Hier schreibt der FC Röhlingen

Württembergisches Landesfinale des Rope Skipping Einzel in Reutlingen

  • 1490044511_php0qIZKR.jpg
    v.l.n.r.: Johanna Adametz, Lara Wiedenhöfer, Marie Geywitz, Jule Haas

Bereits zum dritten Mal konnten sich Skipperinnen des FC Röhlingen für das Württembergische Landesfinale im Einzel qualifizieren. Dieses fand am 11.03. in Reutlingen statt. Die vier Mädchen im Alter von 10 bis 13 Jahren starteten in zwei verschiedenen Altersklassen. Johanna Adametz, Jule Haas und Lara Wiedenhöfer belegten jeweils einen Platz im guten Mittelfeld ihrer Altersklasse. Marie Geywitz verfehlte nur knapp einen Platz auf dem Siegertreppchen. Vormittags absolvierten Sie die drei Speed-Disziplinen 30s Speed, 3min Speed und 30s Double Under. Am Nachmittag standen die Freestyles der insgesamt 92 Skipper und Skipperinnen an. In der Altersklasse I (18+) wurden Höchstleistungen auf internationalem Niveau gezeigt, wobei zu sehen war, welches Maß an Kondition, Technik und allen voran Koordination diese Sportart den Sportlern abverlangt. Doch dadurch ließen sich die Röhlinger Skipperinnen nicht einschüchtern. Souverän präsentierten sie ihre Freestyles vor großem Publikum.

zurück
© FC Röhlingen 20.03.2017 22:15
Ist dieser Artikel lesenswert?
471 Leser
Kommentar schreiben
nach oben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.