Schwerer Unfall auf der B 29 bei Zimmern

Eine Frau wird schwer verletzt. Die B 29 ist zur Unfallaufnahme in beiden Richtungen gesperrt.
  • Aus noch nicht geklärten Gründen ist die Fahrerin dieses Autos gegen den Lastwagen gestoßen, der in einer Haltebucht an der B 29 abgestellt war. Foto: jps

Schwäbisch Gmünd-Zimmern. Bei einem Unfall auf der B 29 zwischen Zimmern und dem Verteiler Iggingen ist eine Frau am Mittwochmittag schwer verletzt worden. Sie war mit ihrem Hyundai in Richtung Schwäbisch Gmünd unterwegs, als sie aus bislang ungeklärten Gründen von ihrer Spur abkam, über die Gegenfahrspur fuhr und mit ihrem Auto schließlich gegen einen Lastwagen prallte, der in einer Haltebucht in Fahrtrichtung Aalen abgestellt war. Die Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Sie wurde vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Lastwagenfahrer, der gerade in der Fahrerkabine zu Mittag gegessen hatte, blieb bei dem Unfall unverletzt. Die B 29 war für die Unfallaufnahme bis 14.30 Uhr voll gesperrt.

 

© Gmünder Tagespost 11.07.2018 12:05
13970 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.