Stauferfestival nicht kostendeckend

Stadtsprecher rechnet mit Abmangel beim Festwochenende – Endgültige Abrechnung wohl erst im November

Gmünds Stadtsprecher tritt Gerüchten entgegen, dass beim Stauferfestival ein Abmangel zwischen 1 und 1,5 Millionen Euro entstanden ist. Diese Summe sei „jenseits von Gut und Böse“, sagt Markus Herrmann. Er geht von einem geringeren Fehlbetrag aus. Die Verwaltung wird den Stadträten die Zahlen im Herbst präsentieren. weiter

Das Ziel ist Rock am Ring

Sommerserie – Lokale Bands (4): Emyrox – Hobbymusiker auf Erfolgskurs

Emyrox – das sind Nadine, Robin, Patrick, Joe und Dodo. Die Band aus dem Kreis startet durch, nachdem sie drei Jahre lang auf kleineren Festivals und Konzerten gespielt hat. Am Wochenende spielten sie vor 3000 Zuhörern als Vorband von Silbermond. weiter

Feuerwehreinsatz in der Haußmannstraße

Kochtopf mit Essen in Brand geraten

Ein auf dem eingeschalteten Herd vergessener Kochtopf mit Essen hat am Donnerstagabend in einem Gebäude in der Haußmannstraße eine starke Rauchentwicklung verursacht. Die Feuerwehr löschte mit insgesamt 23 Einsatzkräften das Feuer. Eine Frau wurde verletzt. weiter
  • 1889 Leser

Brand durch Sonnenstrahlen

Eschach. Am Donnerstagnachmittag rückte die Freiwillige Feuerwehr Eschach mit 14 Kräften aus, weil an einem bewaldeten Steilhang der Gemeinde, im Bereich der Steigäckerstraße gegen 16.30 Uhr dort gelagerter Baumschnitt und Gras vermutlich durch starke Sonneneinstrahlung in Brand geraten war, teilt die Polizei mit. weiter

Feuerwehreinsatz in der SchwäPo

Rund 100 Mitarbeiter räumten das Gebäude

Aalen. Feuerwehreinsatz am Hauptgebäude der Schwäbischen Post am Freitagmorgen: Gegen 9.20 Uhr löste im gesamten Gebäudekomplex an der Bahnhofstraße 65 der Feueralarm aus. Mehrere Hundert Mitarbeiter verließen vorsorglich das Gebäude. Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte rückten weiter
  • 533 Leser

Sechs Tage Filme im Remspark

Open Air Kino mit Werken wie„Ich bin dann mal weg ...“ und „Fack ju Göthe 2“

Lustig, aber auch tragisch – so präsentiert sich das Open Air Kino dieses Jahr im Remspark. Bis zu 350 Besucher können sich, die meisten geschützt durch ein Dach, Filme wie „Der geilste Tag“ oder „Birnenkuchen mit Lavendel“ ansehen. Los geht’s am 6. September. weiter

Zwei Jahre Haft für Erpresser

Kraftfahrer forderte 250 000 Euro von homosexuellem Arzt – Amtsgericht Aalen kennt kein Pardon

Entweder er zahlt oder alle seine Patienten erfahren, dass er homosexuell ist. Der Aalener Arzt ging zur Polizei. Und der Erpresser wurde am Donnerstag zu zwei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt – ohne Bewährung. weiter

Eis aus natürlichen Zutaten

Was Cordula und Egon Lohmann im Hüttlinger Eiscafé „EisKunst“ verarbeiten und was nicht

Das Probieren, das stand ganz am Anfang. Auf Fachmessen in Deutschland und Italien haben Cordula und Egon Lohmann unzählige Kugeln Eis verkostet. Und gemerkt, dass es große Qualitätsunterschiede gibt. Heute bieten sie im Café „EisKunst“ in Hüttlingen Eis mit ganz besonderen Qualitätsansprüchen an. weiter
  • 103 Leser

DURCHGEKAUT

Wann die Sünde eine Sünde wert ist

Katharina Scholz schreibt darüber, dass sich jeder hin- und wieder etwas gönnen sollte

Egon Lohmann vom Hüttlinger Eiscafé „EisKunst“ macht nicht viele Worte. Er macht lieber Eis. Aber wenn er etwas sagt, dann hat es Bedeutung. Einer seiner Sätze ist mir nach meinem Besuch in der Eisdiele besonders in Erinnerung geblieben: „Mein Eis macht nicht dick, es macht nur glücklich.“ Er hat wohl mein kurzes Zögern weiter

GARTENTIPP

Gurken und Erbsen

Im August ist hohe Erntezeit: So sind zum Beispiel Erbsen und Gurken jetzt reif. Was tun mit Erbsen: Die Erbsen aus den Schoten lösen. Wer eine zu große Ernte hat: kein Problem. Erbsen lassen sich prima tiefkühlen, ganz ohne Vitaminverlust. Einfach die Erbsen kurz in heißem Wasser blanchieren und dann einfrieren. weiter

Eine Raupe sorgt für Kahlschlag

Der Buchsbaumzünsler frisst sich durch Grabbepflanzung des Lorcher Friedhofes

Er ist klein, grün und gefräßig. Der Buchsbaumzünsler, eine Raupenart aus Ostasien, bereitet Friedhofswart Johannes Mangold Kopfzerbrechen. Zu tausenden fressen sich die Raupen durch den Buchsbaumbestand auf dem Lorcher Friedhof. Natürliche Feinde? Fehlanzeige! Weil auf dem öffentlichen Friedhof keine Schädlingsbekämpfungsmittel zum Einsatz kommen weiter

Geduldig Druck entwickeln

Fußball, Verbandsliga: Normannia Gmünd will im Heimspiel gegen Laupheim offensiv überzeugen

Zwei Dinge gibt Normannia-Trainer Beniamino Molinari seiner Mannschaft vor, um im Heimspiel am Samstag, 15.30 Uhr, gegen Olympia Laupheim erfolgreich zu sein: Geduld und die nötige Passqualität. Damit soll der Defensivspezialist geschlagen werden. weiter

Mehr als zwei Millionen für Arme

Fast 15 Jahre lenken Pfarrer Karl-Heinz Scheide und Alfons Wenger „Küche der Barmherzigkeit“

Der Granatapfel ist den Armeniern wertvoll. Er ist ihre Nationalfrucht. Das „Haus der Hoffnung“ ist wie ein Granatapfel. Es ist vielen Armeniern wertvoll. Denn das Haus beherbergt seit zehn Jahren die „Küche der Barmherzigkeit“. Gibt hunderten armen und alten Menschen von Oktober bis Mai ein warmes Essen. Einmal am Tag. weiter

Zwei Jahre Haft für Erpresser

Kraftfahrer forderte 250000 Euro von homosexuellem Arzt - Aalener Amtsgericht kennt kein Pardon

Entweder er zahlt oder alle seine Patienten erfahren, dass er homosexuell ist. Der Aalener Arzt ging zur Polizei. Und der Erpresser wurde am Donnerstag zu zwei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt - ohne Bewährung. weiter
  • 3689 Leser

Lkw mit Klebeband und Gurten "repariert"

Technisch unzureichender Sattelzug aus dem Verkehr gezogen

Ein rumänischer Sattelzug war in einem desolaten Zustand auf der B 14 unterwegs. Zudem hatte er acht Tonnen Papier geladen - ungesichert. Die Polizei musste den Lkw aus dem Verkehr ziehen. Den Verantwortlichen drohen nun hohe Bußgelder. weiter
  • 2567 Leser

Pedelec-Fahrer nach Zusammenstoß verstorben

Polizei ermittelt nach Tod im Krankenhaus

Zwei Radfahrer berührten sich während der Fahrt, worauf beide stürzten. Ein 33-Jähriger zog sich leichte Verletzungen zu, ein 79-Jähriger wurde jedoch so schwer verletzt, dass er im Krankenhaus seinen Verletzungen erlag. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. weiter
  • 3548 Leser

Barthles edler Schreiber

Abgeordneter wegen Nobel-Utensil auf „Raffke-Liste“

„Die ganze Raffke-Liste“ veröffentlichte die „Bild“-Zeitung in ihrer Mittwochausgabe: eine Liste mit Namen von Bundestagsabgeordneten, die ein nobles Schreibgerät auf Kosten des Steuerzahlers bestellt haben sollen. Auf dieser Liste taucht auch der Gmünder Abgeordnete und Staatssekretär Norbert Barthle auf. Der bestätigt und weiter

Da schmilzt der Eisliebhaber dahin

Die SchwäPo hat hinter vier Eis-Theken geschaut – Worauf die Eisdielenbesitzer besonders Wert legen

Dieses Wochenende wird es noch mal heiß. Das Eisgeschäft läuft auf Hochtouren und die Eisdielenverkäufer freuen sich auf viel Kundschaft. In Aalen, Wasseralfingen und Hüttlingen gibt es vier verlockende Eisdielen. Die Preise pro Kugel variieren zwischen einem Euro und 1,20 Euro. weiter
  • 169 Leser

Vier Livebands zum Jubiläum

Motorradfreunde Schechingen feiern 25-jähriges Bestehen mit einem ausgiebigen Drei-Tages-Fest

Sie pflegen den „gesunden Rock“ und haben sich zum Jubiläum selbst ein Geschenk gemacht: Zum ersten Mal spielen vier Live-Bands beim Drei-Tages-Fest der Motorradfreunde. Die feiern ihr 25-jähriges Bestehen, bauen zurzeit das Zelt bei der Grillhütte auf und freuen sich auf viele Gäste, die friedlich und ausgiebig mitfeiern wollen. weiter

Kostenlos am Freitag ins Kino gehen

Schnell eine E-Mail schreiben

Die Jugendredaktion der Schwäbischen Post und der Gmünder Tagespost verlost sechs Plätze am Freitag, 26. August, für den Kinopark Aalen. Außerdem gibt’s drei Mal freien Eintritt für das Turmtheater in Schwäbisch Gmünd und das Kino am Kocher in Aalen zu gewinnen. weiter

35 000 Fans feiern den Metal

19. Summer Breeze: Breite Bandauswahl und kleine Geschichten

Das „Summer Breeze Open Air“ ist das zweitgrößte Metalfestival Deutschlands. Die Stimmung auf dem Festival ist für viele Besucher einzigartig und auch in diesem Jahr feierten die Fans die über 120 Bands. Die Stimmung war klasse und so konnte auch der Regen zwischendurch die Laune der 35 000 Besucher nicht vermiesen. weiter

Moderne Kunst in alten Mauern

Königsturm reiht sich in die Galerieszene der Stadt Schwäbisch Gmünd ein

144 Stufen über Schwäbisch Gmünd ist Kunst angesagt. Der Königsturm ist ungewöhnlicher Ausstellungsort und inzwischen Teil der Gmünder Galerieszene. Auch ein Ort für junge Kunst: Studierende der Pädagogischen Hochschule und der Hochschule für Gestaltung zählen zu den Ausstellungsmachern. weiter

Ziegen treibt die Neugier zur Kamera

„Was macht der Fotograf denn da auf unserer Weide?“ Neugierig kommen die Ziegen auf einer Wiese bei Degenfeld näher, lassen sich streicheln und posieren für ein Bild. (Foto: Jan-Philipp Strobel)
weiter
  • 1063 Leser