Hier schreibt der Gesang- und Musikverein Cäcilia Iggingen

Begeisternder Auftritt des Frauenchors "Passione", GMV Iggingen, beim Festival der Jungen Chöre in Schorndorf-Weiler

  • Auftritt "Passione"
  • Auftritt "Passione"
  • Gruppenbild

Seit Januar wurde mit Unterstützung von drei Projektchorsängerinnen an den 5 Musikstücken ... „Solang man Träume noch leben kann, Ding a Dong, Oh Danny Boy, Bei mir bist du scheen und Rolling the deep” ...geübt, gefeilscht und auswendig gelernt was das Zeug hält. So oft rauchten die Köpfe, gab es heiße Diskussionen und geäußerte Zweifel, ob man alles schafft und überhaupt gut genug sei für einen Auftritt beim „Festival der Jungen Chöre“.

Doch gemeinsam mit den stets positiven Ermunterungen unserer humorvollen und engagierten Dirigentin Olga Haußer gelangen uns nach und nach auch die schwierigsten Passagen.

Bei strahlendem Sonnenschein und bester Laune machten wir uns dann am letzten Sonntag, dem 18. Mai 2014 auf den Weg nach Schorndorf/Weiler, um beim „Festival der Jungen Chöre“ teilzunehmen dessen Gastgeber der Liederkranz Weiler/Rems war.

Pünktlich und zugegebenermaßen etwas aufgeregt, kamen wir in der schön geschmückten Bronnbachhalle an. Da der Liederkranz Weiler/Rems perfektes Organisationstalent bewies, verliefen die Vorbereitungen und der Soundcheck problemlos, ad hoc konnte sogar noch unser Chor-Fotograf Christian Schupp einige Bilder von uns machen dann war es auch schon soweit!

Nach der allgemeinen Begrüßung und einer jeweils zum singenden Chor passenden Moderation durch Frau Krusch aus dem Präsidium des Friedrich-Silcher-Chorverbandes, stellten sich die Chöre ihrer Aufgabe und gaben ihr Bestes. Die Darbietungen konnten unterschiedlicher nicht sein. Alle Musikrichtungen waren vertreten und teilweise erschienen die Sängerinnen und Sänger in wunderbaren Kostümen auf der Bühne. Das begeisterte Publikum geizte wahrlich nicht mit Beifall.

Als vorletzter Chor, mit exzellenter Unterstützung von Brigitte Schurr am Klavier und Daniel Haußer am Akkordeon, kamen wir an die Reihe. Motiviert und sicher gingen wir auf die Bühne und sangen unser Lied „Solang man Träume noch leben kann“... überwältigt durch den riesigen Applaus, der nun alle Anspannung abfallen ließ, präsentierten wir voller Freude unsere weiteren vier Lieder und unser kleiner eingebauter Gag trug enorm zur Heiterkeit des Publikums bei.

Olga dir gebührt unser großer Dank für dein herausragendes Engagement und sicheres Dirigat.

Fazit: Ein rundum gelungener Abend für den Frauenchor „Passione“ Iggingen der sich jetzt schon auf seinen Gastauftritt bei der Schlossserenade des Liederkranzes Alfdorf am Samstag, dem 28.Juni 2014 freut.

© Gesang- und Musikverein Cäcilia Iggingen 30.05.2014 10:51
3904 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.