Polizeibericht

Arbeiter schwerst verletzt

Schwäbisch Gmünd. Schwerste Verletzungen hat sich ein 57 Jahre alter Arbeiter am Dienstagnachmittag in einer Firma in der Werrenwiesenstraße in Gmünd zugezogen, teilt die Polizei mit. Der Mann war um 13 Uhr von einer Leiter gestürzt, als er einen Zementsack aus einem Hochregal nehmen wollte. Er musste vom Notarzt und Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

© Gmünder Tagespost 13.03.2018 22:49
847 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.