Auffahrunfall auf Laster

Auf der B29 übersieht eine 27-Jährige einen stehenden Lkw.
  • Symbolbild

Mögglingen: Verkehrsbedingt musste ein Lkw-Fahrer sein Fahrzeug am Montagabend auf der B 29 bei Mögglingen anhalten. Eine 27-Jährige erkannte dies gegen 17.30 Uhr zu spät und fuhr mit ihrem Auto auf. Bei dem Unfall, den beide Fahrzeuglenker unversehrt überstanden, entstand ein Sachschaden von rund 7000 Euro.

© Gmünder Tagespost 10.10.2017 08:57
3288 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

In my humble opinion

> ...erkannte dies ... zu spät ...<

Ja, gibt es denn noch keine Handy-App, die einen tatschenden Fahrer vor einer roten Ampel voraus online warnt?

Welch' ein Mangel!