Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 28. Januar 2004

anzeigen

Regional (61)

FREIE WALDORFSCHULE / Veranstaltungen im ersten Halbjahr

"Anatevka" im März

Das Musical "Anatevka", die Präsentation der Jahresarbeiten und eine Theateraufführung der zwölften Klasse bilden neben Fachvorträgen und Kursangeboten die Höhepunkte an der Gmünder Freien Waldorfschule im ersten Halbjahr 2004. weiter
KIRCHE / Klarstellungen zu den Plänen für eine Neugestaltung des Altarraums im Gmünder Wahrzeichen

"Das Münster ist nicht in Gefahr"

Selbst wenn der Altar des Heilig-Kreuz-Münsters erneuert wird, bleibt die historische Kulisse dieses Zelebrationsortes erhalten. Darauf weisen die Verantwortlichen des Kirchengemeinderats hin, nachdem Veränderungspläne für Empörung bei Kirchenbesuchern und Gemeindemitgliedern gesorgt haben. weiter
GUGGENMUSIK

"Gassafetza" in Salzburg

Die "Gmendr Gassafetza" nahmen an einem internationalen Guggentreffen in Salzburg teil. Als sie zusammen mit 32 weiteren Guggengruppen in der Mozartstadt ankamen, wussten nur wenige Salzburger, was auf sie zukommen würde. weiter
KULTUR / Morgen beginnt das 3. Stuttgarter Chansonfest

"Schöner lügen" für Frühlingsgefühle

"Schöner lügen": ein schillernder Titel für eine schillernde Veranstaltungsreihe: Morgen beginnt das 3. Stuttgarter Chansonfest. In den drei Spielstätten Theaterhaus, Merlin und Renitenztheater werden bis 27. Februar 24 unterschiedliche Programme an 30 Abenden gezeigt. weiter

"Smile in a Pocket" mit Rock und mehr

Abrocken, aber auch einfühlsame ruhige Nummern, das ist das Erfolgsrezept des Rock-Duos "Smile in a Pocket". Am kommenden Samstag, 31.Januar, spielen Harry Röhrle und Reiner Falow um 20.30 Uhr im "Fäßle". "Smile in a Pocket" spielen Titel, die man selten hört, aber immer hören könnte. Das Beste aus Rock, Oldies, Country und Pop, mit Titeln, die normalerweise weiter
  • 125 Leser

"Tune up" im Hofcafe

Die Folkformation "Tune up" gastiert am 31. Januar um 20 Uhr im Hofcafe in Herdtlinsweiler. Die siebenköpfige Gruppe beeindruckt mit virtuosen und solistischen Einlagen. Die Begeisterung für irische Musik gibt "Tune up" überzeugend an die Zuhörer weiter. In Irland feiern die Musiker Erfolge, auf der Bühne und im CD-Verkauf. Dazu gibt es im Hofcafe typisch weiter
  • 123 Leser

AGV 1961 hat Jahresversammlung

Der Altersgenossenverein 1961 hat am kommenden Freitag, 30. Januar, seine Hauptversammlung. Beginn ist um 20.15 Uhr in der "Kleinen Schweiz". Neben den Wahlen erwartet die Altersgenossen unter anderem ein Jahresrückblick und eine Programmvorschau. weiter
  • 481 Leser

Auto gesucht mit AA-Kennzeichen

Ein bislang unbekannter Autofahrer fuhr am Montag Mittag über die Einfahrt Endersbach-Beinstein auf die B 29, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Von der Einfädelspur lenkte er direkt auf die linke Fahrspur. Die nachfolgende Ford-Escort-Lenkerin musste deshalb stark abbremsen, um einen Unfall zu vermeiden. Der hinter ihr fahrende Daimler-Benz-Fahrer weiter
REALSCHULSEMINAR / Festakt zum 20. Geburtstag am 10. Februar

Bald Zentrum für Didaktik

Seit 1984 gibt es in Gmünd mit dem Staatlichen Realschulseminar einen der jüngeren Sprösslinge im Bildungswesen der Schulstadt. Es hat Impulse gesetzt, wie beispielsweise das Forum Realschulseminar. weiter
GEMEINDERAT / Verwaltungshaushalt nicht ausgeglichen

Bartholomä spart

Der Bartholomäer Gemeinderat verabschiedete in der gestrigen Sitzung einstimmig den Haushaltsplan 2004. Außerdem stand eine Einteilung von Bartholomä in zwei Wahlbezirke bei der kommenden Kommunalwahl zur Debatte. weiter
KRIMINALITÄT / Aus Geldtransporter verschwindet rund eine Million Euro

Beifahrer kommt nicht zurück

Auf dreiste Art hat der Beifahrer eines Geldtransporters im Schorndorfer Teilort Haubersbronn rund eine Million Euro an sich gebracht. Das Sicherheitsunternehmen, bei dem er arbeitete, hat eine Belohnung von 100 000 Euro ausgesetzt. weiter

Beim Ausparken beschädigt

Auf dem Parkplatz eines Warenhauses wurde am 13. Januar zwischen 16.30 und 17 Uhr ein silberner Daihatsu beim Ein- oder Ausparken von einem unbekannten Fahrzeugführer hinten links beschädigt. Der Schaden wird auf rund 1 000 Euro geschätzt. Beim Flüchtigen müsste es sich um ein größeres Fahrzeug wie einen Kombi oder Van handeln. Sachdienliche Hinweise weiter
VORTRAG / Mit grundsätzlichen Reformen will Oswald Metzger dem Staatsbankrott entgegensteuern

Betrugseinladung mit System

"Wohlstand kommt nicht wie Mana vom Himmel", sagt Oswald Metzger, Finanzexperte von Bündnis90/die Grünen. Gestern Abend war der ehemalige Bundestagsabgeordnete auf Einladung der Volkshochschule in Schwäbisch Gmünd und erhob im Prediger "Einspruch wider den organisierten Staatsbankrott". weiter

Bilder von Armin Stutzmann im Staatlichen Schulamt

"ARTikulation auf Baryt" nennt der Künstler Armin Stutzmann seine Ausstellung, die jetzt in den Räumen des Staatlichen Schulamts in der Lessingstraße eröffnet wurde. Bis zum 30. April sind die Arbeiten, vornehmlich Akt- und Portraitbilder, zu sehen. Mit im Bild Schulamtsleiter Wolfgang Schiele (rechts). weiter
  • 449 Leser

BSC-Jugend entdeckt Atlantis im Erlebnisbad

"Entdeckt Atlantis" hieß es für die Jugendabteilung des Bogensport-Clubs Straßdorf. Sieben Jugendliche und vier erwachsene Begleitpersonen machten sich auf nach Neu-Ulm und verbrachten einen herrlichen Tag im dortigen Erlebnisbad. Thermalbereich, Schwimmbecken, Wellenbad, Außenbecken und Wasserrutschen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden ließen die weiter

D a s Thema

VON WOLFGANG FISCHER
Was ist das Thema des Tages? Das Wetter - sicher. Die Praxisgebühr - schon seit Wochen. Aber d a s Thema ist für viele Gmünder noch immer der Ausflug des dreijährigen Jungen, der in der Nacht zum Sonntag auf dem Rehnenhof unbekleidet einen Ausflug startete. Eine Gmünderin, inzwischen im gesetzten Alter, erinnerte sich gestern daran, wie sie im gleichen weiter
OBST- UND GARTENBAU / Bezirksverbandsversammlung und zehnjähriges Bestehen des OGV Eschach

Der Freizeitwert von Rosen und Rettich

Die Feier des zehnjährigen Bestehens des Eschacher Obst- und Gartenbauvereins - verbunden mit der Bezirksverbandsversammlung - in der Gemeindehalle war außerordentlich gut besucht. weiter
OSTERBRUNNEN / 5000 Eier sollen in diesem Jahr den Schechinger Marktplatzbrunnen schmücken

Der Globus auf dem Straußenei

"Wie klein doch die Welt ist", denkt man sich oft. Schechinger Senioren stellen unter Beweis, dass die ganze Welt auf ein einziges Straußenei passt. Allerdings in Miniatur, mit zartem Pinselstrich aufgemalt. weiter
FASCHING

Die Piraten legen los

Die Piraten, Südseemädels und Seeräuber sind wieder los: Der traditionelle Piratenfasching der Lauterner Jugendinitiative (JiL) steigt am Samstag, 31. Januar. weiter

Drei Autos beschädigt

Durch Fußtritte beschädigte ein Unbekannter am Sonntag, zwischen 1 und 11 Uhr an einem BMW auf dem Parkplatz in der Gaildorfer Straße beide Außenspiegel. Beschädigt wurde auch ein Polo in der Leinstraße/Fröhlich-Straße. Zwischen Freitag und Sonntag, demolierte ein Unbekannter in der Gaildorfer Straße den rechten Außenspiegel eines geparkten Volvo. Es weiter

DRK-Ortsverein Schwäbischer Wald ehrt Mitglieder

Mitglieder des DRK-Ortsvereins Schwäbischer Wald trafen sich in Durlangen. Dabei sprachen der Vorsitzende des Ortsvereins, der Ruppertshofener Bürgermeister Thomas Dörr, sowie der Kreisvorsitzende, Dr. Reinhard Kuhnert. Es folgten Berichte der Vorstandsmitglieder. Anschließend standen Neuwahlen und Ehrungen auf dem Programm. Das Bild zeigt die Geehrten weiter
  • 135 Leser
LANDESWETTBEWERB MATHEMATIK / Frederic Condin ist Dritter

Ein Buch errechnet

Frederic Condin holte beim 17. Landeswettbewerb Mathematik einen dritten Preis. Neben einem Buchpreis und einer Urkunde gab's für den Zehntklässler des Scheffold-Gymnasiums auch Anerkennung von Schulleiter Reinhold Müller. Immerhin nahmen 514 Jugendliche an dem Wettbewerb teil. weiter
KONZERT

Ein Künstler an der Orgel

Der renommierte Musiker Tobias Horn gastiert am Samstag in der Alfdorfer Stephanuskirche. Der Künstler hat bereits mehrere Auszeichnungen errungen. weiter

Eiszeit im Haselbachtal

Seit Generationen bewirtschaftet die Familie Weber das Anwesen der Maierhofer Sägmühle im Haselbachtal. So auch der gelernte Modellbauer Kurt Weber, der alljährlich dafür sorgt, dass die viel bewunderte Eispyramide Gestalt annimmt. Bei Minustemperaturen lässt Kurt Weber Quellwasser über sein Holzgerüst fließen und Eiszapfen wachsen zu einer Pyramide weiter
  • 710 Leser
FRANZISKUS GRUNDSCHULE / Unterrichtsbeginn im neuen Schuljahr

Erste Klasse startet im September

Die Franziskus Grundschule wird im neuen Schuljahr mit der ersten Grundschulklasse beginnen. "Das ehemalige Schulgebäude, in dem zuletzt das Kolping Bildungszentrum untergebracht war, wird bis zu den Sommerferien renoviert", sagt Hans-Peter Frey, Schulleiter der neuen Schule. weiter
  • 1571 Leser

Fahrzeug aufgebrochen

Ein auf dem Parkplatz beim ehemaligen Hortengebäude abgestellter roter VW Golf wurde in der Nacht zum Sonntag von einem Unbekannten aufgebrochen. Aus dem Fahrzeug wurde ein eingebautes Radio mit CD-Player im Wert von 480 Euro entwendet, aus dem abgeschlossenen Handschuhfach konnte der Täter das Bedienteil des Radios entwenden. Der Schaden beträgt 500Euro. weiter
  • 122 Leser
FASCHINGSSAISON

Fasnetgesellschaft in Startposition

Die Vorbereitungen für die Veranstaltungen der Lorcher Fasnetgesellschaft sind weitgehend abgeschlossen. Müssen sie auch, denn am Freitag geht's richtig zur Sache: mit dem Aufstellen des Narrenbaums. weiter

Fleißige Durlanger Blutspender geehrt

Die Gemeinde Durlangen ehrte gestern von Durlangen, Zimmerbach und Tanau, die im vergangenen Jahr zum zehnten Mal oder gar zum 25 Mal Blut gespendet haben. Für diese Vorbildliche Leistung wurden diesen Spendern die Blutspender-Ehrennadel des Deutschen Roten Kreuzes verliehen. Zehn Mal spendeten Nurettin Akkanis, Renate Förstner, Heike Hinderberger, weiter
  • 166 Leser

Flexibler Raum für die Friedensschule

Eine wesentlich bessere Raumausnutzung verspricht sich die Rektorin der Friedensschule, Daniela Maschka-Dengler, vom Einbau einer flexiblen Trennwand zwischen Musiksaal und Ganztagsschule. Stadträtin Susanne Lutz (Grüne) hat in einer Anfrage im Gemeinderat darauf aufmerksam gemacht. Damit stehe ein größerer Raum für bis zu 120 Personen zur Verfügung, weiter
GT-INTERVIEW / OB Wolfgang Leidig zu Gmünds Finanzen

Gartenschau als Chance

Viele Pläne, leere Kassen: VHS-Umzug, Schulumbau in Herlikofen, Kornhaus-Umbau, Landesgartenschau. Was kann Gmünd sich noch leisten - GT-Redakteur Michael Länge fragte OB Wolfgang Leidig. weiter
BAUAUSSCHUSS

Handwerker-Rat beachten

Die Farbe läuft die Wand herunter und der Putz bröckelt. 38 000 Euro hat die Stadt Heubach jetzt für die Sanierung der Schlossfassade zur Verfügung. Zudem stellt die Firma Baumann GmbH für ein Jahr kostenlos ein Gerüst zur Verfügung. weiter

Handy-Dummys gestohlen

Ein unbekannter Täter entwendete am Montag gegen 18 Uhr aus einem Geschäft in der Bocksgasse fünf Handy-Dummys der Marke Nokia, sowie einen Schlüsselbund für die Ausstellungsvitrinen. Die Dummys unterscheiden sich nicht von Originalhandys, sind aber funktionsuntüchtig. Der Gesamtschaden beträgt 300 Euro. Der Täter, der in Richtung Bahnhof flüchtete, weiter
  • 107 Leser

Heute 70 Jahre alt

Anton Wiedmann aus Holzhausen feiert am heutigen Mittwoch bei bester Gesundheit im Kreise seiner Familie seinen 70. Geburtstag. Als der gelernte Wagner Ende der 60er Jahre das Anwesen seines Vaters übernahm, war sein Beruf eigentlich nicht mehr gefragt. Die Veränderungen der Zeit haben das Wagnerhandwerk auslaufen lassen. Er entschloss sich deshalb, weiter

Heute Karlefest in Heubach

Wie jedes Jahr treffen sich heute, am 28. Januar die Karles, Karlheinzs, Karolinas, Karlas in Heubach zum traditionellen Karlefest. Alle Karle und ihre Namensvettern aus der Region sind aufgerufen, diese über 100-jährige Tradition fortzuführen. Das Fest, bei dem auch viel gesungen wird, beginnt heute Abend um 18 Uhr im Heubacher Gasthof "Rößle". weiter
  • 104 Leser

Hinweistafel beschädigt

Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte auf Höhe des Leonhardsfriedhofes ein Hinweistransparent für Gmünder Veranstaltungen und verursachte einen Schaden von 350 Euro. Nach den an der Unfallstelle aufgefundenen Fahrzeugteilen des Verursachers handelt es sich vermutlich um einen VW Passat der Modellreihe 1994 bis 1997. Hinweise erbittet die Gmünder weiter
  • 109 Leser
SCHULE / Laubenhartschule hat Förderverein

Idee aufgeschnappt

In Bartholomä gibt es jetzt einen Schulförderverein. Abgeguckt haben sich die Bartholomäer dies vom Förderverein der Gingener Hauptschule. Der hat sein Konzept schon an drei Schulen vorgestellt. weiter
FISCHEREIVEREIN UNTERGRÖNINGEN / Hauptverasmmlung mit Ehrungen

Jugendgruppe hat Zuwachs

Auf ein erfolgreiches Vereinsjahr blickte der Fischereiverein Untergröningen bei seiner Hauptversammlung zurück. Als Höhepunkt des vergangenen Jahres nannte Vorsitzender Thorsten Benditt die 80-Jahrfeier mit der Einweihung der neuen Hütte in der Lohmühle. weiter

Kandidatengespräch der offenen SPD-Liste

Bei der Kommunalwahl am 13. Juni will der Heubacher SPD-Ortsverein mit einer offenen Liste aus Parteimitgliedern und unabhängigen Kandidaten antreten. Angefragt seien unabhängige Bürger aus Heubach und Lautern, Buch und Beuren, "die uneigennützig und verantwortungsbewusst die Interessen der gesamten Bevölkerung vertreten und das Gemeinwohl der Stadt weiter
SPENDE / Der Bundestagsabgeordnete Christian Lange besucht St. Elisabeth

Keine Post für eine neue Küche

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange hat sich in der Schwäbisch Gmünder Begegnungsstätte St. Elisabeth über die Situation wohnungsloser Menschen informiert. weiter

Kinderbedarfsbörse in Abtsgmünd

Am Samstag, 13. März veranstaltet der Katholische Kindergarten Abtsgmünd im Ausaal der Kochertalmetropole Abtsgmünd in der Zeit von 13.30 Uhr bis 16 Uhr eine Kinderbedarfsbörse. In dieser Zeit findet auch ein Verkauf von Kaffee und Kuchen statt. Tischreservierung unter Tel.: (07366) 4066und (07366) 2595. weiter
  • 2296 Leser

Kirche und Staat heute

Ein theologisches Abendgespräch findet am Donnerstag, 29. Januar um 19 Uhr im Augustinusgemeindehaus statt. Referent und Gesprächspartner ist Pfarrer Thomas Österle aus Schorndorf. Sein Thema lautet "Kirche und Staat - eine Verhältnisbestimmung". Dabei gehte es auch um andere Länder und andere Religionsgemeinschaften. Die Veranstaltung endet gegen 21 weiter
  • 116 Leser
ORGANSPENDE / Fachmann zu lebensrettender Maßnahme

Leben bewahren

Zum Vortrag "Organspenden bewahren Leben, vielleicht Ihr eigenes" referierte Martin Kalus bei den Landfrauen in Maitis. Die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem DRK Maitis sowie dem Krankenpflegeverein Hohenstaufen lockte zahlreiche Interessierte an. weiter
PLANUNG

Lebensmittelmarkt in Brainkofen?

Der Igginger Gemeinderat stellte die Weichen für weitere Gewerbefläche im Teilort Brainkofen. Bürgermeister Klemens Stöckle informierte, dass auch ein Lebensmittelhändler angeklopft habe. weiter
SCHULUNGSZENTRUM

Mehr Kurse für Diabetiker

An der Spitze des Diabetes-Schulungs-Zentrums (DSZ) Schwäbisch Gmünd hat es einen Wechsel gegeben: Der Böbinger Arzt Dr. Gunter Kaiser löste Dr. Wolfgang Schienle ab, der dieses Amt abgegeben hatte. Die Zahl der Schulungskurse für Diabetiker soll weiter gesteigert werden. weiter
CHINA / Die Leidenschaft des Lorchers Klaus Autenrieth

Mission wird Passion

Für den Lorcher Klaus Autenrieth sind die deutsch-chinesischen Beziehungen eine Herzensangelegenheit. Er knüpfte Verbindungen über die Kirche und über einen Förderverein für die Deutsch-Chinesische Freundschaft. Sein jüngstes Kind: ein Chinesisch-Sprachkurs an der Volkshochschule. weiter
RADFAHRER-VEREIN / Mitglieder brauchen neue Kräfte für intensive Vereinsarbeit

Mit sportlicher Entwicklung Schritt halten

Der Vorsitzende des Radfahrer-Vereins, Ralf Ehret, eröffnete die mäßig besuchte Mitgliederversammlung. Sein erster Punkt war die Frage: "Kann die Organisation des Vereins mit der sportlichen Entwicklung mithalten?" Sein Fazit: uneingeschränkt nein. weiter
KONZERT

Mit Volldampf bei den Proben

Der Gesangverein Rehnenhof veranstaltet am 15. Mai im Prediger unter der Leitung seines neuen Dirigenten Bernd Büttner ein Frühjahrskonzert. Mitwirken werden bekannte Solisten aus dem hiesigen Raum. Mit dabei der junge Chor "voice net". weiter

Musikalische Reise vom Barock ins Heute

Das Evangelische Seminar Maulbronn gastiert am Freitag, 6. Februar, um 19 Uhr in der Alfdorfer Stephanuskirche. Die Besucher erwartet ein Konzert mit Chor und Orchester. Unter dem Motto "If you're happy" gibt es eine musikalische Reise von der Barockzeit bis zur Gegenwart. Kantaten, Kammermusik und Kurioses kommen ebenso zu Gehör wie sakrale Musik, weiter
LIEDERKRANZ MÖGGLINGEN / Zahlreiche Ernennungen zu Ehrensängern bei der Mitgliederversammlung

Schultes dankt für Gesang und Musik im Dorf

Die Vorsitzende Petra Barth schaute bei der Mitgliederversammlung des Mögglinger Liederkranzes auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Sie ging auf Besonderheiten bei den drei Chören, dem Kinderchor, dem Jungen Chor "Good Voices" und dem Gemischtem Chor ein. weiter

Selbsthilfegruppe für Anfallskranke

Die Selbsthilfegruppe für Anfallskranke trifft sich am heutigen Mittwoch um 19 Uhr im Gasthaus "Weißer Ochsen" in Schwäbisch Gmünd. Vorsitzender Klaus Meyer wird das Jahresprogramm, darunter sind auch verschiedene Seminare, vorstellen. weiter
  • 242 Leser

Spende an die Aktion Sterntaler

Eigentlich sind sie die Vertreterinnen ihrer Organisationen im Arbeitskreis Weltkindertag, aber bei der Übergabe einer Spende für die Aktion Sterntaler an Martina Herdeg vom Verein Lebenshilfe waren alle ganz privat mit dem Herzen und einer kleinen Geldspende dabei. Auf unserem Foto sind (vorne von links) Marita Nubert, Sanja Zeller, Martina Herdeg weiter
  • 192 Leser
SPD / Kommunalpolitiker besuchen ZF Lenksysteme

Tunnel notwendig

Die aktuelle Situation und die wirtschaftlichen Perspektiven standen im Zentrum des Interesses für den Besuch der Gmünder SPD und der Gemeinderatsfraktion bei der ZF Lenksysteme GmbH in Gmünd. weiter
AUSSTELLUNG / Otto Umfrid im Lorcher Bürgerhaus

Verhinderter Nobelpreisträger

Noch bis zum Sonntag ist im Lorcher Bürgerhaus eine Ausstellung über den Pfarrer Otto Umfrid zu sehen. Sie dokumentiert das Leben eines Friedenskämpfers. weiter
KLINIKEN / Gipfelgespräch nach Aufregung

Wogen geglättet

Er habe nicht die Absicht gehabt, sich in die Diskussion um die Neuordnung der Kliniken im Rems-Murr-Kreis einzumischen. Das sagte Stuttgarts Oberbürgermeister Wolfgang Schuster, nachdem seine Vorschläge zum Thema für viel Wirbel gesorgt hatten. weiter
BAUAUSSCHUSS / Stadt macht Weg frei für Sanierung des Blockturmes

Zuerst der Personenschutz

Wegen "erheblicher brandschutztechnischer Mängel" im Heubacher Blockturm kann eine Jugendgruppe der evangelischen Kirche das altehrwürdige Gemäuer derzeit nicht nutzen. Gestern beschloss der Bauausschuss, dass das Problem angegangen wird. weiter

Zukunft des Sessellifts im Ortschaftsrat

Eine Informationsrunde zum Tourismus-Konzept für Degenfeld, inklusive Zukunft der Sesselbahn, gibt es bei der Sitzung des Ortschaftsrates am Dienstag, 3. Februar, um 19 Uhr im Bezirksamt. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse und Uli Schoell von der Vereinigten Skizunft werden anwesend sein. Weiter bespricht der Rat die Verwendung der Mittel zur Ortsverschönerung weiter

Regionalsport (11)

SKISPRINGEN / Internationales Springen von der großen Degenfelder Schanze am kommenden Sonntag steht

4500 Zuschauer werden erwartet

Rund 4500 Wintersportfans zog es im vergangenen Jahr zum internationalen Schanzenspringen nach Degenfeld. Am kommenden Sonntag sollen es wieder so viele sein. weiter
GAUTURNTAG / Rainer Brechtken in Göggingen

Bilanz ziehen

30 Jahre existiert der Turngau Ostwürttemberg. Nicht nur Anlass, um ein Resümee zu ziehen, sondern auch die zukünftige Entwicklung im Breitensport zu reflektieren. Dies soll beim Gauturntag am kommenden Samstag in der Gögginger Gemeindehalle geschehen. weiter
SCHIESSEN / Kreisligen - Luftgewehr

Entscheidungen

In der Kreisoberliga spitzt sich das Duell zwischen Wißgoldingen und Leinzell zu. Waldstetten III hat in der A I die besten Titelchancen, während in der A II Waldstetten IV und Lindach II favorisiert sind. weiter
RADBALL / Bezirksliga

Gmünd I auf Platz drei

In Reichenbach/Fils fand der sechste Spieltag der Radball Bezirksliga statt. Gmünd I mit Lamla/Friedrich steht nun auf einem Aufstiegsplatz. weiter
HANDBALL / Bezirksliga - Wißgoldingen verliert 25:28

Kampfgeist wird nicht belohnt

Der TV Wißgoldingen verlor das Bezirksliga-Spiel beim TV Uhingen mit 25:28 Toren. Trotz viel Kampf und Einsatz konnten keine Punkte ergattert werden. weiter
SCHWIMMEN / Hartmut Blume "Kiebitz" beim Training von Franziska van Almsick in Berlin

Keine Geheimnisse entlockt

Statt nach dem Kurzbahn-Weltcup in Berlin wieder gen Remstal zu fahren, verlängerte Hartmut Blume seinen Aufenthalt. Der Trainer des SV Gmünd war zu Gast bei der SG Berlin-Neukölln, dem Klub von Schwimm-Star Franziska van Almsick. weiter
SCHIESSEN / Verbandsliga - Göggingen mit Niederlage

Keinerlei Chance

Der SV Göggingen beendet die Verbandsligarunde mit einer 1:4-Niederlage gegen die SG Geislingen/Steige und wird Sechster. weiter
SKISPRINGEN / Deutschland-Pokal in Rastbüchl

Kevin Horlacher Dritter

Beim Deutschland-Pokal in Rastbüchl überzeugte Kevin Horlacher vom SC Degenfeld mit einem dritten Platz. Vereinskamerad Bernd Heinzmann wurde bei den Herren Fünfter. weiter
FUSSBALL / Jugend - Endrunden um die Bezirks-Hallenmeisterschaft der C-, D- und E-Juniorenmannschaften

Normannia bleibt erste Adresse

In Heubach, Hüttlingen und Wasseralfingen wurden die Endrunden um die Bezirksmeisterschaft und die Qualifikation für die Württembergische Hallenmeisterschaft, den WFV-Junior-Cup ausgetragen. Überragender Verein war die Normannia aus Gmünd. weiter
SCHIESSEN / Luftpistole - SV Straßdorf ist Meister der Bezirksoberliga

Spannung zum Abschluss garantiert

Der SV Straßdorf steht als Meister der Bezirksoberliga Mittelschwaben fest. In der Bezirksliga Gruppe West führt derzeit der SV Süßen. Lauchheim und die SK Aalen-Neßlau sind in der Gruppe Ost punktgleich. weiter

Leserbeiträge (5)

"Lieber einen ehrlichen Feind"

Zu: "Bush bekräftigt Führungsrolle": Nun ist die Katze also aus dem Sack. Der amerikanische Präsident zeigt offen, dass für ihn Einrichtungen wie Uno, Nato und Weltsicherheitsrat nur Kaspertheater sind. Wörtlich sagte er: Washington werde andere Länder niemals bei seinen Entscheidungen um Erlaubnis fragen, die Welt wandle sich Dank Amerika zu einer weiter
  • 628 Leser

Bemessungsgrenze endlich aufheben

Thema: Gesundheitsreform Dass unsere Krankenkassen zurzeit sehr in einer finanziellen Krise stecken, ist unbestritten. Dass von Seiten der Regierung diesbezüglich etwas geschehen muss, ebenfalls. Warum hat man nicht schon vor Jahren die Bemessungsgrenzen aufgehoben, wie es vorgeschlagen wurde? Dann wäre von jedem Cent Verdienst-Beitrag entrichtet worden. weiter
  • 590 Leser

Bush leidet an Größenwahn

Zu: "Bush bekräftigt Führungsrolle": Seine Rede an die Nation bezeugt wieder den Allmachtsanspruch der USA. Dass sich die Welt dank amerikanischer Führung zum Besseren gewandelt hat, ist eine glatte Lüge. Im Gegenteil: Durch die aggressive Politik ist die Welt unsicherer geworden. Der Terrorismus wird sich weltweit ausbreiten. Der Verteidiger von Saddam weiter
  • 586 Leser

Deutsche Politik braucht Biss

Zur Gesundheitsreform Gesundheitsreform. Wenn ich dieses Wort schon höre, kommt mir ein Grausen. Was soll da reformiert worden sein? Die Versicherungsnehmer zahlen Praxisgebühr, höhere Anteile an Brillen, Zahnarztkosten, Fahrtkosten etc. Wir zahlen mehr und bekommen weniger. Eine tolle Reform ist das! Wo bleibt eine Reform der Arzneimittelkosten? Warum weiter
  • 664 Leser

Manche Menschen sind "gleicher"

Zu: Land spart an Krankenbeihilfe CDU-Fraktionschef Öttinger sprach bei der Klausurtagung von einer Anpassung der Behandlungsleistung für Beamte angesichts der Einschränkungen für gesetzlich versicherte im Zuge der Gesundheitsreform. Es könnten somit 32 Millionen Euro eingespart werden. Allerdings können sich die Herren Beamten für die verloren gegangenen weiter
  • 637 Leser