Die Anrufe gingen über die Mittagszeit in Aalen, Aalen-Dewangen, Ellwangen, Westhausen und Wört ein. In den Gesprächen ging es um einen geplanten weiter
  • 1650 Leser

Gügling-Firmen beugen vor

Im Gmünder Industriegebiet starten zehn Unternehmen mit einem Gesundheitsnetzwerk

Kooperationen von Firmen untereinander bei der Gesundheitsvorsorge steigern den Nutzen für die Beschäftigten. Sie profitieren von gemeinsamen Angeboten. Deshalb begleitet und fördert die AOK Ostwürttemberg solche Bemühungen wie jetzt im Gmünder Industriegebiet Gügling. Dort hat sich ein Netzwerk gegründet. weiter

PH-Sanierung geht weiter

Ministerin Edith Sitzmann: Wissenschaftsstandort Gmünd weiter stärken

Das baden-württembergische Finanzministerium hat die Baufreigabe für den zweiten Bauabschnitt der Sanierung des Hörsaalgebäudes auf dem Campus an der Oberbettringer Straße in Schwäbisch Gmünd erteilt. weiter

Sie sind bereit fürs Steinzeitfest

17 Gruppen mit 1500 Kindern beim Kinderfest am Samstag – Programm von 7.30 bis 18 Uhr

„Wer kommt am Samstag zum Kinderfest?“, fragt Bürgermeister Frederick Brütting und schaut in die Runde. „Iiiiiiiiich!“, rufen die kleinen Bewohner des Kinderhauses „Am Auhölzle“. Und sie kommen nicht alleine. weiter