Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 15. Januar 2004

anzeigen

Regional (54)

"Hommelesball" in der Scheuelberghalle

Zum "Hommelesball" bittet der Fleckviehzuchtverein Schwäbisch Gmünd am Samstag, 17. Januar in die Bargauer Scheuelberghalle. Für Musik und gute Stimmung wollen das "Herwartstein Echo", die "Hohenmemminger Geißelschnalzer und Besenpatscher" und die "Ländliche Volkstanzgruppe Schwäbisch Gmünd" sorgen. Es gibt eine Tombola und eine Versteigerung. Die Veranstaltung weiter
  • 134 Leser

17. Seniorenball der Haugga-Narra

Die Essinger Haugga-Narra bieten für alle Senioren ab 55 Jahren den 17. Seniorenball. Der ist am Sonntag, 18. Januar, ab 14 Uhr in der Remshalle. Die Schirmherrschaft übernimmt Bürgermeister Wolfgang Hofer. Zur musikalischen Unterhaltung spielt die Kapelle "Black & White". Dafür kann man einen kostenlosen Fahrdienst anfordern. Dazu sollte man sich weiter
REICHSSTÄDTER TAGE / Der städtische Zuschuss zum traditionellen Aalener Stadtfest im Herbst bleibt bei 50 000 Euro

Aalener Stadtlauf erhält neuen Termin

Thema der öffentlichen Etatberatungen im Aalener Gemeinderat waren gestern auch die "Reichsstädter Tage". Der Stadtlauf, der traditionell während des Festwochenendes samstags stattgefunden hat, erhält einen eigenen Termin im städtischen Kalender. weiter

Autos streiften sich

Auf der B 298 zwischen Gmünd und Mutlangen, kurz vor der Abzweigung zum Rehnenhof, streiften sich am Dienstag gegen 19.10 Uhr ein weißer Kastenwagen und ein roter Golf Kombi. Am Golf entstand ein Schaden von zirka 2500 Euro. Der Fahrer des Kleintransporters entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei sucht Zeugen. weiter
  • 276 Leser
POSAUNENCHOR LAUTERBURG / Bildung neuer Jugendgruppe geplant

Begeisterte Idealisten

Auch im vergangenen Jahr hat der Posaunenchor Lauterburg mit einem stattlichen Jahresprogramm das örtliche Dorfleben bereichert. Im neuen soll sich etwas bei der Jugend tun. weiter
MUSIK / Jugendkonzert "Lauschangriff" im Gustav-Siegle-Haus

Béla Bártok in Jazzversion

Das Stuttgarter Kammerorchester lädt am Mittwoch, 21. Januar, zum Jugendkonzert "Lauschangriff" ein. Angesagt ist Béla Bártok in ungewöhnlicher Art. weiter

Bommels verrückte Heimkehr

An diesem Wochenende ist es wieder soweit: Im urigen "Löwensaal" in Neubronn wird Theater gespielt. Aufgeführt wird der ländliche Schwank "Bommels verrückte Heimkehr" durch den MGV Neubronn. Die Vorstellungen sind am Freitag und Samstag, 16. und 17. Januar um 19 Uhr sowie am Sonntag, 18. Januar, um 17 Uhr. weiter
  • 261 Leser
MOBILFUNK / Referent will in Essingen über Gesundheitsgefahren der Antennen informieren

Bürgerinitiative setzt sich zur Wehr

Eine Bürgerinitiative in Essingen macht gegen mögliche Mobilfunkstandorte in ihrer Wohngemeinde mobil. Am nächsten Dienstag, 20. Januar, hat die Gruppe den Vorstandssprecher des Vereins Bürgerwelle, Siegfried Zwerenz, in die Remshalle eingeladen. Er wird um 19.30 Uhr über die Gefahren des Mobilfunks referieren. weiter

CDU

Mit dem Umbau der Klösterle- und Pestalozzischule für Ganztagsbetreuung und Volkshochschule soll 2004 begonnen werden. Das Kornhaus soll im Jahr 2004 nicht umgebaut werden. Der zweite Sportplatz in Großdeinbach soll 2004 verwirklicht werden. Die Verwaltung soll vor dem Sommer ein Konzept für ein Zentrum für Naturheilkunde, Gesundheit- und Ernährungsfragen weiter

Christoph Preiß als Stadtrat verpflichtet

Oberbürgermeister Wolfgang Leidig hat gestern den Architekt Christoph Preiß als neues Mitglied der CDU-Fraktion im Gmünder Gemeinderat verpflichtet. Preiß rückt für die verbleibenden Monate bis zur Kommunalwahl im kommenden Juni für den bisherigen Fraktionsvorsitzenden Bruno Röttele im Gemeinderat nach. Röttele war zum Jahresende aus beruflichen Gründen weiter
  • 124 Leser
HAUSHALT 2004 / Gemeinderatsfraktionen nehmen Stellung

Der Starre begegnen

Es dauerte fast fünf Stunden, dann waren sie durch: Sprecher aller Gmünder Ratsfraktionen nahmen gestern Stellung zum Haushaltsentwurf der Verwaltung für das Jahr 2004. Ein Ergebnis: Das sogenannte Kulturrad wird sich drehen. weiter
BRAND / Feuerwehr aus Göggingen, Schwäbisch Gmünd und Aalen rücken brennender Dachisolierung in Göggingen zu Leibe

Dicker Qualm überm Zweifamilienhaus

Haushalte ohne Strom
Gegen 17.10 Uhr rückte gestern die Feuerwehr im Hofäckerweg in Göggingen an. Aus dem Dach eines Zweifamilienhauses suchten sich Rauchsäulen ihren Weg ins Freie. Auch die Drehleiter aus Schwäbisch Gmünd musste zum Einsatz kommen. weiter
KONZERT / "Glory-Gospel-Singers" rissen die Zuhörer in der Nikolauskirche mit

Die fröhliche Art, den Herrn zu preisen

An den vergangenen Dienstag Abend werden die mehr als 200 Zuhörer in der evangelischen Nikolauskirche in Lindach noch lange denken. Denn da ließen sie sich von den "Glory-Gospel-Singers" aus New York begeistern und mitreißen. weiter

Die Grünen

Mit 700 000 Euro sollen Klösterle- und Pestalozzischule für die Volkshochschule umgebaut werden. Die Erweiterung der Pestalozzischule in Herlikofen soll für 1,6 Millionen Euro umgesetzt werden. Der zweite Sportplatz in Großdeinbach wird nicht gebaut, 200 000 Euro dafür gestrichen. Die Polizei soll über rechtsradikale Tendenzen in Gmünd und zunehmende weiter
GT-AKTION / Rund 46 000 Euro sind auf dem Konto - 4000 fehlen noch zur Stiftung

Endspurt zum Kindergarten

Die Aktion der GMÜNDER TAGESPOST für die Stiftung Sterntaler geht auch im neuen Jahr weiter. Jetzt spendeten der AGV '47 und Zahnarzt Dr. Alexander Hafen. weiter
PROJEKT / Konzept für ein Kulturzentrum in der bisherigen Ritz Pumpenfabrik im Becherlehen liegt der Stadtverwaltung vor

Essen und Erlebnis in der alten Fabrik

Kleinkunst, Großveranstaltungen, Trend-Gastronomie: Für die alte Ritz-Pumpenfabrik im Becherlehen zeichnet sich ein neues "Leben" als Kulturzentrum ab. Vorplanungen dafür sind im Gange, eine Bedarfsumfrage unter Gmündern ist bereits gelaufen. weiter

FDP

Die Bauvorhaben Kornhaus und Sportplatz Großdeinbach werden für 2004 gestrichen. Ersparnis: 552 000 Euro. Das "Kulturrad" wird für 2004 gestrichen. Ersparnis: 3,075 Millionen Euro. Für schulische und außerschulische Ganztagsbetreuung werden 100 000 Euro ausgegeben. Die "Europäische Kirchenmusik" wird nur noch alle zwei Jahre durchgeführt. weiter
  • 141 Leser

Frauenliste

Erhalt der Personalstelle Agenda Büro auch nach 2004. Keine Erhöhung der Kreditaufnahme von 8,9 auf 10 Mio Euro. Beibehaltung der Sperrvermerke VHS-Umbau, Theodor-Heuss-Schule, Kornhaus und Sportplatz Großdeinbach. weiter
  • 311 Leser
KALTER MARKT 2004

Funke sieht gute Chancen

Es war Balsam für die Bauern der Ostalb, wie Karl-Heinz Funke gestern bei der Bauernversammlung die Situation der Landwirtschaft analysierte und eine "Zukunftsbranche par Exellence" ausmachte. weiter

Fußgänger angefahren

Beim Abbiegen von der Gmünder Straße in die Ziegelwiesenstraße erfasste eine 45-jährige Autofahrerin am Dienstag gegen 18.15 Uhr einen die Fahrbahn überquerenden 75 jährigen Fußgänger. Der Mann wurde dabei leicht verletzt. Die Gmünder Polizei sucht Zeugen des Unfalls. weiter
  • 218 Leser

Gute Noten für Hauptbahnhof

Der Stuttgarter Hauptbahnhof hat bei einer bahneigenen Bewertung gute Noten bekommen. Bewertet wurde das gesamte Erscheinungsbild der Stationen. Dabei schnitt Stuttgart offenbar gut ab, während die meisten der 685 Bahnhöfe in Baden- Württemberg ein schlechtes Bild abgaben. Zu den unattraktivsten Bahnhöfen im Südwesten gehöre die Station in Göppingen. weiter
  • 108 Leser

Heile Welt

VON ANJA MÜLLER
Es gibt sie immer seltener, die Orte, wo die Welt noch in Ordnung ist. Waldstetten ist so einer. Sollte doch der Zeitungs-Fotograf dort nächtens zum Termin erscheinen. Kam an, sah zwar ein heimeliges Lichtlein von drinnen in die Kälte hinaus scheinen, auf sein Klingeln regte sich dennoch nichts. Nun hätte er ja den Schlüssel benutzen können, der ebenso weiter

Horst Maier erzählt

"Auf den Spuren der Inkas" heißt ein ein Vortragsabend mit dem Tourenfahrer und Videofilmer Horst Maier in der "Alten Turnhalle" in Waldstetten. Dazu lädt die Radsportabteilung des TSGV am Freitag, 23. Januar, um 20 Uhr ein. Saalöffnung: 19 Uhr. weiter
  • 548 Leser

Jubilarehrung bei Menrad

Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Firma Menrad im Schlossgut Hohenroden ehrte die Geschäftsleitung drei Mitarbeitern für 25-jährige Betriebszugehörigkeit: Katharina Jundt, Veronika Seitzer und Egon Karle. Hermann Müller-Menrad und Jens K. Gräfe ließen die vergangenen 25 Jahre Revue passieren und bedankten sich für das Engagement der Geehrten. Neben weiter
  • 200 Leser

KOMMENTAR

VON MICHAEL LÄNGE
Sie waren sanft und ohne Profilierungssucht, die Stellungnahmen der Frationen zum Haushalt 2004 wenige Monate vor der Kommunalwahl. Ob's daran lag, dass es nichts zum Verteilen gibt? Nein, denn Gmünd ohne Geld weiterzubringen, ist ohne Zweifel die schwierigere Aufgabe. Diesen Spagat zwischen Stillstand und Fortbewegung haben CDU, SPD und die Grünen weiter
NEUSTRUKTURIERUNG / Eschach profitiert von Polizeipräsenz in Leinzell

Mehr Sicherheit für die Bürger

Die bisherigen 22 Polizeiposten im Ostalbkreis werden voraussichtlich im Rahmen der Neustrukturierung um neun verringert. Eschachs Bürgermeister Reinhold Daiss versprach sich in der gestrigen Gemeinderatssitzung dadurch eine wachsende Polizeipräsenz. weiter

NABU startet Vogelkunde 2004

Armin Dammenmiller eröffnet die diesjährigen NABU-Veranstaltungen zur Vogelkunde mit einem Diavortrag "Vogelbeobachtungen durchs Jahr". Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, 15. Januar um 19.30 Uhr in der "Krone" Zimmern. weiter
  • 209 Leser
HOCHWASSER / Die Lage in Lorch und Waldhausen bleibt in der Nacht zum Mittwoch lange Zeit kritisch

Nach dem Wasser der Stromausfall

Doch noch spannend ist es in der Nacht zum Mittwoch in Lorch und Waldhausen geworden. Bürgermeister Bühler erreichte sein 51. Lebensjahr mit dem besorgten Blick auf die Pegelstände an der Rems. Passiert ist nichts, dafür beutelte gestern ein Stromausfall die Stadt. weiter
KTZV ESSINGEN / Lokalschau

Neue Zuchtanlage?

Überdurchschnittlich gut besucht war die traditionelle Lokalschau des Kleintierzuchtvereins Essingen. Diese war wieder im Gewächshaus von Vereinsmitglied Dieter Stegmeier. weiter
  • 104 Leser
AUSSTELLUNG / "ABC-Bücher für Kinder und andere Menschen" an der PH

Neun nackte Nilpferddamen

Das älteste Alphabet ist mehr als 4000 Jahre alt. Auf Tafeln dargestellt oder in ABC-Büchern illustriert wurde es seit Beginn der Buchdruckkunst. Die Bibliothek und das Fach Deutsch an der Pädagogischen Hochschule Gmünd bitten zu einem Streifzug durch die Welt der Buchstaben. weiter
LUFTVERKEHR / Ende März soll das neue Abfertigungsgebäude in Stuttgart eingeweiht werden

Platz für viel mehr Fluggäste

Nach seinem Rekordergebnis an Fluggästen will der Stuttgarter Flughafen in diesem Jahr weiter zulegen: Das Terminal 3, das derzeit gebaut und voraussichtlich im März eingeweiht wird, soll die Attraktivität und Leistungsfähigkeit des Airports weiter steigern. weiter
KRIMINALITÄT

Schuss aus dem fahrenden Auto

Ein 24-jähriger Mann hat in der Nacht zum Mittwoch in Plieningen nach Polizeiangaben auf seine Ex-Freundin geschossen, als diese mit einer Bekannten im Auto unterwegs war. weiter

SPD

Die Theodor-Heuss-Schule in Herlikofen soll gebaut werden. 1,625 Mio Euro. Mehr Geld für Radwege. 100 000 statt 50 000 Euro. Entnahme aus der Stellplatzrücklage. Die Verwaltung soll mit Kindergartenträgern verhandeln, wie zusätzliche Betreuungsangebote für Kinder zwischen 1 und 3 geschaffen werden können. Die vom Bund bereit gestellten Mittel müssen weiter
MÜLLABFUHR / Entsorger räumt Irritationen ein

Telefon-Aushilfen reichen nicht aus

Dass die feiertagsbedingte Verschiebung der Müllabfuhr und das Fehlen der nötigen Termin-Informationen in Stuttgart zu "Irritationen" bei den betroffenen Bürgern geführt haben, räumt die Stadtverwaltung ein. weiter
ALTERSGENOSSEN

Traditionelles Treffen

Im Gasthof "Lamm" in Eschach feierten die Altersgenossen des Jahrgangs 1927/1928 ihr traditionelles Dreikönigstreffen. Karl Haag aus Holzhausen begrüßte die Altersgenossen und überbrachte herzliche Neujahrsglückwünsche der Auswärtigen. weiter
KAB / Bezirksvorstand fordert den Erhalt der unabhängigen Gewerbeaufsichtsämter

Trennung von Staat und Politik

Ministerpräsident Erwin Teufels anvisierte Verwaltungsreform treibt den hiesigen KAB-Vorstand um. Der will die Gewerbeaufsichtsämter auf jeden Fall erhalten. weiter

TSV Bartholomä sammelt Altpapier

Der TSV Bartholomä ist am Samstag, 17. Januar, auf Tour und sammelt Altpapier. Es wird gebeten, das das Papier am Abfuhrtag ab 8 Uhr windsicher und gut sichtbar am Straßenrand bereit zu stellen. weiter
  • 222 Leser

Umfried-Ausstellung erst morgen

Die Ausstellung über den Friedenskämpfer und Unruhestifter Otto Umfried ist nicht wie angekündigt am heutigen Donnerstag. Sie wird am morgigen Freitag, 16. Dezember, um 20 Uhr im Lorcher Bürgerhaus eröffnet. Interessierte erfahren dabei mehr über das Leben und Werk des Pfarrers, der den herannahenden Ersten Weltkrieg verhindern wollte, für den Friedensnobelpreis weiter

Vom Drehen bis zum Digitalschnitt

Ein Filmseminar gibt's am Samstag und am Sonntag bei der Gmünder VHS. Die Leitung hat Willi Dillschneider, der seit vielen Jahren als Kameramann und Filmemacher besonders im Fernsehbereich tätig ist. Zunächst steht die Kamera im Mittelpunkt. Weiter geht's mit der Dramaturgie. Mit dem digitalen Schnittsystem Casablanca Avio lassen sich schließlich Bildsequenzen weiter

Vorfahrt missachtet

Von der B 29 kommend, bog ein 21-jähriger Autofahrer am Dienstag gegen 17.10 Uhr am Verteiler Ost nach links in Richtung Hussenhofen ab. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer von links kommenden Autofahrerin und es "krachte". Schaden: zirka 4500 Euro. weiter
  • 232 Leser
HAUSHALT / Ortschaftsrat Wißgoldingen berät Etatentwurf für 2004

Wirtschaften mit dem Möglichen

Der Wißgoldinger Ortschaftsrat beschäftigten sich in seiner jüngsten Sitzung mit dem Haushaltsplanentwurf 2004. Ortsvorsteherin Ingrid Banzhaf stufte ihn als einen der am schwierigsten kalkulierbaren Pläne in der Geschichte der Gemeinde ein. weiter

Zuschuss für Schule

124 000 Euro an Zuschuss bekommt Schwäbisch Gmünd vom Bund für die Einrichung einer Ganztagesschule an der Rauchbeinschule. Das Geld ist für den Bau und die Ausstattung einer Multispielanlage gedacht. Diese kostet 138 500 Euro. Dies sagte gestern der SPD-Landtagsabgeordnete Mario Capezzuto. jhs weiter
  • 246 Leser

Regionalsport (9)

HAUSHALT 2004 / Ist das Sportleistungszentrum gewollt und realisierbar?

CDU will klare OB-Aussage

Bis in einer Woche erwartet die CDU-Fraktion im Gemeinderat eine Aussage von Oberbürgermeister Wolfgang Leidig, ob er das Sportleistungszentrum will und ob er dieses für realisierbar hält. Dies forderte die CDU gestern in der Haushaltsdebatte. weiter
SCHACH / Bezirksliga - 2,5:5,5 gegen Heidenheim

Gmünd schwach

Eine schwache Vorstellung mit einer 2,5:5,5-Niederlage gegen das bislang sieglose Team aus Heidenheim in der Schach-Bezirksliga verdarb wohl endgültig die Ambitionen der SGEM Gmünd III auf einen Aufstiegsplatz. weiter
FUSSBALL / Christoph Kunze hat unterschrieben

Neuer für Kette

Seit gestern hat es der FC Normannia Gmünd auch schriftlich: Christoph Kunze hat beim Fußball-Verbandsligisten einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben. Der Defensivspieler von den Stuttgarter Kickers ist ab sofort spielberechtigt. weiter
BADMINTON / 4. Bezirksranglistenturnier in Feuerbach

Sieg für Gschwender Doppel

Beim 4. Bezirksranglistenturnier in Stuttgart-Feuerbach gewannen Andreas Geiger und Fabian Teimel von den TSF Gschwend das Herrendoppel. weiter
FUSSBALL / Hallenturnier

Spraitbach Turniersieger

Der FC Spraitbach gewann das Mitternachtsturnier für Reservemannschaften in der neuen Leinzeller Sporthalle. Im Finale wurde Göggingen bezwungen. weiter
SCHWIMMEN / SV Gmünd schafft die Voraussetzungen, die für die olympischen Spiele in Athen notwendig sind

Vogel: "2004 wär's am leichtesten"

Seit Marion Zoller 1992 war kein Schwimmer des SV Gmünd mehr bei olympischen Spielen. Das soll sich 2004 ändern. Mit Kerstin Vogel und Florian Abele dürfen sich gleich zwei Athleten berechtigte Hoffnungen machen. Nun hat der Verein zwei Partner gefunden, die entsprechende Voraussetzungen schaffen. weiter

Leserbeiträge (1)