Polizeibericht

Aufgefahren

Schwäbisch Gmünd. Einen Auffahrunfall mit 4000 Euro Schaden verursachte ein 42-jähriger Mazda-Fahrer am Mittwochabend, als er gegen 18.50 Uhr auf ein Auto auffuhr, das an der Auffahrt zur B 29 am Verteiler Ost verkehrsbedingt anhielt. Die Fahrerin klagte anschließend über Nackenschmerzen.

© Gmünder Tagespost 20.04.2017 22:05
575 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.