Artikel-Übersicht vom Samstag, 22. März 2003

anzeigen

Regional (41)

KATHOLISCHE KIRCHENGEMEINDE / Ehrung für Organist Wendelin Thorwarth

40 Jahre Dienst an der Orgel

Ein Dienstjubiläum als Organist kann in Heubach Wendelin Thorwarth feiern: 40 Jahre spielt er die Orgel einer Kirche, die meiste Zeit davon in St. Bernhard in Heubach. weiter
FRAGE DER WOCHE


Thema: Frühling

Marion ist da. Und mit ihr der Frühling. Marion, das ist das Hoch, das uns derzeit viel Sonne, wenig Wolken und warme Temperaturen beschert. Was bewirken die Plusgrade bei den Menschen? Die GT fragte in der Innenstadt nach: Haben Sie Frühlingsgefühle oder verspüren Sie Frühjahrsmüdigkeit? Freuen Sie sich auf die warme Jahreszeit? Von Nina Mundinger weiter
WIRTSCHAFT / Die Weiss Ausbausysteme GmbH, Pionier und Marktführer von Doppelböden-Systemen, steht zum Verkauf an:

Allen 60 Mitarbeitern wurde gekündigt

Die Weiss Ausbausysteme GmbH in den "Bänglesäckern" in Lindach hat allen Mitarbeitern gekündigt. Geschäftsführer Dieter Weiss will den Hersteller von Doppelböden verkaufen - noch ist offen, an wen. weiter

Außer-gewöhnlich

VON BERND MÜLLER
Einerseits geht das Leben seinen gewohnten Gang, und alles ist wie bisher. Man geht zur Arbeit, kauft ein, freut sich aufs Wochenende. Andererseits ist, ein paar tausend Kilometer von hier, nichts mehr wie gewohnt. Es ist Krieg. Und unsere Gedanken pendeln zwischen dem Gewohnten und dem Schrecklichen hin und her. Manchmal denkt man, die Nachrichten weiter
RIEDÄCKER / Jetzt startet auch das Siedlungswerk mit den Bauvorhaben

Baggerbiss mit viel Poesie

Gestern eröffnete Oberbürgermeister Wolfgang Leidig offiziell die Arbeiten des Siedlungswerks im Baugebiet "Riedäcker". Der erste Bauabschnitt umfasst fünf Eigentumswohnungen, acht Doppelhaushälften und ein Einfamilienhaus und soll bis 2004 fertig sein. weiter
GEMEINDERAT / Seniorenzentrum im Zeitplan

Bald Spatenstich

Zu einem Dauerbrenner im Essinger Gemeinderat hat sich die Beratung über das Seniorenzentrum entwickelt. Wenn alles nach Plan läuft, soll am 6. Mai der erste Spatenstich sein. Dies sagte Bürgermeister Wolfgang Hofer im Gemeinderat. weiter
IRAK-KRIEG / Vier Beobachtungen von Ausländern

Bangen und Hoffen

Sie leben in einem anderen Land und verfolgen von dort den Krieg im Irak: Iraker in Deutschland, Deutsche in den USA und Amerikaner in Deutschland. Was denken sie, wie fühlen sie - vier Gespräche mit unserer Zeitung. weiter
  • 108 Leser

Chorknaben singen morgen

Morgen gestalten die Gmünder St. Michael-Chorknaben den Gottesdienst in der Katholischen Kirche in Durlangen mit. Beginn ist um 10.15 Uhr. Die Leitung hat Harald Elser. weiter
  • 105 Leser

Dankeswort

Zwiespältige Gefühle, wie Unzufriedenheit, Zweifel, Neid . . gehören zu uns und drängen sich oft in den Vordergrund unserer Wahrnehmung. Ohne sie unter den Teppich zu kehren oder einfach positiv umzudrehen, sollen sie aber nicht den Blick verstellen aufs Ganze. Dazu gehören negative und positive Aspekte, wie sie in dieser Woche von meinem Namen her weiter

Die bunte Welt des "Es war einmal"

Das Lorcher Märchenfestival begann gestern Abend im Bürgerhaus mit einer Einführung in die vielfältige Welt des "Es war einmal". Heute können sich kleine und große Geschichtenhörer von 14 bis 18 und ab 20 Uhr den verschiedenen erfundenen, mehrdeutigen und symbolischen Werken hingeben. weiter
  • 204 Leser
KÜCHE DER BARMHERZIGKEIT / Kleiner Empfang für Yewgenya Paturyan in Bettringen

Die Not in Armenien lindern

Die Arbeit der "Küche der Barmherzigkeit" vertiefen, sie bekannt machen, Menschen für die Not in Armenien sensibilisieren und ihre Hilfe gewinnen - dies war Anliegen eines kleinen Empfangs, den Pfarrer Karl-Heinz Scheide und Bettringens Ortsvorsteherin Brigitte Weiß vor kurzem gemeinsam gaben. weiter
GEMEINDEHALLE

Ein erster Schritt zum Umbau

Ein großes Projekt findet sich nicht nur dieses Jahr, sondern auch in den kommenden Jahre im Schechinger Haushalt: Der Umbau und die Sanierung der Gemeindehalle für insgesamt 2,9 Millionen Euro. Der erste Zuschuss scheint gesichert. weiter
SCHÜTZENVEREIN HORLACHEN / Generalversammlung

Einsamer Rekord

26 Jahre war Isolde Ackermann hochgelobte Kassierin beim Schützenverein Holrachen. Bei der Generalversammlung gab sie ihr Amt ab. Nachfolger ist Ralf Bareiß. weiter

Familienvater Hotzenplotz

chlechte Zeiten", raunzt Räuber Hotzenplotz, dass die Stimmbänder nur so scheppern. "Die Räuberei bringt auf die Dauer zu wenig ein, und anstrengend ist sie außerdem!" Er schiebt ein Holzscheit in den Ofen, grinst breit, zappelt und ruft "Schnickschnack!" Aha, jetzt hat er sich in Clown "Nixfix" verwandelt. Dann steckt sich Peter Röß erst mal eine Gauloise weiter
  • 197 Leser

Geld weg - Bekannter weg

Die Polizei ist einem möglichen Heiratsschwindler auf den Fersen. Ein 66-jähriger Mann lernte im November eine sieben Jahre ältere Frau aus dem Ostalbkreis kennen. Sie vertraute ihm und stellte auch bald einen größeren Geldbetrag zur Verfügung. Nach Angaben der Polizei gab der Mann vor, in Argentinien eine Immobilie verkauft zu haben. Zur Auslösung weiter

Geschlossen vorgehen

"Die B 297 ist weiterhin im Bundesverkehrswegeplan als vordringliche Maßnahme vorgesehen. Mit Spannung wurde diese Entscheidung von den Mitgliedern der Bürgerinitiative erwartet und die Freude darüber ist riesengroß. Dass wir zu unserem Ziel, die Direktanbindung der B 297 an die B 29, wieder eine Etappe gewonnen haben, verdanken wir der guten und intensiven weiter
IRAK-KRIEG / Konflikt drückt auf die Reiselust

Große Zurückhaltung

Keine Panik, aber große Zurückhaltung spüren die Leiter der Gmünder Reisebüros bei ihren Kunden in diesen Tagen. Der Irakkonflikt macht sich besonders dadurch bemerkbar, dass Reisepläne aufgeschoben werden. weiter
LIEDERKRANZ TÄFERROT / Generalversammlung

Gute Leistungen

Mit zwei Liedern eröffnete der gemischte Chor des Liederkranzes Täferrot seine Generalversammlung. Vorstand Otto Ostertag konnte eine erfreuliche große Zahl von Ehrenmitglieder und Mitgliedern willkommen heißen. weiter
  • 137 Leser
DISKUSSION / Vor- und Nachteile des gemeinsamen Europa

Kein politischer Frühling?

Mit der aktuellen Irak-Situation begann gestern im Festsaal der Alten PH eine Podiumsdiskussion um das Thema "Chancen, Grenzen und Visionen des sich vereinigenden Europa". weiter
VERKEHR / Arbeiten für Riedäcker-Kreisel beginnen

Mit Behinderungen ist zu rechnen

Zur Ein- und Ausfahrt in die Riedäcker und dem über die Donaustraße erschlossenen Bereich von Bettringen-Nordwest wurde ein Kreisverkehr als Lösung gewählt. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, wird mit den Arbeiten hierzu am Montag, 23. März begonnen. Diese dauern voraussichtlich bis Ende April. Eine halbseitige Sperrung der Straße "In der Vorstadt" ist weiter
LANDESKRIMINALAMT / Kunst-Kommissar Schöller ist Experte für Druckgrafiken

Mit der Lupe Kunstfälschern auf der Spur

Sein Werkzeug: eine Lupe mit neunfacher Vergrößerung. Sein Metier: gefälschte Bilder, Grafiken, Drucke und Antiquitäten. Ernst Schöller vom Landeskriminalamt in Stuttgart ist einer von fünf Spezialisten in Sachen Fälschungen. weiter
KIRCHENCHOR ST. PETER UND PAUL / Generalversammlung

Mitglieder gesucht

Das 45-jährige Jubiläum hat der Kirchenchor St.-Peter-und-Paul fest im Blick: Händeringend sucht man neue Mitglieder, um die Abgänge zu kompensieren. weiter
FILMPREIS / Filmdokumentation "Art of Noise" über Musikszene Stuttgarts in Berlin ausgezeichnet

Momentaufnahmen aus der HipHop-Hochburg

Einen "Bronzenen Kompass" errang eine Filmdokumentation über die Musikszene der Region Stuttgart beim Prix ITB Berlin 2003. "Art of Noise" heißt das Werk, das in der Kategorie Touristischer Werbefilm gekürt wurde. weiter

Motorradfreunde Schechingen machen Ersthelfer-Kurs

Die Motorradfreunde aus Schechingen haben an einem Ersthelfer-Kurs teilgenommen. Bei dem zweitägigen Kurs, geleitet von Dieter Krieger, wurde besonderer Wert auf die Belange verunglückter Motorradfahrer gelegt. Die Teilnehmer übten, wie sie den Integralhelm eines Verletzten abnehmen oder einen Druckverband anlegen. Weil viele bereits Kinder haben, wurde weiter
STUTTGART

Oldie-Tram unterwegs

Die "Lange Nacht der Museen" steigt am Samstag, 29. März. Erstmals können die Besucher dabei auch mit historischen Straßenbahnen fahren. Mehr als 50 Museen, Galerien und andere Kultureinrichtungen werden in der Nacht zum 30. März ihre Pforten öffnen. Ein Höhepunkt ist das erst kürzlich eröffnete Haus der Geschichte. Aber auch das Posthaus, Szenetreff weiter
  • 143 Leser
SCHORNDORF

Renitenter Ladendieb

Drei Kunden, drei Angestellte und der Ladendetektiv waren am Donnerstag nötig, um einen 53-jährigen Ladendieb dingfest zu machen. Der war vom Detektiv beobachtet worden, wie er Zeitschriften, Blumensamen, Lebensmittel und einen Fahrradsattel unter seiner Kleidung versteckte. Vom Detektiv angesprochen, schlug der Dieb sofort um sich. Die Polizei fand weiter
  • 128 Leser

Rote Karte für Busse

VON MICHAEL LÄNGE
Sehr geehrter Herr Abt, als ich gestern mit dem Bus vom Gmünder Westen zum Marktplatz fuhr, traf ich eine Dame, die mir aus dem Herzen sprach. Sie verstehe diese Diskussion über die Busse und den Marktplatz nicht, sagte sie. So schön sei der Obere Marktplatz gewesen, als die Kornhausgasse umgebaut wurde und die Busse dort nicht mehr fahren konnten. weiter
KABARETT / Duo "i-Dipfele" gastierte in Böbingen

Schrullig und schräg

"i-Dipfele" gastierte mit dem Programm "Päcklessupp und Stöckelschuh" im Pavillon der Schule in Böbingen. Das Kabarett-Duo aus Schwaikheim erwies sich als Publikumsmagnet: Der Saal war mit rund 160 Zuschauern ausverkauft. weiter

Seniorenfrühling in Wetzgau am Sonntag

Alle Wetzgauer und Rehnenhöfer über 70 Jahre sind beim morgigen Seniorenfrühling von 14 bis 17 Uhr in der Mehrzweckhalle der Friedensschule herzlich willkommen. Vereine, Kirchengemeinden und Bezirksbeirat laden zu Kaffee und Kuchen und haben für ein buntes Unterhaltungsprogramm gesorgt. Die Veranstalter bitten um Kuchenspenden. Diese können zwischen weiter
  • 158 Leser

Seniorengemeinschaft feiert Frühlingsfest

Schier aus allen Nähten platzte der Jugendraum in Straßdorf beim ersten Frühlingsfest der Seniorengemeinschaft. Helga Wittemer freute sich über die vielen Gäste, Ortsvorsteher Werner Nußbaum überbrachte die Grüße der Gemeinde und der Zauberkünstler "Di Rossi" sorgte für beste Unterhaltung.> weiter
  • 192 Leser
KINDERGÄRTEN / Sanierungen trotz Sparzwang unumgänglich

Sicherheit geht vor

Im Kindergarten St. Vinzenz muss ein Teil des Daches, auf dem Spielplatz des Kindergartens St. Meinrad der Zaun saniert werden. Auf die Gemeinde Waldstetten kommen deshalb außerplanmäßige Ausgaben zu. weiter
NEUBAU / Remshalle überbelegt

Sporthalle geplant

Die Gemeinde Essingen beabsichtigt im Bereich des Bebauungsplans Sport- und Freizeitzentrum Pfählen eine neue Dreifach-Sporthalle zu errichten. Um diese besser planen zu können, stimmte der Gemeinderat zu, drei Architekten für die Entwicklung bis zum Vorentwurf zu beauftragen. weiter

Strategische Fehler

Strategische Fehler in der Vergangenheit sind nach Auffassung von IG Metall und Betriebsrat schuld an den schwindenden Erträgen der Maschinenfabrik Alfing Kessler. Das Krisen-Management gab eine Kostenbremsung bekannt: Rund 100 Stellen werden abgebaut und Lohn- und Gehaltskürzungen werden vorgenommen. Die Mitarbeiterzahl wird von 1100 auf 1000 reduziert. weiter
  • 101 Leser

Subjektiver Lärm

In punkto Lärmschutz seien grundsätzlich keine Nachbesserungen an der Westumgehung notwendig, meinen Analysen eines Ingenieurbüros. Das subjektive Lärmempfinden der Anlieger fordere diese aber, setzte sich Oberbürgermeister Ulrich Pfeifle für die Verkehrslärm-Geplagten ein. Möglicherweise könne aus dem Fördertopf "Soziale Stadt" noch etwas nachgebessert weiter
  • 119 Leser

Termine für den Frieden

Die Gmünder Friedensbewegung fährt heute zur Demonstration gegen den Irak-Krieg nach Stuttgart. Treffpunkt ist um 10.45 Uhr am Bahnhof. Am Montag ist um 19 Uhr Mahnwache am Kalten Markt, anschließend ein inter-religiöses Friedensgebet in der Moschee. Am nächsten Samstag beteiligen sich die Gmünder an der Menschenkette um die US-Befehlszentrale in Stuttgart-Vaihingen. weiter
  • 116 Leser
REGION STUTTGART

Tourismus setzt auf Tagesgäste

Die Situation des Tourismus in der Region Stuttgart skizzierte der Geschäftsführer der Regio Stuttgart Marketing- und Tourismus GmbH, Klaus Lindemann, bei einer Veranstaltung in Bad Boll. weiter
  • 113 Leser
AUSTAUSCH / Französischen Schüler lernen Waldstetter Lebensart kennen

Von einander profitieren

Seit knapp vier Jahrzehnten wächst und gedeiht die Partnerschaft zwischen dem französischen Malzéville und Waldstetten. Der Schüleraustausch zwischen dem Collège Paul Verlaine und der Franz-von-Assisi-Realschule funktioniert seit fast zwanzig Jahren, dieser Tage besuchten junge Franzosen Waldstetten. weiter
  • 100 Leser

Zur Anne-Frank-Ausstellung

Zur Anne-Frank-Ausstellung spricht Professor Dr. Manfred Köhnlein am Dienstag um 19 Uhr im Prediger (kleiner Saal) über "Die württembergischen Christen und die Judenfrage im Dritten Reich: das Zögern der kirchlichen Obrigkeit". Anschließend beleuchtet Professor Dr. Josef Seubert die Gegenseite unter dem Titel "Der Mut einzelner Christen". Schon um 17 weiter

Regionalsport (9)

SKISPRINGEN

Abschluss

Noch einmal werden die Adler des Stützpunktes Degenfeld in diesem Winter über eine Schanze gehen. Auf den Degenfelder Mattenschanzen wird mit den Bezirksmeisterschaften des Skibezirkes Mittlere Alb der Saisonabschluss für die einheimischen Skispringer ausgetragen. Um zwölf Uhr beginnt das Trainingsspringen. Ab 14 Uhr gehen zunächst die Jüngsten über weiter
SCHACH / Landesliga und B-Klasse

Die letzte Chance

Die vorletzte Runde der Schach-Landesliga wird zeigen, ob Gmünd (4:10) noch mit Chancen auf den Klassenerhalt in den abschließende Spieltag gehen kann. Dazu ist ein Sieg über die schon abgestiegenen Spraitbacher notwendig. weiter
FUSSBALL / VfR-Aufgebot

Die Qual der Wahl

Personell aus dem Vollen schöpfen kann VfR-Trainer Peter Zeidler. Alle Spieler sind fit. Bei der Aufstellung des Aufgebots für das heutige Spiel gegen Elversberg (Anpfiff 14.30 Uhr) hat er die Qual der Wahl. weiter
FUSSBALL / Kreisliga

Leinzell ohne Maier

Werner Maier, Trainer des B-Ligisten TSV Leinzell, sitzt nicht mehr länger auf der Bank. "Er ist mit sofortiger Wirkung zurückgetreten", sagt Abteilungsleiter Timo Gottwald. weiter
  • 102 Leser
FUSSBALL / C-Jugend, Landesstaffel - FCN spielt 2:2

Remis im Verfolgerduell

Im Verfolgerduell zwischen dem Tabellenzweiten und dem Dritten der Fußball-Landesstaffel der C-Jugend versäumte es die Normannia, gegen Geislingen Boden gut zu machen. weiter
LEICHTATHLETIK

Titelchancen

Die baden-württembergischen Winterwurfmeisterschaften werden am Sonntag in Waiblingen nachgeholt. Das Aufgebot der LG Staufen reist nicht ganz chancenlos ins Remstal. Vor allem die baden-württembergische Diskusmeisterin Kerstin Brunner sollte eigentlich bei den Frauen wenig Probleme bekommen, die Konkurrenz hinter sich zu lassen. Auch Alexander Mathes weiter
  • 106 Leser
FC NORMANNIA

Vier fehlen im Training

Der Zeitpunkt ist noch recht früh, als dass der FC Normannia mit allen Spielern für die nächste Saison planen kann. Fußall-Vorstand Dieter Engelhardt hat aber schon entscheidende Gespräche geführt. weiter
FUSSBALL / Regionalliga - Zwei Böbinger fungieren als Spielbeobachter

Wahl neuer Mann im Boot

Die sportlichen Strukturen beim VfR Aalen werden in ihrer Professionalität weiter ausgebaut. Unter Trainer Peter Zeidler wird nichts dem Zufall überlassen. Seit kurzem sitzt ein neuer Spielbeobachter mit im Boot. weiter
  • 148 Leser
VOLLEYBALL / Bezirksliga - TVH hat es in der Hand

Zwei Siege fehlen zum Titel

In der Heuchlinger Gemeindehalle steigt um 15 Uhr das Saisonfinale und die Entscheidung um die Meisterschaft in der Volleyball-Bezirksliga der Damen für den TV Heuchlingen. weiter

Leserbeiträge (2)

Besserer Platz?

Krematorium auf dem Waldfriedhof: Nun hat man es endlich geschafft. Der geeignete Platz für das dringend benötigte Krematorium ist gefunden. Nachdem die Bewohner von Hofen und Oberalfingen es von ihrem "wirklich tollen" (Zitat: OB Pfeifle) Gastronomiebetrieb wegbekommen haben, hat es nun die Stadt Aalen im Rohrwang beim Waldfriedhof. Gab oder gibt es weiter
  • 403 Leser

C = christlich?

Was bedeutet das "C" im Partei-Namen CDU? "Christlich", wenn ich nicht irre! Ich schäme mich dafür, ein Christ zu sein, angesichts des unsäglichen Überfalls der westlich christlich-orientierten Welt auf den Irak. Der Irak hat aktuell niemanden angegriffen, am wenigsten Amerika. Warum ein Präventiv-Schlag? Es kann nicht im Namen Gottes sein, unschuldiges weiter
  • 479 Leser