„Essa bis dr Ranza spannt“ lautet das Motto

Der MV Schechingen feiert sein 15. Frühlingsfest am Wochenende, 22. April und 23. April, in der Gemeindehalle in Schechingen.
  • fb9efd0d-fe9c-4a16-af19-fa31c197c58e.jpg
    MV Schechingen lädt zum Frühlingsfest. Foto: MV Schechingen
  • 08c67e53-17ba-44ce-ab16-5450171e8bb8.jpg
    „Marina’s Wirtshausbloas“ ist auch wieder dabei. Foto: MV
Schechingen. Mit Wirtshausstimmung am Samstag und Mittagstisch mit schwäbischem Buffet am Sonntag sorgt der Musikverein Schechingen für ein unterhaltsames Wochenende. Zum 15. Mal lädt der Musikverein Schechingen zum traditionellen Frühlingfest in die Gemeindehalle ein.

Der Startschuss fürs Festwochenende fällt am Samstag um 18.30 Uhr: Ein kleiner Festzug zieht vom Gasthaus Ochsen über Hauptstraße und Buttfeldstraße zur Gemeindehalle. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich der Kapelle anzuschließen. „O zapft is“ heißt anschließend ab 19 Uhr das Motto des Abends. Neben der Gruppe „Sixpääk and Freedy“ vom Musikverein Leinzell und den Heuchlinger Dorfmusikanten wird auch die vereinseigene „Marina’s Wirtshausbloas“ für gute Unterhaltung und Stimmung sorgen. An der Bierbar kann man sich diverse Stark- bzw. Craft-Biere der Heubacher Braukunst schmecken lassen. Bestens passen dazu ofenfrische Hitzekuchen – auch zum Mitnehmen – sowie herzhaftes Vesper. Ab 19 Uhr wird serviert. Wirtshausstimmung ist an diesem Abend also garantiert und das bei freiem Eintritt.

Am Sonntag kann die Küche daheim kalt bleiben. Das Essensbuffet bietet ab 11 Uhr verschiedene schwäbische Spezialitäten. Mit Sauerbraten, Krustenbraten, Schnitzel, Spätzle, Knödel, Maultaschen in der Brühe, Kartoffelsalat und Salatbuffet ist das Mittagesen perfekt. „Essa bis dr Ranza spannt“ gilt an diesem Tag, denn jeder kann so viel essen wie er möchte. Erwachsene zahlen 12,50 Euro und Kinder bis zehn Jahre 6,50 Euro. Zur Unterhaltung spielt „Marina’s Wirtshausbloas“. Am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen.

Der Reinerlös fließt in die Jugendausbildung des Musikvereins Schechingen. ub

zurück
© Gmünder Tagespost 20.04.2017 18:55
Ist dieser Artikel lesenswert?
216 Leser
Kommentar schreiben
nach oben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.