Hier schreibt der Turnverein 1884 Unterkochen

Mitgliederversammlung des TVU

Am 05.04.2017 fand die Mitgliederversammlung des TV Unterkochen statt. Nach der Eröffnung und Totenehrung ging der Vorstandsprecher Dietrich Grahn in seinem Rechenschaftsbericht auf die Ereignisse im Berichtsjahr ein. Die Veranstaltungen des TVU, der Kinderfasching und die Teilnahme bei den Bärentagen waren von Erfolg gekrönt. In den Abteilungen wird sehr gute Arbeit geleistet und in diesem Zusammenhang betonte Grahn die Wichtigkeit gut ausgebildeter Übungsleiter für die Zukunft des TVU.

Obwohl der Schwerpunkt des TVU im Breitensportbereich liegt, erfüllen die Erfolge der Tischtennisabteilung und Leichtathleten den TVU mit großem Stolz. Grahn dankte allen im Verein tätigen Mitglieder für ihren unermüdlichen Einsatz.

Nachdem der Posten des Vorstandes Finanzen nach wie vor vakant ist, berichtete Karl Babel von geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen, die Kassenprüfer bestätigen die einwandfreie Kassenführung.

In ihrem Grußwort sprach Ortvorsteherin Heidemarie Matzik dem Verein ihr Kompliment über das breite Sportangebot vom Kinder- bis zum Seniorensport aus. Sie hob den Einsatz des TVU bei Veranstaltungen wie den Bärentagen und dem Familienfasching hervor, der ohne einsatzwillige Helferinnen und Helfern nicht zu stemmen sei. Hier ist der TVU eine konstante. verlässliche Größe. Sie lobte die professionelle Kassenführung im TVU ebenso, wie den Inhalt und die Gestaltung des TV-Echos, welches das Vereinsleben reflektiert. Sie betonte auch die Wichtigkeit der Leichtathleten und der Tischtennisabteilung, die Unterkochen überregional repräsentieren.

Im Anschluß ihren Grußwortes nahm sie die Entlastung der Vorstandschaft vor, diese erfolgte einstimmig. Bernd Mauß sprach das Grußwort des FV 08 Unterkochen.

Die dann folgenden Wahlen ergaben: Der Vorstand Öffentlichkeit und Sport, Dietrich Grahn wurde in seinem Amt bestätigt. Armin Müller, Vorstand Verwaltung und Organisation gibt sein Amt ab, Nachfolger ist Rainer Wiesenfarth. Neu in den Vorstand wurde Maria Eiffert-Jochem gewählt, vorrangig zuständig für den Gesundheitssport. Einstimmig wurden wiedergewählt: Gilbert Übensee, Jugendleiter, Brigitte Stütz, Vorstandsbeisitzerin, Roland Rempp, AL Jedermann, Gabi Kieninger, AL Koronarsport, Heiko Schmidt, AL Volleyball, Josef Stütz, AL Walking. Ebenfalls einstimmig bestätigt wurde Wolfgang Schneider als Kassenprüfer, wie auch die Ausschußbeisitzer Joachim Feil, Georg Kokoschka und Arno Staudenecker. Als Koordinator für das TV-Echo steht Peter Hofmann zur Verfügung, Rolf Prim hat seine Tätigkeit als Layout-Gestalter niedergelegt.

Als Höhepunkt der Versammlung stand die Ernennung eines Ehrenmitgliedes auf der Tagesordnung. Einstimmig folgte die Versammlung dem Vorschlag der Vereinsleitung und ernannte Armin Müller zum Ehrenmitglied des TVU mit Sitz und Stimme im Vereinsvorstand, die höchste Auszeichnung, die der TV Unterkochen zu vergeben hat. In seinem Schlusswort dankte Grahn allen Verantwortlichen für ihren Einsatz im vergangenen Jahr. Ein besonderer Dank sprach er den Partnern/innen aus, welche durch ihre Toleranz die Ausübung eines Ehrenamtes erst ermöglichen.

zurück
© Turnverein 1884 Unterkochen 16.04.2017 13:33
Ist dieser Artikel lesenswert?
519 Leser
Kommentar schreiben
nach oben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.