Überheblich und überflüssig

Zum neuen Programm der Vhs Aalen

In der Schwäpo vom 4 August werden neue Vhs-Kurse vorgestellt; Zitat: „Der Demokratie aus der Krise zu helfen“. Gerne nehme ich Vhs-Kurse wahr, das ist eine tolle Sache. Ich glaube aber nicht, dass man den Aalener Bürgern erklären muss wie Demokratie funktioniert, diese – natürlich linksgrün gefärbte Bevormundung – ist überheblich und überflüssig.
Es ist kein Geheimnis in der Stadt, das sich der verantwortliche Leiter gerne als eine „Ein-Mann-Lichterkette“ präsentiert. Die Verantwortlichen möchten sich doch bitte etwas mehr mit der Neutralitätspflicht dieser sehr wichtigen Einrichtung befassen.

© Gmünder Tagespost 10.09.2018 20:56
444 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

derleguan

...wie kommen Sie auf die Idee, dass "linksgrün gefäbte Bevormundung" natürlich sei. Es gibt Denkweisen, die eher links einzuordnen sind. Herr Kretschmann, grüner Ministerpräsident, macht aber meinem Eindruck nach nichts was "links" wäre, er macht leicht rechte konservative Politik. Deshalb stimmt schon die Wortzusammensetzung "linksgrün" nicht.

Ganz zu schweigen von ihrem Zusatz "natürlich" Ist eine linksgrüne Bevormundung "natürlicher" als ihr Gegenteil, meinetwegen eine CSUbraune Soße?