Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 07. August 2003

anzeigen

Regional (57)

"Buchdrucker"

Der regional heimische Borkenkäfer "Buchdrucker" befällt durch die Hitze geschwächte Bäume. Als Sekundärschädling hat er durch Sturmholz und Gewitterschäden willkommene Beute, um seine Population rasant zu vergrößern. "An so einen Sommer kann ich mich nicht erinnern", so Robert Lang, Büroleiter des Forstamts Ellwangen. weiter
  • 249 Leser
GEMEINDERAT / Stadträte stimmen nach tumultartiger Diskussion für Baumaßnahme in Straßdorf

"Lamm"-Kreisel wird gebaut

Der "Kreisel" an der Straßdorfer "Lamm"-Kreuzung wird gebaut. Dies beschloss der Gmünder Gemeinderat gestern Abend nach kontroverser Diskussion. Die Kosten für den Bau betragen 115 000 Euro. weiter
  • 139 Leser
SPORTLICH / Waldfestbesucher toben sich beim Tauziehen und beim Volleyball-Turnier aus

2222 Euro Reinerlös beim Lorcher Waldfest

Obwohl beim 14. Lorcher Waldfest keine harten Sachen ausgeschenkt wurden, ergab der Reinerlös den schönen Betrag von 2222 Euro, davon 700 Euro Opfer. Und Spaß gemacht hat das Fest den Beteiligten auch. weiter

6-Tagesfahrt für Senioren

Die Arbeiterwohlfahrt führt in der Zeit vom 5. bis zum 10. Oktober eine Seniorenfahrt nach Moselkern durch. Die Reise wird betreut und ist für Interessierte offen. Die Teilnehmer werden an Sammelorten abgeholt. Infos unter (07171) 956714 weiter
  • 226 Leser

Abschlüsse mit Erfolg

Mit Erfolg haben Schülerinnen und Schüler der Klassen 11 bis 13 ihre Schulzeit an der Freien Waldorfschule in Schwäbisch Gmünd beendet. Diese bietet als Gesamtschule seit dem Schuljahr 1994 / 95 vier verschiedene Abschlüsse an. Neben dem Hauptschulabschluss können Schüler den Realschulabschluss, die Fachhochschulreife sowie das Abitur, das dem Zentralabitur weiter
  • 146 Leser

Albverein wandert zum Feuerwehrfest

Die für den 10. August geplante Wanderung der Ortsgruppe Lorch des Schwäbischen Albvereins von Heinz Molt fällt aus und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Dafür unternimmt die Ortsgruppe eine gemeinsame Wanderung zum Feuerwehrfest auf der Strauben. Die Wanderung führt durch das Aimersbachtal in Lorch über den Arbeitsdienstweg und das Klotzenhofer weiter

Auf Baustellen fließt der Schweiß in Strömen

Fast 40 Grad in Gmünd: "Männerschweiß macht Frauen heiß" behauptet die Kabarettistin Simone Fleck in ihrem aktuellen Programm. Wenn das stimmt, dann müssen sich die Bauarbeiter an der Baustelle für den Kreisverkehr an der Glockekreuzung zurzeit und bei der brutalen Hitze besonders in Acht nehmen. Sonst wird's nix mit dem Kreisel. Denn auf Baustellen weiter
  • 107 Leser
JAHRGANG 1939 / 40 / Dresden war eine Reise wert

Barack' neben Barock

Begeistert zeigten sich die 45 Lorcher des Jahrgangs 39/40, die sich zu einer dreitägigen Busreise nach Meißen und Dresden auf den Weg gemacht hatten. Die Porzellan-Manufaktur hatte es ihnen besonders angetan. weiter
  • 132 Leser

Bauplan für Gmünder Feld kommt

Für das "Gmünder Feld" in Herlikofen wird ein Bebauungsplan erstellt. Dies beschloss der Gemeinderat gestern. Erschlossen werden soll das 90 Bauplätze umfassende Gebiet durch einen Kreisverkehr von der Straße zwischen Herlikofen und Gmünd. Die bestehende Hochspannungsleitung soll verlegt, ein Entwässerungskanal in Richtung Hussenhofen gebaut werden. weiter
  • 159 Leser
HOCHBEGABTEN-GYMNASIUM / Gemeinderat gibt nach langer Diskussion grünes Licht

Chance größer als Bedenken

Das Hochbegabten-Gymnasium im Uni-Park kommt: Der Gemeinderat gab gestern grünes Licht für den Beginn der Bauarbeiten. Vorangegangen war allerdings eine fast zweieinhalbstündige Diskussion, weil die Verwaltung die von einer Jury ausgewählten Architekten-Pläne deutlich verändert hatte. weiter

Den Zaun demoliert

Den an der Böschung am Parkplatz der Spraitbacher Gemeindehalle aufgestellten Sicherheitszaun bogen bislang unbekannte Täter mehrmals hin und her, worauf die Pfosten abbrachen und der Maschendraht komplett zerstört wurde. Hinweise auf die Täter, die einen Schaden von 1000 Euro verursachten, erbittet der Polizeiposten Spraitbach. weiter
  • 225 Leser
GEDENKEN / Die Pressehütte Mutlangen hielt gestern eine Mahnwache für die Opfer des Atombombenangriffs von Hiroshima ab

Die Gefahr ist noch immer nicht gebannt

6. August. 1945. 8.15 Uhr. Die USA werfen die erste Atombombe über Hiroshima ab. Rund 231 929 Menschen kommen dabei ums Leben. Die Friedensbewegung "Pressehütte" erinnerte gestern mit einer Mahnwache auf dem Marktplatz an diese Katastrophe. weiter

Drei Fahrraddiebstähle

Gleich drei Fahrräder wurden im Gmünder Raum als gestohlen gemeldet: Ein in der Gmünder Hauffstraße verschlossen abgestelltes silbernes Jugendfahrrad der Marke "Bulls" im Wert von 400 Euro fehlt seit Sonntag. Leichte Beute war ein beim Heubacher Freibad unverschlossen abgestelltes silber lackiertes Mountain-Bike der Marke "Winora" im Wert von etwa 300 weiter
  • 116 Leser

Ein gelungenes Fest des Fördervereins

Ein wunderschönes Grillfest erlebten die Seniorinnen und Senioren beim Förderverein zur Betreuung älterer Mitbürger in Mögglingen. Trotz großer Hitze kamen viele Mitbürger. Gefeiert wurde zwischen den beiden Häusern Betreutes Wohnen und dem Pflegeheim. Siegfried Entzmann unterhielt mit seinem Akkordeon mit beschwingten Weisen die Gäste. Die Frauentanzgruppe weiter
  • 112 Leser

Einblick in Klinik und Bauch

"Wie sieht's denn da drin aus?" Dr. Gerold Schädel gab mit dem Ultraschallgerät Einblick. Beim Ferienprogramm lernten Kinder im Gmünder Margaritenhospital gestern die Möglichkeiten der Medizin kennen und sahen, dass ein Klinikaufenthalt durchaus erträglich sein kann. weiter
  • 267 Leser

Eine tragende Säule

Uwe Munz aus Schlechtbach konnte ein Arbeitsjubiläum beim Stuckateurbetrieb Munz und Kurz in Hagkling feiern. Seit Beginn seiner Lehre als Stuckateur im Juli 1978 ist Munz 25 Jahre ununterbrochen in dieser Firma und wegen seiner hervorragenden Leistung eine der tragenden Säulen des Betriebs. Vielen Häusern in Gschwend und der weiteren Umgebung hat Munz weiter

Eiserne Amphoren mit Pflanzen geklaut

Aus einem Garten in der westlichen Brunnenfeldsiedlung entwendeten unbekannte Täter zwei gusseiserne rostfarbene und 15 Kilogramm schwere Amphoren, die mit Buchsbäumchen bepflanzt waren. Der Wert beträgt etwa 300 Euro. Hinweise erbittet der Polizeiposten Heubach. weiter
  • 264 Leser
JÜDISCHE SPUREN / Die Viehhändler sicherten den Gmünder Juden ihr koscheres Fleisch

Enge Beziehungen zu den Bauern und Metzgern

In dem Gebäude, in dem heute die GMÜNDER TAGESPOST ihren Sitz hat, lebte bist zu ihrer Deportation 1939 die Gmünder Viehhäündlerfamilie Rothschild. Zusammen mit fünf anderen Viehhändlern handelte Carl Rothschild mit den Bauern aus der Umgebung. weiter
  • 150 Leser
ERNTEDANK-FESTMARKT / Jagdhornbläsergruppe zu Gast

Es tönt das Horn

"Rally Trompes de la Foret Noire" heißt die Bläsergruppe, die am 5. Oktober beim Lorcher Erntedank-Festmarkt zu Gast sein wird. Die Gruppe hat sich auf Jagdmusik aus dem 17. und 18. Jahrhundert spezialisiert. weiter
  • 117 Leser
STADTRANDERHOLUNG / Morgen Spatenstich auf dem Ziegerhof

Festle "Film und Fernsehen"

Die Betreuer und Kinder der Stadtranderholung auf dem Ziegerhof laden morgen zum Festle unter dem Motto "Film und Fernsehen" ein. Los geht's um 13.30 Uhr, um 13 Uhr fährt ein Sonderbus am Unteren Marktplatz. Dieser hält auch an der Straßdorfer Apotheke. Um 14 Uhr ist der Spatenstich für den Ziegerhof-Neubau auf der Wiese. Danach führen die Kinder vor, weiter
TIERSCHUTZ / Bezirksfischereiverein startet Rettungsaktion im Strümpfelbach - Auch Waldstetter Bach bedroht

Fischfang im trockenen Bachbett

Fischfang unter anderen Bedingungen: Im Laufe des gestrigen Tages wurden hunderte von Fischen von ehrenamtlichen Mitarbeitern des Bezirksfischereivereins Lein-Rems im Strümpfelbach gefangen. Die Fische sind jedoch nicht für den Kochtopf bestimmt, sondern landen in der unteren Rems. Bedingt durch die andauernde Hitze trocknen die Bäche im Umkreis aus. weiter
  • 125 Leser
KIDSTOWN / Auf dem Festplatz Stellung in Heubach unterm Rosenstein haben wieder die Kinder aus dem Ostalbkreis das Sagen

Frau Bürgermeisterin heißt Salome

"Wir brauchen dringend Kühlakkus und Popcorn", diktiert Dinah Köhler ins Handy. Die Akkus gegen Schnakenstiche, Popcorn fürs Kino. Ansonsten haben die Betreuer alles im Griff. Heubacher hat wieder eine Kinderstadt. weiter

Grillverbot wegen Waldbrandgefahr

Grillen verboten: Das staatliche Forstamt hat die vorübergehende Schließung von genehmigten Feuerstellen im Bereich des Forstbezirks bekannt gegeben. Durch die extrem hohe Waldbrandgefahr dürfen Feuerstellen mit einem Abstand von weniger als 100 Meter zum Wald nicht mehr in Betrieb genommen werden. Die Verantwortlichen werden gebeten, dies durch eine weiter
  • 111 Leser
KÜCHENHERSTELLER

Großauftrag aus Singapur

Unverhofft kommt oft. Dieser Spruch trifft diesmal auf die Leicht Küchen AG zu. Just zum Beginn der Sommerferien trudelte bei dem Waldstetter Küchenhersteller ein Großauftrag aus Singapur ein. weiter
BAUVORHABEN

Großtankstelle am Gügling

Am Eingang des Gewerbegebiets Gügling soll voraussichtlich bis Jahresende eine Großtankstelle entstehen. Damit möchte der Mineralölkonzern Tamoil stärker in Süddeutschland Fuß fassen. weiter
  • 104 Leser

Hirnverletzter weiterhin vermisst

Noch immer ist unklar, wo der 49-jährigen Mann ist, der am Montag Mittag die Stauferklinik trotz einer schweren Gehirnverletzung verließ. Suchaktionen verliefen ergebnislos. Derzeit klärt die Polizei noch Hinweise zum möglichen Aufenthalt ab, die nach unserer Veröffentlichung gestern beim Gmünder Revier eingingen. Die Polizei geht davon aus, dass der weiter
  • 141 Leser

Hoffen auf Frodo

Noch 129 Tage, dann ist es soweit. Frodo und Sam kehren auf die Leinwand zurück, um Mittelerde zu retten - und den Filmpalast Aalen. "Herr der Ringe 3" ist ein Kassenschlager mit Garantie. "Der muss es rausreißen", hofft Geschäftsführer Michael Dirschka. weiter
  • 333 Leser

Holzbank zerstört

Auf dem Gelände einer Firma in der Otto-Höflinger-Straße beschädigte ein unbekannter Täter zwischen Freitag und Montag eine dort aufgestellte Holzbank und riss am Parkplatz mehrere Parktafeln mit angebrachten Kennzeichen heraus. Der entstandene Schaden beträgt rund 100 Euro. Täterhinweise erbittet der Heubacher Polizeiposten. weiter
  • 233 Leser

Im Schatten der Bäume gefeiert

Ihr Hüttenfest feierte die Lauterner Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins am Wochenende. Bei den sommerlichen Temperaturen dieses Jahr war es angenehm im Schatten der Bäume gemütlich zusammenzusitzen, egal ob man den kurzen steilen Anstieg nahm oder den bequemen etwas längeren Weg an der Ölmühle vorbei. Und manche fanden auch noch ein anderes Plätzchen, weiter

Immig und Pohel unter freiem Himmel

Gleich zwei mal treten Harald Immig und Claudia Pohel am kommenden Wochenende im Kloster Lorch auf. Am Freitag, 8. August und am Samstag, 9. August spielen sie jeweils ab 19.30 Uhr unter freiem Himmel ihre vom Leben am Rande der Schwäbischen Alb geprägten Lieder. Die Liedermacher scheuen sich dabei nicht vor dem erdigen und knorrig schwäbischen Dialekt. weiter
  • 152 Leser

Kinder, was für Ferien!

Mal nachsehen, was die Feuerwehr so tut. Oder den Eltern ein kleines Geschenk aus Speckstein basteln. Eine Sommerolympiade im Kindergarten. Mit dem Albverein den Fernsehturm erkunden. Oder die Kunst des Silber schmiedens schnuppern. Mit Naturschutzwarten Nistkästen pflegen. Von hartgesottenen Motorradfahrern Verkehrsregeln lernen. Oder eine Radtour weiter

Kleine Reise durch den Orient

Eine Einführung in den orientalischen Tanz gab Andrea Lettenmeier den Bettringer Mädchen beim Ferienprogramm. Der Nachmittag begann mit Lockerungsübungen. Dann ging es mit dem Training von möglichst anmutigen Hand-, Arm- und Hüftbewegungen weiter. Schließlich kamen kleine Schrittfolgen hinzu. Den staunenden Müttern konnte zum Abschluss ein stimmungsvoller weiter
  • 162 Leser

Kradfahrer schwer verletzt

Weil er zu schnell gefahren war, fuhr ein Motorrad-Fahrer am Dienstag gegen 13.10 Uhr in der Weißensteiner Straße auf ein Auto auf. Der 34-jährige Krad-Fahrer wurde beim Aufprall schwer verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 3000 Euro. weiter
  • 236 Leser

Kraftrad beschädigt

Ein auf einem Feldweg beim Badesee bei Waldhausen abgestelltes Leichtkraftrad wurde am Dienstag zwischen 14.20 und 16.30 Uhr von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer angefahren. Der Verursacher, der einen Schaden von rund 1000 Euro anrichtete, entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise erbittet das Polizeirevier in Schwäbisch Gmünd. weiter
  • 155 Leser

Königstraße unter den Top Ten im Land

Die Stuttgarter Königstraße zählt nach den Erhebungen des auf Immobilieninvestitionen in Innenstädten spezialisierte Maklerunternehmen Kemper's zu den Top-Ten der Shoppingmeilen Deutschlands. Knapp 11 500 Passanten pro Stunde lockte die Geschäftsstraße an. Damit bestätigte Stuttgart nach Kempers-Angaben seine Rolle als "aufstrebende Einkaufsmetropole" weiter
  • 120 Leser

Langjährige Mitarbeiter

Simone Krause und Mechthilde Schmid blicken zusammen auf 35 Jahre zurück bei der Raiffeisenbank Rosenstein und deren Vorgänger-Institute vor der Fusion im Jahr 1999 zurück. Der 1. August 1993 war der erste Arbeitstag für Simone Krause als Auszubildende bei der damaligen Heubacher Bank. Ihr Aufgabenfeld umfasst zurzeit alles rund um die Kreditbearbeitung. weiter
  • 188 Leser
SOZIALES / Caritasverband veröffentlicht Jahresbericht 2002

Mehr Menschen ohne Wohnung

Die Zahl der Menschen in Gmünd, die kein Dach über dem Kopf haben, steigt weiter. Wie aus dem nun veröffentlichten Jahresbericht des Caritasverbandes hervorgeht, waren 2002 über 2000 Menschen wohnungslos. weiter
SCHLOSSGARTEN / Heute beginnt das Sommerfest

Musik und Essen rund um den See

Das 13. Stuttgarter Sommerfest beginnt heute um 17 Uhr im Schlossgarten. Bis Sonntag reiht sich rund um den Theatersee ein großes Musik- und Bewirtungsangebot. weiter
  • 119 Leser

Open-Air-Konzert so nicht mehr

Das Open-Air-Konzert im Uni-Park, das in den vergangenen Jahren stets ein großer Erfolg war, wird es in der bisherigen Größe nicht mehr geben: Durch die Einrichtung des Hochbegabtengymnasiums verändert sich die Freifläche. Und, das sagte Oberbürgermeister Wolfgang Leidig im Gemeinderat, es wird künftig nicht mehr so viel Platz dafür da sein wie bisher. weiter
  • 163 Leser

Orden für Hermann Feuchter

Hermann Feuchter wird für sein Engagement bei der Hochwasserkatastrophe im Osten Deutschlands ausgezeichnet. In der nächsten Sitzung der Täferroter Gemeinderates am Mittwoch, 13. August, bekommt er den Sächsischen Fluthelferorden verliehen. weiter
  • 239 Leser

Radeln mit dem ADFC

Eine Radtour bietet der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) am Sonntag an. Mit der Bahn geht es nach Aalen und von dort weiter zur Köhlerei bei Niesitz. Zurück wird über Königsbronn geradelt. Eine Einkehr ist vorgesehen. Start ist um 9 Uhr am Bahnhof. Streckenlänge: rund 70 Kilometer. Anmeldung unter (07174) 6331. weiter
  • 204 Leser
FAHRBUS / Siegerehrung des Wissens-Quiz'

Reisen gewonnen

Zu seinem Start Ende April führte der Zusammenschluss FahrBus Gmünd unter reger Beteiligung der Bevölkerung ein Wissens-Quiz durch. Nun wurden aus 279 Teilnehmern von der Glücksgöttin die Gewinner gezogen. weiter
  • 111 Leser

Relindis Pfisterer

Relindis Pfisterer hat in Poitiers (Frankreich) Betriebswirtschaft, Soziologie und Germanistik studiert. Sie ist Geschäftsstellenleiterin des Fernstudienzentrums Gmünd und betreut als Mentorin Studierende der Soziologie. Hobby/Ehrenamt: Wandern und Pétanque sowie Kassenprüferin beim BC Stuttgart. Position an der Hochschule: Seit August 1999 Geschäftsstellenleiterin weiter
  • 474 Leser
TAUCH-TEAM SCHWÄBISCH GMÜND / Aktiv für das Kinderferienprogramm in Mutlangen

Schnorchel-Abzeichen "Otter" abgelegt

Für das Mutlanger Kinderferienprogramm hat das Tauch-Team Schwäbisch Gmünd zusammen mit der Mannschaft des Freizeitbades Mutlantis ein offizielles Schnorchel-Abzeichen angeboten. weiter
  • 112 Leser

Straßenfest für Spatzen-Fans

Der Kastelruther Spatzenfanclub Göggingen veranstaltet am Samstag, 9. August ab 17 Uhr sein traditionelles Straßenfest in der oberen Siedlung im Gögginger Angerweg. Neben der Musik der Kastelruther Spatzen werden auch wieder Südtiroler Spezialitäten angeboten. weiter
  • 255 Leser
STÄDTEREISE / Katholischer Kirchenchor Iggingen besucht München

Surfer im Bach und Krachlederne

Kultur pur erlebte der katholische Kirchenchor St. Martinus Iggingen in München. Geboren wurde die Idee bereits vor sechs Jahren. Damals lotste die in München geborene Ingrid Hammel den Bus durch die Stadt und erklärte im Vorbeifahren manche Sehenswürdigkeit. weiter

THW-Hock mit Hochwasserbar

Das Technische Hilfswerk in Schwäbisch Gmünd bietet am Wochenende wieder seinen THW-Hock. Am Samstag geht es um 16 Uhr los, am Sonntag um 10 Uhr. Für die Jüngeren gibt's Planschbecken und Seilbahn. Die Jugendgruppe bietet auch eine Kinderbetreuung. Und für die Großen ist die Hochwasserbar am Samstagabend geöffnet. weiter
  • 428 Leser
LEHRFAHRT

Unterwegs am Ammersee

Die Lehrfahrt des Gartenbau- und Heimatvereins Leinzell führte an den Ammersee und zum Kloster Andechs. Am frühen Morgen und bei angenehmen Temperaturen startete der vollbesetzte Bus. weiter
  • 102 Leser

VfB am Sonntag

Das war ein Frühstart: Da haben wir den Heimstart des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart in unserer gestrigen Ausgabe doch einen Tag vorverlegt: Tatsächlich steigt das Heimspiel gegen Herta BSC Berlin am kommenden Sonntag um 17.30 Uhr. Wir bedauern den Fehler. weiter
  • 218 Leser

Von Anfang an dabei

Von Anfang an dabei auf dem Lindenhof in Bettringen war Küchenchefin Hedwig Rißler , jetzt wurde sie verabschiedet. Vor über 27 Jahren begann sie ihre Tätigkeit, als die Vinzenz- von Paul-Werkstätten in Betrieb gingen. Sie war die erste Mitarbeiterin im Küchenbereich der Stiftung Haus Lindenhof und begann mit damals 39 Essen täglich. Zuletzt leitete weiter

Wasser für die Polizei

Sieben Halb-Literflaschen und sieben 1,5-Liter-Flaschen Mineralwasser hat gestern Vormittag um 09.30 Uhr eine besorgte Bürgerin den Beamten auf das Polizeirevier in Bad Cannstatt geschleppt. Die ältere Dame erklärte den verdutzten Polizisten, dass das Wasser aus den Cannstatter Mineralbrunnen stammt und sie es den Beamten schenken wolle, damit sie die weiter
  • 110 Leser
NATURSCHUTZ / Baumkommission will möglichst viele Bäume erhalten

Wenn die Eiche nicht mehr will

Alte Bäume strahlen nicht nur eine gewisse Friedlichkeit aus und bereichern damit das Stadtbild, sondern sie können auch gefährlich werden. weiter
  • 102 Leser
PILGERFAHRT / Schulvereine auf dem Jakobsweg

Wichtige Kreuzung erreicht

Vom langen Weg nach Santiago de Compostela im Nordwesten Spaniens haben Mitglieder und Freunde der Schulvereine SaRose des Rosenstein-Gymnasiums Heubach und M'Agnesium der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule Schwäbisch Gmünd ein Stück geschafft. Die siebte Etappe kann kommen. weiter
PROJEKT / Standort für Versorgungskomplex gefunden

Zentrum für Kliniken

Die Suche nach einem Standort für den Versorgungsbereich des Klinikums Stuttgart ist abgeschlossen: Der zuständige Gemeinderatsausschuss gab grünes Licht dafür, ein Versorgungszentrum in der Hegelstraße beim Lindenmuseum zu errichten. Der Versorgungsbereich soll außerdem neu geordnet werden. weiter
  • 112 Leser

Zwei Autos zerkratzt

In der vergangenen Woche zwischen Montag und Samstag zerkratzte ein Unbekannter einmal einen im Zibardenweg abgestellten Ford Fiesta und in der Nacht zum Dienstag einen an der selben Stelle geparkten VW Golf. Der entstandene Schaden beträgt rund 1500 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Spraitbach entgegen. weiter
  • 227 Leser

Regionalsport (9)

MOTORSPORT

Bestes Resultat

Der 5. Lauf zum Yamaha Shell R6-Cup wurde auf dem traditionsreichen Nürburgring ausgetragen, wo der Bettringer Andre Quester Platz zwölf erreichte. weiter
  • 133 Leser
REGELQUIZ / Zwei Leser fahren zum VfB

Bobic in Stuttgart

Der Ball rollt wieder in der Fußball-Bundesliga. Ebenso in eine neue Runde gestartet ist das Regelquiz unserer Zeitung. Zwei Leser fahren nun am Sonntag zum VfB Stuttgart. weiter
  • 109 Leser

Durchmarsch in die Verbandsklasse

Innerhalb von zwei Jahren stiegen die Herren 50 des Tennisvereins Spraitbach von der Bezirksklasse über die Bezirksliga in die Verbandsklasse auf. Das bedeutete den größten Erfolg in der Vereinsgeschichte des TVS. Selbst als Neulinge in der Bezirksliga waren die Tennisherren nicht zu stoppen und so setzten sie sich bereits zu Saisonbeginn an der Tabellenspitze weiter
FUSSBALL / Regionalliga - Der VfR Aalen trifft am zweiten Spieltag auf Meisterschaftsfavorit Saarbrücken

Ehrmanntraut setzt auf Sabanov

Groß war die Enttäuschung beim Fußball-Regionalligisten 1. FC Saarbrücken, dass in der Vorsaison das angepeilte Ziel verfehlt wurde. Der (Wieder)-Aufstieg in die Zweite Liga ist nunmehr zur Pflicht geworden. weiter
  • 266 Leser
FUSSBALL / Welzheimer Wald-Turnier in Alfdorf

Hintersteinenberg in Topform

Beim Welzheimer Wald-Turnier zeigte sich der SV Hintersteinenberg, der sich im Finale gegen Titelverteidiger Pfahlbronn durchsetzte, in Topform. weiter
  • 117 Leser
FUSSBALL / WFV-Pokal - FCN siegt 2:1 in Köngen

In Runde drei

Der FC Normannia Gmünd hat die dritte Runde des WFV-Pokals erreicht. Die Schwerzer-Elf siegte gestern mit 2:1 (2:1) beim Landesligisten TSV Köngen. weiter
  • 105 Leser

In zwei Jahren zweimal aufgestiegen

In zwei Jahren zweimal aufgestiegen - das können die Damen 30 des Turnvereins Wißgoldingen von sich behaupten. Dieses Jahr traten die Tennisspielerinnen in der Verbandsklasse an, im nächsten Jahr wartet nun die Verbandsliga. Als Neuling hatten sie eigentlich nur eine Außenseiterchance auf die Meisterschaft, doch die TVW-Damen konnten die Konkurrenz weiter
  • 105 Leser
BAHNENGOLF / Letzter Spieltag der württembergischen Damen-Meisterschaften

MGC Oberkochen holt sich den Titel

Die Damen des MGC Oberkochen holten sich am letzten Spieltag der württembergischen Meisterschaften mit 14 Schlägen Vorsprung den Titel. weiter
  • 110 Leser

Leserbeiträge (6)

Doppelt zahlen

Zur Lkw-Maut: Der Sinn der Lkw-Maut geht nach hinten los. Zuerst wurde der Bürger geschröpft, um die Autobahnen zu zahlen. Wenn nun die Lkw-Maut greift, werden die Spediteue die Kosten wieder abwälzen auf die Verbraucher. Dann zahlt der Bürger zweimal für die Autobahn. Und ich bezeifle mal stark, das alle Lkw auf der Autobahn fahren werden, wenn man weiter
  • 118 Leser

Einfache Lösung

Wenn man den Medienberichten glauben darf, ist es der US-Armee gelungen, durch massiven Beschuss mit schweren Waffen die starke Besatzung einer irakischen Villa zu bezwingen. Diese Besatzung habe bestanden aus den beiden Saddam-Söhnen, einem weiteren Mann und einem Kind. Sollte sich jetzt jemand das ausgesetzte Kopfgeld verdienen wollen und den Aufenthaltsort weiter
  • 426 Leser

Glatt verschwunden

Zum Leserbrief: Vorsicht Post vom 30. Juli: Am 16. Juni gab ich ein Päckchen bei der Post auf. Am nächsten Tag lag eine Benachrichtigung zur Abholung eines Päckchens in meinem Briefschalter. Als ich das Päckchen tags darauf abholen wollte, konnte es bei der Post nicht mehr gefunden werden! Nach etwa zwei Wochen kam das Päckchen an mich zurück. Es war weiter
  • 456 Leser

Reformfolgen

Zu Reformen: Agenda 2010, Gesundheitsreform etc. Unter dem Begriff Reform subsumiert der Bürger "eine verbessernde Umgestaltung" oder "planmäßige Neugestaltung". Heute wird von denen, die politische Verantwortung tragen, das organisierte Chaos in dem Begriff "Reform" zusammengefasst. Die ausreichend bezahlten und gut versorgten Politiker haben den Bezug weiter
  • 461 Leser

Schluss mit Hass

Zu Vorkommnissen in England: Deutsche Schülergruppen werden von englischen Jugendlichen angegriffen. Als Nazi beschimpft und mit "Heil Hitler" begrüßt. Der letzte Krieg ist schon über 60 Jahre vorbei. Die heutigen Schüler sind die Enkel der Generation, die die Nazizeit erlebte. Aber man braucht sich nicht zu wundern. Noch immer werden in England Filme weiter
  • 465 Leser

Zehn Prozent wären sofort möglich

Zu "Beiträge runter auf 12,15 Prozent": Die Meinung von Gesundheitsministerin Ulla Schmidt, der durchschnittliche Beitragssatz könne auf 12,15 Prozent gesenkt werden, ist vielversprechend. Wenn Beamte, Selbständige und Freiberufler in eine Bürgerversicherung mit eingebunden werden, und die überaus erhebliche Lobby der Krankenkassen minimiert würde, weiter
  • 487 Leser