Eine feine Stimme des Gewissens

Friedensgebet Dekanin Ursula Richter und Dekan Robert Kloker erinnern auf dem Marktplatz an die verheerenden Folgen von Kriegen.

Schwäbisch Gmünd

Europaweit läuteten am Freitag, dem internationalen Friedenstag, um 18 Uhr eine Viertelstunde lang die Glocken, auch in Schwäbisch Gmünd, wo die Münstergemeinde und die Augustinuskirche

weiter

Blaulicht-Meldungen aus Gmünd und Umgebung

Die Differenzen klar benannt

Stadtentwicklung Die Stadtverwaltung und die Bürgerinitiative Zeiselberg bewerten ihr Gespräch vom Freitag als „gut“. Grüne kritisieren Oberbürgermeister.

Schwäbisch Gmünd

Als „gut“ bewerteten Gmünds Stadtverwaltung und die Bürgerinitiative (BI) Zeiselberg das Gespräch, das sie am Freitag über das Gasthaus auf dem Zeiselberg hatten. Es sei ein

weiter
  • 5

Beliebteste Artikel

Mit Farbe gegen Einsamkeit

Aktion Herzenswege Senioren bringen mit selbstgefertigten Kunstwerken Bewegung und Farbe in das Gmünder Rathaus.

Schwäbisch Gmünd

Mit der Gründung des Projekts „Herzenswege – Gmünder Bürger für Lebensfreude im Alter“, haben die Ehrenamtlichen rund um Impulsgeberin Bärbel Blaue schon vielen finanziell

weiter

Sanierung kostet Millionen

Besuch Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp informierte sich am Freitag über das Vorhaben des Sport und Bildungszentrums „Turnerheim“.

Bartholomä.

Die Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp wohnt in Königsbronn und war nach eigenen Worten „schon oft in Bartholomä“. Am Freitag informierte sie sich über das Sport- und Bildungszentrum.

weiter

Die Dorfautos könnten öfter rollen

Carsharing Die Autos für alle sind im Bewusstsein der Waldstetter und Wißgoldinger bisher offenbar wenig präsent. Die Verwaltung hofft auf mehr Nutzer.

Waldstetten

Es könnte besser sein“, das ist das vorläufige Fazit, das der Waldstetter Hauptamtsleiter Friedrich Kopper zum Dorfauto zieht, das es seit April in Waldstetten gibt. Das Konzept: Die

weiter
Im Blick Der Zeiselberg, das hallenbad und die stimmung in gmünd

Hallo, alle mal ein bisschen runterkommen

Eigentlich sind die Dinge durchdacht und vernünftig: Eine Stadtspitze benennt Ziele und Wege, Stadträte entscheiden, und Bürger, sind sie mit der Entscheidung der Stadträte nicht einverstanden, streben

weiter
  • 5

Verständnis für Gewässer

Umwelt Für die Remstalgartenschau werden derzeit 25 Gewässerführer ausgebildet. Ein Kurstag fand am Bucher Stausee statt.

Schwäbisch Gmünd

Wetterjacke in Anthrazit, schwarze Gummistiefel und royalblaue Fleecejacke – so sieht die Arbeitskleidung der zukünftigen Gewässerführer aus. Auf Initiative der Landkreise Ostalb,

weiter

Ist eine Ampel schuld an B 29-Staus?

Verkehr Besonders auf Höhe von Gartenbau Welzel kommt es zur kilometerlangen Blechlawine. Ein Defekt an der Baustellenampel könnte die mögliche Ursache sein.

Essingen

Wer auf der B29 bei Essingen unterwegs ist, muss mit zäh fließenden Verkehr oder langen Staus rechnen.

Leser Chris Görgner hat die Stau-Situation genau beobachtet, besonders im Essinger Bereich

weiter

Barbarossa zieht in Gmünd ein

Staufersaga Der Stauferkaiser besucht am Samstag, 29. September, mit einem prächtigen Stauferzug die Innenstadt. Dazu gibt es eine Vielzahl an Aktionen und Vorführungen.

Schwäbisch Gmünd

Der Besuch seiner kaiserlichen Hoheit Barbarossa nebst Gattin Beatrix von Burgund in Schwäbisch Gmünd jährt sich am 29. September zum 850. Mal. „Dies ist geschichtlich verbrieft“,

weiter
  • 3
  • 134 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.55 Uhr: Dreifach-Karambolage in Westhausen. Es gab zum Glück nur einen Verletzten.

8.23 Uhr: Auch in Waldstetten gab es am Donnerstag einen Unfall. Zum Glück gab’s nur eine Leichtverletzte.

weiter
  • 5
  • 2521 Leser

Störche ziehen von Bayern nach Wetzgau

Himmelsgarten Der Kreisverband der Kleintierzüchter und die Stadt wollen im Himmelsgarten Weißstörche ansiedeln.

Schwäbisch Gmünd-Wetzgau

Als Raststation scheint Schwäbisch Gmünd bereits beliebt zu sein bei Störchen. Diesen September haben zumindest Dutzende auf ihrem Weg nach Süden in der Gmünder Altstadt Halt

weiter

Leichtverletzter bei Unfall in Mögglingen

Umherfliegende Trümmerteile beschädigen drittes Auto

Mögglingen. Ein Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am Donnerstagvormittag auf der B29 zwischen Hermannsfeld und Mögglingen. Ein 30 Jahre alter Sprinter-Fahrer war gegen 11.15

weiter
  • 3
  • 1618 Leser

Dreifach Karambolage

Ein Leichtverletzter bei Unfall in Westhausen

Westhausen. Auf der B29, nach der Einmündung der B 290 ereignete, sich am Donnerstag gegen 16.20 Uhr ein Auffahrunfall, bei welchem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Eine auf der B 29 fahrende 32-jährige

weiter
  • 4
  • 1425 Leser

Zu spät gebremst

Leichtverletzte bei Auffahrunfall

Waldstetten. Bei einem Unfall in Waldstetten wurde eine 61 Jahre alte Frau leicht verletzt. Auf der L1159 zwischen Rechberg und Straßdorf musste ein 62-Jähriger am Donnerstag gegen 15.30 Uhr

weiter
  • 2
  • 1314 Leser

Vorteile des Busfahrens zeigen

Mobilität Aktionstag am Samstag soll Bürger zum Besuch des Stadtzentrums ohne Auto bewegen. Informationen und Aktionen auf dem Marktplatz.

Schwäbisch Gmünd

Für einen Euro in die Innenstadt fahren, keinen Parkplatz suchen und keine Parkgebühren zahlen, nach dem Einkaufsbummel und vor dem Heimfahren etwas trinken – diese oder ähnliche

weiter

Seniorin bei Autounfall verletzt

Autofahrerin durchbricht Busch und fährt auf Wiese

Murrhard. Eine 79 Jahre alte Autofahrerin, wurde am Donnerstag gegen 16:20 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in Murrhardt leicht verletzt. Sie fuhr mit ihrem Auto zunächst einen stark abschüssigen

weiter
  • 3
  • 1463 Leser

Leserbeiträge

114 neue mögliche Stammzellenspender

Gesundheit Erfolgreiche Registrierungsaktion im Landratsamt Ostalb in Aalen.

Aalen. 40 freiwillige Helfer waren im Einsatz, darunter sowohl Beschäftigte des Landratsamts als auch Mitglieder der Familie und Freunde der Patientin. Die Deutsche Knochenmarkspenderdatei Gmbh (DKMS)

weiter
  • 131 Leser

Ausbildungsjahr startet auch bei der VR-Bank

Betriebsratsvorsitzender: Erster Eindruck zählt

Aalen. Acht neue Auszubildenden, sieben zum Bankkaufmann oder Frau und eine DH-Studentin starteten am 3. September ihren ersten Arbeitstag im Hause der VR-Bank Ostalb. Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende

weiter
  • 2
  • 2048 Leser

Die Polizei stoppt Blindflüge

Kontrollen Die Polizei erwischt beim bundesweiten Kontrolltag auch in Gmünd Fahrer, die auf dem Handy tippen oder aber nicht angeschnallt sind.

Schwäbisch Gmünd

Schwarzer Mercedes, der Fahrer hat die rechte Hand am Handy. Wenige Sekunden, nachdem dieser Funkspruch Tobias Schmidt erreicht, sieht der Polizist das Auto am Gmünder Bahnhofsboulevard

weiter

Der Hochsommer verabschiedet sich

Vor der Abkühlung gibt es nochmal bis zu 27 Grad.

Am Freitag ist es erst noch sommerlich warm, bis 27 Grad. Bei Durchzug der Kaltfront am späten Nachmittag/frühen Abend gehen die Werte um rund zehn Grad zurück. Außerdem sind teils

weiter

Themenwelten aktuell

Schafe sorgen für Blütenmeer

Naturschutz „Am Bulzen“ in Waldhausen „mähen“ jetzt Vierbeiner die steilen Hänge. Landschaftserhaltungsverband und Stadt agierten gemeinsam.

Lorch-Waldhausen

Statt grüner Wiesen mit schönen Blumen gibt’s momentan „Am Bulzen“ in Waldhausen nur Verbuschung und Grassteppe. Heimische Blumenarten haben keine Chance mehr, was Ralf

weiter

Bei der Kürbisernte an die Vögel denken

Vogelfutter Wenn Sie die ersten Kürbisse aus dem Garten verwerten, sollten Sie die Kerne nicht wegwerfen, sondern trocknen. Das rät Ihnen der Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg

weiter
  • 5
  • 1913 Leser

„Wir sind keine Dummerle“

Schwäbisch Siegfried Wiedemann aus Onatsfeld hat 800 Mundart-Gedichte für Menschen auf der Ostalb überarbeitet. Er liest zu „Aisha“ vor.

Aalen-Onatsfeld

Schwobapfeil – auf den Spitznamen, den ihm kürzlich ein Zeitungsmensch verpasst hat, ist Siegfried Wiedemann ein bisschen stolz. Das darf er auch sein. Denn der 69-Jährige aus Onatsfeld

weiter
Tradition

Gsälz, Brogella und Urosa

Cordula Weinke freut sich über Beiträge von Lesern, die Schwäbisch können

Wissen Sie, was Urosa sind? Mit dieser Frage begrüßt mich Siegfried Wiedemann, als ich ihn für diesen Beitrag unserer „Oschtalbkoscht & Heimatluscht“ in Onatsfeld besuche. Meine Antwort

weiter
  • 5
  • 110 Leser

Gratis-Getränk für FCN-Zuschauer

Mit einer Unterstützungsoffensive will der FC Normannia auf das Heimspiel seiner Oberligamannschaft gegen den SV Linx (Samstag, 14 Uhr) aufmerksam machen. FCN-Jugendteams werden in der Gmünder Innenstadt

weiter

Ostalb-Newsticker

BI Zeiselberg sieht „keinen Kompromiss“

Stadtentwicklung Bürgerinitiative will OB „nicht diffamieren“, fragt aber, wie OB-Äußerung verstanden werden soll.

Schwäbisch Gmünd. Er sei „verwundert“ und „irritiert“, sagt der Sprecher der Bürgerinitiative (BI) Zeiselberg, Frank Eißmann, zu Oberbürgermeister Richard Arnolds persönlicher

weiter
  • 5

Wer siegt im Sieglosen-Duell?

Fußball, Oberliga Gelingt im achten Spiel der Saison der erste Sieg? Der FC Normannia empfängt am Samstag (14 Uhr) den auswärts schwachen SV Linx.

Eines haben die beiden Kontrahenten gemeinsam: Sie sind bisher absolut erfolglos. Zumindest in der Konstellation – die Normannia empfängt den SV Linx –, die am Samstag gilt. Null Punkte hat

weiter
Neu im Kino

Schweigers Klassentreffen

Mit seiner neuen Komödie setzt Schweiger den Grundstein für eine geplante Trilogie. Kein Zufall, ist „Klassentreffen 1.0“doch das Remake eines dänischen Komödienerfolgs aus dem Jahre 2011,

weiter

Waldstetten hat jetzt ein „Tigernest“

Kinderbetreuung Zweite Kleinkindbetreuung der Gemeinde Waldstetten in Kooperation mit dem Verein „P.A.T.E.“ am Donnerstag eingeweiht.

Waldstetten

In einem „kleinen, feinen und bescheidenen Rahmen“, wie es Schultes Michael Rembold bezeichnete, wurde die Einweihung der zweiten kommunalen Kindertagesbetreuung am Weltkindertag,

weiter

Löschen wie die alten Hasen

Freizeit Seit 30 Jahren gibt’s die Heubacher Jugendfeuerwehr inzwischen. Was die Jungs und Mädels dort lernen und warum es die Gruppe überhaupt gibt.

Heubach

Ein Auto ist auf dem Pionierweg, der Zufahrtsstraße zum Heubacher Rosensteinparkplatz, von der Fahrbahn abgekommen und einen steilen Hang heruntergerutscht. Alleine kann sich der Autofahrer nicht

weiter