Hier schreibt der Schützenverein Durlangen

Weihnachtsfeier im Durlanger Schützenhaus

  • Sieger beider Vereinsabteilungen

Wieder geht ein mehr oder weniger erfolgreiches Sportjahr des SV Durlangen zu Ende. So trafen sich die Mitglieder am vergangenen Samstag zur alljährlichen Weihnachtsfeier im Durlanger Schützenhaus und feierten.

Da man Traditionen pflegen soll, wurden auch in diesem Jahr wieder ein paar Weihnachtslieder zur Einstimmung gesungen.

Nach dem Abendessen ging man dann zum offiziellen Teil über. Den Anfang machte die Abteilung Tischtennis mit Leiter Jochen Hinderberger, der den Bestplatzierten der Vereinsmeisterschaften 2017 die Medaillen und Pokale verlieh.
Platz 3 im Doppel der Herren durften sich gleich 5 Herren teilen. Simon Abele zusammen mit Cyriak und Jochen Hinderberger sowie Anton Baur und Eckart Bareiß durften sich auslosungsbedingt und wegen Punktgleichheit über Platz 3 freuen. Joachim Grimminger und Simon Bauder erkämpften sich den 2. Platz hinter den erstplatzierten Roland Bretzler und Thomas Winter. Im Einzel der Herren belegte Michael Winter Platz 1. Jochen Hinderberger erkämpfte sich Platz 2 gefolgt von Simon Bauder auf Platz 3.

Stellvertretender Jugendleiter Simon Bauder kam die Ehre zuteil die Medaillen und Pokale an die Jugend zu vergeben. Platz 1 im Einzel erreichte Joshua Mayer gefolgt von Raphael Bareis und Falk Winter.
Als fleißigste Spieler mit den meisten gespielten Sätzen bekamen Jonas Widmann bei der Jugend und Jochen Hinderberger bei den Herren den Kämpferpokal überreicht.

Nach den Vereinsmeisterschaften hatten die Tischtennisler noch keine Lust nach Hause zu gehen und kreierten ein neues Turnier. Unter der Leitung des eigens gewählten Präsidenten Simon Abele spielten sie Riesen-Mäxle kurz IRMF. Die Preise für die Besten wurden von Jochen Hinderberger vergeben. Im Einzel gewann Michael Winter vor Raphael Bareis und Simon Bauder. Jochen Hinderberger und Simon Abele erreichten Platz 1 im Doppel. Thomas Winter und Simon Bauder wurden Zweitplatzierte und Michael Winter und Raphael Bareis wurden Dritte. Alle durften sich über flüssige Preise freuen.
Zum Schluss gab Präsident Simon Abele seine Krone an den motivierten neuen Präsidenten Michael Winter weiter.

Die Ehrungen der Schützen wurden vom stellvertretenden Schießleiter Stefan Lux durchgeführt.
Rainer Wöger wurde 2. Ritter hinter dem 1. Ritter Hans Bender. Mit einem hervorragenden 6,65 Teiler und dem damit besten Schuss des diesjährigen Weihnachtsschießens eroberte sich Manuel Krautschneider die begehrte Schützenkette und trägt zu Recht erneut den Titel des Schützenkönigs.

Anschließend wurden die Ehrenscheiben vergeben. Den besten Schuss mit dem Luftgewehr gab Georg Schuster ab und bekam die Ehrenscheibe überreicht. Mit der Luftpistole konnte sich Thomas Kassahn die Scheibe sichern.

Im Anschluss übernahm Jugendleiterin Katharina Schroth das Wort und ehrte den neuen Schützenkönig der Jugend: Jannik Säckl. Mit einem 66,68 Teiler eroberte sich der Neuschütze die Schützenkette. Tobias Schroth und Hannes Kreutzer wurden 1. und 2. Ritter.

Zu guter Letzt durften sich alle Teilnehmer aus beiden Vereinsabteilungen eines Sachpreises erfreuen. Die Preise konnten in der Reihenfolge des erzielten Teilers ausgesucht werden. Jungschütze Mika Kreutzer erzielte mit einem 53,86 Teiler den Hauptpreis. Platz 2 und 3 belegten Hans Bender und Georg Schuster mit einem 67,58 und einem 70,97 Teiler.

Nach dem offiziellen Teil des Abends fand das Vereinsjahr in gemütlicher Runde seinen Ausklang.
Der SV Durlangen bedankt sich bei allen Organisatoren und Helfern, Spendern der Sachpreise sowie allen Mitgliedern und wünschtschöne Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr!

 

© Schützenverein Durlangen 17.12.2017 21:46
951 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.