Artikel-Übersicht vom Samstag, 11. Oktober 2003

anzeigen

Regional (78)

"Ailanthya" ziert den Dreifaltigkeitskreisel

Sie heißt Ailanthya und ist aus Bronze. Geschaffen hat sie der Künstler Dietrich Klinge, den Gmündern bekannt durch den Melancholiker "Neidhart" auf dem Johannisplatz. Klinge hat der Stadt die fragmentarische Skultpur für ein bis zwei Jahre als Leihgabe zur Verfügung gestellt. Obwohl sie ein Fragment ist, überragt sie mit ihren 274 Zentimetern den sitzenden weiter
EINWEIHUNG / Nach Brand und Wiederaufbau ist das Waldhäuser Dorfhaus jetzt wieder für Vereine und Jugend Heimstatt

"Tolles Dorfhaus mit pfiffigen Lösungen"

"Aus dem Nichts kann sich eine neue Chance ergeben." Lorchs Bürgermeister Karl Bühler erinnerte bei der gestrigen Einweihung des Dorfhauses in Waldhausen an den Brand und den erfolgreichen Wiederaufbau. "Unsere Entscheidung zum Wiederaufbau war auch Verpflichtung gegenüber den bisherigen Nutzern." weiter
  • 107 Leser

50 000 Euro Sachschaden

Zwischen Waldstetten und Bettringen kam ein Autofahrer gestern ins Schleudern und überschlug sich. Der Fahrer, der nach Polizeiangaben unter Alkoholeinfluss stand, ließ sein Auto mit einem Sachschaden von 50 000 Euro zurück. Die Polizei traf ihn zu Hause an, er musste seinen Führerschein und zwei Blutproben abgeben. weiter
  • 204 Leser
SPORT / Nach Zustimmung des Gemeinderats soll noch in diesem Jahr der Umbau des Daimler-Stadions beginnen

57 000 können künftig den VfB sehen

Der VfB Stuttgart hat zurzeit nicht nur in der Bundesliga gute Karten. Auch beim Umbau und der Modernisierung des Gottlieb-Daimler-Stadion tut sich etwas zugunsten des Vereins. Zwar sind die Träume einer reinen Fußballarena seit Sommer geplatzt, doch nun soll bei der Gegentribüne ein weiterer Zuschauerrang mit 2200 Sitzplätzen geschaffen werden. weiter
  • 137 Leser
FRAGE DER WOCHE


Sind Kreisverkehre eine runde Sache? Kreisverkehre schießen momentan überall wie Pilze aus dem Boden: In Städten, aber auch in kleineren Gemeinden. Der neuste Umbau in Gmünd: Die Glocke-Kreuzung. Sind Kreisel eine runde Sache oder gibt es auch dort Ecken und Kanten? Die GMÜNDER TAGESPOST wollte es wissen und hat nachgefragt. Wie kommen Sie mit Kreisverkehren weiter
FRAGE DER WOCHE


DFB-Frauenteam im WM-Finale Mit einem sensationellen 3:0-Erfolg über Titelverteidiger USA zog die Frauenfußball-Nationalmannschaft von Tina Theune-Meyer ins Finale der WM ein. US-Coach April Heinrichs sprach nach dem Match vom "besten Frauenspiel aller Zeiten." Somit kommt es im Endspiel am Sonntag um 19 Uhr (live in der ARD) zu einer Neuauflage des weiter

Ada Buonocore stellt aus

Die Künstlerin Ada H. Buonocore stellt in den Räumen des Amtsgerichts Bad Cannstatt aus. Zu sehen sind Aktzeichnungen, Collagen, die dem Betrachter viel Freiraum zur Interpretation lassen. Bis zum 10. November ist die Ausstellung in der Badstraße 23 montags bis Freitags von 8 bis 17 Uhr geöffnet. weiter
  • 635 Leser

Angehörige am Stammtisch

Die Angehörigengruppe des Vereins für seelische Gesundheit trifft sich am Montag um 18 Uhr in der "Krone" in Straßdorf zum Stammtisch. Die Angehörigentreffs gibt's weiterhin jeden ersten Montag im Monat um 19 Uhr in der Hofstatt 3. weiter
  • 188 Leser

Aufbrüche in Serie

Nachdem die Beamten der Stuttgarter Polizei am Dienstag einen 26-jährigen nach einer Einbruchsserie in über 20 Fahrzeuge festnehmen konnten, gelang es ihnen gestern Morgen, drei weitere mutmaßliche Pkw-Aufbrecher dingfest zu machen. Den Festnahmen vorausgegangen waren über 30 Autoaufbrüche in den Nächten zum Donnerstag und zum Freitag. Dabei wurden weiter
  • 106 Leser

Ausflug zum Rechberg

Die Mutlanger St. Markus-Bewohner fuhren gemeinsam mit ihren Betreuern und Ehrenamtlichen zur Andacht auf den Rechberg in die Wallfahrtskirche. Anschließend gab's Kaffee und Kuchen unter Linden. weiter
  • 244 Leser

Babymassagekurs im Margaritenhospital

Babymassage schafft eine optimale Voraussetzung zur physischen und psychischen Entwicklung des Kindes. Am Mittwoch, 15. Oktober, um 10 Uhr beginnt ein neuer Kurs. Er wird von zwei Kinderkrankenschwestern der Klinik geleitet. Anmeldungen unter (07171)9123 350. weiter
  • 217 Leser
REMS-MURR-KREIS / Morgen erstmals Landschaftspflegetag - Helfer erwünscht

Beim Erhalt der Natur selbst mit anpacken

Schöne Landschaft kann nur durch das Zusammenwirken aller Kräfte erhalten werden. Diese Erkenntnis ist Grundlage für den ersten Landschaftspflegetag, den morgen der Rems-Murr-Kreis veranstaltet. weiter
  • 143 Leser

Brandstiftung

Brandstiftung war nach Einschätzung der Polizei der Grund dafür, dass in der Nacht zum Freitag ein Einfamilienhaus mit Ferienwohnungen in Flammen stand. Trotz Großeinsatzes der Feuerwehren Alfdorf und Welzheim entstand ein Sachschaden von 180 000 Euro. Das Besitzerehepaar, seine beiden Kinder und zwei Feriengäste konnten sich unverletzt in Sicherheit weiter
  • 161 Leser
FERNSEHEN

Carolin Arnold wartet auf Anrufe

Darf die 24-jährige Carolin Arnold in der Fame Academy bleiben und ist damit weiter täglich um 17 Uhr bei RTL II zu sehen? Das liegt morgen ab 18 Uhr bei der RTL II-Entscheidungsshow auch an den Zuschauern. weiter
  • 167 Leser

Dia-Schau über Libyen

Beim Clubabend des Gmünder Fotoclubs zeigt Joachim Klein am Montagabend um eine Dia-Schau über eine Reise nach Libyen. Los geht's um 19.30 Uhr im Gasthaus "Krone" in Wetzgau. weiter
  • 108 Leser
ERDGESCHICHTE / Lebenswerk Werner Raschkes jetzt in der Dauerausstellung

Die Jungsteinzeit kommt ins Museum

Wer lebte hier, ehe die Römer am Limes standen? Wie konnten sich die Menschen der Vorzeit gegen die Natur durchsetzen? Antworten darauf suchte und fand Werner Raschke. weiter
  • 166 Leser
STÄDTEPARTNERSCHAFT / Künstler Alfred Bast im Artcamp Székesfehérvár

Die Kunst als gemeinsame Sprache

"Köszönöm"ist ungarisch und heißt übersetzt "danke". Dieses "köszönöm" stand quasi als Motto über dem Artcamp in der ungarischen Partnerstadt Székesfehérvár, denn Dank für freundlichen Empfang und beste Organisation empfanden alle anwesenden Künstler. weiter

Diskussion über Kindergartenumbau

Der Spraitbacher Gemeinderat tagt am kommenden Donnerstag um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Nach einer Bürgerfragestunde geht's um den Kindergartenumbau und das Ergebnis der Ausschreibung der dafür nötigen Arbeiten, die Satzungsänderung über die Erhebung der Hundesteuer, die Neuauflage des Ortsplanes, und um eine Veranstaltung zur Würdigung des weiter
  • 139 Leser
ROTARYCLUB ELLWANGEN-AALEN

Dorfgemeinschaft Zirem

Die gemeinnützige Stiftung Zirem mit Sitz in der türkischen Hauptstadt Ankara richtet seit 33 Jahren in vorbildlicher Weise Rehabilitationszentren für geistig behinderte Kinder und Jugendliche ein. Die Stiftung erfuhr auch die Unterstützung der deutschen Regierung bei der Ausbildung von fachlich geschulten Betreuern. Seit 1982 unterhält sie in Antakya weiter
  • 111 Leser

Drei aufeinander

Sachschaden von 13000 Euro entstand, als am Donnerstag Morgen an der Einmündung der Herlkikofer Straße in die Aalener Straße drei Autos aufeinander auffuhren. weiter
JUBILÄUM / Freie Waldorfschule Schwäbisch Gmünd feiert 21-jähriges Bestehen

Drei Mal sieben Jahre bis zur Volljährigkeit

Mit einem Festakt begann gestern Abend der 21. Geburtstag der Waldorfschule am Strümpfelbach. Wie ein Mensch wächst, sich entfaltet, sein Profil findet, so entwickelt sich auch eine Waldorfschule von der ersten Klasse bis zum Abitur. weiter
  • 121 Leser
KIRCHE / Familiengottesdienst zum Erntedank

Ein Paket von Felix

In vielen evangelischen Kirchen des Landes wurde das Erntedankfest gefeiert. So lebhaft, abwechslungsreich und vielfältig wie in der Böbinger Michaelskirche dürfte es wohl nur wenig vergleichbares gegeben haben. weiter
  • 137 Leser
STADTVILLEN / Die Villa des Künstlers und Bildhauers Max Seiz am Nepperberg 4

Ein Unikat für einen Individualisten

"Wenn ich meine Remise aufmache, begrüßt mich jeden Morgen die Sonne." Der Gmünder Maler und Bildhauer Max Seiz lebt seit mehr als 30 Jahren hoch über seiner Heimatstadt in der alten Fabrikantenvilla am Nepperberg. weiter
JUBILÄUM / Sozialpädagogische Familienhilfe in Gmünd feiert zehnjähriges Bestehen

Elternarbeit, die Kindern hilft

"Wenn's wirtschaftlich schlecht geht, haben wir viel zu tun", sagt Diplom- Sozialpädagoge Frank Willebrand, der vor zehn Jahren als erster freier Unternehmer in Baden-Württemberg Familienhilfe anbot. Am Freitag luden er und sein Team zum Jubiläum. weiter
  • 125 Leser

Er meinte es ernst

Der 24-jährige Mann aus Gmünd hatte wohl tatsächlich die Absicht, seine Frau am Donnerstagmorgen vom Parkdeck einer Diskothek in Aalen in die Tiefe zu stürzen (wir berichteten gestern). Zu diesem Schluss kam die Kripo. Der Mann wurde deshalb wegen versuchten Totschlags in Haft genommen. weiter
  • 219 Leser
FEST / Erste Bargauer "Sichelhenke" beim Tennishaus

Erntedank der Bauern

Der Turnverein Bargau feierte kürzlich beim vereinseigenen Tennishaus am Weg zum Birkhof erstmals eine "Sichelhenke". Das war früher das Erntedankfest der Landwirte. weiter
  • 156 Leser
PARTNERSCHAFT / Schüler des Hans-Baldung-Gymnasiums in Faenza

Filmpremiere im Keramikmuseum

Voller Spannung und Lampenfieber reisten am langen Wochenende Schüler und zwei Lehrkräfte des Hans-Baldung-Gymnasiums über die Alpen. Ihr Ziel war die heiß ersehnte Premiere des Kurzfilms "Italia-Germania 0:0", der im Rahmen des Sokrates Comenius Sprachprojekts entstanden war. weiter
  • 151 Leser
VERKEHRSSICHERHEIT / Realschule und Verbandshauptschule Mutlangen trainieren ihre neuen Fünftklässler

Fünfer kommen jetzt sicher zur Schule

Die Fünferklassen der Realschule und der Verbandshauptschule Mutlangen trafen sich zu einer Bus-Schulung - für einen sicheren Schulweg. weiter
  • 110 Leser
KRANKENHAUS

Gegengutachten zu Klinik-Plänen

Die Diskussion über die Neuordnung der Kreiskrankenhäuser im Rems-Murr-Kreis ist um eine Variante bereichert worden. Von einem von privater Seite in Auftrag gegebenes Gutachten hält Landrat Johannes Fuchs allerdings recht wenig. weiter
  • 116 Leser
FESTIVAL / 14 Mal Schattentheater, Workshops und eine Ausstellung

Gmünd tritt mit dem Schatten ans Licht

Wenn am Montagabend gespenstische Schatten über den Johannisplatz huschen, geht es nicht um Dreharbeiten für einen Krimi. Es ist der Auftakt für das sechste internationale Schattentheater-Festival. Besucher und Bühnen aus vielen Ländern kommen nach Schwäbisch Gmünd. weiter

Gratulationscour für Siegfried Doderer

Mit einem Empfang gratulierte gestern die Kreissparkasse Ostalb Bankdirektor im Ruhestand Siegfried Doderer zu dessen 75. Geburtstag, den er am Donnerstag feierte. Sehr viele Gäste kamen ins Foyer der Kreissparkassen-Hauptstelle in Gmünd, um dem Jubilar persönlich zu gratulieren. Hier im Bild von links nach rechts: der Vorstandsvorsitzende der Sparkassenversicherungen weiter
  • 146 Leser
WIRTSCHAFT / Finanzexperte Oswald Metzger Gastredner bei Einweihung des Gmünd Tech

Grüner Querdenker mit klarer Sprache

Burkhard Fichtner begrüßte ihn als "Querdenker": Oswald Metzger, Finanzexperte der Grünen, erhob gestern bei der Einweihung des Gmünd Tech in der "Krähe" "Einspruch! Wider den organisierten Staatsbankrott" und legte als Gastredner den Finger ein ums andere Mal auf wunde Punkte. weiter
KIRCHWEIH

Gutes aus Heubacher Landen

Die Heubacher Markttage dauern noch heute und morgen an. Bei Kunstgewerbemarkt, Bauernmarkt, Kirchweihmarkt und beim verkaufsoffenen Sonntag kommen die Besucher auf ihre Kosten. weiter
  • 124 Leser

Heute Musik zur Marktzeit

Im Rahmen der "Musik zur Marktzeit" in der Augustinuskirche gestaltet am heutigen Samstag um 10 Uhr das Blechbläserensemble "Collegium Canorum" ein 30-minütiges Konzert mit Werken von Johann Pezelius, Daniel Speer und Felix Mendelssohn-Bartholdy. Außerdem steht eine Spiritual-Suite von Enrique Cespo, Initiator und Arrangeur des Blechbläserensembles weiter
  • 116 Leser

Hochseil und Eintrittspreise

Um die Eintrittspreise für das Hallenbad geht es in der nächsten Sitzung des Verwaltungsausschusses am Mittwoch, 15. Oktober, ab 15.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Thema ist auch das Rahmenprogramm für den Kugelmarkt am 13. und 14. Dezember. Im Gespräch ist offenbar, als besondere Attraktion Hochseilartisten auftreten zu lassen. Auch ein Eisbildhauer weiter

Im Hinterhof gestellt

Alkohol war nach Polizeiangaben die Ursache dafür, dass am Donnerstag Nachmittag ein aus Richtung Pfersbach kommender Motorradfahrer beim einbiegen in die B 298 von der Fahrbahn abkam. Er beschädigte einen Leitpfosten und verletzte sich dabei leicht. Dann schob er sein Krad auf die Straße zurück und fuhr in Richtung Mutlangen davon, wo er in einem Hinterhof weiter
  • 105 Leser

Kinder lernen das Töpfern

Einen Töpferkurs für Kinder von acht bis 14 Jahren startet die Gmünder VHS am Montag, 13. Oktober. Weiter geht's am Montag 3. November, jeweils von 15 bis 17 Uhr. Die Leitung hat Christine Petraschke. Anmeldung unter (07171) 92515-0. weiter
  • 276 Leser

Kinderbedarfsbörse in der Täferroter Halle

In der Werner-Bruckmeier Halle in Täferrot ist heute Nachmittag von 14 bis 16 Uhr eine Kinderbedarfsbörse. Alle Interessierten, die zu klein gewordene Kinderkleidung, ausgedientes Spielzeug, Kleinkinderausstattung, Fahrzeuge, Bücher, Kassetten oder Ähnliche Zubehör kaufen oder verkaufen möchten, haben dazu heute in Täferrot die Gelegenheit. Für die weiter
  • 130 Leser
AUSFLUG / Katholischer Kirchenchor St. Leonhard Hussenhofen auf großer Fahrt

Kunst und Kultur auf der Spur

Ein Zweitage-Ausflug führte den katholischen Kirchenchor Hussenhofen in Richtung Bodensee. Pünktlich wurde die Basilika in Weingarten erreicht, in der die Ausflügler von den Klängen der berühmten Orgel empfangen wurden. weiter
  • 111 Leser
HEIMAT / Helmuth Kaufmann und Dieter Wöhrstein schrieben ein Buch über Gschwend

Langsam zu einer Einheit

Alt-Bürgermeister Helmuth Kaufmann und Dieter Wöhrstein haben in und um Gschwend recherchiert und fotografiert. Das Ergebnis: ein Heimatbuch. weiter
  • 116 Leser
AMTSGERICHT

Mann gab sich als Kripobeamter aus

Als Kind sexuell missbraucht, später immer wieder straffällig, alkoholabhängig: Diesen Lebenslauf brachte in Mann mit, der am Donnerstag vor dem Amtsgericht stand: Er hatte sich fälschlicherweise als Kripobeamter ausgegeben. weiter
  • 114 Leser

Mehr Verständnis

Sind uns die letzten Reste der Rücksichtnahme und des fairen Tones füreinander abhanden gekommen? Die Debatten um die längst überfälligen Sozial-Reformen offenbaren, dass es viele Bürger mit lautem, destruktiven Egoismus gibt. Wenn unsere Senioren auf Rentensteigerungen nicht verzichten wollen - haben nicht auch sie Kinder und Enkel, die dieses liebgewordene weiter
  • 123 Leser

Morgen in St. Pius Medaille für Luiz

Pfarrer Gebhard Luiz wird morgen in der Piuskirche am Ende eines Gottesdienstes (11.15 Uhr) die Staufermedaille des Landes verliehen. Die Laudatio hält Staatssekretär Rudolf Böhmler. Luiz erhält die Auszeichnung anlässlich seines 90. Geburtstags. Mitgestalten werden den Gottesdienst die Sänger von Cantate Domino und der Ehemaligenchor der St.-Michaels-Chorknaben. weiter
  • 125 Leser

Morgen Kürbisfest im Kloster

Das Altenzentrum Kloster Lorch hat für die die Bevölkerung aus den umliegenden Gemeinden das 7. Kürbisfest organisiert. Beginn ist am morgigen Sonntag um 13 Uhr. Für musikalische Unterhaltung sorgt der Musikverein Weitmars. Fürs leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein. Zudem bietet sich für Sie die Möglichkeit, eine sehenswerte Foto-Wanderausstellung weiter

Münsterschatz ganz neu

Der renovierte Münsterschatz - ausgewählte Stücke und neue Erkenntnisse" hat Dr. Monika Boosen vom Museum für Stadtkultur einen Diavortrag überschrieben. Die Veranstaltung des Arbeitskreises Alt-Gmünd beginnt am Montag, 13. Oktober um 19.20 Uhr im "Goldenes Lamm", Rinderbacher Gasse. Jedermann ist willkommen. weiter
  • 217 Leser

Neue Parkplätze in Rechberg

In der nächsten Sitzung des Ortschaftsrats Rechberg geht es am Montag, 13. Oktober, um 19 Uhr im Bezirksamt unter anderem um die Errichtung von Parkplätzen an der Hohenstaufenstraße. Auch die Anschaffung eines Defibrillationsgeräts steht auf der Tagesordnung. weiter
  • 215 Leser

Neue Urnenwand für Igginger Friedhof

Der Gemeinderat Iggingen trifft sich am Montag, 13. Oktober, um 20 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Nach der Bürgerfragestunde sind weitere Themen unter anderem der Erwerb einer weiteren Urnenwand für den Friedhof, eine Neufassung der Friedhofssatzung und die Ausstattung des Gemeindehallen-Anbaus mit Tischen und Stühlen. weiter
  • 214 Leser
DISKUSSION

Nordstadt vor Verkehrsinfarkt?

Viele Bürger in Großdeinbach, Rehnenhof und Wetzgau befürchten, dass die Inbetriebnahme der Mutlanger Ortsumfahrung ihren Orten den Verkehrsinfarkt bringt. Das ist Thema einer Podiumsdiskussion am kommenden Montag ab 19.30 Uhr im Gasthaus "Hirsch" in Großdeinbach. weiter
OLDIE-NIGHT / "Escorial" in der Uhlandhalle Bettringen

Partylaune garantiert

Am 25. Oktober präsentieren die Howling Bones und die GMÜNDER TAGESPOST den Dauerbrenner der Gmünder Musikszene, die traditionelle Oldie-Night. Mit von der Partie die routinierte Party- und Showband Escorial. weiter
  • 162 Leser

RBS fährt im Auftrag der Firma Abt

Zum FahrbusGmünd teilt die Firma Abt mit: "Um eine Verbesserung für die Berufschüler zu erreichen, hat die Firma Abt in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt und dem Fahrbus Gmünd eine Direktverbindung aus Richtung Spraitbach, Durlangen, Mutlangen zum Berufschulzentrum eingerichtet, die den Schülern das Umsteigen erspart. Hierzu fährt die Firma RBS im weiter
  • 162 Leser
AKTION / Heute von 9 bis 13 Uhr auf dem Johannisplatz

Reichlich Info beim "Tag des Sehens"

Mit einem Aktionstag am Samstag beteiligen sich in Gmünd der Berufsverband der Augenärzte (BVA), der Zentralverband der Augenoptiker (ZVA) und die Christoffel-Blindenmission (CBM) an der zweiten bundesweiten "Woche des Sehens". weiter
EINZELHANDEL / Gemeinsame Aktion der Handels- und Gewerbevereine in der Region rund um den Rosenstein

Schaufensterscheiben wie von Christo

"Was wäre wenn?" So heißt eine Aktion, zu der sich 100 Fachgeschäfte in der Region rund um den Rosenstein zusammengeschlossen haben. "Damit wollen wir unseren Kunden demonstrieren, was sie verlieren, wenn immer mehr Läden sterben", sagt der Sprecher des Böbinger Handels- und Gewerbevereins, Rudi Kaufmann. weiter

Schwer verletzt im Auto eingeklemmt - B 29 blockiert

Zwei Stunden war die B 29 gestern um die Mittagszeit beim Verteiler Iggingen nach einem schweren Unfall voll gesperrt. Ein Autofahrer wollte, aus Richtung Zimmern kommend, noch vor einem Lastwagen in die Bundesstraße einbiegen. Durch das starke Beschleunigen geriet sein Fahrzeug ins Schleudern und auf die linke Straßenseite, wo es gegen ein entgegenkommendes weiter

Sport nach Schlaganfall

In Zusammenarbeit mit dem Württembergischen Versehrten Sportverband gründet der TSB Schwäbisch Gmünd eine "Sportgruppe nach Schlaganfall". Eine Informationsveranstaltung beginnt am Donnerstag, 16. Oktober um 15 Uhr im GEK-Seminarraum (am Glocke-Kreisel) weiter
  • 252 Leser

Sportgerechte Ernährung

Wie eine sportgerechte Ernährung die Leistungsfähigkeit verbessern kann, erfahren Interessierte bei einem Vortrag den der Gmünder Sport-Spaß bietet. Die zweistündige Veranstaltung beginnt am Dienstag, 14. Oktober um 20 Uhr im GEK Seminarraum. Referent ist Andreas Schneller. Anmeldung unter: (07171)603-4013. weiter
  • 233 Leser
DGB / Ortsverband Gmünd warnt vor sozialem Kahlschlag

Tarifautonomie verteidigen

Bundesweit wehe den Gewerkschaften ein eisiger Wind ins Gesicht. Der Gmünder DGB-Ortsverband will seine Positionen daher nun verstärkt in die Öffentlichkeit bringen. weiter
  • 134 Leser

Taschenraub aufgeklärt

Der Raub, bei dem ein Unbekannter einer 73-jährigen Frau am Sägbock die Handtasche entriss, konnte nach Polizeiangaben aufgeklärt werden. Der Täter war den Ermittlungen zufolge ein 17-jähriger Jugendlicher aus einer Gmünder randgemeinde, der in den eltzten Monaten bereits mehrfach auffällig war. weiter
  • 228 Leser
AGV 1938 / Schöne Tage in Dresden und Umgebung verbracht

Toller "Tannhäuser"

Frauenkirche, Semperoper, Zwinger - lang ist die Liste Dresdens architektonischer Schätze. Mitglieder des AGV 38 betrachteten die Sehenswürdigkeiten jüngst aus der Nähe. weiter
  • 115 Leser

Tolles Programm zur Finnenbahn-Eröffnung

Beim "Projekt Hölltal" wird morgen das erste Modul - die Finnenbahn - eingeweiht. OB Wolfgang Leidig und Landrat Klaus Pavel werden erwartet. Um 10.30 Uhr starten die zahlreichen Aktionen. Es gibt eine Finnenbahn-Einweisung, das Ärzte-Team des VfR-Aalen gibt Tipps, Landschaftsarchitekt Peter Grieser hat eine kleine Ausstellung über den Werdegang des weiter
  • 126 Leser

Was ist mit Solidaritätsprinzip?

Bisher wird Rot/Grün mehrheitlich die "Agenda 2010" übel genommen. Der Unmut über die geplanten notwendigen schmerzhaften Eingriffe in die soziale Gesetzgebung wurde von der Opposition kräftig ausgenutzt, was sich auch in den Medien oft als Stimmungsmache niederschlägt. Das Herzog-Modell kommt ebenfalls nicht umhin, der Bevölkerung einschneidende Opfer weiter
  • 138 Leser

Was wäre, wenn...

VON JÜRGEN STECK
"Was wäre, wenn es uns nicht mehr gäbe", fragen 100 Geschäftsleute rund um den Rosenstein. Mit einer pfiffigen Aktion wollen Einzelhändler die Bürger dafür sensibilisieren, dass sie da sind: Packpapier an den Schaufenstern soll zeigen, wie trostlos es wäre, wenn sie nicht da wären. Gut, dass die Händler dies tun. Dass sie kämpfen gegen "Geiz-ist-geil". weiter

Wo bleiben Herz und Gewissen?

"Tierschutz ist kein Anlass zur Freude, sondern eine Aufforderung, sich zu schämen, dass wir ihn überhaupt brauchen" (Dr. Grassmüller). Da sticht ein Bauer (kein Einzelfall) mit der Mistgabel Kätzchen tot. Einer Zeugin, die ihn auf sein brutales Vorgehen anspricht, schreit er zu: "Komm her, ich stech' Dich auch ab." Warum diese Zeugin den Täter wegen weiter
  • 128 Leser

Über chilenische Weine

Ein Weinseminar mit dem Thema: "Chile - Der Jaguar auf dem Sprung" hält Weinhändler Dieter Schira. Die dreistündige Veranstaltung beginnt am Montag, 13. Oktober um 19 Uhr im Prediger, 1. OG. Anmeldung bei der VHS unter (07171)/925150. weiter
  • 193 Leser

Zeitung blickt ins Schwörhaus

Die Nummer 4 des "SchwörhausMagazin" ist da. Die neueste Ausgabe der Musikschulzeitung vermittelt Einblicke in das Leben der Musikschule, berichtet über vielfältige Aktivitäten. In der Rubik "Meine Lieblingsplatte" bekennen sich Lehrkräfte zu den musikalischen Vorlieben ihrer Jugendzeit. Die zweimal im Jahr erscheinende Zeitung soll die Arbeit in der weiter
  • 144 Leser
FORSCHUNG / Robert Koch Institut untersucht Gögginger Jugend

Zu wenig Kinder sind geimpft

Das Robert Koch-Institut (RKI) hat exemplarisch mehr als 100 Kinder und Jugendliche aus Göggingen medizinisch erfasst. Um darzustellen, wie es um die Gesundheit der hiesigen Kinder und Jugendlichen bestellt ist. weiter
  • 110 Leser

Zwei Einbrüche

Durch ein eingeschlagenes Fenster stieg ein Unbekannter in der Nacht zum Donnerstag ins Vereinsheim der Kleintierzüchter Am Heuselbach in Straßdorf ein. Er durchsuchte Schränke und Behältnisse, aus einer Kasse stahl er 450 Euro Bargeld. In der selben Nacht stieg jemand in die Gaststätte des Bettringer Freibads ein. Er entwendete rund 125 Euro Bargeld weiter
  • 102 Leser

Regionalsport (12)

LEICHTATHLETIK / Deutsche Rasenkraftsport-Meisterschaften in Hahnebach

Dirk Rösiger siegt gegen Bayern

Die Hämmer fliegen noch immer - Dirk Rösiger (LG Staufen) startete mit Erfolg bei den deutschen Rasenkraftsport-Meisterschaften in Hahnebach. weiter
  • 110 Leser
SKIROLLER / 16. Lauf auf dem Bettringer Rundkurs

Ein Kopf-an-Kopf-Rennen

Bereits zum 16. Mal führte der TV Weiler einen Skirollerlauf auf dem traditionellen 1000 m Rundkurs in Bettringen durch. weiter
  • 127 Leser
TAEKWONDO

Gute Kämpfe

Die "Taekwondo Union" veranstaltet heute und morgen die baden-württembergischen Meisterschaften für die Erwachsenen- und Nachwuchskämpfer. Das TKD-Center D'Amico in Schorndorf ist Ausrichter der Meisterschaft, die um 10 Uhr in der Grauhaldehalle beginnt. Die Großen wie die Kleinen werden den Titel in allen Klassen (Einzel, Paar, Synchron, Mixed) auskämpfen. weiter
  • 284 Leser

Keinen müden Euro

Vor der Runde hätten die A-Junioren des FC Normannia Gmünd nicht einmal davon zu träumen gewagt. Am Sonntag um 13 Uhr gastiert der Topfavorit und erwartete Tabellenführer Karlsruher SC im Schwerzer. Was hingegen keiner erwartet hätte: die Truppe von Trainer Thomas Fischer (34) ist nach fünf Siegen ohne Verlustpunkt schärfster Verfolger der Badener in weiter
  • 124 Leser
TANZEN / Landesmeisterschaften Latein und Standard

Nicht in Form

Die Landesmeisterschaften der Hauptgruppen D- bis A-Latein wurden in Feuerbach ausgetragen. Für die Hauptgruppe S-Standard war das Forum Ludwigsburg der Schauplatz. weiter
  • 110 Leser
GLEITSCHIRM / Waldstetter Piloten gehören zu den besten in Deutschland

Schirm schneller als Zug

Die Waldstetter Gleitschirmflieger gehören zu besten Piloten in Deutschland. Beim "Online Contest" im Streckenfliegen absolvierten sie in den Alpen Flüge bis zu 142 Kilometer. Jürgen Teuchert schaffte es von Donzdorf aus erstklassige 110 Kilometer weit. weiter
  • 104 Leser
FUSSBALL / Regionalliga - VfR Aalen heute beim Titelaspiranten FC Augsburg

Statistisch ohne Chance

"Keine Angst vor großen Tieren", so muss die Devise lauten für die Kicker des VfR Aalen vor dem heutigen Gastspiel beim FC Augsburg, der mit aller Macht ins Profilager strebt. Das Regionalligaspiel wird um 14.30 Uhr angepiffen. weiter
  • 103 Leser
HANDBALL / VR-Talentiade - SG Bettringen siegt

Talente gesucht und gefunden

Die E-Jugend der SG Bettringen sicherte sich den Sieg der VR-Talentiade. Dieses Turnier ist zur gezielten Talentförderung gedacht. weiter
  • 134 Leser
TURNEN / Qualifikation in Heidenheim

TSV Ellwangen mit dabei

Der TSV Ellwangen nimmt heute an der Qualifikation zum Regional- beziehungsweise Landesfinale des Schwäbischen Turnerbundes in Heidenheim teil. weiter
  • 111 Leser

Leserbeiträge (1)

Wenn alle nein sagen

Zur Gemeindeversammlung von St. Stephanus am Samstag, 4. Oktober in Wasseralfingen: In der außerordentlichen Gemeindeversammlung von St. Stephanus am vergangenen Samstag wurde unter andern auch ich gefragt, ob ich bereit sei, in dem Übergangsgremium mitzuarbeiten. Die Frage kam für mich zu überraschend, so dass ich sie rein vorsorglich verneinte. Zwischenzeitlich weiter
  • 512 Leser