Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 01. Oktober 2003

anzeigen

Regional (71)

ALTPAPIER / Erneute Pannen bei der Sammlung sorgen für verschandeltes Stadtbild - Stadtverwaltung will Änderung

"So wie bisher kann's nicht bleiben"

Wenn alles nach Plan gelaufen ist, müsste die Gmünder Innenstadt heute wieder frei von Altpapier sein. Aber wieder einmal verunstalteten über das Wochenende Berge von Kartonagen das Stadtbild, weil es Pannen bei der Sammlung gab. Heute soll das Thema bei einem Spitzengespräch zwischen Stadtverwaltung und GOA angesprochen werden. "So wie bisher kann's weiter

180 Tänzer kamen

Der Square Dance Club "Unicorn Promenaders" veranstaltete sein "Schwäbisch Jubilee" mit 180 Tänzern aus ganz Deutschland. Auch Gäste aus den USA waren in der Gemeindehalle Herlikofen dabei. Square Dance-Interessierte können am 15. Oktober um 20 Uhr zum Clubabend in der Krone nach Zimmern kommen. weiter
  • 214 Leser

5000 Toiletten für den Papst

Freiheit von fest installierten Netzen für die zwischenmenschliche Kommunikation brachte die Handy-Technik. Für ein anderes menschliches Bedürfnis gab es eine vergleichbare Revolution bereits vor drei Jahrzehnten: Das WC als mobile, autonome Zelle, unabhängig von Kanal- und Wasseranschluss - das Dixi-Klo. Dieses Jahr begehen Toi Toi & Dixi - die weiter
  • 144 Leser
WOHNEN / Zweiter Bauabschnitt auf der Mutlanger Heide ab Juni 2004 bebaubar

60 neue Bauplätze entstehen

Die Nachfrage regelt das Angebot. Aktuelles Beispiel hierfür ist die Gemeinde Mutlangen. Der Gemeinderat beschloss gestern, auch den zweiten Bauabschnitt auf der Heide zu erschließen. So kommen Häuslebauer bereits im Juni 2004 zum Zug. weiter
  • 116 Leser

Antikes und Trödel

Antikes und Kurioses bietet der Sammler- und Edeltrödelmarkt am kommenden Samstag von 10 bis 17 Uhr im Bürgerzentrum. Interessierte finden ein breites Angebot vom historischen Bierkrug bis zum Teddybär. weiter
  • 211 Leser

Ausstellung der schönsten Fotos

Der Fotowettbewerb Blende 2003 dieser Zeitung bescherte hunderte schöner Bilder. Die Jury hat die besten Aufnahmen ausgewählt, die ab 26. November im Landratsamt Schwäbisch Gmünd, ab 5. Januar im Landratsamt Aalen ausgestellt werden. Unser Bild zeigt Platz fünf aus dem Jugendwettbewerb: "So sehe ich meine Familie - meine Freunde ", aufgenommen von Gabi weiter
  • 114 Leser

Blutspenden in Gmünd

Der nächste Blutspendetermin in Schwäbisch Gmünd ist am 15. Oktober von 15 bis 19.30 Uhr im Stadtgarten. Ganz dringend sucht der DRK-Blutspendedienst rhesus-negative Blutgruppen. Fragen zum Blutspenden beantworten Fachleute unter der Nummer (0800)1194911 von Montag bis Freitag 8 bis 17 Uhr. weiter
  • 203 Leser

BMW gegen Mercedes

Einen Unfall gab's am Montag gegen 8.20 Uhr auf der Alten Lorcher Straße. Ein BMW fuhr auf einen verkehrsbedingt haltenden Daimler. Schaden: etwa 5000 Euro. weiter
  • 161 Leser
SCHULPROJEKT / Stuttgarter und Gmünder Feuerwehren sorgten für genügend Sicherheit - zusätzlich gab es Schauvorführungen

Den HBG-Rektor vom Dach "gerettet"

Mit Drehleiter, Feuerwehrkran und Ausrüstungswagen rückten die Stuttgarter Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Gmünd gestern im Hans-Baldung-Gymnasium an. Der Grund? Die Photovoltaik-Anlage musste aufs Dach. weiter
  • 136 Leser
VORTRAG / Professor Dr. Lothar Rother am Rosenstein-Gymnasium Heubach zum Thema Nordkorea

Die Gefahr im fernen Osten

Mit den Zitaten "Schurkenstaat" und "Achse des Bösen" begann Professor Dr. Lothar Rother seine Ausführungen über Nordkorea. Interesse für das Land jenseits des 38. Breitengrades. weiter
  • 105 Leser

Dritter Bewerber

Es kommt Schwung in die Sache: Nach Lokalmatador Hermann Mader (49), Erster Beigeordneter in Herbrechtingen, und Forstwirt Ulrich Schulz (41) aus Bad Überkingen hat nun auch der Erste Landesbeamte im Rems-Murr-Kreis, Bernd Friedrich, als dritter Bewerber um den Landratsposten den Hut in den Ring um die Würz-Nachfolge geworfen. Der 43-jährige ist parteilos, weiter
  • 139 Leser

Durch Öko-Weinberge

Der ökologische Winzer Hermann Schmalzried in Korb (Kirchstraße 61/3) führt am kommenden Freitag von 12 bis 18 Uhr mit einem Öko-Lehrpfad durch seine Weinberge. Auf verschiedenen Stationen werden die Besucher über eigenheiten und Probleme des ökologischen Weinbaus informiert. Für die bewirtung der Besucher ist gesorgt, die kleinen Gäste erwartet eine weiter
  • 119 Leser

Eigentümer gesucht

In der Vorstadt wurde am Dienstagmorgen ein an ein Verkehrszeichen angekettetes rotes Herren-Mountain-Bike festgestellt. Das Rad steht dort schon seit dem vergangenen Freitag. Der Eigentümer wird gebeten, sich beim Polizeiposten Bettringen zu melden. weiter
  • 208 Leser

Einbruch in Gaststätte

Nach Entriegeln eines Fensters drangen Unbekannte in der Nacht zum Montag in eine Gaststätte im Pfeifergäßle ein. Dort beschädigten sie die Registrierkasse, einen Fernseher, Lautsprecherboxen und andere Unterhaltungselektronik. Außerdem verzehrten sie Lebensmittel und Getränke. Entwendet wurde nichts. Schaden aber rund 5000 Euro. Die Polizei bittet weiter
  • 166 Leser
WIRTSCHAFT / Am Freitag, 3. Oktober, "Tag der offenen Tür" zum großen Firmenjubiläum auf dem Werksgelände in Waldstetten:

Eine Marke feiert: 75 Jahre Leicht Küchen

Im Jahre 1928 gründeten Alois und Josef Leicht in Schwäbisch Gmünd in der Honiggasse in der ehemaligen Hahnenbrauerei eine mechanische Schreinerei für Möbel, Küchenbuffets und Innenausbau. Mit einem "Tag der offenen Tür" im Werk Waldstetten am Freitag, 3. Oktober, feiert die Leicht Küchen AG das 75. Firmenjubiläum. weiter

Einer flog bis nach Eichstätt

Beim Peter- und Paul-Fest veranstaltete die katholische Kirchengemeinde Hohenstadt einen Luftballonwettbewerb. Jetzt nahmen Pfarrer Hans-Peter Unglert und der stellvertretende Vorsitzende des Kirchengemeinderates, Wolfgang Pander, die Preisverleihung vor. Der erste Preis ging an Claus Henle. Sein Luftballon war die 90 Kilometer nach Eichstätt geflogen. weiter
  • 222 Leser
STADTBILD / Kreisverkehr als Raum für Kunst - Nächste Woche kommt Klinge-Skulptur aufs Rondell beim Dreifaltigkeitsfriedhof

Einhörner und Galgen sind tabu für die Kreisel

Mit der zunehmenden Zahl der Kreisverkehre drehen sich die Gedanken immer mehr um die Kunst im Kreis. Die Stadtverwaltung verfolgt mit der Gestaltung der Rondelle ein Konzept, das einen Identitätsfaktor für Stadt und Künstler darstellen soll. weiter
GOLDENES ABITUR-JUBILÄUM / Ehemalige Parler-Absolventen trafen sich nach 50 Jahren wieder

Erinnerungen an die "alte Penne"

Jahrestage pflegt man zu feiern - zumal 50. - und deshalb trafen sich ehemalige Schulkameraden, die im Jahr 1953 am Parler-Gymnasium in Schwäbisch Gmünd die Reifeprüfung abgelegt haben. weiter
SCHÖNSTATTFAMILIE /

Erneuerung der Marienweihe

Die Marienweihe der Diözese jährt sich dieses Jahr zum 60. Mal. Bei der Bündnismesse der Schönstattfamilie am Montag, 6. Oktober , um 19 Uhr wird sie am Barnberg feierlich erneutert. weiter
  • 145 Leser

Erziehen statt kämpfen

Neuer Elternkurs an der Erziehungs- und Familienberatungsstelle in Schwäbisch Gmünd. Ab 9. Oktober geht es um Information und Austausch. Interessant für Eltern von Kindern ab sechs Jahren. Infos unter (07171)180820. weiter
  • 201 Leser

Finanzamt erinnert an Steuererhöhung

Für viele Autofahrer wird der fahrbare Untersatz im kommenden Jahr teurer. Daran erinnert das Gmünder Finanzamt. Die Behörde versendet in den kommenden Wochen die neuen Steuerbescheide. Weniger umweltfreundliche Autos werden mehr zur Kasse gebeten. Diese Steuererhöhung wurde schon 1997 beschlossen. weiter
  • 242 Leser

Gemeindefest Lindach

Rund ums evangelische Gemeindehaus ist am Freitag, 3. Oktober, Gemeindefest. Los geht's um 11 Uhr mit Weißwurst und Weizenbier. Ab 11.30 Uhr spielt der Musikverein Pfersbach, es gibt einen Mittagstisch, ab 13 Uhr Kaffee und Kuchen und viele Aktivitäten. Eine Andacht in der Kirche ist um 17 Uhr. weiter
  • 204 Leser

Gemeinsam gegen Fremdenfeindlichkeit

Am 4. Oktober ist in Stuttgart die zentrale Aktion des Arbeitskreises Asyl unter dem Motto "Verflixt und zugenäht, hier geblieben, Recht auf Bleiberecht". Dazu werde heute von 16 bis 18 Uhr auf dem Johannisplatz in Schwäbisch Gmünd Stoffbahnen beschriftet, dann zu einer gemeinsamen Stoffbahn Ostalbkreis zusammengenäht. Die Bürgerinitiative gegen Fremdenfeindlichkeit weiter

Gesundheit aktivieren

Ein neuer Kurs für chronisch Kranke läuft vom 14. Oktober bis 16. Dezember beim Rotkreuz-Zentrum in Schwäbisch Gmünd. "Gesundheit aktivieren" ist das Ziel. Noch sind einige Plätze frei. Infos beim DRK, (07171)350640 oder www.drk-schwaebisch-gmuend.de weiter
  • 236 Leser

Handy gestohlen

An einem Auto auf dem Parkplatz des Margaritenhospitals schlug ein Unbekannter am Samstag zwischen 6 und 14 Uhr eine Seitenscheibe ein. Er klaute ein Handy, Siemens C 45 im Wert von etwa 150 Euro. Schaden überdies: rund 200 Euro. weiter
  • 235 Leser

Herbstliche Tour rund um Großheppach

Zu einer herbstlichen Wanderung "Rund um Großheppach" mit einer Einkehr lädt die Waldstetter Albvereinsortsgruppe am kommenden Sonntag, 5. Oktober, alle Mitglieder und Gäste recht herzlich ein. Die Abfahrt ist um 8.30 Uhr in Fahrgemeinschaften am Getränkemarkt Meyer in der Hauptstraße in Waldstetten. Die Führung der Wanderung übernimmt Peter Scharmann. weiter
  • 143 Leser

Heute Como-Vortrag

Über Diagnostik und Therapie bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen spricht am heutigen Mittwoch um 19.30 Uhr Professor Dr. Tilo Andus, Ärztlicher Direktor der Klinik für allgemeine innere Medizin in Bad Cannstatt. Der Vortrag der Selbsthilfegruppe Como findet im Refektorium des Predigers statt. weiter
  • 235 Leser
VFB-STADION

Heute herrscht Ausnahmezustand

In Cannstatt herrscht der Ausnahmezustand. Zum Volksfest auf dem Wasen kommt heute der erwartete Ansturm auf das Daimler-Stadion zum Champions-League-Spiel der VfB Stuttgart gegen Manchester United. weiter
  • 123 Leser

Hilfreicher Umgang mit Trauernden

"Hilfreicher Umgang mit Trauernden" ist der Titel eines Seminars, zu dem Christa Scholz am Samstag, 11. Oktober, Freitag, 17. Oktober und Samstag, 18. Oktober ins Evangelische Gemeindezentrum Mutlangen einlädt. Das Seminar ist gedacht für Leute, die sich über den Umgang mit Trauernden Gedanken machen. Weitere Informationen und Anmeldung bei Christa weiter
  • 125 Leser

In die Musikschule

In der Städtischen Musikschule gibt es noch Plätze für Blockflötenanfänger. Termin ist freitags um 16.45 Uhr. Auch in die musikalische Früherziehung ist ein Einstieg im Oktober möglich. Kinder ab vier können außerdem im Musikschulchörle mitmachen.Weitere Infos in der Musikschule, Telefon (07171)39021. weiter
  • 229 Leser

Kein Bauernmarkt

Der Bauernmarkt fällt am Freitag, 3. Oktober wegen des Feiertags aus. Es findet auch keine Vorverlegung des Markts statt. Der nächste Bauernmarkt ist dann am Freitag, 10. Oktober. weiter
  • 112 Leser
HAUPTVERSAMMLUNG / Der TSB Schwäbisch Gmünd will wieder eine aktive Fußball-Mannschaft ins Rennen schicken

Keine finanziellen Risiken beim Neuaufbau

Der TSB Schwäbisch Gmünd möchte in der kommenden Saison wieder eine Fußball-Mannschaft ins Rennen schicken. Finanzielle Risiken wird es unter dem Vorsitzenden Peter Jursch allerdings nicht geben. Dies stellte er bei der Mitgliederversammlung des TSB gestern klar. weiter
  • 134 Leser

Kinderbedarfsbörse Waldhausen

Eine Kinderbedarfsbörse gibt's am Samstag, 25. Oktober, von 10 bis 12 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus. Angeboten wird eine Auswahl an Herbst- und Winderbekleidung, Umstandsmoden, Spielzeug etc.. Vom 6. Oktober an werden Anmeldungen unter (07172) 4304 entgegen genommen. Zehn Prozent des Erlöses gehen zur Hälfte an die Kindernothilfe der evangelischen weiter
  • 1479 Leser

Leicht-Historie

1928: Gründung durch Alois und Josef Leicht. 1934: Zukauf einer Möbelfabrik in Waldstetten. 1975: Welle-Gruppe, Paderborn, übernimmt die Leicht GmbH. 1993: Umwandlung in AG, Vorstandsvors. Hubert Herrmann. 1997: Leicht übernimmt ALSA. 1999: Hubert Herrmann geht in Ruhestand, Hermann Barth wird Alleinvorstand. 2003: Barth geht in Ruhestand; Stefan Waldenmaier weiter
  • 102 Leser

Lesung in St. Anna

Im Seniorenzentrum St. Anna , Katharinenstraße 34, ist am 23. Oktober um 19.30 Uhr eine Autorenlesung mit Maria Blumencron. "Flucht über den Himalaya, Tibets Kinder auf dem Weg ins Exil" ist der Titel. weiter
  • 224 Leser

Menschenbilder

Mitte der siebziger Jahre besang David Bowie den "Man in the Middle" als Paradox: Als Erfinder und Sinnbild der anbrechenden Zukunft überwindet er mühelos die Distanz zwischen dem "Ich" und dem "Du", zwischen "Innen" und "Außen". Die Ausstellung "Man in the Middle" - Menschenbilder der Sammlung Deutsche Bank in der Kunsthalle in Tübingen - dokumentiert weiter
  • 234 Leser

Musikschulgebühren auf dem Prüfstand

Im Gemeinderat Essingen geht es am morgigen Donnerstag um 19 Uhr unter anderem um eine Änderung der Schulgeldordnung für die Musikschule der Gemeinde. Außerdem auf der Tagesordnung: Die Bürgerfragestunde, die Nachtragshaushaltssatzung, und die Vergabe einer neuen EDV-Anlage fürs Rathaus. Es geht um eine Überprüfung von Querhilfen beim Ausbau der Lindensteige, weiter

Müll vor Gmünder Kneipen

"Neben den Bands spielte auch das Wetter am Musik-Freitagabend gut mit, dass wieder eine große Volkswanderung durch Gmünds Gassen zu beobachten war. Leider nimmt die Vermüllung unserer Gehwege und Straßen stark zu. Es wird einfach alles fallen lassen, egal ob zum Beispiel die Zigarettenschachtel, der Imbissmüll und vor allem zunehmend Flaschen. So waren weiter
  • 123 Leser
REMS-MURR-KREIS / Landrat erläutert Bürgermeistern Finanzlage und kündigt Umlageerhöhung an

Noch schlechter als befürchtet

Auch der Rems-Murr-Kreis leidet unter drastischem Geldmangel, deshalb sollen die Städte und Gemeinden im kommenden jahr eine höhere Umlage in die Kreiskasse bezahlen. Diese "bittere Pille" verabrecihte Landrat Johannes Fuchs den Oberbürgermeister und Bürgermeister des Kreises, als er sie über die Finanzsituation des Landkreises und die Entwicklung für weiter
STADTBILD / Abfallberge vor skandinavischen Besuchern

Noch zumutbar?

Besucher aus Skandinavien erwartete der Edelmetallverband Schwäbisch Gmünd gestern Vormittag. Doch ob diesen der Anblick des Verbandssitzes imponiert hat, bezweifelt Geschäftsführer Manfred Junkert. weiter
  • 105 Leser
WAHL / Der Alfdorfer Bürgermeister will sich neu orientieren

Nägele tritt nicht mehr an

Wenn im Frühjahr 2004 in Alfdorf eine Bürgermeisterwahl ansteht, wird die Ära Werner Nägele wohl zu Ende gehen. In der gestrigen Gemeinderatssitzung gab er bekannt, dass er für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung steht. weiter

Parolen geschmiert

Die Serie rechtsextremistischer Straftaten im Raum Backnang geht weiter: Mit rechtsgerichteten Parolen in roter Farbe beschmierten unbekannte Täter den Schaukasten der Jusos in Backnang am Schillerplatz. Die Kriminalpolizei ermittelt. weiter
  • 254 Leser

Philharmonischer Chor probt Händels "Samson"

"Samson", das bekannte Oratorium nebem dem "Messia" von Georg Friedrich Händel, führt der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd zusammen mit hochkarätigen Vokalsolisten und der Sinfonietta Tübingen unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Hubert Beck am Samstag, 11. Oktober, um 20 Uhr im Stadtgarten auf. Das Bild zeigt den Philharmonischen Chor bei weiter
  • 110 Leser
GRATULATION

Rainer Barth 60 Jahre alt

Die Waldstetter haben ihren früheren Bürgermeister Rainer Barth nicht vergessen: Zum Geburtstag gab's gestern Abend ein Ständchen vom Spielmanns- und Fanfarenzug der Freiwilligen Feuerwehr Waldstetten. weiter
  • 104 Leser

Sachbeschädigung am Kindi

Am Evangelischen Gemeindezentrum und am dazugehörenden Kindergarten in der Eutighofer Straße beschmierten Unbekannte mit einem Filzstift eine Außenwand, schlugen am Spielhaus ein Plexiglasfenster ein und beschädigten die Holzverkleidung durch Fußtritte. Schaden: rund 250 Euro. weiter
  • 232 Leser

Saison für Radler geht zu Ende

Bei angenehmen herbstlichen Temperaturen starteten 26 Radlerinnen und Radler zur Saisonabschlussfahrt. Über Gmünd, Schorndorf und Fellbach wurden die Weinberge am Rotenberg angesteuert. Nach einer Stärkung führte die Rückfahrt entlang der Rebenhänge durch Obertürkheim, Uhlbach, Esslingen bis zur Mündung der Fils in den Neckar. Vorbei am Gartenschaugelände weiter
  • 135 Leser

Schlesische Liturgie

Die Arbeitsgemeinschaft evangelischer Schlesier in Baden-Württemberg veranstaltet am kommenden Sonntag um 14.30 Uhr in der Schlosskirche einen Gottesdienst mit besonderer Liturgie nach schlesischer Art. Die Predigt hält Pfarrer Klaus Rieger aus Hayingen. Der Gottesdienst umfasst ein dankbares Gedenken an Geburtstage, Konfirmationen, Trauungen und andere weiter
  • 189 Leser

Schwimmen und Aqua-Fit-Kurse

Am 7. Oktober beginnen im Hallenbad neue Kurse. Anfänger-Schwimmen ist am Dienstag um 16 Uhr und am Donnerstag um 16 und 17 Uhr. Aqua-Aerobic am Freitag um 19 Uhr. Auch Aqua-Fit-Geräte-Kurse können belegt werden. Infos (07171)9271532. weiter
  • 341 Leser

Senioren planen Fahrt nach Ottobeuren

Die Seniorengemeinschaft Waldstetten lädt am Donnerstag, 9. Oktober, zu ihrem letzten Ausflug in diesem Jahr. Im Auge haben die Senioren zwei Ziele. Zum einen die 1200 Jahre alte Benediktineabtei Ottobeuren, weltweit die größte Barockanlage. Sie ist durch die imposante barocke Basilika eine internationale Sehenswürdigkeit und ein kultureller Höhepunkt. weiter

Sich selbst begegnen

Fortgehen, um sich selbst zu begegnen. Das Reisen als solches, aber auch in der Bedeutung von in Bewegung sein besitzt einen elementaren Stellenwert in Leben und Werk von Wolfgang Mussgnug, weiß Dr. Julia Heilig. Sie wird am 10. Oktober, um 19.30 Uhr im Palais Adelmann in Ellwangen in die Ausstellung des Künstlers einführen. "Bilder und Zeichnungen" weiter
  • 153 Leser
HAUS LINDENHOF

Spatenstich für neuen Spielplatz

Mit der finanziellen Unterstützung der Kinderhilfsorganisation "Herzenssache" von SWR und SR ist es der Stiftung Haus Lindenhof möglich, für die Kinder und Jugendlichen des Hauses Raphael einen rollstuhlgerechten Spielplatz einzurichten. Im Dezember berichtete der SWR in der Landesschau über dieses Projekt und sammelte über 40 000 Euro. Mit diesem Geld weiter

Sprechstunde beim VdK

Der VdK Ortsverband Schwäbisch Gmünd hat am heutigen Mittwoch von 14 bis 16 Uhr Sprechstunde im Gebäude Kappelgasse 13 (Kreissparkasse). Außerdem weist die Organisation auf die Fahrt zu einer Besenwirtschaft hin. Am Samstag 11. Oktober. Plätze sind noch frei. Infos unter (07171) 62877. weiter
  • 235 Leser
VERKEHR / So läuft's heute am Glocke-Kreisel

Umwege notwendig

Im Plan liegen die Arbeiten am Glocke-Kreisel. Gestern gab's Verzögerungen und die Polizei regelte den Verkehr. "Wir hatten gestern eine kleine Verkehrsschau dort", informiert Alexander Groll vom Ordnungsamt. weiter
  • 100 Leser

Unachtsam gewechselt

Beim Fahrstreifenwechsel stieß ein 31-jähriger Lasterfahrer am Montag gegen 7.45 Uhr in der Remsstraße, Höhe BP-Tankstelle, gegen eine neben ihm fahrende 21-jährige Autofahrerin. Schaden: rund 5000 Euro. weiter
  • 270 Leser

Unerlaubt entfernt

Einen Wagen auf dem Lidl-Parkplatz in der Wetzgauer Straße beschädigte ein unbekannter Autofahrer am Montag zwischen 14.30 und 14.45 Uhr. Der Verursacher, der einen Schaden von zirka 300 Euro anrichtete, beging Unfallflucht. weiter
  • 226 Leser

Versteckte Drachen

Seine Gedichte wurden bereits in neun Sprachen übersetzt und seine Gemälde von bedeutenden Museen wie dem British Museum, Ashmolean Museum oder dem St. Louis Art Museum angekauft: Lo Ch'ing, 1948 in Ching-tao, China geboren, genießt internationale Anerkennung als Dichter und Maler. Schloss Honhardt zeigt nun im Vorgriff auf eine große Werkschau des weiter
  • 196 Leser

Versteinertes Holz rund um Gschwend

Dass es im Gschwender Raum viel Holz gibt, wissen viele. Doch dass in Bachläufen und auf Feldern versteinertes Holz zu finden ist, ist nicht jedem bekannt. Woher dieses versteinerte Holz kommt, wie alt es ist und welche Bäume vor Jahrmillionen in Gschwend wuchsen, ist das Thema des anstehenden Museumstages am 5. Oktober um 17 Uhr im Heimatmuseum in weiter
  • 127 Leser
ASYLBEWERBERHEIM

Vertrag gekündigt

Über die Zustände im Asylbewerberheim in Schorndorf gibt es Streit. Die Stadtverwaltung kritisiert, Probleme würden verharmlost. weiter
  • 100 Leser

Wandertage in Bartholomä

Am 4. und 5. Oktober veranstaltet der TSV Bartholomä seine 32. Volkswandertage. Die Wanderstrecken (6, 11 und 20 km) führen auf ebenen und sehr guten Wegen durch die Umgebung von Bartholomä. Der Großteil der Strecken verläuft durch die malerischen Wälder des Albuchs, die schon eine herbstliche Färbung angenommen haben, und dadurch auch optisch die Wanderung weiter
  • 105 Leser
ST. FRANZISKUS / Krippefiguren zum Festwochenende in St. Franziskus

Weihnachten bei Holz, Stein und Brot

Noch ist es erst Herbst. Und auch der von wirtschaftlichen Interessen und marktorientierter Geschäftigkeit kaputt gemachte Advent lässt sich nicht einfach aus dem Kalender streichen, wie Dekan Hermann Friedl beteuert. Nichtsdestotrotz hatte die Reise einer Gmünder Delegation aus der deutschen und polnischen Kirchengemeinde St. Franziskus und Barmherziger weiter
  • 2094 Leser

Wertvolle Kunst

Zum Bericht über den Galgen in der GT vom 27. Oktober: "Heutzutage bekommt man nichts mehr geschenkt. Nur wir Gmünder hatten einst Glück... Vor zehn Jahren erstand neben dem Münster ein Kunstwerk, das wir nicht bezahlt hatten, unser "Galgen", 32 Meter hoch, mit sieben Meter langem Sack. Unsere Besucher staunten nicht schlecht (...). Spaß beiseite, das weiter

Über den Busverkehr

Der Arbeitskreis "Mobilität und Verkehr" der Agenda trifft sich am heutigen Mittwoch um 19.30 Uhr in der Uhrenstube im Spital. Themen sind der Busverkehr in Gmünd und die Mitnahme von Fahrrädern in den Bussen, das Fußgängerwege-Konzept und die Ergebnisse einer Radverkehrsschau. weiter
  • 241 Leser

Zigaretten erbeutet

Auf Zigaretten abgesehen hatten es Einbrecher in zwei Fällen. In einer Tankstelle in der Gmünder Straße in Heubach und in einem Lebensmittelmarkt in der Igginger Pfalzgasse erbeuteten sie in der Nacht zum Dienstag 75 Stangen und 920 Einzelpäckchen Zigaretten aller gängiger Marken im Gesamtwert von zirka 3550 Euro. weiter
  • 208 Leser

Zu Fuß über die Alpen

Der Deutsche Alpenverein veranstaltet am 6. Oktober um 20 Uhr einen Dia-Abend im Prediger. "Zu Fuß über die Alpen - von München nach Venedig" ist das Thema. Es spricht Walter Hänle. Nächster Stammtisch ist am 14. Oktober um 20 Uhr in der Geschäftsstelle Uferstraße. weiter
  • 304 Leser

Zwillingsbasar in Waldstetten

Der einzige Zwillingsbasar im Gmünder Raum ist am Samstag, 18. Oktober, von 14 bis 16 Uhr im Kindergarten St. Meinrad in Waldstetten. Angeboten wird alles für den "Doppelpack" wie beispielsweise Baby- oder Kinderkleidung. Weitere Infos gibt's bei Birthe Kanzler unter der Telefonnummer (07175) 908088. weiter
  • 421 Leser

Regionalsport (15)

F-Junioren Kreisstaffel 1: Großdeinbach - Lorch 2:0, Durlangen 1 - Mutlangen 3:6, Spraitbach - TSV Waldhausen 1:1. F-Junioren Kreisstaffel 2: Durlangen II - Mutlangen II 3:1, Spraitbach II - TSV Waldhausen II 3:1 F-Junioren Kreisstaffel 3: Herlikofen - Iggingen 2:6, TSB Gmünd - Lindach 0:0, Schechingen - Waldstetten 0:7. F-Junioren Kreisstaffel 4: Herlikofen weiter
REGELQUIZ / Karten für Aalen gegen Elversberg

1,50 sind Pflicht

Der VfR Aalen empfängt morgen die SV Elversberg. Zehn Leser haben für diese Regionalligapartie zwei Karten gewonnen. weiter
  • 129 Leser
HANDBALL / Bezirksklasse Stauferland

Bettringen siegt 31:29

In der Buchfeldhalle in Bolheim kam Bettringen zu einem 31:29-Erfolg. Es entwickelte sich von Anfang an ein schwaches Spiel der Abwehrreihen. weiter
  • 131 Leser
HANDBALL / Jahresversammlung der Schiedsrichter des Bezirks Stauferland

Bis hoch zur Bundesliga

Bei ihrer Jahresversammlung in Altenstadt zogen die Handballschiedsrichter des Bezirks Stauferland erneut eine positive Bilanz. Der Bezirk stellt auch in dieser Saison wieder zahlreiche Aufsteiger. weiter
  • 252 Leser
FUSSBALL / Verbandsliga - Der FC Normannia Gmünd tritt am Donnerstag um 19 Uhr in Kirchheim an

Die meisten Kicker sind wieder fit

Die spielfreie Woche hat dem FC Normannia Gmünd weiter geholfen. Zumindest, was die Gesundheit angeht. Denn bei der morgigen Verbandsliga-Partie in Kirchheim (19 Uhr) sind außer Nizam Bedak wohl wieder alle Kicker an Bord. weiter
  • 102 Leser
LEICHTATHLETIK / Württembergische Mannschaftsmeisterschaften Schüler A

Ehrenpreis für Krätschmer

Dass man im Gegensatz zu früheren Jahren bei der Titelvergabe nicht würde mitsprechen können, war den Schülern A der LG Staufen bei den württembergischen Mannschaftsmeisterschaften in Metzingen klar. weiter
  • 134 Leser
LEICHTATHLETIK / Göppinger Stadtlauf

International besetzter Lauf

Bereits zum fünften Mal werden am 3. Oktober die Straßen der Göppinger Innenstadt den Läufern des LBBW-Hauptlaufs über zehn Kilometer gehören. weiter
LEICHTATHLETIK / Beim Schwäbische Alb Marathon am 18. Okkotber werden die Europacupsieger ermittelt.

Mit Europas besten Ultramarathonis

Drei Wochen vor dem 18.Oktober kommt der von GMÜNDER TAGESPOST und SCHWÄBISCHE POST präsentierte Schwäbische Alb- Marathon in seine heiße Phase. Es wird wieder mit über tausend Teilnehmern gerechnet. weiter
  • 125 Leser
TURNGAU OSTWÜRTTEMBERG / 24. Hürbener Bergfest

Sportlerzahl steigt

Über 150 Turner und Leichtathleten waren dieses Mal beim 24. Hürbener Bergfest dabei und lieferten sich tolle Wettkämpfe. weiter
LEICHTATHLETIK / Württembergische Meisterschaften

Staffelpech der LG

Der dritte Platz war für die Schülerinnen A der LG Staufen bei den Mannschaftsmeisterschaften in Reichweite. Wechselfehler in der 4 x 100-m-Staffel machten diesen zunichte. weiter
  • 119 Leser
SKI NORDISCH / Nordische Kombination

Ulmer siegreich

Der 19-jährige Nordische Kombinierer Christian Ulmer ließ mit einem Sieg zum Auftakt der diesjährigen Alpencup-Serie erneut kräftig aufhorchen. weiter
FUSSBALL / Regionalliga - Die Sportvereinigung Elversberg kommt morgen um 19.30 Uhr nach Aalen

Zwei Ex-VfR-Akteure in der Startelf

Mit Ach und Krach kratzte die Sportvereinigung 07 Elversberg in der vergangenen Runde der Fußball-Regionalliga die Kurve. Am Donnerstag kommen die Saarländer zum Flutlichtspiel gegen den VfR Aalen ins Waldstadion, Spielbeginn ist um 19.30 Uhr. weiter
  • 132 Leser

Leserbeiträge (3)

Sprachbarriere

Zum ökumenischen Gottesdienst während der Reichsstädter Tage: Der ökumenische Gottesdienst an den Reichsstädter Tagen hat wieder einmal gezeigt, dass in der Kommunikation zwischen den Partnerstädten etwas fehlt. Zum Beispiel eine neutrale Sprache. Der größte Teil des ökumenischen Gottesdienstes an den Reichsstädter Tagen war in deutscher Sprache, der weiter
  • 140 Leser

Sprachlos

Zur jüngsten Sitzung des Ortschaftsrates Waldhausen: Da zum geplanten Windkraftpark der Worte im Ortschaftsrat anscheinend genug gewechselt sind, muss ich schlussendlich das Medium Zeitung als Kommunikationsforum nutzen: 1. Wenn zu gewissen Themen einfach keine Auskunft gegeben wird (Transparenz adieu?), Tagesordnungspunkte frühzeitig geschlossen und weiter
  • 124 Leser

Unter die Gürtellinie

Zur Glosse Krankmacher am 26.9.: Leider zielt diese Glosse Krankmacher in ihrer zweiten Hälfte unter die Gürtellinie. Die Prophezeiung: Demnächst kommt eine Pille gegen postmortale Klaustrophobie, das heißt Platzangst nach dem Sterben. Negativer Höhepunkt ist dann der letzte Satz, eine missachtende Lästerung des Heiligen Geistes, der dritten Person weiter
  • 143 Leser