Artikel-Übersicht vom Dienstag, 21. Oktober 2003

anzeigen

Regional (68)

"Räuber Zottelbart"

In Leinzell spielt das "Kinzigtaler Figurentheater" am kommenden Freitag, 24. Oktober, das Stück "Räuber Zottelbart". Beginn ist um 15 Uhr im Käthe-Luther-Haus in Leinzell. weiter

1000. Leserin in der Bücherei

Die 1000. Leserin konnte in der katholischen-öffentlichen Bücherei in Iggingen begrüßt werden. Jessica Ecker machte die runde Zahl voll und bekam von Monika Baumgarten ein Buchgeschenk überreicht. Die Gemeinde spendierte "1000 Seiten Lesestoff", den neuen Harry Potter Band, den es ab November in der Bücherei gibt. Geöffnet ist die Bücherei montags von weiter

1500 Euro bei EnBW für IN VIA "erstrampelt"

Die Stippvisite der "SWR-Tour de Ländle" in Gmünd hat ein prima Nachspiel: Der Energieversorger EnBW hatte bei der Tour mit seiner Aktion "Radeln mit Herz" Spenden gesammelt. Dabei galt es, auf zwei feststehenden Spinningrädern in die Pedale zu treten. Die erstrampelte Energie wurde in einen Eurobetrag umgerechnet (pro 100 kJ zehn Euro) und von der weiter

Ab heute Engpass kurz vor Rechberg

Zwischen Straßdorf und Rechberg muss im Bereich der Haarnadelkurve vor Rechberg der Fahrbahnrand saniert werden. Dies geschieht von heute bis kommenden Samstag. Der Verkehr wird durch eine Ampel einspurig an der Baustelle vorbeigeleitet. Verkehrsteilnehmer sollten diesen Bereich möglichst umfahren. weiter
  • 218 Leser

Altstadt-Rundgang im Südosten

Die südöstliche Altstadt für Wohnen, Einzelhandel und Dienstleistung zu verbessern, ist Ziel des Sanierungsprogramms für diesen Bereich der Gmünder Altstadt. Von Anfang an sollen die Bewohner dabei einbezogen werden. Daher gibt es am kommenden Samstag einen Stadtspaziergang, an dem alle Einwohner des Gebietes zwischen Kornhausstraße im Westen und Rinderbacher weiter
GEMEINDEFEST / Pfahlbronner Gotteshaus heißt Friedenskirche

Band des Friedens

Viele Besucher kamen zum evangelischen Gottesdienst in Pfahlbronn. Die 1969 erbaute Kirche sowie die Gemeinderäume sind frisch renoviert und die Kirche hat einen neuen Namen bekommen: Friedenskirche. Beim Gemeindefest knüpften zahlreiche Menschen ein Band des Friedens zwischen Pfahlbronn und Alfdorf. weiter

Bauernmarkt in Mittelbronn

Die Dorfgemeinschaft Mittelbronn hat wieder den monatlichen Bauernmarkt organisiert. Am Samstag, 25. Oktober, gibt's für die Marktbesucher von 9.30 bis 11.30 Uhr beim Dorfhaus Mittelbronn eine Vielfalt an einheimischen Produkten aus Hof und Garten und Waren aus eigener Produktion. Alle die Selbsterzeugnisse erwerben oder verkaufen möchten, können vorbeischauen. weiter

Bedarf an Kindergärten klären

Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Waldstetten tagt am kommenden Donnerstag, 23. Oktober, um 20 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Die Tagesordnung sieht unter anderem folgende Punkte vor: die Kindergarten-Bedarfsplanung der Gemeinde Waldstetten, den Tätigkeitsbericht der Freiwilligen Feuerwehr und die Sachstandsberichte für das Pflegeheim St. Johannes weiter
  • 182 Leser

Besuch aus Teichel in Frickenhofen

"Begegnungen wie an diesem Wochenende zählen für mich zu einem großen Schatz und zu einer großen Chance", mit diesen Worten eröffnete der Frickenhofer Pfarrer Achim Ehring jüngst den Gottesdienst. Zu Gast war eine kleine Gruppe aus der Partnergemeinde im thüringischen Teichel. Zuletzt war 1999 eine Gruppe aus Teichel auf der Frickenhofer Höhe. Nun wurden weiter

Bilanzen richtig lesen

Die Kreishandwerkerschaft hat für heute von 17.30 bis 21.30 Uhr ein Abend-Seminar zum Thema "Wie lese und interpretiere ich eine Bilanz? - Schwachstellenanalyse durch Auswertung der Bilanz" in den eigenen Räumen organisiert. weiter
  • 354 Leser
BAU / Schulsteige in Horn fertiggestellt

Breiter und übersichtlicher

In den vergangenen Wochen wurde die dorfgerechte Gestaltung der Schulsteige im Gögginger Teilort Horn fertiggestellt. Bürgermeister Walter Weber bewertet die Baumaßnahme in einer Stellungnahme als gelungen. weiter
JUGENDGEMEINDERAT / Gestern wurde das Ergebnis der Wahl bekannt gegeben

Das Jung-Parlament steht

Nach der Wahl in den beiden zurückliegenden Wochen steht nun fest, wer von den 29 Kandidaten in den neuen Gmünder Jugendgemeinderat einziehen darf. weiter
VEREINSMEISTERSCHAFT / Gleitschirmflieger mit Wetterglück - Heidi Müller neue Meisterin im Gleitschirm- und Hängegleiterverein

Dem schlechten Wetter entflohen

Regengebiete, starker Wind und eine angekündigte Kaltfront stellten die im Stubaital geplante Vereinsmeisterschaft der Waldstetter Gleitschirmflieger in Frage. Doch 13 Piloten vertrauten auf das Wetterglück der vergangenen Jahre und trafen letztendlich doch auf brauchbare Bedingungen. weiter
VORTRAG

Der Körper im Alter

Ein weiterer Vortrag des Böbinger Elisabethenvereins aus dem Zyklus "älter werden" ist am Mittwoch, 22. Oktober, ab 16 Uhr im Seniorenzentrum in Böbingen. weiter

Die freiwillige Feuerwehr von Mutlangen zu Gast in Berlin

Die freiwillige Feuerwehr Mutlangen reiste bei ihrem mehrtägigen Ausflug in die Bundeshauptstadt Berlin. Auch Bürgermeister Peter Seyfried war bei dieser Reise mit von der Partie. Die Tour führte unter anderem zum Schloss Cecilienhof in Potsdam und zum Schloss Sanssouci. Ein Abstecher in der City führte zum Schloss Charlottenburg, das ab Januar vorübergehend weiter
EINZELHANDEL / Das traditionsreiche Radio- und Fotogeschäft an der Königstraße schließt im Januar auch die letzte Filiale

Die Lerche hört endgültig auf

Nun ist es amtlich: Das Musikhaus Lerche in der Stuttgarter Königstraße hat den Überlebenskampf nicht geschafft und muss aufgeben. Die letzte Filiale, in der Königstraße 10, macht am 10. Januar ihre Pforten für die Kunden dicht, den verbleibenden Mitarbeitern droht dann Ende Januar 2004 das Aus, wenn sie nicht irgendwo anders unter Vertrag kommen. weiter
  • 185 Leser
KONZERT / Benefizveranstaltung für die Essinger Quirinuskirche

Drei Chöre ökumenisch vereint

Eine brüderliche Gemeinschaftsleistung vollbrachten Sänger, Sängerinnen und Posaunisten bei einem ökumenischen Benefizkonzert zugunsten der Kirchenrenovierung in Sankt Quirinus. weiter

EDITORIAL

Liebe Leserinnen und Leser, auf Seite 30 präsentieren wir Ihnen zum ersten Mal unser großes Gewinnspiel "Anzeige des Monats". Wir schlagen Ihnen ab jetzt jeden Monat fünf bis sechs Anzeigenmotive vor, aus denen Sie die "Anzeige des Monats" wählen können. Dabei gibt es natürlich auch etwas zu gewinnen. Schreiben Sie also Ihren Favoriten auf den Coupon weiter
JUGENDTREFF WEITMARS / Übernachtungswochenende im CVJM-Heim in Lorch und zehnjähriges Bestehen

Eigene Olympiade statt Gameboy

Bei strahlendem Sonnenschein trafen die Mitglieder des Weitmarser Jugendtreffs beim CVJM-Heim ein. Das Übernachtungswochenende lockte mit einer Spaßolympiade. weiter

Einbrecher beim Metzger

Gewaltsam drang ein Unbekannter in der Nacht zum Sonntag in eine Metzgerei in der Albert-Schweizer-Straße ein, wo er mehrere Schränke aufbrach und Bargeld in Höhe von etwa 330 Euro entwendete. Der Sachschaden, den er anrichtete, beträgt 500 Euro. weiter
  • 261 Leser

Einfach zugeschlagen

Vor dem Einkaufszentrum Nordwest wurde ein 16-jähriger Schüler am Sonntag gegen 21 Uhr von einem Unbekannten angesprochen und nach einer Zigarette gefragt. Als der Junge dies verneinte, schlug ihm der Mann mit der Faust ins Gesicht und verletzte ihn erheblich am linken Auge. Die Polizei bittet um Hinweise auf den Täter, der 30 bis 35 Jahre alt ist, weiter
HANDELS- UND GEWERBEVEREIN / Hauptversammlung bestätigt Dietmar Krauß als Vorsitzenden

Elan und Ideen für die City

Über 40 neue Mitglieder, ein Bündel attraktiver Angebote, die Besucher in die Innenstadt lockten - der Gmünder Handels- und Gewerbeverein ist auf Kurs. Kein Wunder, dass gestern der Vorsitzende Dietmar Krauß einstimmig für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt wurde. weiter
VORTRAG / Mitgründer des Versandapotheke DocMorris in Gmünd

Erfolgsstory dank bitterer Pillen

In der Apothekenbranche verhasst, von Patienten geschätzt: Die Erfolgsgeschichte der niederländischen Versandapotheke "0800DocMorris" lebt von Kontrasten. Gestern hat der Mitbegründer des Unternehmens, Ralf Däinghaus, in Gmünd das Geheimnis seines Firmenaufstiegs erläutert. weiter
MONTESSORIPÄDAGOGIK / GEK und Kreissparkasse spenden Unterrichtsmaterial für neuen Zug an Lindacher Eichenrainschule

Freiwillig und mit allen Sinnen lernen

Seit September hat die Grundschule in Lindach eine Montessori-Klasse. 21 Kinder lernen hier nach der Methode der italienischen Kinderärztin Maria Montessori. Die Sponsoren GEK und Kreissparkasse Ostalb sorgten für notwendige Unterrichtsmaterialien. weiter
KIRCHE / Internationaler Gottesdienst in St. Pius

Gemeinsame Chance nutzen

"Wir wollen Zeichen setzen und Brücken bauen", unterstrichen polnische Jugendliche in ihren Glückwünschen an Pfarrer Gebhard Luiz. Die deutschen und polnischen Christen feierten am Sonntag in St. Pius gemeinsam einen internationalen Gottesdienst. weiter

Gschwender Gemeinderäte tagen

Der Gschwender Gemeinderat trifft sich am Montag, 27. Oktober, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Auf dem Tagesplan stehten unter anderem der Neubau der Gebäude am Badsee, der Zuschuss an die Musikschule Schwäbischer Wald-Limpurger Land mit einem Bericht des Musikschullehrers und die erste Vorberatung zu Haushaltssatzung und Haushaltsplan 2004. weiter

Gschwender wandern nach Buchhorn

Die Gschwender Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins unternimmt am Sonntag, 26. Oktober, eine zweistündige Nachmittagswanderung. Alle, die mitwandern möchten, treffen sich um 13.30 Uhr am Marktplatz in Gschwend. Von dort aus geht's in Fahrgemeinschaften zum Ausgangspunkt der Wanderung, der Ottendorfer Gemeindehalle. Die Wegstrecke führt unter der Leitung weiter
P.A.T.E. / Neue Gesprächsgruppe für Adoptiveltern

Harte Fragen klären

Schon bei der Hauptversammlung des Vereins P.A.T.E. (Pflegeeltern, Adoptiveltern, Tagesmütter und Eltern im Ostalbkreis) bedauerte die Vorsitzende Ute Hommel, dass die Treffen der Adoptiveltern nicht mehr gut besucht seien. weiter

In Küche Dosen ausgeleert

Durch ein geöffnetes Fenster stieg ein Unbekannter in der Nacht zum Sonntag in eine Gaststätte in der Mutlanger Straße ein, wo er in der Küche Lebensmitteldosen öffnete und auf den Boden leerte. Im Gastraum wurde außerdem eine Lampe zerschlagen. Die Polizei bittet um Hinweise auf den rabiaten "Besucher". weiter
  • 360 Leser

Janis Nikos singt

Der in Saloniki geborene Sänger Janis Nikos gibt am Samstag, 8. November, um 20 Uhr ein Konzert in der Mutlanger Brauereigaststätte "Olympic". "Wenn Bouzukis leise weinen", "Amor, Amor" und "Anita" sind nur einige Songs aus Nikos' Repertoire. weiter
  • 276 Leser

Kappelbergtunnel wieder in Ordnung

Gestern war der Kappelbergtunnel nach Mitteilung der zuständigen Behörden wieder problemlos zu befahren, nachdem ein Unfall am Sonntag zunächst zu deutlichen Behinderungen in dem Tunnel, der den Verkehr aus Richtung Ostalbkreis nach Stuttgart leitet, geführt hatte: Einer Autofahrerin war im Tunnel übel geworden, ihr Wagen prallte gegen die Wand und weiter
  • 138 Leser

Kind nur knapp verfehlt

Weil er nach Polizeiangaben zu schnell fuhr, sah ein 18-jähriger Führerscheinneuling am Sonntag zwischen Rotenhar und Frickenhofen einen Stau zu spät. Er wich nach links aus und kollidierte mit einem entgegenkommenden Wagen. Dann fuhr er durch einen Graben über einen Wanderweg, auf dem er nur knapp ein Kind eines spazieren gehendes Ehepaars verfehlte, weiter

Konzertabend im Schönblick

Im großen Saal des Schönblicks am Rehnenhof gibt's heute einen Konzertabend mit Siegfried Fietz und Gerhard Barth. Er beginnt um 19.30 Uhr. Siegfried Fietz ist einer der kreativsten deutschen Künstler seine Musik geht nicht nur ins Ohr, sondern auch ins Herz. Im Augenblick tritt er meist zusammen mit Gerhard Barth auf, der ihn auf der Gitarre oder am weiter

Leo Lionnis "Frederick" kommt

In der Grundschule Pommertsweiler ist am Freitag, 24. Oktober, das Bilderbuchkino "Frederick" zu Gast bei den Klassen eins und zwei. Es ist die Geschichte der Maus, die für den nahenden Winter nicht nur Körner und Nüsse sammelt - sondern Sonnenstrahlen, Farben und Wörter. Der "Frederick"-Autor Leo Lionni wurde 1910 in Amsterdam geboren und lebte bis weiter
PROJEKT / Förderverein der Parkschule und Stiftung Lesen

Lesepaten begeistern

Bücher sind nutzlos, wenn Kinder damit allein gelassen werden. Um Kinder für das Lesen zu begeistern, hat die Stiftung Lesen das Projekt Vorlesepaten entwickelt. Die Essinger Parkschule ist mit dabei. weiter

Maschinen gestohlen

Durch ein eingeschlagenes Fenster drang jemand in der Nacht zum Freitag in eine Firma Am Barnberg ein und stahl eine Polier- und eine Schleifmaschine. Die Polizei sucht Hinweise. weiter
ORTSDURCHFAHRT / Anlieger haben Bedenken zum Radweg

Mit großer Skepsis

Eine Kanal- und Wasserleitungsauswechslung in der Mulfinger Ortsdurchfahrt steht an. Bürgermeister Walter Weber schlug gestern im Gögginger Gemeinderat vor, auch gleich bei der Straßenwiederherstellung an einen Radweg zu denken. Zumal das Land sich an den Kosten beteiligen würde. weiter

Mord im Rotlichtviertel

"Wer zuerst kommt, stirbt zuerst", heißt das Stück des Reezer Theäterles. Die Zuschauer sehen ein Kriminalstück in vier Akten mit Intro und Extro von Sigrid Knödler und Michael Henschke. Der Inhalt: Kommissar Kienzle und sein Assistent müssen bestialische Morde im Rotlichtviertel aufklären. Karten für die Vorstellungen am 7. und 8. November gibt's bei weiter
  • 104 Leser

Morgen Gemeinderat

Darf das Rofu-Kinderland im Haus des Wohnens ansiedeln oder schadet es dem Innenstadt-Einzelhandel? Über diese Frage muss der Gemeinderat entscheiden, der morgen um 16 Uhr im Rathaus zusammenkommt. Themen sind auch der Finanzzwischenbericht und eine Kreditaufnahme der Stadt, der Bebauungsplan "Am Strümpfelbach" in Unterbettringen und das Festival Europäische weiter
SUPERSTARS / Mutlangerin unter den besten 50

Nachtigall singt gut

Von 19 800 Bewerbern bei "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) sind noch 50 übrig - eine davon ist Stefanie Nachtigall aus Mutlangen. Vielleicht schafft sie's am Mittwoch unter die besten zwölf. weiter
INNENSTADT / Gebäudeschäden bald behoben - Wechselausstellungen im Blick

Ott Pauser'sches Museum weiter offen

Das Museum Ott-Pauser'sche Fabrik bleibt offen. Mehr noch: Es soll in der Zukunft sogar noch attraktiver werden. Mit Wechselausstellungen vor allem aus dem Bereich Gold und Silber. weiter

Peter Härtling gestern Abend bei den "Zeitgesprächen"

Er ist einer der bedeutendsten Vertreter der deutschen Nachkriegsliteratur: Peter Härtling war gestern Abend bei den "Zeitgesprächen" der Kreissparkasse Ostalb, Buchhandlung Stiegele und GMÜNDER TAGESPOST zu Gast im Prediger. Er sprach über Brünn, die Stadt seiner Jugend, über seine Flucht, über den Weg zum Schriftsteller. Unser Foto zeigt Härtling weiter
FLUGHAFEN

Rekord an Flügen 300 neue Stellen

Der Stuttgarter Flughafen Stuttgart erwartet bis zum Jahresende einen Zuwachs der Fluggäste von zwei bis drei Prozent auf mindestens 7,4 Millionen Passagiere. weiter
  • 115 Leser

Rezzo Schlauch tritt nicht an

Die Entscheidung ist gefallen: Rezzo Schlauch zieht nicht für die Grünen in den Kampf um den Stuttgarter Oberbürgermeister-Posten. Nach dieser gestern bekanntgegebenen Entscheidung stehen die Grünen zunächst ohne Kandidat da. Bei der letzten OB-Wahl war Schlauch nur knapp hinter Amtsinhaber Wolfgang Schuster gelegen (mehr dazu auf der Seite Südwestumschau). weiter
  • 268 Leser

Schafe gerissen

In eine umzäunte Schafweide unterhalb des Hetzenbühlhofs, in der sich rund 60 Schafe aufhielten, drangen am Sonntag kurz nach 14 Uhr vermutlich zwei Schäferhunde ein. Sie fielen zwei der Schafe an und verletzten sie schwer, ein Tier musste notgeschlachtet werden. Die Polizei bittet um Hinweise. weiter
  • 321 Leser

Schatten locken Besucher aus aller Welt

Das Schattentheater-Festival lockte Publikum aus der ganzen Welt nach Gmünd. Die Veranstalter verzeichnen Besucher aus Schottland, England, Kroatien, Polen, Schweden, Israel, Südafrika, Thailand, der Schweiz, Finnland, Österreich, Palästina, den USA und natürlich ganz Deutschland. Besonders interessant war das Festival für eine Gruppe polnischer Studenten weiter

Schulcafé und Flohmarkt

Ein Schulcafé gibt's heute von 14 bis 16.30 Uhr in der Klosterbergschule. Außerdem werden Flohmarktartikel, Geschenke und Karten für alle Gelegenheiten, Seidentücher, Werkarbeiten, Bücher, Kerzen und Faschings-Türmchen zu kaufen sein. weiter
  • 238 Leser

Senioren treffen sich früher

Der Seniorentreff der evangelischen Kirchengemeinde Weitmars im Dorfgemeinschaftsraum wird vorverlegt. Er ist bereits am morgigen Mittwoch, 22. Oktober, um 14.30 Uhr. Pfarrer Engelhart wird den Nachmittag mitgestalten. weiter
  • 255 Leser

Sozialverband VdK ehrt GMÜNDER ANZEIGER

Bei der Kreisverbandskonferenz des VdK am vergangenen Freitag hatte der Gmünder Kreisvorsitzende Detlef Lemke (rechts) eine Menge Ehrungen vorzunehmen. Für die kontinuierliche Berichterstattung über den Sozialverband erntete dabei auch GMÜNDER ANZEIGER-Chef Hans-Peter Menrad (links), stellvertretend für Baden-Württembergs älteste Anzeigenzeitung, die weiter
  • 119 Leser

Sprachkurs für Frauen

Für ausländische Frauen mit geringen Deutschkenntnissen gibt's ab kommenden Donnerstag, 23. Oktober, zehn Mal einen Kurs in der Begegnungsstätte St. Markus für 40 Euro: jeweils von 9.30 - 11 Uhr. Anmeldung unter (07171) 73321. weiter
  • 241 Leser

Stuttgarts Ziel ist "kinderfreundlich"

Stuttgart soll nach dem Willen von Oberbürgermeister Wolfgang Schuster die kinderfreundlichste Großstadt Deutschlands werden. "Dies ist für die Zukunft unserer Stadt von existenzieller Bedeutung", betonte Schuster gestern. Es gehe nicht darum ein "Kinderparadies" zu entwicklen, sondern alle Bereiche der Stadt kinderfreundlicher zu gestalten. Der Geschäftsführer weiter
  • 115 Leser

Theater in Alfdorf

"Das tapfere Schneiderlein" gibt's am Donnerstag vom "Kinzigtaler Figurentheater" im evangelischen Gemeindehaus. Los geht's um 17 Uhr. weiter

Thema Aldi im Gemeinderat

Um das Aldi-Logistikzentrum geht es in einer Sitzung des Mögglinger Gemeinderates am Freitag, 24. Oktober, ab 19.30 Uhr im Rathaus. Unlängst hatte Bürgermeister Ottmar Schweizer bekannt gegeben, dass die Gemeinde mit Aldi diesbezüglich verhandle und diese Verhandlungen sehr weit gediehen seien. weiter
  • 246 Leser

Thema Ortsdurchfahrt

Die Ortsdurchfahrt Rehnenhof / Wetzgau ist Thema einer Aussprache in der nächsten Sitzung des Bezirksbeirats, die am kommenden Freitag um 19.30 Uhr im Katholischen Gemeindehaus beginnt. Dabei gibt es auch Informationen über den Jugendraum. Außerdem ist über die Verwendung der Mittel für bürgerschaftliche Aktionen zu beraten. Bekanntgaben und Anfragen weiter
DRK / Jahresausflug für behinderte Menschen

Tolle Mini-Weltreise

"Holland hat mir gut gefallen und der Dogenpalast und der Martinsplatz", sagt Rosel Martin. Der DRK-Ausflug für behinderte Menschen und ihre Angehörige war eine kleine Weltreise - nach Günzburg ins Legoland. weiter

Vermutlich ein Montagefehler

Ein Montagefehler war wohl Ursache des Flugzeugabsturzes am Samstag in Heubach. Wie gestern berichtet, waren der 60-jährige Pilot und seine Frau ums Leben gekommen, als die Maschine abstürzte, weil eine Tragfläche abgebrochen war. Wie die Polizei mitteilt, seien die Tragflächen nicht durch Hauptschlagbolzen montiert worden. Diese seien im Wrack des weiter
BLUMENSCHMUCK / Gleich 17 Teilnehmer landeten beim Wettbewerb in Böbingen auf dem ersten Rang

Viele Preisträger und ein spannendes Quiz

Beim Blumenschmuckwettbewerb in Böbingen konnte eine Vielzahl von Preisträgern ausgezeichnet werden. 17 Mal wurde der begehrte erste Preis mit Auszeichnung vergeben. weiter
HOBBYKÜNSTLER

Vom Aquarell bis zur Holzskulptur

Talente, die normalerweise im Verborgenen schlummern, wurden in Durlangen ans Tageslicht befördert. In der Gemeindehalle zeigten Hobbykünstler aus der Gemeinde ihre Werke. weiter
  • 104 Leser

Vortrag im Franziskaner

Im großen Saal des Franziskaner (neben der Franziskanerkirche) berichtet Dr. Dirk Harder heute bei einem Vortrag der Christoffel-Blinden-Mission (CBM) über seine Arbeit am CBM-Augenhospital in Morgenster/Simbabwe. Los geht's um 19.30 Uhr. weiter
  • 253 Leser

Vorträge über Brustkrebs

Im Sitzungssaal der Stauferklinik gibt's heute und am Donnerstag, 30. Oktober jeweils um 19 Uhr, Vorträge zum Thema Brustkrebs. Heute referiert Dr. Gisela Schneider über "Naturheilverfahren und Brustkrebs" und am 30. Oktober reden Dr. Dorothea Kosin und Dr. Claus Görner über "Mammographie pro und contra". Der Eintritt ist frei. weiter
  • 269 Leser
INFOABEND / Die Polizei redete mit Spraitbacher Jugendlichen über Gewalt und das Waffengesetz

Was Jugendliche anstellen

Der Jugendverein Spraitbach organisierte zusammen mit dem örtliche Polizeiposten eine Infoveranstaltung über Jugendkriminalität und zum neuen Waffengesetz. weiter

Zwei freudige Ereignisse

Nach Abschluss der Außenrenovierung der Horner Kirche konnten die katholischen Gläubigen jüngst ein weiteres, erfreuliches Ereignis feiern. Pfarrer Bernhard Weiss, neuer Pfarrer für die Seelsorgeeinheit Leintal, zelebrierte seinen Begrüßungsgottesdienst zusammen mit den Horner Bürgern. Im Anschluss an die heilige Messe wurde Pfarrer Weiss vom Musikverein weiter

Regionalsport (11)

VOLLEYBALL / Bezirksliga

DJK gewinnt Derby

Die erste Damenmannschaft der DJK Gmünd hatte ihr drittes Spiel in Aalen. Nach einer konzentrierten Leistung, konnte man dort die Punkte entführen. weiter
TURNEN / Waldhäuser Turnerinnen nehmen bei den Deutschen Meisterschaften teil

Eindrücke gesammelt

Acht Mädchen des TSV Waldhausen reisten nach Laatzen bei Hannover, um an den Deutschen Meisterschaften im Turnerjugendgruppenwettstreit (TGW) teilzunehmen. Rund 2000 Teilnehmer aus ganz Deutschland versuchten in vier Disziplinen ihr Bestes zu geben. weiter
BADMINTON / TSF Gschwend mit zwei Siegen

Gegner machtlos

Der Doppelspieltag lief für den TSF Gschwend mehr als gut. Mit 8:0 und 7:1 Punkten konnten Sie ihre Heimspiele gegen die SG Kuchen-Reichenbach I und gegen die TSG Eislingen I klar für sich entscheiden. weiter
HANDBALL / Landesliga, Frauen - Lorch verliert erneut

Gut gespielt, aber verloren

Die Damen des TSV Lorch mussten gegen die HSG Winterbach/Weiler um Punkte kämpfen. Der TSV hat gut gespielt, aber am Ende mit 15:19 das Nachsehen. weiter
GEWICHTHEBEN / Oberböbinger stemmen bei Deutschen- und Landesmeisterschaft

Himmer mit Bestleistung

Am vergangenen Samstag fanden in Ohrdruf die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften der C-Jugend und in Karlsruhe die Baden-Württembergischen Meisterschaften der Aktiven statt. An beiden Wettbewerben waren die Gewichtheber des SGV Oberböbingen vertreten. weiter
TAEKWONDO / Landesmeisterschaften in Schorndorf

Lenz holt Titel

Den größten Erfolg hatte dieses Jahr Konstantin Lenz (B-Jugend)bei den Deutschen Meisterschaften beim Vollkontakt mit einem zweiten Platz. In Schorndorf holte er sich den Baden-Württembergischen Titel. weiter
KUNSTRAD / Wanderpokal im Kunstradfahren ging erstmals nach Lorch

Lorch holt den Mannschaftstitel

Bei dem 13. Pokalfahren im Kunstradsport in Aalen-Hofen, wurde der RV Lorch zum erstenmal in der Mannschaftswertung erster. Nachdem in den letzten beiden Jahren der SV Mergelstetten gewann, holte ihn sich diesmal der RV Lorch vor Buch. weiter
SCHWIMMEN / Gmüder Schwimmer beim 22. Sprintertag des TV Bad Mergentheim

SVG Nachwuchs überragend

Nicht nur in den Finals der offenen Klasse konnte der SV Gmünd beim 22. Sprintertag in Bad Mergentheim Akzente setzen. Auch in den Entscheidungen der einzelnen Altersklassen konnten die Gmünder einige Siege mit nach Hause nehmen. weiter

TC Schechingen ungeschlagen in Bezirksklasse 2

Die Tennis-Junioren des TC Schechingen konnten in der vergangenen Tennissaison alle Spiele für sich entscheiden und konnten dadurch souverän den Aufstieg in die Bezirksklasse 2 perfekt machen. Unser Bild zeigt die erfolgreiche Schechinger Meister-Mannschaft (von links): Betreuerin Sonja Krull, Konstantin Hegewald, Daniel Krull, Max Deininger, Fabian weiter
  • 265 Leser
WESTERNREITEN / Schmid und Bader sind Meister

Titel dank "Poco"

Als Europameisterin war der deutsche Meistertitel quasi Pflicht für Andrea Schmid bei ihrer ersten Teilnahme an deutschen Meisterschaften im Westernreiten. Auf Stute 'Poco' belegten Andrea Schmid in der Kategorie Profis und Petra Bader (Amateure) in Kreuth Platz eins der Dressur. weiter

Leserbeiträge (1)

Bärendienst erwiesen

Zum Bericht "Gerechtigkeitslücke schließen" vom Samstag: Der Finanzausgleich zu Gunsten der betroffenen Vereine bringt sie (wenn überhaupt) nur unzureichend weiter. Hier wäre der Zeitpunkt einer grundlegenden Neukonzipierung der Sportförderung erreicht. Die Stadtverwaltung und ihre Antragsteller haben den "Glückspilzen" unter den Vereine einen "Bärendienst" weiter
  • 128 Leser