Geistig Verwirrter randaliert in Notaufnahme

Mann beleidigt Polizei bei Festnahme
  • Symbolbild: opo

Schwäbisch Gmünd. Ein 21-Jähriger störte am Donnerstagvormittag den Betrieb in der Notaufnahme des Stauferklinikums, sodass gegen 11.45 Uhr die Polizei hinzugerufen werden musste. Der Mann war aggressiv und beleidigte die Ordnungshüter. Er befand sich wohl in einem psychischen Ausnahmezustand, sodass er letztlich in eine Fachklinik eingeliefert wurde.

© Gmünder Tagespost 14.09.2018 08:32
4253 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.