Artikel-Übersicht vom Dienstag, 17. Februar 2004

anzeigen

Regional (50)

Beim Stammtisch der "Gmünder in Europa" heute ab 17 Uhr im Straßdorfer Hasenheim werden wichtige Themen besprochen. Heute Plus-1-Treff Der nächste Plus-1-Treff im Fortbildungsraum des Margaritenhospitals, ein zwangloser Info-Treff für werdende Eltern, beginnt heute um 20 Uhr. Ein Blick in Kreißsäle ist ebenso möglich wie Gespräche mit Ärzten, Hebammen weiter
Heute ist es soweit: Der von vielen Müttern und Frauen (aber auch Männern) erwartete Faschingsabend des Katholischen Müttervereins steigt im großen Saal des Predigers. Unter dem Motto "Eine Reise mit Pfiff auf dem Faschingstraumschiff" werden alle Aktiven mit Präses Johannes Waldenmaier, Margit Klaus und Ernst Kittel wieder mit Tänzen, Büttenreden und weiter
Mit "Good Life", den Gmendr Gassafetza und der Prinzengarde Untergröningen feiert der TV Heuchlingen am Rosenmontag. Kartenvorverkauf bei Edeka Mezger und Maler Waidmann in Heuchlingen. Weiberfasching in Böbingen Unter dem Motto "venezianischer Karneval" veranstaltet der SGV Oberböbingen am 19. Februar seinen Weiberfasching. Beginn ist um 20 Uhr in weiter
Auch in diesem Jahr muss am Gumpendonnerstag erneut mit einem Sturm auf das Untergröninger Rathaus gerechnet werden. Am Gumpendonnerstag, 19. Februar, wollen die Untergröninger Schlosshexen gemeinsam mit Elferrat und Garde den "Rathauspalast" einnehmen. Gestürmt wird ab 14.30 Uhr. Friedensgebet in Mutlangen Die evangelische Kirchengemeinde Lindach-Mutlangen weiter
Ein unbekannter Täter hat zwischen Samstag und Sonntag von einem Mercedes, der in der Bettringer Oderstraße abgestellt worden war, alle vier Radkappen im Wert von rund 60 Euro entwendet. Hinweise bitte an das hiesige Polizeirevier. weiter
  • 247 Leser
Nachdem er ein Fenster eingeschlagen hatte, stieg ein unbekannter Täter in der Nacht zum Sonntag in eine Mangel- und Bügelstube in der Gmünder Straße ein und entwendete aus zwei Kassen rund 110 Euro Bargeld. Täterhinweise nimmt das Gmünder Polizeirevier entgegen. weiter
  • 150 Leser
Gewaltsam drang ein unbekannter Täter am Samstag zwischen 18 und 20.45 Uhr in ein Wohnhaus im Thujaweg ein, wo er sämtliche Räumlichkeiten durchsuchte und ein Laptop, zwei Handys, eine Videokamera, Bargeld und Schmuck im Wert von rund 4600 Euro entwendete. Hinweise auf den Täter, der einen Schaden von etwa 1000 Euro verursachte, erbittet der Polizeiposten weiter
Die Gmünder Straße in Gschwend befuhr ein 17-jähriger Traktor-Fahrer am Sonntag gegen 13.05 Uhr ortsauswärts. Als er nach links in die Buschbergstraße abbog, kam es zum Zusammenstoß mit einer nachfolgenden Autofahrerin, die den Traktor überholen wollte. Nach Angaben der Pkw-Fahrerin hatte der Traktor-Fahrer nicht den linken Blinker betätigt, was von weiter
Zu spät bemerkte am Montag gegen 7.30 Uhr ein Bus-Fahrer in Gmünd, dass ein vor ihm fahrender Daimler-Lenker in Höhe des Dreifaltigkeitsfriedhofes verkehrsbedingt anhalten musste. Trotz Ausweichmanöver kam es zu einer Kollision. Beim Unfall wurde der Fahrer des Autos und ein mitfahrendes Kind leicht verletzt. Der Bus war auf einer Leerfahrt. Es entstand weiter

"Wärmendes" Feuer gerät außer Kontrolle

Fahrlässige Brandstiftung ist ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei zufolge die Ursache eines Feuers, das gestern Morgen im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses im Stuttgarter Osten ausgebrochen war. Ein 25 Jahre alter Mann erlitt eine Rauchgasvergiftung und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Das gesamte Dachgeschoss stand in Flammen, weiter
GEMEINDERAT / Grüne kontern CDU-Chef

"Zu viel versprochen"

Wer ist der Urheber des Sportleistungszentrums? darüber kommt es nun zum Streit zwischen den Gemeinderatsfraktionen von CDU und Bündnis 90/Die Grünen. weiter
JUGENDGEMEINDERAT / Wahlen und erste Abstimmung standen im Mittelpunkt - Projekt "Freiheit heißt ohne" vorgestellt

400 Ostälbler sterben durch Nikotin

Mit zehn von 19 Stimmen wurde Marius Nuding, Auszubildender im Sozialamt der Stadt, als Vorsitzender des Jugendgemeinderates gewählt. Mit Engagement stellten sich die Jugendräte auch für andere Ämter zur Verfügung. Auch ein wichtiges Thema: die Suchtprävention. weiter
KAB BARGAU / 28. Generalversammlung: Katholische Arbeitnehmer-Bewegung hat umfangreiche Aufgaben zu bewältigen

7000 Euro Spenden für Hilfsbedürftige

Bildungsarbeit in der Betriebs- und Arbeitswelt, attraktive Veranstaltungen anbieten und sozial Schwächere unterstützen. Das sind die Aufgaben der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Bargau, wie bei der Generalversammlung deutlich wurde. weiter
SOZIALES / Trotz vermehrter Platzverweise gegen prügelnde Ehemänner in Stuttgart

Andrang aufs Frauenhaus steigt unerwartet

Immer mehr Frauen suchen eine Unterbringungsmöglichkeit im Stuttgarter Frauenhaus. Der Anstieg dieser Zahl kommt für den Träger des Hauses, die Stadtverwaltung Stuttgart, unerwartet. weiter
  • 100 Leser
IMMOBILIEN / Das Altenheim "Mutlanger Forst" ist Gegenstand einer Zwangsversteigerung am 2. April

Auch menschliche Sorgen unterm Hammer

Eine Immobilie, wie sie am 2. April im Gmünder Amtsgericht zwangsversteigert wird, hängt nicht alle Tage am Schwarzen Brett des Gerichts aus: Weite Teile des Altenheims "Mutlanger Forst" kommen unter den Hammer. Während bei den Bewohnern schon Sorgen über die Zukunft umgehen, setzt Mutlangens Bürgermeister Peter Seyfried auf eine Fortsetzung der heutigen weiter

Baumschnitt für den Durchblick

Kleinholz machten gestern die städtischen Mitarbeiter entlang der Oberbettringer Straße. Damit die Autofahrer auch im Sommer noch die Straße vor lauter Bäumen sehen, müssen sie noch bis Mittwoch Behinderungen in Kauf nehmen - oder stattdessen die Buchauffahrt nehmen. weiter
  • 233 Leser
MÄRCHEN / In der Landesbibliothek

Das Hutzelmännlein im Blick

Die Geschichte des Hutzelmännleins, einer der bekanntesten Märchenfiguren aus dem württembergischen Raum, soll in einer Ausstellung in Stuttgart unter die Lupe genommen werden. weiter

Das Leintal ruft die Narren

Der traditionelle Faschingsball des Liederkranzes Täferrot steigt am Freitag, 20. Februar, um 20 Uhr in der Gemeindehalle. Unter dem Motto "Das Leintal ruft zum Fasching" geht's ins Vergnügen. Für Stimmung sorgen "Limes Liner", Guggenmusik "Überdruck" und die Gmünder Prinzengarde. Kostümierte nehmen an einer Prämierung teil. Am Sonntag, 22. Februar, weiter

Das Luder von Lautern und der Nachtwächter begeistern

Ob Harrieta, das Luder von Lautern, (Harald Hettler) oder der Nachtwächter (Ortsvorsteher Bernhard Deininger). Vielmals hieß es "Radi! - Radau!" beim Lauterner Sportlerfasching (diese Zeitung berichtete). Zum ersten Mal trat dieses Jahr eine Kindergarde mit verschiedenen gut einstudierten Tänzen auf, ehe die hübschen Mädels von der Prinzengarde ihre weiter

Defekte Elektrik löst Brand aus

Ein technischer Defekt in der Elektroinstallation habe den Wohnhausbrand am Samstag in der Rinderbachergasse ausgelöst. Das teilte die Kriminalpolizei gestern mit, nachdem ein Sachverständiger den Brandort begutachtet hatte. In dem Haus hatte es vor nicht allzulanger Zeit schon einmal gebrannt. weiter
  • 252 Leser
DISKUSSIONSRUNDE

Den Frieden züchten?

Als Peter Sloterdijk in der berühmt-berüchtigten Ellmauer Rede laut darüber nachdachte, ob nicht die gentechnische Veränderung des Menschen doch eine Zukunftsperspektive darstellt, ob sich nicht Kriege, Hass und Missgunst durch die Erzeugung einer friedlichen Menschenrasse vermeiden ließen, ging ein Aufschrei durch den Blätterwald. Heute, mehr als drei weiter
WUNSCH / Gschwend will Förster vor Ort behalten

Der letzte Zipfel

Eine Auswirkung der Verwaltungsreform: Das Gschwender Forstamt soll geschlossen, soll ins Landratsamt eingegliedert werden. "Wir haben die größte Waldfläche im Kreis", zeigte nicht nur Gemeinderat Walter Schober großes Unverständnis für die geplante Schließung und machte klar: "Wir brauchen die Fachleute vor Ort." weiter

Der Mutlanger Bürgerking und ein wahrer Superstar

Hoch her ging es dieses Jahr wieder beim Faschingsball der Feuerwehr Mutlangen in der komplett ausverkauften Gemeindehalle. Bürgermeister Seyfried wurde von den Feuerwehr-Frauen zum "Burger-King" gekrönt (linkes Bild). Klaus und Peter Vogel räsonierten á la "Hannes und der Bürgermeister" (rechtes Bild) über die Niederungen der Mutlanger Kommunalpolitik. weiter

Die Leidenschaft der Liebe

Die Theater-AG des Gymnasiums und der Realschule Lorch präsentiert am morgigen Mittwoch, 18. Februar, um 19.30 Uhr in der Aula des Gymnasiums eine Revue zum Thema "Liebe - eine Leidenschaft?!". Texte von William Shakespeare und Elfriede Jelinek, Tanz und Gesang entführen in die große, unberechenbare Welt der Liebe. Einlass zu dieser Veranstaltung ist weiter
GUTEN MORGEN

Die Posaune

Verwechslungen gab's schon immer. Sie ziehen sich beispielsweise durch die Literatur wie ein roter Faden. Jener Romeo sagte schon in Charles Dickens' berühmtem Drama Asterix und Kleopatra (oder war das William Shakespeares Romeo und Julia), wie auch immer, jener Romeo sagte also zu seiner Julia, hmmmh, vielleicht aber sagte es auch die Julia zum Romeo, weiter
ÄRZTEFORUM / Aktionsreihe "Männergesundheit" - Morgen Vortrag

Die Prostata steht im Blickpunkt

Das Ärzteforum Gesundheit Schwäbisch Gmünd hat sich zum Ziel gesetzt, das Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung zu stärken. Da insbesondere Männer die kostenlosen Vorsorgeuntersuchungen nur zu etwa 15 Prozent nutzen, gilt ihnen die Aktionsreihe "Männergesundheit". weiter
KOLPINGSFAMILIE / Vortrag zum Thema "Patient Gesundheit"

Die teuflische Spirale

Die Kolpingsfamilie hatte in den Festsaal des Franziskaners eingeladen. Die Zukunft der sozialen Krankenversicherung beleuchtete unter dem Thema "Patient Gesundheit" Annette Widmann-Mauz (MdB), die gesundheitspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, die auch Mitglied der "Herzog-Kommission" war. weiter
  • 1762 Leser

Fasching für kleine Gögginger

Beim Kinderfasching können kleine Narren sich am kommenden Sonntag, 22. Februar, in der Gögginger Gemeindehalle austoben. Die Burgstuhlhexen haben ein umfangreiches Programm geplant und bieten zudem eine Tombola an. Mit verschiedenen Spielen unterhalten die Hexen die kleinen Besucher. Für Musik und Stimmung sorgen DJ Vroni, die Untergröninger Garde weiter
  • 102 Leser
HUNDESPORT / Verein der Hundefreunde Lorch bei Ausbildung und Turniersport im Aufwind

Frank Lemke neuer Mann an der Spitze

Der Vorsitzende der Lorcher Hundefreunde (VdH), Ulrich Didszus, blickte bei der Hauptversammlung auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück. Die Versammlung wählte Frank Lemke zu seinem Nachfolger. weiter
ALBVEREIN / Hauptversammlung der Untergröninger Ortsgruppe

Genuss mit Wohlfühlfaktor

"Wandern ist wieder zum Genuss mit Wohlfühlfaktor geworden", sagte Vertrauensmann Horst Schürger bei der Hauptversammlung. An den von der Untergröninger Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins angebotenen zwölf Wanderungen nahmen 386 Personen teil. weiter
FLIEGERGRUPPE SCHWÄBISCH GMÜND / Norbert Ladenburger leitet neues Projekt

Gmünder bauen doppelsitzigen Doppeldecker

Einen Traum vom Fliegen erfüllen sich zurzeit Norbert Ladenburger und seine Freunde von der Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd. In Handarbeit bauen sie einen Doppeldecker. Der 400-PS-Flieger soll sich im Sommer erstmals in die Lüfte erheben und für Kunstflug geeignet sein. weiter

Grüße aus Bethlehem

Einer Kindergruppe des Jugendraums Straßdorf konnten dieser Tage Grüße aus Bethlehem übergeben werden. Die Straßdorfer Kindergruppe hatte den ganzen November Weihnachtsschmuck für den "1st travelling Christmastree" in Bethlehem gebastelt und Weihnachtsgrüsse aus Straßdorf in Schwäbisch Gmünds Partnerstadt geschickt. Initiiert wurde diese Aktion von weiter
  • 114 Leser

Gute Laune im Seniorenzentrum St. Anna

Das Unterhaltungstrio "Lachgas" hat am Samstagnachmittag in der Begegnungsstätte des Seniorenzentrums St. Anna Bewohner und Gäste auf den Fasching eingestimmt. Die Musikauswahl war gelungen, Tanzmusik und volkstümliche Weisen brachten den Anwesenden offensichtlich viel Freude. "Ich habe in den letzten zwei Stunden meine starken Schmerzen fast vergessen", weiter
HANDEL / "motor & velo" bezieht ehemalige Autowerkstatt an der Gmünder Straße

Heubachs gutes Umfeld

Mehr Platz und eine viel bessere Lage: Das sind für Inhaber Bernd Glock die Gründe, warum er mit seinem Fachgeschäft "motor & velo" umzieht. Jedoch nicht aus Heubach weg: Er bleibt in der Rosensteinstadt. weiter
SPD-ORTSVEREIN HERLIKOFEN / Mitgliederversammlung

Kandidaten nominiert

Die Nominierung der Kandidaten für die Kommunalwahlen im Juni und ein Bericht über die Haushaltsdebatte im Gemeinderat - dies waren die wichtigsten Themen bei der jüngsten Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Herlikofen-Hussenhofen. weiter

Kinderkonzert "Max und Moritz"

In der Reihe "Ohren auf! Konzerte für kleine Leute" des Kulturbüros gastiert morgen ab 15 Uhr im Prediger das Posaunenquartett BrassLips mit der Geschichte von den Streichen der beiden Lausbuben "Max und Moritz". Die Nachfrage ist groß, weshalb es nur noch wenige Karten gibt. Kleine Leute, die für "Max und Moritz" keine Karte bekommen haben, können weiter
ZIMMERER-INNUNG / Jürgen Frey ist neuer Obermeister

Landesweites Lob eingeheimst

Jürgen Frey heißt der neue Obermeister der Zimmerer-Innung Schwäbisch Gmünd. Bei der Hauptversammlung der Innung im Gasthaus Kübele wählten ihn seine Kollegen einstimmig ins Amt. weiter
DEMONSTRATION / Gestern "Generalprobe" für Meinungsplattform auf dem Marktplatz

Montags ein großes Licht bilden

Nicht viele kleine Lichtlein sollen für sich leuchten, sondern ein großes Licht bilden, das auch von anderen wahrgenommen wird. So wollen die Initiatoren den Sinn der künftigen Montagsdemonstrationen auf dem Gmünder Marktplatz verstanden wissen. Gestern waren schätzungsweise 60 Zuhörer da. weiter
KRANKENHAUS / Rems-Murr-Kreistag entscheidet über künftige Standorte

Nach Stunden Mehrheit für Neubau

Der Krankenhaus-Neubau am Standort Winnenden im Rems-Murr-Kreis ist gestern vom Kreistag mit einer Mehrheit von 50 zu 37 Stimmen beschlossen worden. Nach stundenlanger Debatte haben sich die Kreisräte in namentlicher Abstimmung dafür entschieden, die Standorte Waiblingen und Backnang aufzugeben. weiter
REALSCHULSEMINAR / Fast vierhundert Lehrer zur Fortbildung

Planspiel statt Referat

Der Einsatz von Computern zur Unterrichtsgestaltung, die eigene Erprobung neuer Lehrformen oder die Umsetzung der neuen Fächerverbünde: Diese Themen der Fortbildung, die unter dem Motto "Impulse" stand, haben Lehrkräfte bei einer überregionalen Veranstaltung des Realschulseminars angesprochen. weiter

Reichert und Haas lesen in Abtsgmünd

Für die Kleinkunst-Reihe Kunst-Stücke in der Abtsgmünder Zehntscheuer gastieren am 26. März um 20 Uhr zwei schwäbische Mundart-Autoren der Spitzen-klasse: Klaus Dieter Reichert und Erwin Haas sorgen mit ihren Beobachtungen des typisch Schwäbischen, mit überraschenden Pointen dafür, dass kein Auge trocken bleibt. Dabei ist Klaus Dieter Reichert unter weiter

Streithähne aus aller Welt suchen Zuhörer

Bei den World Schools Debating Championship ist das Parler-Gymnasium heute Gastgeber für Mannschaften aus neun Ländern. Schüler aus Neuseeland, Kanada, Südafrika, England, Peru, Estland, Rumänien, den Niederlanden und Deutschland werden sich einen verbalen Schlagabtausch liefern. Vormittags wird debattiert, ob Religionen und religiöse Symbole aus staatlichen weiter
PERSON / Richard Storr feiert heute seinen 80. Geburtstag

Und noch ein Knüller

Er hat den Freizeitsport nach Gmünd gebracht, war aktiver Handballer und bereichert das kulturelle Leben der Stadt seit Jahren regelmäßig mit Vorträgen und Schriften zu historischen Themen: Richard Storr. Heute feiert er seinen 80. Geburtstag. weiter
MARIENHÖHE / Pflegefehler

Verspätete Hilfe

Zu einem Pressegespräch hat gestern der Vorstand der Stiftung Haus Lindenhof, Träger des Pflegeheims Marienhöhe, gerufen. Der Grund: Eine 91-jährige Bewohnerin ist am vergangenen Samstag gestorben; ein Pflegefehler als Ursache liegt nahe. weiter
FISCHEREIVEREIN SPRAITBACH / Nachwuchsfischer und die Frage "Wo kommen denn die kleinen Fischlein her?"

Vom Brütling zur Regenbofenforelle

"Woher kommen eigentlich die Forellen, die wir in unsere Gewässern besetzen?" Diese Frage wurde in der Vergangenheit von den Mitgliedern der Jugendgruppe des Fischereivereins Spraitbach schon öfters gestellt. Der Verein hatte jetzt eine Fahrt organisiert, um für die Jugendlichen diese Frage ein für allemal zu klären. weiter
FEUERWEHR / Gschwender Wehr zieht bei der Hauptversammlung Bilanz und blickt in die Zukunft

Vorbildliche Arbeit und gute Perspektiven

Auf ein rundherum erfolgreiches Jahr blickte die Gschwender Feuerwehr bei der Hauptversammlung zurück. Auch das neu geschaffene Notfallteam von DRK und Feuerwehr hat erste Einsätze zu verbuchen. weiter

Vortrag über Steinzeit

"Auerochsensteak und Haselnüsse - Sammler und Jäger der Mittleren Steinzeit", dies ist der Titel eines Vortrags, zu dem die Gesellschaft für Vor- und Frühgeschichte gemeinsam mit der Gmünder VHS heute Abend um 19.30 Uhr in den Prediger einlädt. Der Referent, Professor Dr. Claus-Joachim Kind, spricht über seine eigenen Forschungen in mittelsteinzeitlichen weiter

Väter kochen im Kindergarten

Im Heubacher Kindergarten St. Georg war eine etwas andere Väteraktion. Die Väter der Kinder wurden eingeladen, gemeinsam mit den Erzieherinnen leckere Partysnacks zu kochen, zu braten, zu backen und die passenden Cocktails dazu zu mixen. Mit viel Spaß wurden allerlei Kreationen gezaubert und zu einem schönen abwechslungsreichen Buffett zusammengestellt. weiter

Widerstand gegen Diktatur

Ihr Bericht in der GMÜNDER TAGESPOST vom 12. Februar 2004 mit dem Titel "Ein fruchtbarer Dialog der Generationen": "Sie berichteten am Donnerstag, dem 12. Februar 2004, über einen "fruchtbaren Dialog der Generationen" (Schule damals, Zeitzeugen berichten), der am vorausgegangenen Dienstagabend im Musiksaal des Parlergymnasiums stattgefunden hatte. Leider weiter
  • 104 Leser

Regionalsport (12)

LEICHTATHLETIK / Crosslaufserie in Unterschwarzach

Dreifachsieg im Allgäu

Sehr zufrieden kehrte die Nachwuchstruppe der LG Staufen vom vierten Lauf der oberschwäbischen Crosslaufserie aus Unterschwarzach zurück. weiter
SCHWIMMEN / Bezirks-Mannschaftsmeisterschaften der Jugend in Göppingen

Erfolgreicher kann man kaum sein

Es hätte nicht besser laufen können für den Schwimmverein Schwäbisch Gmünd. Bei den Ostwürttembergischen Bezirks-Mannschaftsmeisterschaften gab es auf der 25 Meter-Bahn im Hallenbad von Göppingen fünf von neun möglichen Titeln. weiter
VOLLEYBALL / Landesliga Damen - TVH verliert

Früher Knackpunkt

Der verschenkte erste Satz war der Knackpunkt: Die Volleyballerinnen des TV Heuchlingen verloren beim SSV Geißelhardt mit 0:3, obwohl sie bis zum 22:16 im ersten Durchgang stark gespielt hatten. weiter
LEICHTATHLETIK / Elena Wolf siegt mit 6,26 m

Gegner geschockt

Beim "15. ARGE-ALP-Hallen-Meeting" in der Werner-von-Linde-Halle siegten die Frauen Bayerns in München mit 79 Punkten vor Baden-Württemberg (70) und der Lombardei (58). Im schwarz-gelben Team standen auch drei Mitglieder der LG Staufen. weiter
  • 105 Leser
SCHULSPORT / Judo - Großartiges Abschneiden der Heubacher beim Landesfinale in Gerlingen

Jungs fahren zum Bundesfinale

Die Mädchenmannschaft der Realschule Heubach und die Jungen des Rosensteingymnasiums schnitten beim Judo-Landesfinale großartig ab: Die Jungs stehen im Bundesfinale. weiter
  • 107 Leser
FUSSBALL / VfR-Analyse - Standortbestimmung zwei Wochen vor dem Auftakt

Licht und Schatten

Beim VfR Aalen bildet sich langsam die Startformation fürs nächste Pflichtspiel. Mit Abwehr und Mittelfeld konnte man zufrieden sein beim Test in Dorfmerkingen, die Offensive ließ zu wünschen übrig. weiter
GEWICHTHEBEN / TV Wetzgau unterliegt dem Ersten

TVW auf Rang vier

Die Wetzgauer Gewichtheber verloren ihren Oberligakampf vor heimischem Publikum gegen den ungeschlagenen Tabellenführer HG Fellbach/Magstadt klar mit 371,4:430,3 Kilopunkten. weiter
FUSSBALL / Hallenturnier der Schiedsrichter

Tübingen zu stark

Die Gmünder Schiedsrichter haben ihren Titel nicht verteidigen können. Beim Schiri-Turnier in Mutlangen mussten sie sich im Finale Tübingen geschlagen geben. weiter
LEICHTATHLETIK / 36. Deutsche Hallenmeisterschaften

Zwei siebte Plätze

In Neubrandenburg wurden die 36. Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften ausgetragen. In Anbetracht der 900 km Entfernung entsandte die LG Staufen lediglich zwei Athleten, die sich jedoch bravourös schlugen. weiter

Leserbeiträge (2)

Unser aller Interesse

Zum Thema Windkraft und Naturschutz Nach etwa zweieinhalb Jahren Projektlaufzeit für die Errichtung einer Windkraftanlage in dem Gebiet zwischen Lauterburg und Bartholomä wurde durch von uns in einem offenen Brief gefordert, dass die neuen Erkenntnisse und die veränderten Rahmenbedingungen, die während der Laufzeit auftraten, in die Projektbearbeitung weiter
  • 498 Leser

Unser aller Interesse

Zum Thema Windkraft und Naturschutz Nach etwa zweieinhalb Jahren Projektlaufzeit für die Errichtung einer Windkraftanlage in dem Gebiet zwischen Lauterburg und Bartholomä wurde durch von uns in einem offenen Brief gefordert, dass die neuen Erkenntnisse und die veränderten Rahmenbedingungen, die während der Laufzeit auftraten, in die Projektbearbeitung weiter
  • 725 Leser