Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 08. Juli 2004

anzeigen

Regional (60)

Der US-Gesetzgeber ist dabei künftigen Cross-Border-Leasing-Geschäften einen Riegel vorzuschieben. Das Gmünder Geschäft mit Abwasseranlagen aus dem vergangenen ist davon, laut Stadtkämmerer Konrad Pfisterer, nicht berührt. Immerhin spülte dieses rund 3,3 Millionen Euro in den Haushalt 2003. Gestern beschloss der Bau- und Umweltausschuss, dass der Eigenbetrieb weiter
Die Selbsthilfegruppe für Anfallskranke hält am heutigen Donnerstag, 8. Juli, von 15 bis 17 Uhr ihre Sprechstunde im Büro in der Kappelgasse 13 ab. Sowohl Betroffene als auch interessierte Nichtbetroffene können unverbindlich vorbei schauen und sich in einem persönlichen Gespräch informieren oder mit Infomaterial eindecken. In dieser Zeit ist die Gruppe weiter
Der Täter, der in der Nacht zum Samstag im Festzelt in Bartholomä einem Besucher einen Messerstich versetzte, meldete sich am Montag, 5. Juli, telefonisch beim Polizeiposten Heubach. Nach den bisherigen Ermittlungen kam es vor der Auseinandersetzung, an der entgegen der ersten Meldung nicht vier Personen sondern nur diese zwei beteiligt waren, bereits weiter
RIEDÄCKER / Stadträte gegen kleinere Begegnungsstätte

"Nicht zumutbar"

Mit ihrem Vorschlag, in den Bettringer Riedäckern nur eine abgespeckte Begegnungsstätte zu bauen, kommt die Stadtverwaltung offenbar nicht durch. weiter
  • 100 Leser

80er-Fest eine Woche später

Nach dem 70er-Fest am Samstag wären jetzt die 80er an der Reihe. In diesem Jahr gibt es aber eine Unterbrechung bei den Altersgenossenfesten. Die 80er werden erst am Samstag, 17. Juli, über den Marktplatz gehen und vor der Johanniskirche den "Alois" singen. Der Grund: An diesem Samstag findet im Heilig-Kreuz-Münster die Priesterweihe statt. Da möchten weiter
FEUERWEHR / Senioren wandern nach Täferrot

Afrakirche besichtigt

37 Feuerwehrsenioren mit Begleitung starteten zu einer kulturellen Wanderung nach Täferrot. Auf dem Programm stand unter anderem eine Führung in der Täferroter Afrakirche. weiter
SCHULE / Degenfelder Hauptschüler dürfen nicht nach Bargau

Angst vor Präzedenzfall

Degenfelder Kinder, die nach der Grund- auf die Hauptschule wechseln, müssen an die Uhlandschule Bettringen. Ihre Klassenkameraden aus Weiler, die auch auf die Hauptschule wechseln, müssen an die Scheuelbergschule nach Bargau. Das macht keinen Sinn, befanden Degenfelder Eltern. weiter
REGIONALVERBAND / Kritik an Planern und Gemeinden - Flächennutzungspläne zu groß

Auch Rosenstein muss umplanen

"Offensichtlich wissen viele nicht, dass der Regionalplan Gesetz ist", schimpfte Erich Göttlicher (CDU). Vier Flächennutzungspläne wurden dem Planungsausschuss des Regionalverbandes gestern vorgestellt. Überall wurden die zulässigen Grenzen überschritten. Jetzt muss in den Verwaltungsräumen Rosenstein, Bopfingen, Steinheim und Tannhausen umgeplant werden. weiter
  • 107 Leser
KINDERBETREUUNG / Stuttgart und Umlandgemeinden streben einheitliche Lösung an

Aufschlag für Auswärtige

Zunächst haben die Gemeinden rund um Stuttgart einen finanziellen Beitrag für die Unterbringung von auswärtigen Sprösslingen in Einrichtungen der Landeshauptstadt abgelehnt. Doch jetzt scheint eine Teil-Lösung in Sicht. weiter
  • 101 Leser

Ausdauertour am Samstag

Der ADFC bietet am Samstag, 10. Juli, eine Ausdauertour an. Von Gmünd geht es durch Lein- und Rottal über Rosenberg und Fichtenau zum Ziel nach Dinkelsbühl. Streckenlänge: 140 km. Treffpunkt ist um 8 Uhr an der Klösterleschule. Anmeldung ab 19 Uhr unter Tel. (07174) 6331. weiter
  • 159 Leser

Ausflug und Gottesdienst der Lindacher 70er

Für die Lindacher 70er begannen nach einem viertägigen Ausflug in den Harz die Feierlichkeiten. Dazu gab's einen Gottesdienst, den Pfarrer Wahl - selber ein 70er - gemeinsam mit dem Gesangverein Lindach gestaltet hatte. Nach der gemeinsamen Andacht trafen sich die 70er und ihre Familien zu einem Sektempfang im Lindacher Gemeindehaus. Ein gemeinsamer weiter

Blumen für Bläse

Es sei doch nur sein 36. Geburtstag und somit kein Grund, nicht zu arbeiten, sagte Gmünds Bürgermeister Joachim Bläse gestern. Andere nahmen es feierlicher: Oberbürgermeister Wolfgang Leidig (links) überreichte Bläse einen Blumenstrauß, um auch die Verbundenheit in der Verwaltungsspitze zu dokumentieren. weiter
  • 195 Leser
ALTERSGENOSSEN / Mögglinger der Jahrgänge 1963 und 1964 feiern 40er-Fest

Dalli-Klick und das war Spitze

Es war der vorläufige Höhepunkt, das 40er Fest des AGV 63/64 aus Mögglingen. 24 junggebliebene Mögglinger trafen sich, um nach nunmehr zehn Jahren gemeinsamer Aktionen und Ausflügen "ihr Fest" zu feiern. weiter
GMÜNDER SONNENWOCHEN / Ein Bambuswald auf dem Marktplatz

Die Pflanze passt zur Lage

Über 120 Bambuspflanzen bilden auf dem Oberen Marktplatz vom 17. Juli bis zum 25. August einen "Bambuswald". Denn: Die "Gmünder Sonnenwochen" stehen in diesem Jahr unter dem Motto "Faszination Bambus". weiter

Dorffest in Adelstetten

Die Adelstetter Dorfgemeinschaft lädt am Samstag, 10. Juli, und am Sonntag, 11. Juli, zum diesjährigen Dorffest ein. Ein unterhaltsames Programm und Barbetrieb beginnen samstags ab 18 Uhr. Sonntags stehen ab 10 Uhr zum Frühschoppen Weißwürste und Weizenbier auf dem Programm. Für ein reichhaltiges Mittagessen und ein großes Kuchenbuffet ist gesorgt. weiter
  • 134 Leser

Ehrennadeln für zwei Gemeinderäte

Die Silberne Ehrennadel des Gemeindetages bekommen die Gemeinderäte Werner Kurz und Reinhold Schürle. Die Auszeichnung wird ihnen in der nächsten Sitzung des Mutlanger Gemeinderates am Mittwoch, 14. Juli, ab 18 Uhr im Rathaus verliehen. Anschließend werden mehrere Baugesuche beraten, darunter das wegen einer Errichtung eines Hühnerstalles in Pfersbach. weiter
FINANZPOLITIK / Städte zu geplanten Kürzungen für Kommunen

Eine "Zumutung"

"Dieses Programm ist eine Zumutung für die Kommunen." Mit einer solch harschen Bewertung kommentierte Gmünds Oberbürgermeister Wolfgang Leidig die Pläne des Landes, bei den Zuweisungen an die Kommunen insgesamt etwa 500 Millionen Euro zu sparen. Für Gmünd rechnet Leidig mit etwa einer Million Euro weniger. weiter
  • 102 Leser

Englischkurs für den Urlaub

Die Kurse der Volkshochschule in Alfdorf sind noch nicht alle ausgebucht. Vom 12. bis zum 16. Juli findet der Wochenkurs "Englisch für den Urlaub" statt. Jeweils von 19 bis 20.30 Uhr wird Englisch unterrichtet. Wer die Fremdsprache für den Ferienaufenthalt auffrischen möchte, sollte sich schnell entscheiden. Interessierte können sich vormittags unter weiter
  • 126 Leser

Gartenfest der Kleintierzüchter

Das traditionelle Gartenfest des Kleintierzuchtvereins Bettringen ist am Samstag und Sonntag, 10. und 11. Juli, beim Vereinsheim. Die Bierprobe beginnt am Samstag ab 16 Uhr. Am Sonntag geht es weiter um 10 Uhr mit dem Frühschoppen. Für das leibliche Wohl ist mit einer reichhaltigen Speisekarte sowie Kaffee und Kuchen gesorgt. Bei schleichter Witterung weiter

Gartenfest des Musikvereins Essingen

Der Musikverein Essingen veranstaltet am 11. Juli sein Gartenfest. Ab 11 Uhr wird der Musikverein zum Frühschoppen musizieren. Nachmittags ab 16 Uhr werden die Musiker des Musikvereins Dorfmerkingen zur Unterhaltung aufspielen. Zum Mittagstisch werden Steaks, Hähnchen und Grillwürste angeboten - auch zum Mitnehmen. Zum Kaffeetrinken wird ein reichhaltiges weiter
  • 128 Leser
KIRCHENMUSIK

Gospelmesse in St. Bernhard

Eine besondere Gestaltung erfährt der Vorabendgottesdienst am Samstag, 10. Juli, ab 18.30 Uhr in der katholischen St.-Bernhard-Kirche in Heubach. Der junge Chor "Vocal Response" präsentiert eine Gospelmesse von Robert Ray. weiter

Grundschüler als Musical-Stars

Die Kinder der Grundschule Weiler haben in Kooperation mit dem Liederkranz das Steinzeit-Musical "Ein Fest für König Gugubo" einstudiert. Am Samstag, 10. Juli, und am Sonntag, 11. Juli, jeweils um 18.30 Uhr in der Bernhardushalle in Weiler. Die Besucher werden den Riesen Matze, feuermachende Knörfe, die Tschugs und das kuschelige Behomot kennenlernen. weiter

Gruppenleitertreffen in Schwäbisch Gmünd

Dem Vorsitzenden Klaus Meyer ist es gelungen, das erste Gruppenleitertreffen der Epilepsie-Selbsthilfegruppen in Baden-Württemberg zu einem Eintagesseminar einzuladen. Dazu gehört auch der Landesvorstand. Das Seminar ist am Samstag, 10. Juli, ab 10 Uhr im Büro der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke in der Kappelgasse 12, 2. Stock. Themen: Förderung weiter

Gymnastikgruppe zu Gast in Würzburg

Die Senioren-Gymnastik-Gruppe des DRK-Programms "Bewegung bis ins hohe Alter" trifft sich seit zehn Jahren einmal wöchentlich mit der Übungsleiterin Irmgard Clement. Alle Teilnehmer verbindet eines: Freude und Spaß an der Bewegung innerhalb einer Gemeinschaft Gleichgesinnter. Zum zehnten Geburtstag verbrachte die Gruppe einen Tag in Würzburg und Veithöchsheim. weiter
  • 152 Leser
GUTEN MORGEN

Hin und her

Und dabei war alles schon festgezurrt. Die Tinte unter den Verträgen sollte nur noch ein formaler Akt sein, die Bestätigung dessen, was längst abgesprochen war: dass Mutlangen Strom von der Ellwanger ODR geliefert bekommt. Federführend wollte zudem die ODR alle beteiligten Versorgungsunternehmen, also Gas, Wasser, Sch... und Tele koordinieren. Doch weiter
RADAUSFAHRT / Pedalgrabben des TV Herlikofen unterwegs in Frankreich

Hoch auf den Mont Ventoux

Acht Pedalgrabben des TV Herlikofen fuhren bei ihrer diesjährigen Rennradausfahrt durch die Haute-Provence im Süden Frankreichs. Der 1912 Meter hohe Mont Ventoux war Dreh- und Angelpunkt der täglichen Ausfahrten. weiter
HAUSHALTSAUSSCHUSS / Stadträte diskutieren über Kirchenmusik, Schulmuseum, Tempoanzeige, Haushaltslage und mehr

Ideenbündel für Gmünd in der Debatte

Die Europäische Kirchenmusik nur noch alle zwei Jahre zu veranstalten, eine mobile Tempoanzeige in der Goethestraße aufzustellen - solche und andere Themen diskutierte gestern der Haushaltsausschuss. Mit unterschiedlichsten Ergebnissen, über die endgültig der Gemeinderat entscheidet. weiter
WERKKAPELLE

Info-Nachmittag der Werkkapelle

Die Heubacher Werkkapelle Spießhofer & Braun sowie ihre Jugendkapelle bieten am Sonntag, 11. Juli, im Kulturhaus Silberwarenfabrik einen Informationsnachmittag. weiter

Jugendliche Volleyballfreunde unternehmen Ausflug

Jugendliche der Volleyballfreunde Durlangen unternahmen einen Ausflug. Der Weg führte nach Aalen in eine Jugendherberge. Nach der Ankunft vergnügten sich die Kinder und Jugendlichen bei Fußball und Tischtennis. Nachdem genügend Brennholz gesammelt worden war, wurde am offenen Feuer gegrillt. Bei gemütlichen Spielen wurde der Abend beschlossen. Der nächste weiter
SOMMERFEST / Im Kindergarten Arche Noah gibt es künftig einen naturnahen Garten

Kräuter schmecken im neuen Grün

Mit einem Sommerfest haben die Kinder, die Erzieherinnen und Eltern des evangelischen Kindergartens Arche Noah in Alfdorf ihren neu gestalteten Außenspielbereich eingeweiht. Viele Menschen waren gekommen, um den neuen Garten in Augenschein zu nehmen. weiter
RAUCHBEINSCHULE / Neue Multispielanlage soll zum neuen Schuljahr fertig sein

Kunstrasenfeld für Ballartisten

Noch vor den Sommerferien soll an der Rauchbeinschule eine Multispielanlage realisiert werden. Der Bau- und Umweltausschuss gab hierfür gestern grünes Licht. weiter
  • 118 Leser
STAUFERSCHULE / Zum ersten Mal die Bundesjugendspiele "vor heimischer Kulisse"

Känguruhüpfen und Wurfspiele

Was lange ersehnt, wurde in der Lorcher Grundschule endlich wahr: Die Stauferschule hat einen neuen Außenbereich, die ehemalige Dreieckswiese. Dort trafen sich zum ersten Mal Schüler und Lehrer zu den Bundesjugendspielen. weiter
  • 118 Leser

Lärm und Schäden durch Fußball

In Eschach gibt es Ärger wegen auf der Straße Fußball spielender Kinder und Jugendlicher. Geklagt werde insbesondere im Bereich des Baugebietes "Tann", so die Gemeinde. Im Prinzip habe man nichts gegen Fußball, jedoch gebe es Ärger wegen Lärm und Klagen wegen Beschädigungen. Die Verwaltung appelliert an Eltern, auf ihre Kinder einzuwirken, damit beides weiter
FACHMARKTZENTRUM OST / Bauausschuss hält am Konzept fest

Lärmschutz wo nötig

Unbeirrt verfolgt die Stadtverwaltung das Ziel "Fachmarktzentrum Ost". Die baurechtlichen Erfordernisse werden abgearbeitet, der Bau- und Umweltausschuss zeigte sich gestern kooperativ. weiter
GEMEINDERAT / Abschluss

Mehr Geld auf der Kante

Essingen schließt das Rechnungsjahr 2003 mit einem im Vergleich zu den vergangenen zehn Jahren unterdurchschnittlichen Ergebnis ab. weiter

Musikalisches Sommerfest in Alfdorf

Musikverein und Musikschule Alfdorf laden am Wochenende zum Sommerfest ein. Am Samstag, 10. Juli, spielt ab 19 Uhr das Blasorchester vor dem "Haus der Musik". "Spare ribs" vom Holzkohlengrill, Cocktails und andere Köstlichkeiten werden serviert. Am Sonntag, 11. Juli, tragen die Musikschüler verschiedene Stücke ab 10.30 Uhr im "Haus der Musik" vor. Das weiter

Parler-Festschrift jetzt im Buchhandel

Mit der Festschrift zum 100. Geburtstag des Parler-Gymnasiums, "Setzen, sechs?", beteiligt sich die Schule an dem Wettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, "Die hundert besten Bücher des Jahres". Das von verschiedenen Sponsoren und dem Einhorn-Verlag ermöglichte Buch ist seit wenigen Tagen im Buchhandel erhältlich. Es kostet 30,80 Euro weiter
KINDERGÄRTEN / Schließungen in der Diskussion - Stadt will trotz weniger Geld mehr Betreuungsmöglichkeiten anbieten

Platz für Kinder unter drei Jahren dringend

Betreuungsmöglichkeiten für Kinder bis zu drei Jahren und Betriebskindergärten: Solche Angebote sollten nach Ansicht der Stadträte in Gmünd dringend weiter entwickelt werden. Gleichzeitig akzeptieren sie, dass die Kindergärten im Stadtgebiet angesichts der sinkenden Geburtenzahlen schrumpfen müssen. weiter
  • 106 Leser
WIRTSCHAFT REGIONAL / Polynorm Grau Werkzeugsysteme weihte gestern zweite Pressenstraße ein und feierte 50jähriges Jubiläum:

Polynorm wird stetig wachsen

Zwei Anlässe zum Feiern gab es gestern für die Polynorm Grau Werkzeugsysteme GmbH: Das Werkzeugbauunternehmen wurde 50 Jahre alt und im Presswerk für Automobil-Außenhautteile wurde die zweite Pressenstraße offiziell eingeweiht, nachdem die gigantische Dieffenbacher-Anlage schon seit Mitte 2003 in Betrieb ist. weiter

Preis für besondere Teamleistungen verliehen

Die Firma "Aradex" in Lorch hat an die Abiturienten des Technischen Gymnasiums in Gmünd einen Preis für besondere Teamleistungen vergeben. In diesem Jahr erhielt ihn ein Team der Klasse 13 mit dem Profilfach Gestaltungs- und Medientechnik. Für den "Tag der Selbsthilfegruppen" sollten in Gemeinschaftsarbeit Flyer und Plakate entworfen werden. Hanna Antemann, weiter
  • 353 Leser

Rückrufaktion der Heubacher Brauerei

Die Heubacher Hirschbrauerei bittet Konsumenten, das Produkt "Rosenstein Iso-Sport", einen isotonischen Sportiv-Drink, mit dem Haltbarkeitsdatum zwischen 15. Mai und 15. Juni vorsorglich an die Händler zurückzugeben. Es bestehe die Möglichkeit, dass einzelne Flaschen unter zu hohem Druck stehen und bersten können. Das Produkt werde selbstverständlich weiter
  • 139 Leser
BEZIRKSFISCHEREIVEREIN LEIN-REMS / Fischerfest an der Rehnenmühle

Siegerkarpfen mit neun Pfund

Als Höhepunkt des Vereinsjahres beim Bezirksfischereivereins Lein-Rems war wieder das Fischerfest am Götzenbachsee. Bei herrlichem Sommerwetter war das Festzelt gut besucht. weiter

Sommerkonzert in der Stephanuskirche

Die Stephanuskirche wird am Samstag, 10.Juli, um 19 Uhr zum Austragungsort eines Sommerkonzertes. Der evangelische Kirchenchor wird den Gottesdienst begleiten. Auf dem Programm stehen unter anderem Stücke von Franz Schubert. Ein Streicherensemble wird außerdem den Gottesdienst begleiten. Das Celloquartett "CicoCelli" spielt auf. Die Gemeinde ist zu weiter

Spektakuläre Unfallszenen auf dem Marktplatz

Wie lebenswichtig Kindersitze im Auto oder Helme für Radfahrer im entscheidenden Moment sein können, das demonstrierten Dekra und Polizei bei einem Aktionstag auf dem Stuttgarter Marktplatz. Stuntmen zeigten in spektakulären Szenen, welche Folgen ein Zusammenstoß zwischen Rad und Auto oder der Aufprall eines Radfahrers auf eine offenstehende Autotür weiter
  • 170 Leser
KIRCHE / Aktion für günstige Spielwaren

Spraitbacher Kirchengemeinderat übergibt Spenden

Im vergangenen Jahr wurde im evangelischen Kirchengemeinderat Spraitbachs überlegt, wie man die Gruppen und Kreise in Zeiten klammer Kassen mit Bastelmaterial, Spielen und Sportgeräten ausstatten kann. Im Gremium wurde alsbald die Idee geboren, die Mitglieder der Kirchengemeinde mit einzubeziehen. Nachdem im Frühjahr im Kirchengemeinderat die Paten weiter

Stadtranderholung auf dem Ziegerhof

Die Kinder, die in der Zeit vom 29. Juli bis zum 11. August an der Ziegerhoffreizeit teilnehmen, werden in zwei Bussen auf den Ziegerhof gebracht. Der erste Bus fährt um 7.45 Uhr an der Haltestelle Großdeinbach, Albert-Schweizer-Straße ab, fährt nach Wustenriet, Haltestelle Rotenbachstraße und hält zuletzt in Wetzgau, Ortsmitte. Der zweite Bus fährt weiter

Synode: Samstag für alle offen

Die württembergische evangelische Landessynode hat von heute bis Samstag im Stuttgarter Hospitalhof ihre Sommersitzung. Zentrale Themen sind unter anderem die Neustrukturierung kirchlicher Aufgaben und Finanzen. Zum Schwerpunktthema des Samstags, "Wachsende Kirche" sind alle interessierten Gemeindemitlieder eingeladen. Diskutiert werden "anregungen weiter
  • 121 Leser
600 JAHRE GAILDORF

Turnier und historischer Markt

Am 12. Juli 1404 bekam Gaildorf von Kaiser Ruprecht I. die Stadtrechte verliehen. In diesem Monat jährt sich zum 600. Male die Erhebung von Gaildorf zur Stadt. Die Stadt feiert am 10. und 11. Juli mit Ritterturnier mittelalterlichem Markt rund um das Gaildorfer Alte Schloss. weiter
VERABSCHIEDUNG

Verdienste gewürdigt

Sechs Mitarbeiter der Stadt Gmünd wurden gestern von Oberbürgermeister Wolfgang Leidig in den Ruhestand verabschiedet. Eine Angestellte ist seit 25 Jahren dabei - auch dafür gab's eine Urkunde. weiter
JAHRESAUSFLUG / Eschacher Altersgenossen 1938/39 reisten für zwei Tage in den Thüringer Wald

Von Oberdorf bis zur Wartburg

Die Eschacher Altersgenossen von 1938/39 fuhren mit dem Bus in den Thüringer Wald. Die zwei gemeinsamen Tage waren ein Erlebnis für alle. weiter

Vor dem Sturm - in der Ruhe liegt die Kraft

Ruhigen Schrittes sind Fachkräfte bereits feste am Werken, damit auch alles klappt, beim 21. "Umsonst und Draußen" am morgigen Freitag und am Samstag, 10. Juli, in der Stellung unterm Rosenstein in Heubach. Beginnen wird das Open-Air am Freitag um 20 Uhr mit der Band "Shiny Spooky Rabbit". Erster Headliner ist Chair-o-plane, gefolgt von den "Elenden". weiter

Wanderung für Frühaufsteher

Die Ortsgruppe des Waldstetter Albvereins bietet am Sonntag, 11. Juli, eine Halbtagswanderung für Frühaufsteher an. Treffpunkt ist bereits um 6 Uhr am Getränkemarkt "Meyer" in der Hauptstraße. Franz Mangold führt die Frühaufsteher einmal um Wißgoldingen. Die rund 15 Kilometer lange Wanderstrecke geht zum Stuifen, über Wißgoldingen, Ramprecht, Winzingen, weiter

Wasserversorgung schreibt Verluste

Der Eigenbetrieb Wasserversorgung der Gemeinde Essingen hat im vergangenen Jahr einen Verlust von rund 20 000 Euro verbucht. Grund dafür ist zum Einen ein um 34 000 Euro geringerer Umsatzerlös. Gleichzeitig stiegen die Aufwendungen für den Fremdwasser- und Strombezug um rund 5000 Euro an. Wie in der jüngsten Gemeinderatssitzung erläutert wurde, werde weiter
KLEZMER / Kapelye Shlamazel im Kulturhaus "Schwanen"

Wo Menschen und Bücher lebten

Czernowitz war die Hauptstadt der jiddischen Kultur Osteuropas. Sie ist das Thema des Klezmer-Abends, der morgen um 20.30 Uhr im Waiblinger Kulturhaus "Schwanen" Premiere hat. weiter

Wochenmarkt verlegt

Wegen der Priesterweihe im Münster wechselt der Gmünder Wochenmarkt am kommenden Samstag, 9. Juli, seinen Standort: Die Marktstände werden an diesem Tag nicht wie gewohnt auf dem Münsterplatz, sondern auf dem Marktplatz aufgebaut sein. weiter
  • 216 Leser
PRÜFUNG / Waldstetter Realschüler haben Abschluss geschafft

Über die Hälfte ausgezeichnet

Nach vier Tagen mündlicher Prüfungen sahen die Schülerinnen, Schüler und das Lehrerkollegium der Franz-von-Assisi-Realschule in Waldstetten gespannt den Ergebnissen entgegen. In diesem Jahr seien die Leistungen besonders gut ausgefallen, teilte die Schulleitung mit. weiter
  • 242 Leser
WANDERUNG / 19 Mitglieder des Albvereins waren unterwegs

Zur Heinlesmühle marschiert

Im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald war die Ortsgruppe Waldhausen unterwegs. 19 Wanderbegeisterte machten sich gemeinsam auf den Weg. weiter

Regionalsport (6)

LEICHTATHLETIK / Württembergische Schülermehrkampfmeisterschaften in Weingarten

Carmen Volk und die Achtkämpfer zur DM

Fast zu gut meinte es die Sonne im Lindenhofstadion von Weingarten bei den Württembergischen Mehrkampfmeisterschaften der Schüler A. weiter
  • 102 Leser
FUSSBALL / Bundesligisten kommen am 17./ 18. Juli zum "7. C-Junioren-Vorbereitungsturnier" nach Frickenhofen

Harte Konkurrenz für VfB Stuttgart

Der VfB Stuttgart reist als Titelverteidiger nach Frickenhofen. Dass der Bundesliga-Nachwuchs seinen Vorjahressieg wiederholt, ist nicht selbstverständlich. Mit Köln, Gladbach, Freiburg, Unterhaching, Sandhausen, Karlsruhe und Ulm ist die Konkurrenz beim "7. C-Junioren-Turnier" am 17. und 18. Juli groß. weiter
HUNDESPORT / In Ludwigsburg und Heilbronn

Lorcher erfolgreich

Die Lorcher Hundesportler waren wieder erfolgreich auf Wettkämpfen in Ludwigsburg und Heilbronn unterwegs. Dabei konnten sie durchweg gute Platzierungen erzielen. weiter
FUSSBALL / Morgen "All Stars" gegen VfR Aalen

Mit Hansi Müller

Das Beste gleich zu Beginn: Zum Auftakt des "14. Wegfestes" des TV Heuchlingen wird morgen Abend um 18 Uhr ein interessantes Fußballspiel angepfiffen. Der Regionalligist VfR Aalen trifft auf ein "All Star Team", bei dem Ex-VfB-Profi Hansi Müller eine Halbzeit lang mitspielt. weiter
LEICHTATHLETIK / Wagenblast-Meeting in Essingen

Zöllner mit zwei Siegen

Große Resonanz fand das Wagenblast-Meeting in Essingen bei den Leichtathleten von nah und fern. In diesem Jahr markierten 384 Starts von 211 Athleten aus 66 Vereinen wieder einen neuen Meetingrekord. weiter
  • 109 Leser

Überregional (98)

FUSSBALL / Rehhagel weiter erste Wahl als Völler-Nachfolger

'TFK' gibt sich geheimnisvoll

Die vierköpfige Findungskommission des Deutschen Fußball-Bundes zur Suche eines neuen Bundestrainers hat Gespräche mit potenziellen Kandidaten geführt. weiter
  • 378 Leser
MUSEUM

700 000 Besucher

Die große MoMA-Ausstellung des New Yorker Museums of Modern Art in der Neuen Nationalgalerie in Berlin übertrifft alle Erwartungen. Jetzt wurde nach 120 Ausstellungstagen bereits der 700 000. Besucher gezählt. Mit so vielen Besuchern war ursprünglich für die gesamte Laufzeit der Ausstellung vom 20. Februar bis zum 19. September gerechnet worden. dpa weiter
  • 276 Leser
HIMALAYA

Absturz war kein Unfall

Der Tod eines deutschen Bergsteigers am Nanga Parbat im Himalaya ist laut Expeditionsleiter möglicherweise kein Unfall gewesen. Christian Walter sagte den 'Dresdner Neuesten Nachrichten', er sei zwar vorsichtig mit der Behauptung, dass der Thüringer absichtlich seinen Tod herbeigeführt habe. Aber zumindest habe er ihn in Kauf genommen. Der 65-Jährige weiter
  • 358 Leser
TüRKEI / Erstmals soll ein Zivilist den Nationalen Sicherheitsrat führen

Angriff auf die Macht der Generäle

Die Regierung in Ankara bemüht sich nach Kräften, die Vorgaben für einen möglichen Beitritt der Türkei zur Europäischen Union zu erfüllen. Jetzt ist eine weitere Bastion der Militärs gefallen: Der einst einflussrreiche Sicherheitsrat kommt erstmals unter zivile Kontrolle. Die türkische Regierung will den Einfluss der Generäle in der Politik weiter beschneiden. weiter
  • 425 Leser
SEUCHE / Vogelgrippe breitet sich schnell aus

Angst vor einer neuen Epidemie Virus in China, Thailand und Vietnam

Die Erinnerung an die 24 Opfer der Vogelgrippe Anfang 2004 ist noch frisch, da gibt es in Asien erneut Anlass zur Sorge: Die Seuche breitet sich schon wieder aus. Die Vogelgrippe ist innerhalb weniger Tage in gleich drei Ländern Asiens ausgebrochen. In Chinas Ostprovinz Anhui haben Behörden das auch für Menschen gefährliche Virus H5N1 identifiziert. weiter
  • 422 Leser
VERLAGE / Florian Illies unter den Autoren

Argon aufgegeben

Den kleinen Berliner Argon Verlag wird es nicht mehr geben. Die Frankfurter S. Fischer Verlage haben beschlossen, den Berliner Ableger aufzugeben. Die Frankfurter S. Fischer Verlage stellen die Berliner Tochter Argon Verlag ein. Wie Fischer jetzt mitteilte, sollen die Werke der Argon-Autoren künftig in anderen Programmen des Hauses erscheinen. Zu den weiter
  • 355 Leser
FINANZEN / Bundesrechnungshof kritisiert Steuerverschwendung

Aus Fehlern kaum gelernt

Missratene Projekte werden oft zu spät gestoppt
Mangelnde Planung, aber auch die Unfähigkeit der Politik, Fehler einzuräumen und gegenzusteuern, kosten den Steuerzahler nach Ansicht des Bundesrechnunghofes Milliarden. Mitunter fruchtet dessen Kritik aber auch - und führt zu nennenswerten Einsparungen. Es seien immer wieder vier Problemkreise, mit denen sich der Bundesrechnungshof konfrontiert sieht, weiter
  • 373 Leser

Ausflug im Regen. ...

...Sein 150-jähriges Bestehen feiert das Pfahlbaumuseum in Unteruhldingen am Bodensee in diesem Jahr. Das Interesse an den Pfahlbauten aus der Stein- und der Bronzezeit ist ungebrochen, freut sich die Leitung des Museums. Selbst Regen kann die Besucher nicht abhalten. weiter
  • 407 Leser

ausstellungen

Aparte Mischung Eine aparte Mischung präsentiert gegenwärtig der Reutlinger Kunstverein im Alten Rathaus und im Kunstmuseum Spendhaus mit zwei Stuttgarter Künstlern. Einmal ist es der angesehene Akademieprofessor Rudolf Schoofs, Jahrgang 1932, dessen Zeichnungen bis zum 8. August im Alten Rathaus zu sehen sind (Öffnungszeiten Di-Fr 10-12 und 14-17 Uhr, weiter
  • 329 Leser
TIERE / Frau attackiert und Hund in Teich ertränkt

Behörden warnen: Hungrige Kängurus greifen an

In Australien mehren sich Berichte über Angriffe ausgehungerter Kängurus auf Menschen und Hunde. Die Behörden in Canberra wiesen die Bewohner an, sich von den üblicherweise harmlosen Tieren fern zu halten. Vergangene Woche war eine Frau beim Ausführen ihres Pudels in einem Park angegriffen worden, der Golden Retriever einer anderen Frau wurde von einem weiter
  • 523 Leser
HOCHZEITSNACHT

Braut mit Glatze

Schreck in der Hochzeitsnacht: Ein Ägypter hat zu spät herausgefunden, dass seine frisch Angetraute keine Haare hat. Der Professor (40) aus Kairo fühlt sich derart übel getäuscht, dass er fordert, die Ehe zu annullieren und gegen die 34-Jährige wegen Betrugs zu ermitteln. Während der Verlobungszeit hatte sie eine Langhaarperücke getragen, melden Zeitungen. weiter
  • 548 Leser
ABB / Vergabe von Fördergeldern geschmiert

Buße wegen Bestechung

Der Technologiekonzern ABB muss in den USA insgesamt 16,4 Mio. Dollar wegen Bestechung bezahlen. Zwei im Ölgeschäft tätige ABB-Tochtergesellschaften hatten in Nigeria Beamte geschmiert. Mit den illegalen Zahlungen verschafften sie sich den Angaben zufolge Vorteile bei der Vergabe von Öl- und Gasförderrechten. Betroffen waren sieben Kontrakte, die Gewinne weiter
  • 363 Leser
GESCHICHTE / Kempowskis Stimmen-Collage zum 20. Juli

Das Echo eines Attentats

Zum 60. Jahrestag des Attentats von Claus Schenk Graf von Stauffenberg auf Adolf Hitler hat der Schriftsteller Walter Kempowski eine Stimmen-Collage von Zeitgenossen erstellt. In der neuen Ausgabe der in Hamburg erscheinenden Wochenzeitung 'Die Zeit' lässt der 'Echolot'-Autor Walter Kempowski unter der Überschrift 'Der 20. Juli 1944 - Echo eines Attentats' weiter
  • 270 Leser
TOUR DE FRANCE / Armstrong schlüpft mit Team-Triumph ins Gelbe Trikot

Demonstration der Stärke

Jan Ullrich liegt jetzt schon 55 Sekunden zurück
Lance Armstrong ist auf seiner Rekordfahrt zum sechsten Tour-de-France-Sieg bereits gestern ins Gelbe Trikot geschlüpft. Mit seinem US-Postal-Team gewann er das Mannschaftszeitfahren. Jan Ullrich wurde mit T-Mobile Vierter und hat nun 55 Sekunden Rückstand. weiter
  • 345 Leser
KRIMINALITäT / Strauß-Prozess vor Abschluss

Der Angeklagte schweigt bis zuletzt

Mit Plädoyers von Staatsanwaltschaft und Verteidigung geht heute der Steuerstrafprozess gegen Max Strauß in die Schlussphase. Das Urteil wird für 15. Juli erwartet. weiter
  • 354 Leser
LUFTFAHRT / Kunden müssen sich nach einer Marktbereinigung auf steigende Preise einstellen

Der Kampf der Billigflieger wird immer erbitterter

Der Konkurrenzkampf der Billigflieger in Deutschland wird immer erbitterter. Europas Branchenzweiter Easyjet drängt mit Vehemenz auf den Markt, Allianzen werden geschlossen, die Preise gehen weiter nach unten. Die Flughäfen konkurrieren ihrerseits um Billigflieger. weiter
  • 406 Leser
NEU IM KINO / Die Horror-Kids erstehen in Klon Adam 2 wieder auf

Der Kleine ist ein Rabenaas

In 'Godsend' pfuscht Robert de Niro in die DNA
Alles zusammengemischt hat der Thriller-Spezialist Nick Hamm in seinem neuesten Grusel-Abenteuer 'Godsend'. Die Versatz-Stücke für seine Klon-Geschichte mit Robert de Niro stammen aus 'Rosemary's Baby', aus 'Omen', 'Shining' und aus 'Sixth Sense'. Erwachsenen wird es stets etwas mulmig, wenn Kinder, statt zu lachen, fröhlich zu toben oder sonst wie weiter
  • 339 Leser
SIEMENS / Heinrich von Pierer wechselt schon im Januar in den Aufsichtsrat

Der Ziehsohn wirds

46 Jahre alter Klaus Kleinfeld neuer Chef des Elektrokonzerns
Schneller als erwartet hat der Münchner Elektro- und Elektronikkonzern Siemens seine Personalfragen an der Spitze des Unternehmens geklärt: Heinrich von Pierer wechselt bereits im Januar kommenden Jahres in den Aufsichtsrat, Klaus Kleinfeld wird sein Nachfolger. Eines der Markenzeichen von Heinrich von Pierer ist sein spitzbübisches Lächeln. Das zeigt weiter
  • 339 Leser
FUSSBALL / Griechenland klettert in der Weltrangliste

Deutsche Elf stürzt aus Elitekreis

Die griechischen Fußballer haben durch den EM-Titel in der Weltrangliste einen gewaltigen Sprung gemacht. Das Team kletterte um rekordverdächtige 21 Plätzen auf Rang 14 und erreichte damit die beste Position aller Zeiten. Deutschland fiel dagegen wegen des Ausscheidens nach der Vorrunden aus den Top Ten des Weltverbandes Fifa. Es droht ein weiterer weiter
  • 335 Leser
SALTON / US-Elektrokonzern verkauft Toaster und Mixer

Deutscher Markt im Visier

Der US-Elektrokonzern Salton will den deutschen Markt für Elektro-Kleingeräte erschließen. Der Start werde im Oktober 2004 erfolgen, sagte der Chef der Salton Deutschland GmbH, Wilfried Pohl, in Nürnberg. Dort hat der Konzern seine Deutschlandzentrale angesiedelt. Das Produktportfolio umfasst Elektro-Kleingeräte wie Toaster, Mixer und Wasserkocher sowie weiter
  • 326 Leser
KABINETT / Teufel holt neue Staatssekretäre

Dickes Lob leitet den Aufstieg ein Gurr-Hirsch und Reinhart landtagsgeprüft

Mit Walter Döring aus Schwäbisch Hall hat die Region Heilbronn-Franken einen Minister verloren. Dafür bekommt sie im neuen Kabinett Teufel zwei Staatssekretäre. Nach wenigen Worten des Ministerpräsidenten war den Zuhörern klar, dass Friedlinde Gurr-Hirsch beste Chancen auf einen Platz am Kabinettstisch hat. Erwin Teufel lobte die Abgeordnete aus Untergruppenbach weiter
  • 399 Leser
STIFTSKIRCHE

Die bessere Akustik

Der Umbau der Stuttgarter Stiftskirche ist nach Angaben der Verantwortlichen auch eine akustische Herausforderung gewesen. Architekt Bernhard Hirche erklärte jetzt in Stuttgart, die Verbesserung der Raumakustik sei ein Hauptziel der Sanierung gewesen, vor allem wegen der Musikaufführungen in der Hauptkirche der württembergischen evangelischen Landeskirche. weiter
  • 315 Leser
STUDIE / Briten sind Europameister im Putzen

Die Deutschen greifen nicht gern zum Wischmob

Briten putzen in den eigenen vier Wänden laut einer Studie weitaus mehr als Deutsche. Nach der Untersuchung zu den Putzgewohnheiten in mehreren europäischen Ländern greifen die Inselbewohner am häufigsten zum Wischmob, während die Deutschen offensichtlich am wenigsten Wert auf Sauberkeit legen oder lieber putzen lassen. Der Marktanalyst Mintel befragte weiter
  • 343 Leser
BERU

Diesel-Boom belebt Geschäft

Der Automobilzulieferer Beru profitiert vom anhaltenden Diesel-Boom und will im laufenden Geschäftsjahr 2004/2005 (31. März) seinen Umsatz um mindestens 10 Prozent steigern. Vorstandschef Marco von Maltzan sagte, das operative Ergebnis solle entsprechend wachsen. Diese positive Prognose gab von Maltzan trotz der verhaltenen Pkw-Absatzprognosen in Deutschland. weiter
  • 454 Leser

Dumm gelaufen. Etwas ...

...ratlos stehen Pat Campanella und der Abschleppunternehmer Devin Statts am Rande des Swimmingpools von Katherine Peacock in Honolulu (Hawaii). Campanellas Frau hat seinen nicht gerade kleinen Van versehentlich in das Schwimmbecken gesteuert - die Unglückliche lernte gerade Autofahren. weiter
  • 362 Leser
TERRORISMUS / Untersuchungsausschuss soll Hintergründe der Anschläge von Madrid beleuchten

Ein Hausmeister in der Hauptrolle

Informationspolitik der damaligen Regierung immer noch im Zwielicht
Ein Ausschuss des spanischen Parlaments untersucht die Hintergründe der Anschläge vom 11. März. Die ersten Zeugen wurden vernommen. Luis Garrudo, ein 57-jähriger Hausmeister aus Alcalá de Henares, ist zufällig in die Rolle eines wichtigen Zeugen geraten. Er war es, der die Ermittler wenige Stunden nach den Anschlägen auf Pendlerzüge in Madrid am 11. weiter
  • 373 Leser
HAFTSTRAFEN

Erzieherin erstochen

Weil sie ihre Erzieherin im Jugendheim Rodalben erstochen haben, müssen drei 17-Jährige jahrelang ins Gefängnis. Das Landgericht Zweibrücken hat zwei der Jugendlichen wegen gemeinschaftlichen Totschlags zu jeweils acht Jahren und den dritten zu fünf Jahren Gefängnisstrafe verurteilt. Die Angeklagten hatten die 26-jährige Frau im November vergangenen weiter
  • 476 Leser
KRIMINALITäT

Falschgeld verbreitet

Zwei 19 und 20 Jahre alte Frauen müssen sich demnächst vor einem Karlsruher Gericht wegen Verbreitung von Falschgeld verantworten. Die beiden sollen nach Angaben der Staatsanwaltschaft Anfang des Jahres im Raum Karlsruhe rund 50 falsche 50-Euro-Scheine in Geschäften und Lokalen in Umlauf gebracht haben. Die 20-Jährige hat bereits gestanden. lsw weiter
  • 392 Leser
KINDERBETREUUNG / Großer Nachholbedarf in Westdeutschland

Familienministerin pocht auf Ausbau des Angebots

Familienministerin Renate Schmidt besteht auf dem geplanten Ausbau der Kinderbetreuung. 'Es muss Schluss sein mit der Flucht aus der Verantwortung', warnte die SPD-Politikerin die Kommunen. Die Finanzierung sei über die Hartz IV genannten Arbeitsmarktreformen 'verbindlich gesichert'. Schmidt reagierte damit auf Bedenken der kommunalen Spitzenverbände, weiter
  • 314 Leser
BRANDSTIFTUNG

Feuer in Sägewerk

Schuttertal· Unbekannte haben in Schuttertal (Ortenaukreis) einen Brand in einem Sägewerk gelegt. Menschen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden belaufe sich auf rund 50 000 Euro, teilte die Polizeidirektion Offenburg gestern mit. Der oder die Täter hatten nach Behördenangaben in einer Produktionshalle mit Benzin getränktes Sägemehl angezündet. lsw weiter
  • 419 Leser
BRAND / Bereits ein Todesopfer

Flammen wüten vor Athen

Ein Waldbrand nahe dem Olympischen Dorf in Athen hat einen Menschen das Leben gekostet. Der 40-jährige Mann kam beim Versuch um, sein Haus vor den Flammen zu retten. Mindestens ein Dutzend abgelegene Häuser in der Vorstadt Thrakomakedónes im Norden Athens wurden durch das Feuer zerstört. Die Feuerwehr, die auch Löschflugzeuge und Hubschrauber einsetzte, weiter
  • 320 Leser
OBERBüRGERMEISTER / Urnengang in Konstanz

Frank setzt auf Wiederwahl

OB hat zwei ernsthafte Konkurrenten
Vier Kandidaten wollen Nachfolger von Horst Frank in Konstanz werden. Doch der erste Grünen-OB Deutschlands ist von seiner Wiederwahl voll überzeugt. Am Sonntag ist in Konstanz (80 000 Einwohner) Oberbürgermeisterwahl. 58 000 Personen sind in Deutschlands letztem Zipfele, wie die Stadt gern bezeichnet wird, wahlberechtigt. Amtsinhaber Horst Frank, der weiter
  • 387 Leser
PROZESS

Freispruch trotz Geständnis

Zufallserkenntnisse aus einer Telefonüberwachung gegen eine bisher nicht verdächtigte Person dürfen nicht verwendet werden, um diese zu einem Geständnis zu bewegen. Das gilt laut einem gestern veröffentlichen Urteil des Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe auch dann, wenn der Vernehmungsbeamte nicht sagt, woher er sein Wissen hat (Aktenzeichen: 2 Ss 188/03). weiter
  • 285 Leser
DOSENPFAND / Der Freistaat Bayern ergreift jetzt die Initiative

Fruchtsaft und Partyfässer bleiben ausgenommen

In den Streit ums Dosenpfand kommt Bewegung: Auf Vorschlag der Bayern sollen künftig nur Bier, Wasser und Limonaden pfandpflichtig sein. Diese Woche fällt aber wohl keine Entscheidung. Berlin· Cola in Dosen oder Einwegflaschen ist pfandpflichtig, Eistee ohne Kohlensäure dagegen nicht - solche unverständliche Regelungen sollten eigentlich schon seit weiter
  • 315 Leser
KRIMINALITäT / Polizei zerschlägt Kartenfälscherring

Geldautomaten mit Kamera und Sender präpariert

Die Offenburger Kriminalpolizei hat einer Bande, die Geldautomaten präpariert hat, das Handwerk gelegt. Elf Rumänen seien festgenommen oder bereits verurteilt worden, teilte die Polizei mit. Zwei Männer werden noch mit Haftbefehl gesucht. Die Täter hatten an Automaten in Banken Leisten mit Minikameras, Antennen und Sender angebracht, um Kartendaten weiter
  • 379 Leser

Geldvernichtung pur

Ein Beispiel für die Geldvernichtung der besonderen Art präsentierte der Bundesrechnungshof gestern auch: Kurz vor der absehbaren Einführung des Euro ließ das Bundesfinanzministerium noch einmal jede Menge Markstücke prägen. Viele davon mussten nach der Umstellung prägefrisch vernichtet werden. Es entstand ein Schaden in zweistelliger Millionenhöhe. weiter
  • 361 Leser
KIRCHE / Langjährige Führungskräfte der Diözese ziehen sich zurück

Generationswechsel in Rottenburg

Die Rottenburger Diözesanverwaltung wird gestrafft und verjüngt. Wichtigster Wechsel: Generalvikar Werner Redies tritt ab, Nachfolger wird Clemens Stroppel. Fast gleichzeitig mit Ministerpräsident Erwin Teufel verkündete gestern das Oberhaupt der württembergischen Katholiken, Bischof Gebhard Fürst, Veränderungen in der Diözesanleitung. Im Gegensatz weiter
  • 802 Leser
MALEREI

Gerhard Richters Wolkenbild

Genau 25 Jahre lang hing das bedeutende 'Wolkenbild' des international geschätzten Kölner Malers Gerhard Richter kaum zugänglich im Landesamt für Statistik Nordrhein-Westfalens. Jetzt ist das 1978 entstandene Gemälde, das auf der 14. Etage der Behörde in Düsseldorf nahezu 'vergessen' war, für jeden Kunstfreund zugänglich. Als Dauerleihgabe hat das mittlerweile weiter
  • 322 Leser
MASCHINENBAU

Gleiches Recht für alle

Der Durchbruch von Siemens bei der Rückkehr zur 40-Stunden-Woche ohne Lohnausgleich macht die mittelständischen Maschinenbauer neidisch. Nur die großen Konzerne wie Siemens, Daimler-Chrysler oder Bosch könnten eine Arbeitszeitverlängerung in monatelangen Verhandlungen erkämpfen und bei der IG-Metall-Zentrale durchsetzen, befürchtet Maschinenbau-Präsident weiter
  • 403 Leser
KLIMASCHUTZ / EU-Kommission billigt Vorschlag der Bundesregierung unter Vorbehalt

Handel mit Schadstoffen kann beginnen

Der Streit zwischen der EU-Kommission und Deutschland um Pläne für den Kampf gegen schädliche Treibhausgase ist beigelegt. Die Kommission billigte unter Auflagen das Konzept der Bundesregierung, das zum fristgerechten Beginn des Handels mit Schadstoffen wie Kohlendioxid Anfang kommenden Jahres in der Europäischen Union beitragen soll. Es seien nur noch weiter
  • 330 Leser
INTERSHOP

Harsche Kritik von Aktionären

Die Aktionäre der Jenaer Intershop AG haben auf der Hauptversammlung des Softwareunternehmens den Vorstand hart kritisiert. So sagte Markus Jäckel von der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz in Weimar, die mit 'vielversprechenden Wachstumsraten gelockten' Aktionäre stünden 'vor einem Scherbenhaufen', etliche der 250 Mitarbeiter seien in weiter
  • 358 Leser
LEICHTATHLETIK

Heike Drechsler hakt Athen ab

Heike Drechsler hat die Konsequenzen aus ihrer schwachen Form gezogen: 37 Tage vor Athen erklärte die 39-Jährige ihren Verzicht auf ihre vierten Sommerspiele. weiter
  • 395 Leser
STAATSSEKRETäRE

Hillebrand mag es genau

Das ist das Datum, an dem Dieter Hillebrand den Durchbruch in seiner politischer Karriere feierte: Der 29. September 2000. An diesem Tag gewann er in Rommelsbach den Kampf um die Landtagskandidatur im Wahlkreis Reutlingen. Mit gerade vier Stimmen Vorsprung vor dem damaligen Reutlinger OB Stefan Schultes. Eiskalt nutzte Hillebrand damals seine Chance weiter
  • 368 Leser
USA

Hinrichtung aufgeschoben

Die Hinrichtung des in Nürnberg geborenen Raubmörders Troy Albert Kunkle in Texas ist gestern - wie schon dreimal vorher - kurz vor der Vollstreckung aufgeschoben worden. Der Oberste Gerichtshof habe die Hinrichtung ausgesetzt, sagte die Sprecherin des Staatsgefängnisses in Huntsville, Michelle Lyons. Kunkle sollte per Giftspritze hingerichtet werden. weiter
  • 350 Leser
GESUNDHEITSREFORM

Härtefallklausel gefordert

Die Liga der freien Wohlfahrtsverbände im Südwesten hat die Gesundheitsreform der Bundesregierung scharf verurteilt. Die Reform benachteilige vor allem sozial Schwache wie Wohnungslose sowie geistig und mehrfach Behinderte in Heimen überdurchschnittlich, kritisierte die Liga in Stuttgart. Die Erfahrungen zeigten, dass dieser Klientel notwendige Behandlungen weiter
  • 303 Leser
RADEBERGER

Höhere Barabfindung

Die Kleinaktionäre der Brauerei Radeberger erhalten eine höhere Barabfindung als ursprünglich vom Mutterkonzern Dr. Oetker angeboten. Das teilte die Radeberger Gruppe AG mit. Aktionäre hatten das Angebot von 945,32 EUR je Aktie angefochten. Die Abfindung wird um 53,68 EUR auf 999 EUR je Aktie erhöht. Das Landgericht Frankfurt hatten den Klagen stattgegeben. weiter
  • 377 Leser
EU-STrafregister

Justizministerin erteilt Absage

BERLIN· Bundesjustizministerin Brigitte Zypries (SPD) hält ein zusätzliches, zentrales Strafregister innerhalb Europas für überflüssig und unpraktikabel. Besser sei es, den wechselseitigen Zugriff der Staaten auf die nationalen Dateien zu gestatten. Jeder Staat liefere seine Daten und jeder, der die Berechtigung dazu habe, könne zugreifen, erläuterte weiter
  • 359 Leser
BIOLOGIE

Kleinster Fisch der Welt

Australische Forscher haben das kleinste Wirbeltier der Welt gefangen: einen Fisch. Die Männchen sind sieben Millimeter lang, Weibchen 8,4. Eine Million davon wiegen ein Kilo. Entdeckt wurde der Fisch schon 1979, offiziell klassifiziert wurde er nun als 'Schindleria brevipinguis'. Das wurmartige Tier mit seinen großen Augen hat weder Zähne, Schuppen weiter
  • 358 Leser
SKELETTE

Knochen erst 5000 Jahre alt

Nach neuen Erkenntnissen über das Alter von menschlichen Skelettresten aus einer Höhle auf der Schwäbischen Alb müssen Archäologen auch neu über die Erschaffer von Steinzeit-kunst nachdenken. Wie Wissenschaftler in der Fachzeitschrift 'Nature' schreiben, sind 1931 in der Vogelherdhöhle gefundene Menschenknochen höchstens 5000 statt wie bisher vermutet weiter
  • 378 Leser
RECHNUNGSHOF

KOMMENTAR: Der unethische Haushalt

DETLEV AHLERS Auf einen hinterhältigen Plan des Bundesfinanzministers machte gestern der Präsident des Bundesrechnungshofes, Dieter Engels, aufmerksam; Hans Eichel hat vor, das Geld (etwa 15 Milliarden Euro), das mit dem Verkauf von Post- und Telekom-Aktien vom Bund eingenommen wird, in den laufenden Etat fließen zu lassen. Bis 2019 würden aber an Postpensionen weiter
  • 323 Leser
EU-STRAFREGISTER

KOMMENTAR: Grenzenlos

DIETER KELLER Verbrechen sind grenzenlos, die Strafverfolgung nicht. Der Fall des mutmaßlichen Serienmörders Michel Fourniret ist dafür nur ein besonders grauenvolles Beispiel. Wie ist es zu verhindern, dass sich einschlägig Vorbestrafte problemlos in anderen EU-Ländern tummeln? Angesichts der offenen Grenzen in Europa ist diese Frage nur zu verständlich. weiter
  • 253 Leser
SIEMENS

KOMMENTAR: Richtiger Zeitpunkt

THOMAS VEITINGER Wer gedacht hatte, Heinrich von Pierer verpasst den besten Zeitpunkt des Abgangs, der sieht sich getäuscht: Der Siemens-Chef geht bereits im Januar kommenden Jahres. Ein guter Moment. Trotz heftiger Gegenwehr hat er einen wichtigen Etappensieg bei der Ausdehnung der Arbeitszeit errungen. Die Standorte Kamp-Lintfort und Bocholt sind weiter
  • 465 Leser
SUCHT / Schulen im Land sollen selber entscheiden

Kultusministerium plant kein Rauchverbot

Ein generelles Rauchverbot an Schulen, wie es in Niedersachsen und Hamburg vorgesehen ist, stößt im Land weitgehend auf Ablehnung. Durch Verbote lasse sich das Problem nicht lösen, sagte ein Sprecher der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in Stuttgart. Es müsse offensiv und aufklärerisch mit den Themen Sucht und Rauchen umgegangen werden. weiter
  • 374 Leser
EURO

Kurs steigt weiter

Die Sorge vor schwächeren US-Wirtschaftsdynamik hat den Kurs des Euro gestern zeitweise auf den höchsten Stand seit drei Monaten getrieben. Am späten Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,2383 Dollar. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,2357 (Vortag: 1,2309) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8093 (0,8124) EUR. dpa weiter
  • 389 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Software-Industrie zufrieden Nach Umsatzrückgängen und Stellenabbau in den vergangenen Jahren geht es nach Einschätzung des Ifo-Instituts mit der deutschen Software- und EDV-Branche wieder aufwärts. Nach vier Anstiegen in Folge hat sich der Geschäftsklima-Index auf dem höchsten Niveau seit vier Jahren stabilisiert. Drei von vier Unternehmen sind derzeit weiter
  • 378 Leser
JUSTIZ

Lauschangriff auch bei Ärzten

Das Bundesjustizministerium will dem großen Lauschangriff auf mehr Berufsgruppen ausweiten, aber nur noch bei besonders schweren Straftaten wie Mord und Totschlag zulassen. Künftig sollen auch bei Ärzten, Anwälten, Steuerberatern, Drogenberatern und Journalisten Wanzen installiert werden können. Begründet wird dies mit der wachsenden Terror-Gefahr. weiter
  • 317 Leser
KABINETT

LEITARTIKEL: Teufels Jugendgruppe

JÖRG BISCHOFF Verordnet jemand seinem Kabinett eine gewaltige Verjüngungskur, wenn er amtsmüde ist? Wohl kaum. Erwin Teufel jedenfalls hat mit seiner Regierungsumbildung gleich mehrere Signale ausgeschickt. Er will dem Koalitionspartner FDP, der gerade mit Wirtschaftsminister Ernst Pfister gegenüber Walter Döring sieben Lebensjahre draufgesattelt hat, weiter
  • 373 Leser

Leute im Blick

Klausjürgen Wussow Ende Juli brechen im ZDF wieder alte Zeiten an. Dann wird an den Originalschauplätzen im Glottertal die 'Schwarzwaldklinik' neu gedreht. Produziert wird ein 90-Minuten-Film mit fast allen Hauptdarstellern der Serie, die in den 80er Jahren ungeheure Resonanz auslöste. Klausjürgen Wussow werde wieder Professor Brinkmann spielen, teilte weiter
  • 330 Leser
POLIZEI

Mann erschießt sich

In Empfingen (Kreis Freudenstadt) hat sich ein 37-Jähriger während eines Polizeieinsatzes mit einer Pistole erschossen. Wegen des Verdachts von Computersabotage war die Wohnung des Mannes durchsucht worden. Dabei habe der Computerspezialist die Wohnung unbemerkt verlassen und sich in den Kopf geschossen, teilte die Staatsanwaltschaft gestern mit. lsw weiter
  • 306 Leser
SCHIEDSRICHTER

Merk nach Italien

Markus Merk soll nach Italien gehen, Pierluigi Collina dafür in die Bundesliga kommen: Der DFB und der italienische Schiedsrichterverband AIA planen einen Austausch ihrer Spitzenkräfte in der nächsten Saison. Demnach sollen in je vier Partien in der Serie A sowie in der Bundesliga die Spitzen-Referees des anderen Nationalverbandes eingesetzt werden.sid weiter
  • 343 Leser
IRAK

Mit harter Hand gegen Terror

Der irakische Ministerpräsident Ijad Allawi hat ein lang erwartetes Notstandsgesetz unterzeichnet. Es ermächtigt den Regierungschef, für begrenzte Zeit das Kriegsrecht in Unruhegebieten zu verhängen, um die Sicherheit im Lande zu gewährleisten. Der irakische Minister für Menschenrechte, Bachitjar Amin, verglich das Notstandsgesetz mit den in den USA weiter
  • 390 Leser

Mit oder ohne Sitz und Stimme im Landeskabinett

In Baden-Württemberg kann die aus dem Ministerpräsidenten und den Ministern bestehende Landesregierung durch Staatssekretäre und ehrenamtliche Staatsräte verstärkt werden. Sie werden als weitere Mitglieder der Regierung ernannt und bekommen auf Beschluss des Landtags Sitz und Stimme im Kabinett. Die Zahl der Staatssekretäre darf nach der Verfassung weiter
  • 268 Leser
SPANIEN / Die Stierhatz in Pamplona hat wieder begonnen - Acht Verletzte am ersten Tag

Morbider Nervenkitzel live zum Frühstück

In Pamplona werden wieder Kampfstiere durch die Straßen der Altstadt gejagt. Tausende von Wagemutigen laufen mit. Und auch die Fernsehkameras sind dabei. Der Heilige Firmian war der Sohn eines römischen Senators aus Pamplona, der im 3. Jahrhundert auf der Iberischen Halbinsel und in Gallien das Christentum predigte, einige Wunder vollbrachte und schließlich weiter
  • 372 Leser
FESTSPIELE / Edita Gruberova im Forum Ludwigsburg

Nacht und Nachtigall

Wenn die Sängerin Edita Gruberova, eine der Großen ihres Fachs, in Ludwigsburg gastiert, reißt sie die Festspiel-Gemeinde zu Begeisterungsstürmen hin. Die gefeierte Koloratur-Königin kann auch anders: Sehr viel zurückgenommener und konrastreicher als kräftezehrende Arien-Artistik ist der Liederabend, den Edita Gruberova - so ists in ihrer Biografie weiter
  • 244 Leser

NAMEN - NOTIZEN

Hamburger für Nordkoreaner Der nordkoreanische Staatschef Kim Jong II hat Medienberichten zufolge an den Universitäten seines Landes einen US-Fast-Food-Klassiker eingeführt: den Hamburger. Er wolle damit auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten sicherstellen, dass Studenten, Professoren und Forscher 'qualitativ hochwertige' Nahrung erhielten. Die Hamburger weiter
  • 314 Leser
BMW

Neue Absatzrekorde

Mit neuen Absatzrekorden koppelt sich der BMW-Konzern immer stärker von der schwachen Branchenkonjunktur ab. Im ersten Halbjahr stieg der Absatz des Autobauers um 8,5 Prozent auf erstmals 590 983 verkaufte Fahrzeuge. Im Monat Juni wuchs die Zahl der Auslieferungen der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce um 17,4 Prozent auf 113 886 Autos. 'Wir werden auch weiter
  • 385 Leser
FILM / Kölner Landgericht weist Klage gegen Emmerich zurück

Plagiatsvorwürfe sind vom Tisch

Die Plagiatsvorwürfe gegen Regisseur Roland Emmerich und seinen letzten Katastrophenfilm 'The Day After Tomorrow' sind jetzt vom Kölner Landgericht als unbegründet zurückgewiesen worden. Das Gericht sieht den Vorwurf der Urheberrechtsverletzung des Harvard-Professors Ubaldo DiBenedetto als unbegründet an. Ubaldo DiBenedetto wollte in einer Einstweiligen weiter
  • 361 Leser
DOPING

Pound kritisiert Australier

Dick Pound, Chef der Welt-Antidoping-Agentur Wada, hat das Vorgehen des australischen Olympia-Komitees (AOC) im Bahnrad-Skandal kritisiert und gefordert, dass alle Fakten offengelegt werden. 'Die ganze Welt fragt sich, warum Australien diese Sachen geheimhält', sagte der Kanadier. Am Samstag waren der Olympiadritte Shane Kelly und vier weitere Bahnradspezialisten weiter
  • 381 Leser

Pressestimmen: Edwards gefällt den Jungen

Zum amerikanischen Wahlkampf der Demokraten kommentiert die internationale Presse: Neue Züricher Zeitung (Zürich): Bush und Kerry bestimmen ihr politisches Schicksal selber. Dabei hat der Herausforderer in letzter Zeit keine schlechte Figur gemacht, indem er außerhalb der Scheinwerferkegel operierte, sich zurückhielt und Bush im eigenen Saft schmoren weiter
  • 326 Leser
FORMEL 1 / Wechsel zu Toyota offiziell

Ralf Schumacher wills noch einmal wissen

Endlich ist es amtlich: Formel-1-Pilot Ralf Schumacher wird nach fünf Jahren Williams-BMW verlassen und in der kommenden Saison für Toyota Vollgas geben. weiter
  • 304 Leser
ALSTOM

Rettung gebilligt

Die EU hat den Rettungsplan für den angeschlagenen französischen Mischkonzern Alstom gebilligt. Der Industriegigant muss sich Konkurrenten öffnen. Als Preis für eine Milliarden Euro teure Subventionen muss Frankreich den angeschlagenen Technologiekonzern Alstom innerhalb von vier Jahren für Konkurrenten öffnen. Damit werde der freie Wettbewerb in Europa weiter
  • 401 Leser
ENTWICKLUNGSHILFE

Rockstar im Einsatz für Afrika

Bob Geldof ist wieder unterwegs. Aber nicht in seiner Eigenschaft als Rockstar, sondern einmal mehr in seiner Rolle als Spendensammler für Afrika. Bob Geldof hatte in deutschen Regierungskreisen zuletzt für leichte Irritationen gesorgt. Der Musiker war nämlich von Premierminister Tony Blair in eine 'Commission for Africa' berufen worden, die für neue weiter
  • 291 Leser
ARCHäOLOGIE / Am sensationellen Münzfund ist leider nichts dran

Römische Sesterzen im Brunnenschlick

Als Schabernack hat sich ein Münzfund in Mössingen herausgestellt. Ein Scherzbold muss die antiken Sesterzen im Schlick eines Brunnenschachts deponiert haben. Stolz präsentierten Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins von Mössingen-Belsen (Kreis Tübingen) ihren Fund: Sechs antike Münzen hatten sie im Mai beim Reinigen des Brunnens an der Belsener weiter
  • 410 Leser
AKTIENMäRKTE

SAP verliert an Boden

Der deutsche Aktienmarkt tendierte gestern uneinheitlich. Es gibt keine belastenden Nachrichten, der gestiegene Ölpreis sorgte aber für Zurückhaltung. An der Spitze der Verlierer standen unter anderem Tui, nachdem das Kursziel von 15 auf 12,50 EUR gesenkt wurde. Die Aktien des Software- Konzerns SAP verloren kräftiger an Boden, nachdem der US-Konkurrent weiter
  • 458 Leser
VERFASSUNGSSCHUTZ

Schily gibt nach

Bundesinnenminister Otto Schily (SPD) besteht nicht mehr auf eine Zurückstufung der Landes-Verfassungsschutzämter zu Filialen des Bundesamtes für Verfassungsschutz. Damit würde sich zwar deren Effizienz erhöhen, sagte Schily. Er wisse aber genau, dass sich seine Länder-Kollegen in dieser Sache überhaupt nicht bewegen wollten. dpa weiter
  • 361 Leser
WINDKRAFT / Aufsicht muss Nutzungsplan genehmigen

Stadt Freiburg setzt sich durch

Im Streit um zwei Windkraftanlagen auf der Holzschlägermatte am Schauinsland hat die Stadt Freiburg einen Etappensieg erreicht. Das Verwaltungsgericht Freiburg verpflichtete das Regierungspräsidium Freiburg dazu, die Änderung des städtischen Flächennutzungsplans zu genehmigen. Vorschriften der Verordnung über das Schutzgebiet 'Schauinsland' stünden weiter
  • 399 Leser
AUTOINDUSTRIE / Hersteller suchen nach Auswegen

Stahlpreis macht Sorgen

Die Automobilindustrie hat derzeit viele Sorgen. Zu ihnen gehören die gestiegenen Stahlpreise, die die Fahrzeuge eigentlich wesentlich teurer machen müssten. Mal ist die Rede von 40 Prozent, mal sind es 50 Prozent. Die Wirtschaftsvereinigung Stahl spricht von im Schnitt gerade mal 10 Prozent. So ganz genau weiß offenbar niemand, wie viel Stahl heute weiter
  • 523 Leser
SPARKASSEN-VERSICHERUNG / Nach der Fusion

Start gelungen

Mit ihrem Geschäft und der Schadenentwicklung ist die fusionierte Sparkassen-Versicherung zufrieden. Die ersten Monate begannen nach Unternehmensangaben gut. Die fusionierte SV Sparkassen-Versicherung ist nach eigenen Angaben zufrieden stellend ins neue Jahr gestartet. Die Beitragseinnahmen seien in den ersten vier Monaten des Jahres um 2,4 Prozent weiter
  • 440 Leser
FERNSEHEN / Höchste Quote seit 20 Jahren

Tagesschau bleibt an der Spitze

Die ARD-Nachrichtensendung 'Tagesschau' ist auch in diesem Jahr nach eigenen Angaben die erfolgreichste Nachrichtensendung im deutschen Fernsehen. Im ersten Halbjahr sei mit durchschnittlich rund 9,98 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 34,4 Prozent die höchste Quote seit 20 Jahren erreicht worden, teilte der Norddeutsche Rundfunk unter Berufung weiter
  • 350 Leser

TELEGRAMME

fussballwechsel: Bundesligist SC Freiburg hat Mittelfeldspieler Jonathan Pitroipa (18) verpflichtet. Der Neuzugang kommt aus Burkina Faso. Aus Portugal kommt Hannovers Neuer. Er heißt Ricardo Sousa (von Boavista Porto), ist 24 und eine Offenisvkraft. · fussball: Bundesligist Bayer Leverkusen hat den Vertrag mit dem tschechischen Profi Jan Simak aufgelöst. weiter
  • 335 Leser
BADEN-WüRTTEMBERG / Regierungschef präsentiert seine neue Mannschaft

Teufel setzt auf junge Kräfte

Keine Aussage über die eigenen Pläne - 34-Jährige wird Sozialministerin
Verjüngt und weiblicher als bisher ist das neue Kabinett, das Ministerpräsident Erwin Teufel gestern präsentiert hat. Zur Nachfolge in eigener Sache äußerte er sich nicht. Im umgebildeten Kabinett Erwin Teufels sind vier neue Ministerinnen und Minister sowie drei neue Staatssekretäre zu finden. Die große Überraschung auf der Liste des CDU-Ministerpräsidenten weiter
  • 399 Leser
VERKEHR / Staatsanwaltschaft sieht kein Fehlverhalten

Tod bei Polizeikontrolle

Die Staatsanwaltschaft sieht kein Fehlverhalten bei zwei Polizisten, die einen Autofahrer kontrolliert hatten. Der stürzte bei einem Fluchtversuch und starb danach. Im Zusammenhang mit dem Tod eines Autofahrers bei einer Polizeikontrolle im Kreis Karlsruhe sieht die Staatsanwaltschaft bislang keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden. Ursächlich weiter
  • 325 Leser
STERREICH

Trauer um Thomas Klestil

Österreich nimmt Abschied von seinem am späten Dienstagabend gestorbenen Bundespräsidenten Thomas Klestil. Der 71-Jährige war an mehrfachem Organversagen gestorben. Seine Amtszeit als Staatsoberhaupt wäre heute zu Ende gegangen. Staats- und Regierungschefs aus aller Welt würdigten die Verdienste des Staatsoberhauptes. Zahlreich gingen auch die Beileidstelegramme weiter
  • 324 Leser
GEWERKSCHAFT

Treffen mit Schröder

Die Gewerkschaftschefs wollen Medienberichten zufolge noch vor dem nächsten Treffen mit der SPD-Spitze erneut mit Bundeskanzler Gerhard Schröder zusammenkommen. Der DGB wollte sich dazu allerdings nicht äußern. An dem Treffen soll den Berichten zufolge auch Verdi-Chef Franz Bsirske teilnehmen, der nicht der SPD, sondern den Grünen angehört. AP weiter
  • 347 Leser
VERKEHR / Fußgängerin lebensgefährlich verletzt

Unfallfahrer ergreift die Flucht

Bei einem Verkehrsunfall in Bad Buchau (Kreis Biberach) ist am Dienstagabend eine 57 Jahre alte Fußgängerin lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, überquerte die Frau gerade eine Straße, als ein abbiegender Wagen sie erfasste. Der Fahrer des Unfallautos flüchtete. Eine zehnköpfige Ermittlungsgruppe der Polizei sucht weiter
  • 332 Leser
YUKOS / 'Geregelte Insolvenz' wahrscheinlich

Vollstreckung eingeleitet

Die russischen Justizbehörden haben am Mittwoch ein Vollstreckungsverfahren gegen den größten russischen Ölkonzern Yukos eingeleitet. Mit Ablauf des Geschäftstages sei Yukos im Verzug mit Steuernachzahlungen in Höhe von 2,8 Mrd. EUR, teilte das Justizministerium in Moskau mit. Ungeachtet dessen lag die Yukos-Notierung an der Moskauer Börse kurz vor weiter
  • 411 Leser
FEIER

Vorfreude auf WM

702 Tage vor dem Eröffnungsspiel am 9. Juni 2006 in München haben sich die WM-Helden von 1974 bei einem Ost-West-Gipfel mit der damaligen DDR- Mannschaft auf die Fußball-WM in Deutschland eingestimmt. Das frühe Aus des Nationalteams bei der EM in Portugal und die Turbulenzen im DFB trübten die Vorfreude nicht.dpa weiter
  • 366 Leser
IWKA / Großaktionär sucht auf der Hauptversammlung die Konfrontation

Vorstand vor Entmachtung

US-Investor Wyser-Pratte will Konzentration auf Kernbereich
Dem Karlsruher Maschinenbau-Konzern IWKA droht ein Richtungsstreit. Auf der Hauptversammlung am Freitag plant US-Großaktionär Guy Wyser-Pratte einen Generalangriff auf den Vorstand. Er will, dass sich IWKA künftig nur noch um das Robotergeschäft kümmert. weiter
  • 367 Leser
TARIFSTREIT / 1200 Ärzte und Krankenschwestern protestieren in Freiburg

Warnstreik gegen Sparpläne an der Uniklinik

1200 Beschäftigte der Universitätsklinik Freiburg sind gestern gegen den Ausstieg des Hauses aus den Tarifverträgen des öffentlichen Dienstes auf die Straße gegangen. Am selben Tag stimmte der Aufsichtsrat des Klinikums dem Austritt aus dem Arbeitgeberverband des Öffentlichen Dienstes zu. Nach Angaben der Gewerkschaft Verdi legten Reinigungskräfte, weiter
  • 338 Leser
AUSSTELLUNG

Waterloo mit Zinnfiguren

Mehr als 26 000 Zinnfiguren lassen in Rastatt alte Schlachten wieder lebendig werden. Das Wehrgeschichtliche Museum zeigt von morgen an eine Ausstellung über berühmte Kriegsgemetzel, darunter die von Marathon (490 vor Christus) und Waterloo (1815). Die Modelle von 18 Schlachtfeldern im Maßstab 1:2000 seien bis zu 24 Quadratmeter groß, teilte das Museum weiter
  • 373 Leser
URTEIL

Wehrpflichtiger muss einrücken

Ein Wehrpflichtiger kann sich in einem Eilverfahren nicht allein auf den Grundsatz der Wehrgerechtigkeit berufen, um eine Zurückstellung vom Wehrdienst zu erreichen. Es müssten individuelle Gründe in der Person des künftigen Soldaten vorliegen, teilte das Verwaltungsgericht Stuttgart in einem gestern veröffentlichten Beschluss mit (Aktenzeichen: 6 K weiter
  • 289 Leser
INDUSTRIEVERBAND / Längere Arbeitszeit gefordert

Weiterer Abbau droht

Weitere 20 000 Stellen werden in diesem Jahr verloren gehen, falls es keine Änderung bei den Arbeitszeiten gibt. Dies befürchtet der Landesverband der Industrie. Auch wenn das Wirtschaftswachstum Baden-Württembergs in diesem Jahr 1,8 bis 2 Prozent erreichen wird und sich im kommenden Jahr auf 2,5 Prozent erhöhen dürfte, so wird dies die Arbeitslosigkeit weiter
  • 355 Leser
FUSSBALL-WM / Das Großereignis soll warmen Regen in Eichels Kasse spülen

Welcome-Party für 20 Millionen Euro

Bundesinnenminister Otto Schily will die Begeisterung, die bei der Fußball-EM in Portugal herrschte, auf die Vorbereitung der WM 2006 in Deutschland übertragen. weiter
  • 321 Leser
FüHRERSCHEIN

Wie gewonnen, so zerronnen

Nur wenige Stunden war der Führerschein eines 20-Jährigen im Schweizer Kanton Thurgau alt, dann war der junge Mann das Papier auch schon wieder los. Er hatte sich bei Frauenfeld zusammen mit einem 22-jährigen Bekannten zur ersten Fahrt in eigener Verantwortung ans Steuer eines Kleinwagens gesetzt und war auf einer Nebenstraße zu schnell gefahren. Nach weiter
  • 337 Leser
SERIENMORD / Grausige Geständnisse der Frau des Killers Michel Fourniret

Zu keiner Zeit hatte er Gewissensbisse

Monique Olivier erzählt über ihren Mann und belastet auch sich selbst: Ich wusste, was passiert
Schon allein die nüchternen Fakten im Fall des Serienmörders Fourniret sind erschütternd. Welches Grauen sich hinter den Bluttaten verbirgt, lassen die Geständnisse der Frau des Täters erahnen. Deutlich wird darin auch: Der geständige Mann hatte nie Gewissensbisse. Ihre Worte sind schlicht, das Grauen dahinter dagegen grenzenlos. 'Als ich zurückkehrte, weiter
  • 352 Leser
NS-DEUTSCHLAND / Abschlussbericht vorgelegt

Zwangsarbeit für die Kirchen

Die Kirchen haben im Zweiten Weltkrieg Zwangsarbeiter für sich schuften lassen - und zwar wesentlich mehr, als bislang bekannt. Dies belegen neue Untersuchungen.Die Kirchen in Baden-Württemberg haben während des Zweiten Weltkrieges in einem bisher nicht bekannten Ausmaß ausländischer Zwangsarbeiter eingesetzt. Neuen Untersuchungen zufolge beschäftigten weiter
  • 333 Leser