Keine Angst vorm Helfen

Wissenswertes zu Erster Hilfe beim Aktionstag des Gmünder DRK-Kreisverbandes auf dem Johannisplatz

Anlässlich der „Woche der Wiederbelebung“ informierten am Samstag Rettungsdienstmitarbeiter, aber auch Schulsanitäter über ihre lebenswichtige Tätigkeit. Veranstalter war der DRK-Kreisverband Schwäbisch Gmünd in Zusammenarbeit mit dem Stauferklinikum. weiter

Die erste Niederlage der Saison

Fußball, 3. Liga: Der VfR verliert nach ungeschlagenen Spielen beim FSV Frankfurt 1:2

Nach acht ungeschlagenen Spielen in Folge hat der VfR Aalen im neunten Spiel dieser Drittligasaison mit 1:2 beim FSV Frankfurt seine erste Niederlage kassiert. Nach dem 0:1-Rückstand ist der VfR zwar wieder ins Spiel zurückgekehrt. Nach Seitenwechsel aber drehte der Zweitliga-Absteiger vom Main richtig auf. weiter
  • 298 Leser

Wie Hirschzunge und Fettauge wirken

Warum das Herbstfest am Weleda-Erlebniszentrum „vorgebildetes“ Publikum und Kinder gleichermaßen begeistert

Einmal im Jahr öffnet die Weleda ihren Heilpflanzengarten für Besucher auch außerhalb von Führungen: beim Herbstfest. Die Gelegenheit nahmen am Samstag viele Besucher wahr. Unter ihnen zahlreiche Familien, denn für Kinder gab es viel zu probieren, zu basteln und zu bestaunen. weiter

In einer halben Stunde zum Kantersieg

Fußball, Landesliga

Die Sportfreunde Dorfmerkingen untermauern ihre Spitzenposition. Gegen den SC Geislingen holte die Elf von Helmut Dietterle einen 4:0-Kantersieg. Bereits in der ersten Halbzeit machten die SFD den Punktegewinn klar. weiter
  • 462 Leser

Probleme mit Parteifinanzen

Kreisparteitag der CDU in Essingen - Kiesewetter spricht von 100.000-Euro-Schaden

Der Kreisparteitag der Ostalb-CDU am Samstag in der Essinger Schloss-Scheune stand bereits im Zeichen der Bundestagswahl 2017. Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter prognostizierte eine harten Wahlkampf. Der Kreisverbandsvorsitzende sparte aber die Probleme mit den Parteifinanzen nicht aus. "2008 betrug der Kassenstand noch 360.000 Euro. weiter
  • 188 Leser

TSV Essingen mit Remis

Fußball, Verbandsliga

Einen Punkt holte der TSV Essingen im Heimspiel gegen den VfL Pfullingen. Im Schönbrunnenstadion trennten sich beide Mannschaften mit einem torlosen Unentschieden. weiter
  • 446 Leser

Live-Ticker: VfR verliert in Frankfurt

Fußball, 3. Liga: VfR Aalen unterliegt 1:2 (1:1) beim FSV Frankfurt

Zum Abschluss der Englischen Woche kassiert der VfR Aalen am 9. Spieltag der 3. Liga die erste Niederlage der Saison. Mit 2:1 besiegte der FSV Frankfurt die Ostalb-Elf. Zwar konnte Mika Ojala die FSV-Führung durch Fabian Schleusener (18.) noch zum 1:1 ausgleichen (33.), im zweiten Durchgang kam aber nach vorne zu wenig vom VfR. So reichte Frankfurt weiter
  • 1863 Leser

Chorparty in der Maschinenhalle

Die „Generation“ der Chorfreunde Hüttlingen bietet Rock und Pop bei Gartenbau Bieg

Ungewöhnlicher Ort für eine außergewöhnliche Veranstaltung. Schon zum vierten Mal fand jetzt in der Halle von Gartenbau Bieg in Hüttlingen die Rock- und Popnacht der Chorfreunde statt. Die Formation „Generation“ sorgte mit einem bunten Potpourri bekannter Hits für Partystimmung. weiter

Furiose Geige, filigrane Gitarre

„Burr und Klaiber“ begeistern die Besucher von „Oberkochen dell arte“ in der Mühlenscheuer

Wer zum zweiten Mal binnen drei Jahren in der anspruchsvollen Szene von „dell arte“ grünes Licht erhält, der muss was können. „Es gibt unglaublich viele Burr- und Klaiber-Fans in Oberkochen“, meint dell-arte-Chef Reinhold Hirth. weiter

Ausgewichen und in die Leitplanken gekracht

Unfall am Samstagmorgen bei Haisterhofen

Am Samstagmorgen hat es im Raum Ellwangen gekracht. Es entstand 15000 Euro Schaden. Verletzt wurde niemand. weiter
  • 2523 Leser

Leicht verletzt bei Auffahrunfall

Am Freitagabend am Baldungskreisel

Schwäbisch Gmünd. Ein 28-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall am Freitag gegen 20.25 Uhr in Gmünd leicht verletzt worden. Er verließ den Baldungskreisverkehr in Richtung Remsstraße und hielt unmittelbar darauf am Fußgängerüberweg an, um Passanten über die Straße zu lassen. Ein weiter
  • 431 Leser

Rems-Spielplatz in Arkadien

Kleine Bürgerbeteiligung bringt viele Anregungen für die Interkommunale Remstal-Gartenschau

Die Kinder dürfen sich schon freuen. Wenn 2019 die Interkommunale Gartenschau startet, kann man auf dem jetzigen Bolzplatz im Unteren Dorf nahe der Rems planschen, matschen und einen Wasserlauf mit ganz kreativen Überraschungen erleben. weiter

Eine Feuerwehr nur für Kinder

Ab Oktober gibt es unterm Rosenstein eine neue Abteilung für Kinder ab sechs Jahren

Kinder lieben die Feuerwehr. Blaulicht, Tatütata, rote Autos, lange Leitern. Dieses Interesse muss man doch nutzen, finden Vertreter der Wehren aus Böbingen, Heubach und Mögglingen. Ab Oktober bieten sie eine Kinderfeuerwehr unterm Rosenstein an. weiter

Weihnachtsbaum gesucht

Die Stadtverwaltung ruft Spender auf

Auch wenn angesichts des sommerlichen Wetters noch keiner so recht dran denken mag: Weihnachten ist nicht mehr so fern. Daher ist die Stadtverwaltung bereits jetzt auf der Suche nach einem Weihnachtsbaum. weiter

Jochen König bewirbt sich

Am 4. Dezember ist Bürgermeisterwahl in Obergröningen – Eschachs Bürgermeister kandidiert

Ab diesem Samstag können sich Kandidaten auf die Stelle des Bürgermeisters in Obergröningen bewerben. Jochen König wirft als erster Kandidat den Hut in den Ring. Bereits am Samstagmorgen will er seine Bewerbung abgeben. Als Bürgermeister von Eschach sieht er viele Synergieeffekte, wenn er zugleich Rathauschef in Obergröningen wird. weiter
  • 191 Leser

FCN beendet Negativserie

Fußball, Verbandsliga: Mit 3:1 serviert der FC Normannia Gmünd die SF Schwäbisch Hall ab

Die Serie ist gestoppt. Der FC Normannia Gmünd holte nach vier Niederlagen in Folge gegen die Sportfreunde Schwäbisch Hall am Freitagabend drei Punkte. Für die Elf von Beniamino Molinari ein wichtiger und überaus verdienter 3:1-Sieg. weiter

Guten Morgen Wolfgang Fischerüber die Zunahme des Velo-Verkehrs und die unausweichlichen Folgen

Freie Fahrt für freie Fahrradler

Mobil sein möchte jeder, das wird auch so bleiben. Doch die Woche der Mobilität hat nicht nur in Gmünd gezeigt, dass dies nicht nur mit dem eigenen Auto geht. Wenn schon eigenes Auto, könnte es doch auch mit Strom fahren. Car-Sharing ist eine Alternative mit Potenzial. Und natürlich ist das Fahrrad selbst in weiter

Drei Männer bei Unfall schwer verletzt

Auto kommt bei Seelach von der Straße ab – B 298 zwei Stunden voll gesperrt

Ein schwerer Autounfall hat sich am Freitagnachmittag bei Seelach ereignet, das teilt die Polizei mit. Drei Menschen wurden schwer verletzt. Der Rettungsdienst war mit Hubschraubern im Einsatz. Als Unfallursache nennt die Polizei überhöhte Geschwindigkeit. weiter

Eröffnung vielleicht im Dezember

Waldhäuser Dorfladen-Umbau geht voran – Genossenschaft sucht Verkäufer

Die Handwerker stehen in den Startlöchern, Personal wird gesucht. Der Dorfladen Waldhausen ist auf der Zielgeraden. Vielleicht könne schon im Dezember eröffnet werden, erzählen Dieter Glatzer und Kornelia Schulze vom Genossenschaftsvorstand. weiter

Kunst im Buchversteck

Der neue Kunstraum am Johannisplatz ist eröffnet

Schwäbisch Gmünd hat einen neuen Kunstraum. Im Haus Johannisplatz 6 geht es nicht nur um Architektur. Es soll auch Treffpunkt für Kunst, Kunstgespräche und Kunstgestaltung sein. Architekt Thomas Sonnentag hat am Freitagabend zur Auftaktveranstaltung eingeladen. weiter

„Da müssen wir jetzt durch“

Bauarbeiten bei Bargau wirken sich in Böbingen aus – Jetzt noch Ampelreperatur an der B 29

Bauarbeiten, Straßensperrungen, Umleitungen. Bei Bargau, bei Böbingen und weiter auf der B 29 Richtung Aalen – Autofahrer bekommen zurzeit ziemlich was ab. Eine Momentaufnahme aus Bargau, Buch und Böbingen. weiter
  • 111 Leser

Zimmern kämpft mit Verkehr

Rund 70 Bürger fordern bei Ortsbegehung Konsequenzen – Stadt: „Keine schnelle Lösung“

Zimmern leidet unter dem Verkehr, meinen viele Anwohner. Jetzt kommen noch die Autos obendrauf, die wegen der Sperrung zwischen Bargau und Buch durch den Ort fahren. Am Freitag machten rund 70 Bürger darauf aufmerksam. Die Vertreter der Stadt zeigten Verständnis. Machten aber auch deutlich: Eine Lösung für alles wird es nicht geben. weiter

IM BLICK DIALOG ZWISCHEN CHRISTEN UND MUSLIMEN IN SCHWÄBISCH GMÜND

Das Fremde überwinden

Der „Interreligiöse Dialog“ in Schwäbisch Gmünd ist eine feine Sache. Richtig und wegweisend ist die Idee, die dahinter steckt: Begegnung nicht nur anbieten. Sondern Begegnung organisieren. Dass Menschen verschiedener Religionen gemeinsam Veranstaltungen auf die Beine stellen. Solche wie das muslimische Fastenbrechen im Juni. Oder nun, weiter