Die Kronleuchter kommen

Knappe Mehrheit im Gemeinderat für umstrittene Schmückung im Predigersaal

Im großen Saal des Prediger werden zwei Kronleuchter aufgehängt. Das entschied der Gemeinderat am Mittwoch mit der knappen Mehrheit von 22 Ja- gegen 21 Nein-Stimmen. weiter

Das Deyhle-Areal und kein Ende

33 Wohnungen oder 18 Wohnungen und 140 Hotelbetten – Rat diskutiert Bebauung am Königsturm

Die Stadt wird der Schorndorfer Schatz-Gruppe ihr Baugesuch fürs Deyhle-Areal genehmigen. Damit hat das Unternehmen grünes Licht für 33 Wohnungen für zehn Millionen Euro. Gleichzeitig legt es die Stadt in die Hände von Schatz, auf 15 Wohnungen zu verzichten und dem Besitzer des Hotels „Einhorn“ eine Erweiterung zu weiter

Rathausanbau und Netto-Markt

Spraitbacher Gemeinderat diskutiert wichtige Vorhaben zur Infrastruktur im Ort – Baum weiter krank

Zwei große Bauvorhaben waren am Mittwoch Thema im Spraitbacher Gemeinderat. Zum einen vergab das Gremium unter Vorsitz des stellvertretenden Bürgermeisters Erich Pommerenke Aufträge für das Bürgerzentrum am Rathaus. Zum anderen nahm der Bebauungsplan für den Netto-Markt am Ortseingang die nächste Hürde. weiter

Erfolg durch Volksschulrechnen

Trigema-Chef Wolfgang Grupp wortgewaltig beim Talk „Zur Sache“ im Haus Hirzel

Selten drängen sich so viele Besucher in den Saal der Villa Hirzel, selten trifft ähnlicher Wortschwall auf die Gäste: Trigema-Chef Wolfgang Grupp ist zu Gast in der Gesprächsreihe „Zur Sache“, dem WWG-Autowelt-Talk. Moderator Werner Hansch bringt den erfolgreichen Mittelständler auf Höchstform. weiter

Jetzt liegt’s am Gemeinderat

Ortschaftsrat Lautern beschließt Pläne für Sanierung und Erweiterung der Mehrzweckhalle

Der Entwurf steht: Der Ortschaftsrat segnete am Mittwochabend die Pläne für die Sanierung und Erweiterung der Mehrzweckhalle in Lautern ab. Der Ball liegt jetzt beim Gemeinderat. Vor vier Jahren hatte dieser ein Sanierungskonzept abgelehnt. Zur damaligen Version gibt es Unterschiede. weiter

Unechte Teilortswahl bleibt

Bürgerliste unterliegt mit Antrag im Gemeinderat

Gmünds Gemeinderat hat einmal mehr abgelehnt, die unechte Teilortswahl abzuschaffen. Beantragt hat dies die Fraktion Bürgerliste. Deren Sprecher Ullrich Dombrowski begründete den Antrag damit, dass das Wahlverfahren zu kompliziert sei und so viele ungültige Stimmen produziere. weiter

Das gelbe Gift am Straßenrand

Jakobskreuzkraut – Zunehmende Ausbreitung macht nicht nur den Landwirten Probleme

Die einen rasen unbekümmert vorbei. Die anderen scannen um diese Jahreszeit unablässig die Straßenränder. Letztere kennen ganz genau die Gefahr, die von der leuchtend gelben Pflanze ausgeht. Das giftige Jakobskreuzkraut breitet sich immer rasanter aus. Zum Schaden für Pferde, Kühe, Schafe und zunehmend auch Menschen. weiter
  • 100 Leser

Tritt Leni Breymaier in Aalen an?

Bundestagswahl 2017: Warum die mögliche neue SPD-Landeschefin im Wahlkreis Aalen kandidieren könnte

Die CDU setzt bei der Bundestagswahl 2017 auf Roderich Kiesewetter. Aber wen schickt die SPD im Wahlkreis Aalen-Heidenheim ins Rennen? Es wird wild spekuliert – und zwar über die designierte SPD-Landeschefin und wahrscheinliche Spitzenkandidatin, Leni Breymaier. weiter

Bleibt der Bahnübergang Talhof?

Alternative ist ein Brückenbauwerk über B29 und Bahnlinie – Entscheidung liegt beim Gemeinderat

Die letzten Planungen für den Baubeginn des vierspurigen Ausbaus der B 29 zwischen Essingen und Aalen laufen auf Hochtouren. Am Donnerstagabend wird der Gemeinderat Essingen darüber entscheiden, ob der beschrankte Bahnübergang beim Talhof wirklich aufgegeben werden soll. weiter

Geldautomat bleibt nicht

Die Mitglieder des Ortschaftsrats Untergröningen kritisieren die Sparkasse mit deutlichen Worten

Nachdem die Kreissparkasse bekannt gegeben hatte, dass sie die Filiale in Untergröningen zum Ende des Monats Juli schließen will, hofften die Untergröninger Kunden darauf, dass ihnen wenigstens der Geldautomat bleibt. Diese Hoffnung wurde enttäuscht. Im Gröninger Markt gibt es nun eine andere Lösung. weiter

Ciao Celestino: Stadtrat verabschiedet

Ab August Chef der VGW

Seine Art zu diskutieren, beschreibt Oberbürgermeister Richard Arnold als „leidenschaftlich“. Nach zwölf Jahren im Gemeinderat wurde am Mittwoch Celestino Piazza verabschiedet. Nachrücken wird David Sopp. weiter

Schiedsrichter ziehen ihre Bilanz

Fußball, Schiedsrichtergruppe Schwäbisch Gmünd: Manuel Krieger und Markus Sutera steigen in die Landesliga auf

Zum Ende der Saison wurde auch bei den Schiedsrichtern Bilanz gezogen. Die Landesliga-Schiedsrichter Mike Böttigheimer und Niklas Kappel konnten die Klasse souverän im Mittelfeld halten, werden allerdings kommende Saison nicht mehr für die Schiedsrichtergruppe Schwäbisch Gmünd pfeifen. Manuel Krieger und Markus Sutera stiegen indes in die weiter

Neue Wohnungen in Heubachs Ortskern

Bau startet im November – Kreisbaugenossenschaft Ostalb investiert rund 7,4 Millionen Euro

Im Ortskern von Heubach, auf dem alten Gelände der Firma „Susa“ in der Jägerstraße/ Helmut-Hörmann-Straße, wird die Kreisbau Ostalb 19 Wohnungen sowie eine ambulant betreute Wohngemeinschaft bauen. weiter

Vollsperrung für neue Wasserleitung

Wasserverband Menzlesmühle und Alfdorf investieren in Höldis und Burgholz ins Trinkwasser

In Höldis präsentiert sich jetzt die Hohlgasse mit neuer Wasserleitung und neuem Straßenbelag. Wiederum in Burgholz wird eine neue Wasserleitung eingelegt. Daher ist die Ortsdurchfahrt voll gesperrt. Beide Maßnahmen kosten den Wasserverband Menzlesmühle und die Gemeinde Alfdorf zusammen 470 000 Euro. weiter

Tabubruch nach Levins Magie

Sir Roger Norrington und sein RSO Stuttgart spielen sich mit Robert Levin in Gmünd für London warm

Wieder einer dieser magischen Momente in der Geschichte des Festivals für Europäische Kirchenmusik: das Andante in Beethovens Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur. Robert Levin streichelt es mit flüssiger Eleganz aus den Tasten in die Herzen, dass sogar der große Sir Roger einen Tabubruch begeht. Er applaudiert im Konzert dem Pianisten – und öffnet weiter

„Die EM 2017 wird sehr schwer“

Leichtathletik, Siebenkämpferin Lisa Maihöfer im GT-Gespräch über die U20-Weltmeisterschaft

Lisa Maihöfer schaffte es im Siebenkampf unter die Top Ten der U20-Weltmeisterschaften in Polen. Der neunte Platz war für die in dieser lange Zeit verletzte Sportlerin ein großer Erfolg. Die Athletin der LG Staufen erzählt im GT-Redaktionsgespräch über die Weltmeisterschaft, ihre Zukunftspläne und die Olympischen Spiele in Brasilien. weiter

Motiviert, qualifiziert, aussortiert

„Zu unflexibel“ – Alleinerziehende klagt über schlechte Beschäftigungsmöglichkeiten

Irgendwann wollte sie es wissen. Wollte sich nicht mehr abspeisen lassen. Wollte endlich verstehen, wieso ihre Bewerbungen meist unbeachtet blieben. Jetzt weiß sie es. Und ist empört. „Nicht flexibel genug“ – drei Worte, die sich bei Daniele S.* (Name geändert) eingebrannt haben. Die alleinerziehende Mutter ist sich sicher: Hätte weiter

Wohnanlage ist der Star

Tag der offenen Tür beim Evangelischen Verein in der Eutighofer Straße 15

Gut 100 Gäste haben den Tag der offenen Tür beim Evangelischen Verein im Paul-Gerhardt-Haus in Gmünd gefeiert. Dabei gab es gleich mehrmals Ungewöhnliches zu bestaunen. weiter

Gefängnis nach Brand in „Forelle“

Schöffengericht verurteilt 21-jährigen Angeklagten – Richter rügt verantwortungsloses Verhalten

Am zweiten Verhandlungstag zum Brand in der „Forelle“ hat das Schöffengericht den 21-jährigen Angeklagten zu zwei Jahren und sechs Monaten Gefängnis verurteilt. Vor allem das Verhalten des jungen Mannes nach Ausbruch des Brandes wirkt sich strafverschärfend aus. weiter

„Die Sparkasse wirft so schnell nichts um“

Trinkl stellt Bilanz im Kreistag vor

„Die Kreissparkasse Ostalb wirft so schnell nichts um.“ Das sagt der Vorstandsvorsitzende des regionalen Kreditinstituts, Carl Trinkl. Er hat jetzt im Kreistag den Jahresabschluss 2015 vorgestellt. weiter

Erfolgreichste Jahr der Geschichte

Generalversammlung der Raiffeisenbank Rosenstein in Heubach – Langjährige Mitglieder geehrt

Das erfolgreichste Jahr in der Geschichte der Bank: Die Raiffeisenbank Rosenstein informierte ihre Mitglieder über das Geschäftsjahr 2015. weiter

Die Uni als ehrgeiziges Fernziel

Bildungspolitik als Strukturpolitik: Wie der Landkreis das Studienangebot auf der Ostalb ausbauen will

Der Kreistag hat die Hochschulstrategie 2030 verabschiedet – im Wissen, dass Bildungspolitik eigentlich Sache des Landes ist. Aber weil Bildungspolitik zugleich auch Strukturpolitik ist, will die Ostalb selbst aktiv werden, um Wirtschaftskraft und Wohlstand zu erhalten. weiter

Das Bad im Brunnen - alle Jahre wieder

Jahr für Jahr läutet es die großen Ferien ein: Das Bad im Marienbrunnen auf dem Gmünder Marktplatz ist zum Ende des Schuljahres fast ein Klassiker. (Fotos: Laible) weiter
  • 4029 Leser