Hier schreibt der LeichtAthletikClub Essingen

Werfer der LG Rems-Welland treffsicher

Auch in diesem Jahr trafen sich die Werfer, vornehmlich aus Bayern und Baden-Württemberg, im Crailsheimer Schönebürgstadion zum Karl Baumann/Friedhelm Lentz Gedächtnis-Werfertag. Mit dabei auch Hans Messner, Hartwig Vöhringer und Sabine Haenschke, drei Athleten der LG Rems-Welland. Die drei Essinger hamsterten mit Spitzenleistungen, die am Ende der Saison noch in den Bestenlisten vertreten sein werden, sechs Tagessiege.


Bei den Senioren M55 kam es zu einem teaminternen Duell zwischen Messner und Vöhringer. Beide Duelle, im Kugelstoßen (11,24 m) und im Diskuswerfen (38,44 m) konnte Hans Messner ganz knapp für sich entscheiden und somit zwei Tagessiege bejubeln. Hartwig Vöhringer startete zusätzlich noch im Speerwurf und Hammerwurf, wo er sich jeweils den Tagessieg sichern konnte. In allen Disziplinen zeigte er starke Leistungen und kam seinen persönlichen Bestleistungen dabei teilweise sehr nahe.


Die dritte im Bunde, Sabine Haenschke (W40) zeigte ebenfalls überzeugende Leistungen. 11,53 m im Kugelstoßen und 39,34 m im Speerwurf bescherten ihr zwei Tagessiege. Auch sie konnte sich, wie ihre zwei Teamkollegen im Vergleich zum Wettkampf in Murr vor einigen Wochen in ihren Leistungen und Weiten nochmals steigern.

zurück
© LeichtAthletikClub Essingen 20.04.2017 12:03
Ist dieser Artikel lesenswert?
368 Leser
Kommentar schreiben
nach oben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.