Artikel-Übersicht vom Samstag, 13. März 2004

anzeigen

Regional (52)

Die nächste Möglichkeit zur Fahrrad-Codierung vom ADFC gibt's heute bei der Eröffnung der Geschäftsräume von Fahrrad-Schmid von 11 bis 14 Uhr. Infostand mit SPD-Stadträten Am SPD-Info-Stand in Großdeinbach sind heute Stadträte aus Großdeinbach und Wetzgau-Rehnenhof zu Gast. Von 7.30 bis 10 Uhr informieren sie über Auswirkungen der Haushaltsberatungen. weiter
Der erste Gschwender Krämermarkt in diesem Jahr war am Donnerstag. Er war mit 23 Händlern gut beschickt, so die Gemeindeverwaltung. Angeboten wurden Socken, Schuhe, Oberbekleidung, Hüte, Unterwäsche, Textilien, Schmuck, Wolle, Haushaltsartikel, Lederwaren, Dekorationsartikel und Imbissse. Der Viehmarkt fand nicht statt, weil keine Tiere zum Verkauf weiter
Das "Duo Doralina" spielt heute (nicht am Sonntag, wie gestern in "FreiZeit" angekündigt) im Schwörhaus in der städtischen Musikschule. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Männerchor im Stadtgarten Der "collegium vocale"-Männerchor präsentiert am morgigen Sonntag das Konzertprogramm "Man(n) singt II" im Stadtgarten. Beginn ist um 19 Uhr. Voice-net singt weiter
2 Pressemitteilung der ev. Kirchengemeinde Alfdorf AlfdorfImpulse - der etwas andere Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde Alfdorf findet am 14. März um 17.30 Uhr in der Friedenskirche Pfahlbronn mit dem Thema wake up! statt. Nur noch eine Woche trennt uns vom kalendarischen Frühlingsanfang. Lang war der Winter, kalt und dunkel und fast alle weiter
Schaden in Höhe von etwa 100 00 Euro entstand bei einem Brand in einer Firma in der Lorcher Hohenstaufenstraße. Das Feuer wurde in der Nacht zum Freitag gegen 5.15 Uhr entdeckt und danach von der Feuerwehr gelöscht. Die bisherigen Ermittlungen der Kripo ergaben, dass die Ursache im technischen Bereich der Absauganlage liegt. In einem Rohrbogen habe weiter
An die Welzheimer Zeitung, Wilhelmstraße 17, 73642 WelzheimTel. 0 71 82 / 93 6 93-20, Fax 30, E-Mail welzheim@redaktion.zvw.deJahresfeier beim MGV "Rütli" Alfdorf. Am Samstag, 6. März und Sonntag, 7. März fand die Jahresfeier des MGV "Rütli" Vordersteinenberg statt. Zur Einstimmung sang der Chor unter Leitung von Horst Palenga den von Cat Stevens bekannten weiter
FRAGE DER WOCHE


Thema: Sparen

Überall fehlt es am Geld. Der Staat muss in allen Bereichen sparen. Auch die Kommunen und viele Betriebe müssen den Gürtel enger schnallen. Die GMÜNDER TAGESPOST wollte wissen, wie es in privaten Haushalten aussieht und hat Passanten gefragt: Ist Sparen ein Thema für Sie? Wo sparen Sie? Von Marcus Wieser weiter

Am Dienstag zum Blut spenden

Wer noch nie Blut gespendet hat, kann es am Dienstag, 16. März, von 14 bis 19.30 Uhr bei der Blutspendeaktion des DRK in der Stadthalle in Lorch versuchen. Nicht selten ist eine Blutübertragung lebensrettend. Besonders die seltene Blutgruppe rhesus-negativ wird dringend benötigt. Infos kostenlos unter (0800) 1194911. weiter
  • 293 Leser

Am Sonntag Konzert mit Rösslers

Mona und Simon Rössler geben am Sonntag um 19 Uhr ein Konzert im Schwörsaal. Neben Werken für Klavier-Solo (vorgetragen sowohl von Simon Rössler als auch von Mona Rössler) kommen Werke für zwei Klaviere zu Gehör, darunter eine Komposition von Dave Brubeck, die die mehrfachen Bundespreisträger bei "Jugend musiziert" vor mehreren Jahren in Berlin gespielt weiter

Ausstellung zu "Wasser ist Leben"

Der Tag der offenen Tür des Zweckverbands Wasserversorgung Menzlesmühle mit der freiwilligen Feuerwehr Welzheim und dem evangelischen Bauernwerk gibt Antworten auf alle Fragen rund ums Trinkwasser, seine Verwendung im Haushalt oder den ökologisch sinnvollen Umgang mit Wasser. Zudem wird die Ausstellung der Welthungerhilfe "Aman iman - Wasser ist Leben" weiter

Bartholomäer HipHop- und Jazztänzerinnen für ZiS

Die Bartholomäer HipHop-Tanzgruppe studiert jedes Jahr für den Sportlerball einen Tanz ein. Eine gute Coreographie, ausgesucht von den Tanzlehrerinnen und umgesetzt von der Tanzgruppe, ergibt eine perfekte Performance. Ständiges Training und viel Disziplin ist Vorraussetzung für perfekte Leistung und einen gelungenen Tanz. Von Anny Hoffmann, Carina weiter
  • 1398 Leser
SOZIALES / Robert-Bosch-Krankenhaus bietet Ausbildung zum ehrenamtlichen Helfer für Schlaganfallpatienten

Begleiter stützt Kranke und Angehörige

Das Robert-Bosch-Krankenhaus in Stuttgart bietet als bundesweit zweite Einrichtung in Zusammenarbeit eine Ausbildung zum Schlaganfallbegleiter an. Der erste Kurs dazu wurde nun erfolgreich abgeschlossen. weiter

Bernd Wieder und Hagen Winkler

In einer Zeit, in der nach Pressemeldungen gerade noch 38 Prozent der Bevölkerung zwischen 55 und 64 Jahren im Berufsleben stehen, ist es schon bemerkenswert, wenn jemand sein 40-jähriges Dienstjubiläum feiern kann. Am Rosenstein-Gymnasium konnten dieser Tage Studiendirektor Bernd Wieder und Oberstudienrat Hagen Winkler auf 40 Jahre Tätigkeit im öffentlichen weiter

Bestehen

Stehen ist nicht nur eine Körperhaltung unter vielen anderen. Stehen sagt auch etwas zu uns und über uns. Während das Gehen eine Veränderung beinhaltet, hat das Stehen etwas von Festigkeit an sich, eben Beständigkeit. Stehen, zu mir stehen, vor mir selber bestehen können und in den Augen Gottes, dessen Ebenbild ich bin. Das will ich heute bewusst erfahren. weiter

Bilder aus Irland

Zu Fuß, mit Kanu, Mountain-Bike und Wohnmobil ist Heiko Thies durch Irland gereist. Stimmungsvolle Bilder seiner Tour zeigt er in einer Panorama-Show am kommenden Dienstag ab 20 Uhr im Prediger. weiter
  • 269 Leser

Bonifaz und Räuber Knapp in Heubach

Eine Autorenlesung mit Josef Holub ist am Mittwoch, 17. März, in Heubach. Der Kinder- und Jugendbuchautor liest unter anderem aus seinem Roman "Bonifaz und der Räuber Knapp". Diesen Räuber Knapp nimmt Holub zum Anlass, die sozialen Verhältnisse des Königreichs Württemberg in dem Ort Grab zu schildern, wo er Ortsvorsteher war. Der Schriftsteller aus weiter
  • 194 Leser
KREISSPARKASSE / Vorstandsmitglied seit dem Jahr 2001

Carl Trinkl wird 50

Sparkassendirektor Carl Trinkl feiert am heutigen Samstag, 13. März, seinen 50. Geburtstag. Trinkl gehört seit 1. Oktober 2001 dem Vorstand der Kreissparkasse Ostalb an. Dort ist er zuständig für die Unternehmenskundenbetreuung im gesamten Ostalbkreis. weiter
  • 181 Leser
KIRCHEN / Vorschläge zur Neugestaltung des Altarraums im Heilig-Kreuz-Münster bewertet - In den nächsten Tagen ausgestellt

Der Altar rückt näher zur Gemeinde

Es ist sicher für viele Gmünder das wichtigste Bauprojekt der letzten Jahre in der Stadt: die Umgestaltung des Altarraums im Heilig-Kreuz-Münster. Gestern hat ein hochrangiges Preisgericht stundenlang über den Vorschlägen dafür gebrütet. Der dabei ausgewählte Favorit schlägt überraschende Lösungen vor. weiter
KUNSTMUSEUM / Bauarbeiten am künftigen Stuttgarter Juwel laufen nach Plan - Zuschussbetrieb

Der Glaswürfel wird Geld schlucken

Bei Sonnenschein spiegelt sich in der neuen Glasfassade des Kunstmuseums in der Stuttgarter Innenstadt der Schloßplatz. Erst in der Nacht rückt die hinter Glas liegende beleuchtete Fassade aus Natursteinen in den Vordergrund. Die Bauarbeiten an dem neuen Wahrzeichen in der Innenstadt gehen zügig voran. Bis Juli soll der Kubus fertig sein. weiter

Diavortrag über den Westen Grönlands

Naturkundliche Wanderungen im mittleren Westen Grönlands unternimmt Erich Klotz am kommenden Mittwoch, 17. März, um 20 Uhr im Refektorium im Prediger in einem Diavortrag. Die Veranstaltung, eine einmalige Exkursion in das arktische Traumland, wird gemeinsam vom Naturkundeverein, dem Museum und der Volkshochschule getragen. Der Eintritt ist frei. Grönland weiter
  • 104 Leser
WIEDEREINSTEIGER / Beim Ehemaligen-Schultag zum 100-jährigen Bestehen des Gmünder Parler-Gymnasiums büffeln Ex-Abiturienten

Die gute alte Schulzeit gibt es wirklich

Wie das wohl wäre, nach einigen Jahren, gar einem Jahrzehnt, wieder in die Schule zu gehen? Als Schüler, wie einst der berühmte Pfeiffer mit drei "f" aus der "Feuerzangenbowle"? 30 ehemalige Parlerschüler drückten gestern die Schulbank, ein Jubiläumsgeschenk der Lehrer an die alten Hasen. weiter

Die Quittung

Am Fachmarktzentrum prallen die Meinungen hart aufeinander. Die Bewohner der Oststadt fürchten weiteren Verkehr, die Stadtverwaltung fürchtet weiteren Kaufkraftschwund für Gmünd. Die Kennzahlen der Kaufkraft sprechen für die Argumentation der Stadt. Zu wenig Geld wird in Gmünd umgesetzt, zu viel in Nachbarstädten ausgegeben. Ein Fachmarktzentrum im weiter
SCHEFFOLD-GYMNASIUM / Interreligiöses Projekt und Musiktheater "Hiob - im Kreuzfeuer der Religionen" gestern in St. Franziskus - zweite Aufführung morgen Abend

Ein Hoffnung gebender Weg in der Fastenzeit

Bombenanschläge, Hungersnot, Armut - bei all den Hiobsbotschaften drängt sich die Frage auf "Warum lässt Gott das zu?" Die Theater-AG, Vokalpur und das Orchester des Profilfaches Musik vom Scheffold-Gymnasium zeigen in einem sensibel inszenierten Musiktheater "Hiob - im Kreuzfeuer der Religionen" einen Weg, der Hoffnung gibt. weiter
  • 103 Leser
ZIS / Sport mit sensiblen Lebewesen

Erst Arbeit, dann Spaß

Ich bin Jenny (14) und werde Euch ein wenig über das Reiten berichten. Doch bevor das eigentliche Reiten beginnt, sind einige Aufgaben zu erledigen. Man kann nicht einfach auf das Pferd sitzen und losreiten, wie es viele Leute immer denken. weiter
  • 1521 Leser
ZIS / Bartholomäer Achtklässler sind aktiv im Deutschen Roten Kreuz

Für Risiken und Nebenwirkungen

Blutverschmiert und braun gebrannt. Vera (14) und Natalie(14) gehen seit acht Jahren wöchentlich in den Übungsabend des Jugendrotkreuzes Bartholomä. weiter
  • 1704 Leser
PISA-QUIZ

Gmünderin im ARD-Programm

Marga Hennrich, Vorsitzende der Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH) im Altkreis Gmünd, tritt heute um 20.15 Uhr in der ARD-Sendung "Pisa - der Ländertest: die Revanche" für Baden-Württemberg an. weiter
PERSON / Bernhard Deininger, Lauterns Ortsvorsteher, feiert

Heute ein Fünfziger

Ein Fuffziger ist er ab heute, aber kein falscher: Bernhard Deininger, Ortsvorsteher in Lautern, feiert seinen 50. Geburtstag. weiter
  • 117 Leser

Hier gibt's Ostalb-Holz

Der Winter geht zu Ende, mit ihm die wohl arbeitsreichste Zeit im Forst. Die "Holzernte" steht. Ein Blick in die Wälder rund um Schwäbisch Gmünd. Nachdem Revierförster Heiner Mohring an mehreren Eichen am Nepperbergweg im Taubental Fäule festgestellt hatte, mussten die Bäume aus Sicherheitsgründen gefällt werden, um eine Gefährdung von Spaziergängern weiter
  • 224 Leser

Hilfe bei Essstörungen

In der Caritas-Suchtberatungsstelle (Parlerstraße 29) trifft sich jeden Montag von 18 bis 19.30 Uhr eine Gruppe für Menschen mit Essstörungen unter Leitung der Familientherapeutin Ruth Rothenberger-Schwendele. Die Gruppe steht fortlaufend neuen Teilnehmern offen. weiter
  • 288 Leser
RENTE / Versichertenberater Karl-Heinz Wiedmann zur Reform

Jüngere müssen rasch reagieren

Die Rentenreform, die der Bundestag am Donnerstag beschlossen hat, hat drastische Auswirkungen für alle Bürger. Wir fragten einen Experten, was die Reform für jüngere und ältere Arbeitnehmer sowie für Rentner bedeutet. Seine Prognose: In einkommensschwachen Schichten wächst die Armut. Sein Tipp: Vor allem Jüngere sollten rasch gegensteuern. weiter

Kinderbedarfsbörse heute in Lindach

Der Elternbeirat des städtischen Kindergartens Lindach veranstaltet heute von 12.30 bis 15 Uhr eine Kinderbedarfsbörse in der Eichenrainhalle. Angeboten wird alles rund ums Kind, wie gut erhaltene Kinder-, Babykleidung, Spielzeug und vieles mehr. Kaffee und Kuchen gibt's ebenfalls. Der Erlös der Börse ist für den Kindergarten bestimmt. weiter
  • 1497 Leser
KOPFTUCH-STREIT

Lehrerin freigestellt

Das Kultusministerium hat im Fall des Kopftuch-Streits an einer Urbacher Grund-und Hauptschule reagiert und die muslimische Lehrerin freigestellt. Ab kommenden Montag wird die junge deutsche Lehrerin, die wegen ihres muslimischen Glaubens ein Kopftuch trägt, nicht mehr an der Urbacher Wittumschule unterrichten. weiter

Merken trainieren

Schon wieder was vergessen? Das muss nicht sein, meint die Ergotherapeutin Katja Heubach. Sie zeigt am kommenden Dienstag ab 14 Uhr im Seniorenzentrum St. Anna in einem Schnupperseminar, wie man mit einfachen Übungen Merken und Erinnern trainieren kann. Anmeldung und weitere Information an der Pforte von St. Anna, Telefon (07171) 9180. weiter
  • 291 Leser
FRIEDENSSCHULE / Bezirksbeirat Rehnenhof-Wetzgau fordert variable Trennwand für Musiksaal

Mitfinanzierung angeboten

Der Bezirksbeirat Rehnenhof-Wetzgau will unbedingt einen größeren Veranstaltungssaal in der Friedensschule schaffen. Notfalls soll das Geld für die Erweiterung aus eigener Kraft locker gemacht werden. weiter
  • 111 Leser
VORVERKAUF / Ab sofort gibt es Karten

Musical-Kids zeigen "Tin Pan Ali"

Die Vorbereitungen für die vierte große Musical-Produktion der Schwäbisch Gmünder Musical-Kids laufen seit Monaten auf Hochtouren. Jetzt gibt es Karten für das Stück, das am 7. Mai Premiere feiern wird. weiter
MUSIKVEREIN RUPPERTSHOFEN 1904 / Jahreshauptversammlung mit Berichten und einem großen Ausblick

Musiker freuen sich aufs große Jubiläum

In der Generalversammlung des Musivereins Ruppertshofen berichtete der Vorsitzende Heinrich Mangold über die Ereignisse des vergangenen Jahres. Einschneidend sei vor allem die Verlegung der Musikprobe von Freitag auf Dienstag gewesen. weiter

Naturkundeverein hat viel vor

Die Neueröffnung des Geologischen Pfades im Herbst, Pflegemaßnahmen, der Tag der Artenvielfalt im Wental: Diese und weitere Vorhaben werden beim der Hauptversammlung des Naturkundevereins Schwäbisch Gmünd am kommenden Mittwoch ab 19 Uhr im Prediger besprochen. ab etwa 20 Uhr gibt's einen Vortrag über naturkundliche Wanderungen im westen Grönlands. weiter
  • 151 Leser
GOLFCLUB HOHENSTAUFEN / Moderne Clubhauserweiterung und Investitionsmaßnahmen

Neue Golfspieler anlocken

Bei der Mitgliederversammlung des GC Hohenstaufen stand der Jahresbericht des Clubpräsidenten im Mittelpunkt. Besonders stolz sind die Golfer auf ihre modernisierte Clubanlage. weiter
FC DURLANGEN / Erste Generalversammlung nach dem großen Wechsel in der Führung

Neue Vereinsstrukturen bringen Erfolge

Die Generalversammlung des FC Durlangen stand nach dem Führungswechsel im vergangenen Jahr im Zeichen der Festigung und der Kontinuität. Die Berichte stellten die vielfältige Vitalität des Vereinsgeschehens unter Beweis und machten zugleich deutlich, dass sich die neuen Vereinsstrukturen bereits sehr gut bewährt haben. weiter
KOMUNNALWAHL / Nominierungsversammlung des SPD-Ortsvereins Heubach

Offene SPD-Liste "für das Gemeinwohl"

Die SPD in Heubach hat ihre Kandidatenliste für die Kommunalwahl am 13. Juni in einer Nominierungsversammlung festgezurrt. weiter
  • 211 Leser
ENERGIE / Dr. Hermann Scheer plädiert im Schwörhaus für den Umstieg auf erneuerbare Energien

Ohne Umdenken droht die Krise

Der Träger des Alternativen Nobelpreises, Dr. Hermann Scheer, sprach sich gestern im Schwörhaus für den sofortigen Umstieg auf erneuerbare Energien aus. SPD-Bundestagsabgeordneter Christian Lange hatte ihn zum "Frühjahrsgespräch" eingeladen. weiter
  • 122 Leser

Pflegeheim wächst

Das neue Pflegeheim auf dem Gelände des früheren Milchwerkes nimmt langsam Gestalt an. Es gibt auch schon erste Interessenten für die neue Einrichtung in der Talstraße, die bald 139 Pflegebedürftigen Plätze anbieten will. weiter
  • 218 Leser

Prüfung bestanden

Erfolgreiche Prüflingen des Amts für Landwirtschaft Backnang sind Simon Klink, Stefan Hartmann und Christoph Kleinhanß aus Alfdorf. weiter
  • 117 Leser

Silcher-Gau heute in Bartholomä

Der Silcher-Gau veranstaltet am heutigen Samstag seinen Gautag, die Hauptversammlung des Silcher-Gaues, in Bartholomä. Er ist in der Sporthalle der STB-Akademie und beginnt um 14 Uhr. Neben Berichten und Ehrungen werden Referate von Josef Ströbele, Katrin Schwarz und Harald Mark zu aktuellen Themen Impulse für die Arbeit in den Vereinen und Chören geben. weiter
TERROR / Mitglied der Jugendredaktion berichtet aus Madrid

Unheimliche Stille und Demos

Ärger. Zorn. Und tiefe Betroffenheit. So reagieren die Menschen in ihrer Umgebung auf die gemeinen Anschläge in Madrid. Dies berichtet Leonie Müßig, Mitglied der Jugendredaktion und zurzeit als Au-Pair-Kraft in Madrid. weiter
GOTT ERLEBT 2004 / Veranstaltungen am Vormittag im Schönblick und am Abend im Unipark sind gut besucht

Von der wunderbaren Führung Gottes im Leben

"Gott erlebt 2004" lockt täglich etwa 350 Menschen zu den Morgenveranstaltungen ins Christliche Erholungsheim Schönblick. Abends im Unipark sind es mindestens eben so viele, die zusammenkommen. weiter
  • 106 Leser
GUTEN MORGEN

Wahre Liebe

Sie sitzt am Kaffeetisch. Er zu ihren Füßen. Ganz begeistert. Der Liebste versucht gar, unter ihre Füße zu gelangen. Verfolgt seine Angebetete in die Küche, wenn sie frischen Kaffee holt. Ok. Er holt ihn nicht selber - aber er steht ihr zur Seite. Das muss wahre Liebe sein. Ein gemeinsames Leben auf Schritt und Tritt. Endlich die Belohnung: Der Brezel-Rest weiter
ERÖFFNUNG / Mit rund 50 Ausstellern hat die zweite Gschwender Leistungsschau ihre Pforten gestern Abend geöffnet

Weichen Richtung Wachstum stellen

"Gefüllte Auftragsbücher" wünschte Landrat Klaus Pavel gestern den Ausstellern auf der Gschwender Leistungsschau. Diese wurde mit einer Eröffnungsfeier aus der Taufe gehoben. Martin Grau vom Handels- und Gewerbeverein Gschwend machte deutlich: "Wir wollen die wirtschaftliche Flaute nicht als gegeben hinnehmen." weiter
Wenn / Dachzeile dann keine Unterzeile

Überschrift 1-zeilig

Bericht für die Tagespresse Enttäuschende finanzielle Bilanz Wißgoldingen/Treffelhausen. Im Gasthaus "Lamm" trafen sich die Vertreter der Musikvereine Frisch Auf Böhmenkirch, Germania Donzdorf, Nenningen, Eintracht Schnittlingen, Süßen, Orig.Schwäb.Trachtenkapelle Treffelhausen, Stadtkapelle Weißenstein und Harmonie Wißgoldingen zu ihrer Lautertal-Musikerring weiter

ZiS-Reporter unterwegs als Bäraberg-Schiddler

Aktiv auch in der närrischen Zeit sind einige Achtklässler der Laubenhartschule in Bartholomä. So zum Beispiel beim Guggenball, vor dem in Bartholomä traditionell der Narrenbaum aufgestellt wird. Allerlei Narren und Guggenmusik war dabei, darunter auch die Omsnom-Gugga, die Lumpenkapelle, die Nenninger Schneggalfiedler und die Nuilermr Schliabachfetza. weiter
  • 1486 Leser
ORTSCHAFTSRAT / Das Waldhäuser Gremium diskutiert in seiner nächsten Sitzung seine Auflösung

Zukünftig ohne Ortschaftsräte?

Ob es weiterhin einen Ortschaftsrat für Waldhausen geben soll, darüber will das Gremium in seiner Sitzung am Dienstag diskutieren. Kommt es zu einer entsprechenden Empfehlung an den Gemeinderat, müsste der über die Auflösung entscheiden. weiter

Regionalsport (13)

SQUASH / Bezirksliga-Meisterschaft für die Waldstetter Squash Tigers

Aufstieg in die Landesliga

Die Waldstetter Squash Tigers sind Meister in der Bezirksliga Nord-Württemberg und steigen zum zweiten Mal nach 1998 in die Landesliga auf. weiter
VfR AALEN / Nachfolger steht noch nicht fest

Bolsinger legt Amt nieder

Der VfR Aalen ist auf der Suche nach einem neuen Vizepräsidenten. Franz Thomas Bolsinger (43) hat sein Amt überraschend niedergelegt. "Nach vier Jahren ist mir der Aufwand einfach zu groß geworden", sagt Bolsinger. weiter
TENNIS / Mickey-Academy präsentiert Programm bei der Champions Night

Die Grundlinie wandert

Kinder für den Tennissport begeistern, so lautet das Ziel der Kooperation zwischen der Völkl Tennis GmbH und Walt Disney. Im Rahmen der Champions Night, die am 25. und 26. März stattfinden wird, wird die Göppinger Hohenstaufenhalle in eine neuartige Tenniswelt verwandelt. weiter
  • 101 Leser
FUSSBALL / Regionalliga - VfR Aalen besiegt Siegen im Rohrwang mit 2:0 und hält den Anschluss

Drei Punkte trotz Gästedrucks

Mit einigen Mühen konnte der VfR Aalen gestern Abend im 22.Rundenspiel der Regionalliga Süd gegen die Sportfreunde Siegen einen 2:0-Sieg einfahren. Ünal Demirkiran und Jörn Schmiedel trafen vor 1200 Zuschauern im Waldstadion für die Ostälbler ins Schwarze. weiter

Kann nicht aufhören

Seit 1968 ist Hartmut Meis Abteilungsleiter beim TSB Gmünd. Er hat alle Höhen und Tiefen miterlebt. Im Interview spricht der 61-jährige Sportpionier der Stadt Schwäbisch Gmünd über die Anfänge der Badmintonabteilung, Weltranglistenturniere in der Großsporthalle, fehlende Talente und seine Zukunftspläne. weiter

Keine generelle Absage im Fußball

Der Ball soll rollen: Es wird für das Fußball-Wochenende keine generelle Spielabsage geben. "Die Plätze sind bespielbar", lässt Spielleiter Alfons Krauß wissen. Vereinzelt kann es natürlich dennoch zu Platzproblemen kommen. Diese sollten bis Sonntag um 10 Uhr bei den zuständigen Staffelleitern gemeldet werden. weiter
  • 256 Leser
SCHACH / Kreisklasse und C-Klasse

Leichtes Spiel?

So langsam geht es in der Schach-Kreisklasse in die Entscheidungen. In der siebten Runde muss sich Spitzenreiter Leinzell (11:1) mit Welzheim (7:5) auseinander setzen, während Verfolger Waldstetten (10:2) mit Heubach (2:10) leichtes Spiel haben sollte. weiter
  • 104 Leser
SKI NORDISCH / VR-Talentiade im Skispringen und der Nordischen Kombination

Nachwuchs überzeugt

Gute Plätze erreichte der Nachwuchs des SC Degenfeld und des TV Weiler bei der VR-Talentiade im Skispringen und der Nordischen Kombination. weiter

SG Bettringen vor schwerer Auswärtsaufgabe

Noch eine schwere Hürde müssen die Tischtennis-Damen der SG Bettringen nehmen, ehe es am letzten Spieltag zum großen Showdown mit Tabellenführer TTG Süßen II kommen kann. Gegner am Samstag ist die Landesliga-Mannschaft des TTC Lippoldsweiler. Spielbeginn ist heute um 14.30 Uhr in Lippoldsweiler. weiter
  • 303 Leser

Stella spielt auf dem Bettringer Kunstrasen

Die Partie zwischen Stella Italia und BiH Gmünd wird nicht in Herlikofen, sondern auf dem Bettringer Kunstrasen ausgetragen. Anpfiff der Kreisliga B I-Begegnung ist morgen um 15 Uhr. Alle anderen Vereine der Kreisligen B I und B II haben an diesem Wochenende noch spielfrei. weiter
  • 306 Leser

Thomas Maihöfer pfeift morgen Landesliga

Schiedsrichter Thomas Maihöfer pfeift am morgigen Sonntag die Partie zwischen Gerlingen und Schwieberdingen in der Landesliga Staffel 1. Anpfiff ist um 15 Uhr. Dem Mann vom TV Herlikofen assistieren an den Linien Stefan Eichinger (FC Bargau) und Michael Horch (TV Herlikofen). weiter
  • 488 Leser
JUDO / Süddeutsche Meisterschaften - Zwei Titel für das Judozentrum Heubach

Tickets für DM gelöst

Bei der Süddeutschen Judo-Einzelmeisterschaft der U 20 in München gingen zwei Titel an das Judozentrum Heubach. Martina Ocker und Johann Heinrichs standen ganz oben auf dem Podest. Die beiden Athleten ließen ihren Gegnern keine Chance. weiter
  • 139 Leser

Überregional (92)

BESTECHUNG / Angaben zur Sache gemacht

'Ober-Löwe' ist auf freiem Fuß

Kaution gezahlt - Weiter Tatverdacht
Was sich bereits am Donnerstag andeutete, wurde gestern Realität. Karl-Heinz Wildmoser (64), der Präsident des Fußball-Bundesligisten 1860 München, ist wieder frei. weiter
  • 408 Leser
SPD / Designierter Parteichef Müntefering geht auf Gewerkschaften zu

'Wir brauchen den Schulterschluss'

Die SPD will unter ihrem künftigen Vorsitzenden Franz Müntefering wieder stärker auf die Gewerkschaften zugehen. 'Wir brauchen den Schulterschluss, des Landes und der Ideen wegen', heißt es im Leitantrag der SPD-Spitze für den Parteitag am 21. März in Berlin, auf dem der Wechsel des Vorsitzes von Bundeskanzler Gerhard Schröder zu Müntefering vollzogen weiter
  • 376 Leser
KONTROLLEN / Konstanzer OB fordert Mäßigung

An der Grenze wieder Staus

Der Konstanzer Oberbürgermeister Horst Frank (Grüne) hat an die Bundesregierung appelliert, bei den Kontrollen an der schweizerisch-deutschen Grenze wieder zur früheren Praxis zurückzukehren. Durch die strengere Überwachung bei der Einreise nach Deutschland und die kilometerlangen Staus sei das 'unkomplizierte Miteinander' von Konstanz und seiner Schweizer weiter
  • 365 Leser
AKTIENMäRKTE

Auf der Achterbahn

Die verheerenden Anschläge in Madrid haben die Angst der Anleger vor weiteren Attentaten weiter geschürt und die deutschen Aktienmärkte im frühen Handel auf ein neues Jahrestief von 3825 Punkten gedrückt. Bis zum Handelsschluss konnte der Dax diesen Rückschlag aber nicht nur ausbügeln. Er ging sogar mit einem leichten Plus ins Wochenende. Die Anschläge weiter
  • 432 Leser

Ausflugstipp: Märchenhafte Ostereier

Mit Märchen-Motiven bemalte Ostereier des Berner Ostereiermarktes werden derzeit im Ostereimuseum Sonnenbühl-Erpfingen im Kreis Reutlingen gezeigt. Das Museum ist bis Pfingstmontag dienstags bis samstags von 10 bis 17 Uhr sowie sonn- und feiertags von 11 bis 17 Uhr geöffnet. weiter
  • 380 Leser

Auslosung

·Champions League, Achtelfinale (Hinspiele 23./24.3./Rückspiele 6./7.4.): FC Porto - Olympique Lyon Real Madrid - AS Monaco FC Chelsea - FC Arsenal AC Mailand - Deportivo La Coru·a ·Halbfinale (Hinspiele 20./21.4./Rückspiele 4./5.5.): Madrid/Monaco - Chelsea/Arsenal Porto/Lyon - Mailand/La Coru·a ·Finale am 26.5. in Gelsenkirchen weiter
  • 485 Leser
FERNSEHEN / Dreharbeiten zum TV-Drama 'Der Sieger'

Baumann-Darsteller musste schwäbisch lernen

In 'Der Sieger' soll die Dopingaffäre um den Olympiasieger Dieter Baumann aufgearbeitet werden. Dieser Tage wurde für das TV-Drama in Stuttgart gedreht. weiter
  • 484 Leser
BILDUNG / Jugendgemeinderäte wollen Lust aufs Schmökern machen

Bettlaken mit Zitaten schmücken sechs Kilometer lange Lesestraße

Mehr als 3000 Schüler haben gestern zwischen Wiesloch und Walldorf (Rhein-Neckar-Kreis) eine Lesestraße errichtet. Sie entrollten 2500 Bettlaken mit Zitaten aus Sten Nadolnys Roman 'Die Entdeckung der Langsamkeit'. Die Lesestraße ist Teil der Kulturaktion 'Zwei Städte lesen ein Buch'. Mit 60 Veranstaltungen werden Lese-Kompetenz und Kreativität gefördert. weiter
  • 429 Leser
air Berlin

Branche davongeflogen

Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft Air Berlin ist im vergangenen Jahr der Branchenflaute davongeflogen. Vor allem das Angebot preisgünstiger Verbindungen zu europäischen Metropolen bescherten der Airline trotz schwacher Konjunktur und Irak-Kriegs steigende Passagierzahlen und ein Umsatzplus von 28 Prozent, sagte Geschäftsführer Joachim Hunold. weiter
  • 459 Leser
GOTTHARD

Brand verlief glimpflich

Der Brand eines Lastwagens mitten im Schweizer GotthardTunnel ist glimpflich ausgegangen. Das Feuer sei rasch gelöscht und ein Überspringen der Flammen auf andere Fahrzeuge verhindert worden, teilte die Polizei des Kantons Tessin mit. Es wurde niemand verletzt. Das Feuer an dem Fahrzeug war am Donnerstagabend aus bislang ungeklärter Ursache ausgebrochen. weiter
  • 409 Leser
WETTBEWERB / 'Stadt der Wissenschaft' gekürt

Bremen schlägt Tübingen

Bremen und Bremerhaven dürfen sich gemeinsam mit dem Titel als Deutschlands erste 'Stadt der Wissenschaft' schmücken. Eine Jury des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft erkannte diese Auszeichnung am Freitag in Bonn zu. Mit der Ehrung ist ein Preisgeld zur Förderung der Wissenschaft in Höhe von 125 000 Euro verbunden. Die Stadt Tübingen, die weiter
  • 414 Leser
VERKEHR

Börsengang der Bahn ungewiss

Die Verkehrspolitiker der Regierungskoalition wollen sich nicht auf einen Termin für den Börsengang der Bahn festlegen. Zu berichten, dass Bund und Bahn den Schritt für Frühjahr 2006 anvisieren, sagten die SPD-Abgordnete Karin Rehbock-Zureich und ihr Grünen-Kollege Albert Schmidt, sie könnten sich dies vor 2007 nicht vorstellen. Die Bahn müsse zuvor weiter
  • 370 Leser
SKI NORDISCH / Letzter Weltcup-Sprint des Winters

Claudia Künzel Vierte - mehr war nicht drin

Der vierte Platz der Oberwiesenthalerin Claudia Künzel war das beste Ergebnis für die deutschen Skilangläufer beim letzten Weltcup-Sprint des Winters. Die deutschen Herren blieben gestern bereits in der Qualifikation hängen. Axel Teichmann (Lobenstein) war als 30. ihr Bester vor Weltcupgesamtsieger René Sommerfeldt (Oberwiesenthal/34.). Auf den Olympia-Strecken weiter
  • 349 Leser
SILTRONIC

Details zur Emission

Siltronic hat den Fahrplan für seinen Börsengang bekannt gegeben. Demnach soll die Zeichnungsfrist von 15. bis 25. März laufen. Als erster Handelstag sei der 26. März vorgesehen, teilte der Halbleiterzulieferer mit. Am gleichen Tag werde der Emissionspreis veröffentlicht. Die Preisspanne für die Aktien will das Unternehmen am 15. März veröffentlichen. weiter
  • 396 Leser
KüNDIGUNGSSCHUTZ / Aussagen von Politikern und Verbandsfunktionären lassen sich nicht halten

Die Mär vom großen Bremsklotz des Arbeitsmarkts

Der Kündigungsschutz ist nicht der Hemmschuh für den Arbeitsmarkt. Studien widerlegen Aussagen, die Politiker und Arbeitgeber gerne, aber ohne Beleg vortragen. weiter
  • 384 Leser
AUSSTELLUNGEN / Die sieben Freilichtmuseen in Baden-Württemberg eröffnen die Saison

Ein Querschnitt durch die Geschichte der Vorfahren

Mit Aktionstagen und Veranstaltungen gehen die sieben Freilichtmuseen in Baden-Württemberg in die neue Saison. 'Mit insgesamt 170 Gebäuden und Dokumentationen bieten wir einen guten Querschnitt durch die Geschichte unserer Vorfahren', sagte Thomas Naumann, Leiter der Arbeitsgemeinschaft der Freilichtmuseen. Naumann hofft vor allem auf junge Besucher, weiter
  • 444 Leser
EISSCHNELLLAUF / Anni Friesinger über 1500 m nicht zu schlagen

Eisiger Triumph in Seoul

Keine Zuschauer, drei Hymnen: Chaos zum WM-Auftakt
Über 1500 m ist Eisschnellläuferin Anni Friesinger nicht zu schlagen. Im Chaos des Eröffnungstages bei der Einzelstrecken-WM in Seoul behielt sie die Nerven und sicherte sich den dritten Titel in Folge über diese Strecke. Der Rest ist für die Inzellerin nur noch eine Zugabe. weiter
  • 442 Leser
FLUGVERKEHR / Diskussion um Augsburger Flughäfen

Enorme Chance?

In die Diskussion über eine zivile Nutzung des Nato-Flughafens Lagerlechfeld soll eine Projektgruppe mehr Klarheit bringen. Sie soll die Möglichkeiten prüfen. weiter
  • 365 Leser
LANDESKIRCHE / Einsparziel von 16 Millionen Euro

Fachhochschule bleibt bestehen

Die evangelische Fachhochschule Reutlingen-Ludwigsburg bleibt trotz kirchlicher Sparzwänge bestehen. Das versicherte der württembergische Landesbischof Gerhard Maier gestern in Stuttgart. Er bestätigte, dass die Kirche am Ziel festhalte, 16 Millionen Euro einzusparen. Es sei aber noch kein Beschluss über die Schließung von Einrichtungen gefallen. Im weiter
  • 368 Leser
ZUGUNGLüCK

Fehler auch in Niederstetten?

Bei den Ermittlungen zum Zugunglück im Juni 2003 nahe Schrozberg (Kreis Schwäbisch Hall) ist ein zweiter Fahrdienstleiter ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten. 'Es besteht ein Anfangsverdacht, dass am Bahnhof Niederstetten Fehler gemacht worden sein könnten', sagte ein Sprecher der Behörde in Ellwangen (Ostalbkreis). Gegen einen anderen Bahnmitarbeiter weiter
  • 426 Leser
öKOLOGIE / Bund Naturschutz in Bayern zieht für 2003 noch positive Bilanz

Freistaat dreht für die Natur den Geldhahn zu

Der Bund Naturschutz in Bayern, der 2003 90 Jahre alt geworden ist, zieht für das vergangene Jahr eine positive Bilanz. Auf das neue blickt er mit Sorge. Die Landesregierung hat Fördergelder reduziert oder gleich ganz gestrichen. Dadurch sind auch Projekte in Schwaben gefährdet. weiter
  • 453 Leser
EM TV / Letzte Möglichkeit für Gläubiger

Fristende für Wandelanleihe

Der ums Überleben kämpfende Medienkonzern EM TV hat die Frist für den Rückkauf seiner Wandelanleihe auf den 17. März festgesetzt. Bis dahin können sich die Anleihe-Gläubiger, die dem Sanierungsplan für das Unternehmen bisher nicht zugestimmt haben, dem Konzept noch anschließen, teilte die EM TV & Merchandising AG gestern in München mit. Die Wandelanleihe weiter
  • 496 Leser
SCHNARCHER

Führerschein weg

Ein Rentner aus Wien hat auf Umwegen seinen Führerschein eingebüßt. Der Mann hatte ein Gerät gegen Schnarchen von der Steuer abschreiben wollen, das Finanzamt schickte den 75-Jährigen zum Amtsarzt. Nun wurde dem Rentner wegen der Gefahr des plötzlichen Todes wegen zu geringer Sauerstoffversorgung des Gehirns die Fahrerlaubnis entzogen. weiter
  • 446 Leser
CEBIT / Neue Trends bei Handys, Prozessoren und Fernsehern

Füllhorn für Technik-Fans

Handys, PC-Prozessortypen, Computer-Netzwerke und schnellere Internetzugänge: Die größte Messe für Computer und Telekommunikation geizt nicht mit Neuheiten. Im Mittelpunkt der Cebit stehen auch drahtlose Übertragungstechniken wie der Mobilfunkstandard UMTS. weiter
  • 488 Leser
VERWALTUNGSREFORM

Gegen Kündigungen

Bei der geplanten großen Verwaltungsreform in Baden-Württemberg darf es aus Sicht der Gewerkschaften keine betriebsbedingten Kündigungen geben. DGB-Landesvorsitzender Rainer Bliesener schlug Ministerpräsident Erwin Teufel (CDU) vor, dieses Ziel in einem Vertrag festzuschreiben. Das Land solle dafür sorgen, dass sich die betroffenen Dienststellen an weiter
  • 380 Leser

Gelber Riese übt Spagat / Konzern-Report: Post

Die Deutsche Post steckt in einem Zwiespalt. Ihre erfolgreiche Entwicklung hin zu einem der weltweit größten Logistikanbieter spiegelt sich kaum im Ansehen bei den Verbrauchern wider. Mehr als die Hälfte der Bundesbürger geben dem Konzern und dessen Dienstleistungen nach einer Allensbach-Studie die Schulnote drei oder schlechter. Ein gutes Zeugnis sieht weiter
  • 512 Leser
BOXEN

Grupe verliert letzten Kampf

Im Alter von 63 Jahren ist der ehemalige deutsche Profiboxer Norbert Grupe in Mexiko-Stadt einem Krebsleiden erlegen. Der gebürtige Berliner bestritt zwischen 1964 und 1970 47 Profikämpfe, von denen er 30 gewann. Unter den Namen 'Prinz von Homburg' kämpfte Grupe 1966 in Berlin um die Europameisterschaft im Halbschwergewicht, verlor aber wegen Kopfstoßes weiter
  • 477 Leser
AUSSTELLUNGEN / Freilichtmuseen öffnen ihre Pforten

Guter Querschnitt

Vor allem auf junge Besucher hoffen die sieben Freilichtmuseen in Baden-Württemberg. Sie öffnen in den nächsten Wochen ihre Pforten und bieten auch Aktionstage an. weiter
  • 335 Leser
champions league

Heißes Duell auf der Insel

Jens Lehmann und der FC Arsenal müssen auf dem Weg zum Champion-League-Endspiel am 26. Mai in der Arena 'Auf Schalke' im Viertelfinale den Londoner Lokalrivalen FC Chelsea (24. März und 6. April) aus dem Weg räumen. Bei der Auslosung im schweizerischen Nyon bedeutete das Premier-League-Duell die herausragende Paarung in der Runde der letzten Acht. Die weiter
  • 402 Leser
HOCHTIEF

Höhere Dividende

Deutschlands größter Baukonzern Hochtief will seinen Aktionären für 2003 eine Dividende von 0,65 EUR je Aktie zahlen. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies eine Anhebung um rund 18 Prozent. Die Höhe trage dem deutlich verbesserten Ergebnis Rechnung, teilte die Hochtief AG in Essen mit. Den Jahresabschluss will Hochtief kommenden am Montag vorstellen. weiter
  • 596 Leser
HANDBALL

Im Zeichen des Abstiegskampfs

Ein weiteres 'Abstiegs-Endspiel' steht heute (20 Uhr/App-Halle) dem Handball-Bundesligisten VfL Pfullingen ins Haus, wenn der TV Großwallstadt aufkreuzt. 'Bei einem Sieg sind unsere Chancen intakt, bei einer Niederlage würden sie sinken', meint Trainer Rolf Brack, der aber betont, dass er sich mit einer Heim-Schlappe überhaupt nicht beschäftigen würde. weiter
  • 392 Leser
KINDER / Hilfswerk 'terre des hommes' kritisiert Babyklappen und anonyme Geburt

Immer mehr Neugeborene werden tot gefunden

Trotz der Einrichtung vieler Babyklappen steigt die Zahl der tot gefundenen ausgesetzten Neugeborenen in Deutschland nach Erkenntnissen des Kinderhilfswerks terre des hommes weiter. Im vergangenen Jahr seien 42 ausgesetzte Neugeborene gefunden worden, nur 13 davon lebend, teilte terre des hommes in Osnabrück mit. Eines davon sei wenig später gestorben. weiter
  • 416 Leser
RETTUNG / Bergwacht im Allgäu warnt vor zu hoher Geschwindigkeit

Immer mehr schwere Unfälle bei Snowboardern

Die Bergwacht musste im vergangenen Jahr im Allgäu zu rund 2500 Rettungseinsätzen ausrücken und dabei 14 Tote bergen. Zusätzlich kam es zu rund 370 Luftrettungseinsätzen per Hubschrauber und neun Vermisstensuchen, teilte Hannes Rädler von der Bergwacht im Allgäu in Oberstdorf mit. Unter den tödlich Verunglückten waren neben Absturzopfern auch Wanderer, weiter
  • 299 Leser

In den Schlagzeilen: Das Ende einer Ära

Wiesnwirt und König der 'Löwen', letzter Patriarch in der Fußball-Bundesliga - wenn sich Karl-Heinz Wildmoser senior nach dem Schlusspfiff von seinem Platz im Olympiastadion hochwuchtete, nicht selten mit Zigarette im Mund und die Hose hochziehend, dann war das allemal ein Bild wert. Der Präsident des TSV 1860 München hat schon schönere Tage erlebt weiter
  • 416 Leser
MILLIONENSCHADEN

Inferno in Lagerhalle

Nürnberg· Bei einem Großbrand in einer Nürnberger Lagerhalle mit Autozubehör ist ein Sachschaden von rund 15 Millionen Euro entstanden. Ein Mitarbeiter erlitt eine Rauchvergiftung, zwei Feuerwehrleute wurden von herumfliegenden Trümmern leicht verletzt. Nach Angaben der Berufsfeuerwehr ist ein Großteil der mehr als 20 000 Quadratmeter großen Halle ausgebrannt, weiter
  • 428 Leser
MORDANKLAGE

Kaiserschnitt verweigert

Salt Lake City· Die Mutter von Zwillingen steht im US-Staat Utah nach der Totgeburt eines Kindes unter Mordanklage. Die 29-Jährige hatte sich mehrfach geweigert, die Babys per Kaiserschnitt zu entbinden. Die Staatsanwaltschaft wirft ihr vor, dass sie die medizinischen Ratschläge aus kosmetischen Gründen wegen bleibenden Operationsnarben nicht befolgte. weiter
  • 450 Leser
GRUNDSCHULE / Dienstherr rüffelt Lehrerin

Kinder hart angefasst

Strafanzeige und Dienstaufsichtsbeschwerde haben Eltern gegen eine Tübinger Lehrerin eingereicht. Die Frau hat Zweitklässler geschüttelt und auch am Arm gepackt. weiter
  • 427 Leser
TRANSPLANTATIONEN / Uni Ulm kontra Gericht

Klinik lässt Arzt nicht operieren

Streit um Suspendierung geht weiter
Trotz einstweiliger Verfügung will die Uni-Klinik Ulm einen Transplantations-Oberarzt nicht in den OP-Saal lassen. Auch Bußgelder schrecken die Klinikleitung nicht. weiter
  • 419 Leser
ÜBERWACHUNG

KOMMENTAR: Mit heißer Nadel

Nach dem großen nun auch der kleine Lauschangriff: Das Bundesverfassungsgericht legt sich abermals quer - nicht alles, was der Sicherheit dienen soll, ist auch erlaubt. Nicht einmal, wenn es um die Ausfuhr von Kriegswaffen geht, darf der Staat eben mal die Leitungen anzapfen und mithören. Zu viele Missbrauchsgefahren, argwöhnen die Richter, sind mit weiter
  • 365 Leser
SPD

KOMMENTAR: Zuckerbrot

Nach der Reformpeitsche gibt es nun wieder Zuckerbrot für Gewerkschaften und Arbeitnehmer von der SPD. Der designierte Parteivorsitzende Franz Müntefering übt sich vor seiner Wahl wortakrobatisch darin, die Weichen innerparteilich auf Versöhnung zu stellen, ohne Verrat an den Zielen der Agenda 2010 zu üben. Anderes bleibt ihm nicht übrig, denn mit abermaligen weiter
  • 345 Leser
SCHULE / Experten bei Anhörung nicht einig

Kopftuch-Verbot bleibt umstritten

Schavan suspendiert Urbacher Lehrerin
Renommierte Juristen hegen Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit des Gesetzentwurfs der Landesregierung zum Verbot des Kopftuches an Schulen. Kultusministerin Annette Schavan will der Kritik mit einer kleinen Änderung im Wortlaut des Gesetzes begegnen. weiter
  • 523 Leser
allianz leben

Kräftige Erhöhung

Deutschlands größter Lebensversicherer Allianz Leben will die Dividende kräftig erhöhen. Der Hauptversammlung am 23. April wird für 2003 eine Dividende von 20 EUR je Stückaktie vorgeschlagen, teilte die Allianz Lebensversicherungs-AG mit. Im Jahr davor betrug die Ausschüttung 12,50 EUR. Allianz Leben hatte 2003 mit 3,5 Mrd. EUR ein Rekordneugeschäft weiter
  • 382 Leser
RAUSCHGIFT

Kurier festgenommen

In einem Zug von Ulm nach Augsburg haben Fahnder einen niederländischen Rauschgiftkurier festgenommen. Der 40-Jährige hatte über 7000 Tabletten Ecstasy im Gepäck. Das teilte die Polizei mit. Der Dealer, der sich mit einem niederländischen Führerschein ausgewiesen hatte, der zur Sicherstellung ausgeschrieben war, wollte nach Ungarn reisen. weiter
  • 501 Leser
EZB

Kurs fällt weiter

Der Euro-Kurs ist gestern bis zum späten Nachmittag unter 1,22 Dollar gefallen. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,2235 (Vortag: 1,2256) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete 0,8173 (0,8159) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,6814 (0,6792) britische Pfund und 136,15 (135,58) japanische Yen weiter
  • 410 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Eierschlacht auf dem Friedhof Drei 14-jährige Mädchen haben sich auf einem Friedhof in Gaggenau (Kreis Rastatt) eine Eierschlacht geliefert. Zeugen alarmierten die Polizei, weil eine Madonnenstatue beschmutzt wurde. Die Mädchen gestanden sofort: Sie hatten 150 Eier gekauft, sich in Müllsäcke gehüllt und dann mit den Eiern beworfen. Die drei erklärten weiter
  • 361 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Autokonjunktur bleibt schwach Auf dem deutschen Automarkt ist der Frühling noch nicht in Sicht. Im Februar wurden 224 092 Personenwagen neu zugelassen, teilte das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg mit. Das waren 7,6 Prozent mehr als im Januar, aber 2,7 Prozent weniger als im Februar 2003. Daimler-Prozess dauert an Im Milliardenprozess des US-Investors weiter
  • 504 Leser

Lachnummer

'Meine Tochter kann sich über Verehrer nicht beklagen', erzählt Frau Meier stolz ihrer Nachbarin. 'Sie hat die Schlafzimmer-Gardinen an ihren Verlobungsringen aufgehängt.' weiter
  • 412 Leser
GETRÄNKEINDUSTRIE / Brauereien im Land wettern gegen Reformpläne

Lanze für das Dosenpfand

Überregionale Büchsen aus dem Feld geschlagen
Das Dosenpfand war in der bundesdeutschen Getränkeindustrie alles andere als willkommen. Doch in Baden-Württemberg haben vor allem die Regionalbrauereien davon profitiert, weil das überregionale Dosenbier vom Verkaufsschlager zum Ladenhüter wurde. weiter
  • 359 Leser
SPANIEN

LEITARTIKEL: Terror in Europa

Wieder geht Angst in Europa um. Nach Bombenanschlägen in Casablanca und Istanbul, die dort niemand erwartet hatte, ist nun die spanische Hauptstadt Madrid zum Zentrum eines blutigen Massensterbens geworden. Auf der Suche nach den Übeltätern war die spanische Regierung schnell bei der Hand. Es sei die baskische Untergrundorganisation Eta gewesen, die weiter
  • 497 Leser

LEUTE IM BLICK

Prinzessin Diana Die 1997 tödlich verunglückte Prinzessin Diana hatte ihre Rivalin Camilla Parker Bowles (55) im Jahr 1989 zur Rede gestellt. Dies geht aus geheimen Tonbandaufnahmen hervor, die der US-Fernsehsender NBC in der Nacht zum Freitag (Ortszeit) in Auszügen ausstrahlte. 'Ich sagte zu Camilla: Es tut mir Leid, dass ich im Weg bin, und es muss weiter
  • 388 Leser
SPANIEN / Fast 200 Tote durch die Bombenserie in Madrid

Millionen trauern um Terroropfer

Noch ist nicht sicher, ob die Untergrundorganisation Eta verantwortlich ist
Noch immer ist nicht klar, welche Organisation für die verheerenden Bombenanschläge von Madrid, durch die fast 200 Menschen starben, verantwortlich ist. weiter
  • 415 Leser

Mit den Waffen ...

...einer Frau. Mit dem Plakat, das eine wehrhafte Frau zeigt, wirbt die Internationale Waffenausstellung im Nürnberger Messezentrum. Die Ausstellung dauert bis Montag. weiter
  • 453 Leser
OST-FLüCHTLINGE / Horst Köhlers Zwischenstation in Weinsberg

Mit der Familie im Barackenlager

Der designierte Bundespräsident Horst Köhler lebte vor 51 Jahren im Lager in Weinsberg. Dort war zuvor ein späterer französischer Ministerpräsident interniert. weiter
  • 443 Leser

Mutterliebe. Behutsam liebkost ...

...die Kamelmutter im Zürcher Zoo ihr Neugeborenes. Das Junge wird wie alle Säugetierbabys noch einige Wochen an seiner Mutter hängen. Kamele oder Trampeltiere, die im Gegensatz zum Dromedar zwei Höcker haben, sind als Last- und Reittiere in Wüstengebieten unersetzlich. Sie kommen wochenlang ohne Wasser aus und können in Dürrezeiten das in den Höckern weiter
  • 391 Leser
ANKLAGE

Mädchen stirbt nach Narkose

Einem Narkosearzt aus Bad Mergentheim (Main-Tauber-Kreis) gibt die Staatsanwaltschaft die Schuld am Tod eines dreijährigen Mädchens. Das Kind war im Oktober 2002 zwei Stunden nach der Betäubung für eine Zahnoperation gestorben. Die Staatsanwaltschaft Ellwangen geht davon aus, dass der 50 Jahre alte Anästhesist ein bakteriell verunreinigtes Mittel verwendet weiter
  • 380 Leser
FUSSBALL / Münchner Teams im Blickpunkt des 24. Bundesliga-Spieltages

Nach Chaos nun Trotz?

Vater Felix Magath: Beim VfB Stuttgart ist Moral intakt
Wie bewältigt der TSV 1860 seine Wildmoser-Chaos? Wie reagiert der FC Bayern auf das Champions-League-Aus? Diese Fragen stehen im Blickpunkt des 24. Spieltags der Fußball-Bundesliga. Die Löwen sind am Sonntag zu Gast beim VfB Stuttgart, die Bayern erwarten heute Rostock. weiter
  • 488 Leser

NAMEN - NOTIZEN

Kaserne bleibt 'Freistaat' Dänemarks Regierung hat ihre Pläne aufgegeben, den 'Freistaat Christiana' auf einem Kasernengelände in Kopenhagen aufzulösen. Das seit 1971 besetzt gehaltene Gelände mit knapp tausend Bewohnern soll mit seiner weitgehenden Selbstverwaltung bestehen bleiben. Der Handel mit Haschisch müsse aber gestoppt und die Eigentumsverhältnisse weiter
  • 341 Leser
KONVERSION / Vor allem die Kommunen sind am Kauf interessiert

Neues Leben auf der Militärbrache

Mit dem Verkauf von Militärliegenschaften ist immer noch ein gutes Geschäft zu machen. Im letzten Jahr wurden damit mehr als 34 Millionen Euro eingenommen. weiter
  • 503 Leser
AVENTIS / Der 'Weiße Ritter' ist in Sicht

Novartis prüft Fusion

Nun ist es offiziell: Der Basler Pharmakonzern Novartis hat sich in den Übernahmekampf um den deutsch-französischen Pharmakonzern Aventis eingeschaltet. Novartis hat gestern erstmals bestätigt, dass eine Fusion geprüft werde. In der knappen Mitteilung betonte Novartis, dass bislang keine Entscheidung gefallen sei, ob eine Transaktion vollzogen werde weiter
  • 489 Leser
AUKTIONEN

Nur echte Rolex erlaubt

Karlsruhe· Erfahren Internet-Auktionshäuser, dass auf ihren Seiten offensichtlich gefälschte Markenprodukte verkauft werden, müssen sie diese Angebote sofort sperren. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden. Hintergrund ist eine Klage der Hersteller von Rolex-Uhren gegen den Internet-Auktionator ricardo.de. Dort hatte ein Anbieter gefälschte weiter
  • 425 Leser
ATOMFABRIK

Nur für Brennstäbe

China will die Hanauer Brennelementefabrik dazu nutzen, Brennelemente für Schnelle-Brüter-Reaktoren herzustellen. Dies sagte der Chefingenieur Xu Mi vom chinesischen Institut für Atomenergie der 'Frankfurter Rundschau'. Eine militärische Nutzung schloss der renommierte Atomphysiker aus. Er hatte den Kauf der Fabrik vorbereitet. weiter
  • 481 Leser
ARCHäOLOGIE / Lutetia hat seine Wurzeln in einem Vorort der Metropole

Paris nicht von Galliern gegründet

Die Stadt Lutetia kennen viele aus Asterix-Geschichten. Archäologen fanden jetzt heraus, dass das Zentrum von Paris wohl keine gallischen Wurzeln hat. weiter
  • 407 Leser
AUSSTELLUNG

Pforzheim zeigt das 'Notgeld'

Das Stadtmuseum Pforzheim präsentiert von Sonntag an eine der größten deutschen Notgeld-Sammlungen. Die Schau mit dem Titel 'Große Not - Viel Geld - Notgeld aus der Sammlung Herbert Kück' ist bis zum 27. Juni zu sehen. Die Sammlung wurde 1996 dem Stadtarchiv Pforzheim von den Söhnen Herbert Kücks geschenkt. Sie umfasst mehr als 12 000 Stücke aus allen weiter
  • 436 Leser
LITERATURWETTBEWERB

Preiswürdige Prosa gesucht

Zum dritten Mal vergeben der Bezirk Schwaben und das Archiv für Literatur aus Schwaben den Bayerisch-Schwäbischen Literaturpreis. Der mit 2500 Euro dotierte Preis ist heuer stärker an die Region gebunden, heißt es in einer Pressemitteilung des Bezirks Schwaben. Gesucht wird preiswürdige neue Prosa zur Gegenwart oder Geschichte Bayerisch-Schwabens. Herkunft weiter
  • 455 Leser
DEMONSTRATION / Ruheständler gehen auf die Straße

Protest gegen Rentenkürzungen

Etwa 5000 Ruheständler haben gestern in Villingen-Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) gegen die Rentenpolitik der rot-grünen Bundesregierung demonstriert. Mit Trillerpfeifen machten die Teilnehmer lautstark ihrem Unmut Luft. Den Protestmarsch unter dem Motto 'Rentner, wehrt Euch - Jetzt' hatte die 'Rentner-Initiative 2004' organisiert. Auf Transparenten weiter
  • 397 Leser
SüDKOREA / Tumulte im Parlament

Präsident Roh entmachtet

Gericht muss über Amtsenthebungsverfahren entscheiden
Koreas Staatspräsident Roh Moo Hyun ist vorübergehend entmachtet. Die Opposition setzte den Antrag auf ein Amtsenthebungsverfahren mit Zwei-Drittel-Mehrheit durch. Roh soll sich in den Wahlkampf eingemischt und für die Regierungspartei Uri geworben haben. weiter
  • 341 Leser

RANDNOTIZ: Friesen vorn

Friesen, man hörts hier vielleicht nicht gern, haben den Baden-Württembergern viel voraus. Sie können Tee kochen, kennen noch Ostfriesenwitze und parlieren mühelos in einem Dialekt, der schlechter zu verstehen ist als das Schwäbische. Wichtiger aber ist, dass die Dorfbewohner am anderen Ende der Republik bei Bürgermeisterwahlen Ja oder Nein auf dem weiter
  • 417 Leser

RANDNOTIZ: Schön?

In den zahlreichen Berichten, die in den vergangenen Monaten über die Blondine zu lesen waren, genügte es zumeist nicht, sie nur Tatjana Gsell zu nennen. Da wurde gerne auf die 'schöne Witwe' oder die 'Busen-Witwe' verwiesen. Das mit dem Busen stimmt - wie Informierte aus diversen Publikationen wissen. Das mit dem 'schön' wollen wir aber gleich wieder weiter
  • 308 Leser
JUSTIZ / Anwaltsgebühren steigen, auch Zeugen bekommen mehr Geld

Rechtlicher Rat wird ab 1. Juli teurer

Der Bundesrat hat gestern eine Erhöhung der Rechtsanwaltsgebühren vom 1. Juli an gebilligt. Nach Berechnungen des Deutschen Anwaltvereins steigen die Gebühren von der zweiten Jahreshälfte an um durchschnittlich 14 Prozent. Die Versicherungswirtschaft erwartet dagegen Erhöhungen von im Schnitt rund 20 Prozent. Die Folge könnten höhere Prämien für Rechtsschutzversicherungen weiter
  • 365 Leser

REDAKTIONSTIPP

Samstag, 14.30 Uhr Bayer Leverkusen - VfL Wolfsburg(2:2) Hannover 96 - 1. FC Kaiserslautern(0:1) Hamburger SV - Hertha BSC Berlin(0:0) FC Bayern München - Hansa Rostock(0:1) Werder Bremen - 1. FC Köln(2:0) SC Freiburg - Borussia Dortmund(0:1) Eintracht Frankfurt - Schalke 04(1:2) Sonntag, 17.30 Uhr VfL Bochum - Mönchengladbach(1:1) VfB Stuttgart - 1860 weiter
  • 383 Leser
SCHMUGGEL

Riesengeschäft mit Tier-Exoten

Der Umfang des illegalen Handels mit exotischen Tier- und Pflanzenarten hat nach Schätzung des World Wide Fund For Nature (WWF) mittlerweile ein Volumen zwischen fünf und acht Milliarden Euro erreicht. Wie die Tier- und Umweltschutzorganisation mitteilt, reichen die in diesem Geschäft erzielten Gewinnspannen an die im illegalen Drogen- und Waffenhandel weiter
  • 379 Leser
SYNAGOGE

Ruth Lapide spricht

Zur Eröffnung der bundesweiten 'Woche der Brüderlichkeit' spricht morgen, Sonntag, 19 Uhr, die jüdische Theologin Ruth Lapide in der Synagoge in Ichenhausen zum Thema 'Sind wir des Gedenkens überdrüssig?' Ruth Lapide lehrt an der Evangelischen Fachhochschule Nürnberg und setzt sich Jahren für die Verständigung zwischen Juden und Christen ein. weiter
  • 761 Leser
Hornblower fischer

Sanierung gelungen

Das Wertpapierhandelshaus Hornblower Fischer ist vor der Insolvenz gerettet. Die Schönkind Holding AG (Zürich), Mutter der Redsafe-Gruppe, hat 75 Prozent der Anteile an der Gesellschaft gekauft. Die Hornblower Fischer AG war wegen dubioser Privatgeschäfte des Mehrheitsbesitzers Alexander Falk 2003 in die Zahlungsunfähigkeit geschlittert. weiter
  • 516 Leser

SO ISTS RICHTIG

Nicht über 'Bild' Kanzlergattin Doris Schröder-Köpf legt Wert auf die Feststellung, dass zwei ihrer PR-Aktionen (Ausgabe v. 9. 3. 2004, 'Der Kanzler mag den Kakao nicht mehr') nicht von ihr in die 'Bild'-Zeitung lanciert worden seien. Den Autokauf der Schröders habe die VW-Pressestelle veröffentlicht, die Story über Hund 'Holly' stamme aus der 'Bunten'. weiter
  • 399 Leser
ROCKERMORD

Soko 'Magnet' halbiert

Zwei Monate nach dem Karlsruher Caféhaus-Mord an einem Anführer der Rocker-Gang Hells Angels hat die Polizei die Sonderkommission 'Magnet' von 40 auf 23 Mitarbeiter verringert. Noch immer gebe es keine heiße Spur von den Tätern, es werde aber weiter ermittelt, teilte die Polizei mit. Ein Unbekannter hatten den 42-jährigen Rocker-Chef 'Miko' am 9. Januar weiter
  • 420 Leser
FUSSBALL / Achtelfinale des Uefa-Pokals

Spanische Teams unter Schock

Spaniens Fußball-Teams standen in den Achtelfinalhinspielen des Uefa-Cups ganz offensichtlich noch unter den Eindrücken der Terroranschläge von Madrid. weiter
  • 367 Leser
SKISPRINGEN / Ahonen verpasst Gesamtsieg - Schmitt im Aufwind

Spannung bis zum Schluss

Spannung bei den Skispringern. Die Weltcup wird erst im letzten Wettbewerb entschieden. Janne Ahonen verpasste als Siebter in Lillehammer den Gesamtsieg. weiter
  • 373 Leser
KALIFORNIEN

Stopp für Homo-Ehen

San Francisco· Der Oberste Gerichtshof von Kalifornien hat einen sofortigen Stopp gleichgeschlechtlicher Trauungen angeordnet. Damit folgten die sieben Richter dem vor zwei Wochen eingereichten Antrag des Justizministers des Westküstenstaates, die Homo-Ehen zu verbieten. Nach Medienberichten will der Supreme Court der USA die Legalität solche Verbindungen weiter
  • 394 Leser
TELEKOMMUNIKATION / Bundestag beschließt Gesetz für mehr Wettbewerb

Telefon und Internet sollen billiger werden

Der Bundestag hat ein Gesetz für mehr Wettbewerb auf dem Telekommunikationsmarkt beschlossen. Die Neuerungen gingen zu Lasten des Marktführers Deutsche Telekom, erklärte Wirtschaftsstaatssekretär Dietmar Staffelt. Die rot-grüne Koalition erhofft sich davon niedrigere Preise für Nutzer von Telefon und Internet. Bringt die Telekom künftig neue Produkte weiter
  • 482 Leser

TELEGRAMME

fussball:Alain Giresse soll Georgien als neuer Nationaltrainer zur WM 2006 führen. Der 51-Jährige hat einen Zweijahresvertrag unterschrieben. fussball:Das für heute angesetzte Regionalliga-Spiel Pfullendorf - Hoffenheim wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt und auf 16. März (18.30 Uhr) verlegt. ski alpin: Wolfgang Maier bleibt bis 2005 Cheftrainer weiter
  • 334 Leser
GRIECHENLAND / In Athen werden immer mehr Hunde und Katzen vergiftet

Tiere müssen für Olympia sterben

Vermutung: Herrenlose Vierbeiner könnten das Bild der Stadt trüben
Auffallend viele Hunde und Katzen wurden in den vergangenen Wochen in Athen vergiftet. Tierschützer vermuten einen Zusammenhang mit den Olympischen Spielen. weiter
  • 414 Leser
UNGLüCK

Tod in der Grube

Prag· Beim schlimmsten Grubenunfall in Tschechien seit 1990 sind nahe Karvina (Nordmähren) fünf polnische und zwei tschechische Kumpel umgekommen. Das Unglück war in 680 Meter Tiefe von ungewöhnlich starken Erschütterungen ausgelöst worden. Dabei wurden elf Bergleute von Erdmassen verschüttet. Vier von ihnen konnten sich leicht verletzt befreien. weiter
  • 460 Leser
FESTAKT

Ulm feiert Albert Einstein

Albert Einstein, als Physik-Nobelpreisträger von 1922 einer der großen Wissenschaftler, die das Land Baden-Württemberg hervorbrachte, wäre morgen 125 Jahre alt geworden. Zur Welt kam Einstein in Ulm, wo dies morgen Anlass für einen Festakt mit Bundespräsident Johannes Rau ist. Gestern wurde im Stadthaus eine Ausstellung eröffnet. Sie hat einen biografischen weiter
  • 369 Leser
BOB / Yvonne Cernota stirbt nach Sturz

Unglück am Königssee

Der tödliche Unfall von Bobfahrerin Yvonne Cernota hat tiefe Betroffenheit ausgelöst. Die 24-jährige Studentin ist gestern auf der Kunsteisbahn am Königssee verunglückt. weiter
  • 2429 Leser
FUSSBALL

Unruhe in Kaiserslautern

Ex-Kapitän Thomas Hengen wehrt sich juristisch gegen seine Suspendierung, Vorstandschef René C. Jäggi sieht sich mit dem Vorwurf der Untreue konfrontiert. Vor dem Abstiegsduell bei Hannover 96 ist Fußball-Bundesligist 1. FC Kaiserslautern abseits des Rasens erneut in Aufregung versetzt worden. Hengen erhob gestern vor dem Arbeitsgericht Kaiserslautern weiter
  • 401 Leser
ZUWANDERUNG

Verhandlungen unterbrochen

In den Verhandlungen zwischen Regierung und Opposition über das Zuwanderungsgesetz sollen auch Sicherheitsfragen geklärt werden. Unter dem Eindruck der Anschläge von Madrid setzte sich die Union gestern mit einer entsprechenden Forderung durch. Offen blieb aber, ob es zu konkreten gesetzlichen Maßnahmen kommen wird. Die Expertenrunde vertagte sich nach weiter
  • 379 Leser
RECHTSCHREIBUNG / Vieles ist möglich, aber nicht alles

Warum der Seicher kein Seucher ist

Heißt es richtig Seucher, Soicher oder Seicher? Leser/innen bombardieren mit dieser Frage das Ehinger Tagblatt, seit in einem Artikel vom Seucher die Rede war. weiter
  • 3605 Leser

Was soll die Pflanzen-Kür? Nachgefragt

Erst im Dezember wurde die Pfefferminze von einem Studienkreis zur Arzneipflanze des Jahres 2004 gekürt. Jetzt hat ein Naturheilverein das Rosarote Tausendgüldenkraut zur Heilpflanze des Jahres erklärt. Unser Redaktionsmitglied Gudrun Sokol hat bei Dr. Ursula Sellerberg, Apothekerin und Referentin beim Dachverband der Apotheker in Berlin, nachgefragt, weiter
  • 415 Leser
NAMEN

Weiblichere Straßen

Die bayerische Landeshaupstadt will weiblicher werden. Künftig soll mehr als die Hälfte der neuen Straßen nach Frauen benannt werden. So will es der Kommunalausschuss des Stadtrats. Damit würde langfristig die männliche Dominanz bei den Straßenschildern ausgeglichen: 2672 Münchner Straßen sind nach Männern und nur 237 nach Frauen benannt. weiter
  • 421 Leser
SKANDAL

Wildmoser auf freiem Fuß

Der Präsident des Fußballvereins TSV 1860 München, Karl-Heinz Wildmoser, ist seit gestern Nachmittag wieder auf freiem Fuß. Er wurde nach drei Tagen Haft aus der Justizvollzugsanstalt Stadelheim entlassen. Wie Wildmosers Anwalt mitteilte, war zuvor der Haftbefehl wegen Korruptionsverdacht aufgehoben worden. Die Anklagebehörde sagte zu der Entlassung weiter
  • 355 Leser
FUSSBALL / Beinbruch in der Regionalliga

Zickler zieht das Pech magisch an

Alexander Zickler vom FC Bayern zieht das Verletzungspech offenbar magisch an. Der 30 Jahre alte Stürmer des deutschen Fußball-Rekordmeisters aus München schied gestern im Regionalligaspiel der Bayern-Amateure bei der 0:2-Heimniederlage gegen den SC Feucht nach einem Foul in der ersten Halbzeit aus und wurde mit Verdacht auf Schienbeinbruch in die Klinik weiter
  • 397 Leser
VERFASSUNGSGERICHT

Zoll darf nicht einfach abhören

Das Zollkriminalamt darf auch zur Verhütung von Straftaten nicht ohne weiteres Briefe öffnen und Telefone abhören. Die gängige Praxis des Zolls - etwa bei der Verfolgung von Waffenhändlern - ist seit Jahren verfassungswidrig, entschied das Bundesverfassungsgericht gestern. Die unter der Regierung Kohl ergangenen Vorschriften, die den Zoll dazu ermächtigten, weiter
  • 525 Leser

Leserbeiträge (12)

Abi-Hocketse am KGW retten

Ich finde die Abschaffung der Abi-Hocketse am Kopernikusgymnasium Wasseralfingen ist eine riesengroße Frechheit, vor allem den Prüflingen gegenüber. Ich habe selbst letztes Jahr mein Abi am KGW gemacht und muss sagen, dass die Hocketse ein super Fest war; dieser unvergessliche Abend wird mir immer in Erinnerung bleiben. Man kann sich in lockerer Atmosphäre weiter
  • 664 Leser

Anleitung zur Ausbeutung

Die CDU/CSU hat mal wieder ein Arbeitsmarktkonzept vorgelegt, das erneut den Arbeitslosen die Schuld für ihre Situation in die Schuhe schiebt. Wie sonst ist es zu verstehen, wenn man den über 50-jährigen Arbeitslosen das Recht auf eine Kündigungsfrist komplett abspricht? Sie sind doch selbst Schuld, wenn sie auf fairen Arbeitsbedingungen bestehen! Und weiter
  • 553 Leser

Der Kunde ist König

Zu "Alcopos - Künast will besteuern": Wenn Eltern und Großeltern die Hersteller der verschiedenen Alcopos bokottiern, das heißt sie kaufen deren Produkte nicht mehr, sinken deren Umsätze so rasant und sie werden auf die Herstellung verzichten. Ausweichen auf andere Produkte.Angela Latzel, Aalen weiter
  • 611 Leser

Deutsche Sprache muss Pflicht sein

Zum Thema "Ausbildungsplatzabgabe": Nachdem die politischen Akzente unserer derzeitigen Regierung wieder einmal nichts bringen, wird eine neue Strafaktion ins Leben gerufen. Dies geschieht in Form einer Ausbildungsplatzabgabe nach dem Motto "... wer nicht ausbildet, der zahlt". Aber warum bilden eigentlich die Betriebe weniger aus? Der erste Grund ist weiter
  • 596 Leser

Diese Glocke genoss Respekt

Zum Bericht "Abendläuten vorverlegt" Schon seit längerem wundern sich einige Schillerhöhe-Anlieger, warum die Mahnmalglocke schon eine Stunde früher läutet als gewohnt. Man hört sie nämlich schon um 18.45 Uhr. Keiner fragt offiziell nach, es wird nur spekuliert. Ist vielleicht das Uhrwerk defekt, hat sich da wohl so ein Neubürger auf der Schillerhöhe weiter
  • 5
  • 645 Leser

Dringend das Gesetz ändern

Zu:Internat auf Staatskosten (vom 8. März) Wieso sagt mir keiner, dass ich auf Staatskosten meinen "missratenen" Sprössling ins Internat schicken kann?! Mir fehlen die Worte bei so viel Unverfrorenheit, die Internatskosten für einen angeblich seelisch gestörten Jungen einzuklagen. Und unsere Gesetze lassen dies zu! Unglaublich! Und da wundert sich noch weiter
  • 662 Leser

Ein Austausch mit Tradition

Zu: Hocketse am Kopernikus Gymnasium Wasseralfingen (KGW). Heißt es nicht immer: Tradition muss man wahren? Doch wie soll man (hier die KGW-ler) dies erreichen, wenn ihnen dieses Jahr ein Strich durch die Rechnung gemacht wird? Ich finde es traurig, dass man nicht so tolerant sein kann, den Abiturienten einmal im Jahr die Freude zu geben, ihr bestandenes weiter
  • 607 Leser

Falsch gespart beim Winterdienst?

Zu Leserbrief "Gehen die Lichter aus?" am 6. März. Der Auffassung von Herrn Winkler, dass durch Einsparungen beim Winterdienst die Sicherheit der Bürger beeinträchtigt wird, schließe ich mich uneingeschränkt an. Auf dem Weg zu meiner Arbeitsstätte in Ulm ist das größte Risiko der Weg von der Wohnung in Ohmenheim zur Bundesstrasse. Hier wird in der Siedlung weiter
  • 671 Leser

Mineralölsteuer gehört dazu

Zum Leserbrief vom 6. März: Die Überschrift "Kfz-Steuer zweckentfremdet" war leicht irreführend. Die größere Autofahrer-Streuer, nämlich die Mineralölsteuer, gehört dazu. Sonst stimmen die Relationen nicht zu den erwarteten Maut-Ausfällen von 2,2 Milliarden Euro. Was die Autofahrer an Steuern bezahlen, summiert sich auf jährlich etwa 40 Milliarden Euro. weiter
  • 618 Leser

Mit Zuckerbrot und Peitsche

In der CDU/CSU wird laut darüber nachgedacht, die Rechte der Arbeitnehmer weiter zu beschneiden. Ich frage mich, was der Kündigungsschutz mit Arbeitsplätzen zu tun hat. Erstens ist der Kündigungsschutz laut EU-Verordnung für ältere Arbeitnehmer sowieso schon aufgehoben und zweitens, wie sollen bei einem gelockerten Kündigungsschutz Arbeitsplätze entstehen. weiter
  • 556 Leser

Verspätetet Faschingsscherz?

Zur Verlegung des Mahnmals-Läutens: Mit Befremden habe ich den Artikel (Schwäpo vom 5. März) über die Vorverlegung des Abendläutens der Mahnmalglocken gelesen. Seit Generationen ist es üblich, dass um 19.45 Uhr die Mahnmalglocken zu Abend läuten. Alle Anwohner, auch die Kinder, haben bisher diese Tradition akzeptiert, ja sogar geschätzt, ohne Schaden weiter
  • 566 Leser

Weg mit dieser Zwangsdienstleistung

Zum Schornsteinfeger-Monopol: Beim letzten Besuch des für uns zuständigen Bezirksschornsteinfegermeisters tat mir dieser kund, dass er zusätzlich noch eine Feuerstättenschau vornehmen muss. Auf meine Frage, was das für mich bedeutet, wurde mir erklärt, dass er nachschauen müsse, ob an den im Hause befindlichen Befeuerungsanlagen etwas geändert wurde. weiter
  • 5
  • 715 Leser