Mit Mandolinen und alten Freunden

Konzert Zum 90-jährigen Geburtstag des Musikvereins Lautern kommen zwei Gratulanten nach Heubach.
Heubach-Lautern. Der Musikverein Lautern bestreitet am Samstag, 22. April, zusammen mit seinem Patenverein, dem Musikverein Mögglingen, sein Jubiläumskonzert in der Stadthalle Heubach. Zum 90-jährigen Geburtstag gratuliert auch das Mandolinenorchester aus Schwäbisch Gmünd.

Das Gemeinschaftskonzert wird der Festakt im Jubiläumsjahr sein. Unter dem Motto „Klang-Abenteuer“ führen alle Orchester einen Streifzug durch die Musikgeschichte. Gegründet als „Mandolinenverein Edelweiß“ ist es dem Musikverein wichtig, an seine Gründerväter zu erinnern. Dies übernimmt a das Mandolinenorchester aus Schwäbisch Gmünd. Die Bläserklasse und die Jugendkapelle aus Lautern eröffnen das Konzert, ehe der Musikverein Mögglingen seine Geburtstagsgrüße mit einem abwechslungsreichen Programm musikalisch übermitteln wird.

Paten aus Mögglingen

Die Mögglinger sind seit Gründung des Musikvereins Lauter 1927 deren Patenverein und freuen sich sehr, bei diesem Konzert mitwirken zu dürfen. Viele gemeinsame Auftritte, gegenseitige Besuche und Erlebnisse in den vergangenen 90 Jahren belegen eine außergewöhnliche Freundschaft der beiden Vereine. Anschließend lädt der Musikverein Lautern mit „Klang-Abenteuern“ und einigen Überraschungen die Besucher zu seiner Geburtstagsparty ein.

Außergewöhnlich ist beim Musikverein Lautern, dass in der langjährigen Vereinsgeschichte die musikalische Entwicklung des aktiven Orchesters von bisher nur vier Dirigenten vorangetrieben wurde, kurze Übergangslösungen ausgenommen. Allen gemein war und ist ein hoher musikalischer Anspruch an das Orchester und eine ständige Weiterentwicklung der Spielkultur. Ein weiterer Schwerpunkt im Vereinsleben ist die Jugendausbildung. Beginnend in der Bläserklasse starten die Jungmusiker ihre musikalische Ausbildung in der Grundschule. In Zusammenarbeit mit der Musikschule Rosenstein werden die Kinder und Jugendlichen in Theorie und Praxis ausgebildet und das Musizieren in der Jugendkapelle gefördert. Mit der Integration der Jungmusiker in das aktive Blasorchester ist vielleicht der wichtigste Meilenstein in der Ausbildung erreicht.

Im Jubiläumsjahr befinden sich über 60 Jugendliche in der musikalischen Ausbildung, im aktiven Orchester musizieren und feiern über 65 Musiker von 15 bis 66 Jahren. Gemessen an der Einwohnerzahl Lauterns durchaus bemerkenswert.

Das Konzert am Samstag, 22. April, beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 9 Euro, Schüler und Studenten frei.

Karten gibt’s in der Bäckerei Köhler in Lautern und der Schwaben-Apotheke in Heubach.

zurück
© Gmünder Tagespost 19.04.2017 15:27
Ist dieser Artikel lesenswert?
1994 Leser
Kommentar schreiben
nach oben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.