Schaufenster

Brecht-Stück in Stuttgart

Theater Bertolt Brechts Fragment „Der Untergang des Egoisten Johann Fatzer“ erzählt von der Logik des Umsturzes, der Ausgrenzung und Ablösung vom Kollektiv als notwendiges Element der Individualisierung, vom Verhältnis revolutionärer Aktion, der Gruppe und dem Einzelnem. Premiere des Stückes ist am 24. Februar um 20 Uhr im Theater Nord Stuttgart.
zurück
© Gmünder Tagespost 17.02.2017 18:18
Ist dieser Artikel lesenswert?
340 Leser
Kommentar schreiben
nach oben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.