Artikel-Übersicht vom Samstag, 05. April 2003

anzeigen

Regional (67)

23 und 33 Jahre bei der Volksbank

Nach langjähriger Tätigkeit bei der Volksbank Schwäbisch Gmünd wurden Gisela Knobloch und Gisela Moos in den Ruhestand verabschiedet. Vorstandssprecher Udo Effenberg würdigte die Leistungen der beiden. Gisela Knobloch arbeitete 33 Jahre bei der Volksbank, Gisela Moos 23 Jahre. Effenberger betonte, dass im Zeitalter der Globlisierung eine solch lange weiter
  • 152 Leser
FRAGE DER WOCHE


Thema: Sportverein

Es gibt viele Freizeitbeschäftigungen, denen man nachgehen kann. Kaum eine ist jedoch facettenreicher als der Sport und es gibt viele Sportvereine in der Region. Wie aktiv die Bürger dort sind, wollte die GT von den Passanten in der Gmünder Innenstadt wissen. Sind Sie Mitglied in einem Sportverein? Warum sind Sie Mitglied geworden, warum nicht? Von weiter

Ab morgen historische Führung

Die Lorcher Gästeführer informieren ab morgen jeden ersten Sonntag über das historische Lorch. Am morgigen Sonntag bieten sie erneut Führungen durch das Städtchen an. Zu 27 Objekten geben sie den Zuhörern geschichtliche Erklärungen, die ehemalige Stiftskirche, Grablege der Staufer, gehört ebenfalls mit dazu. Die Führungen beginnen um 14 Uhr, Treffpunkt weiter
  • 126 Leser

Am Montag Mahnwache

Bei der kommenden Montagsmahnwache um 18.30 Uhr am Kalten Markt spricht Marianne Späh von der Friedensinitiative Lorch über die Methoden, wie in den USA junge Menschen als Soldaten für den Krieg geworben werden. Wolfgang Schlupp-Hauck spricht über den Unterschied von Antikriegspolitik und Friedenspolitik. Im Anschluss an die Mahnwache sollen Kerzen weiter
  • 167 Leser
PERSON / Burkhard Fichtner 20 Jahre an der Spitze der VGW

Auch sozial gedacht

Burkhard Fichtner ist seit 20 Jahren Geschäftsführer der stadteigenen Vereinigten Gmünder Wohnungsbaugesellschaft. Bei der jüngsten Aufsichtsratssitzung gab es Dank und Glückwünsche von Oberbürgermeister Wolfgang Leidig. weiter
  • 133 Leser

Autodiebe ermittelt

Geschnappt hat die Polizei zwei Autodiebe im Alter von 18 und 30 Jahren, die in der Nacht zum Dienstag zwei Autos im Wert von etwa 46 000 Euro vom Hof eines Autohauses gestohlen hatten. Auf der Fahrt nach Stuttgart entwendeten sie zudem von einem Auto in Haubersbronn beide Kennzeichen. Sie ließen ein Fahrzeug in Fellbach stehen und fuhren mit dem anderen weiter

Außenspiegel beschädigt

Der linke Außenspiegel eines Subarus, der in der Bühlstraße abgestellt war, wurde in der Nacht zum Montag von unbekannten Tätern beschädigt. Die Polizei Mutlangen beziffert den Schaden auf 200 Euro und sucht Zeugen der Tat. weiter
  • 226 Leser
WIRTSCHAFT / Nachfrage ist besser als erwartet

Bald neun Firmen im "Gmünd tech"

Der Technikpark "Gmünd tech" ist neun Monate nach seiner Fertigstellung zu zwei Dritteln vermietet. Neun Firmen füllen den Großteil der Räume. "Damit haben wir selbst unter guten Bedingungen nicht gerechnet", sagt Gmünds Oberbürgermeister Wolfgang Leidig. weiter
  • 237 Leser

Bargauer Jugend-Rotkreuzler erfolgreich

Beim Gerümpelturnier des Gmünder Jugendrotkreuzes in Durlangen kämpften unter dem Motto "1001 Nacht" die drei Mannschaften der Jugend-RKler aus Bargau um möglichst viele Punkte. An Stationen wie dem fliegenden Teppich oder Schlangentanz ging es um Schnelligkeit und Wissen über die Geschichte des kleinen Mucks oder Ali Babas. Mit einem ersten Platz und weiter
MUTLANGER TENNISCLUB / Einstieg in Trendsportart

Beach-Tennis in Mutlangen

Mit dem Saisonstart zum 1. Mai wird der Mutlanger Tennisverein als erster Verein im Altkreis Gmünd seinen Mitgliedern ein Beach-Tennisfeld präsentieren. Beach-Tennis zählt wie Beach-Volleyball zu den Trendsportarten und soll helfen, den Verein fit für die Zukunft zu machen. weiter
  • 128 Leser

Benno Schweizer stellt aus

Am morgigen Sonntag, 6. April, lädt der Heimat- und Geschichtsverein Gschwend und Umgebung ins Museum nach Horlachen ein. Als Besonderheit werden an diesem Nachmittag Bilder von Benno Schweizer präsentiert. Mehr im Verborgenen verliefen bisher die künstlerischen Aktivitäten des Schweizers. Interessierte Besucher haben zwischen 14 und 17 Uhr Gelegenheit, weiter
ALTERSGENOSSENVEREIN / Hauptversammlung der 43er

Das 60er Fest im Fokus

Bei der Hauptversammlung des AGV43 erinnerte der Vorsitzende Karl-Heinz Friedrich an die wesentlichen Ereignisse des Jahres 2002 und berichtete über die Vorbereitungen zum diesjährigen 60er Fest. weiter
  • 116 Leser

Das Leben Gmünder Juden

Am kommenden Montag, 8. April, berichtet Ortrud Seidel im kleinen Saal des Kulturzentrums im Prediger, wase sie dazu bewegt hat, ein Buch über Gmünder Juden zu schreiben. Die Veranstaltung läuft innerhalb der Ausstellung "Anne Frank - eine Geschichte für heute". Los geht es um 19 Uhr. weiter
  • 187 Leser

Das Ur-Modell aller Fernsehtürme

Der Stuttgarter Fernsehturm ist am 5. Februar 1956 in Betrieb genommen worden. Mit seiner Höhe von 217 Metern ist er das Ur-Modell für die Fernsehtürme in aller Welt. Der als Brückenbauer und Statiker bekannt gewordene Stuttgarter Ingenieur Fritz Leonhardt hatte die Idee, statt eines hässlichen Gittermastes eine elegante Betonnadel aus dem Wald wachsen weiter
  • 145 Leser

Der Gmünder Marktplatz wartet auf die Pferde

Morgen ist der erste Gmünder Pferdetag: mit vielen Aktionen und Attraktionen. Los geht's um 11 Uhr, der Marktplatz wird schon seit gestern vorbereitet. Eingeklinkt haben sich auch Gmünds Einzelhändler: Etwa 100 Geschäfte öffnen am Sonntag zwischen 13 und 18 Uhr. Das komplette Programm des Pferdetages finden Sie in der Freitag-Ausgabe der GMÜNDER TAGESPOST.> weiter
  • 120 Leser

Der Lauteste hat Recht

Zum Kinderschutzbund: "Wer am lautesten schreit, hat Recht - das konnte man bei der Mitgliederhauptversammlung des Deutschen Kinderschutzbundes, Ortsverband Gmünd, am 26. März lernen. Unbequemen Fragen entzieht man sich, indem man die Fragesteller niederschreit oder sich einfach weigert, Fragen zu beantworten, trotz Antrag zur Tagesordnung. Wenn's eng weiter
  • 111 Leser
GEBURTSTAG / Hermann Walter Sieger wird 75

Der Name ist Marke

Sieger steht für Briefmarken und Briefmarken stehen für Sieger. Morgen feiert der Lorcher Philatelie-Unternehmer und Verleger seinen 75. Geburtstag. weiter
  • 124 Leser

Der Traum der drei Bäume in St. Bernhard

Unter dem Thema "Der Traum der drei Bäume" ist der nächste ökumenische Erlebnisgottesdienst am Sonntag, 6. April, ab 11.15 Uhr in der St.-Bernhard-Kirche in Heubach. Hauptpersonen werden die kleinen Gottesdienstbesucher sein. Spielerisch können sie mit ihren Eltern den Gottesdienst miterleben. Anschließend besteht die Möglichkeit zu einem gemeinsamen weiter
  • 286 Leser
KLEINTIERZUCHTVEREIN IGGINGEN / Hauptversammlung

Die Arbeit verteilen

Bei der Jahreshauptversammlung des Kleintierzuchtvereins Iggingen ließ der Vorsitzende H. P. Wälder das abgelaufene Zucht- und Geschäftsjahr Revue passieren. Der Verein hat momentan 81 Mitglieder. weiter
  • 140 Leser

Diebischer Blumenfreund

Aus einem vor kurzem frisch bepflanzten Blumenbeet in der Staufenstraße hat ein Unbekannter in der Nacht zum Donnerstag Rhododendren, Rosen und Nelken im Wert von 76 Euro entwendet. Zeugenhinweise erbittet der Mögglinger Polizeiposten. weiter
  • 220 Leser

Dreifaltigkeitskapelle wieder geöffnet

Die Dreifaltigkeitskapelle im Süden der Stadt am Ende der Dominikus-Debler-Straße gelegen, ist von heute an wieder täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Das über 300 Jahre alte Kirchlein wird gerne aufgesucht, um stille Einkehr zu finden. Die Kapelle befindet sich seit 1866 im Besitz der Balthasar-Debler-Stiftung. In den Blickpunkt rückt der besinnliche weiter
MUSEUM / Morgen Führungen

Durch den "Glanz des Glaubens"

Was ist ein Münsterschatz? Woher stammt das älteste Objekt dieser Sammlung? Was verbindet Kaiser Karl V. mit dem Münsterschatz? Antworten auf diese Fragen zur Ausstellung Glanz des Glaubens gibt es bei Führungen. weiter
  • 120 Leser
MUSIKVEREIN PFERSBACH / Generalversammlung

Ein Jahr zum Jubeln

Hauptthema bei der Generalversammlung war das bevorstehende Jubiläum "40-Jahre Musikverein Pfersbach" mit den Klostertalern. Bei den Wahlen wurden die Führungsmannschaften um Alfred Elser jr. bestätigt. weiter
  • 124 Leser
BEZIRKSFISCHERVEREIN LEIN-REMS / Frühjahrsversammlung

Ein Lagerhaus wird zum Anglerheim

Nach langer Suche fand der Bezirksfischerverein Lein-Rems ein passendes Heim. Diese erfreuliche Nachricht überbrachte der Vorsitzende Anton Wagenblast den Mitgliedern. weiter
  • 158 Leser
KONZERT / Geistliche Musik

Ein Zeitgenosse Bachs

Die Markus-Passion gehört zu den Werken Reinhard Keisers, die schon Johann Sebastian Bach einer Aufführung für wert hielt. Am Palmsonntag ist sie in der Augustinuskirche zu sehen. weiter
  • 138 Leser
SPARMASSNAHMEN / Beschlossene Schließung einer Kindergartengruppe in Bartholomä sorgt für Ärger

Eltern wollen Mäusenest behalten

Verärgerte Eltern, zwei Erzieherinnen, die wohl bald arbeitslos sind und ein leerer Kindergarten. Die unlängst beschlossene Schließung des Kindergartens "Mäusenest" sorgt für Wirbel in Bartholomä. weiter
  • 160 Leser

Erfolgreich bei "Geographie Wissen"

Auch in diesem Jahr beteiligten sich mehrere Klassen der Realschule Heubach unter der Leitung von Hans-Peter Heusel und Thomas Lenz an dem vom "Verband Deutscher Schulgeografne" ausgeschriebenen Wettbewerb "Geographie Wissen". Die Fragen erstreckten sich aus Wetterkunde, Topographie, oder Geologie. Beachtlich waren die teilweise erzielten Ergebnisse. weiter
DRK-ORTSVEREIN / 20002 halb so viele Notfälle wie davor

Erfreulicher Rückgang

Die Einsatzkräfte des DRK Schwäbisch Gmünd sind froh über den Rückgang der Notfalleinsätze der Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) um 50 Prozent um Jahr 2002. Dies und weitere wichtige Ereignisse beschäftigten den DRK-Ortsverein bei der Jahresversammlung. weiter
  • 147 Leser

Farbe bekennen

Eine Chance, den (Aalener) Südzubringer zur A 7 in die Fortschreibung des Bundesverkehrswegeplans zu bringen, sieht der CDU-Bundestagsabgeordnete Georg Brunnhuber nur dann, wenn die SPD-Vertreter Bundesverkehrsminister Stolpe auf der politischen Schiene zu überzeugen vermögen. Aus diesem Grund hat Brunnhuber einen öffentlichen Brief an den Aalener Oberbürgermeister weiter
  • 134 Leser
AGNES-VON-HOHENSTAUFEN-SCHULE / Vortrag über die Anfänge des Lebens

Fossilien veranschaulichen

Wie ist das Leben entstanden? Darüber sprach Klaus H. Kübler bei einem Vortrag des Schulvereins M'Agnesium der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule vor einer interessierten Zuhörerschaft. weiter
  • 149 Leser

Fotoausstellung in Lindach

Am heutigen Samstag beginnt eine vom DRK Lindach veranstaltete Fotoausstellung. Gunda Himmel zeigt im "Betreuten Wohnen" im Iltisfeld 1, Freihandfotografien zum Thema "Farbenfrohe Frühlingsboten". Die Ausstellung geht bis zum 9. Mai, sie ist montags bis freitags von 9 bis 11 und von 14 bis 17 Uhr sowie an Wochenenden jeweils von 14 bis 17 Uhr geöffnet. weiter
  • 169 Leser

Für Jugendliche und Eltern

Der Musikverein Bettringen bietet am morgigen Sonntag allen Jugendlichen und Eltern die Möglichkeit, sich über eine Instrumentalausbildung zu informieren. Gegen 10.30 Uhr präsentiert die Musikerjugend im Pavillon bei der Uhlandschule den Umgang mit verschiedenen Instrumenten und die Ausbilder werden sich den Fragen der Interessierten stellen. weiter
  • 172 Leser

Gebühren für Wasser in der Beratung

Der Gschwender Gemeinderat tagt am kommenden Montag, 7. April im Sitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Beschlussfassung zur Gebührenkalkulation 2003 bis 2005 für die Wasserversorgung, ein Entwidmungsantrag für einen Weg in Nardenheim, die Ausschreibung für Sanierungsarbeiten an der Aussegnungshalle in Gschwend sowie weiter
SCHÜTZENVEREIN LINDACH / Hauptversammlung

Geglückter Neustart

Nach dem jähen Sturz ins Nichts erfolgte ein schneller und gelungener Wiederaufbau des Vereinsheims. Über den aktuellen Stand nach der Weiderbelebung berichtete der Vorsitzende des Lindacher Schützenvereins Günther Rilke. weiter
  • 126 Leser
WETTBEWERB / Eleven der Jugendmusikschule Rosenstein erfolgreich bei "Jugend musiziert"

Geschwisterlich von Erfolg zu Erfolg

Außerordentlich erfolgreich waren die jungen Musiker aus der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein beim Landeswettbewerb "Jugend musiziert" in Stuttgart, nachdem sie bereits beim Regionalwettbewerb zu den ersten Preisträgern gehört hatten. weiter
  • 106 Leser

Gott richte mich auf und aus

In der vergangenen Woche stand das heilende Wort meinen Befürchtungen gegenüber. In meiner Niedergedrücktheit durfte ich mir sagen lassen: Du bist erlöst. Wenn ich belastet und niedergedrückt bin, kann ich nicht wahrnehmen, wo es weitergeht, ich brauche Orientierung. Durch seine Zusage will Gott uns aufrichten und uns Orientierung für das Weitergehen weiter
  • 143 Leser

Grau am Studentenheim

Mit grauer Farbe besprühte ein unbekannter Täter die Nordseite am Studentenheim in der Neißestraße. Das tat er zwischen Dienstag und Donnerstag und richtete damit einen Schaden von 100 Euro an. Die Polizei Bettringen sucht Zeugen. weiter
  • 244 Leser

Heute Konzert im Münster

Der Philharmonische Chor gastiert heute um 20 Uhr im Gmünder Münster mit zwei besonderen Werken. Zum einen wird das Requiem für Soli, Chor und Orchester des französischen Barockmeisters André Campra aufgeführt, außerdem ist das Doppelkonzert für Oboe, Violine und Orchester d-moll von Johann Sebastian Bach zu hören. Der Reinerlös kommt den Opfern des weiter
  • 129 Leser
WOHNUNGSBRAND / 62-Jähriger wurde von der Feuerwehr tot aufgefungen

In eigenem Feuer umgekommen

Ein 62-jähriger Mann kam Donnerstag Nacht in seiner brennenden Wohnung um. Die Feuerwehr hatte einen schwierigen Einsatz und die Kripo Gmünd ermittelte fahrlässige Eigenbrandstiftung. weiter
  • 109 Leser

Jubiläum zum 40. Betriebsjahr

Josef Feifel und Heinz Wahl feierten ihr 40. Arbeitsjubiläum bei der Metallwarenfabrik Alois Rettenmaier in Schwäbisch Gmünd. Die Jubilare begannen im April 1963 eine Lehre als Werkzeugmacher. Durch engagierten Einsatz konnten sich die beiden ein breit gefächertes Fachwissen auf dem Gebiet der Metallumformung aneignen und weitergeben. Sie erhielten weiter
  • 116 Leser

Jubiläumskonzert des Sängerkranzes

Der Sängerkranz Zimmern lädt am heutigen Samstag, 5. April, um 20 Uhr zum Jubiläumskonzert in die Mozarthalle Hussenhofen. Unter dem Motto "Im Feuerstrom der Musik" gibt es ein reichhaltiges Programm mit Melodien aus Oper, Operette und Musical. Mit dabei sind der Kinder- und Jugendchor Zimmern, der gemischte Chor mit Orchester des Sängerkranzes Zimmern, weiter

Kastanienopfer?

Nach drei Jahren sind vier alte Kastanienbäume in der Hohenstadter Amtsgasse erneut ein Thema - die Abtsgmünder Gemeindeverwaltung erwägt das Fällen der Bäume. Und zwar aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht, vor kurzem gab es einen Schadensfall durch herunter gefallenes Geäst. Bürger vermuten allerdings, dass die Bäume Parkplätzen weichen müssen. weiter

Kein Klein-Harlem

VON MICHAEL LÄNGE
Der Spruch ist ein Dauerbrenner: "In Gmünd kann man abends nicht mehr allein über den Marktplatz laufen." Ganz so schlimm aber ist es nicht. Die Gmünder leben in Gmünd - und nicht in Harlem. Dennoch: Die Zahl der Straftaten ist gestiegen, und dies gibt zu denken. Die Polizei, keine Frage, leistet gute Arbeit. Die Aktion Sichere Stadt ist auch eine gute weiter
  • 128 Leser

Konfirmanden strahlen mit dem Wetter um die Wette

Nicht nur die Sonne schien an diesem festlichen Frühlingstag, auch die Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Schechingen strahlten und freuten sich über die schöne Feier ihrer Konfirmation in der St. Sebastiankirche in Schechingen. Eingesegnet wurden sie von Pfarrer Günter Wagner aus Obergröningen. Der Festgottesdienst wurde vom Posaunenchor Obergröningen weiter

Landesbeste Hauswirtschafterin

Eunike Krahl, auszubildende Hauswirtschafterin im dritten Lehrjahr am Christlichen Erholungsheim Schönblick, errang als einzige im Landesleitungswettbewerb in Reutlingen den ersten Platz und gewann damit vom Verband der Hauswirtschaftsmeisterinnen ausgelobten ersten Preis. Rolf Hespeler, Schulleiter der Justus-von-Liebig-Schule Göppingen, überraschte weiter
  • 213 Leser

Mehr Proben für die "Meer-Musik"

Das Frühjahrskonzert des Musikvereins Bargau steht bevor: am Sonntag, 6. April, um 18 Uhr, in der Scheuelberghalle Bargau. Dann spielen die Musiker Konzertstücke zum Thema "Meer". Für die "Meer-Musik" wurden vom Dirigenten Bruno Kottmann auch mehr Proben angesetzt. Karten gibt es an der Abendkasse. weiter
  • 224 Leser
KRIMINALSTATISTIK 2002 / Gmünder Polizei stellt Zahlen für das zurückliegende Jahr vor - und bewertet diese positiv

Mehr Straftaten - hohe Aufklärung

Die Zahl der Straftaten in Schwäbisch Gmünd ist im Jahr 2002 gestiegen: Sind im Jahr 2001 noch 3478 Straftaten verübt worden, so waren es im zurückliegenden Jahr 3991. Dies sind 513 Fälle oder 14,7 Prozent mehr. Dennoch: Für die Gmünder Kripo ist dies kein Grund zur Sorge. weiter
  • 142 Leser
MV SPRAITBACH

Mit Musik in den Frühling

Der Musikverein Spraitbach feiert sein Frühlingsfest in der Gemeindehalle. Das Fest beginnt am morgigen Sonntag um 10 Uhr. Im Foyer wird ein kleiner Frühlingsmarkt sein, bei dem Jugendliche des Musikvereins Selbstgebasteltes verkaufen. weiter
  • 140 Leser

Passend zu 50 Jahren Musikverein

Mit einem Jubiläumskonzert macht der Musikverein Holzhausen am heutigen Samstag ab 20 Uhr auf sein 50-jähriges Bestehen aufmerksam. Das Konzert in der Gemeindehalle Eschach steht unter dem Motto "Musik aus fünf Jahrzehnten Musikverein Holzhausen" und beinhaltet Stücke, die in unmittelbarer Verbindung mit der Vereinsgeschichte stehen. Ein weiteres Ereignis weiter
  • 101 Leser

Redlich schräg

VON ANJA RETTENMAIER
Wenn das Glockenspiel im Gmünder Rathaus ertönt, dann spitzen sich die Ohren vieler Menschen. Die des OB Wolfgang Leidig beispielsweise. Sein Favorit bei der Auswahl des Gema-freien Liedgutes: Üb immer Treu und Redlichkeit. Wenn er schon auf dem Sprung sei und dieses Lied erklingt, dann verweilt er noch im Rathaus, hört sich die Melodie an und freut weiter
  • 100 Leser
SCHIESSANLAGE / Schützengilde (SG) Waldhausen schafft Basis für kommende Generationen

Schulden des Vereins gänzlich getilgt

Gab es bei Baubeginn einige Kritiker und Zweifler, so hat die SG diese endgültig überzeugt. Stolz verkündete Johannes Oettle bei der Jahreshauptversammlung die komplette Schuldentilgung. weiter
  • 138 Leser

Schwörhaus öffnet seine Türen

Heute ist "Tag der offenen Tür" in der Städtischen Musikschule. Geöffnet ist von 10 bis 14 Uhr. Bei der Instrumentenbörse und in den Unterrichtsräumen informieren die Lehrkräfte. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Am Sonntag um 11 Uhr ist eine Matinee mit Christina Kreimeier, Blockflöte, Ulrike Menzel, Cembalo und Frank Grossmann, Violoncello. weiter
  • 103 Leser
SCHULE / Gemeinsame Pflanzaktion

Schüler am Werk

In einer gemeinsamen Pflanzaktion arbeiteten 30 Schülerinnen und Schüler der Adalbert-Stifter-Realschule, der Freien Waldorfschule und des Scheffold-Gymnasiums erfolgreich zusammen. Der Eingangsbereich des Schulzentrums Strümpfelbach wurde verschönert. weiter
  • 119 Leser

Spatenstich für Schießhallenerweiertung

Was lange währt wird endlich wahr: so das Motto beim Spatenstich des Schützenvereins Brainkofen. Dieser Spatenstich war der Startschuss zur Erweiterung der Schießhalle. Nach getaner Auftaktarbeit konnten sich alle bei einem kleinen Imbiss stärken. weiter
  • 210 Leser
MUSEUMSVEREIN / Gemeinsam dem Predigerumbau entgegen

Spezialteam für Spezialaufgaben

Der Prediger braucht dringend eine Revitalisierung. Das forderte der langjährige Vorsitzende des Gmünder Museumsvereins, Ulrich Majocco, der diese Aufgabe (wie berichtet) an Professor Peter Schenk weitergereicht hat. weiter
  • 130 Leser
FERNSEHTURM / Nach einem halben Jahrhundert neue Aufzüge für den höchsten Punkt Stuttgarts

Tempo in der Betonnadel

152 Meter in 36 Sekunden: Was für Formel-1-König Michael Schuhmacher eine Lappalie sein mag, dürfte für die vielen Ausflügler am Stuttgarter Fernsehturm zum Erlebnis werden: Das Wahrzeichen der Landeshauptstadt bekommt nach einem halben Jahrhundert zwei neue Aufzüge. Bis Ostern soll das technische Kunststück vollendet sein. weiter
  • 145 Leser
GMENDER GEIGERLA / Ein Heimspiel für die Gruppe in der Theaterwerkstatt

Unterhaltung mit "Vinum, Most und Zwetschgenwasser"

Das Mittelalter eine finstere Epoche? Auf die Musik zumindest trifft dies nicht zu. Wo die "Gmender Geigerla" Musik aus dem Mittelalter und der Renaissance zum Besten geben, geht es sinnesfreudig und temperamentvoll zu. weiter
  • 124 Leser

Vergessen und geklaut

Die Vergesslichkeit einer 63-jährigen Kundin eines Einkaufsmarkts machte sich ein Unbekannter am Mittwoch zunutze. Er entwendete ihren Geldbeutel mit etwa 180 Euro Bargeld und diversen Papieren, den die Frau an der Kasse liegengelassen hatte. Der Polizeiposten Bettringen bittet um Hinweise. weiter
  • 227 Leser

Vortrag im Blindenheim

Zu einer Vorführung von Bildschirmlese- und Vorlesegeräten lädt die Bezirksgruppe Ostalb des Blinden- und Sehbehindertenverbandes am Dienstag, 8. April, um 14 Uhr ins Blindenheim in der Asylstraße 5 ein. Interessierte sind einfgeladen. weiter
  • 242 Leser

Winter ade!

Mit einer Après-Ski-Party lässt der Skiclub Heubach-Bartholomä heute ab 21 Uhr in der Skihütte am Wirtsberg den Winter ausklingen. Von 21 bis 21.30 Uhr ist Happy Hour, die DJs "Torte und Steffen" legen auf. weiter
  • 231 Leser
MÜNSTER / Meditative Inszenierung von Professor Alfred Lutz

Wo sich Himmel und Erde berühren

"Wo sich Himmel und Erde berühren", darüber hat Alfred Lutz, lange Jahre Prorektor der Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch Gmünd, nachgedacht. Der heute über 80-Jährige verbindet Tradition und Moderne. Und schuf aus einem Aquarellzyklus am Computer ein multimediales Werk. Zu sehen am Sonntag um 20 Uhr im Gmünder Münster. weiter
  • 120 Leser
LESUNG / Susanne Lange-Greve beim Autorenkreis Gmünd

Wo Zweige splittern

Susanne Lange-Greve stellte in einer öffentlichen Lesung in der Alten PH beim Autorenkreis Schwäbisch Gmünd ihre neuesten Texte vor. 32 Prosastücke, Miniaturen, kurze phantastische Erzählungen legt sie zu einem Scherbenkreis. weiter
  • 158 Leser

Über Steppe, Wüsten und Nomaden

Um eine Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn geht es heute Abend bei einem Dia-Vortrag um 20 Uhr im Gasthaus Hecht. Die Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins knüpft damit an die erfolgreiche erste Veranstaltung an. Im zweiten Teil berichtet Reinhold Richter über die Reise von der Mongolei bis nach Ulan Bator und über seine Erfahrungen in Steppen weiter
  • 108 Leser

Regionalsport (15)

Bezirkspokalrunde E-Jugend: SG Bettringen E3 - FC Normannia 2:2, TV Herlikofen - TSV Leinzell E1 TSV Leinzell n.a., FV Hohenstadt - TV Straßdorf 2:4, TSV Großdeinbach - Bettringen 5:2, TSV Bartholomä - FC Bargau 2:7, TV Herlikofen - Bettringen 4:3 n.V., DJK Nordhausen/Zipplingen - DJK Ellwangen 2:3, Hofherrnweiler-U. - SF Rosenberg 9:2 D7-Jugend: TV weiter
  • 160 Leser
FACHKONGRESS / Praxisdemonstration mit Dr. Harald Schmid eröffnete gestern den zweitägigen Kongress

"Über Kommunikation zum Vertrauen"

Mit einer lehr- und aufschlussreichen Praxisdemonstration eröffnete der Suchtexperte Dr. Harald Schmid gestern Nachmittag den zweitägigen Fachkongress "Sport macht Schule - Kinder stark machen in Schule und Verein". weiter
  • 193 Leser
OSTALB-RALLYE / Zeitplan und Prüfungen

Ab 13.31 Uhr

Um die Rallyeboliden in voller Aktion sehen zu Können, bedarf es etwas Ortsunkenntnis, sowie Geh- und Stehvermögen. Am einfachsten ist dies noch bei der Fahrervorstellung ab 11 Uhr in Abtsgmünd auf dem Parkplatz der Kochertal-Metropole. weiter
  • 249 Leser

Auch Neuler mischt mit

Der TSV Ellwangen und der TV Neuler richtete in der Ellwanger Rundsporthalle die Mannschaftskämpfe der Juti C,D und E für den Bereich Aalen aus. Oberkampfichterin war Monika Ruf vom TV Neuler. Die Organisation übernahmen Iris Mack und vom TG Hofen - Heike Abele. Der dritte Platz von Carmen Vaas vom TV Neuler zeigte, dass nicht nur Ellwangen tolle Turnerinnen weiter
  • 126 Leser

B-Jugend erst morgen

Die B-Jugend-Mannschaft der Volleyball-Abteilung der TSG Hofherrnweiler spielt in der dritten Hauptrunde des LBS-Jugendpokals erst morgen um 11 Uhr in der Rombachhalle, und nicht, wie fälschlicherweise angekündigt, heute um 11 Uhr. Da spielt die A-Jugend. weiter
  • 248 Leser
FUSSBALL / Jugendmasters

Gastgeber macht den Auftakt

Das Ziel ist Wolfsburg. Acht D-Jugendmannschaften spielen morgen beim "Volkswagen-Jugendmasters" um den Einzug ins Endturnier. Anpfiff im Normanniastadion ist um 11 Uhr. weiter
  • 149 Leser
SCHACH / Verbandsliga - Gmünd II und Leinzell steigen in die Landesliga ab

Gmünd schafft Wiederaufstieg

Riesige Freude herrschte bei der ersten Mannschaft der Schachgemeinschaft Gmünd 1872 (16:2) nach der Schlussrunde der Schach-Verbandsliga. Der 5:3-Sieg in Heilbronn reichte zur Meisterschaft und zur sofortigen Rückkehr in die Oberliga. weiter
  • 143 Leser

Lauf im Wald

Der Startschuss für die Waldlaufmeisterschaften des Ostalbkreises ertönt morgen um 14 Uhr. Aus zehn Vereinen des Ostalbkreises gehen über 150 Teilnehmer an den Start. Etwa ein Drittel davon tritt für den Ausrichter LSG Aalen an. Start und Ziel des Laufs ist der Waldfriedhof. weiter
  • 395 Leser

Letzter Kampf

Im letzten Kampf in der Gewichtheber-Oberliga kommt es am heutigen Samstag zum Abstiegskampf Sindelfingen - TV Wetzgau. Der Verlierer des Kampfes steigt in die Landesliga ab. Beim TVW kommen Josef Schwindl und Franz Braun neu in die Mannschaft. weiter
  • 249 Leser
TISCHTENNIS / Bezirksklasse

Spannung pur im Spitzenderby

Mit dem TTC Neunstadt und der DJK Ellwangen stehen sich heute die beiden punktgleichen Spitzenmannschaften der Tischtennis-Bezirksklasse gegenüber. weiter
  • 175 Leser
SCHWIMMEN / Baden-Württembergische Meisterschaften

SVG hat gute Chancen

Kaum ist der Schwimmverein Schwäbisch Gmünd in die 50m-Bahn-Saison gestartet, gibt es auch schon den ersten Höhepunkt. An diesem Wochenende geht es im Badezentrum in Sindelfingen um die Titel bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften. weiter
  • 151 Leser
SPORTKLETTERN / Zweiter Sieg beim Deutschen Boulder Cup für Timo Preußler

Wand und Ziel fest im Griff

Bereits auf der ISPO in München war Sportkletterer Timo Preußler im "Bouldern" nicht zu schlagen. Im zweiten Wettbewerb des Deutschen Boulder Cups 2003 war der junge Mutlanger erneut eine Klasse für sich und toppte in Düsseldorf gleich zwei Blöcke. weiter
  • 140 Leser
FUSSBALL / Regionalliga - VfR Aalen gegen Spitzenreiter SpVgg Unterhaching

Wird es ein Zuschauerrekord?

Ohne eine Spur von Überheblichkeit wird der Primus in der Fußball-Regionalliga Süd, die Spielvereinigung Unterhaching, heute im Waldstadion gegen den VfR Aalen (Anpfiff 14.30 Uhr) antreten. Denn die Hachinger sind gewarnt. "Kein ganz einfacher Gegner", heißt es auf der Hachinger Homepage über den VfR. weiter
  • 253 Leser
BOULE / Oberliga - Saisonstart der Heubacher in Tübingen

Zwei Auftaktsiege

Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen in Tübingen liegt die erste Mannschaft des BC Happy Metal Heubach im Mittelfeld der neugestalteten Oberliga des Baden-Württembergischen Boule Boccia und Petanque-Verbandes (BBPV). weiter
  • 137 Leser

Überregional (2)

Georg Brunnhuber in Rom

Gemeinsam mit einer vierköpfigen Delegation der CDU/CSU-Fraktion war der Bundestagsabgeordnete Georg Brunnhuber vergangene Woche zu Gesprächen in Rom. Im Vatikan war er bei Kardinalstaatssekretär Angelo Sodano und Kardinal Joseph Ratzinger eingeladen. Zudem wurde ein Gespräch mit Kardinal Walter Kasper geführt. Im Mittelpunkt der Delegationsreise sollten weiter
  • 235 Leser

Krieg nie human

Zum Irak-Krieg: "Der Krieg ist human!" Diese Feststellung von US-Verteidigungs-(Kriegs)Minister Rumsfeld zeugt von grenzenloser Menschenverachtung und der Arroganz der Macht. Kriege sind nie human. (Wer wie Rumsfeld und seinesgleichen es anders hinstellt, ist ein Fall für die Psychiatrie). Angesichts des tausendfachen Todes und der Verstümmelten ist weiter
  • 190 Leser

Leserbeiträge (5)

Armer Rohrwang

Zum Bau eines Krematoriums im Rohrwang Lieber Rohrwang, Du warst einmal ein herrliches Naherholungsgebiet. Menschen spazierten vergnügt in frischer Luft und genossen die Stille ringsum. Doch das ist leider Vergangenheit. Autos brausen hindurch und hinterlassen Dir ihre Abgase. Viele alte Bäume wurden gefällt, damit weitere Autos und ein größeres Stadion weiter
  • 175 Leser

Dank an Johanniter

Von den Vorsitzenden der Kreisärzteschaft ist der Vertrag mit den Johannitern eigenmächtig zum 1. April 2003 gekündigt worden. Zukünftig werden die hilfesuchenden Patienten sich in erster Linie mit einem Sprachcomputer unterhalten dürfen. Ich bedauere das zutiefst und möchte auf diesem Weg allen ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeitern der Johanniter weiter
  • 155 Leser

Katastrophe droht

Zum Irak-Krieg Die Absicht der US-Administration wurde falsch beurteilt. Zu keinem Zeitpunkt war es die Absicht der US-Administration, den UN-Inspektoren mehr Zeit für ihre Arbeit einzuräumen, als die militärischen Vorbereitungen für den Präventivkrieg beanspruchten. Sollte der Irak die als Kriegsgrund für die US-Administration bezeichneten chemischen weiter
  • 171 Leser

Leben noch schwerer geworden

Zu: Neuregelung Arbeitsloigkeit Für mich als Langzeitarbeitslosen ( 52 Jahre alt, 4 Jahre ohne Arbeit) ist seit dem 1. April das Leben, das Überleben noch schwerer geworden.Nicht nur die Angst vor Kürzung der Arbeitslosenhilfe, sondern jetzt auch die Angst, überhaupt noch Leistung zu erhalten: Seit dem 1. April wird vorgeschrieben, jeden Monat 5 (fünf) weiter
  • 175 Leser

Ob das Gott gefällt?

Zum Irakkrieg Schaue ich mir die Kriegsberichte in Bildern und Worten an, so muss ich mir die Frage stellen: Ist Präsident Bush und seine Administration besser, menschlicher und ehrlicher als die von Saddam Hussein? Hussein und die Seinen führen ein selbstsüchtiges, grausames, menschenverachtendes Regime. Tausende von Menschen haben sie ermorden lassen. weiter
  • 164 Leser