Hier schreibt der Reit- und Fahrverein Röhlingen

St. Martin in Röhlingen

  • 1510682619_phpeBMlyB.jpg
    St. Martin (Rainer Abele) und der Bettler (Dominik Seiband) bei der Mantelteilung

ELLWANGEN-RÖHLINGEN (db)- Am Montag, 13. November fand in Röhlingen das Martinsfest des Kindergarten St. Peter und Paul Röhlingen statt. Die Kinder trafen sich mit ihren Familien in der Reithalle des Reit- und Fahrvereins Röhlingen. Nach einem Martinslied begrüßte Pfarrer Anton Forner die Gäste. Dann führten die Kinder einen Lichtertanz mit Laternen vor, bevor das bekannte Martinsspiel begann. Der Kindergarten Röhlingen führt dieses Martinsspiel schon seit vielen Jahren mit einem berittenen St. Martin aus den Reihen des Reit- und Fahrvereins Röhlingen auf. In diesem Jahr war wieder Rainer Abele auf seinem bewährten Riko der St. Martin. Den Bettler spielte Dominik Seiband, derzeit Praktikant im Kindergarten.
Nach dem Martinsspiel gingen die Kinder und Eltern mit St. Martin und ihren Laternen zu einer Runde durch die Siedlung, begleitet wurden sie von Ministranten mit Fackeln. Der Weg des Umzugs führte die Kinder in den Hof der Schule, dort warteten auf die Kinder gebackene Martinsgänse, für alle gab es Glühwein, Punsch, Leberkäsweckle und andere leckere Sachen. Zur Unterhaltung spielte der Musikverein Röhlingen und es brannte ein knisterndes Martinsfeuer.

zurück
© Reit- und Fahrverein Röhlingen 14.11.2017 19:03
Ist dieser Artikel lesenswert?
316 Leser
Kommentar schreiben
nach oben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.