5000 Euro Schaden bei Brand

Aalen. Vermutlich durch Funkenflug wurde am Sonntagmorgen ein massiver Holzzaun in der Hirschbergstraße in Aalen in Brand gesetzt. Am Samstagabend hatten Bewohner im Garten gegrillt und die heiße Glut in der Grillpfanne gelassen. Die Freiwilligen Feuerwehren Aalen und Aalen-Fachsenfeld waren mit insgesamt 21 Einsatzkräften vor Ort. Der bei dem Brand entstandene Sachschaden beziffert sich auf rund 5000 Euro.

© Gmünder Tagespost 23.04.2018 09:01
5103 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.