Anna Rupprecht jetzt Weltcup-Sechste

Skispringen, Weltcup: Nach Platz drei fliegt die Degenfelderin am Samstag in Lillehammer auf Rang neun
Anna Rupprecht vom SC Degenfeld ist derzeit Deutschlands beste Skispringerin. Die 19-Jährige landete nach ihren furiosen 3. Platz zum Weltcupauftakt am Freitag in Lillehammer heute erneut in den Top Ten. Mit Weiten über 89,5 und 91 Metern belegte sie Rang neun und liegt damit auf dem sechsten Platz in der Weltrangliste. Damit war sie erneut weiter
  • 1631 Leser

Live-Ticker: VfR spielt 0:0 gegen Mainzer U23

Fußball, 3. Liga: Der VfR Aalen und Mainz II trennen sich torlos
Der 17. Spieltag führte die Bundesligareserve des FSV Mainz nach Aalen. Beim letzten Aufeinandertreffen im April gab es einen turbulenten 3:2-Sieg für den VfR, nachdem der Klassenerhalt gefeiert werden durfte. Diesmal musste sich der VfR mit einem Punkt genügen. weiter
  • 2292 Leser

Gelb-rot zwingt zum Umdenken

Fußball, 3. Liga Nach einem schnellen Platzverweis für Kapitän Markus Schwabl muss der VfR Aalen seinen Siegesplan aufgeben. Das 0:0 gegen Schlusslicht Mainz ist das vierte Remis in Folge.
Der VfR Aalen hat wieder einen Zähler zur Abstiegszone gut gemacht. Diese Erkenntnis ist das Beste, das aus dem mageren 0:0 am Samstag gegen Schlusslicht FSV Mainz II gezogen werden kann. In einer Partie ohne spielerische Höhepunkte sorgte die Gelb-rote Karte für VfR-Kapitän Markus Schwabl für den weiter

Anna Rupprecht jetzt Weltcup-Sechste

Skispringen, Weltcup: Nach Platz drei fliegt die Degenfelderin am Samstag in Lillehammer auf Rang neun. Olympisiegerin Carina Vogt landet auf dem 12. Rang.

Anna Rupprecht vom SC Degenfeld ist derzeit Deutschlands beste Skispringerin. Die 19-Jährige landete nach ihren furiosen 3. Platz zum Weltcupauftakt in Lillehammer am

weiter

KSV unterliegt in Köllerbach

Ringen, Bundesliga
Die Ringer des KSV Aalen 05 haben den Auswärtskampf gegen den KSV Köllerbach mit 6:18 verloren. weiter
  • 353 Leser

Kunst für kleine Geldbeutel

Aktion Die Galerie im Rathaus Aalen verleiht Kunstwerke aus dem Bestand und zeigt zudem in einer Ausstellung aktuelle Kunst.
Was für ein Fest für Kunstfreunde mit schmalem Geldbeutel! Es ist kurz vor Mittag, als das Aalener Kulturamt die Artothek im Untergeschoss des Rathauses für die Öffentlichkeit zugänglich macht. Dort, in einem ehemaligen Nebenzimmer des Ratskellers, warten sie: Skulpturen und Gemälde, Grafiken und weiter

250 Jahre im Dienste des Sterns

Unternehmen Geschäftsleitung, Betriebsrat und IHK-Vertreter ehren Jubilare bei der Daimler-Benz-Niederlassung in Schwäbisch Gmünd.
Schwäbisch Gmünd. Auf 250 Jahre im Dienste des Sterns blicken sieben Jubilare zurück. Sie alle gilt es, für deren Treue zu ehren. Zwei Jubilare stehen seit einem Vierteljahrhundert im Dienst des Sterns, fünf weitere Jubilare sogar schon seit 40 Jahren. Die weiter

Zu schnell unterwegs - Junger Autofahrer und Mitfahrer verletzt

Unfall zwischen Iggenhausen und Neresheim
Neresheim. Das ging noch mal glimpflich aus. Am Freitagabend ist ein 21-Jähriger mit seinem Auto auf der L2033 zwischen Iggingen und Neresheim mit seinem Auto verunglückt. Der junge Autofahrer kam auf dem Weg nach Neresheim auf  Höhe der Sägmühle wegen zu schnellen Fahrens bei regennasser Fahrbahn weiter
  • 642 Leser

Polizeieinsatz Pöbler muss über Nacht ins Kittchen

Schwäbisch Gmünd. Mehrere Schlägereien beschäftigten die Polizei in der Gmünder Innenstadt in der Nacht auf Samstag. Bei einem Einsatz wurden Polizeibeamte durch einen bis dahin Unbeteiligten massiv beleidigt und angepöbelt. Da er weiterhin weiter
  • 799 Leser

Das Goldstück des Edelmetallverbandes

Neu Der Edelmetallverband vertritt die Interessen der Branche in Schwäbisch Gmünd seit 111 Jahren. Zu diesem Schnapszahljubiläum hat er sich mithilfe von Sponsoren ein Goldstück gegönnt – einen goldfarbenen Smart, mit dem der Verband auf sich aufmerksam machen will, etwa auf Messen. weiter
  • 379 Leser

Mit fast 40 immer noch jung

Kunstbasar Jährlich kommen neue Aussteller dazu. Trautelore Schmidt ist von Anfang an dabei. Großes Besucherinteresse.

Schwäbisch Gmünd

Kein Kunstbasar ohne Trautelore Schmidt. Die Gmünder Kunsthandwerkerin war schon dabei, als dieses vorweihnachtliche Ereignis 1978 erstmals stattgefunden hat. Erst wenige Jahre zuvor war der Prediger als Kulturzentrum weiter

Helfen tut auch den Helfern gut

GT-Weihnachtsaktion Dr. Klaus Riede unterstützt die Herzenswege aus Überzeugung.
Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Tagespost unterstützt die Initiative „Herzenswegen“ mit ihrer Weihnachtsaktion. Dr. Klaus Riede findet das prima – er ist selbst aktiv für die Herzenswege. Im Interview sagt er, warum weiter

Die Weltsprache Schwäbisch

Ausstellung „Neigugga“ lädt zum Besuch in die Räume der Volkshochschule Schwäbisch Gmünd ein. Wort und Kunst von Gisela Pfohl.

Schwäbisch Gmünd

Lieber an Onkel, wo ebbas brengt, als a Dande, wo bloß Klavier spielt. Solche und andere schwäbische Weisheiten verstauben bei der Remstäler Künstlerin Gisela Pfohl nicht in Notizbüchern. Seit Jahren verbindet sie weiter

Vermisster wieder daheim

Rätsel um Verschwinden des 24-Jährigen ist gelöst
Schwäbisch Gmünd. Aufatmen bei Polizei und Rettungskräften: Wie die Polizei soeben mitteilt, ist der 24-Jährige, nach dem intensiv gesucht worden war, wohlbehalten wieder daheim. Am Samstagmorgen war sogar mit Hilfe eines Polizeihubschraubers nach ihm gesucht worden. Laut Polizei war der junge Mann in weiter
  • 12458 Leser

Abendspaziergang zu Weihnachtskrippen

Ausstellung Acht Krippen aus aller Welt sind in Herdtlinsweiler ausgestellt
Gmünd-Herdtlinsweiler. Acht Weihnachtskrippen können in der Weihnachtszeit in Herdtlinsweiler besichtigt werden. Mitgebracht hat sie der verstorbene Stephan Kirchbauer-Arnold von seinen Reisen. Ein Großteil der Krippen stammt aus Südamerika. Damit möglichst viele Menschen diese liebevoll weiter

Musikverein macht sich zum Affen

Kinderkonzert in der Turn- und Festhalle lädt zum Mitmachen ein
Den Dschungel mit all seinen Tönen einmal ganz nah erlebten die Kinder in Pommertsweiler. Der Musikverein veranstaltete erstmals unter dem Motto "Ein tierisches Vergnügen" ein Kinderkonzert, zu dem natürlich auch die Erwachsenen eingeladen waren. weiter

"Es war schwer zu springen"

Skispringen Weltcup Das sagt Anna Rupprecht zu ihrem dritten Platz beim Auftakt in Lillehammer
"Ich war super überrascht und bin happy, dass es noch für den dritten Platz gereicht hat." So äußert sich Anna Rupprecht vom SC Degenfeld zu ihrem glänzenden Start in die neue Weltcup-Saison am Freitagabend in Lillehammer. weiter

Glühwein, Kerzenschein und Schafe

Weihnachtsmarkt Der Auftakt des Ellwanger Weihnachtsmarktes am Freitag war rekordverdächtig gut besucht – auch ganz ohne Schnee.

Ellwangen

Nein, Schnee braucht es nicht beim Ellwanger Weihnachtsmarkt. Die Stimmung kommt auch so. Der Duft von Glühwein, Waffeln und Würsten durchzieht die Fußgängerzone, dazu Stimmengewirr und vom Fuchseck her weihnachtliche Klänge von „Stelzers weiter

  • 141 Leser

Anna Rupprecht springt aufs Podium

Skispringen, Weltcup Große Überraschung beim Auftakt in Lillehammer: Die 19-Jährige des SC Degenfeld landet auf dem dritten Platz. Carina Vogt verbessert sich in Durchgang zwei auf Rang 13.
Damit hat selbst der Bundestrainer nicht gerechnet: Anna Rupprecht ist am Freitagabend beim Weltcup-Auftakt in Lillehammer auf den dritten Platz gesprungen. „Dass Anna in die Top Ten springen kann, habe ich ihr schon zugetraut. Dass sie aber auf Anhieb aufs Podium springt, das ist eine weiter

Ausbau der Schiene doch noch möglich

Bundesverkehrswegeplan Für Remsbahn und Jagstbahn ergeben sich überraschende Perspektiven.
Aalen. Eigentlich waren Rems- und Jagstbahn schon aus dem Rennen. Doch auf den letzten Drücker ergibt sich eine Ausbauperspektive. Landrat Klaus Pavel hat am Freitag im Kreistagsausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung von einem Teilerfolg gesprochen.

Hintergrund: Bislang hat der weiter

  • 104 Leser

Gemeinsam die Explosion verhindern

Wildschweine Jäger in der Region nutzen zurzeit die Samstage für Drückjagden. So will man zunehmende Schäden durch Schwarzwild in den Griff kriegen und Seuchen vorbeugen.

Täferrot

Seuchen drohen und Schäden gibt es längst. Deshalb haben die Jäger ein „neues Denken“ entwickeln müssen, erklärt Hermann Grau. Man habe gelernt, dass der Einzelkämpfer auf dem Hochsitz keine Chance habe gegen Wildschweine, die nachts aktiv sind, weiter

350 Millionen Euro für die B 29

Verkehr Landrat Klaus Pavel informiert über den aktuellen Stand. Die Ortsumfahrung Mögglingen könnte doch noch bis zur Remstalgartenschau fertig werden.

Aalen

Der Bundestag hat am Freitag den neuen Bundesverkehrswegeplan beschlossen. Die B 29 ist – wie erwartet – mit all den vielen Maßnahmen von Gmünd bis Pflaumloch drin. Stand heute fließen 350 Millionen Euro aus Berlin auf die Ostalb. Das hat weiter

  • 178 Leser

Lindenfarb muss sich sanieren

Schieflage Der Aalener Textilveredler hat finanzielle Probleme. Ein neuer Geschäftsführer soll das Unternehmen mit rund 400 Mitarbeitern umstrukturieren.

Aalen-Unterkochen

Der Textilveredler Lindenfarb steckt in finanziellen Schwierigkeiten. Deshalb hat das Unternehmen an diesem Freitag

weiter
  • 1178 Leser