Kinderklinik bleibt erhalten

Das teilt Landrat Klaus Pavel bei einer Pressekonferenz am Freitag mit.

Aalen. Die Kinderklinik in Aalen bleibt erhalten. Das hat Landrat Klaus Pavel an diesem Freitagmittag bei einer Pressekonferenz mitgeteilt. 30 Betten, davon zehn Intensivbetten, werden laut Pavel die Grundversorgung der Kinder- und Jugendmedizin am Ostalbklinikum in Aalen sicherstellen. Das gleiche gilt auch für Mutlangen an der Stauferklinik. Auch dort ist, so der Landrat, die Grundversorgung der Kinder- und Jugendmedizin auf Dauer gesichert. ausführlicher Bericht folgt.

© Gmünder Tagespost 14.09.2018 12:53
12208 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

Monika Benninger-Köder

Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, als Herr Kiesewetter ein Mail verschickte mit dem Inhalt "die Reinhardt-Kaserne Ellwangen bleibt erhalten". Ich habe das Mail sogar selber gesehen.

Was blieb wirklich "erhalten"? Eine vollkommen zerfledderte Anlage mit ein paar Soldaten, was mit der ursprünglichen Kaserne und ihren Einheiten aber auch überhaupt nichts mehr zu tun hat. Ein Sammelsurium von Einrichtungen....mehr nicht.

Versprochen wurde leider in unserem Kreis schon vieles; dass die LEA nicht über 2020 bleibt wurde sogar vertraglich fixiert. Und nun? Wird Ellwangen gebauchpinselt nach Strich und Faden...mit  Lobhudeleien von allen Seiten, mit der Landesgartenschau....nur, dass eine Vertragsverlängerung zustande kommen soll?!?! Ich glaube garnichts mehr.