Artikel-Übersicht vom Dienstag, 03. Juni 2003

anzeigen

Regional (50)

LIEDERKRANZ HEUCHLINGEN / Frühjahrskonzert mit dem größten Chor der Vereinsgeschichte auf der Bühne

160 Sängerinnen und Sänger auf der Bühne

Mit einem Genesungswunsch an den erkrankten Vorsitzenden Winfried Stäb eröffnete die stellvertretende Vorsitzende, Hella Tkocz, das Frühjahrskonzert des Heuchlinger Liederkranzes. Vier Chöre mit zwei Dirgenten waren mit von der Partie. weiter

2705 Euro für die Mütter

Macht Mütter stärker, unter diesem Motto stand die Sammlung des Müttergenesungswerks. Die fleißigen Spendensammler trugen 2705 Euro zusammen. OB Wolfgang Leidig, Münsterpfarrer Robert Kloker, Pfarrer Traugott Hartmann, Norbert Barthle, Christian Lange, Dr. Stefan Scheffold Christa Rösch, Maja Gerrmann, Bruno Röttele, Peter Michael, und Clemens Beil weiter
  • 154 Leser
AGV 1947 / Die vielen interessanten Seiten Karlsruhes entdeckt

47er in der Fächerstadt

Der Altersgenossenverein 1947 unternahm einen Tagesausflug nach Karlsruhe. Dort stand als erstes eine zweistündige Stadtrundfahrt an, geführt von einer kompetenten, schlagfertigen Karlsruherin. weiter

Altwagen geklaut

Ein unbekannter Täter entwendete zwischen Mittwoch und Sonntag einen in der Lindenfirststraße abgestellten roten Polo mit der Nummer AA-PN 218. Der Wert des 16 Jahre alten Autos beträgt 500 Euro. Hinweise bitte an die Gmünder Polizei. weiter
  • 264 Leser
NACHRUF / Das beliebte Gmünder Gastwirt-Original Karl Rogner starb am Sonntag im Alter von 75 Jahren an einem Krebsleiden:

Beim Kreuz-Karle war jeder prominent

Er wollte seinen Ruhestand eigentlich noch einige Zeit genießen, weiterhin einmal im Monat liebe Gäste begrüßen und dabei seine legendären Schnitzel mit Kartoffelsalat servieren - doch ein Krebsleiden verhinderte die Erfüllung dieses Wunsches: Am Sonntag verstarb 75-jährig Karl Rogner. Der Kreuz-Karle war ein Gmünder Gastwirt-Original. weiter
  • 234 Leser
ALTERSGENOSSENVEREIN / Auf den Spuren der Geschichte

Berührungspunkte zu berühmten Gmündern erlebt

Der Altersgenossenverein 1961 traf sich kürzlich zu einer Tour de Kultur in Schwäbisch Gmünd. Die Tour stand unter dem Thema: "Bekannte Namen in Schwäbisch Gmünd". Der Rundgang begann beim Franziskaner. Dort steht eine Ehrentafel von Karl Mauch, der Afrikareisende. weiter

Bilderbuch-Ferien vor der eigenen Haustür

Petrus meint es in diesem Jahr besonders gut mit den Schulkindern: Rechtzeitig zum Ferienbeginn schickt er ein kräftiges Hochdruckgebiet, begleitet von südländischen Temperaturen. Ein Freibadbesuch gehört deshalb schon fast zum Pflichtprogramm aller Daheimgebliebener. weiter
  • 235 Leser

Blühende Insel mitten im Gärtnerdorf

Innerhalb der Bürgerinitiative "Schöneres Lautern" waren viele Bürger erneut aktiv. Dabei erhielt das Rondell bei der Breulingschule eine neue Bepflanzung. Die restlichen Rabatten werden demnächst ebenfalls bepflanzt. Die Garten- und Landschaftsarchitektin Sigrid Bombera gab praktische Tipps für die Gestaltung. Als nächstes ist geplant, das Kreuz auf weiter
  • 137 Leser

Büro vorerst geschlossen

Das Büro der Jugendmusikschule, des "kultur-netz'" und der Volkshochschule hat bis zum 6. Juni geschlossen. Ab 10. Juni ist das Team wieder einsatzbereit, so die Verwaltungsgemeinschaft. weiter
  • 119 Leser

Bäume zerstört

An sechs Ahornbäumen, die entlang des Parkplatzes beim Mutlanger Sportplatz stehen, haben Unbekannte die Kronen abgerissen. Der Sachschaden beträgt rund 1500 Euro. Der Polizeiposten Mutlangen bittet um Hinweise. weiter
  • 235 Leser
ALTERSGENOSSENVEREIN / Ausflug der 43er nach Karlsruhe

Dem Stadtbild auf der Spur

Einmal im Jahr mit der Bahn auf Reisen zu naheliegenden Sehenswürdigkeiten. Dies ist ständiger Programmpunkt im AGV 1943. Diesmal nach Karlsruhe. weiter
  • 104 Leser
AGV 1929

Die Heimat erkundet

Schönheiten der näheren Umgebung erlebten die die Mitglieder des Gmünder Altersgenossenvereins 1929 bei einem Ausflug. Wasseralfingen, Kirchheim am Ries, Neresheim und Schechingen, also Örtlichkeiten im Ostalbkreis waren die Ziele. weiter

Die Ökumene lebt in Heubach

Der ökumenische Arbeitskreis der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde Heubach bietet am Sonntag, 15.Juni, von 14 bis 17 Uhr einen "Offenen Nachmittag" im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in den Rodelwiesen. Neben Kaffee und Kuchen wird es Spiel- und Bastelmöglichkeiten für Kinder sowie einen Verkaufsstand mit fair gehandelten Waren geben. Der ökumenische weiter
  • 116 Leser
LIMES

Doch kein Weltkulturerbe?

Wird der Limes, der auch durch Gmünd den Gmünder Raum läuft, möglicherweise doch nicht in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen? Experten sehen die Aufnahme durch die in Baden-Württemberg geplante Verwaltungsreform gefährdet. Das würde auch Pläne zum Beispiel in Böbingen, Gmünd und Lorch hart treffen. weiter

Donnerstag Öko-Tag in Waiblingen

Zum Tag der Umwelt am kommenden Donnerstag werden in Waiblingen zahlreiche Mitmach- und Informationsangebote für alle Interessierten, für Kinder, Jugendliche und Erwachsene veranstaltet. Die Stadt Waiblingen bietet an diesem Tag zusammen mit der Landesanstalt für Umweltschutz an verschiedenen Orten im Stadtgebiet zahlreiche Aktivitäten rund ums Thema weiter

Ehrung für verdiente Sänger

Beim Sängertreffen des Liederkranzes Degenfeld boten Männerchöre aus Degenfeld, Weißenstein, Nenningen und Treffelhausen, der evangelische Kirchenchor Degenfeld, die gemischten Chöre aus Lauterburg und Weiler sowie ein Frauenchor aus Weiler vor vollem Haus ein tolles Programm. Beifall erntete auch der Junge Chor "Just for fun" des Liederkranzes Degenfeld. weiter

Ein langer Weg zum Jahr der Bibel

"Gottes Volk - ein langer Weg" heißt ein Vortrag von Hanne Tipke am Donnerstag, 5. Juni. Wie das Gottesvolk einen langen Weg ins gelobte Land auf sich nehmen musste, muss der moderne Mensch sinnbildlich lange Wege gehen: Erfahrungen machen, Korrekturen gefallen lassen. Es handelt sich um den dritten Abend einer Vortragsreihe zum Jahr der Bibel im Frickenhofer weiter
  • 153 Leser
GASTSPIEL / Die Howling Bones in England begeistert gefeiert

Erfolg beim Dart-Music-Festival

Die "Howling Bones" aus Schwäbisch Gmünd erlebten beim Dart-Music-Festival in Dartmouth Jahr für Jahr eine tolle Resonanz. Klar, dass sie auch in diesem Jahr eingeladen wurden. weiter

Frieser bei den CDU-Senioren

Über die Verkehrsprobleme in Schwäbisch Gmünd diskutieren die Mitglieder der CDU-Senioren-Union am morgigen Mittwoch um 14.30 Uhr im Gasthaus "Hasen". Als Referent hat sich der Erste Bürgermeister der Stadt Schwäbisch Gmünd, Hans Frieser, angesagt. Gäste sind wie immer willkommen. weiter
  • 224 Leser

Gartenfest fällt aus

Ein Gartenfest wollte die Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins am Freitag, 20. Juni, bei der "Alten Turnhalle" feiern. Diese Veranstaltung muss nun aus terminlichen Gründen ausfallen. weiter
  • 170 Leser

Gemeindeausflug führt ins Taubertal

Einen Gemeindeausflug ins Taubertal bietet die evangelische Kirchengemeinde am 19. Juni, Fronleichnam, an. Es geht nach Bad Mergentheim zu einer Besichtigung des Weikersheimer Schlosses, einer Wanderung und vielem mehr. Die Reisekosten betragen 15 Euro ohne Eintrittsgelder. Weitere Informationen bekommen Interessierte beim Pfarramt Alfdorf unter (07172) weiter
  • 100 Leser
AUSTAUSCH / Schüler aus Böbingen und Custines gemeinsam unterwegs

Geschichte erleben

Fünf Tage lang waren 37 Schüler des Collège der Böbinger Partnergemeinde Custines in Frankreich zu Gast in Böbingen. Gemeinsam mit den Schülern der Schule am Römerkastell verbrachten sie unterhaltsame und interessante Tage. weiter
MUSEUM / Der Münsterschatz war ein Publikumsmagnet

Glanz über der Ausstellung

Der "Glanz des Glaubens" wird weiter im Prediger strahlen. Die aktuelle Ausstellung ist zwar zu Ende, viele der Exponate findet man voraussichtlich ab Jahresende in einem neu aufgebauten Kabinett "Münsterschatz" in der Dauerausstellung des Museums. weiter
BLUTSPENDE

Gleich zwei Gelegenheiten

Gleich zweimal haben Blutspender im Schwäbischen Wald diese Woche Gelegenheit, etwas Gutes zu tun: heute in Göggingen, am Donnerstag in Spraitbach. weiter
WALD / Forstbetriebsgemeinschaft Hornberg auf Lehrfahrt im Bayerischen Allgäu

Holz heizt in Kempten mächtig ein

Die Lehrfahrt der Forstbetriebsgemeinschaft Hornberg führte die 100 Waldbesitzer ins Bayerische Allgäu. Eine gelungene Mischung aus Informationen zum Thema Energiegewinnung aus Holz, Kultur und Landschaft hinterließ bei den Teilnehmern bleibende Eindrücke. weiter
MAIBAUMFEST / Über 700 Teilnehmer im Festzelt des GMV Hussenhofen - Bartholomä mit Hattrick

In der Championsleague

Auch im 25. Jahr ist der Maibaumwettbewerb der GMÜNDER TAGESPOST und der Heubacher Brauerei ein Knüller. Über 700 Maibaumfreunde feierten im Festzelt des Hussenhofener GMV bis spät in den Abend hinein. Dabei gab's nicht nur flüssigen Lohn. Sondern zudem die begehrten Pokale und Ehrenurkunden. weiter

Junge Musiker aus der Türkei zu Gast

Eine Jugendgruppe aus der türkischen Stadt Sile ist zu Gast in Schwäbisch Gmünd. Gestern wurden die jungen Leute von Bürgermeister Dr. Joachim Bläse empfangen. Sie gehören alle zum Jugendorchester der Stadt Sile. Auf dem Programm der kommenden Tage stehen ein Besuch beim türkischen Generalkonsulat, beim SWR und in der Musikschule. Betreut werden sie weiter
  • 123 Leser

König zieht Kandidatur zurück

Die Remsgemeinde Kernen hat nun doch keinen ersten Kandidaten für den Bürgermeistersessel. Der Erste Beigeordnete Hans König hatte zwar bekundet, sich um die Nachfolge des am Samstag verabschiedeten Rathauschefs Rolf Frank zu bemühen (wir berichteten). Aber diese Kandidatur zog er nun wieder zurück. Offiziell begründet er diesen Kandidaten-Rücktritt weiter
  • 127 Leser

Morgen Radtour

Die nächste vom ADFC geführte Radtour startet morgen um 18 Uhr im Innenhof des AOK-Gebäudes. Von dort geht die 33 Kilometer lange Strecke, die rund 300 Höhenmeter überwindet, remsaufwärts bis Zimmern und über Buch nach Heubach. Die Radler "klettern" bis zum Beurener Kreuz und fahren nach einer Rast abwärts über Weiler zurück. weiter
  • 223 Leser

Musik und Kirche

VON WOLFGANG FISCHER
Dass Musik und Geistlichkeit irgendwie zusammengehören, zeigt sich nicht zuletzt in Gottesdiensten. Oder auch in Festzelten so wie beim Musik-Jubiläum in Hussenhofen. Dort bekam Pfarrer Johannes Waldenmaier nämlich, was ja passieren kann, von einer Musikantin versehentlich Wein übers Hemd gekippt. Aber auch die prompte Hilfe kam von Musikerseite: Die weiter
FLORIANSJÜNGER / Berufsfeuerwehralltag in Gschwend - die Jugendfeuerwehr simuliert den Ernstfall

Nachwuchs meistert Einsätze am laufenden Band

Die Leiter der Jugendfeuerwehr Gschwend mit aktiven Feuerwehrleuten simulieren zusammen einen Übungsdienst der besonderen Art. Für 24 Stunden wurde aus der freiwilligen Jugendfeuerwehr Gschwend eine Berufsfeuerwehr. weiter

Neue Bestimmungen für US-Reisen

Bei der Einreise in die USA ohne Visum ist ab 1. Oktober für alle Personen jeweils ein eigener, maschinenlesbarer Reisepass mitzuführen. Deutsche Staatsbürger können daher nur noch den Europapass verwenden. Darüber informiert das Bürgerbüro. Auch werden von da an keine Kinderausweise, vorläufige Pässe und Einträge von Kindern in Reisepässen der Eltern weiter
TÖDLICHER UNFALL / Fahndung nach Geländewagen

Opfer wird obduziert

Landesweit wird inzwischen nach dem Fahrer des Geländewagens gesucht, der am Samstag Abend auf der B 29 bei Böbingen einen Mann überrollt hat. Eine Obduktion des Opfers soll indes klären, welcher der beiden beteiligten Fahrer für die tödlichen Verletzungen des Opfers verantwortlich ist. weiter

Prozession durch blühende Wiesen bei Horn

Am Himmelfahrtstag rief die katholische Kirchengemeinde Horn zur traditionellen Öschprozession auf. Bei strahlendem Sonnenschein folgten zahlreiche Gläubige dem vom Musikverein begleiteten Zug, vorbei an blühenden Wiesen. Der Erlös aus der Feier am Alten Schulhaus kommt dem Projekt "Nächstenhilfe" zugute. weiter
  • 249 Leser
MORDVERSUCH / Ehemann will getrennt lebende Frau erwürgen

Reue verhindert Tat

Einen Mordplan hatte sich ein 42-Jähriger für seine von ihm getrennt lebende Frau zurechtgelegt. Er brach den Versuch sie zu würgen nach eigenen Angaben aus Reue ab. weiter

Samstag Infostand

Die Lebenshilfe ist am kommenden Samstag mit einem Verkaufs- und Infostand auf dem Johannisplatz vertreten. Kuchenspenden können von 7 bis 12 Uhr abgegeben werden. weiter
  • 137 Leser

Schaden hinterlassen

Beim Rangieren im Stiftsgutweg beschädigte ein Autofahrer zwischen Samstag und Sonntag einen silbernen Ford. Der Schaden beträgt 1000 Euro. Der Verursacher flüchtete. weiter
  • 160 Leser
STREITSCHLICHTEN

Seminar im Schwarzhornhaus

Im Rahmen der ersten schulinternen Streitschlichterausbildung an der Mozartschule fand ein zweitägiger Kompaktkurs statt. Die 14-köpfige Ausbildungsgruppe und ihr Betreuungsteam wurde von Norbert Möller und Thomas Findling vom Verein Täteropferausgleich e.V. Heidenheim gecoacht. weiter

Sommerfest am Fuße des Schwarzhorns

Der Musikverein "Harmonie" feiert sein traditionelles Sommmerfest am Fuße des Schwarzhorns am Pfingstsonntag und am Pfingstmontag. Für Unterhaltung sorgt am Sonntag, 8. Juni, von 11 bis 14 Uhr die Jugendkapelle der "Harmonie", von 14 bis etwa 18 Uhr spielt der Musikverein "Frisch auf" Böhmenkirch. Am Montag, 9. Juni, spielen die Aktiven der "Harmonie weiter
KULTURVEREIN BILDERHAUS / Kinderzirkus erntete großen Beifall

Spektakel mit Da-Capo-Effekt

Die Eigenproduktionen des Gschwender Kulturvereins im Bilderhaus haben im Lauf der Jahre eine besondere Eigendynamik entwickelt. Zeitkritische "Dekaden", experimentierfreudige Theateraufführungen oder der Kinderzirkus sind vielbejubelte Selbstläufer. weiter
VERKEHR / Europa-Achse zwischen Paris und Budapest soll auch durch die Landeshauptstadt führen

Stuttgart will nicht vergessen werden

Die Forderung ist 13 Jahre alt: der Ausbau des Schienenwegs zwischen der französischen Hauptstadt Paris und der ungarischen Hauptstadt Budapest. Damals wurde bereits die Initiative Magistrale ins Leben gerufen. Schon zu jener Zeit hat sich auch Stuttgart für das Projekt stark gemacht. Nur: Passiert ist bislang noch nichts. weiter
DIEBESGUT / Jagdpächter beobachtet Verdächtige

Tipp aus Lorch hilft

In einem Lorcher Waldgebiet hat die Polizei Diebesgut von einem Einbruch in ein Schramberger Fotogeschäft sichergestellt. Den entscheidenden Hinweis gab ein Jagdpächter. weiter

Trockene Seen

Im Frühjahr fiel so wenig Regen, dass die Stauseen im Ellwanger Umland Wassermangel haben. Über zwei Meter liegt am Stockmühlsee der Wasserspiegel unter dem Sommer-Normalstand. Auch die Camper am "Sonnenbach" können kaum schwimmen. weiter
  • 239 Leser
MATINEE / Junge Tänzer und Musiker beim Stelldichein auf der Bühne in der Wißgoldinger Kaiserberghalle

Tänzerische Eleganz und musikalischer Charme

Rundum gelungen ist die Matinee mit dem Titel "Beschwingte Melodien und Ballettszenen". Mit einem anspruchsvollen Programm begeisterten "Harmonie"-Jugendkapelle und Ballettschule Ludmilla Schnell das Publikum in der Wißgoldinger Kaiserberghalle. weiter

Vorfahrt missachtet

Aus Richtung Böbingen kommend überquerte ein 17-jähriger Rollerfahrer am Sonntag gegen 20.55 Uhr die Landesstraße in Richtung Flugplatz Heubach. Dabei übersah er ein Auto. Beim Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von 1700 Euro. weiter
  • 195 Leser

Westumgehung zu

Am Pfingstsonntag wird die Aalener Westumgehung gesperrt. Die Fahrbahnen werden zu Parkplätzen für Besucher des Konzerts von Herbert Grönemeyer. Für Autofahrer aus Richtung Schwäbisch Gmünd bieten sich jedoch P&R-Parkplätze im Gewerbegebiet West an ("Westside"). weiter
  • 260 Leser

Zum Pfingsttreffen nach Augsburg

Die Sudetendeutsche Landsmannschaft fährt am 8. Juni zum Sudetendeutschen Tag nach Augsburg. Abfahrt ist am Gmünder Busbahnhof um 6.30 Uhr. Um 11 Uhr ist die Hauptkundgebung mit Ministerpräsident Edmund Stoiber. Anmeldung beim BdV, Telefon (07171)66026 Dienstag und Freitag von 10 bis 12 Uhr oder bei den BdV-Ortsverbänden. weiter
  • 281 Leser

Regionalsport (12)

HANDBALL / Abschlusstabellen der Schiedsrichter des Bezirks Stauferland

18 Teams über Bezirksliga

Eine erfolgreiche Saison haben die Schiedsrichter des Handballbezirkes Stauferland hinter sich. Mit 18 Teams über der Bezirksliga ist dieser nicht nur zahlenmäßig einer der stärksten Bezirke, auch leistungsmäßig mischen die Unparteiischen aus dem Stauferland ganz oben mit. weiter
  • 287 Leser
KEGELN / Neuer Bezirk heißt Ostalb / Hohenlohe

24 Vereine dabei

Als Teil der Strukturreform innerhalb des Württembergischen Kegler- und Bowlingverbandes (WKBV) gibt es anstatt der Bezirke Kocher/Rems und Neckar/Tauber jetzt einen neue Kegler-Bezirk: Ostalb/Hohenlohe. weiter
  • 293 Leser
SCHULSPORT / Bewegungsangebot für Grund- und Hauptschule

Da ist Bewegung drin

Mit dem April-Beschluss der Gesamtlehrerkonferenz zur landesweiten Beteiligung der Gschwender Heinrich-Prescher-Schule zum Erwerb des Gütesiegels "Grundschule mit Sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt" erfolgte der pädagogische Startschuss für mehr Bewegung in den und außerhalb der Klassenzimmer. weiter
FUSSBALL / Relegation zur Bezirksliga - DJK Aalen spielt am Mittwoch um 18 Uhr gegen den TSV Böbingen

DJK und TSV vor Saisonhöhepunkt

Zwischen der DJK Aalen und dem TSV Böbingen, beide Zweite der Kreisligen A I und II, geht es am Mittwoch um 18 Uhr im Unterkochener Häselbachstadion um den Einzug ins Relegationsspiel gegen den TSV Herbrechtingen, dem Viertletzten der Bezirksliga. weiter
  • 215 Leser

Krauß tritt an

In der Fußball-Bezirksliga und Kreisliga B VI wird Bilanz gezogen. Und zwar am Donnerstag, 26. Juni, beim Staffeltag im Vereinsheim des SV Lippach. Beginn: 19.30 Uhr. Neben den Berichten des Bezirksvorsitzenden, Sportgerichts und des Schiedsrichter-Obmanns steht die (Wieder-)Wahl des Staffelleiters auf der Tagesordnung. "Bei einer Wahl wäre ich bereit, weiter
  • 224 Leser
LEICHTATHLETIK

Lea Zeilinger läuft DM-Norm

Das 18. Landesoffene Sportfest in Bönnigheim wurde traditionell von einigen Athleten der LG Staufen besucht. Mit Erfolg: LGS-Neuzugang Lea Zeilinger erreichte über 400 Meter-Hürden DM-Norm. weiter
  • 135 Leser
HUNDESPORT / Kreismeisterschaft im Turnierhundesport

Lorcher holen sieben Medaillen

Bei nasskaltem Wetter fand in Aalen-Fachsenfeld die diesjährige Kreismeisterschaft im Turnierhundesport statt. Zwölf Lorcher Hundesportler stellten sich der Konkurrenz. weiter
GOLF / Bauarbeiten am GC Hetzenhof beginnen Ende 2003

Noch neun Löcher

Roland Schoetz kennt exakt das Datum: "Am 1. September 2006 ist die Eröffnung", sagt der Ehrenpräsident des GC Hetzenhof und meint damit die Erweiterung des Golfplatzes um neun Löcher. weiter
FUSSBALL / Oberliga - SF Dorfmerkingen und die Waldhof-Amateure trennen sich 0:0

Nullnummer im letzten Heimspiel

Im letzten Heimspiel dieser Saison trennten sich der Oberligist Sportfreunde Dorfmerkingen und die Amateure des SV Waldhof Mannheim mit einem leistungsgerechten 0:0-Unentschieden. weiter
  • 238 Leser
SOFTBALL / SG Aalen/Heubach: Aus im Viertelfinale

Schwache Pitcher

Der Traum vom erstmaligen Halbfinaleinzug der SG Aalen / Heubach ist ausgeträumt. Mit einer 9:29-Niederlage gegen die Heilbronn Outsiders war das Aus im Viertelfinale besiegelt. weiter
  • 258 Leser
LEICHTATHLETIK / Baden-württembergische Meisterschaften in Oberkirch

Vier Damen und Jan Titze holen den Titel

Erfolgreich wie selten zuvor verliefen die baden-württembergischen Meisterschaften in Oberkirch für die LG Staufen. Es gab Siege für Hochspringer Jan Titze, 100-Meter-Sprinterin Alice Reuss, 400-Meter-Hürden-Spezialistin Lea Zeilinger, Weitspringerin Elena Wolf und Diskuswerferin Kerstin Brunner. weiter

Zuerst in Aalen

Die Termine für die Auslosung im Fußball-Bezirkspokal stehen fest: Die erste Runde in Aalen wird am Sonntag, 3. August, um 10 Uhr bei den SF Dorfmerkingen ausgelost. Am Montag, 4. August, kommen die Gmünder Vereine in den Lostopf. Und zwar um 19 Uhr beim SV Frickenhofen. weiter
  • 514 Leser