Ein kunterbuntes Treiben in Weiler

Fasching Gut 1000 Teilnehmer bescherten am Sonntag tausenden Zuschauern einen gigantischen Fasnetsumzug mit 25 Gruppen - Guggenmusiker, Gardemädels und jede Menge Hexen. Von Anja Jantschik

Schwäbisch Gmünd-Weiler

Zwischen Bettringen und Weiler gab’s am Sonntag kaum mehr Platz auf dem Grünstreifen entlang der Straße. Parkende Fahrzeuge, wo auch immer man hinblickte. Kein Wunder: Das Wetter hätte nicht idealer für einen Faschingsumzug sein können. weiter

Jugend vor Radikalisierung bewahren

Interview ARD-Korrespondent Michael Stempfle kommt am 25. März nach Böbingen. Vorab erzählt er über seine Arbeit, über Terrorismusgefahr und Prävention. Von Birgit Markert

Böbingen

Als ARD-Nachrichtenkorrespondent ist Michael Stempfle fast täglich im Fernsehen zu sehen. Seine Schwerpunkte Innere Sicherheit und Terrorismus treiben derzeit Politiker und Bürger besonders um. Am 25. März kommt der Bruder des Böbinger Bürgermeisters Jürgen

weiter

Lisa Maihöfer wird Vierte bei Hallen-DM

Leichtathletik Deutsche Hallenmeisterschaften in Leipzig mit Lisa Maihöfer und Michael Kucher (LG Staufen).
Ein selbst gestecktes Ziel hat Lisa Maihöfer erreicht: Die 18-Jährige von der LG Staufen konnte ihre Saisonbestleistung um einen Zentimeter verbessern. Die 1,80 Meter, die sie im Hochsprung schaffte, bedeuteten am Ende Rang vier. Wahrlich nicht schlecht für eine Mehrkämpferin bei ihren ersten Deutschen Meisterschaften bei den Aktiven. Am Anfang weiter
  • 214 Leser

„Sieht ja aus wie ein Galgen“

Erinnerung Vor 25 Jahren beschäftigte der jetzt verstorbene Künstler Jannis Kounellis die Stadt mit seinem Kunstwerk, das provozierte. Von Kuno Staudenmaier
Schwäbisch Gmünd. Ein frischer Wind weht an diesem Winternachmittag 1991 durch Gmünd. Unbemerkt von der Öffentlichkeit streifen zwei Berühmtheiten die Stadt. Rudi Fuchs, Macher der documenta 7, Jannis Kounellis, aus Piräus stammender und in Rom wohnhafter weiter

Lea Schmid holt sich die Goldmedaille

Judo, süddeutsche Meisterschaften U 18 Mirjam Wirth landet auf dem dritten Platz.
Bei den süddeutschen Meisterschaften der Frauen der U 18 gingen in Ingolstadt mehr als 100 nominierte Teilnehmerinnen aus den Verbänden Baden, Württemberg und Bayern an den Start. Außer dem begehrten Titel des Süddeutschen Meisters wurden die Startplätze für die deutschen Meisterschaften in Herne vergeben. Trainer Sven Albrecht vom JZ Heubach weiter

MADS-Team erobert Führung zurück

Volleyball, Regionalliga, Männer Die SG MADS hat gegen den SSC Karlsruhe 2 einen 3:0-Sieg geholt und sich die Tabellenführung zurückerobert. Der Titelgewinn scheint in greifbarer Nähe.
Die Revanche für die knappe Hinspielniederlage ist den Volleyballern der SG MADS Ostalb geglückt. Durch den deutlichen 3:0-Erfolg gegen die zweite Mannschaft des SSC Karlsruhe konnte man sich außerdem die Tabellenführung in der Regionalliga Süd zurückerobern.

Nach den letzten Niederlagen und den weiter

Populismus als Hilferuf

Vortrag Über das Volk und seine Verführer spricht Professor Dr. Herfried Münkler beim Gschwender Musikwinter. Von Birgit Markert

Gschwend

Wer hätte noch vor zwei Monaten gedacht, dass das Thema so aktuell sein würde. Doch mit Donald Trump an der Spitze einer Weltmacht hat die Figur des Volkverführers nun einen ganz prominenten Vertreter. Genau diese Figur und die Anti-Establishment-Bewegungen weiter

Michael Hieber: „Jetzt greifen wir an!“

Handball, BW-Oberliga Die Handballer des TSB Gmünd sind wieder in der Spur und überzeugen mit einem 34:30-Derbysieg bei der SG Lauterstein mit einer souveränen Leistung – Platz 2 im Visier.

Freude über das Lob des Gegners und Stolz über die coole Leistung seiner Jungs blitzten bei Michael Hieber am Samstag in der proppenvollen Kreuzberghalle in Nenningen förmlich aus

weiter

Nur drei Punkte fehlten zum Vizetitel

Volleyball, württembergische Meisterschaft der U20 Die Mädchen der DJK Schwäbisch Gmünd verpassen als drittbestes Team in Württemberg die Qualifikation zur süddeutschen Meisterschaft nur knapp.
Als die zwölf U20-Mädels der DJK Schwäbisch Gmünd am Samstagabend in der Mutlanger Heidehalle als Dritter das Siegerpodest der württembergischen Meisterschaften betraten, war in den Gesichtern bei den meisten die Enttäuschung einem stolzen Grinsen gewichen. Die süddeutschen Meisterschaften wurden zwar weiter

Auftaktsieg für junges Wetzgauer Team

Kunstturnen, BW-Oberliga Der TV Wetzgau II setzt sich mit 44:36 gegen Ludwigsburg durch.
Keine Chance für die vermeintlich blank liegenden Nerven: Der TV Wetzgau II hat mit einem 44:36-Sieg im ersten Wettkampf der Oberliga gegen Ludwigsburg einen guten Start in die Saison hingelegt. Überragender Turner war der bundesligaerfahrene Simon Kuntner, der 15 Scorepoints einfahren konnte.

Aller Anfang ist schwer, dachte sich das weiter

Betreuung in neuen Räumen

Kirche Viele Besucher kommen zum Gemeindefest zur Einweihung des Anbaus an der Kindertageseinrichtung der Versöhnungskirche in Bettringen. Von Andrea Rohrbach

Schwäbisch Gmünd-Bettringen

Seit November 2016 können die kleinen Besucher der Kindertageseinrichtung Versöhnungskirche im Lindenfeld den Erweiterungsbau an ihrem Kindi nutzen. Um den Anforderungen eines ganztagesbetreuten Kindergartens gerecht zu werden, war dieser weiter

Nachmittagsvorstellung in der Oper

Musiktheater Für diejenigen, die nach einem Opernbesuch gerne noch bei Tageslicht nach Hause fahren möchten, bietet die Oper Stuttgart am Sonntag, 26. Februar, um 15 Uhr mit Richard Strauss‘ Elektra in der Inszenierung von Peter Konwitschny eine Nachmittagsvorstellung an. weiter
  • 575 Leser

Französischer Angriff auf die Lachmuskeln

Kabarett Alfons hält in der Schloss-Scheune Deutschen und Franzosen den Spiegel vor.
Stolz war der Verein „Kultur im Park“, der die Schloss-Scheune in Essingen betreut, dass es gelungen war, einen bekannten Künstler wie „Alfons“ in die „Hautnah“-Atmosphäre zu holen. Das war aus den einführenden Worten von Dr. Matthias Krull zu hören. Nach Auftritten in München und Augsburg gastierte Emmanuel weiter

Zeitloses Plädoyer für Toleranz

Schauspiel Premiere des Lessing-Klassikers „Nathan der Weise“ mit Bernd Tauber im Theater der Stadt Aalen.
Am Samstag, 25. Februar, um 20 Uhr feiert das Theater der Stadt Aalen Premiere mit dem Klassiker „Nathan der Weise“ von Gotthold Ephraim Lessing auf der großen Bühne im Wi.Z.

Zur Handlung: Es grenzt an ein Wunder: Ausgerechnet ein Tempelherr hat die jüdische
Recha aus dem Feuer gerettet. Als der Jude Nathan von einer weiter

Der großen Wahrheit auf der Spur

Freilichttheater Die Kreuzgangspiele Feuchtwangen zeigen „Kiss me, Kate“ und „Luther“.
Im Jahr des 500-jährigen Reformationsjubiläums widmen sich die Kreuzgangspiele Feuchtwangen den großen Wahrheiten und der ewigen Suche danach. Die Figuren aller Kreuzgang-Produktionen befinden sich entweder auf dieser Suche oder sie verteidigen diese, andere wiederum stoßen ganz unvermittelt auf die Wahrheit des eigenen Lebens.

Intendant weiter

Fanfaren und Experimentelles

Musikwinter Das Posaunenensemble „Trombone Unit“ gefällt mit kraftvollem Sound und energiegeladenen Interpretationen in Gschwend.
Wenn neun Soloposaunisten auf einer Bühne zusammentreffen und das Publikum zu Beifallsstürmen hinreißen, kann es sich nur um „Trombone Unit“ handeln. Das junge Bläserensemble gastierte beim Musikwinter am Samstagabend in der evangelischen Kirche Gschwend.

Die Olympiafanfare von John weiter

Närrische Fete „om da Stuifa rom“

Fasnet Wäschgölten, Guggen, Garden und das Männerballett als i-Tüpfelchen zum Schluss bereiteten dem Publikum am Samstag beim Waldstetter Wäschgöltenball einen gelungenen Abend.
Waldstetten

Ein guter Schluss ziert alles: Nach diesem Motto rundete das Waldstetter Männerballett beim Wäschgöltenball am Samstag ein gut vierstündiges Programm ab und setzte das i-Tüpfelchen auf einen unterhaltsamen Abend. Die Wäschgölten weiter

Mit spürbarer Aufbruchstimmung

Wirtschaft Der Handels- und Gewerbeverein GHV „Spraitbach aktiv“ gibt 2017 Gas.
Spraitbach. Es soll ein Netzwerk der Kompetenzen werden. Nicht nur auf dem Papier. Unternehmer sollen sich gegenseitig unterstützen für das große Ganze. Und dies ist die Gemeinde Spraitbach, wo die Kaufkraft gebündelt wird und weitere Besucher und Kunden angezogen werden sollen. So formulierte es weiter

Schwerer Unfall bei Kösingen

Zwei junge Männer schwer verletzt
Neresheim. Am Sonntag, gegen 1.42 Uhr, war ein 21jähriger VW-Fahrer auf der Kreisstraße 3314 von Neresheim in Richtung Kösingen unterwegs. Kurz nach Ortseingang Kösingen prallte er auf einen geparkten Lkw mit Anhänger. Durch die Wucht des Aufpralls verkeilte sich der VW unter dem Anhänger, so dass der weiter
  • 1956 Leser

Versuchter Einbruch in Boutique

Gmünder Polizei sucht Zeugen
Schwäbisch Gmünd. Bislang Unbekannte versuchten in der Nacht zum Samstag, an einer Boutique im Glockgäßle die Scheibe einzuschlagen. Die Verglasung hielt stand. Die Täter flüchteten. An der Scheibe entstand Sachschaden in Höhe von zirka 5000 Euro. Die Polizei sucht Zegen, Tel. (07171) 3580. weiter
  • 2142 Leser

Guggen feiern friedlich

Schwäbisch Gmünd. "In meinem Lagebericht steht nichts drin", sagt ein Polizeisprecher am Sonntagvormittag. Gmünds Guggen und deren zahlreiche Fans haben den ganzen Samstag über bis tief in die Nacht hinein friedlich gefeiert. Die Feier ist aber noch nicht zu Ende. Um 11 Uhr treffen sich Freunde der schrägen Töne zum weiter
  • 2065 Leser