Spender für den „Prachtweg“ am Zeiselberg gesucht

Bau- und Umweltausschuss Stadträte loben die Pläne für den Berg im Süden der Altstadt vor der Remstal-Gartenschau. Der Umbau soll 2,375 Millionen Euro kosten.
1490816221-gt-1568150-1-853486829.jpeg

Schwäbisch Gmünd

Ein Einhornturm mit 30-Meter-Rutsche, Glückssteine entlang des Bürgerwegs, Sitzstufen am Fuß des Zeiselbergs Richtung Königsturmstraße – die Pläne für den Zeiselberg vor der Remstal-Gartenschau 2019 werden konkret. Und finden Gefallen im Bau- weiter

+++Der Ostalb-Morgen+++

Live-Ticker mit Wetter, Verkehr und allen wichtigen Infos zum Start in den Tag
1490846887-gt-1568195-2-2063660766.jpeg
9.26 Uhr: Aufgefahren: Verkehrsbedingt musste ein 54-Jähriger seinen Volvo kurz vor 14 Uhr am Mittwoch auf der Haller Straße in Ellwangen anhalten. Eine 20-Jährige reagierte zu spät und fuhr mit ihrem Opel auf den Volvo auf. Sachschaden: 2500 Euro.

9.10 Uhr: Ein Algerier muss nach Randale die Nacht in einer Aalener weiter

  • 1824 Leser

Linienbus streift Auto

1490858992_phpeKHBoo.jpg
Oberkochen. Auf rund 3500 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag entstand. Gegen 16.20 Uhr fuhr ein Busfahrer laut Polizei von einer Bushaltestelle auf die Carl-Zeiss-Straße ein. Hierbei streifte er den Mercedes eines 38-jährigen Fahrers, der sein Fahrzeug weiter
  • 385 Leser

Schillerschule gewinnt den ersten Preis in Cervia

Die Gemeinschaftsschule nahm erfolgreich am Kunstwettbewerb in Cervia teil - Anerkennungspreis für Greutschule
1490850396_phpFUH8d1.jpg
Einen großen Erfolg durften die Schülerinnen und Schüler der Schillerschule feiern: Sie sahnten den ersten Preis des Kunstwettbewerbs in Aalens Partnerstadt Cervia ab. Die Preisverleihung fand am Wochenende im Rahmen einer Kunstmesse in Forli/Italien statt. weiter

Holzpelletheizung und Lastenaufzug am Pavillon

Ortsmitte Mutlanger Gemeinderat ändert Beschluss für die Beheizung von Grundschule und Neubau. Rohbauleistungen vergeben.
499bda77-6ac1-4f26-b12e-1daf2aa51370.jpg

Mutlangen

Was will man mehr? Gesetzeskonform und günstiger ist die Beheizung von Grundschule und neuem Pavillon in der Ortsmitte. Kein Wunder, dass sich der Gemeinderat am Dienstag ohne größere Diskussion auf die Holzpellet-Variante einigen konnte und damit seinen weiter

Offenbar Mehrheit für „Ums Stöckle“

Verkehr Planer: Die bestmögliche Lösung für die südöstliche Altstadt.
bf5d3ffe-8f68-466a-af14-9537d54a4d27.jpg
Schwäbisch Gmünd. Offenbar wird eine Mehrheit der Gmünder Stadträte am nächsten Mittwoch den Plänen für eine grundlegend neue Verkehrsplanung im Bereich zwischen Waldstetter Brücke und Königsturmstraße im Grundsatz zustimmen. Einen Probelauf für die Planung weiter
  • 100 Leser

Es kommt auf die Sichtweise an

Vernissage Die Ausstellung „Augen Auf!“ hat im Universitätspark in Schwäbisch Gmünd eröffnet. Sie soll dazu anregen, Dinge aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Von Nico Schäffauer
5c7a9b40-27ab-4e21-9fcb-db92f8f4eaeb.jpg

Schwäbisch Gmünd

Blau-Schwarz, grün-braun. Nein, das sind keine möglichen Regierungskoalitionen. Es geht um Augenfarben. Kann ein Mensch zwei verschiedene Augenfarben haben? In der Realität kommt das ganz selten vor. Man nennt das Iris-Heterochromie.

In der weiter

Und plötzlich kracht eine Eiche auf das kleine Auto

Unfall Die fast unglaubliche Geschichte von Daniel Henne, der einen kuriosen Unfall auf der B 19 nur leicht verletzt überlebt hat.
6c8967fb-c887-42e6-b0b0-07b0fcaa4658.jpg

Aalen/Hüttlingen

Den 28. März wird Daniel Henne wohl nie vergessen. Vielleicht feiert er künftig an diesem Tag sogar einen zweiten Geburtstag. „Ich habe einen guten Schutzengel gehabt“, resümiert er zögernd, noch hörbar unter dem Druck der Ereignisse vom weiter

„Eine technologische Revolution“

Interview Der Professor Markus Weinberger erklärt, warum die Wirtschaft beim Internet der Dinge erst am Anfang steht – und wie der neue Studiengang in Schwäbisch Gmünd das ändern will.
77f39e3c-69a2-4e94-b1fd-96383b3b8f92.jpg

Schwäbisch Gmünd

Von der Stadt hat Markus Weinberger noch nicht viel gesehen. Aber wenigstens hat der Professor von seinem Büro im zweiten Stock des Forums Gold und Silber einen schönen Ausblick. Weinberger ist seit rund fünf Monaten Professor am noch jungen weiter

  • 117 Leser

Einmal keine Dresche für Busunternehmen

ÖPNV Stadtbus und Fahrbus bekommen von Gmünds Stadträten viel Lob.
Schwäbisch Gmünd. Sie waren äußerst dankbar. Denn „in der Regel bekommen wir Dresche“, sagte Frank Schuster am Mittwoch Gmünds Stadträten. Diese hatten die Omnibusunternehmen Stadtbus und Fahrbus zuvor gelobt. Nachdem Dirk Massanetz, Betriebsleiter von weiter

Weniger Spielplätze im Stadtgebiet

Freizeit Bis zum Jahr 2020 will die Stadt Gmünd Spielangebote entweder aufwerten, auflösen oder in Grünflächen umwandeln. Grund für die Umstrukturierung sind die hohen Kosten.
cffb7e7f-f16d-41c6-8a67-d217e6ade665.jpg

Schwäbisch Gmünd

Insgesamt 560 000 Euro will die Stadt bis 2020 in ihre Spielplätze investieren. Derzeit gibt es 106 Spielplätze mit über 900 Spielgeräten, erklärt Bürgermeister Dr. Joachim Bläse. Dies sind mehr als in anderen Städten vergleichbarer Größe. Ulm habe weiter

Weniger Tote auf den Straßen

Verkehrsunfallstatistik Die Polizei registriert zwar etwas mehr Unfälle, aber die Zahl der getöteten Kraftfahrer ist gegenüber 2015 deutlich gesunken.
d6e961a6-b0e0-4a91-883c-788ab647a66d.jpg

Aalen

Die Zahl der Verkehrsunfälle im Ostalbkreis ist 2916 im Vergleich zum Vorjahr leicht angestiegen. Die Polizei hat genau 7811 Unfälle registriert. Das sind 40 mehr als im Jahr 2015, umgerechnet etwa 0,5 Prozent.

Doch hinter diesem leichten Anstieg weiter

Lions-Clubs unterstützen Barnsley

Brexit Oberbürgermeister Richard Arnold gibt kleine Gmünder Antwort auf großen europäischen Schritt der Briten.
Schwäbisch Gmünd. Für Oberbürgermeister Richard Arnold ist’s an dem Tag, an dem die Briten den Brexit in Brüssel anmelden, ein „kleines Zeichen von Gmünd in die große Welt Europas“: Die Stadt hat mehrere Lions Clubs gefragt, ob sie Stipendien für weiter

Es war einmal ein Gurkenglas…

Bildung Eine Autorenlesung der etwas anderen Art erlebten die Schüler an der Franz von Assisi-Schule in Waldstetten.
bd18f0b2-4d9f-4ea2-a7cf-da1abd414aae.jpg
Auf Einladung von Franz Merkle besuchte Timo Brunke die Siebtklässler der Waldtstetter Franz von Assisi-Schule, um sein Programm „Das Balladen Dings“ zum Besten zu geben. Schnell wurde deutlich, dass dies eine etwas andere Art der Lesung wird. Allein schon, dass sich die Schülerinnen und weiter

Kirchenmusik erkundet Raum und Zeit

EKM Das Festival für Europäische Kirchenmusik dringt in neue Sphären vor und bietet auch in diesem Jahr wieder ein Programm voller Überraschungen. Karten gibt es ab sofort.
8f741fa9-0fe0-4ad1-8f0d-f1b5c8775c84.jpg
Raum. Zeit. Zwei Begriffe, die mit mehr als nur einem genau definierten Inhalt gefüllt werden können. Ähnlich auch das Festival für Europäische Kirchenmusik in Schwäbisch Gmünd. Inhaltlich ist es längst nicht mehr nur unter dem Begriff Kirchenmusik zu fassen. „In Raum und Zeit“ ist das weiter

Gazarov liebt Bach und das American Songbook

Jazz Lights Der Pianist kommt mit dem Stuttgarter Kammerorchester zu „Jazz meets classic“ nach Oberkochen.
975a4285-a7a7-4437-a5f0-4f2976f26fd3.jpg
„Jazz meets classic“. Der Crossover hat bei den Oberkochener Jazz Lights gute Tradition. In diesem Jahr ist einer der beeindruckendsten Pianisten zu Gast in der Carl Zeiss Kulturkantine: David Gazaraov. Der 1965 in Baku geborene Musiker kommt nicht allein: auf der Bühne stehen wird mit ihm am Samstag, 1. April, 19 Uhr, das weiter