Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 03. Dezember 2003

anzeigen

Regional (65)

THEATER / KulturTankstelle bei der Großsporthalle präsentiert

"Froschkönig" immer am Adventssonntag

Nach der erfolgreichen Premiere der Kindertheaterproduktion "Der Froschkönig" am ersten Advent zeigt die KulturTankstelle diese Produktion an allen weiteren Adventssontagen jeweils um 15 Uhr. weiter

"Nachts geht mehr"

Kabarett und Comedy in der "Alten Turnhalle" Waldstetten: Zu Gast ist am Samstag, 6. Dezember um 20 Uhr Stphan Bauer. "Zum Brüllen komisch" sagen seine Kritiker. Karten an der DEA-Tankstelle und in der Alten Turnhalle. weiter

Alles dreht sich um den Opa

Der Großvater steht im Mittelpunkt des Geschehens, wenn die Theatergruppe des TV Wißgoldingen am Freitag, 12. und Samstag, 13. Dezember, den Vorhang für ihr Theaterstück öffnet. Das heißt nämlich "Ja, wenn der Opa nicht wär'". Die Auftritte sind in der Kaiserberghalle, Saalöffnung ist jeweils um 18 Uhr, los geht's um 19.30 Uhr. Karten im Vorverkauf weiter

Anbietergemeinschaft Bauernhofurlaub

Zur Mitgliederversammlung trifft sich die Anbietergemeinschaft "Urlaub auf dem Bauernhof" in der Region Ostalb - Schwäbischer Wald - Stauferland am heutigen Mittwoch, 3.Dezember, um 13.30 Uhr im Gasthof "Reichsadler" in Mögglingen. Vorgesehen ist ein Referat über den Dienstleistungsbereich "Urlaub auf dem Bauernhof" mit aktuellen Beispielen. weiter
  • 120 Leser
GESELLSCHAFT / Neue Wohnform für Menschen mit Behinderung

Begleitetes Wohnen in Familien

Die Palette der Wohnangebote für Menschen mit Behinderung in der Stiftung Haus Lindenhof hat sich um eine Variante erweitert, das Begleitete Wohnen in Familien. weiter
VERKEHRSUNFALL / 18jähriger Autofahrer gestern Morgen bei Zusammenstoß tödlich verletzt

Beim Einbiegen auf die B 29 geschleudert

Ein schlimmer Verkehrsunfall ereignete sich gestern Morgen im Gmünder Westen. Ein 18-jähriger Autofahrer kam dabei ums Leben. weiter

Beratung in der Römerhalle

Berater der Landesversicherungsanstalt Württemberg sind am Donnerstag, 18. Dezember, von 8.30 bis 11.30 Uhr in der Böbinger Römerhalle. Hier können sich Interessierte über Renten, Heilmaßnahmen, Berufsförderung oder Rentnerkrankenversicherung informieren. Mit einem Datensichtgerät können sofort Rentenanwartschaften angestellt und Rentenberechnungen weiter
  • 106 Leser

Blutspenden in Bargau

Der nächste Blutspendetermin in Bargau ist am morgigen Donnerstag, 4. Dezember von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Scheuelberghalle. Der DRK-Blutspendedienst hat an diesem Nachmittag auch eine erfreuliche Nachricht: Dort erwartet man den 4000. Blutspender. Der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes hofft auf viele hilfsbereite Mitmenschen, die morgen weiter

Delegierte der Bauernverbände tagen

Die Bauernverbände Aalen, Göppingen, Heidenheim und Gmünd veranstalten ihre Delegiertentagung am Freitag, 5. Dezember um 20 Uhr im Gasthaus "Rössle" in Mulfingen. Über "die Kriterien von Basel II" hält Eugen Noz von der Südwestbank ein Referat. weiter
  • 224 Leser

Die ernsten Fragen des Lebens stellen

In der Reihe "Was uns betrifft" bietet die Spitalmühle am Freitag, 5. Dezember ab 9.30 Uhr ein Frühstücksgespräch an. Mit Margret Stoffel wird in der Galerie das Thema erörtert: "Ein neuer Stern geht auf - vom Leben zum Tod". Näheres ist unter (07171)/6035080 zu erfragen. weiter
  • 227 Leser
MUSIKALISCH / Der Handharmonicaclub Waldhausen begeistert mit Rundum-Programm

Die Kleinsten im großen Konzert

Einen überwältigenden Besucherzuspruch erfuhr der bunte Unterhaltungsabend des Handharmonikaclubs (H.H.C.) Waldhausen. In diesem Jahr hatten die Verantwortlichen die Veranstaltung unter das Motto "Hits und Oldies" gestellt. weiter
INNENSTADT / Oberbürgermeister Wolfgang Leidig soll im Haushalt einen Sperrvermerk angebracht haben

Doch kein Volkshochschul-Bau 2004?

Es verdichteten sich Gerüchte, dass die Stadtverwaltung den Umbau der Pestalozzischule zu einem VHS-Gebäude 2004 noch stoppen will. OB Wolfgang Leidig soll im Etatentwurf einen Sperrvermerk angebracht haben. weiter
MAHLE

Döring bemüht um Rettung

Das Wirtschaftsministerium der Landesregierung hat auf Anregung des Landtagsabgeordneten Mario Capezzuto Kontakt zur Mahle-Geschäftsleitung aufgenommen. Möglichkeiten zum Erhalt des Standorts Lorch sollen ausgelotet werden. weiter
GESANG / Familienabend beim Gesangverein Germania Mutlangen

Eine ganz besondere Ehrung

Beim traditionellen Familienabend der Germania Mutlangen konnte Vorsitzende Inge März langjährige, treue, aktive Sänger ehren. Eugen Schön erhielt die Goldene Ehrennadel des Deutschen Sängerbundes. weiter
  • 110 Leser
WEIHNACHTSMARKT / Großes Angebot in Essingen und auf dem Schlossgut Hohenroden

Einkaufen im Schlosshof

Vor der märchenhaften Kulisse des Schlossguts Hohenroden wird am kommenden Samstag um 14 Uhr der achte Weihnachtsmarkt eröffnet. Und zwar von den Schirmherren Philipp Freiherr von Woellwarth und Bürgermeister Wolfgang Hofer. weiter
KUNSTAKTION / Begegnung im Unipark

Emotionaler Abriss im Unikom

Die Künstler des Unikom-Kunstzentrums laden am Freitag, 5. Dezember um 20 Uhr zum letzten Event im Gebäude 15 im Unipark Schwäbisch Gmünd ein. weiter

Erfolgreiche FH-Absolventen

An der FH Aalen hat Robin Aigner aus Waldstetten erfolgreich sein Studium im Studiengang Betriebswirtschaft für mittlere und kleinere Unternehmen abgeschlossen. Er darf damit den Titel Betriebswirt (FH) führen. Ebenfalls an der FH Aalen haben Klaus Fischer aus Schechingen, Jens Heilig aus Rechberg und Timo Friedel aus Heuchlingen jeweils im Studiengang weiter
  • 102 Leser

Fahrrad geklaut

Ein silbernes Trekking-Rad der Marke Alurex im Wert von zirka 300 Euro entwendete ein Unbekannter zwischen Sonntag und Montag. Das Rad war unverschlossen in der Klarenbergstraße abgestellt. Hinweise auf den Täter oder den Verbleib des Rads erbittet das Polizeirevier Gmünd. weiter
  • 223 Leser

Feste Absicht und doch abwarten

Alfdorfs Bürgermeister Werner Nägele hat nicht die Absicht, sich ein weiteres Mal zur Wahl zu stellen: "Es gibt keine Veränderung, ich habe die feste Absicht aufzuhören", sagte er im Gemeinderat. Bis jetzt liegt eine einzige Bewerbung des Dauerbewerbers Tereba für die Bürgermeisterwahl im Frühjahr 2004 vor. "Wir wollen abwarten, was sich ergibt", einte weiter

Fragen zur Versicherung

Das Regionalzentrum Aalen der Landesversicherungsanstalt Baden-Württemberg hält für die Versicherten am Donnerstag, 4. Dezember, folgende Sprechstunden ab: von 8.30 bis 9.30 Uhr im Obergröninger Rathaus; von 10 bis 11.30 Uhr im Gögginger Rathaus und von 13.30 bis 15 Uhr im Igginger Rathaus - immer mit Datensichtgerät. Die Fachleute der Landesversicherungsanstalt weiter
BUCHVORSTELLUNG / "Das Wental" vom Naturkundeverein im Handel erhältlich

Gärtner und Apotheker forschen

"Das Buch ist sowohl eine wissenschaftliche Publikation als auch ein Hilfsmittel für den Naturfreund", beschreibt der Gmünder Oberbürgermeister Wolfgang Leidig das Buch mit dem Titel "Das Wental". Gestern wurde das Werk des Naturkundevereins Gmünd im Refektorium des Predigers vorgestellt. weiter
MOZARTSCHULE / Neu gestalteter Schulhof in Betrieb genommen

Holzspinne bringt Bewegung in die Pausen

Die Kletterlandschaft, die im vergangenen Sommer auf dem Marktplatz stand, hat jetzt ihren festen Platz auf dem Schulhof der Mozartschule gefunden. Mit der kompletten Neugestaltung ist der lang gehegte Wunsch von Ortsvorsteher Johannes Schmid und Rektor Ludwig Grimminger nach einem kindgerechten Schulhof in Erfüllung gegangen. weiter
BLOCKTURM / Fehlender Brandschutz "vertreibt" Jugendliche

Im Ernstfall eine Falle

Anerkennenswert, wie die evangelische Jugendgruppe sich den Blockturm hergerichtet hat, aber unter Aspekten des Brandschutzes ist der Zustand mehr als bedenklich. Nach der Besichtigung durch den Bauausschuss waren sich alle einig: im momentanen Zustand ist eine Nutzung nicht zu verantworten. weiter
ORTSCHAFTSRAT HUSSENHOFEN / Rück- und Ausblick zur Jahresabschlusssitzung

In kleinen Schritten viel bewegt

Der Rückblick über eine trotz knapper Kassen erfolgreiche Wahlperiode war Hauptpunkt der letzten Ortschaftsratssitzung dieses Jahres in Hussenhofen. Höhepunkt war die 750-Jahr-Feier im Jahr 2000. weiter

Informationstage für Existenzgründer

Die Handwerkskammer Ulm organsiert zwei Inforamtionstage für Existenzgründer- und Finanzierungen. Am Mittwoch, 10. Dezember, ist die KfW-Mittelstandsbank (KfW) in der Olgastraße 72 in Ulm vor Ort. Am Donnerstag, 11. Dezember, ist Sprechtag der Landeskreditbank (L-Bank) für Existenzgründer. Kleine und mittlere Betriebe werden individuell zu staatlichen weiter

Kinderchorfreizeit in Enzklösterle

Bereits zum fünften Male hat der Liederkranz Degenfeld eine Kinderchorfreizeit geboten. Das Ziel mit 25 Kindern und deren Eltern war das schöne Enzklösterle im Schwarzwald. Eine hervorragende Unterkunft mit vielseitigem Angebot fanden die Freizeitteilnehmer im Bettringer Ferienhaus der katholischen Kirchengemeinde St. Cyriakus vor. Die Zeit wurde genutzt, weiter
ADVENT / Senioren verbrachten einen gemeinsamen vorweihnachtlichen Nachmittag

Kleine singen für Große

Der Gemischte Chor des Liederkranzes Mögglingen umrahmte musikalisch den traditionellen Seniorennachmittag in der TV-Halle. Unter der Leitung von Rolf-Peter Barth sang er Weisen wie beispielsweise "Meine Stimme klinge". weiter

Konzert zum Fest

Solveigh Schurr ist die Harfinistin der Soberger Stubenmusik am Sonntag, 7. Dezember um 17 Uhr im Hans-Baldung-Grien-Saal des Stadtgartens. Das Ensemble bietet alpenländische und schwäbische Stubenmusik, klassische Solostücke für Harfe, Hackbrett und Zither sowie weihnachtliche Weisen. Karten im i-punkt, Telefon (07171)6034250. weiter

Konzertfahrt ins Landratsamt

Der Förderverein Altenhilfe besucht am kommenden Sonntag, 7. Dezember, ein Adventskonzert im Landratsamt. Der Bus fährt um 13.30 Uhr am Postplatz ab, und alle werden gegen 18 Uhr wieder zurück in Heubach sein. Besonders ist in diesem Jahr, dass die Jugendmusikschule Heubach am Konzert teilnimmt. Der Fahrpreis beträgt fünf Euro. Wer sich noch nicht angemeldet weiter
INNENSTADT / Oberbürgermeister Wolfgang Leidig zu Äußerungen über das VHS-Gebäude im Arbeitskreis Kultur

Kulturleute sollen Realität erkennen

Die Stadt bestätigte gestern indirekt die geplante Haushaltssperre für das VHS-Gebäude im Etat 2004. Oberbürgermeister Wolfgang Leidig bezeichnete es als durchaus üblich, beim Land eine Verlängerung der Zuschussfrist zu beantragen. weiter
STRASSENVERKEHR / Streit um die Trassenführung für eine mögliche Nord-Ost-Umfahrung Stuttgarts

Lösung würde das Remstal entlasten

Dauerbrenner Nord-Ost-Umfahrung für Stuttgart: Das Thema, das auch für Verkehrsteilnehmer aus dem Ostalbkreis von großer Bedeutung ist, hat nun erneut die Gemüter im Gemeinderat der baden-württembergischen Landeshauptstadt erhitzt. Der Grund: Es ging um die heftig umstrittene Trassenführung und den Anschluss der geplanten Straße an die Bundesstraße weiter

Misslungenes Überholmanöver endet in Klinik

Bei Mutlangen fuhr gestern gegen 15.15 Uhr ein Autofahrer von der B 298 kommend in Richtung Pfersbach und überholte einen Laster. Als er bemerkte, dass er den Überholvorgang wegen eines entgegenkommenden Autos nicht beenden konnte, versuchte er nach links ins Gelände auszuweichen. Trotzdem kam es noch zum Zusammenstoß der beiden Autos. Sachschaden: weiter

Nikolaus in der Albvereinshütte

Der Nikolaus und sein ständiger Begleiter, der Knecht Rupprecht, kommen auf die Albvereinshütte. Und zwar am kommenden Sonntag, 7. Dezember. Bei Einbruch der Dunkelheit werden sie auf der Albvereinshütte eintreffen. Mal sehen, welche Geschenke er in seinem Sack für die kleinen Wanderfreunde mitbringen wird. Wer nähere Infos braucht kann einen Blick weiter

Out und in wie einst

VON MICHAEL LÄNGE
"In" sind Gummibärchen, Tee, Ikea, Eislaufen oder lange schlafen. "Out" dagegen Schulden, Drogen, Schnupfen und - wie könnte es anders sein - früh aufstehen. Liest man diese Listen der Nachwuchs-Redakteure (gestern auf der Jugendseite dieser Zeitung), so saust einem der Ge danke durch den Kopf: wie dereinst, als man selbst noch jung war, Zeit und Muse weiter
AUSSTELLUNG

Patsy Regan zeigt ihre Werke

Im Essinger Rathaus gibt's im Dezember 2003 und Januar 2004 die bereits zur Tradition gewordene Ausstellung heimischer Künstler zu besuchen. Dieses Jahr wird Patsy Regan eine Bilderreihe ganz zum Thema Pferd präsentieren. weiter
KONZERT / Evangelischer Kirchenchor St. Ulrich und Solisten

Perfekte Verbindung von Gesang und Instrument

Das Heubacher Adventskonzert eröffnete in der Kirche St. Ulrich mit dem Konzert für Blockflöte und Streicher des in Vergessenheit geratenen Komponisten John Baston, der Anfang des 18. Jahrhunderts gelebt hat. weiter
KIRCHE / Adventsnachmittag in Essingen

Pfeffer aus Indien

Die große Wertschätzung, die Karl Wahl als Pfarrer in Essingen genießt, kam beim Adventsnachmittag der katholischen Kirchengemeinde im Gemeindezentrum Sankt Michael zum Ausdruck. Es gab Lob für das gesamte pastorale Team der Seelsorgeeinheit. weiter
JUSTIZ / Mann zu drei Jahren und zwei Monaten Haft verurteilt - Schöffengericht überzeugt:

Pfleger macht Porno-Fotos von Mädchen

Dass er seine Position als Krankenpfleger ausnutzte und in der Klinik von einem zwölfjährigen Mädchen pornografische Fotos machte, sah das Schöffengericht am Amtsgericht gestern als erwiesen an. Vor allem deshalb schickte es einen Familienvater hinter Gitter. weiter
  • 125 Leser
COLLEGIUM VOCALE / Mitgliederversammlung blickt auf tolles Jahr 2003 und definiert die Ziele für das Jubiläumsjahr 2004

Polenreise trägt nicht nur musikalische Früchte

Viele gelungene Konzerte und als Höhepunkt unvergessliche Erfahrungen bei einer Konzertreise durch Polen: Das collegium vocale hat ein ereignisreiches Jahr hinter sich und im neuen Jahr wieder einiges vor. weiter

Reformen Thema beim SPD-Kreisparteitag

Mit den Reformen, die der SPD-Bundesparteitag beschlossen hat, setzt sich ein Kreisparteitag der Ostalb-SPD am Donnerstag, 4. Dezember, ab 19 Uhr in der Härtsfeldhalle Neresheim auseinander. Referent ist der Gmünder SPD-Bundestagsabgeordnete, Christian Lange, der auch die Landesgruppe der SPD-Abgeordneten in Berlin führt. Im Anschluss an sein Referat weiter
REIT- UND FAHRVEREIN

Reiten im Advent

Es war Vereinsreitturnier des Reit- und Fahrvereins Essingen. Höhepunkt des Programms war das L-Springen über sieben Hindernisse, bei dem die Jury, mit Blick auf die fehlerfreien Durchgänge, vor keiner leichten Aufgabe standen. weiter

Schnuppertauchen im Hallenbad

Der Tauchverein Aquarius Rosenstein organisierte wieder ein Schnuppertauchen für Tauchinteressierte im Heubacher Hallenbad. Nach einer kurzen Einweisung ging es in Begleitung der Tauchlehrer mit komplettem Gerät ins Wasser. Die "Tauchschüler" konnten hierbei einen ersten Eindruck von dieser faszinierenden Sportart machen. Voraussichtlich im Frühjahr weiter

Schorndorf: Bürger spüren Sparkurs

"Die kommunale Finanzkrise erreicht in diesem Jahr auch die Einwohner von Schorndorf." Mit dieser zentralen Aussage stimmte Finanzdezernent Horst Reingruber den Gemeinderat auf den kommunalen Haushaltsplan 2004 ein, der jetzt im Gemeinderat eingebracht wurde. Schwachpunkt ist der Verwaltungshaushalt, in dem normalerweise Überschüsse für Investitionen weiter

Schwere Literatur mit Superlativen

Cajo Liesenberg präsentierte gestern in Stuttgart das größte, schwerste und teuerste Buch, das derzeit auf dem aktuellen Buchmarkt zu haben ist - nach Angaben des Vertreibers Liesenberg. Das Buch mit den Superlativen heißt "Modern Art-Revolution and Painting", kostet 5000 Euro, bringt 32 Kilogramm auf die Waage, misst aufgeschlagen 101 mal 71 Zentimeter weiter
TV WEILER / Drei Gründe zum Feiern: Winterauftakt, 40 Jahre Ski-Schule und eine Ernennung

Skiabteilung ab sofort DSV-Ski-Schule

Höhepunkt der Festveranstaltung zum 40. jährigen Bestehen der Ski-Schule des TV Weiler in den Bergen war die Ernennung zur DSV-Ski-Schule. Skischulleiter Karl Heinz Härter erhielt die Ernennungsurkunde überreicht. weiter

Teilen macht Freude

Die Kinder des Kindergarten St. Hedwig im Kiesäcker haben zum Martinsfest Spielzeug und Kleider mit Waisenhauskindern in Afrika geteilt. Diese Spenden werden von den Untermarchtaler Schwestern von St. Vinzenz nach Tansania weitergeleitet. Für die Kinder dort soll es eine Weihnachtsüberraschung werden. weiter
  • 206 Leser

Trommeln für die australische Rockoper

Die gemeinsame Schulband des Gymnasiums und der Realschule Lorch stellten bei einem Konzert in der großen Pause Stücke aus der Rockoper Macbeth vor. Auftritte sind am 5. und 6. Dezember in der Weitmarser Hohberghalle. Die Akteure kommen übrigens von australischen Schulen und erhalten musikalische Unterstützung vom gemeinsamen Chor der Realschule und weiter

Unachtsam über die Straße

Auf Höhe der Gaststätte "Hirsch" wollte ein 14-jähriger Fußgänger am Montag gegen 17.25 Uhr die Hauptstraße kurz nach der dortigen Fußgängerfurt überqueren. Da er dabei nicht auf den Fahrzeugverkehr achtete, wurde er von einem Richtung Gmünd fahrenden 24-jährigen Autofahrer erfasst und leicht verletzt. weiter
  • 230 Leser
KOMÖDIE / Waldstetter Theatergruppe bringt die Zuschauer zum Lachen

Urkomisch und deftig

Drei Vorstellungen bescherte die Theatergruppe Waldstetten in der "Alten Turnhalle" ihren Fans. Alle waren restlos ausverkauft. Heuer zogen die Hobby-Schauspieler mit dem ländlichen Lustspiel "Der verliebte Großvater" einen Joker. weiter
HILFSPROJEKT / Dia-Multivisionsshow über Ski-und Snowboard-Expedition am 7546 Meter hohen Mustagh Ata lockt knapp 500 Besucher in den Gmünder Prediger

Vom Abenteuer im ewigen Eis 300 Kinder ernähren

Die sportliche Leistung war herausragend, die menschliche danach ebenso. Knapp 5000 Euro haben die fünf Bergsteiger mit der Dia-Multivisionsshow über die Ski- und Snowboard-Expedition am Mustagh Ata gesammelt. Von dem Geld werden 300 Kinder in Eriwan ernährt. weiter
JAHRESKONZERT / Der Musikverein Mutlangen musizierte mit Gästen

Von Robbie Williams bis Mozart

Der Mutlanger Musikverein hatte eingeladen und zahlreiche Gäste kamen. Die Kinder und Jugendlichen der Jugendkapelle mit ihren Eltern und Verwandten, der Musikverein aus Ebnat mit seinem Dirigenten Roland Strobel und auch zahlreiche Ehrengäste und Helfer sowie Gönner des Musikvereins. weiter

Workshop für Jungunternehmer

Viele Existenzgründer haben im Gmünder Wirtschafts- und Gründer-Zentrum Zapp ihre ersten Schritte in die Selbstständigkeit getan. Viele stehen nun vor einer Neuorientierung am Markt. Hilfreich kann da ein Workshop sein, den die Stadt am Freitag, 5. Dezember im Zapp bietet. Die Leitung hat Professor Dr. Held, der an der FH Aalen verantwortlich für den weiter

Zentrale Fachtagung für Rinderhalter

Die sechste zentrale Fachtagung "Rind" ist am heutigen Mittwoch, 3. Dezember, von 9.30 bis 16 Uhr im Gasthaus "Kellerhaus" in Oberalfingen statt. Drei Landwirte stellen ihre Melksysteme vor. Dr. Over von der LEL Gmünd beurteilt deren betriebliche, ökonomische und arbeitswirtschaftliche Auswirkungen. Nachmittags ist die überregionale Gärfutterschau. weiter
ENTWICKLUNG / Rund 68 Bauplätze für Weitmars im Blick

Zukunft im Norden

Angeregt durch die CDU-Fraktion, zeigten gestern in der Ortschaftsratssitzung in Waldhausen gleich drei Pläne die mögliche bauliche Weiterentwicklung von Weitmars an. Auf rund fünf Hektarn soll langfristig Platz für Bauwillige entstehen. weiter
THEATERWERKSTATT

Zum Buch der Bücher

Die Stuttgarter Bühne "Dein Theater" präsentiert am Freitag, 5. Dezember um 20 Uhr ein aktuelles Programm zum Jahr der Bibel: "Ach du lieber Himmel. weiter

Zwei Autos zerkratzt

Während einer Veranstaltung am Freitag zwischen 19 und 0.30 Uhr wurden zwei auf dem neuen Parkplatz eines Supermarktes gegenüber der Mackilo-Halle abgestellte Autos von einem unbekannten Täter zerkratzt. Hinweise auf den Täter, der einen Schaden von zirka 2000 Euro anrichtete, erbittet der Mögglinger Polizeiposten. weiter
  • 176 Leser
BANKÜBERFALL

Älterer Mann holt viel Geld

Mehrere tausend Euro Bargeld erbeutete gestern Vormittag ein bislang unbekannter Täter bei einem Raubüberfall auf die Hauptstelle der Kreissparkasse am Alten Postplatz in der Waiblinger Innenstadt. weiter

Regionalsport (14)

SF DORFMERKINGEN / Norbert Stippel

"Steigerung bitter nötig"

Für Norbert Stippel ist eines klar: "Wenn wir uns in der Rückrunde nicht steigern, werden wir nicht aufsteigen." Sollte den SF Dorfmerkingen das aber gelingen, dann ist der Trainer des Tabellenzweiten davon überzeugt, dass "wir zum Kreis der Titelaspiranten in der Verbandsliga gehören". weiter
FC NORMANNIA GMÜND / Alexander Zorniger

"Wir können es schaffen"

Der inoffizielle Titel des Herbstmeisters interessiert ihn nicht. Vom Titel selbst will er (noch) nichts wissen. Und trotzdem sagt Trainer Alexander Zorniger über seinen FC Normannia Gmünd: "Wenn alles passt, können wir schon in dieser Saison die Meisterschaft schaffen." weiter

Bestandserhebung der Vereine

Es gibt viel mehr Menschen im Verein als die Statistik aussagt. Dessen ist man sich im Leichtahtletikkreis sicher. Der Appell richtet sich deshalb an die Vereine, die Bestanderhebung an den Württembergischen Landessportbund ernst zu nehmen. Die Bestandserhebung, so Referent Peter Seidel, sei "für jeden Verein von existenzieller Bedeutung." Nach ihr weiter
SCHIESSEN / Regionalliga Süd/West - Abstiegssorgen des SV Brainkofen werden immer größer

Brainkofen landet nur Teilerfolg

Am dritten Wettkampfwochenende in Königsbach gab es für den SV Brainkofen in der Luftgewehr Regionalliga Süd/West nur einen Teilerfolg. Gegen die SG Schifferstadt siegte man mit 3:2, gegen Königsbach unterlag man 2:3. weiter
  • 171 Leser
TISCHTENNIS / 12. GEK-Cup in Bettringen

Cracks am Start

Spitzensport an Weihnachten - Auch dieses Jahr richtet die Tischtennisabteilung der SG Bettringen am zweiten Weihnachtsfeiertag den GEK-Cup in der Uhlandhalle aus. weiter
SCHULSPORT / Schüler und Lehrer der Hardt-Grundschule hoffen bisher vergebens auf sportgerechte Turnhalle

Eine Judomatte als Stolperfalle

In der Gymnastikhalle der Hardtschule soll bald wieder sportgerechter Unterricht möglich sein. Darüber verständigten sich Stadtverwaltung und Schulleitung in einem Gespräch vor wenigen Wochen. weiter

Hallenturniere für Freizeitteams

Der DTKSV Heubach veranstaltet für Freizeitteams ein Jugendturnier (Jahrgänge 86-89) am Samstag, 27. Dezember in der Heubacher Sporthalle. Tags darauf wird ein Freizeitturnier für Erwachsene durchgeführt. Anmeldungen und Infos bei H. Ayaydin (0179/7300765) oder im Internet unter "www.DTKSV.de" weiter
  • 227 Leser

Niederlage beim letzten Spiel

In der Fußball-Landesstaffel wollten die C-Junioren des FC Normannia die Vorrunde als Tabellenführer beenden, doch eine 0:1-Niederlage beim Vfl Kirchheim machte dieses Vorhaben zunichte. Einige Schüsse aufs Tor, darunter ein Lattentreffer und ein Abpraller von der Querlatte brachten nicht den erwünschten Erfolg. Der einzig nennenswerte Angriff von Kirchheim weiter
SB HEIDENHEIM

Null Neue

Der Rücktritt von Ralf Sporys, nur Platz neun nach der Vorrunde, viele beim SB Heidenheim haben sich die Saison anders vorgestellt. Trotzdem sagt Trainer Helmut Dietterle: "Noch ist alles möglich." weiter

Recht zu Unrecht

Zum obenstehenden Artikel "Brainkofen landet nur Teilerfolg": "Eigentlich ist der Fall klar: Nach der Sportordnung (SpO) ist jeder in der Wettkampfzeit im Stand abgegebene Schuss gültig. Ein Schuss gilt als abgegeben, wenn die Treibladung durch die Abzugseinrichtung ausgelöst wurde (SpO 0.11.1.7). Beim Kampf in der Regionalliga zwischen Eisental und weiter
KUNSTTURNEN / Olympiasieger Marius Urzica und Weltmeister Marian Dragulescu beim Training in Wetzgau

Topathleten zeigen ihre Tricks

Für die Wetzgauer und Bargauer Kunstturn-Zuschauer war es fast schon ein gewohntes Bild. Gestern durften auch die Nachwuchsturner des TVW auf Tuchfühlung mit den internationalen Stars Marius Urzica und Marian Dragulescu gehen. weiter
SCHULSPORT

Um die GT-Pokale

Nach den Schülern sind heute die Schülerinnen der Schulen des Altkreises Gmünd dran: sie kämpfen in der Großen Sporthalle um die GT-Pokale. weiter
SCHIESSEN / Kreisligen - Lindach unterliegt

Waldstetten IV und VIII vorn

Sowohl in der Kreisliga A 2 als auch in der Kreisliga C führen Waldstetter Mannschaften. In der SoPi-Kreisliga setzte sich der SV Lindach an die Spitze. weiter
FUSSBALL / Verbandsliga - Nach der Vorrunde führen FC Normannia Gmünd und SF Dorfmerkingen das Feld an, Heidenheim liegt hinter den Erwartungen zurück

Wenn der Spitzenreiter vom Abstieg redet

Die Hälfte ist vorbei. Und die Konkurrenz in der Verbandsliga blickt hinauf in den Ostalbkreis. Nicht geografisch, sondern sportlich. Denn der FC Normannia Gmünd und die SF Dorfmerkingen werden in der Rückrunde gejagt - auch noch vom Neunten SB Heidenheim. weiter

Leserbeiträge (8)

Auch Hochgestellter kann mal Fehler machen

Zum Umgang mit Florian Gerster: Da wollte also der Herr Gerster, der Chef der Bundesanstalt für Arbeit in Nürnberg, einen enormen Betrag für Image-Politur ausgeben. Sein Verwaltungsrat sperrte ihm das schon zugesagte Geld und verhinderte damit diesen Fehler. Normal wäre es doch jetzt gewesen, dass Gersters unmittelbarer Chef, wer immer das ist, sich weiter
  • 446 Leser

Auch Hochgestellter kann mal Fehler machen

Zum Umgang mit Florian Gerster: Da wollte also der Herr Gerster, der Chef der Bundesanstalt für Arbeit in Nürnberg, einen enormen Betrag für Image-Politur ausgeben. Sein Verwaltungsrat sperrte ihm das schon zugesagte Geld und verhinderte damit diesen Fehler. Normal wäre es doch jetzt gewesen, dass Gersters unmittelbarer Chef, wer immer das ist, sich weiter
  • 391 Leser

Menschen am Rand der Gesellschaft

Es ist nicht zu übersehen: Immer mehr Menschen werden in unserer Gesellschaft an den Rand gedrängt - die Alten, die sich nicht selten überflüssig vorkommen, die Behinderten, die für die Gesunden oft zur Last werden; die psychisch Kranken, mit denen häufig niemand etwas anzufangen weiß; die Arbeitslosen, die sich allmählich nutzlos fühlen. Nicht zuletzt weiter
  • 674 Leser

Menschen am Rand der Gesellschaft

Es ist nicht zu übersehen: Immer mehr Menschen werden in unserer Gesellschaft an den Rand gedrängt - die Alten, die sich nicht selten überflüssig vorkommen, die Behinderten, die für die Gesunden oft zur Last werden; die psychisch Kranken, mit denen häufig niemand etwas anzufangen weiß; die Arbeitslosen, die sich allmählich nutzlos fühlen. Nicht zuletzt weiter
  • 469 Leser

Sehr informativ

Zu "Zeiss-Kläger rufen Bundesgerichtshof an" vom 13.11.2003. Zwei kleine Korrekturen möchten wir dem ansonsten sehr informativen und den schwierigen Sachverhalt verständlich darstellenden Artikel anfügen : Es waren nicht 82 sondern 79 Zeissianer, die geklagt haben. Sie haben auch nicht gegen die geplante Neufassung des Statuts geklagt - das wäre juristisch weiter
  • 443 Leser

Sehr informativ

Zu "Zeiss-Kläger rufen Bundesgerichtshof an" vom 13.11.2003. Zwei kleine Korrekturen möchten wir dem ansonsten sehr informativen und den schwierigen Sachverhalt verständlich darstellenden Artikel anfügen : Es waren nicht 82 sondern 79 Zeissianer, die geklagt haben. Sie haben auch nicht gegen die geplante Neufassung des Statuts geklagt - das wäre juristisch weiter
  • 416 Leser

Umkehrung der Machtverhältnisse

Aus dem islamisch-religiösen Symbol wurde ein handfestes und umstrittenes Politikum. Welches sind die Gründe dazu? Nach dem Ende des Kalten Krieges und dem Zusammenbruch des Sowjetimperiums war man überzeugt, dass sich die liberale Demokratie westlichen Zuschnitts weltweit als das politische Modell durchsetzen würde. Schnell und gründlich ist diese weiter
  • 452 Leser

Umkehrung der Machtverhältnisse

Aus dem islamisch-religiösen Symbol wurde ein handfestes und umstrittenes Politikum. Welches sind die Gründe dazu? Nach dem Ende des Kalten Krieges und dem Zusammenbruch des Sowjetimperiums war man überzeugt, dass sich die liberale Demokratie westlichen Zuschnitts weltweit als das politische Modell durchsetzen würde. Schnell und gründlich ist diese weiter
  • 411 Leser