Polizeibericht

Kostspielige Fehleinschätzung

Aalen. Auf rund 12000 Euro beläuft sich der Sachschaden, den eine 47-Jährige am Donnerstag verursachte. Kurz nach 9 Uhr überholte sie auf der B29 mit ihrem Golf in Fahrtrichtung Stuttgart einen Lkw. Hierbei überschätzte sie die zur Verfügung stehende Strecke, die nach der Ampel in eine Spur übergeht. Beim Einscheren vor dem Lkw streifte sie diesen. Aufgrund des davor bereits stockenden Verkehrs wurde der Golf der Unfallverursacherin auf den vor ihr stehenden Mercedes aufgeschoben. Alle Fahrzeuginsassen blieben bei dem Unfall unverletzt.
zurück
© Gmünder Tagespost 20.04.2017 21:59
Ist dieser Artikel lesenswert?
416 Leser
Kommentar schreiben
nach oben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.