Rettungshubschrauber in Oberkochen gelandet

Laut Polizei eine schwer verletzte Person

Oberkochen. Zur Stunde läuft in Oberkochen ein größerer Rettungseinsatz. Ersten Informationen der Polizei zufolge wurde eine Person schwer verletzt. Zu den genauen Hintergründen ist noch nichts bekannt. Am Rettungseinsatz ist auch ein Hubschrauber beteiligt, der beim Sportplatz gelandet ist. Die Meldung wird aktualisiert, sobald weitere Informationen bekannt sind.

© Gmünder Tagespost 03.07.2018 11:13
14677 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.