Artikel-Übersicht vom Montag, 23. Februar 2004

anzeigen

Regional (38)

Bunt und auf das Sorgfältigste geschminkt begaben sich die kleinen Gögginger zu ihrem Kinderfasching. Die Burgstuhlhexen sorgten neben anderen für ein buntes Programm. Prinzessinnen, Zauberer und Cowboys konnte sich im Karaoke-Singen versuchen oder sich in eine Polonaise einreihen. weiter
  • 238 Leser
Selbstbewusst zeigten die Aktiven beim Grabbenball in Herlikofen, was sie während des langweiligen Teils des Jahres für die närrische Zeit an Unterhaltsamem gelernt haben. Für die Zuschauer gab es viel zu sehen und zu applaudieren. Denn neben so mancher akrobatischen Darbietung von der Garde und vielen anderen nahmen die Jecken auch den Alltag in Grabbenhausen weiter
Eine tolle Fasnetsfete in der Kaiserberghalle erlebten die Wißgoldinger Schulkinder mit ihren Gästen der Grundschule Rechberg. Letztere waren zu diesem Anlass extra gemeinsam mit dem gesamten Lehrerkollegium nach Wißgoldingen gewandert. Zuvor mussten die Schüler aber erstmal von den Wißgoldinger Stuifenhexen und den Wäschgölten aus Waldstetten befreit weiter
  • 149 Leser
Der Kreislandfrauenverein Schwäbisch Gmünd bietet ab 10. März einen Internetkurs für Anfänger an. Was das Internet ist, Server, Suchmaschinen, Recherche und E-Mails sind Thema von "Das Netz der Netze". Anmeldung unter (07172) 5515 nachmittags, oder per Fax unter (07172) 9152509. Klartext reden Um Möglichkeiten, sich offen zu äußern ohne andere vor den weiter
Ein verloren gegangener Plastik-Ölkanister hat auf der B 29 in Mögglingen eine größere Ölspur verursacht, die von der Feuerwehr abgestreut werden musste. Der Polizeiposten Mögglingen bittet Zeugen, sich zu dem Vorfall zu melden. Verkehrszeichen mitgenommen Das Verkehrszeichen hatte ein Autofahrer erwischt, als er am Sonntag um 2.45 Uhr über eine Verkehrsinsel weiter
Lachen ist die beste Medizin: Unter diesem Motto feierten die Senioren im katholischen Gemeindehaus auf dem Rehnenhof einen stimmungsvollen Faschingsnachmittag. Für Musik sorgten Alleinunterhalter Roland Haug und Regina Schleicher. Mit flotter Zunge führte Wolfgang Meier durch das Programm. Auf der Suche nach einem Mann kamen vier Damen vorbei und berichteten weiter
Vor lauter Pompons sahen die Besucher des Seniorenballs in Hussenhofen beinahe die Cheerleader nicht. Die Gruppe überzeugte die Besucher mit ihrer gekonnten synchronen Darbietung und sorgte für Stimmung. Dass die gute Laune nicht abriss, darum kümmerten sich die vielen anderen Fasnetstreibenden mit ihren Darbietungen - und letztendlich die Besucher weiter
  • 126 Leser

Albverein wählt Vorstand neu

Zur Jahreshauptversammlung lädt die Waldstetter Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins am kommenden Samstag, 28. Februar, um 19.30 Uhr in den "Grünen Baum" ein. Auf der Tagesordnung stehen dazuhin unter anderem die Berichte der Fachwarte. Ehrenvorsitzender Manfred Hilbrandt wird die Wahlen von Vorstand, Stellvertreter, erweitertem Vorstand und der Fachwarte weiter
  • 350 Leser

Baden und Wickeln

Baby baden und Windeln wechseln will gelernt sein, damit daraus statt einer schweißtreibenden Aktion eine Wohltat für Baby und Eltern wird. Darum bietet das Margaritenhospital Kurse am Dienstag, 2., Donnerstag, 18. und Donnerstag, 25. März zu diesem Thema an. Pro Paar beträgt die Teilnahmegebühr 5 Euro. Rückfragen und Anmeldung nachmittags beim Team weiter

Basar fürs "Doppelpack"

Den einzigen Zwillingsbasar im Raum Schwäbisch Gmünd können Interessierte am Sonntag, 14. März, im Waldstetter Kindergarten St. Meinrad in der Rosenstraße besuchen. Angeboten wird dort alles fürs "Doppelpack" von der Baby- und Kinderbekleidung über spezielle Zwillingskinderwagen bis hin zum Spielzeug. Informationen zu der Veranstaltung geben Birthe weiter

Den Anfang am Computer wagen

Einen Orientierungskurs für Frauen zum Thema Datenverarbeitung bietet die VHS Mutlangen an. Der Kurs in der Mutlanger Hauptschule erstreckt sich über fünf Abende und wendet sich an Frauen, die einen Anfang am Computer wagen wollen. Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Los geht's am Dienstag, 2. März, um 18.30 Uhr. Interessierte können sich informieren weiter
  • 137 Leser

Ehrung für fleißige Wanderer

Zur Jahreshauptversammlung bittet die Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins Essingen am Freitag, 5. März ins Gasthaus "Sonne". Geplant sind unter anderem die Bestätigung des neuen Wegwartes mit Stellvertreter und die Ehrung der fleißigsten Wanderer. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. weiter
  • 246 Leser
VORTRAGS- UND DISKUSSIONSABEND / Präimplantationsdiagnostik und christliche Ethik

Ein Test entscheidet über Leben

Um den Zwang zum gesunden Kind geht es bei einem Vortrags- und Diskussionsabend im Alfdorfer Stephanushaus. Die Präimplantationsdiagnostik steht dabei im Mittelpunkt. weiter
  • 148 Leser
FORTBILDUNG / Europäischer Sozialfonds fördert Kolping-Qualifizierungsprojekt

Eltern müssen dranbleiben

"Dranbleiben" während der frühen Erziehungsphase heißt Qualifizierung im Beruf, Selbstsicherheit gewinnen, Kontakte aufbauen. Das Projekt des Kolping-Bildungszentrums Schwäbisch Gmünd wurde vom Wirtschaftsministerium als einmalig eingestuft und erhält zunächst ein Jahr lang Fördermittel. weiter
  • 116 Leser

Frauen gestalten die Zukunft

Am Freitag, 5. März, beginnt um 19.45 Uhr mit einem Einsingen der Lieder der Weltgebetstag in der Evangelisch-Methodistischen Kirche Alfdorf. Frauen aus Panama haben zu diesem Anlass die Liturgie des Gottesdienstes gestaltet. "Im Glauben gestalten Frauen Zukunft" - dieses Motto soll ermutigen, bessere Lebensbedingungen für alle zu schaffen. Damit übernehmen weiter
  • 100 Leser
PRUNKSITZUNG / Fröhliche Stunden in Untergröningen

Galaktisch gut

Superstimmung herrschte beim Fasching in Untergröningen. Die Mischung aus Musik, Tanz, Show und Humor kam beim närrischen Publikum in der Turn- und Festhalle bestens an. weiter
  • 123 Leser
AUSSTELLUNGSERFOLGE / Platzierung nebensächlich

Gute Zucht sicher

Züchter des Kanarien- und Vogelschutzvereins Schwäbisch Gmünd waren auch in diesem Jahr als Aussteller bei der COM-Schau, das ist die Weltmeisterschaft der internationalen Vogelzüchter in Lausanne. Sie stellten sich der Konkurrenz mit einer sehr guten Punktzahl. weiter

Haushalt für den Grundschulverband

Der Grundschulverband Hellershof kommt am kommenden Mittwoch, 25. Februar, zu einer Verbandsversammlung in der "Krone" in Neuwirtshaus zusammen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Rechnungsabschluss für das Jahr 2003 sowie die Haushaltssatzung und der Haushaltsplan für das Jahr 2004. Eine nichtöffentliche Sitzung schließt sich an. Die Veranstaltung weiter
  • 121 Leser
NOTFALL / Rettungsmaßnahmen in der Natur

Hilfe mit einfachen Mitteln

Mit dem Frühjahr beginnt die Saison der Frischluftunternehmungen und damit die der Unfälle in der Natur. Das Rote Kreuz bietet einen entsprechenden Erste-Hilfe-Kurs an. weiter
  • 156 Leser
FEUERWEHR / Hauptversammlung in Ruppertshofen - neuer Feuerwehrausschuss gewählt

Jugend als wichtiger Eckpfeiler

Bei der Hauptversammlung der Ruppertshofener Feuerwehr lobte Kommandant Manfred Weller besonders die Arbeit der Jugendfeuerwehr: Diese sei inzwischen ein wichtiger Eckpfeiler der Gesamtwehr. weiter
  • 135 Leser

Jugendliche reisen nach Polen

Eine Jugendfahrt nach Krakau und Auschwitz in Polen bietet die Seelsorgeeinheit "Unterm Hohenrechberg" in der Woche vom 12. bis 17. April an. Mit dem Bus gehen Jugendliche ab 16 Jahren auf Studienfahrt unter anderem nach Breslau, Krakau und zum ehemaligen Konzentrationslager in Auschwitz. Die Reiseleitung übernimmt Diakon Herbert Baumgarten. Infos und weiter
AUSTAUSCH

Kennenlernen geht weiter

Deutsche Weihnachtsbräuche wollten französischen Austauschschüler in Heubach kennenlernen. Mit den Gastgebern begaben sie sich auf Entdeckungsreise. weiter

Kirche und Familie

Zur Familienarbeit in Gmünd beim Runden Tisch Familie am Donnerstag, 26. Februar, um 20 Uhr im Augustinus-Gemeindehaus berichten die Dekane Friedl und Nau, wie sich die Kirche des Themas annimmt. Im Raum steht die Idee, Stadtverwaltung und Gemeinderat aufzufordern, sich dem bundesweiten Bündnis "Familienfreundliche Städte" anzuschließen. weiter
  • 127 Leser
WIPPIDU / Dritter Termin für Kinderbetreuung steht

Kleine samstags gut betreut

Dass der Verein Wippidu eine ganze Menge auf die Beine stellt, wurde bei der Hauptversammlung deutlich. Dabei gab es zahlreiche Termine anzukündigen. weiter
FASCHINGSTREIBEN / Viel Arbeit für die Polizei

Kontrolle ist besser

Landauf landab feiern die Menschen Fasnet mit allem, was dazugehört. Für die Polizei bedeutet das nicht nur, Umzüge abzusichern, sondern auch den einen oder anderen Streit Betrunkener zu schlichten und Alkoholisierte vom Autofahren abzuhalten. weiter
  • 127 Leser
ABSCHIED / Spielleiter Walter Böhnlein sagt nach 50 Jahren Ade zum Kolping-Musiktheater

Lebenswerk eines Theatermanns

Kolping-Musiktheater, das ist fast Kult in Gmünd - und eine nicht enden wollende Erfolgsgeschichte. Einer der Garanten dieses Erfolges ist seit 50 Jahren Walter Böhnlein, der als Regisseur die Fäden in der Hand hält und als Darsteller tragender Rollen vor dem Vorhang mitwirkt. Am Samstag endete die Epoche Böhnlein. weiter
FASNETSPIEGEL / Höhepunkte aus der Prunksitzung begeistern das Publikum auf dem Gmünder Marktplatz

Lustig g'schwätzt und ernst gemeint

Zum zweiten Mal trafen sich am Samstag die Gmünder Narren zum Fasnetspiegel auf dem Marktplatz, um die Politik in Stadt und Land musikalisch und wörtlich auf die Schippe zu nehmen. Die Omsnomgugga aus Weiler heizten den zahlreichen Zuschauern kräftig ein. weiter

Mascha Kalékos Fisch

"Dein Theater Stuttgart" gastiert am Freitag, 27. Februar, mit "Fisch ohne Fahrrad" in der Theaterwerkstatt. Barbara Mergenthaler und Katharina Reich stellen Leben und Werk von Mascha Kaléko dar. Die 1907 geborene Lyrikerin wurde zu einer der beliebtesten deutschen Schriftstellerinnen, bevor sie 1938 emigrieren musste. Kaum eine Nuance menschlichen weiter
HANDHARMONIKACLUB REMSTALKLANG / Sergej Blatt löst Nikolaus Ott als musikalischer Leiter ab

Motivieren und Nachwuchs gewinnen

Der H.H.C. Waldhausen hat einen neuen musikalischen Leiter. Ab März übernimmt Sergej Batt die Akkordeon-Ausbildung und das Orchester. In einer Feierstunde stellte er sich im Waldhäuser Dorfhaus vor. weiter
  • 110 Leser
KAB / Bezirk Hohenrechberg tagt in Böbingen.

Planung im Fluss

Weihbischof Rieger wird den Wallfahrtsgottesdienst der KAB auf dem Hohenrechberg zelebrieren. Das wurde bei einer Tagung in Böbingen bekannt. weiter
  • 130 Leser
GUTEN MORGEN

Sex im Wasser

Die Lage in Deutschland ist hoffnungslos, aber nicht ernst. Und während Regierung und Verwaltung lethargisch dem Aufschwung entgegendämmern, widmet sich der Rest hingebungsvoll dem letzten Vergnügen, das von der Besteuerungswut des Fiskus verschont geblieben ist. Und das in bisher nicht gekannter Offenheit. Selbst in der Stadt verrohen die Sitten. Etwa weiter
  • 130 Leser

Sprechstunde des Jugendamts

Der Fachbereich Kinder- und Jugendhilfe des Kreisjugendamts bietet am kommenden Donnerstag, 26. Februar, eine Sprechstunde im Alfdorfer Rathaus an. Der Bezirkssozialarbeiter des Jugendamts steht an diesem Tag von 14.30 Uhr bis 16 Uhr bei Fragen und Problemen zur Verfügung. Wer Fragen hat, sollte sich unter der Telefonnummer (07181)9388935 anmelden, weiter
  • 105 Leser
RETTUNGSSCHWIMMER / DLRG sorgt sich bei der Hauptversammlung um Übungsraum für die Jugendlichen

Wassermangel bremst den Nachwuchs

Der Nachwuchs der Gmünder Rettungsschwimmer braucht dringend mehr Raum zum Üben. Das wurde bei der Hauptversammlung der DLRG klar. weiter
  • 169 Leser
GAUDIWURM / 30 Umzugsgruppen machen den Essinger Faschingsumzug zum farbenfrohen Erlebnis

Wilde Kelterteufel und zarte Prinzessinnen

Schaurige Hexen machten gestern mit wildem Besengefuchtel gestandenen Mannsbildern Beine, tütenweise sackten Buben und Mädchen Bonbons von den Umzugsgruppen ein, und anmutig grüßten Prinzessinnen das Narrenvolk. Buntes Faschingstreiben herrschte im Herzen Essingens. weiter

Zeit zur Besinnung

Weil jeder Mensch mal eine Erholungsphase oder Zeit zur Besinnung braucht, gibt es die Einkehrtage auf der Liebfrauenhöhe. Dieses Jahr referiert Pater Ritter zum Thema "Seht, da ist der Mensch". Am Dienstag, 9. März, fährt der Bus zur Liebfrauenhöhe, Haltepunkte: 7 Uhr Herlikofen, 7.10 Uhr Iggingen Marktplatz, 7.15 Uhr Hussenhofen, 7.25 Uhr Schwäbisch weiter

Regionalsport (13)

FUSSBALL / Internationales C-Jugendturnier des SV Waldhausen - regionale Teams schaffen es nicht in die Zwischenrunde

"Rote Teufel" besiegen 1. FC Köln

Der Turniersieger des "17. Internationalen C-Jugend-Turniers" des SV Waldhausen heißt 1. FC Kaiserslautern. Die jungen "Roten Teufel" setzen sich in einem spannenden Finale knapp mit 3:2 gegen den 1. FC Köln durch. weiter
LEICHTATHLETIK

Bestzeiten in Stuttgart

Bei einem Läufermeeting in der Stuttgarter Schleyerhalle starteten auch Sprinter von der LG Staufen. Dabei erzielte Daniela Zöllner das beste Ergebnis. weiter
  • 141 Leser
FUSSBALL / Internationales C-Jugendturnier des SV Waldhausen - Bettringer Jungs scheiden aus

Gegen Nachwuchs der Topclubs

Der Turniersieger des 17. Internationalen C-Jugend-Turniers des SV Waldhausen heißt 1. FC Kaiserslautern. Die jungen "Roten Teufel" vom Betzenberg setzen sich in einem spannenden Finale mit 3:2 gegen den 1. FC Köln durch. weiter
  • 154 Leser
FUSSBALL / Testspiel des VfR Aalen - Tobias Linse wohl neue Nummer eins

Generalprobe missglückt

Wie erwartet war der Fußball-Oberligist SSV Ulm 1846 der schwerste Gegner im Testspielprogramm des Regionalligisten VfR Aalen. Dank eines in der Schlussminute verwandelten Elfmeters reichte es gegen die Spatzen noch zu einem 2:2. weiter
  • 138 Leser
TANZEN / Neues Rot-Weiß-Paar Ramona Masciullo und Benjamin Wörner mit ihrem ersten D-Latein-Turnier

Geschwister Schepp im Semifinale

Für zwei Jugendpaare des TC Rot Weiß Schwäbisch Gmünd standen die Latein-Landesmeisterschaften in Sinsheim an. Die Geschwister Schepp belegten in der B-Lateinklasse den zehnten Rang, während ein neues Paar auf Platz 25 stand. weiter
  • 137 Leser
SKI ALPIN / Schwäbische Schülermeisterschaften mit drei Gmündern

Koziara holt Slalom-Gold

Bei den Schwäbischen Schülermeisterschaften war der Schneeschuhverein Gmünd mit drei Startern vertreten. Überragender Teilnehmer war Philipp Koziara, der im Slalom Meister wurde und sich einen Vizetitel sicherte. weiter
  • 107 Leser
LEICHTATHLETIK / Hallenbezirksmeisterschaften der Schüler C in Gmünd

LG Staufen geht leer aus

Rund 150 Kinder aus 18 Vereinen bewarben sich bei den Bezirksmeisterschaften der Schüler C in der Gmünder Sporthalle um die Titel. Dabei schnitt der Nachwuchs der TS Göppingen mit sechs Siegen am erfolgreichsten ab. weiter
  • 130 Leser
FUSSBALL / Eigener Fan-Club für die Aalener VfB-Kicker - Profi-Sohn Marko Marin wird schon umworben

Michael Stickel: "Gebt alles, Jungs"

Viele haben mitgeholfen, um das Turnier zu dem zu machen, was es ist: Während der Siegerehrung bedankte sich Organisator Herbert "Jo" Brenner bei vielen Unterstützern. Bei den Nachbarvereinen für die Unterbringung der Spieler, bei der Stadt Aalen, die jedes Jahr die Halle zur Verfügung stellt, und beim Hauptsponsor Toto-Lotto. Die Greuthalle war am weiter
FUSSBALL / Normannia gewinnt Testspiel mit 1:0

Noch viel Arbeit

Zwar konnte die Normannia ihr vorletztes Vorbereitungsspiel beim Landesligisten FC Donzdorf mit 1:0 siegreich gestalten, doch insgesamt waren die mitgereisten Fans und auch Trainer Alexander Zorniger nicht zufrieden. weiter
GEWICHTHEBEN / 2. Bundesliga - Oberböbingen besiegt den ASV Ladenburg

SGV jetzt auf Rang sechs

Bis auf den letzten Platz gefüllt war die SGV-Halle trotz vieler Faschingsfestivitäten. Vor dieser fantastischen Kulisse gelang dem SGV Oberböbingen mit einer ausgezeichneten Mannschaftsleistung der zweite Saisonsieg über die Gäste vom ASV Ladenburg mit 492,8:440,9. weiter
FUSSBALL / Trainer

TSB holt Hoppe

Jetzt ist entschieden, mit wem der TSB Gmünd den sportlichen Neuaufbau angeht: Jürgen Hoppe, derzeit Coach bei der DJK Gmünd, wird neuer TSB-Trainer. weiter

Leserbeiträge (1)

Türkei nicht in die EU aufnehmen

Ein Haus bringt man am ehesten dadurch zum Einsturz, dass man es unkontrolliert und schnell erweitert - ohne dabei auf seine Architektur, Fundamente und alte Baupläne zu achten. So verhält es sich auch mit dem Haus Europa, in das nun nicht nur zehn neue Zimmer zu integrieren sind, sondern in das auch die Türkei lautstark Aufnahme fordert. Niemand weiß, weiter
  • 494 Leser