Rollerfahrerin erliegt ihren Verletzungen

Unfall auf der Ulmer Straße
  • 1492497597_phpDBg6qQ.jpg
Aalen. Die 51-jährige Rollerfahrerin, die am 27. März von einem Autofahrer auf der Ulmer Straße angefahren worden ist, ist über die Osterfeiertage an ihren schweren Verletzungen gestorben. Der Autofahrer wollte am Unfalltag in die Kochertalstraße einbiegen und übersah dabei die Frau mit ihrem Motorroller. Beim Zusammenprall der Fahrzeuge erlitt die 51-Jährige lebensbedrohliche Verletzungen, denen sie nun erlag. 

 

 

 

zurück
© Gmünder Tagespost 18.04.2017 08:39
Ist dieser Artikel lesenswert?
12486 Leser
Kommentar schreiben
nach oben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.