Artikel-Übersicht vom Samstag, 06. Dezember 2003

anzeigen

Regional (73)

"Die Hexenstube"gespielt von zwölf Kindern

Die Geschichte "Die Hexenstube" wurde jüngst von elf theaterbegeisteten Mädchen und einem Jungen der VHS-Kindertheatergruppe Mutlangen aufgeführt. Unter der Leitung der Theaterpädagogin Helga Röger-Schnell und Monika Veit hat sich die Geschichte an acht Nachmittagen zum Stück entwickelt. Es ging nicht darum, Rollen auswendig zu lernen - die Kinder konnten weiter

"Joy of Gospel" begeistert beim Benefiz-Konzert

Das Gospel-Konzert in der katholischen Kirche St. Laurentius in Waldstetten geriet mit rund 650 Besuchern zu einem Riesen-Erfolg. So wundert es nicht, dass ein stattlicher Betrag von genau 2772,08 Euro zusammenkam, mit dem der Verein "Hilfe für Togo" unterstützt wird. Vorsitzender Anton Weber wusste denn auch nicht, ob er sich mehr über das mitreißende weiter

427 IG-Metall-Mitglieder geehrt

Bei der Jubilarfeier der IG-Metall im ZF-Casino wurden jüngst 427 Mitglieder geehrt. Elsa Schulik ist seit 75 Jahren dabei. Weitere 24 Mitglieder erhielten eine Ehrung für 50-jährige Mitgliedschaft, 62 Geehrte sind seit 40 Jahren bei der IG-Metall und 340 Mitglieder freuten sich über eine Ehrung, weil sie seit 25 Jahren dabei sind. weiter
  • 257 Leser
FRAGE DER WOCHE


Weihnachtsmarkt ohne Schnee Gestern öffnete der Weihnachtsmarkt seine Pforten. Der Schnee bleibt aber noch aus. Zu einem traditionellen Weihnachtsmarkt gehört der Schnee aber dazu. Dafür hat Künstler Walter Giers vorab gesorg. Die GMÜNDER TAGESPOST hat Passanten auf der Straße befragt: Gehen Sie auf den Weihnachtsmarkt? Fehlt Ihnen der Schnee? Von Marcus weiter

Advent des BdV

Die im Bund der Vertriebenen vereinigten Landsmannschaften richten morgen ab 14 Uhr im großen Saal des Predigers einen Adventsnachmittag aus. Zur Einstimmung auf Weihnachten wird heimatliches Brauchtum in Erinnerung gehalten und gepflegt. weiter
  • 447 Leser
AUSSTELLUNG / Fahrt in Kunsthalle Würth

Auf Max Liebermanns Spuren

Die Kulturstiftung der Gemeindeverwaltung hat eine Kunst-Fahrt zusammengestellt. Der nächste Besuch führt in die Kunsthalle Würth nach Schwäbisch Hall. weiter

Ausstellung mit Hummel-Bildchen

Vielen Älteren sind aus der Kinderzeit die so genannten Hummel-Bildchen ein Begriff, die man oft als Fleißbildchen in der Schule erhielt. Jetzt sind solche Hummelbilder, nach Bildvorlagen gestickt von Maria Meissner, in der Spitalmühle zu sehen. Hummel war eine Klosterschwester und widmete sich den Kinderzeichnungen. Sie starb 1946, ihr Bilder sind weiter
  • 182 Leser

Bagger holt Schlamm aus dem Schießtalsee

Heftig gebaggert wird momentan am Schießtalsee. Durch die heftigen Überschwemmungen im März 2002 sei ein Vorfilter am Vorsee voll gelaufen, informiert Stadtsprecher Klaus Eilhoff. Dies habe dazu geführt, das noch mehr Schlamm als ohnehin in den Schießtalsee gelangte. In Absprache mit dem Fischereiverein sei der See nun abgefischt und dann trockengelegt weiter
  • 331 Leser

Bei Laune halten

VON KUNO STAUDENMAIER
Eine lebenswerte Stadt noch lebenswerter zu machen, daran arbeiten Gemeinderat, Verwaltung und viele viele Ehrenamtliche. Erste Erfolge sind augenfällig. Im Unipark, in der Kornhausstraße, im Türlensteg. Was noch alles auf dem Papier steht, ist vielversprechend. Reicht von einem Haus der Volkshochschule über die so genannte Quadriga der Ausstellungsräume weiter

Bücher-Engpass an den Feiertagen

Eifrige Leseratten sollten sich rechtzeitig mit ausreichend Lesestoff aus der Katholischen Öffentlichen Bücherei in Waldstetten eindecken, wenn sie während der Weihnachtsfeiertage, über Neujahr und in den Faschingsferien nicht ohne literarischen Nachschub dastehen wollen. Die Bücherei ist nämlich geschlossen vom 29. Dezember bis zum 5. Januar und in weiter
  • 104 Leser

Bürgerfragen einreichen

Gmünder Bürger können in der Gemeinderatssitzung am kommenden Mittwoch Fragen zu Gemeindeangelegenheiten stellen. Die Fragestunde beginnt um 18 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses. Die Fragen müssen persönlich vorgebracht werden. Damit die Beantwortung vorbereitet werden kann, müssen die Fragen außerdem bis spätestens kommenden Montag schriftlich weiter
KÜCHE DER BARMHERZIGKEIT / Zehnte Saison eröffnet

Dank an Gmünds Spender

Die "Küche der Barmherzigkeit" ist in Gmünd und in Eriwan eröffnet. In Gmünd begann die zehnte Saison Ende September mit einer Veranstaltung im Franziskaner, in Eriwan eröffneten die Pfarrer Karl-Heinz Scheide und Alfons Wenger beide Suppenküchen. weiter
RETTUNG / Lorcher Kirchengemeinde hat bereits 25 000 Euro für die Orgelsanierung

Dem Schimmel den Garaus

Mit allen Kräften sammelt die evangelische Kirchengemeinde in Lorch für die Sanierung der Orgel. Mittlerweile sind 25 000 Euro beisammen. weiter
KAB / Neuer Arbeitskreis Sozialpolitik nimmt Arbeit auf

Der Mensch zählt

In seiner ersten Sitzung befasste sich der neu gegründete Arbeitskreis Sozialpolitik der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) des Bezirkes Hohenrechberg mit Grundsätzlichem. Die Zielsetzung stand auf der Tagesordnung. weiter
AUSFLUG / Blinde und Sehbehinderte im Schwarzwald

Dickes Programm

Blinde und sehbehinderte Mitglieder der Bezirksgruppe Ostalb des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Ost-Baden-Württemberg erlebten eine Woche Schwarzwald-Urlaub. Rotraud Klingner hatte die Leitung übernommen. weiter
OHRGERÄUSCHE / Jugendliche an der Franz-von-Assisi-Schule informieren sich über Ohrgeräusche

Ein Kuss, so laut wie ein Düsentriebwerk

Seit mittlerweile neun Jahren kommt Detlef Lemke, Leiter mehrerer Selbsthilfegruppen im Gmünder Raum, an die Waldstetter Franz-von-Assisi-Schule, um die Schüler der Klassenstufe Neun über Tinnitus zu informieren. Das Thema Ohrgeräusche ließ die Schüler aufhorchen. weiter

Ein Tag im Theologiestudium

Eine Gruppe von Theologiestudenten aus Tübingen ist am morgigen Sonntag beim Gottesdienst um 10 Uhr zu Besuch in Kaisersbach. Er wird mitgestaltet vom Posaunenchor aus Winterbach, der im Anschluss ein Platzkonzert auf dem Kirchplatz geben werden. Um 14.30 Uhr lädt die Kirchengemeinde zu einem Gemeindenachmittag im evangelischen Gemeindehaus in der Brunnengasse weiter

Einbrecher in Schulen

Jeweils durch aufgehebelte Fenster drangen Einbrecher in der Nacht zum Donnerstag in Schulhäuser in Böbingen und Täferrot ein. In der Böbinger Römerschule mussten sie später auch noch den Haupteingang aufbrechen . Gestohlen haben sie letztlich nichts, hinterließen aber einen Sachschaden von 2500 Euro. Aus dem Lehrerzimmer der Täferroter Grundschule weiter

Eine Reise zu den Krippen

Die katholische Kirchengemeinde geht mit interessierten Bürgern auch im neuen Jahr wieder auf Krippen-Besichtigungstour. Ziel ist dieses Mal eine sogenannte Hauskrippe in Hammerstetten, außerdem führt die Fahrt zur Krippe im Kloster Wettenhausen, wo die Besucher auch die Klosterkirche und den Kaisersaal besichtigen werden. Eine Anmeldung über das Pfarrbüro weiter

Erster Anbetungsabend

In der Spraitbacher evangelischen Michaelskirche ist am morgigen Sonntag der erste Lob- und Anbetungsabend unter dem Motto "Singen, beten, loben den Herrn". Um 19 Uhr beginnt der Abend, den Adelheid und Ernst Ludwig Schlotterbeck mit ihrem Team gestaltet haben. weiter
  • 240 Leser

Fahrt zur Kunst

Die Spitalmühle bietet einen Besuch der Sammlung französischer Gemälde und Pastelle als Nordeuropa, die derzeit in der Stuttgarter Staatsgalerie zu sehen ist. Kunstpädagoge Uwe Feuersänger wird die Gruppe führen. Die Fahrt beginnt am Donnerstag, 11. Dezember, um 12.54 Uhr am Bahnhof. Wer mit möchte, muss sich anmelden bei der Spitalmühle, Telefon (07171) weiter
  • 115 Leser

Führerscheine weg

Bei Kontrollen in der Nacht zum Freitag erwischte die Polizei drei Autofahrer, die mit zuviel Alkohol im Blut unterwegs waren. Zwei der Fahrer, deren Alkoholpegel zwischen 1,3 und 1,78 Promille lag, mussten sofort ihrer Führerscheine abgeben. Ein weiterer Fahrer stand nach Polizeiangaben unter Drogeneinfluss, musste deshalb ebenfalls eine Blutprobe weiter

Für Märchenfreunde

Alle, die Freude an Märchen haben, sollten am kommenden Montag um 14.30 Uhr ins Betreute Wohnen des DRK im Iltisfeld 1 kommen. Dort liest Gert Himmel aus seinen Erzählungen. Die Teilnahme ist kostenlos. weiter
  • 227 Leser

Gesundheit und Genuss

"Essen - schmackhaft und gesund", so heißt das aktuelle Thema des Agenda-Arbeitskreises "Stadt der Gesundheit". Darum geht es auch in der nächsten Sitzung am Montag, 8. Dezember um 19.30 Uhr in der Uhrenstube im Spital. In weiteren Arbeitsschritten sollen Partner gesucht werden, die bereit sind, entsprechende Gerichte anzubieten, etwa Brot oder vollständige weiter

Gospelgesänge in der Bartholomäer Kirche

Der italienische Gospelchor "Al Ritmo Dello Spirito" gastiert am heutigen Samstag, 6. Dezember, in der evangelischen Kirche Bartholomä. Um 20 Uhr beginnt das Konzert. Der Gospelchor kommt aus Abiategrasso in Oberitalien. Die rund 25 Chormitglieder sind zwischen 20 und 40 Jahre alt und brillieren zum Teil als hervorragende Solistinnen und Solisten. Das weiter
KABARETT / "Flaschenpfand" auf der Mögglinger Kulturbühne

Gott und die Faust

Gott, der Teufel und Goethes Faust führten durch das Programm. Die drei dachten auf der Kulturbühne Mögglingen in dem Stück "Flaschenpfand" laut über Deutschland nach. Und mehr als 100 Gäste sahen ihnen dabei zu. weiter

Heute Friedensgebet

Das gemeinsame Friedensgebet der katholischen und evangelischen Innenstadtgemeinden beginnt heute um 11.30 Uhr in der Augustinuskirche. Es richtet sich an alle Bürger, gleich welcher Religion. weiter

Hilfe für Kinder und Familien

Über eine 1 500-Euro-Spende durfte sich der Vorsitzende des Freundeskreises St. Canisius, Helmut Ott, freuen. Geld das den Kindern und Jugendlichen der Canisius-Einrichtungen zugute kommen soll. Michael Ensle, Inhaber der Firma Mangold Sanitär/Heizung, machte dem St.-Canisius-Freundeskreis zum Advent eine besondere Überraschung. Anstelle der üblichen weiter
VERANSTALTUNG / Wettbewerb und Disco heute Abend im Fellbacher Jugendhaus

Im Break Dance mit den Profis messen

Das Jugendhaus Fellbach ist heute Schauplatz einer großen Breakdance-Battle. Namhafte Gruppen aus der Szene wie Rocking Attack, Maniax oder Assasins haben ihren Auftritt zugesagt und örtliche Tanzgruppen werden sich mit ihnen messen können. Veranstalter des Ganzen ist die Polizeidirektion Waiblingen. weiter
WEIHNACHTSAKTION

Immig in der Suppenstube

Die Suppenstube des Deutschen Hausfrauenbundes Gmünd öffnet heute auf dem Weihnachtsmarkt. Aus Spenden, unter - anderem von Albert Scherrenbacher - zauberten Elfriede Fichtner und Ursula Schmid einen leckeren Gaisburger Marsch. Der wird heute angeboten. Der Erlös ist für den neuen Lebenshilfe-Kindergarten gedacht. Sie können heute um 11 Uhr den Liedermacher weiter
STRASSENVERKEHR / Zustimmung in Wetzgau-Rehnenhof

Ja zu Engstellen

Am Beginn der Sitzung des Bezirksbeirats Wetzgau-Rehnenhof gestern Abend stand das gedenken an den verstorbenen Wilhelm Preiß, ehemals Stadtrat und Mitglied des Bezirksbeirates (mehr dazu auf Seite 21). weiter

Kinder beteiligen sich an "Weihnachtsfreude"

Die Kinder des Kindergartens St. Barbara in Lautern packten mit ihren Eltern eifrig Schuhkartons und Päckchen mit Grundnahrungsmitteln. Hygieneartikel, sowie Spielzeug, das zum Teil aus dem eigenen Kinderzimmer stammt wurden weiter gegeben. Das Ziel: bei der "Aktion Weihnachtsfreude" des Hilfswerks "Hoffnung" der neuen Generation Kinder, Waisen, Witwen weiter

Kinder bringen Licht in die Welt

Mit einem Lichterreigen wollten die Kindergartenkinder des katholischen Kindergartens in der St. Konradskirche in Lorch das Licht in die Welt hinaustragen, damit es neuen Mut und Geborgenheit geben möge. Wie die Leute im Land Malon an die Sonne glaubten und hofften, dass sie auch zu ihnen käme, das zeigten die Kinder in einem Rollenspiel. Der Gedanke, weiter
GT-AKTION / GT-Leser lernen das Gmünder "turmtheater" aus einem anderen Blickwinkel kennen

Kino ist ein bisschen wie Fußball

Kino aus einem anderen Blickwinkel - dies erlebten gestern etwa 20 GT-Leser bei einem Besuch im Gmünder "turmtheater". Die Kinomacher Walter und Ute Deininger gaben den Besuchern einen Einblick in die Welt der Filme und Filmtheater. weiter
KULTUR / Arbeitskreis-Kultur-Vorsitzender Rudolf Böhmler über OB-Äußerung verwundert

Kritik am Umgangston

Klare Worte an den Gmünder Oberbürgermeister Wolfgang Leidig: "Durch unnötiges Abkanzeln kann man ehrenamtliches Engagement kaum fördern", sagt der Vorsitzende des Arbeitskreises Kultur, Rudolf Böhmler, als Antwort auf eine OB-Äußerung in dieser Zeitung. weiter

Kunst-Treff endet

Seit Juni trafen sich im Haus Lindenhof behinderte und nichtbehinderte Künstler, um voneinander zu lernen und miteinander zu arbeiten. Am kommenden Dienstag ab 18 Uhr findet dieses Projekt mit einer Finissage im Prediger-Innenhof seinen Abschluss. Dort werden die entstandenen Werke ausgestellt und verkauft. weiter
  • 214 Leser

Lokalschau der Kleintierzüchter

Der Bartholomäer Kleintierzuchtverein hat für den heutigen Samstag, 6. Dezember, und Sonntag, 7. Dezember, eine Lokalschau auf die Beine gestellt. Alle hungrigen und durstigen Besucher der Schau werden mit ausreichend Essen und Trinken versorgt werden. Die Lokalschau ist am Samstag ab 15 Uhr geöffnet und am Sonntag können Interessierte ab 10.30 Uhr weiter
ÖPNV / Nach Gespräch zwischen Landrat und Busunternehmern

Lösung im Busstreit

Im Busstreit zwischen den Unternehmen Abt und Betz auf der einen Seite und der Stadt Gmünd auf der anderen zeichnet sich eine Lösung ab: Er habe am Donnerstag ein "gutes Gespräch" mit den Busunternehmern gehabt, sagte gestern Landrat Klaus Pavel. weiter

Marienmessen auf dem Hohenrechberg

Auf dem Hohenrechberg beginnt heute um 10.30 Uhr die Pilgermesse zu Ehren der Jungfrau und Gottesmutter Maria. Zelebrant ist Pfarrer Alfons Wenger. Der Bustransfer auf den Berg kann ab 9.45 Uhr ab Gasthaus Jägerhof in Anspruch genommen werden. Am kommenden Montag wird das Fest "Mariä Erwählung mit einer Messe ab 10.30 Uhr auf dem Hohenrechberg begangen. weiter

Mofafahrer verletzt

Beim Einbiegen in die Hauptstraße übersah ein Autofahrer am Donnerstag um 18 Uhr einen 16-jährigen Kleinkraftradfahrer, der beim Ausweichen stürzte und sich leicht verletzte. weiter

Morgen Kleintierausstellung

Der Täferroter Kleintierzuchtverein hat am morgigen Sonntag in der Werner-Bruckmeier-Halle eine Kleintierausstellung. Beginn der Ausstellung ist um 10.30 Uhr. Die Frauengruppe verkauft ihre Näh- und Bastelarbeiten an einem weihnachtlichen Stand. weiter
  • 592 Leser
VERANSTALTUNGEN / Immer mehr in der Barbara-Künkelin-Halle

Nachfrage steigt

Zum "Renner in der Region" hat sich die Schorndorfer Barbara-Künkelin-Halle in den drei Jahren ihres Bestehens entweickelt. Diese Zwischenbilanz zieht Hallen-Manager Hans-Dieter März. Weiterhin soll der Veranstaltungs-Bau durch technische Neuerungen weiter den wachsenden Anforderungen der Veranstalter angepasst werden. weiter
MUSIK / Vorweihnachtliches Konzert in Mögglingen

Neue und alte Stücke

Sein vorweihnachtliches Konzert hielt der Musikverein Mögglingen jüngst in der Mackilohalle ab. Die Bläserjugend unter der Leitung von Klaus Hegele eröffnete das Konzert mit dem Stück "Kleiner Marsch". weiter
WALD / Forstbetriebsgemeinschaft Eschach hatte Hauptversammlung

Neuer Forstamtsleiter begrüßt

Die Forstbetriebsgemeinschaft Eschach hielt ihre Hauptversammlung in der Gemeindehalle Obergröningen ab. Im Mittelpunkt standen die Vorstellung des neuen Forstamtsleiters, Oberforstrat Karl-Heinz Lieber vom Forstamt Gschwend. weiter
  • 141 Leser
PERSON / Er vertritt 60 000 ehrenamtliche Skilehrer

Norbert Barthle Verbandspräsident

Der Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle (CDU) hat eine neue Aufgabe übernommen: Er wurde er von den Delegierten des Deutschen Verbands für das Skilehrwesen (DVS) in München zum neuen Präsidenten gewählt. weiter

Ortschaftsrat blickt ins Jahr 2004

Der Wißgoldinger Ortschaftsrat kommt am kommenden Dienstag, 9. Dezember, zu einer Sitzung im Bezirksamt Wißgoldingen zusammen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem folgende Punkte: Investitionsschwerpunkte auf Gemarkung Wißgoldingen im Gemeindehaushalt 2004, die Bauplatzvergaberichtlinien nach einem Punktesystem für 2004, Sachstandsberichte zur weiter

Parkinson-Treffen

Die Regionalgruppe Gmünd der Deutschen Parkinson-Vereinigung hat am kommenden Dienstag ab 14.30 Uhr ein besinnliches Beisammensein im Hörbehindertenheim St. Vinzenz. Dabei ist auch Prälat Bauer, eingeladen sind alle Interessierten. weiter
  • 194 Leser
SCHMERZ / Arzt-Patienten-Gespräch von Gmünder VHS, Kreisärzteschaft, KV Nord-Württemberg

Patient als Arzt seiner selbst

Schmerzen werden seit Menschengedenken als Schicksal wahrgenommen. Beim Arzt-Patienten-Gespräch im Gmünder Prediger ging es vor allem um chronische Schmerzen weiter

Problemstoffmobil hält unterm Stuifen

Das Problemstoffmobil der GOA ist am heutigen Samstag auf Sammeltour in Waldstetten und Wißgoldingen. Von 8 bis 8.45 Uhr können die Bürger Problemabfälle auf dem Wertstoffhof in Waldstetten abgeben, von 14.45 bis 15.15 Uhr wartet das Problemstoffmobil auf dem Parkplatz an der Kaiserberghalle in Wißgoldingen. Zu den problematischen Stoffen, die nicht weiter

Region unterstützt das Mörike-Jahr

Mit 41 000 Euro unterstützt der Verband Region Stuttgart das Literaturprojekt "Mörike 2004" der KulturRegion Stuttgart. Das hat der Wirtschaftsausschuss einstimmig beschlossen. Da sich im nächsten Jahr der 200. Geburtstag Eduard Mörikes jährt, plant die KulturRegion Stuttgart ein Festival der Literatur und Künste. Als Motto greift dieses die erste Zeile weiter

Schaden durch Ast

Zwischen Alfdorf und Adelstetten verlor ein Autofahrer am Donnerstag kurz nach 17 Uhr von seinem Anhänger mit Grüngut einen größeren Ast. Ein in Gegenrichtung fahrender Ford wurde durch den Ast an Stoßstange und Spoiler beschädigt. Der Verursacher fuhr in Richtung Adelstetten weiter. Das Polizeirevier Schorndorf bittet um Hinweise. weiter
  • 267 Leser

Senioren-Advent

Die Seniorenrunde der evangelischen Weststadtgemeinde "Brücke" lädt alle Senioren, gleich welcher Konfession, am kommenden Donnerstag ab 14.30 Uhr zu einem Advents-Nachmittag im Gemeindezentrum Brücke ein. Als Gäste bei diesem Nachmittag werden die Kinder des Kindergartens erwartet. weiter
  • 530 Leser

Strobels Vortrag

Wer unlängst den Vortrag von Dr. Richard Strobel zum Abschluss seiner Inventarisation in Gmünd versäumt hat, kann dies am kommenden Mittwoch ab 15 Uhr im zweiten Obergeschoss der Spitalmühle nachholen. Strobel blickt zurück auf seine Begegnungen mit Kunstdenkmalen in Gmünd, aber auch mit Bürgern. weiter
  • 207 Leser

Theater und Nikolaus

Die Laienspieler vom TGV Horn steigen wieder auf die Bretter der "Horner Schulhaus-Bühne". Mit der Komödie "Kurzschlüsse" wollen sie ihr Publikum unterhalten. Der Vorverkauf ist an folgenden Tagen in der Horner Hütte: 7. und 14. Dezember von 10 bis 12 Uhr und 10., 12. und 17. Dezember von 19 bis 21 Uhr. Am Sonntagnachmittag ist im Alten Horner Schulhaus weiter
  • 115 Leser
WEIHNACHTSMARKT / Budenzauber beginnt

Täglich Gewinne

Es duftet nach Kerzenwachs, Weihnachtspunsch und Lebkuchen - Räuchermännchen pusten weiße Wölkchen. Der Weihnachtsmarkt hat gestern Abend begonnen und lädt zu einem Bummel im Advent. weiter
WETTER / Herbst 2003

Viel Sonne und wenig Regen

Der Herbst 2003 (meteorologisch die Zeit vom 1.September bis 30.November) war bei leicht unternormaler Temperaturbilanz zu sonnig und zu trocken. Das Herbstmittel der Lufttemperatur lag mit 8,7 Grad Celsius um 0,2 Grad unter dem langjährigen Mittelwert, wobei der September ausgeglichen war, der November war 1,7 Grad zu warm und der Oktober um 2,3 Grad weiter
NACHRUF / Wilhelm Preiß ist gestorben

Viele Ehrenämter

Wilhelm Preiß gehörte zu den engagierten Ehrenamtlichen in der Stadt. Das Handwerk verdankt ihm viel, im SV Rehnenhof tat er viel für die Jugendförderung. Am Donnerstag starb er im Alter von 81 Jahren. weiter
STADTVILLEN / Lindenfirststraße 9 - die Villa der Familie Heyd

Vier Generationen und eine ganze Menge Leben

Über die frühen Jahre der Villa in der Lindenfirststraße 9 ist nicht allzuviel bekannt. Nur, dass Wilhelmine Frank das Anwesen des Hauses von Baptist Ott für 28000 Mark kaufte. Erst aus späteren Jahren, als Ferdinand Heyd das mittlerweile gebaute Haus übernahm, füllten sich Grundstück und Gebäude mit Leben, das nacherzählt werden kann. weiter

Von einem Gast gestört?

Ein Unbekannter drang in der Nacht zum Freitag durch ein aufgebrochenes Fenster in eine Gaststätte in der Hauptstraße ein. Vermutlich wurde er von einem nach Hause kommenden Gast gestört und verließ das Haus durch ein anderes Fenster. Die Polizei bittet um Hinweise. weiter
  • 183 Leser

Was ist los 2004?

Der Kalender der Veranstaltungen 2004 steht am kommenden Montag auf der Tagesordnung des Bargauer Ortschaftsrats. Außerdem gibt Ortsvorsteher Rainer Wamsler einen Jahresrückblick. Die Sitzung beginnt um 19.30 Uhr im Bezirksamt. weiter
  • 216 Leser

Weihnachtsmarkt eröffnet

Am Rathausplatz eröffnet morgen um 13.30 Uhr der Weihnachtsmarkt. Um 16 Uhr wird der Liederkalender an die Grundschule übergeben und um 16.30 Uhr kommt der Nikolaus. weiter
  • 100 Leser
NIKOLAUSMARKT / Lorcher Schüler boten an hübsch dekorierten Ständen gestern Kulinarisches in der Innenstadt

Wie eine kleine Schlemmermeile

"Wir sparen fürs Schullandheim" und "Wir sammeln für die Abschlussfahrt" stand auf den Schildern. Die Lorcher Schüler ließen keinen Zweifel daran, warum sie Kulinarisches beim Nikolausmarkt anboten. weiter
SCHULPROJEKT / Realschüler in Leinzell haben eigene Firma gegründet

Wie im richtigen Wirtschaftsleben

Sie gehen noch zur Schule, doch sie sind schon junge Unternehmer. Die Klasse 9c der Leinzeller Realschule hat die Juniorfirma "Lesgo" gegründet und macht sich zurzeit auf die Suche nach zahlungskräftiger Kundschaft. weiter
  • 197 Leser
RÜCKBLICK / Ortschaftsrat Degenfeld mit letzter Sitzung in 2003

Wird Sessellift verkauft?

Ortsvorsteherin Dorothea Feuerle informierte den Ortschaftsrat von Degenfeld gestern Abend darüber, was in der Sitzung der Vereinigten Skizunft Kaltes Feld (VSZ) beantragt wurde: Der Vorstand soll Interessenten am Kauf des Sessellifts finden. weiter

Zwei Fußgänger von Stadtbahn erfasst

Schwere Verletzungen haben am Donnerstag Abend zwei Fußgänger erlitten, als sie in der Schlossstraße von einer Stadtbahn der Linie U14 erfasst worden sind. Ein Notarzt kümmerte sich um die beiden Verletzten, bevor sie mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht wurden. Das Pärchen, ein 42 Jahre alter Mann und eine 44-jährige Frau, hatte vermutlich bei weiter

Zweifacher Schock

VON MICHAEL LÄNGE
Nein, zum Lachen ist dies nicht mehr: Erneut musste gestern ein Teil unserer Leser nach seiner Zeitung fragen, auf die gewohnte Lektüre am Frühstückstisch verzichten. Erneut mussten die Träger Sonderschichten einlegen. Erneut mussten GT-Mitarbeiter in der Schmiedgasse den Lesern die Ursache des Übels erklären: Einmal mehr ist die Druckmaschine ausgefallen. weiter
KÜCHE DER BARMHERZIGKEIT / Zehnte Saison der Suppenküche begann nun auch in Erewan - Gmünder Gruppe war bei der Eröffnung dabei

Ältestes christliches Land der Erde entdeckt

Im Allgemeinen weiß man hierzulande nicht viel über Armenien. Vielleicht, dass es zwischen dem schwarzen und kaspischen Meer liegt. Oder, dass ein Teil des Kaukasusgebirges die Region durchzieht, in dem Kefir und Joghurt ihre ursprüngliche Heimat haben. Oder, dass es früher eine Teilrepublik der UdSSR war, in welcher eine Stadt mit einiger Bekanntheit weiter

Regionalsport (7)

FUSSBALL / Regionalliga - Aalen empfängt im letzten Spiel des Jahres Saarbrücken

Eugen Hach sortiert aus

Sortieren will der neue Trainer des 1. FC Saarbrücken, Eugen Hach, sein Personal. Schon bald soll über die Zugehörigkeit der Spieler zum Lizenzspielerkader oder zum Oberligateam entschieden werden. Heute Nachmittag (Anpfiff 14.30 Uhr) sind die Saarländer zu Gast beim VfR Aalen. weiter
FUSSBALL / Spieler- und Trainergehälter beim FC Victoria Thema vor Gericht - Urteil gegen Vereinsführung wegen Steuerhinterziehung

FCV: Letztes Nachspiel im Gerichtssaal

Im Januar 2002 war endgültig Schluss mit dem FC Victoria Gmünd - der Spielbetrieb wurde eingestellt. Gestern gab es ein juristisches Nachspiel vor dem Amtsgericht Ellwangen: Ex-Präsident Hubert Radtke und sein damaliger Vize Jovica Stojiljkovic wurden der Steuerhinterziehung für schuldig befunden. weiter
  • 395 Leser
BASKETBALL / Bezirksliga

Gmünder Derby steht an

Der Bezirksligaspielplan beschert morgen das erste Gmünder Basketballderby. Um 17 Uhr tritt der TSB Schwäbisch Gmünd in der Römersporthalle in Straßdorf zum "Auswärtsspiel" gegen Hermes Schwäbisch Gmünd an. weiter
FAUSTBALL / Verbandsliga - Heuchlingen gewinnt dreimal und ist Tabellenführer

Klatsche für die Gäste

Nichts zu holen gab es für die Gegner bei Heimspieltag der Verbandsliga. Dem mühsamen Pflichtsieg gegen Enzberg folgten Siege über Stammheim und gegen den bisherigen Tabellenführer TSV Dennach. weiter
LEICHTATHLETIK

Laufend unterwegs

Erst gibt er Erfahrungen weiter, dann schnürt er sich die Laufschuhe. Dieter Baumann ist heute in der Gmünder Großsporthalle. weiter
SCHWIMMEN / Gmünder sind in der Weltrangliste auf der 25-Meter-Bahn des vergangenen Jahres vertreten

Unter den 150 Besten der Welt

Während die gerade laufende Kurzbahn-Saison ihren ersten Höhepunkten im Weltschwimmsport zusteuert, kam die Weltrangliste für die vergangene Saison auf der 25-Meter-Bahn druckfrisch auf den Tisch des SV Schwäbisch Gmünd. weiter