Artikel-Übersicht vom Freitag, 02. Januar 2004

anzeigen

Regional (89)

"Eine Insel mit zwei Bergen..."

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer drehen am 22. Januar, um 16 Uhr im h20 in Reichenbach/Fils ihre Runden. Präsentiert von der Esslinger Zeitung und nach dem Buch von Michael Ende wird das Musical von Christian Berg mit der Musik von Konstantin Wecker aufgeführt. Wer kennt sie nicht die liebevolle, spannende Geschichte rund um Lummerland. Karten weiter
  • 159 Leser

"Gsondheitapostel" auf der Bühne

Der langjährigen Heuchlinger Theatertradition folgend, führt der Musikverein Heuchlingen ein schwäbisches Lustspiel in drei Akten auf. Unter dem Titel "Dr Gsondheitsapostel" erwarten die Besucher allerlei komische Verwicklungen. Die Vorstellungen am Samstag, 3., Sonntag, 4., und Montag, 5. Januar, beginnen jeweils um 20 Uhr in der Gemeindehalle in Heuchlingen. weiter
  • 143 Leser

"Stille Nacht"

Der Weilerner Liederkranz stellt insgesamt zehn Mal sein Stück "Stille Nacht" auf die Bühne. Das Singspiel hat sich zu einem Höhepunkt der Vereinsgeschichte herauskristallisiert - dank den Akteuren um Lisa Elser, Stephan Kirchenbauer, D'Ann Ricciolini-Mieseler und Melanie Bauer. Am 2. Januar wird wieder gespielt.Bernhardushalle Weiler 20 Uhr weiter
  • 287 Leser

1. Februar "Gern Geschehen"

Auf ihrem neuen Album haben "Blumentopf" eine fast beängstigende Perfektion erreicht. Musikalisch regiert eine filigrane Funkiness, mal mit Hammond-Orgel-Tupfer oder Vibraphon. Dem gegenüber stehen jene Reime, für die die Töpfe mittlerweile berühmt sind: kleine Alltagsgeschichten um Mädels, Jungs, Stardom und das Biz an sich, mit einem Augenzwinkern weiter
  • 192 Leser

10. Januar Peanuts-Familiy

Am 10. Januar startet im Theatersaal beim Naturtheater Heidenheim, das Peanuts-Musical "Du bist in Ordnung, Charlie Brown". Das von Clark Gesner komponierte Werk wurde bisher am Broadway stürmisch gefeiert und mit den Sony-Awards ausgezeichnet. Seit Jahrzehnten stecken sie in der Pubertät, dabei sind sie schon über 50 Jahre alt. Premiere am Samstag, weiter
  • 197 Leser

13. Januar Latin Night

Wer tanzbegeistert ist, sich von Salsa und Merengue angezogen fühlt, wer ganz einfach Südamerika mit seinen Rhythmen liebt und in lockerem Latin-Ambiente mit Freunden einen Abend verbringen möchte, der sollte die Latin Night ab 21.30 Uhr im Schwanen in Waiblingen nicht verpassen. Wie an anderen Orten auch (in Stuttgart im Schützenhaus, in Heilbronn weiter
  • 193 Leser

14. - 16. April Hex, Hex... Musical

Wer kennt sie nicht, die kleine quirlige Hexe. Bibi Blocksberg fliegt zum ersten Mal als Musical-Star über die Bühne und kommt ins Theaterhaus Stuttgart, jeweils um 15 Uhr. Seit über 20 Jahren begeistert Bibi Blocksberg das junge Publikum. Mit 78 Hörspielfolgen ist sie eine der erfolgreichsten Kinderfiguren in Deutschland. Der Kinofilm ist mit über weiter
  • 192 Leser

14. Januar Bürgerl. Trauerspiel

Friedrich Schillers "Kabale und Liebe" wird um 20 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd, in einer Inszenierung des Landestheaters Tübingen gezeigt. Die ursprünglich für Donnerstag, 8. Januar, vorgesehene Einführungsveranstaltung für Schüler wird auf Montag, 12. Januar, verschoben. Sie findet im großen Saal des Predigers statt, kostet weiter
  • 161 Leser

24. Januar Blues and more

Bernard Allison, Sohn der Blueslegende Luther Allison, wurde der Blues schon in die Wiege gelegt. Der Vollblutmusiker vereint Funk Reggae, Rock und eine Vielzahl von Blues Stilen, auch um 20 Uhr mit seiner Band in der Schulturnhalle in Winterbach. Allison hat sich in seiner Heimat längst als mitreißender Gitarrist und als Musiker der Tradition mit modernen weiter
  • 182 Leser
ZEICHENWETTBEWERB / Preise zum Jahr der Bibel

28 Schüler ausgezeichnet

Der Verein zur Förderung kreativer Beziehungen europäischer Kinder Berlin (VKBK), veranstaltete einen Wettbewerb zum Jahr der Bibel unter dem Motto "Das Licht der Bibel". 28 Schüler der Gmünder Adalbert-Stifter-Realschule haben gewonnen. weiter

29. Januar Schwabenduo

"Hämmerle und Leibßle" inszenieren im Rahmen des Kleinkunst-Treff Aalen, in der Stadthalle um 20 Uhr, ein schwäbisches Gipfeltreffen jenseits der Baumsägengrenze. Ob es um ein abgebranntes Gartenhäusle geht, einen abgesägten Wasserhahn, die beiden Komiker treiben den vermeintlich harmlosen Alltag auf seine gefährliche Spitze. Vorverkauf: Touristik-Service, weiter
  • 158 Leser

3. April "ensemble six"

Als 1992 vier junge Herren, damals noch alle Studenten der ernsten Musik, zusammenkamen um in konspirativer Atmosphäre die Lieder der Comedian Harmonists zu singen, dachte noch keiner von ihnen, dass daraus einmal ein Beruf werden sollte. Inzwischen sind sie zu einer der bekanntesten Gruppen ihres Genres avanciert. Das Revival der 20er/30er Jahre beginnt weiter
  • 201 Leser

30. März Live in concert

"Der Blues hat mich mein Leben lang inspiriert und mir immer wieder Kraft gegeben, mit den Unzulänglichkeiten des Alltags fertig zu werden", die Aussage stammt von der Rock und Blueslegende "Mr. Slowhand" Eric Clapton. Er ist einer der letzten wirklich großen Gitarristen und sein Live-Repertoire, ist aufgrund seiner 40-jährigen Bühnenerfahrung nahezu weiter
  • 183 Leser

4. Februar Globalisierte Welt

Überall auf der Welt werden Hamburger gegessen und Jeans getragen, wird Cola getrunken und Pop-Musik gehört. Ist die Welt Opfer eines US-amerikanischen Kultur-Imperialismus oder ist der vielzitierte "American Way of Life" vielmehr Synonym für eine neue globale Pop-Kultur? Der Autor und Journalist Andrian Kreve lebt seit 1988 in Amerika. Er vermittelt weiter
  • 151 Leser

7. Februar Anne Clark Lesung

Anne Clark wurde am 14. Mai 1960 in Crydon (South London) als Tochter einer irischen Mutter und eines schottischen Vaters geboren. Sie verließ die Schule mit 16 Jahren und hatte ihren ersten Auftritt in Richard Strange's "Cabaret Futura" zusammen mit Depeche Mode. Um 20 Uhr gastiert sie mit ihren Mitstreitern im Anlagencafe in Schwäbisch Hall. Ihre weiter
  • 168 Leser

Abiturienten spenden 1050 Euro

Die Abiturienten der drei beruflichen und der drei allgemeinbildenden Gymnasien des Jahres 2002 hatten mit einem Umzug durch die Gmünder Altstadt ihr Abitur gefeiert. Sie erwirtschafteten 1050 Euro, die dem Kinderschutzbund zugute kommen. Er ist Anlaufstelle für Alleinerziehende, sozial schwache oder geschiedene Familien und für Kinder. Die Abiturienten weiter

Abtanzen

Richtig Abtanzen kann man am Montag, 5. Januar im Autohaus D'Onofrio in Oberalfingen ab 20 Uhr. Nicht nur Italohits bringen ins Schwärmen, alte Schlager und Evergreens bringen zum Glühen. Das B.O.S.M DJ Team wird die Plattenteller wieder voll aufheizen. Kartenvorverkauf: (07364) 6766. Autohaus D'Onofrio Oberalfingen 20 Uhr weiter
  • 528 Leser

Alfred Baumhauer CDU-Fraktion

1. Die CDU-Gemeinderatsfraktion geht mit der Erwartung in das kommende Jahr, dass zwischen Verwaltungsspitze und politischen Kräften eine Einigung erzielt wird, was in finanziell sehr schwierigen Zeiten von der Stadt leistbar ist. Die CDU wird während der Haushaltsberatungen als auch im Wahlkampf aufzeigen, was sie für machbar hält. Wir müssen die Chance weiter
  • 108 Leser
BERGWACHT / Spezialisten der Gmünder Roten Kreuzes feiern Weihnachten und ehren Mitglieder

Am Anfang stand Begeisterung

Weihnachtliche Alltagshast hatte in der Halle der Bettringer Sportgemeinde keinen Platz. Dort traf sich die Gmünder Bergwachtfamilie in liebgewonnener Tradition zu ihrer Jahresabschlussfeier. weiter

Auf dem Kalten Feld besinnlich ins Neue Jahr

Eigentlich ist der traditionelle Gottesdienst beim Franz-Keller-Haus die Fortsetzung der Kirche im Grünen. Kirche im Nebel hätte gestern besser gepasst, als sich viele hundert Gläubige aufs Kalte Feld begaben um den ökumenischen Gottesdienst mit den Pfarrern Weller und Waldenmaier zu feiern. weiter
  • 354 Leser

Auf dem Programm

Tarelkins Tod Eine Bürokraten-Farce in drei Teilen Staatsrat Tarelkin hat kein Geld und viele Schulden. Im Ableben von Nachbar Kopylow, fern der Hauptstadt begraben, leuchtet der Ausweg: Tarelkin stirbt, Kopylow lebt. Tarelkin lebt, als Kopylow. Wo nichts war, ist nichts zu holen, die Gläubiger starren ins Leere, das Begräbnis zahlt die Staatskasse, weiter
  • 277 Leser

Außenspiegel gestohlen

An einem Auto, das in der Lorcher Straße abgestellt war, rissen unbekannte Täter am vergangenen Montag in der Zeit von 14 bis 14.30 Uhr den rechten Außenspiegel ab und nahmen diesen mit. Der Schaden beläuft sich auf rund 100 Euro. Zeugenhinweise erbittet der Polizeiposten Bettringen. weiter
  • 393 Leser

Bis der Boden brennt

Steppen bis der Boden unter den Füßen brennt. Die Tanz-Show "Fire of Dance" zeigt am Mittwoch, 7. Januar, ab 20 Uhr in der Aalener Stadthalle tänzerische Highlights im Stil von "Riverdance" und "Lord of the Dance". Karten für dieses Tanz-Spektakel gibt es bei Günthers Plattenladen, dem RMS Reisebüro und der Tourist Information in Schwäbisch Gmünd. Stadthalle weiter
  • 276 Leser

Brigitte Abele Fraktion B90/Grüne

1. Priorität hat für uns der Verlust der absoluten Mehrheit für die CDU-Fraktion. Nur mit wechselnden Mehrheiten ist eine effiziente Rathauspolitik zu machen. Der Oberbürgermeister muss sich bei wechselnden Mehrheiten mit allen Fraktionen und Gruppierungen, ins Benehmen setzen. Bei der Kommunalwahl im Juni 2004 erwarte ich ein deutlich zweistelliges weiter

Chinesische Akrobatik

Das spektakulärste und farbenprächtigste Manegenprogramm der Welt, verzaubert die Stadthalle Aalen am 16. Januar, um 20 Uhr. Die Artistengruppe des großen chinesischen Staatscircus gehört zur Elite der chinesischen Akrobatik. Neben den Leistungen bilden Aspekte wie Regie, Choreographie, Musik und Gestaltung der Nummern einen wichtigen theatralen Mehrwert. weiter
  • 169 Leser

Crazy Leo

Partytime mit der Band "Crazy Leo" ist am Montag, 5. Januar in Mutlangen angesagt. Die Musiker aus dem Gmünder Raum können alles von Rock und Pop bis Heavy perfekt und live auf der Bühne umsetzten. Mit ihren Coverversionen erreichen sie die perfekt Partymischung.Gemeindehalle Mutlangen 20 Uhr weiter
  • 804 Leser

Damit der Hosenbund nicht mehr zwickt

Wer kennt das Problem nicht. Nach den Feiertagen zwickt trotz aller guten Vorsätze der Hosenbund, man fühlt sich unwohl und möchte schnellstmöglichst wieder in Form kommen. Doch manch einer treibt des Guten dann doch zuviel und wundert sich, warum trotz der anstrengenden Fitness-Einheiten keine Pfunde schmelzen. Die Lösung liegt wie immer in der Kombination weiter
  • 187 Leser

Der Ötzi in Neresheim

Vor rund 5000 Jahren auf der Flucht in den Ötztaler Alpen ums Leben gekommen, am 19. September 1991 von einem Bergsteigerehepaar entdeckt - Ötzi, der Hirte aus den Ötztaler Alpen. Die wohl berühmteste Mumie der letzten Dekade gibt Einblick in die Lebensbedingungen der Jungsteinzeit und wurde zur Kultfigur. Im Härtsfeldmuseum in Neresheim ist ab dem weiter
  • 215 Leser

Die rüstigen Helden des Son

Die Helden des Son sind am Donnerstag, um 20 Uhr in der Stadthalle in Aalen. Sie zeigen, wie es "Live from Buena Vista - The Havana Lounge" klingt. Top Stars der traditionellen Szene Havannas geben Einblick in die Vielfalt des Son - und trotzen mit viel Energie ihrem Rentenalter. Nach dem Wenders-Film nahmen die rüstigen Männer ihre Instrumente wieder weiter
  • 198 Leser
SPENDE / Erlös der Ausstellung FiBS für Kindergarten St. Georg

Doppelte Freude für die Kleinen

HEUBACH Bereits zum zweiten Mal gab es in Aalen die Fachausstellung FiBS mit einem Schausonntag. An Glühwein und Gebäck konnten sich dabei neben vielem Sehenswertem die Besucher erfreuen. Für die kleinen Besucher gab es ein ganz besonderes Erlebnis, denn der Nikolaus war ebenfalls zu Gast und beschenkte sie mit kleinen Überraschungen. Der Erlös der weiter

Drei Musikstile

Am Sonntag, 4. Januar um 19.30 Uhr treten in der Magdalenenkirche in Wasseralfingen drei Gruppen mit drei Musikstilen an. Das Dorfstadl Bläserquintett spielt und die Wasseralfinger Formation Tea & Fruit, die sich Evergreens verschrieben hat. Sabine Ott-Seeling, Organistin der Evangelischen Kirchengemeinde Wasseralfingen-Hüttlingen, spielt unter anderem weiter
  • 163 Leser

Dreikönig

Ihr traditionellen Dreikönigskonzert bringt die Bergkapelle der Schwäbischen Hüttenwerke wieder am Dienstag, 6. Januar auf die Bühne. Aufführungsort ist die Aalener Stadthalle. Der Dirigent der SHW Bergkapelle, Philip Walford hat wieder ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.Stadthalle Aalen 15 Uhr weiter
  • 468 Leser

Editorial

Morgens Stollen und Kuchen (850 kcal), mittags Gans, Knödel und Soße (900 kcal), Nachmittags Kuchen und Gebäck (750 kcal) und Abends beim Italiener Pasta, Pizza, Prossecco und Wein (1000 kcal) - das ist zu viel (3500 kcal) und das ohne all die kleinen Zwischenmahlzeiten. Wer so seine Feiertage feiert, kann da leicht ein Problemchen mit der Waage bekommen. weiter
FREUNDSCHAFT / Familie aus der italienischen Partnerstadt Oria verbringt Silvester in Lorch

Ein Motor des Miteinanders

Den Jahreswechsel wollten Antonio Caramia mit Ehefrau Mimma und Sohn Mimmo aus der Lorcher italienischen Partnerstadt Oria mit den schwäbischen Freunden feiern. Nach der langen Busfahrt aus dem Süden von Italien empfingen die Lorcher Gastgeber die Familie. weiter

Ein peppiger Graf

In die Welt der Operette kann man am Freitag, 9. Januar, ab 20 Uhr eintauchen. Der "Graf von Luxemburg" - in einer Inszenierung des Stadttheaters Pforzheim - gastiert in der Aalener Stadthalle. Diese Operette von Franz Lehár aus dem Jahr 1909 ist eine überaus erfolgreiche Fortsetzung seines Meisterwerks "Die lustige Witwe". Melodien aus dem "Graf von weiter
  • 201 Leser

Eine Ellwanger Erfolgsgeschichte

Seit 1353 gehört er zu den größten Pferdemärkten Baden-Württembergs: der Kalte Markt in Ellwangen. Jedes Jahr startet die große Warenmesse und Pferdeausstellung am Montag nach Dreikönig. Dieses Jahr beginnt die Traditionsveranstaltung am Samstag, 10. Januar. Bis einschließlich Mittwoch, 15. Januar, wird sich in Ellwangen alles um Pferde, Tiere und Landwirtschaft weiter

Essinger fiebern 2004 entgegen

Die Essinger haben Silvester mit einer großen Party der Geheimräte und der Rübennasen in der Remshalle gefeiert. Die Vereinsmitglieder sind Spezialisten für angewandte Lebensfreude. An mehreren Bars konnten sich die Besucher vergnügen, konnten zu Musik von Dancefloor bis Rock mit DJ-Moderation das Tanzbein schwingen oder sich einfach nur nett unterhalten weiter
  • 145 Leser

Facetten des Metal

"Dew Scented" spielt eine facettenreiche Mischung aus Death- und Thrash Metal, Melodie, technischen Elementen und ungebrochener Brutalität. "Luna Field" (auch im Bild) passt dazu. Denn: Die Kombination aus militantem Death-Metal und atmosphärisch mächtigen Black-Metal Parts prägt den musikalischen Anspruch der Band. Zusammen mit "Fathered" meistern weiter
  • 204 Leser
GESANG / Kolpingchor besucht St. Anna und St. Ludwig

Freude über weihnachtliche Weisen

Am vierten Adventssonntag gestaltete der Kolpingchor den Gottesdienst in St. Anna und besuchte St. Ludwig. Der frühere Präses der Kolpingsfamilie, Pfarrer Alfred Vogt, hielt die Heilige Messe. Die Orgel spielte Uli Köhler. weiter

Frostig-schöne Skulpturenlandschaft

Das Eisskulpturen-Festival "Ice World" in Lübeck entführt noch bis zum 25. Januar seine Besucher mit allen Sinnen in eine frostig-schöne Winterlandschaft. Der "coole" Ice-World-Sound bietet bei minus zehn Grad den musikalischen Background, die Lichtinszenierung ein faszinierendes Farbenspiel auf den eisig-glitzernden Skulpturen, die durch die Projektionen weiter
  • 216 Leser

Für Familien

Das Alamannenmuseum in Ellwangen veranstaltet einen Nachmittag speziell für Familien. Um 15 Uhr beginnt eine Führung für die Erwachsenen durchs Haus, parallel dazu gibt es eine spannende Kinderführung mit anschließendem Bastelprogramm in den Museumsräumen. Beide Programmteile enden um 16.30 Uhr. Bei dieser neuen museumspädagogischen Aktion ist nur der weiter
  • 159 Leser

Gegen Hauswand geprallt

Ein Autofahrer, der am Silvestertag gegen 5.45 Uhr in der Bischof-Lipp-Straße unterwegs war, kam dort infolge nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Hauswand. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von 2000 Euro, an der Hauswand von 500 Euro. weiter
  • 289 Leser

Geslach-Gugga im neuen Gewand

Die Geslach-Gugga rufen zur närrischen Saison. Was dabei nicht fehlen darf, ist ihr neues Kostüm. Vorstellen wollen die Narren es am kommenden Sonntag, 4. Januar, um 14 Uhr in der Gögginger Gemeindehalle. Die Geslach-Gugga treten gegen 14.30 Uhr auf und lüften das Geheimnis um ihre neue Kluft, eine Vorstellung der einzelnen Kostüme folgt gegen 15.30 weiter
  • 150 Leser

Glanzvolles Konzert

Von festlichen Stücken des Barocks bis hin zu mitreißenden Gospels - die berühmte Wallfahrtskirche Hohenrechberg bietet am Dienstag, 6. Januar, um 16 Uhr wieder den stimmungsvollen Rahmen für das traditionelle Neujahrskonzert mit glanzvoller Trompetenmusik und virtuosen Orgelwerke. Der renommierte Solotrompeter Claude Rippas (Zürich) und der Ulmer Münsterorganist weiter
  • 200 Leser
UNFÄLLE / Unruhiges Jahresende für die Polizei

Glätte fordert Leben

Unruhig endete für Polizei und Feuerwehr das Jahr 2003. Ein Toter bei einem Verkehrsunfall auf eisglatter Fahrbahn und ein von einem Feuerwerkskörper abgerissener Daumen gehören zur Silvester-Bilanz. weiter

Hardbop-Jazz

"Four minors only" spielen am Freitag, 2. Januar im Jazzclub in Dinkelsbühl. Auf dem Programm des renommierten Augsburger Trios stehen Straight ahead Hardbop-Jazz, Jazzy Latin Grooves und Balladen von Musikern wie Kenny Barron, Wayne Shorter, Herbie Hancock oder Woody Shaw. Jazzclub Dinkelsbühl 21.30 Uhr weiter
  • 478 Leser
PROBLEMLÖSUNG / Tauschnetz Bumerang setzt auf gegenseitige Hilfe mit individuellen Talenten

Hemmschwellen abbauen

Das Tauschnetz Bumerang kann auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. So verdoppelte sich die Mitgliederzahl nahezu, es konnten Institutionen wie die Waldorfschule und die Pressehütte Mutlangen als Mitglieder begrüßt werden. weiter
JAHRESWECHSEL / Zahlreiche Menschen begehen den Jahreswechsel in den Gottesdiensten der Kirchengemeinden

Hoffnung in der Vergänglichkeit

Gut besucht waren die Gottesdienste zum Jahresende und zu Neujahr in Schwäbisch Gmünd. Zahlreiche Menschen erlebten sie in den Kirchen. weiter

In der Halle rollt der Fußball

Anfang Januar ist die Zeit des Hallenfußballs. Vielerorts rollt der Ball, oft wird mit Rundum-Bande gespielt. So auch bei der Turnierwoche der DJK Wasseralfingen. Diese wird in der Talsporthalle in Wasseralfingen ausgetragen. Am Samstag, 3. Januar stehen gleich drei Turniere auf dem Plan. Ab 9 Uhr spielen die C-Junioren-Teams, darunter Jahn Regensburg, weiter
  • 206 Leser

In Garage zugegriffen

In der Albstraße in Mutlangen wurde am vergangenen Sonntag in der Zeit von Mitternacht bis 7 Uhr am Morgen aus einer unverschlossenen Garage eine Verstärker-Endstufe der Marke Yamaha mitsamt einem Transport-Rack im Wert von etwa 600 Euro entwendet. Hinweise bitte an den Polizeiposten Mutlangen. weiter
  • 322 Leser

Jubiläum

Auf 160 Jahre Vereinsgeschichte kann der Musikverein Hohenstadt zurückblicken. So beginnt der Verein das Jahr mit einem festlichen Konzert am 3. Januar im Fruchtkasten in Hohenstadt. Die Musiker und ihre Dirigentin Herta Terschanski-Krug haben ein unterhaltsames Programm zusammengestellt. Von der Jugendkapelle ist beispielsweise "der verrückte Wecker" weiter
  • 188 Leser

Kostproben im Herrenflorett

Fechten boomt in Heidenheim. Eine Kostprobe vom Können der Talente aus der Stadt an der Brenz gibt es beim "Internationalen Ranglistenturnier im Herrenflorett um den Sparkassen-Cup", welches am 10. und 11. Januar im Fechtzentrum ausgetragen wird. Die Damendegenfechterinnen haben in der vergangenen Saison alle Deutschen Mannschaftsmeistertitel von der weiter
  • 231 Leser

Kraft und Kondition

Um nach den Feiertagen wieder so richtig in Form zu kommen starten im Fitness-Studio Balance ab 7. Januar wieder neue Kurse: Kraft und Kondition gibt es bei der Skigymnastik mittwochs um 20 Uhr. Intensives Rückentraining bekommen Sie beim Kurs "Stark im Kreuz" Donnerstags um 18 Uhr und das klassische Figurtraining gibt es dienstags, donnerstags und weiter
  • 179 Leser

Magnifikat

Für ihr Konzert am 6. Januar, um 18 Uhr in der Jakobuskirche haben sich die beiden Kirchenchöre aus Weiler und Bargau viel vorgenommen. Das "Weihnachtsoratorium" von Saint-Saens und Bachs "Magnifikat in D-Dur" stehen auf dem Programm. Karten: bei Chormitgliedern oder den bekannten Vorverkaufsstellen. Jakobuskirche Bargau 18 Uhr weiter
  • 469 Leser

Max Fuchs SPD-Fraktion

1. In Gmünd haben inzwischen viele Bürger gemerkt, dass unsere Stadt unter der Dauerherrschaft der CDU in den letzten Jahrzehnten, vorsichtig gesagt, doch ziemlich ins Hintertreffen geraten ist. Jetzt ist die Innenstadt schöner geworden. Es ist mehr los. Und trotz Geldmangels wurden große Pflöcke gesetzt, z.B. Landesgartenschau, Hochbegabtengymnasium weiter

Mehr Infos

Wer noch mehr Informationen braucht, kann sich an Klaudia Wunder von der Stadt Ellwangen wenden: Telefon: (07961) 84230, Fax: (07961) 91654607 oder unter www.ellwangen.de. weiter
  • 264 Leser
KOMMUNALPOLITIK / Wünsche und Ideen der Gemeinderatsfraktionen im Kommunalwahljahr 2004

Meinungsvielfalt, Innenstadt und klare Worte

Zwei Fragen an die Fraktionsvorsitzenden im Gmünder Gemeinderat: Mit welchen Erwartungen gehen Sie in das Jahr der Kommunalwahl 2004? Wo sind aus Ihrer Sicht im kommenden Jahr Schwerpunkte, wo setzen Sie Akzente? weiter
  • 361 Leser

Mit Knalleffekt ins neue Jahr

Lautstark und vor allem sehenswert begann das Jahr 2004 über den Dächern von Schwäbisch Gmünd. Wer sich sein Sektglas schnappte, um draußen vor der Tür auf das neue Jahr anzustoßen, konnte vor verschneiter Winterkulisse das Feuerwerk bestaunen. weiter
  • 339 Leser

Mittelalterliches Spiel

Einen Aktionstag macht der Heimat- und Geschichtsverein Gschwend und Umgebung. Am 4. Januar zwischen 14 und 17 Uhr können Besucher unter anderem die Dauerausstellung zum dörflichen Leben und Handwerk im Heimatmuseum in Gschwend besichtigen. Als besonderer Programmpunkt wird um 15 und 16 Uhr die halbstündige Weihnachtsgeschichte von Carl Orff gezeigt. weiter
  • 175 Leser

Musik pur

Die Band "Medicine Jar" spielt am Freitag, 2. Januar, um 20 Uhr in Bühlertann. Das Programm der Band besteht aus schmissigem Rock, Hard'n'Heavy, Oldies und Charthits. Unter Musikmachen verstehen "Medicine Jar" etwas Pures, das keine Verkleidungsshow braucht, aber umso mehr Abtanz-Laune verbreitet.Bühlertalhalle Bühlertann 20 Uhr weiter
  • 545 Leser

Neu - die "Vita Family Card"

Ab Januar gibt es bei Vita Sports die "Vita Family Card". Mit dieser Karte bekommt man monatliche News per mail, wie zum Beispiel "Abnehmen, richtig und langfristig", wird zu Aktionen und Events bei Vita Sports eingeladen, bekommt zu bestimmtem Zeiten Vergünstigungen im Ballsportbereich und erfährt so einiges über Gesundheit, Fitness und wie man mit weiter
  • 164 Leser

Neues Magazin von der Pressehütte

Eine neue Nummer des Magazins "FreiRaum für eine Welt ohne Atomwaffen und die friedliche Nutzung des Weltraums" ist in der Pressehütte Mutlangen erschienen. Marion Küpker berichtet darin über die Welturanwaffenkonferenz, bei der in Hamburg irakische Ärzte, US-Kriegsveteranen, Friedensbewegte und Wissenschaftler aus aller Welt über die Wirkungen von weiter
  • 123 Leser

Nicht aufgepasst

Ein Autofahrer war vorgestern mit seinem Fahrzeug auf der Königsturmstraße stadteinwärts unterwegs. An der Kreuzung Königsturmstraße / Klösterlestraße musste er verkehrsbedingt anhalten. Diesen Umstand erkannte der nachfolgende Pkw-Lenker zu spät und prallte auf den vor ihm stehenden Pkw. Gesamtschaden rund 6000 Euro. weiter
  • 378 Leser

Ohne Cliché

Noch bis zum 22. Februar sind Fotografien von Anton Corbijn in der Kunsthalle Göppingen zu sehen. Die Ausstellung zeigt über 100 Bilder aus allen Schaffensphasen des Künstlers seit 1970, darunter viele neue und bisher nicht veröffentlichte Arbeiten. In den Welten des Glamour und Scheins, vornehmlich der Musikszene, zeigt Corbijn die Stars in ihren heldenhaften weiter
  • 230 Leser

Passionierte Theaterspieler

Wer Oberammergau hört, denkt oft an die weltbekannten Oberammergauer Passionsspiele. Doch das Schauspiel vom Leiden und Sterben Jesu Christi wird nur alle zehn Jahre aufgeführt. Am Pfingstfest 1634 spielten die Oberammergauer auf ihrem Friedhof über den frischen Gräbern der Pesttoten erstmals das "Spiel vom Leiden, Sterben und Auferstehen unseres Herrn weiter
  • 225 Leser

Rauf auf die Tonleiter Teil XVII: Das Schlagzeug

Wenn die Sprösslinge ein Instrument erlernen wollen, freuen sich die Eltern. Eher verhalten ist die Reaktion, wenn das Instrument der Träume ein Schlagzeug ist. Doch die wenigsten wissen, dass es Gummidämpfer gibt, die die Geräusche nachbarschaftsfreundlich stark dämpfen. Notfalls tun es auch Frotteetücher oder Styroporkugeln, so die Tipps erfahrener weiter
  • 238 Leser

Ringen: Finaleinzug möglich

Nach der knappen 10,5:11,5-Niederlage der Aalener Ostalbbären beim Halbfinal-Gegner Köllerbach herrschte zunächst Ernüchterung und die Verantwortlichen haderten mit dem Kampfgericht. Doch nun schauen alle positiv nach vorne und wollen den Ein-Punkt-Rückstand am Samstag ab 19.30 Uhr beim Rückkampf in der Aalener Greuthalle in einen Vorsprung in der Addition weiter
  • 184 Leser

Robert Abzieher FDP-Fraktion

1. Ich erwarte, zu meinem Bedauern, vor der Kommunalwahl noch mehr weitere politische Entscheidungen, die entgegen jeder wirtschaftlichen Vernunft und finanzpolitischen Rahmenbedingungen gefällt werden. Am Beispiel des Kreisverkehrs in Straßdorf wurde deutlich, wie die Wählergunst bei vielen Gemeinderäten höher im Kurs steht als die Verpflichtung zum weiter

Rund um der Pflege von Angehörigen

Vorträge und Gespräche über Kindererziehung, Gesundheitsfragen und Aktuelles bietet das Mutlanger Forum. Am Donnerstag, 15.Januar, geht es um Schwerpflege und Fragen des Pflegegelds, Pflegestufen oder Pflegetagebuch. Die Leiterin der Sozialstation Mutlangen steht Interessierten an diesem Abend Rede und Antwort. Los geht's um 20 Uhr im Seniorenzentrum weiter
  • 135 Leser

Schach

165 Schachspieler wollen beim Hauptturnier der 16. Staufer-Open mitmachen, das am 2. Januar um 10 Uhr im Gmünder Stadtgarten in die erste Runde geht. Jeder Spieler absolviert neun Partien. Die Siegerehrung ist an Dreikönig um 15 Uhr. Neben dem Hauptturnier finden ein Kinder- sowie Seniorenturnier statt. Stadtgarten Gmünd 10 Uhr weiter
  • 390 Leser

Schlanker Kalender

VON BERND MÜLLER
Sind Sie auch leicht übersättigt? Von Weihnachtsgans, Schweinebraten, Rindsrouladen. Prosecco, Weißem, Rotem. Kiloweise Zimtsternen, Ausstecherle, Lebkuchen. Raclette und Fondue-Gelagen. Kein Wunder, erst war Weihnachten, dann gleich Wochenende, jetzt Silvester und Neujahr, morgen wieder Wochenende, dann, gleich am Dienstag, noch ein Feiertag. Stöhn! weiter
HAUPTVERSAMMLUNG / Ortsgruppe Lindach des Albvereins ehrt langjährige Mitglieder

Schwelgen in Wander-Erlebnissen

Mit einem vom Hauptverein gespendeten Abendessen begann die Hauptversammlung der Ortsgruppe Lindach des Albvereins. Solcherart gestärkt, ließen die Mitglieder das Jahr 2003 Revue passieren. weiter

Silvester die II.

Die Silvester-Party verpasst oder zum Jahreswechsel gearbeitet? - Kein Problem: Am Samstag 3. Januar wird der Jahreswechsel im "3 D Casino-Business Hotel in Aalen nachgefeiert. Über den Dächern von Aalen ist es dann angerichtet: 14 Meter Buffet, Mini Feuerwerk, Bar, "Diner for One" auf Großbildprojektion und Live Musik von Tango bis Rock, die auf die weiter
  • 187 Leser

Sinfonietta

Raritäten und Evergreens aus Klassik und Romantik stehen auf dem Programm des "Konzerts zum Neuen Jahr" mit der Sinfonietta Köln. Das Orchester gastiert am Freitag, 9. Januar, um 20 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten unter der Leitung seines Chefdirigenten Cornelius Frowein. Das Ensemble wird zu den besten Kammerorchestern Deutschlands gezählt, das weiter
  • 168 Leser

Spritzenkrieg

Zum 25-jährigen Bestehen der Theatergruppe, lädt die Kolpingfamilie Westhausen wieder zum Theaterbesuch ein. Zum Jubiläum kommt die schwäbische Komödie "Der Spritzenkrieg" auf die Bühne. Aufführungen des Dreiakters sind am Samstag, 3. Januar, Sonntag, 4. Januar sowie am Montag, 5. Januar jeweils um 19.30 Uhr in der Turn- und Festhalle Westhausen. Der weiter
  • 179 Leser

Sündiger Hof

Der Musikverein Fachsenfeld lädt am 3. und 4. Januar 2004, jeweils um 19.30 Uhr, zu seinem alljährlichen Theater mit dem Titel "Der sündige Lindnerhof". Zum Inhalt des Lustspiels von Jürgen Schuster: Der Bauer Peter Lindner bewirtschaftet mit seiner Frau, dem Knecht und einer Magd seinen ansehnlichen Hof. Das klingt im ersten Moment idyllisch, aber weiter
  • 190 Leser

Tai Chi schnuppern

Einen neuen Kurs bietet das Fitness-Studio Squash & Fit in Waldstetten an: Tai Chi. Dieser aus China stammende Volkssport verbindet auf harmonische Weise Körper, Geist und Seele. Es reguliert die Atmung, stärkt Herz, Kreislauf und Nervensystem und führt rasch zu einer gelassen-heiteren Stimmung, mehr Wohlbefinden, Entspannung und Konzentration. Einen weiter
  • 172 Leser

Unfallflucht per Traktor

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstag gegen 17.30 Uhr auf der Landesstraße 1161 zwischen Heubach und Mögglingen. Ein Pkw-Lenker befuhr die Landesstraße in Richtung Mögglingen, musste in Höhe der Einmündung der neuen Verbindungsstraße L 1161 / Böbingen einem unbeleuchteten Traktor mit Anhänger ausweichen und kam dabei nach rechts von der Fahrbahn weiter

Verdienter Mediziner

Dr.med. Nurdogan Savasman, Leitender Oberarzt der Abteilung für Anaesthesiologie und operative Intensivmedizin an der Stauferklinik Schwäbisch Gmünd, ist am 1. Januar 65 Jahre alt geworden. Mit diesem Tag geht er auch in den Ruhestand. Savasman ist seit 1972 als Anaesthesiologe in Deutschland tätig. Am 1. Januar 1981 trat er seinen Dienst als Leitender weiter

Verzwickter Reißverschluss

"Am Mittwochmorgen, so gegen 8 Uhr, war es wieder einmal soweit. Der tägliche Stau auf der B 29 in Schwäbisch Gmünd. Von Aalen kommend biege ich am Schlachthaus von der Baldungstraße in die Remsstraße ein. Die neue Konstruktion lässt ja erfreulicherweise erst 50 Meter später das Zusammenlaufen der beiden Fahrspuren zu. Wie üblich und wie jede Fachzeitschrift weiter

Vor 25 Jahren

ZURÜCKGEBLÄTTERT VON JÜRGEN STECK Deutliche Fortschritte macht zurzeit der Realschulneubau in Heubach. Mit einem Kostenaufwand von rund acht Millionen Mark stellt diese Baumaßnahme momentan das größte Bauwerk in der Rosensteinstadt dar. * Der junge Gmünder Pianist Konrad Elser aus dem Stadtteil Weiler erfährt eine stattliche Anerkennung. Der 21-Jährige weiter
ALBVEREIN

Wanderung am Dreikönigstag

Zur ersten Nachmittagswanderung des Jahres lädt die Ortsgruppe Lorch des Schwäbischen Albvereins am Dreikönigstag ein. Ziel ist Alfdorf. weiter

Winterfeuer wärmt am Feuersee

Bereits vier Mal hat die Alfdorfer SPD am ersten Sonntag im neuen Jahr zum Winterfeuer an den Feuersee in Alfdorf eingeladen. Auch 2004 soll dieser Brauch fortgesetzt werden. Am kommenden Sonntag, 4. Januar, bekommen Besucher dort von 15 bis 17 Uhr Glühwein, Kinderpunsch und Rote Würste. Für die Kinder unter den Sonntags-Ausflüglern gibt es ein besonderes weiter
  • 101 Leser

Wohltätig

Der Verein zur Förderung der Musikerziehung in Ruppertshofen veranstaltet am Dienstag, 6. Januar sein erstes Wohltätigkeitskonzert. Die Schüler der verschiedenen Klassen musizieren zugunsten der Musikschule Schwäbischer-Wald. Ebenfalls mit dabei sind der Musikverein und der Gesangsverein Ruppertshofen. Gemeindehalle Ruppertshofen, 17 Uhr weiter
  • 202 Leser
NEUBÜRGER / Verschiedener könnten das letzte Baby 2003 und das erste Baby 2004 nicht sein

Wonneproppen und Leichtgewicht

Ein richtiger Wonneproppen ist Lara Sophie mit ihren 4020 Gramm Geburtsgewicht, das letzte Neugeborene des Jahres 2003 im Margaritenhospitals. Marko muss noch ein bisschen zulegen: Als Frühchen ist er das erste Gmünder Baby des neuen Jahres. weiter
SILVESTERGALA / Congress-Centrum Stadtgarten begrüßt Jubiläumsjahr 2004

Zauberhafter Jahreswechsel

In ausgelassener Stimmung, mit kleinen Zaubereien, großer Akrobatik und berauschender Tanzmusik feierten fast 400 Ballbesucher im Stadtgarten das neue Jahr. Schlag Zwölf klangen die Sektgläser im schneebedeckten Brunnenbereich, und die Raketen zischten durch die Gmünder Luft. weiter

Zeitlos - Mozarts "Zauberflöte"

Die Strahlen der Sonne vertreiben die Nacht, singt Sarastro am Schluss der Zauberflöte, einer Oper, die einzigartig dasteht in der Musikgeschichte. Am Mittwoch, den 28. Januar um 20 Uhr gastiert die Staatsoper Lódz mit diesem Werk im Congress-Centrum Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd. Die Kammerphilharmonie Lemberg unter der Leitung von Roland Bader sorgt weiter
  • 146 Leser
VERSTEIGERUNG / Neujahrsaktion soll Kassen des Gschwender Fördervereins für die neue Sporthalle füllen

Zwei Tonnen Stein für die Sportler

Seit der Euro-Einführung vor zwei Jahren ist es in Gschwend gute Tradition geworden, am Neujahrstag eine besondere Aktion zu Gunsten eines gemeinnützigen Zwecks zu veranstalten. Diesmal soll ein Findling für die Sporthalle versteigert werden. weiter

Regionalsport (13)

VON ALEXANDER HAAG
"Das ist totaler Schwachsinn. Eine Frechheit." Dieter Engelhardt ist stinksauer. Der FCN-Fußball-Vorstand meint damit die Gerüchte, die im Internet über den FC Normannia Gmünd verbreitet werden. Ein gewisser "Marco" schreibt unter www.ticho.de: "Normannia hat scheinbar Insolvenz angemeldet." Auf die Frage, woher er diese Info habe, antwortet "Marco": weiter
SKI ALPIN / Philipp Koziara startet erfolgreich in den Winter

Doppelsieg zum Saisonauftakt

Einen rundum gelungenen Saisonstart feierten die Skirennläufer des Schneeschuhvereins Schwäbisch Gmünd. Mona Zink, Alexander Breunig und Philipp Koziara setzten gleich beim ersten Rennen des Schwäbischen Skiverbandes ihre Erfolgsserie des letzten Jahres fort. weiter
LEICHTATHLETIK / Jahresbestenliste des WLV

Dritte Kraft

Zum Jahresende veröffentlichte der Württembergische Leichtathletikverband die Jahresbestenliste 2003. Die LG Staufen belegt den dritten Platz. weiter
SPORT-SPASS / Neues Kursprogramm Frühjahr/Sommer 2004 für den Schwäbischen Wald ist da

Ein vielfältiges Angebot wartet

In Mutlangen, Ruppertshofen, Durlangen, Spraitbach und Täferrot ist wieder Sport-Spaß angesagt. Zunehmende Angebotsvielfalt mit immer mehr Qualität, garantiert durch das DSB-Gütesiegel "Sport pro Gesundheit", enthält das neue Kursprogramm Sport-Spaß Schwäbischer Wald für Frühjahr und Sommer 2004. weiter
  • 101 Leser
RINGEN / 1. Bundesliga Play-off-Runde, Halbfinale

Großer Druck

Ein KSV wird morgen den Einzug ins Ringerfinale der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft schaffen. Ist es der KSV Köllerbach oder der KSV Aalen? Nicht nur aus sportlichen, auch aus finanziellen Gründen wollen beide Teams unbedingt ins Finale. weiter
LEICHTATHLETIK / Deutsche Bestenliste 2003 der Aktiven

LGS-Frauen mit Macht

Die Bestenliste des Deutschen Leichtathletikverbandes 2003 der Aktiven deckt innerhalb der LG Staufen die Machtverhältnisse eindeutig auf. Vier Platzierungen der rot-weißen Männer stehen nicht weniger als siebzehn der LG-Frauen gegenüber. weiter
FUSSBALL / Internationales Frauen-Hallenturnier des FC Normannia

Mit ungarischem Erstligist

Hochklassige Frauenfußball-Teams streiten ab morgen in der Großsporthalle um den Titel beim Normannia-Frauenfußballturnier. Heute geht's bereits mit Jugendspielen los. weiter
SKI NORDISCH

Rundkurs am Albuch

Seit Mitte Dezember ist es auf dem Albuch möglich, auf einem 1,2 Kilometer langen Rundkurs Langlauf zu trainieren. Trotz schlechter Schneeverhältnisse. weiter
LEICHTATHLETIK / GMÜNDER TAGESPOST UND SCHWÄBISCHE POST präsentieren: 18. Gmünder Volkslauf am Samstag, 6. März

Sieger ist, wer die Strecke läuft

Vorausschauende Sportler denken jetzt schon wieder an wärmere Zeiten. Beim 18. Gmünder Volkslauf, den GMÜNDER TAGESPOST und SCHWÄBISCHE POST am 6. März präsentieren, können große und kleine Läufer in den Frühling durchstarten. weiter
SPORT-SPASS / DSB-Gütesiegel für TSV Mutlangen, SSV Täferrot und SG Mutlangen-Schwäbischer Wald

Sportvereine mit Auszeichnung

Die Sportvereine vom Sport-Spaß Schwäbischer Wald, TSV Mutlangen, SSV Täferrot und SG Mutlangen erhalten das Qualitätssiegel für Gesundheitssport "Sport pro Gesundheit 2003/2004" vom DSB. weiter