Artikel-Übersicht vom Samstag, 04. März 2006

anzeigen

Regional (48)

Zur anstehenden Landtagswahl kommt Dr. Stefan Scheffold in die Gemeinde Gschwend und informiert am Sonntag, 5. März, ab 10.30 Uhr im Gasthaus Linde in Mittelbronn und am Montag, 6. März, ab 20 Uhr im Gasthaus Hirsch in Horlachen. Kinderbedarfsbörse Am Samstag, 11. März, ist von 14 bis 16 Uhr Kinderbedarfsbörse in der Werner-Bruckmeier-Halle in Täferrot. weiter
Oft sind Angehörige bei der Pflege im Dauereinsatz und brauchen Hilfe. Die soll nun auch von Pflegebegleitern kommen. Das sind bürgerschaftlich Engagierte, die sich als Vertrauenspersonen einbringen. Das Landratsamt bietet jetzt einen entsprechenden Kurs an, der am 3. Mai beginnt, die Teilnahme ist kostenlos. Dazu findet am Donnerstag, 16. März um 18 weiter
An der Volkshochschule Schwäbisch Gmünd beginnen in nächster Zeit folgende Kurse: "Yoga am Morgen" startet am Donnerstag, 9. März, "Hata-Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene" am Dienstag, 7. März, "Meditation für Anfänger" ab 7. März, "Taiji Quan" und "Quigong" für Anfänger ab 7. beziehungsweise 9. März, "Bauch, Beine, Po" ab Montag, 6. März, "Italienisch weiter
Münstergemeinde, St. Franziskus und Augustinuskirchengemeinde Gmünd laden heute um 11.30 Uhr zu einem ökumenischen Friedensgebet in die Augustinuskirche ein. Das Friedensgebet mit Pfarrer Kloker und Altenseelsorger Scharrer nennt aktuelle Ereignisse und verbindet Menschen in der Bitte um Frieden. Pilgermesse Die Pilgermesser zu Ehren der Jungfrau und weiter
Die Hütte der Heubacher Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins auf dem Glasenberg ist wegen Sturmwarnungen am Wochenende entgegen der Ankündigung geschlossen. Dies teilt die Vereinsleitung mit. weiter
  • 212 Leser
Zwischen Heubach und Mögglingen musste ein 40-jähriger Pkw-Fahrer am Donnerstag gegen 10 Uhr anhalten. Dies bemerkte ein 18-jähriger Pkw-Lenker zu spät und fuhr auf. Dieser landete rechts in einer Wiese. Der Fahrer im vorderen Pkw wurde leicht verletzt. Schaden: rund 10 000 Euro. Schwäbisch Gmünd In der Scheffoldstraße fuhr ein 35-jähriger Pkw-Lenker weiter
WAHLKAMPFSPLITTER Beim Besuch der IG Metall informierte sich der Landtagskandidat von Bündnis'90/ Die Grünen Christoph Bader über die Gewerkschaftsarbeit in Gmünd. Ein Schwerpunkt des Gesprächs mit Peter Müller von der IG Metall war das Thema Ausbildung. Beide stellten mit Bedauern fest, dass auch in Gmünd die Zahl der Ausbildungsplätze in den vergangenen weiter

24 Unfälle

Innerhalb von sechs Stunden 24 Unfälle - das war die Bilanz der heftigen Schneefälle und Glätte am Donnerstagnachmittag und -abend. Sechs Personen wurden dabei verletzt, es entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden von rund 60 000 Euro. weiter
  • 231 Leser
FRAGE DER WOCHE


Thema: Fastenzeit

Der Fasching ist vorbei. Am Mittwoch hat die Fastenzeit begonnen. Aus diesem Grund fragte die GT, ob Gmünds Bürger vierzig Tage lang fasten und auf welche Dinge sie verzichten. Fasten Sie? Auf was verzichten Sie? Aus welchen Gründen? Von Sonia Ortu weiter

Auf den Spuren Sieger Köders

Die Gschwender Mittwochswanderung am 8. März führt nach Hohenberg. Mit dem Bus wird um 14 Uhr abgefahren. Nach der Kirchenbesichtigung wird ein Stück auf dem Jakobusweg nach Rosenberg gewandert. Interessierte in Fahrgemeinschaften können sich noch anschließen. Unterhalb der weithin sichtbaren Kirche sind Parkplätze, dort sollten sie sich gegen 14.30 weiter
JOSEFSBACH / Kurzzeitige Hochwasserwellen und allgemeiner Grundwasserspiegel werden untersucht

Bachbett ein Jahr lang im Blick

Im Konzept der geplanten Landesgartenschau 2012 sind die Umgestaltung des Grüngürtels entlang des Josefsbachs und ein Höherlegen des Bachbetts vorgesehen. Dabei müssen die am Josefsbach üblichen Hochwasserwellen berücksichtigt werden. In der kommenden Woche beginnen die Arbeiten für ein notwendiges Gutachten. weiter
SPATENSTICH / Start für B-297-Ortsumfahrung Lorch

Bauphase beginnt

Staatssekretär Rudolf Köberle wird am nächsten Freitag den ersten Spatenstich für die B-297-Anbindung an die B 29 bei Lorch übernehmen. Ebenfalls den Spaten in die Hand nehmen wird die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesverkehrsministerium, Karin Roth. weiter
DHB-BILDUNGSWERK / Lehrgang zur Altenpflegehilfe im Angebot

Berufliche Chancen erhöhen

Elke Seger ist eine der Frauen, die den Lehrgang "Zusatzqualifikation für Hauswirtschafter/ innen in Altenpflegehilfe" des Deutschen Hausfrauenbunds (DHB) besucht. Diese Weiterbildung hat ihr eine Arbeitsstelle in einer Pflegeeinrichtung ermöglicht. weiter

Bockmusik auf dem Adolph-Kolping-Haus

Die Kolpingsfamilie Gmünd veranstaltete nach mehreren Jahren Pause eine Bockmusik auf dem Adolph-Kolping-Haus in Bargau. So wurde eine langjährige Tradition wieder aufgenommen, die in den kommenden Jahren weiter fortgeführt wird. Mit einem Weißwurstfrühstück, abwechslungsreicher Unterhaltung durch Musiker Wolfgang und einer Sektbar war für jeden etwas weiter
KUNST / Im ersten Jahr hatte das Stuttgarter Kunstmuseum mehr Besucher als die Staatsgalerie

Der Zweikampf der Galerien

Sie sind zwei Ungleiche in Stuttgarts Museumsszene - und doch hat das kleinere Kunstmuseum im Stadtzentrum nur ein Jahr nach seiner Eröffnung die große Staatsgalerie abgehängt. Mehr als 330 000 Besucher kann Museumschefin Marion Ackermann seit der Eröffnung am 5. März 2005 verbuchen. weiter
SENIORENHEIM ST. LUKAS / Eine GmbH verschafft Behinderten ganz "normale" Arbeitsplätze auf dem freien Markt

Ein Arbeitsplatz wie jeder andere auch

Behinderte Menschen arbeiten mit Nicht-Behinderten. Dadurch nehmen sie teil am gesellschaftlichen Leben, sind finanziell unabhängig und können sich beruflich weiterentwickeln. Im Seniorenheim St. Lukas beschäftigt die hlh GmbH, eine von drei Integrationsfirmen der Stiftung Haus Lindenhof, sieben Mitarbeiter, drei von ihnen haben eine geistige Behinderung. weiter
BÜRGERMEISTERWAHL / Sechster Bewerber stellt sich den Leser der GT vor

Ein Leinzeller Eigengewächs

Siegfried Friedrich ist der sechste Kandidat, der Nachfolger von Günter Nesper im Amt als Bürgermeister von Leinzell werden möchte. weiter
SERIENTÄTER

Einbrecher holt EC-Karten

Die Polizei fahndet nach einem Mann, der im Stadtgebiet Stuttgart seit dem 19. August 2005 bei zahlreichen Wohnungseinbrüchen in Stuttgart und Böblingen bei drei Einbrüchen unter anderem EC-Karten gestohlen und mit ihnen an Geldausgabeautomaten mehrere tausend Euro Geld abgehoben hat. weiter
MARKETING / Umfrage zum Einkaufsverhalten Gmünder Kunden

Ergebnisse werden vorgestellt

Annähernd 2000 Bürger haben sich im vergangenen Herbst an einer Befragung zum Einkaufsverhalten und zu den Einkaufsmöglichkeiten in der Innenstadt beteiligt. Nun werden die Ergebnisse dieser Befragung vorgestellt. weiter
WELTGEBETSTAG DER FRAUEN / Südafrika im Mittelpunkt der Betrachtungen

Fremde Nöte bewusst machen

Südafrika mit seinen intensiven Farben, seiner eigenen Musik und Kultur wurde dieses Jahr als Themen-Land für den Weltgebetstag der Frauen auserwählt. Unter dem Motto "Zeichen der Zeit" wollen an diesem Tag Frauen verschiedener Konfessionen in 180 Ländern für diesen Flecken Erde beten und handeln. weiter
AKTION / Biobauern sagen bundesweit "Nein" zur Gentechnik

Gelbe Pollenluftballons fliegen

250 knallgelbe Luftballons mit der Aufschrift "Wir arbeiten ohne Gentechnik" ließen Biobauern gestern steigen um auf die Gefährung des Pollenflugs von gentechnisch veränderten Pflanzen aufmerksam zu machen. weiter

Gemeinderat tagt

Der Alfdorfer Gemeinderat kommt am Montag, 6. März, zu einer Sitzung im Alfdorfer Rathaus zusammen. Es geht unter anderem um die Verabschiedung der Haushaltssatzung und des Haushaltsplans 2006, um die Aufstellungsbeschlüsse zu den Bebauungsplanverfahren, Lisztstraße West" und "Schillerstraße-Süd" in Pfahlbronn sowie um das Baugebiet "Rossäcker". Die weiter
PRO UND CONTRA: SCHNEE

Genießen

ypisch Fischer. Kaum haben wir einen Winter, ist's wieder nicht recht. Die jetzt über den Winter maulen, das sind genau dieselben, die in fünf Monaten schimpfen, dass es so heiß ist. Die nichts genießen können. Die immer jammern. Fragt doch mal die Kinder, die endlich hier im Gäu Skifahren lernen können oder mit ihren Schlitten über Pisten stäuben. weiter

Genug ist genug

K"aum" ist wohl untertrieben: Seit Weihnachten haben wir mehr oder weniger Dauerwinter, den Schneefall eigentlich nur unterbrochen durch Dauerfrost. So ein Winter hat ja seine Reize, aber er sollte auch seine Grenzen haben - und die sind bei heftigen Scheefällen nach dem meteorologischen Frühlingsbeginn überschritten. Die Frühjahrsmode bleibt noch wie weiter
ZWISCHENSTOPP / Glenn-Kaiser-Band überraschend in Lorch

Gewaltige Stimme

Durch die kurzfristige Absage eines Konzertveranstalters in Stockholm kommt die Glenn-Kaiser-Band überraschend nach Lorch. Es ist das einzige Konzert in Baden-Württemberg. weiter

Glückliche Hand

Hier wird nicht gestreikt. Sondern angepackt. Freiwillig, ehrenamtlich und ohne Blick auf die Uhr. Zum Beispiel beim Kolpingchor Schwäbisch Gmünd. Mehr als hundert engagierte Leute kümmerten sich auf und hinter der Bühne um die aktuelle Inszenierung. Nach sechs Aufführungen steht fest: Das Musical "Annie get your Gun" war ein Riesenerfolg, das Publikum weiter

Gläubige strömen zum Salvator

Viele Gläubige nahmen gestern am ersten Fastengottesdienst auf dem Salvator in Schwäbisch Gmünd teil. Gottesdienste sind dort auch an allen kommenden Freitagen der Fastenzeit um 9 Uhr. Die Predigten stehen jeweils unter dem Leitthema "Herr, zeige uns, was wichtig ist". weiter
  • 249 Leser

Gmünder Martinus-Schüler erkunden Stuttgart

"Unsere Heimat - Stück Erde" heißt eine Unterrichtseinheit im Marchtaler Plan. Dazu gehören selbstverständlich Baden-Württemberg und die Landeshauptstadt Stuttgart. Da man vor Ort am besten lernt, unternahm die Klasse O1 der Martinus Schule für Geistigbehinderte der Stiftung Haus Lindenhof einen Lerngang nach Stuttgart. Dort wurde ein Stadtspiel durchgeführt. weiter
GUTEN MORGEN

Gute Untertanen

Schon lange haben wir kein königliches oder kaiserliches Staatsoberhaupt mehr. Na wenn schon, Bundespräsident und -kanzlerin sind auch in Ordnung, entsprechen auch mehr dem Zeitgeist. Oder doch nicht? Fehlt uns da doch was? Mehr und lieber denn je lesen, hören und sehen wir die Berichte über die Königshäuser anderer Länder: Stundenlang werden die Hochzeiten weiter

Heinz Nägele

Heinz Nägele will offenbar beruflich in die Fußstapfen seines Bruders Werner treten, der 16 Jahre lang Bürgermeister in Alfdorf war. Heinz Nägele, der in Ammertsweiler lebt, hat sich nun für das selbe Amt in Wüstenrot beworben. Er steigt dort gegen Amtsinhaber Roland Awe in den Ring. Die Wahl ist am 26. März. weiter
  • 693 Leser
RENOVIERUNG / Der Altarraum der Lauterner Kirche bekommt ein neues Gesicht - Einweihung ist am 8. April geplant

Heller Marmor lässt den Innenraum leuchten

Wer einen ersten Blick in den neuen Altarraum der Lauterner Kirche wagt, entdeckt beigen Naturstein, weißen Marmor und schlichte Formen. Luftig und leuchtend, modern, aber zur barocken Kirche passend soll der Altarraum künftig aussehen. Die Renovierungsarbeiten sind in vollem Gange. weiter

Ingenia-Forum über Patentverletzung

Das nächste Ingenia-Forum setzt sich mit dem Thema "Patentverletzungen und internationales Patentrecht" auseinander. Die Veranstaltung ist am Donnerstag, 9. März, um 18.30 Uhr im Raum R 102 (1. Stock) der Berufsakademie Heidenheim, Wilhelmstraße 10. Als Referent konnte der Heidenheimer Patentanwalt Dr. Wolfgang Weitzel gewonnen werden. Dr. Weitzel wird weiter
  • 100 Leser

Maxis bei Polizei und Feuerwehr

Um ihre Stadterkundung abzuschließen, besuchten die Maxi-Kinder des Heubacher Kinderhauses auch die örtliche Feuerwehr und die Polizei. Die Polizei zeigte ein Fahrzeug und bei der Feuerwehr konnten die Kinder eine spannende Fahrt im Feuerwehrauto erleben. Als besonderes "Schmankerl" besuchte die Maxis ein Polizist der Verkehrswacht Aalen, der den Kindern weiter
JAHRESKONZERT / Gesangverein Weitmars in der Stadthalle

Männergesang auf höchstem Niveau

"Männerchor" muss nicht unzeitgemäß oder gar langweilig bedeuten. Das "collegium vocale" tritt beim Jahreskonzert des Gesangvereins Weitmars den Beweis an. weiter

Nachwuchs regelt den Hochzeitstermin

Seltenes Ereignis im Margaritenhospital: Standesbeamter Erich Wenzel kam zur Trauung in die Klinik. Eigentlich hätte die standesamtliche Hochzeit von Melanie Klieber und Markus Giese gestern ganz planmäßig in der Uhrenstube im Spital stattfinden sollen. Die Geburtsphase trat aber zwei Wochen zu früh ein, kurzfristig kam die Verwaltung deshalb dem Hochzeitswunsch weiter
  • 224 Leser

Römer allerorten beim Museumsfest

Sonderausstellungen, Römergruppen, Präsentation von römischem Handwerk, Museumspädagogik, Speis, Trank und Musik - all das verbirgt sich hinter dem großen Museumsfest des Limesmuseum Aalen am Unesco-Weltkulturerbe Limes am Sonntag, 12. März, von 11 bis 17 Uhr. Römerfans aus nah und fern kommen an diesem Tag voll auf ihre Kosten. Das Team des Limesmuseums weiter
B-29-Tunnel / Vielzahl der interessierten Firmen verzögert erste Auftragsvergabe

Schon vor Beginn in Zeitnot

Für den Bau der Grundwasserwanne am Westende des Gmünder B-29-Tunnels haben sich so viele Firmen beworben, dass sich die Vergabe des Auftrags verzögert. Trotzdem gehen die Planer beim Regierungspräsidium noch davon aus, dass der vorgesehene Termin für den Baubeginn eingehalten werden kann - aber nur, wenn kein Mitbieter Einspruch gegen die Vergabe einlegt. weiter
HOCHWASSERSCHUTZ

Schutz noch nicht komplett

Der Wasserverband Rems weist darauf hin, dass bisher nur das Rückhaltebecken zwischen Schorndorf und Winterbach betriebsbereit ist. Der Schutz vor einem Hochwasser ist daher nur bedingt gewährleistet. weiter
STREIK

Stadt setzt auf Private

Nach dem Abbruch der Tarifverhandlungen hat sich der Konflikt zwischen der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi und der Stadt Stuttgart weiter verschärft. Die Stadt sucht nach Möglichkeiten, noch mehr durch den Streik blockierte Dienstleistungen durch Privatfirmen erfüllen zu lassen. weiter
RETTUNGSKRÄFTE / Gemeinsame Übung von DRK Mögglingen und Bergwacht Aalen

Szenario: Schlittenfahrer bergen

Am Skizentrum Hirtenteich werden am Abend Schlittenfahrer vermisst, so lautete das Szenario. Gemeinsame übten die Bergwacht Aalen und das DRK Mögglingen, was in einem solchen Fall zu tun ist. weiter
WAHLKAMPF

Ute Vogt zur Bildungspolitik

Die Spitzenkandidatin der SPD, Ute Vogt, kommt mit dem SPD-Landtagsabgeordneten Mario Capezzuto am Montag, 6. März, nach Heubach. Um 17 Uhr wird sie in der Schillerschule zu einem zentralen Thema des Wahlkampfes, Bildungspolitik, Stellung beziehen. weiter
HOCHWASSERSCHUTZ / Die baden-württembergische Umweltministerin Tanja Renner besucht Regenrückhalteräume entlang der Rems

Waldhäuser Projekt hat oberste Priorität

Um den Hochwasserschutz entlang der Rems ging es gestern beim Besuch der baden-württembergischen Umweltministerin Tanja Gönner in Waldhausen, Lorch und Hussenhofen. Den Förderbescheid für den Waldhäuser Rückhalteraum hatte sie zwar nicht dabei, Hoffnung machte sie durchaus. weiter
INTERNATIONALER FRAUENTAG / Beim Thema "Frauen in Europa" spielt die Osterweiterung eine wichtige Rolle

Warum sich Frauen in eine Ehe flüchten

Viele Chancen, aber auch viele Risiken bringe die Osterweiterung der Europäischen Union mit sich, findet die Aalener Frauenbeauftragte Uta-Maria Steybe. Ein Drama tut sich beim Thema Heiratsmigration auf. Denn in ihrer Not suchen Frauen aus Osteuropa ganz legal ihr Glück in einer Ehe. Und das geht in den Fällen, die die Frauenbeauftragte kennt, nicht weiter

Zum Verdi-Streik

Wer in den Abendstunden des heutigen Donnerstags nicht zum Spaß, sondern weil er von der Arbeit kam, im Raum Gmünd und darüber hinaus unterwegs war, hatte großes Glück, wenn er sich und sein Auto sicher nach Hause bringen konnte. Der Verdi-Streik macht's möglich. Am Morgen war in der Tagespost noch von einer Notdienstvereinbarung zu lesen, mit der Verdi weiter
SCHLOSSHEXENBALL / Differenzen zwischen der Stadt und Ballveranstaltern durch neue Versammlungsstättenverordnung

Ärger wegen neuer Auflagen

Kein großer Erfolg sei heuer der Heubacher Schlosshexenball gewesen, erklärt Birgit Schwandner von den Hexen. Mit Schuld daran seien harte Auflagen der Stadt. Vorwürfe, die Bürgermeister Klaus Maier energisch zurückweist. weiter

Regionalsport (18)

HANDBALL Verbandsliga - Zurück auf Platz zwei:

TSB Gmünd gewinnt Derby mit 37:32

(alex). Ein ganz wichtiger Sieg im Kampf um den Aufstieg: Handball-Verbandsligist TSB Gmünd hat das Derby gegen die SG Schorndorf mit 37:32 gewonnen und grüßt nun von Tabellenplatz zwei. Vor 650 Zuschauern war Kreisläufer Simon Frey mit 13 Treffern der beste Mann der TSBler. weiter
  • 202 Leser
SKISPRINGEN / Starke Schneefälle beeinträchtigen Wettbewerb nicht

Springer gehen über den Bakken

(alex). Trotz starker Schneefälle ist das internationale Skispringen auf der Großschanze in Degenfeld am Sonntag nicht gefährdet. "Wir sind am Samstag gesprungen, die Bedingungen sind ideal. Der Wettbewerb wird auf jeden Fall durchgeführt", sagt Organisator Thomas Aubele. Das Skispringen beginnt am Sonntag um 13.30 Uhr. weiter
  • 234 Leser
FUSSBALL / Vorbereitungsspiel - VfR Aalen gegen SB Heidenheim abgesagt

Schnee stoppt auch den Test

(alex). Nachdem das Regionallspiel des VfR Aalen gegen Hoffenheim abgesagt war, wollte VfR-Trainer Frank Wormuth ein Testspiel gegen den Rivalen SB Heidenheim absolvieren. Geplant war am Samstag ein Duell auf dem Kunstrasen in Böbingen. Doch auch dort lag zuviel Schnee, das Spiel konnte nicht angepfiffen werden. "So haben wir eben im Schnee trainiert. weiter
FUSSBALL / Bezirk

Bergmann folgt Nagel

Rudi Bergmann ist neuer Jugendleiter des Fußballbezirks Kocher-Rems. Der 70-jährige Essinger wurde gestern Abend in Königsbronn mit großer Mehrheit zum Nachfolger von Reinhold Nagel (59) gewählt. weiter
SKI ALPIN / Deutscher Schüler-Cup

Breunig stark

Am Jenner in Berchtesgaden organisierte der WSV Königsee das vierte Rennen um den Deutschen Schüler-Cup. Die besten 53 Rennläufer der Jahrgänge 1991 und jünger, der Deutschen Rangliste waren startberechtigt. weiter
SKI ALPIN / Schwäbische Schülermeisterschaften - Hüttlinger gewinnt Scott-Cup

David Bieg holt Titel

In Bolsterlang konnte David Bieg, der für den TV Mögglingen startet, bei den Schwäbischen Schülermeisterschaften seinen Titel im Slalom erfolgreich verteidigt. weiter
  • 211 Leser
SKISPRINGEN / Athleten aus ganz Deutschland und Tschechien in Degenfeld

Für Spannung gesorgt

Skispringer aus ganz Deutschland und Tschechien werden nun am morgigen Sonntag um 13.30 Uhr beim internationalen Skispringen in Degenfeld vom dortigen Bakken gehen und Jagd auf den Schanzenrekord von 98 Metern machen. weiter
OLYMPIA / Die Gmünder Skirennläuferin Theresa Hammele war zwei Wochen bei den Winterspielen in Turin - als Mitglied im 40-köpfigen deutschen Jugendlager

Goldene Momente in Turin

Eine Goldmedaille in der Hand halten, mit dem Bundespräsidenten diskutieren, mit Rosi Mittermaier abspülen. Die Gmünder Skifahrerin Theresa Hammele hat das alles mitgemacht, im Olympischen Jugendlager des NOK in Turin. weiter
TISCHTENNIS / Christian Cavatoni bei Top 12-Turnier

Gutes Ergebnis

Mit Platz elf hat sich der für die TSG Eislingen spielende Gmünder Christian Cavatoni für die deutsche Top 12-Rangliste der Jungen-U 18 qualifiziert. weiter

HBG-Turner trumpfen groß auf

Im Rahmen des Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" fand in Öhringen das Regierungspräsidiumsfinale im Gerätturnen statt. Mit am Start war im Wettkampf III/1 die Jungenmannschaft des Hans-Baldung-Gymnasiums mit Marc Hrusa, Julius Böttinger, Michael Fiebig, Adrian Eggert (im Bild von links). Es musste ein Pflichtvierkampf an den Geräten Boden, Sprung, weiter
  • 446 Leser
SKI APLIN / TSF Gschwend

Jugend startet

Die TSF Gschwend richten morgen ab 13.30 Uhr einen Jugendskitag am heimischen Gemeindeberg (Skilift) aus. An den Start können Vorschulkinder und Kids der Klassen von eins bis zehn gehen. Die Teilnahme ist sowohl mit dem Ski, als auch mit dem Snowboard möglich. Die TSF freuen sich über viele sportbegeisterte Skifahrer und Boarder. Anmeldung ist ab 12.30 weiter
FUSSBALL / Bezirk - VfR Aalen spielt nicht

Krauß: "Generalabsage"

Also doch: Bezirksspielleiter Alfons Krauß hat sich gestern doch zu einer Generalabsage entschlossen. Ebenso fällt das Spiel des VfR Aalen aus. weiter
FUSSBALL / Hallenturnier der Jugendabteilung des TSV Großdeinbach

Nachwuchs kickt in der Römerhalle

Der TSV Großdeinbach richtet heute und morgen Jugendturniere von den Bambinis bis zu den D-Junioren in der Römersporthalle in Straßdorf aus. weiter
  • 142 Leser
TISCHTENNIS / Herren Landesliga

SGB in Hattenhofen

Nach der Faschingspause muss die erste Herrenmannschaft der SG Bettringen heute wieder in der Tischtennis-Landesliga an die Platten treten. weiter
LEICHTATHLETIK / Württembergische Meisterschaft

Treß gut drauf

Zwanzig Athleten entsendet die LG Staufen zu den Württembergischen Hallen-Mehrkampfmeisterschaften, die heute ab 11 Uhr und morgen ab 10 Uhr in der Ulmer Messehalle 6 ausgetragen werden. Insgesamt sind 202 Meldungen eingegangen. weiter
SCHWIMMEN / Florian Abele nicht für den SV Nikar Heidelberg

Wechsel ist geplatzt

Eigentlich sollte Florian Abele schon längst für den SV Nikar Heidelberg starten, doch noch startet er für die Gmünder und hat zudem bei seinem bisherigen Verein angeklopft, ob er in den Osterferien mit ins Trainingslager fahren kann. weiter

Zwei Gmünder Titelgewinner

Die Jugend des Schachbezirks Ostalb spielte unter der Regie von Jugendleiter Achim Frank (Schachgemeinschaft Gmünd) in der Jugendherberge Hohenstaufen ihre Meister aus. Das Foto zeigt von links nach rechts die Siegerinnen und Sieger: Ekaterina Molokov (U 18 w, Heidenheim), Manuel Kohler (U 18, Grunbach), Kevin Kurz (U 14, Oberkochen), Vanessa Schwarz weiter
  • 139 Leser

Überregional (115)

GESELLSCHAFT / Konrad Fuchs ist mit 108 Jahren der älteste Baden-Württemberger

'Ein von Gott geschenktes Glück'

Auch nach seiner Pensionierung 1970 half der Pfarrer noch lange als Seelsorger aus
Drei Jahrhunderte hat er kennen gelernt: Konrad Fuchs, Geistlicher Rat und Pfarrer in Ruhestand, ist 108 Jahre alt. Seelsorger blieb er bis in die 1990er Jahre hinein. Seit er seine Wohnung aufgeben musste, lebt Fuchs im Altenpflegeheim des Frauenklosters Hegne am Bodensee. weiter
  • 384 Leser
RECHTSCHREIBUNG

Ab August gültig

Bayerische Eltern- und Lehrerverbände haben gestern das Ende der Diskussion um die Rechtschreibreform begrüßt. 'Wir brauchen Sicherheit, was an den Schulen gelten soll', sagte Philologenchef Max Schmidt in München. Bayerische Schüler müssen sich vom 1. August an die neuen Rechtschreibregeln halten. Für das erste Schuljahr ist eine Übergangsfrist geplant, weiter
  • 301 Leser
SKISPRINGEN

Adler flügellahm

Martin Schmitt hat sich nur mit Mühe als Vorletzter für den Skipsprung-Weltcup in Lahti qualifiziert. Ein Hüpfer auf 108,5 Meter reichte nur für Platz 48. Bester der sechs qualifizierten Deutschen war Georg Späth als 13. mit 120 Metern. Auch Michael Uhrmann (119), Michael Neumayer (116,5), Stephan Hocke (111) und Maximilian Mechler (110) enttäuschten. weiter
  • 322 Leser
KOMPONIST

Aribert Reimann wird 70

Er habe sich nie 'dem Zwang der Avantgarde' unterwerfen wollen, sagte einmal der Komponist Aribert Reimann. Mit eigenständigem Denken und einer persönlichen Sprache wurde er zu einem der wichtigsten Tonsetzer in Deutschland. Reimann, der heute 70 Jahre alt wird, verschrieb sich dem Lied und dem Musiktheater. Mit seinen Opern 'Lear' und 'Melusine', seinen weiter
  • 376 Leser
IRAN

Atomgespräche gescheitert

Die Bemühungen der EU um eine Beendigung des Atomstreits mit dem Iran sind vorerst gescheitert. Ein Gespräch der Außenminister Deutschlands und Frankreichs mit dem iranischen Chefunterhändler Ali Laridschani endete gestern in Wien ohne Ergebnis. Teheran ist weiter nicht bereit, auf die umstrittene Anreicherung von Uran im eigenen Land zu verzichten. weiter
  • 311 Leser

Auf einen Blick

FUSSBALL 2. Bundesliga, 24. Spieltag ·Burghausen - LR Ahlen1:3 (1:1) Tore: 0:1 Jovanovic (5.), 1:1 Krejci (45.), 1:2 Bamba (52.), 1:3 Thioune (85.). - Rote Karte: Bamba (A./82.) nach einer Tätlichkeit. - Zuschauer: 3300. ·Erzg. Aue - Energie Cottbus 2:2 (2:0) Tore: 1:0 Juskowiak (35.), 2:0 Emmerich (44./ Foulelfmeter), 2:1 Radu (58.), 2:2 Jungnickel weiter
  • 421 Leser
ABFALL / Elektro-Schrott muss bald zu Sammelstellen gebracht werden

Aus für die Maus im Hausmüll

Elektro-Schrott wie Handys und Toaster darf vom 24. März an nicht mehr in den Hausmüll geworfen werden. Verbraucher müssen jedes Altgerät zur kommunalen Sammelstelle bringen. Die Verwertung ist teuer, möglicherweise steigen deshalb die Preise für Elektrogeräte. weiter
  • 485 Leser
MORDFALL

Auslieferung gebilligt

Gut eine Woche nach seiner Festnahme in der Elfenbeinküste soll der Hauptverdächtige im Mordfall Ilan Halimi nach Frankreich ausgeliefert werden. Präsident Laurent Gbagbo unterzeichnete gestern einen entsprechenden Erlass. Der Verdächtige soll eine Bande angeführt haben, die den 23-jährigen Juden Halimi im Januar entführte und zu Tode folterte. weiter
  • 424 Leser
KINDSTÖTUNG

Babys einfach weggeworfen

Zwei junge Mütter haben sich ihrer Kinder kurz nach der Geburt entledigt, als seien sie Abfall. Gegen eine 16-Jährige aus dem brandenburgischen Premnitz wird nun wegen des Verdachts der Kindstötung ermittelt. Die Mutter eines Säuglings, der im schleswig-holsteinischen Ahrenshöft bei Husum im Altpapier gefunden wurde, ist noch unbekannt. Die Staatsanwaltschaft weiter
  • 341 Leser

Bei Pleite droht Flaute

Die Wirtschaft befürchtet einen kleinen Konjunktur-Dämpfer, falls die Fußball-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft nach der Vorrunde ausscheidet. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) rechnet ansonsten damit, dass von den möglichen zwei Prozent Wirtschaftswachstum ein Drittel auf das WM-Konto geht. Für immerhin sieben Prozent der weiter
  • 360 Leser
ARBEITSZEIT / Städte holen Privatfirmen

Beide Seiten machen Druck

Notdienstvereinbarungen gekündigt
Im Streik um die Arbeitszeit wollen jetzt immer mehr Städte private Müllfirmen einsetzen. Das verbittert die Gewerkschaft Verdi. Sie droht mit Verschärfung. weiter
  • 383 Leser
KONJUNKTUR

Bestellschub im Südwesten

Die Südwest-Industrie ist mit einem satten Bestell-Schub ins Jahr 2006 gestartet. Wie das Statistische Landesamt mitteilte, steig der Auftragseingang im Januar real um 14,5 Prozent. Wichtigste Geschäftsstütze ist weiter das Ausland, aus dem 19 Prozent mehr Bestellungen hereinkamen. Die Inlandsaufträge verbesserten sich um 9 Prozent. Getragen wurde das weiter
  • 447 Leser
MITTELSTAND / Auch kleinere Unternehmen profitieren

Bestes Jahr seit 2000

Nach einer Studie erlebt der Mittelstand das beste Jahr seit langem. Freuen dürfen sich vor allem der Großhandel, das verarbeitende Gewerbe und die Dienstleister. weiter
  • 439 Leser
SAP

Betriebsrat abgelehnt

Bei Deutschlands führendem Softwarehersteller SAP wird es auch künftig keinen Betriebsrat geben. Auf einer Betriebsversammlung hätten sich lediglich 9 Prozent der 5100 anwesenden SAP-Beschäftigten für einen Betriebsrat ausgesprochen, sagte ein IG-Metall-Sprecher. Die Gewerkschaft überlege nun, vor das Arbeitsgericht zu ziehen. Ein Unternehmenssprecher weiter
  • 442 Leser

Bienzle und die letzte Beichte (045. Folge)

45. Folge »Zusammen mit Alexander, ja. Ich hatte die ganze Zeit in Tübingen bei ihm gewohnt. Er hat mich ja auch schon einmal in Boston besucht. Er war es, der gesagt hat: Los jetzt, du hast dich lange genug darum herumgedrückt.« »Mit Ihrem Halbbruder verstehen Sie sich gut?«, fragte Anuschka Relinger. »Ja. Er ist ein wunderbarer Mensch. Verletzlich, weiter
  • 335 Leser
NATIONALELF

Costa Rica trainiert in Lahr

Die Fußball-Nationalmannschaft von Costa Rica wird im Mai vor der Weltmeisterschaft ein Trainingslager in Lahr (Ortenaukreis) und im Europa-Park in Rust beziehen. Dort werde Trainer Alexandre Guimaraes den deutschen Vorrundengegner vom 17. bis 23. Mai auf das Turnier in Deutschland vorbereiten, teilte die Stadt gestern mit. Während der WM wird Costa weiter
  • 402 Leser
SKI ALPIN / Drei zeitgleiche Siegerinnen beim Super-G in Norwegen

Das große Drängeln auf dem Podest

Kurioses Super-G-Rennen in Norwegen: Erst zum zweiten Mal in der Geschichte des alpinen Weltcups lagen gestern drei Skiläuferinnen zeitgleich auf Platz eins. weiter
  • 366 Leser
GENTECHNIK

Demo mit Traktoren

Mit einer Traktor-Demonstration haben gestern hunderte Bauern und Umweltschützer in der Heimat von Bundesagrarminister Horst Seehofer (CSU) gegen die Gentechnik protestiert. 'Die Landwirtschaft in Bayern kann nur mit Qualitätslebensmitteln ohne Genmanipulation bestehen', sagte Hubert Weiger vom Bund Naturschutz. In einem Brief an Seehofer forderten weiter
  • 317 Leser
HOLLYWOOD / Die Geheimnisse des berühmten Bodenbelags für die Oscar-Verleihung

Der Rote Teppich: Von den Stars mit Füßen getreten

Zu Dutzenden werden die Stars morgen bei der Oscar-Verleihung in Hollywood wieder über den Roten Teppich schreiten. Sie laufen dabei über fünf Tonnen Nylon. weiter
  • 311 Leser
1860 München

Der Trainer ist fassungslos

Die Lage beim Fußball-Zweitligisten TSV 1860 München bleibt angespannt. Nach dem Rücktritt des Vizepräsidenten Leonhard Roßmann versuchte Präsident Karl Auer trotz der sportlichen Talfahrt und der schwierigen Finanzsituation, für Ruhe zu sorgen. 'Wir haben keine Krise', behauptete Auer gestern. Er sei zuversichtlich, dass nach neun sieglosen Spielen weiter
  • 407 Leser
GESUNDHEIT / Krankenkassen haben Schulden abgebaut

Deutlich weniger Ausgaben für Zahnersatz

Die gesetzlichen Krankenkassen haben das Jahr 2005 mit schwarzen Zahlen abgeschlossen, ihren Überschuss aber mit rund 1,78 Milliarden Euro mehr als halbiert. Gleichwohl konnte die Nettoverschuldung aller Kassen vollständig abgebaut werden, teilte das Bundesgesundheitsministerium gestern mit. Ziel ist es, im laufenden Jahr die Kassenbeiträge stabil zu weiter
  • 371 Leser
KENIA

Die Polizei hat die Presse als Feind entdeckt

Nicht die Korruption wurde in Kenia abgestellt. Es ist die Berichterstattung darüber, gegen welche die Polizei vorgeht - mit einer Razzia in der ältesten Zeitung Kenias. weiter
  • 285 Leser
BINNENMARKT / Brüssel muss den eher hilflosen Zuschauer geben

Die Protektionisten haben Konjunktur

Mit wachsendem Unmut beobachtet die EU-Kommission die Abschottungsversuche von immer mehr Mitgliedsländern insbesondere im Energiebereich. Doch tatsächlich ausrichten kann Brüssel nicht übermäßig viel. Dazu sind die Mittel der Kommission zu begrenzt. weiter
  • 417 Leser

Drei Millimeter großes Herzstück

Während andere Unternehmen daran arbeiten, einen Chip und eine Kamera auf der Netzhaut anzubringen, wird bei der Retina-Implant-Lösung ein Chip mit 1500 Fotozellen unter die Netzhaut implantiert. Das Herzstück ist dabei drei mal drei Millimeter groß, extrem dünn und wird durch den Innendruck des Auges angepresst. Jede Elektrode stimuliert die Netzhaut weiter
  • 508 Leser

Editorial: Wir bemühen uns

Liebe Leserinnen und Leser, wenn die Ministerpräsidenten noch zustimmen, wird am 1. August dieses Jahres endlich ein Werk über die Bühne gegangen sein, das auch uns immer wieder beschäftigt hat: die Rechtschreibreform. Der Rat für deutsche Rechtschreibung hat vieles von dem zurückgenommen, was besonderen Ärger ausgelöst hat, bei der Silbentrennung, weiter
  • 314 Leser
UNGLÜCK

Ehepaar erstickt

Ein 78-jähriges Ehepaar, das am Mittwoch in Spaichingen (Kreis Tuttlingen) tot in seinem Haus gefunden wurde, ist an einer Kohlenmonoxid-Vergiftung gestorben. Das habe die Obduktion ergeben, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Ein Ofen funktionierte nicht richtig. Fremdverschulden liege nicht vor. Der Sohn des Ehepaares überlebte schwer verletzt. weiter
  • 372 Leser
ATOMKRAFT / Umweltminister Gabriel weist angebliche Absprachen über Restlaufzeiten zurück

Ein Protokoll sorgt für neue Spannungen

Im Konflikt um längere Laufzeiten für Atomkraftwerke ist die SPD um ihre Glaubwürdigkeit besorgt. Von geheimen Absprachen mit der Union will sie nichts wissen. Auf jede Andeutung, die große Koalition befürworte längere Restlaufzeiten älterer Atomkraftwerke, reagiert die SPD allergisch. Der Grund: Vor den drei Landtagswahlen am 26. März können die Sozialdemokraten weiter
  • 355 Leser
AKTIENMÄRKTE

Einbruch ohne Grund

Bei dünner Auftragslage verlief der deutsche Aktienhandel gestern nervös. Um die Mittagszeit war der Deutsche Aktienindex (Dax) leicht über die 5800 Punkte Marke gestiegen. Nachmittags kam es zu einem Einbruch der Kurse und der Index fiel zeitweise unter 5700 Zähler. Händler sprachen von einer rein technisch bedingten Entwicklung. Nachrichten die diesen weiter
  • 419 Leser
FILDERMESSE

Enteignung rechtmäßig

Der Verwaltungsgerichtshof hat erneut eine Enteignung wegen der Landesmesse auf den Fildern bei Stuttgart bestätigt. Den Antrag einer Erbengemeinschaft, eine Berufung beim Verwaltungsgericht Stuttgart zuzulassen, wies das Gericht in Mannheim zurück. Die Enteignung sei verfassungskonform, die Berufung daher nicht zulässig, stellte das höchste Verwaltungsgericht weiter
  • 224 Leser
LIBYEN / Gaddafi will alte Rechnungen mit Italien begleichen

Entschädigung oder Anschläge

Zwischen Italien und Libyen ist es zu Verstimmungen gekommen. Staatschef Gaddafi droht mit Anschlägen, falls Italien sein Land nicht für die Kolonialzeit entschädigt. weiter
  • 295 Leser

Ermittlungen laufen

Die Polizei in Hamburg hat Ermittelungen gegen den Vater des Babys, das von einer 12-Jährigen geboren wurde, wegen sexuellen Missbrauchs aufgenommen. Sex mit Kindern unter 14 Jahren steht unter Strafe, egal ob er einvernehmlich geschieht oder ob Gewalt ausgeübt wird. Was mit dem jungen Mann geschieht, muss ein Staatsanwalt entscheiden. Wo die 12-jährige weiter
  • 314 Leser
PREMIERE / Ibsens 'Hedda Gabler' am Ulmer Theater

Es fehlt das Stahlblau

Ansgar Haag, der scheidende Intendant des Ulmer Theaters, wollte bei seiner Abschiedsinszenierung viel bieten. Er brachte 'Hedda Gabler' damit aus der Balance. weiter
  • 380 Leser
FEINSTAUB / Verkehrsbeschränkungen gelten von Juli 2007 an

Fahrverbote für alte Fahrzeuge in Ilsfeld

Mit Fahrverboten soll die Feinstaubbelastung in Ilsfeld (Kreis Heilbronn) reduziert werden. Die ländliche Gemeinde mit 8300 Einwohnern an der Autobahn 81 Heilbronn - Stuttgart leidet durch starkes Verkehrsaufkommen besonders unter schlechter Luft. Das Regierungspräsidium Stuttgart hat einen Luftreinhalteplan mit 180 Seiten in Kraft gesetzt, der Fahrverbote weiter
  • 421 Leser
INSOLVENZEN

Firmenpleiten rückläufig

Der Konjunkturaufschwung in Deutschland lässt die Pleitewelle bei Unternehmen abebben. 2005 wurden nur noch 36 843 Unternehmensinsolvenzen registriert und damit 6 Prozent weniger als im Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Dagegen nehmen die Verbraucherinsolvenzen weiter dramatisch zu. 2005 beantragten 68 898 Privatleute ein Insolvenzverfahren weiter
  • 476 Leser
ARCHITEKTURMUSEUM / Peter Cachola Schmal wird Chef

Forum für breit gefächerte Debatten

Das Deutsche Architekturmuseum (DAM) in Frankfurt wird künftig von seinem bisherigen Kurator Peter Cachola Schmal geleitet. Diese Entscheidung gab Kulturdezernent Hans-Bernhard Nordhoff gestern bekannt. Schmal wird Nachfolger der zum Jahresende 2005 aus Gesundheits- und Altersgründen ausgeschiedenen Direktorin Ingeborg Flagge, die das Museum seit dem weiter
  • 327 Leser
FRANZ ALT

Fremde Federn: Die Sonne schickt genug Energie für alle

Seit 2003 hat sich der Heizölpreis verdreifacht und der Gaspreis verdoppelt. Kein Wunder, dass BP 2005 etwa 28 Milliarden Euro Gewinn erzielte und Shell über 23 Milliarden Euro. Auch die saudischen Ölscheichs sprechen von Rekordgewinnen hauptsächlich durch ihre Ölexporte in die USA. Saudische Millionäre bekommen durch Ölexporte in die USA so viel Geld, weiter
  • 361 Leser
BRAUCHTUM

Funkenfeuer brennen

Mit dem Abbrennen meterhoher Holzstapel wird an diesem Wochenende in zahlreichen Orten im Allgäu symbolisch der Winter ausgetrieben. Die meisten der Funkenfeuer werden am Abend des Funkensonntags entzündet, so etwa in Füssen, Immenstadt und Kempten. Der Ursprung dieses alten Brauchs geht auf einen heidnischen Kult zurück. Die Feuer werden auch mit den weiter
  • 396 Leser
KOREA

Gemeinsame Eis-Zeit

Eishockeyspieler aus Nord- und Südkorea haben erstmals ein Freundschaftsspiel ausgetragen. Eine Delegation Nordkoreas war zum ersten Wintersport-Event beider Nationen nach Chuncheon bei Seoul gereist. Die Partie bestritten gemischte Teams aus nord- und südkoreanischen Spielern. 'Uri' (koreanisch für 'wir') siegte 5:0 gegen 'Hana' ('eins'). weiter
  • 398 Leser
HANDY

Gespräche immer billiger

Die Bundesbürger müssen fürs Telefonieren mit dem Handy deutlich weniger zahlen als noch vor einem Jahr. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, lagen im Februar die Preise für das Mobiltelefonieren um 11,2 Prozent unter dem Niveau des entsprechenden Vorjahresmonats. Gegenüber dem Vormonat fielen die Preise um 0,7 Prozent. Damit habe sich der seit weiter
  • 412 Leser
ARBEITSZEIT / Streiks im öffentlichen Dienst dauern an

Gewerkschaft Verdi droht mit Verschärfung

Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes in Bayern haben auch gestern Beschäftigte des Freistaats ihre Arbeit niedergelegt. Die Gewerkschaft Verdi rechnete wie am Vortag mit bis zu 600 Streikenden. Bei teils starkem Schneefall beteiligten sich Arbeiter und Angestellte von sechs Autobahnmeistereien sowie einer Straßenmeisterei an dem Arbeitskampf. weiter
  • 335 Leser
VIETNAM / Drei Jahre wegen sexuellen Kindesmissbrauchs

Glitter muss in Haft

Mit der Mindesstrafe ist Gary Glitter in Vietnam wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern davongekommen. Der 61-Jährige muss drei Jahre ins Gefängnis. weiter
  • 356 Leser
LUFTFAHRT / Piper von Militärjets eskortiert

Hobbypilot löst Terroralarm aus

Ein deutscher Hobbypilot hat in der Schweiz Terroralarm ausgelöst, weil er in seinem Kleinflugzeug wegen defekter Bordsysteme für die Flugsicherung nicht ansprechbar war. Die Piper des 55-jährigen Geschäftsmanns wurde am Donnerstag von drei Militärjets bis zur Landung in Locarno eskortiert, wie das Büro für Flugunfalluntersuchungen gestern bestätigte. weiter
  • 309 Leser
REKORDVERSUCH / Ärzte greifen nach acht Stunden ein

Im Eis doch kälter als erwartet

Der eisige Weltrekordversuch des Magiers Vinzent Vega aus Pforzheim ist gestern früh nach rund acht Stunden in München abgebrochen worden. Der 38-Jährige hatte sich in einen sechs Tonnen schweren Eisblock einschließen lassen und wollte dort 65 Stunden ausharren. Seine Körpertemperatur sei jedoch nach wenigen Stunden auf 36 Grad gefallen, teilten die weiter
  • 417 Leser
REKORDVERSUCH / Ärzte greifen nach acht Stunden ein

Im Eis noch kälter als erwartet

Der Weltrekordversuch des Magiers Vincent Vega aus Pforzheim ist gestern in München nach rund acht Stunden abgebrochen worden. Der 38-Jährige hatte sich in einen sechs Tonnen schweren Eisblock einschließen lassen und wollte dort 65 Stunden ausharren. Seine Körpertemperatur sei jedoch nach wenigen Stunden auf 36 Grad gefallen, teilten die Veranstalter weiter
  • 306 Leser
VOGELGRIPPE

Infizierte Ente in Mannheim

Die Vogelgrippe breitet sich in Deutschland aus: Gestern wurden zehn neue Infektionen bei Wildvögeln bestätigt. Eine im Hafen von Mannheim verendete Wildente und ein bei Potsdam gefundener Turmfalke wurden positiv auf das Virus H5N1 getestet, teilten die Landwirtschaftsministerien in Stuttgart und Potsdam mit. Wegen des Befunds der infizierten Ente weiter
  • 344 Leser
BRAUCHTUM / In Sonthofen hat ein vorchristlicher Kult überlebt

Kampf mit Naturkräften

Das symbolische 'Egga'-Spiel wird alle drei Jahre aufgeführt
Wie belastend das Leben von Zeit zu Zeit sein kann, erfahren die Teilnehmer des alle drei Jahre stattfindenden 'Egga'-Spiels in Sonthofen. Bis zu sechs Kilogramm können die Masken wiegen. Morgen wird der Kampf des Menschen mit den Naturkräften wieder im Allgäu gezeigt. weiter
  • 355 Leser
URTEIL

Kannibalenfilm verboten

Knapp eine Woche vor dem geplanten Kinostart ist der Film 'Rohtenburg' vom hessischen Oberlandesgericht (OLG) verboten worden. Wegen Verletzung der Persönlichkeitsrechte des 'Kannibalen' Armin M. verhängte der in Kassen ansässige 14. Zivilsenat des OLG ein Aufführungsverbot. Der Produktionsfirma Atlantic Streamline droht ein Ordnungsgeld von 250 000 weiter
  • 326 Leser
POPMUSIK

Katie Melua rührt Gefühle an

Magische Momente - die sollte ein gutes Konzert haben. Ganz leise und bescheiden können sie daherkommen, wie bei Katie Melua. Längst nicht alles, was die britische Sängerin in Stuttgart darbot, war brillant. Aber immer wieder gelang es der 21-Jährigen, die Zuhörer für Augenblicke zu verzaubern. Die 4000 Besucher in der Liederhalle waren nach 95 Minuten weiter
  • 396 Leser
VOGELGRIPPE

Katzen werden untersucht

Bayern hat die Maßnahmen gegen die Vogelgrippe ein weiteres Mal verschärft. Erstmals werden im Freistaat tote Katzen und auch fleischfressende Wildtiere auf das Vogelgrippe-Virus untersucht. Zudem weitete die Staatsregierung den Hausarrest für Katzen und den Leinenzwang für Hunde auch auf das Zehn-Kilometer-Beobachtungsgebiet aus. Ausnahmen soll es weiter
  • 335 Leser
RUSSLAND / Hamas-Delegation zu Gesprächen in Moskau

Kein Empfang bei Putin

Radikale Palästinenser werten Besuch als wichtigen Schritt
Eine Hamas-Delegation hat bei ihrem Besuch in Moskau ihre Haltung gegenüber Israel bekräftigt. Russland hat sie aufgefordert, Abkommen mit Israel einzuhalten. Als die sechsköpfige Hamas-Delegation russischen Boden betrat, hatte sie das Ziel ihres Besuches bereits erreicht. 'Unser Besuch ist ein sehr wichtiger Schritt, um einen Durchbruch in unserer weiter
  • 317 Leser
VOGELGRIPPE / Jagdschutzverband dementiert Gerüchte

Keine 'Todesstrafe' für Haustiere

Wegen der sich ausbreitenden Vogelgrippe hat sich jetzt auch der Deutsche Jagdschutzverband (DJV) zu Wort gemeldet. 'Jäger haben es jetzt keineswegs verstärkt auf frei laufende Hunde und Katzen abgesehen', stellt DJV-Präsident Jochen Borchert klar. Gerüchte über eine 'Todesstrafe' für Haustiere seien frei erfunden. Den Leinenzwang für Hunde und die weiter
  • 357 Leser
fall sachenbacher

Keine Reaktion auf Testangebot

Die Belastungs-Blutstudie von Evi Sachenbacher-Stehle kann wohl erst nach Ende der laufenden Weltcup-Saison stattfinden. Bundestrainer Jochen Behle erklärte, dass es bislang keine Signale vom Internationalen Skiverband Fis gegeben habe, obwohl sich die Skilangläuferin zu Tests sofort nach den Winterspielen bereit erklärt hatte. Das Management von Sachenbacher-Stehle weiter
  • 398 Leser
NATIONALMANNSCHAFT / Franz Beckenbauer wiegelt ab

Keine Trainerdiskussion

Diejenigen, die das Sagen im Fußball haben, unterstützen Bundestrainer Jürgen Klinsmann. Eine Trainerdiskussion wäre falsch, meint zum Beispiel der 'Kaiser'. weiter
  • 259 Leser
WOHNHAUSBRAND

Kind rettet Familie

Ein dreijähriges Kind hat in der Nacht zum Freitag bei einem Wohnhausbrand in Bad Bramstedt (Schleswig-Holstein) seine Eltern gerettet. Nach Polizeiangaben war das Feuer gegen 2.30 Uhr ausgebrochen. Das Kind weckte seine Eltern, die sich dann noch rechtzeitig mit dem Lebensretter und einem weiteren Kind in Sicherheit bringen konnten. weiter
  • 404 Leser
VERMISSTENSUCHE

Kinder schnell gefunden

Glücklich ausgegangen ist nach Polizeiangaben die Suche nach drei vermissten Kindern. Bei einem Einkaufsbummel mit der Mutter in einem Mannheimer Möbelhaus hatte sich eine Vierjährige aus dem Staub gemacht. Noch als die Polizei die Umgebung absuchte, rief ein 44-Jähriger über Notruf an. Er habe das kleine Mädchen vom Gelände des Rangierbahnhofs geholt. weiter
  • 319 Leser
fall steuer

Klärung vor dem Landgericht

Das Nationale Olympische Komitee (NOK) für Deutschland wird die juristische Klärung der Olympia-Nominierung des Stasi-belasteten Eiskunstlauf-Trainers Ingo Steuer beim Landgericht Berlin im Rahmen eines Hauptverfahrens verfolgen. Einen entsprechenden Antrag auf Anordnung eines Hauptverfahrens hat das NOK gestern beim Landgericht Berlin gestellt. So weiter
  • 328 Leser
RENTE

KOMMENTAR: Bittere Wahrheit

Bundessozialminister Franz Müntefering bleibt seiner Linie treu: Bereits in den Koalitionsverhandlungen hatte er angekündigt, dass es bis 2009 keine Rentenerhöhungen geben werde. Er schloss aber auch Kürzungen ausdrücklich aus, und Kanzlerin Angela Merkel stellte sich deutlich hinter diesen Kurs, der schlicht durch die schwache Konjunktur diktiert ist. weiter
  • 283 Leser
TOURISMUS

KOMMENTAR: Nervosität in der Branche

Es klingt wie das Pfeifen im Walde, wenn Klaus Laepple, oberster Chef der deutschen Tourismuslobby, meint, die Branche lasse sich die gute Stimmung auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin von der Vogelgrippe nicht vermiesen. Ohne Zweifel wird das Thema das beherrschende auf der weltgrößten Reisemesse in Berlin sein. Denn kein Land ist vor dem weiter
  • 464 Leser
KINOFILM

KOMMENTAR: Streit um Grundrechte

Filmverbot. Das Oberlandesgericht sorgt mit seinem 'Rohtenburg'-Urteil für Wirbel. Persönlichkeitsrecht kontra Kunstfreiheit - das birgt Zündstoff. Denn beides sind wichtige Grundrechte. Doch gemach: Bei dem Urteil ging es nur um eine einstweilige Verfügung. Ein Hauptsache-Verfahren zur Frage, ob der Kannibalen-Film gezeigt werden darf, ist möglich weiter
  • 303 Leser
EURO

Kurs legt zu

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2020 (Donnerstag: 1,1921) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8319 (0,8389) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,6850 (0,6831) britische Pfund, 139,96 (138,73) japanische Yen und 1,5628 (1,5646) Schweizer weiter
  • 418 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Streik für Steinkühler-Pause 11 400 Metaller sind erneut für den Erhalt der Steinkühler-Pause in Baden-Württemberg auf die Straße gegangen. Die Proteste liefen unter anderem bei Daimler-Chrysler, Schefenacker in Schwaikheim (Rems-Murr-Kreis) und Heidelberger Druck in Amstetten (Alb-Donau-Kreis). Beschäftigte von Mahle und Bosch beteiligten sich ebenfalls. weiter
  • 516 Leser

KURZ UND BÜNDIG

'XY' bringt keine heiße Spur Ohne den erhofften schnellen Fahndungserfolg für die Polizei im Südwesten ist die Suche nach zwei Straftätern in der ZDF-Sendung 'Aktenzeichen XY - ungelöst' geblieben. Zum gewaltsamen Tod eines 47-Jährigen aus Karlsruhe Ende Januar seien 20 Hinweise auf den Aufenthaltsort des Verdächtigen eingegangen, sagte ein Polizist. weiter
  • 293 Leser
MILLIONENRAUB

Langsam taucht das Geld auf

Die Polizei hat nach dem größten Geldraub in der britischen Geschichte einen weiteren Teil der Beute entdeckt. Nach Polizeiangaben wurden im Südosten von London mehrere Millionen Pfund gefunden. Genauere Angaben machten die Ermittler nicht. Insgesamt waren vergangene Woche bei dem Überfall auf ein Geldlager in der Grafschaft Kent mehr als 53 Millionen weiter
  • 318 Leser
ESCADA

Leichtes Umsatzplus

Deutschlands größter Damenmodekonzern Escada blickt nach seinem Sanierungskurs optimistisch in die Zukunft. In den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2005/06 (31. 10.) verbuchte Escada einen Umsatz von 167 Mio. EUR nach 160 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum. Der Gewinn nach Steuern lag mit 6,2 Mio. EUR nur leicht über dem Vorjahresniveau. weiter
  • 520 Leser
WM

LEITARTIKEL: Dabeisein ist alles

'Alles wird gut' ist zu einem geflügelten Wort für notorische Optimisten geworden. 'Alles wird gut' titelte jüngst auch 'Der Spiegel' und widmete sich der Frage, ob die Stimmung in Deutschland gut oder doch noch schlecht sei. Immerhin: Der Geschäftsklima-Index steigt, Deutschlands Unternehmer haben zumindest wieder gute Laune. Von einem Fußball-Klima-Index, weiter
  • 413 Leser

Leute im Blick

Björn Borg Tennis-Legende Björn Borg will sein Tafelsilber verhökern. Der fünfmalige Wimbledon-Sieger aus Schweden hat angekündigt, aus angeblich akuter Geldnot die wertvollen Silberpokale vom bedeutendsten der vier Grand-Slam-Turniere (Melbourne, Paris, Wimbledon, US Open in New York) versteigern zu lassen. 'Langfristig finanzielle Sicherheit für meine weiter
  • 376 Leser
GERICHT / Früherer Rewe-Chef hat sich der schweren Untreue schuldig gemacht

Milde Strafe für Dieter Berninghaus

Der frühere Rewe-Chef Dieter Berninghaus ist vom Kölner Landgericht wegen schwerer Untreue zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Der Vorsitzende Richter, Klaus-Dieter Bieber, sagte in seiner Urteilsbegründung, der Manager habe mit dem völlig überteuerten Kauf der Internetfirma Nexum im Jahr 2000 seine Vermögenbetreuungspflicht gegenüber weiter
  • 581 Leser
RADARFALLE

Mittelfinger kostet

Der gestreckte Mittelfinger vor der Polizei kostet einen geblitzten Autofahrer in Lüdenscheid (Nordrhein-Westfalen) zusätzlich zum Bußgeld von 600 Euro für das Rasen eine Geldstrafe. Der Mann war in einer 50-Zone mit Tempo 77 geblitzt worden. Daraufhin fuhr er zurück und zeigte den Beamten im Radarwagen seinen Mittelfinger. weiter
  • 416 Leser
UNGARNFESTIVAL

Märchenzeit mit Prominenz

Kulturstaatsminister Bernd Neumann und sein ungarischer Amtskollege András Bozoki eröffnen am 9. März im Bundeskanzleramt eine 'Ungarische Märchenzeit'. Mit mehr als 250 Veranstaltungen ist das bis zum 1. Juli dauernde Festival der größte Beitrag innerhalb der 'Ungarischen Akzente' in Deutschland, zu dem auch bekannte Schriftsteller wie György Konrad weiter
  • 366 Leser

Na sowas. . .

Beim Schulbesuch eines US-Museums in Detroit (Michigan) hat ein Zwölfjähriger seinen Kaugummi auf ein abstraktes Bild der Malerin Helen Frankenthaler geklebt. Es ist 1,25 Millionen Euro wert. Der Schüler wurde heimgeschickt und von seinen Eltern bestraft. Was bleibt, ist ein Fleck - und die Erkenntnis, dass Kinder mit abstrakter Kunst offenbar wenig weiter
  • 242 Leser

Nachgefragt: Wie die Katze ruhig stellen?

Die Nachricht, dass eine Katze auf Rügen an Vogelgrippe gestorben ist, hat viele Katzenbesitzer in regelrechte Panik versetzt. Einige Katzen wurden in Tierheimen abgegeben; Tierschützer wollen gar von einzelnen Tötungen wissen. Unser Redaktionsmitglied Gudrun Sokol hat bei Dr. Tina Kugler, Tierärztin in München, nachgefragt, ob man Katzen an 'Hausarrest' weiter
  • 316 Leser

NAMEN - NOTIZEN

Offenlegung umstritten Der Streit um die Offenlegung von Nebeneinkünften der Bundestagsabgeordneten spitzt sich zu. Der SPD-Parlamentarier Peter Danckert kündigte eine Einstweilige Verfügung an, falls das Bundestagspräsidium ihn zwingen wolle, seine Nebeneinkünfte offen zu legen. Damit reagierte Danckert auf Äußerungen des Bundestagspräsidenten Norbert weiter
  • 405 Leser
MASSAKER / Gericht nimmt Verfassungsbeschwerde nicht an

Nein zu Schadenersatz

Deutschland wird Überlebenden des SS-Massakers in Distomo keinen Schadenersatz zahlen. Weder das Völkerrecht noch das Amtshaftungsrecht verpflichte dazu. weiter
  • 417 Leser
FLUGZEUGABSTURZ

Opfer dürfen beerdigt werden

Die fünf deutschen Todesopfer des Flugzeugabsturzes im Nordirak sind von der Staatsanwaltschaft Zweibrücken (Rheinland-Pfalz) zur Beerdigung freigegeben worden. Die Leichen könnten nach Bayern gebracht und den Angehörigen der Opfer übergeben werden, teilte der Oberstaatsanwalt mit. Die Opfer waren vorige Woche von der US-Armee nach Ramstein übergeführt weiter
  • 370 Leser
FERNSEHEN / Das ZDF zeigt den zweiteiligen Antikriegsfilm 'Dresden'

Opfer und Befreite

Großes, aufwändiges Kino: Eine Liebesgeschichte im Inferno
Nach der Sturmflut der Feuersturm, das Fernsehen macht mit Katastrophen Quote. Doch der zehn Millionen Euro teure ZDF-Zweiteiler 'Dresden', zu sehen am Sonntag und Montag, ist nun wirklich packendes Kino: mit einer Liebesgeschichte, aber historisch korrekt. weiter
  • 388 Leser
LEICHTATHLETIK / Kompromiss mit Springstein?

Prozess-Ende ist plötzlich möglich

Schuldeingeständnis als Voraussetzung
Der spektakuläre Prozess gegen den wegen Dopings an Minderjährigen angeklagten Ex-Leichtathletiktrainer Thomas Springstein könnte überraschend schnell enden. weiter
  • 465 Leser
Hartz IV

Prozesslawine ausgeblieben

Die von den Sozialgerichten befürchtete Prozesslawine wegen Hartz IV ist in Baden-Württemberg 2005 ausgeblieben. In diesem Zusammenhang waren bei den acht Sozialgerichten des Landes bis Ende Dezember 4012 Rechtssachen anhängig geworden und beim Landessozialgericht 167 Verfahren eingegangen, wie die Präsidentin des Landessozialgerichts, Heike Haseloff-Grupp, weiter
  • 360 Leser
TENNIS / Rainer Schüttler scheitert im Halbfinale, Anna-Lena Grönefeld spielt sich dorthin

Rafael Nadal ist eine Nummer zu groß

Daviscup-Spieler Rainer Schüttler hat seinen ersten Finaleinzug seit fast zwei Jahren verpasst. Der Korbacher musste sich im Halbfinale der Hartplatz-Konkurrenz in Dubai dem spanischen French-Open-Sieger Rafael Nadal deutlich 4:6, 2:6 geschlagen geben. Zuletzt hatte Schüttler am 25. April 2004 beim Tennis-Masters in Monte Carlo in einem Einzel-Endspiel weiter
  • 303 Leser

RANDNOTIZ: Ab nach Nuuk

Kopf hoch, weiter Schnee schippen, durchhalten! Zwei Wochen noch bis Frühlingsanfang, dann haben wir bestimmt schlagartig wieder 25 Grad Plus. Bis dahin muss man ja nicht dauernd über kalte Füße jammern, zur moralischen Aufrüstung empfehlen sich aufwärmende Gedanken. An Eisbären und Pinguine, die sich in unseren Zoos seit Monaten richtig wohl fühlen. weiter
  • 322 Leser

Redaktionstipp

Samstag, 15.30 Uhr FC Bayern München - Hamburger SV (1:2) Hertha BSC Berlin - 1. FC Köln(2:0) 1. FC Nürnberg - MSV Duisburg (1:0) Hannover 96 - Schalke 04 (0:2) Borussia Dortmund - FSV Mainz 05 (3:1) Bayer Leverkusen - Werder Bremen(1:3) Kaiserslautern - VfB Stuttgart fällt aus Sonntag, 17.30 Uhr Eintracht Frankfurt - VfL Wolfsburg (2:1) Mönchengladbach weiter
  • 296 Leser
TOURISMUS / Messe ITB in Berlin startet am Mittwoch

Reisefieber steigt weiter

Hohe Erwartungen trotz Vogelgrippe und Karikaturenstreit
Die Deutschen lassen sich die Reiselust weder durch die Vogelgrippe noch durch die Auswirkungen des Karikaturenstreits vermiesen. Das hofft zumindest die Tourismuswirtschaft im Vorfeld der Reisemesse ITB in Berlin. Deutlich zunehmen soll die Zahl ausländischer Gäste. weiter
  • 515 Leser
AGRAR / Gemeinderat verabschiedet Resolution

Rheinstetten wehrt sich gegen Gen-Mais

Rheinstetten möchte die Aussaat von Gen-Mais auf einem Versuchsfeld verhindern. 16 von 27 Gemeinderäten sprachen sich für eine gentechnikfreie Zone aus. weiter
  • 329 Leser
FUSSBALL / Von Madrids Trainer nicht nominiert

Ronaldo bei Real im Abseits

Die Zeit von Ronaldo beim spanischen Fußball-Rekordmeister Real Madrid läuft offenbar ab. Der brasilianische Superstar wurde von Trainer Juan Ramon Lopez Caro überraschend nicht in den Kader für das heutige Stadtderby gegen Atletico Madrid berufen. Gründe für die Ausbootung nannte der Coach nicht. Ronaldo hatte sich durch offen geäußerte Abwanderungsgedanken weiter
  • 409 Leser
DEGUSSA / Hohe Sonderabschreibungen

Rote Zahlen bei RAG-Tochter

Nach einem schwarzen Jahr mit Rekordverlust und Dividendenausfall will der weltgrößte Chemiespezialist Degussa zum Motor für den Börsengang der RAG werden.2005 verzeichnete Degussa bedingt durch hohe Sonderabschreibungen im Feinchemiegeschäft einen Verlust von fast 500 Mio. EUR, nach einem Gewinn von 298 Mio. EUR im Vorjahr. Bei einem Umsatzplus von weiter
  • 406 Leser
VATTENFALL

Rückzug von Börse

Die Aktionäre von Vattenfall Europe haben auf der außerordentlichen Hauptversammlung dem Rückzug des Unternehmens von der Börse zugestimmt. 'Die Zustimmung lag bei 99,22 Prozent', sagte eine Sprecherin. Die den verbliebenen Aktionären angebotene Zwangsabfindung von 42,60 EUR pro Aktien bezeichneten einige Anteilseigner als 'zu niedrig'. weiter
  • 546 Leser
RETINA IMPLANT / Nach einem Jahrzehnt der Forschung steht neue Technologie vor dem Durchbruch

Seh-Chips geben Blinden Hoffnung

US-Fonds finanziert junges Reutlinger Unternehmen mit zweistelligem Millionenbetrag
Mit einem Seh-Chip macht das Reutlinger Unternehmen Retina Implant blinden Menschen Hoffnung, einen Teil des Sehvermögens wiederzuerlangen. Die im Südwesten entwickelte Prothese überzeugt auch einen US-Investor, der in die Finanzierung der jungen Firma einsteigt. weiter
  • 538 Leser
AUGSBURG

Seit 200 Jahren bayerisch

Augsburg ist seit 200 Jahren bayerisch. Am 4. März 1806 wurde die Stadt nach einer rund halbjährigen Besetzung durch die Franzosen an das soeben entstandene Königreich Bayern übergeben. Damit büßte Augsburg sei- nen Status als freie Reichsstadt ein. Die Kommune war zwar bereits 1803 als Fürstbistum durch den so genannten Reichsdeputationshauptschluss weiter
  • 425 Leser
TERROR

Senat billigt Gesetz

Nach einigen kleinen Änderungen hat der US-Senat gestern die Verlängerung der umstrittenen Anti-Terror-Gesetze gebilligt. Für den politisch angeschlagenen Präsidenten George W. Bush ist das ein wichtiger Sieg. Das Gesetz sichert dem Präsidenten große Befugnisse bei der Terrorbekämpfung zu. Gleichzeitig befürchten Kritiker Einschnitte bei den Bürgerrechten. weiter
  • 285 Leser
VOGELGRIPPE / Ein Bauer am Bodensee zwischen Bangen und Hoffen

Sperrung des Geflügelhofs wäre der Ruin

Sein Bauernhof am Bodensee ist ein richtiges Idyll. Und doch sorgt sich Landwirt Wilfried Möking um die Zukunft. 500 Stück Geflügel hält er im Stall. Würde dort die Vogelgrippe festgestellt, wäre das sein Ruin. Denn auch das Geschäft mit Ferienwohnungen geht zurück. weiter
  • 520 Leser
Öffentlicher Dienst

Streik eskaliert in Stuttgart

Zwei Tage nach den geplatzten Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst der Kommunen in Baden-Württemberg, hat sich der Streik verschärft. In Stuttgart eskalierte der Konflikt: Wegen starken Schneefalls hatte die Stadtverwaltung 'Gefahr im Verzug' geltend gemacht und die Polizei gebeten, auf einem Betriebshof einzugreifen. Dort öffneten Beamte die mit weiter
  • 310 Leser

Telegramme

Fussball: Die Fans von Real Madrid wollen Lukas Podolski nicht: Bei einer Umfrage sprachen sich nur 43 Prozent von 100 000 Befragten dafür aus, den Kölner zu holen. Mehrheitlich unerwünscht sind dort übrigens Ronaldo, Zinedine Zidan und Roberto Carlos. Fussball: Nach den rassistischen Anfeindungen gegen Samuel Etoo im Spiel des FC Barcelona bei Real weiter
  • 412 Leser

Tipp des tages: Fahrtenbuch aktuell führen

Bei Privatfahrten mit einem Firmenwagen ist der Nachweis per Fahrtenbuch zur Versteuerung des geldwerten Vorteils an strenge Regeln gekoppelt. Die Versteuerung nach Fahrtenbuch setze nicht nur vollständige und fortlaufende Aufzeichnungen voraus, teilte der Bundesfinanzhof unter Berufung auf entsprechende Urteile mit. Das Fahrtenbuch muss darüber hinaus weiter
  • 547 Leser
WETTSKANDAL

Torwart atmet auf

Der ehemalige Torwart des österreichischen Fußball-Bundesligisten SW Bregenz, Almir Tolja, ist vom Vorwurf der Verwicklung in den deutschen Wettskandal um Ex-Schiedsrichter Robert Hoyzer freigesprochen worden. Die Anklage ist an Beweisen fallen gelassen worden. Hoyzer hatte Bregenz und seinen Torwart als 'sichere Beute' bezeichnet. weiter
  • 768 Leser
INDIEN

Tote bei Protest gegen Bush

Der Protest gegen US-Präsident George W. Bush ist gestern in einem blutigen Zusammenstoß zwischen Hindus und Muslimen eskaliert. Drei Menschen kamen nach Angaben der Polizei bei Kämpfen in Lucknow ums Leben, mindestens 18 wurden verletzt. Ausgelöst wurde der Schusswechsel vom Versuch dutzender Muslime, hinduistische Geschäftsleute zu zwingen, ihre Läden weiter
  • 335 Leser
EISSCHNELLLAUF / Sprint-Weltcup für Jenny Wolf

Triumph mit Platz fünf

Ein fünfter Platz im ersten Lauf über 500 m in Heerenveen hat Eisschnellläuferin Jenny Wolf gereicht, um den ersten Gesamtsieg im Sprint-Weltcup perfekt zu machen. weiter
  • 304 Leser

Verbale Entgleisung bei Kundgebung in Ulm

Bei einer Kundgebung vor 400 bis 500 Streikenden in Ulm (Verdi spricht von mehr als 1000) hat Landesbezirksleiterin Sybille Stamm gestern Vormittag zotige Sprüche von sich gegeben und sich gegenüber dem Hamburger CDU-Politiker Ole von Beust eine verbale Entgleisung erlaubt. Sie sprach in Anspielung auf dessen sexuelle Neigung von 'unserem netten schwulen weiter
  • 384 Leser
RECHTSCHREIBREFORM / Medien warten nach den Korrekturbeschlüssen noch ab

Verlage arbeiten an neuen Schulbüchern

Nach der Korrektur der umstrittenen Rechtschreibreform sollen neue Schulbücher bereits zum neuen Schuljahr Anfang September erscheinen. 'Das kostet uns wieder einen Haufen Geld. Aber ab morgen werden wir die ersten Deutsch-Bücher korrigieren', sagte Programm-Geschäftsführer Peter Schell vom Verlag Westermann/Schroedel/Diesterweg in Braunschweig. Der weiter
  • 354 Leser
FUSSBALL / Nationalspieler haben die Chance, sich zu rehabilitieren

Verschärfte Beobachtung

Hit in München gegen Hamburger SV mit Oliver Kahn
Nach dem Länderspiel-Debakel in Italien stehen am 24. Spieltag der Fußball-Bundesliga die Nationalspieler unter verschärfter Beobachtung. Die Gipfel steigt in München, wo der FC Bayern Verfolger Hamburger SV erwartet. Oliver Kahn kehrt nach seiner Verletzung ins Tor zurück. weiter
  • 331 Leser
FUSSBALL

VfL Bochum stolpert weiter

Der VfL Bochum ist auf dem Weg zurück in die Fußball-Bundesliga ins Stolpern geraten. Die Westfalen kassierten eine 0:1 (0:0)-Heimniederlage gegen Kickers Offenbach, bleiben mit 46 Punkten aber weiter souverän Tabellenführer. Allerdings blieb die Elf von Trainer Marcel Koller bereits zum dritten Mal in Folge ohne Sieg. Die Offenbacher haben dagegen weiter
  • 275 Leser
HANDBALL / TuS Nettelstedt-Lübbecke in Pfullingen

VfL will heute Abend nachlegen

Handball-Bundesligist VfL Pfullingen-Stuttgart empfängt heute um 20 Uhr den Tabellenelften TuS Nettelstedt-Lübbecke in der Kurt-App-Halle. Nach dem Sieg über SV Concordia Delitzsch hat sich der Tabellenvorletzte vorgenommen, heute nachzulegen. Doch muss Trainer Eckard Nothdurft auf die Verletzten Björn Narvin und Marco Bräuning verzichten. Mit dem Gegner weiter
  • 337 Leser
TIERE / Experte: Keine neue Gefahrenstufe

Vogelgrippe erreicht die Großstadt

Nun ist mit Mannheim erstmals auch in einer Großstadt die Vogelgrippe aufgetaucht. Damit sei freilich noch keine neue Gefahrenstufe erreicht, beruhigt ein Experte. weiter
  • 424 Leser
WETTER / Hunderte von Unfällen wegen der starken Schneefälle

Vom Frühling ist kein Hauch zu spüren

In Frankfurt am Main und Stuttgart zahlreiche Flüge abgesagt - Im Allgäu Kettenpflicht für Lastwagen
Starke Schneefälle haben gestern auf den Straßen in Deutschland zu chaotischen Verhältnissen geführt. Im Südwesten kam es zu mehr als hundert Unfällen. Wegen der Witterungsbedingungen fielen auf dem Stuttgarter Flughafen 31 Starts und Landungen aus. weiter
  • 327 Leser
GESUNDHEIT / Besorgte Patienten haben Angst vor unzureichender medizinischer Versorgung

Vor der Verabschiedung schon gewaltiger Ärger

Noch ist das neueste Gesetz nicht in Kraft getreten, mit dem Gesundheitsministerin Schmidt die explodierenden Ausgaben für Arzneimittel in den Griff bekommen will, da sind schon viele Patienten besorgt: Bekommen sie noch die notwendigen Pillen? Das Ministerium beschwichtigt. weiter
  • 363 Leser
SOZIALVERSICHERUNG / Franz Müntefering legt neuen Bericht vor

Weitere Nullrunden für Rentner

Beiträge sollen vom Jahr 2014 an wieder sinken - Extrazuschuss aus der Staatskasse
Bis 2009 soll es bei den Renten Nullrunden geben. Die Rentenbeiträge könnten von 2014 an wieder auf 19,4 Prozent sinken, erwartet Bundessozialminister Müntefering. Den 20 Millionen Rentnern drohen bis mindestens 2009 magere Zeiten: So lange soll es keine Rentenerhöhung geben. Das steht nach Medienberichten im Begleitschreiben zum Rentenversicherungsbericht, weiter
  • 352 Leser
GESELLSCHAFT / Ein seltener Extremfall sorgt für Schlagzeilen

Wenn Kinder Kinder kriegen

Frühe Geschlechtsreife - Zu späte Aufklärung in der Schule
Der Fall einer 12-jährigen Mutter in Hamburg sorgte für Schlagzeilen. Doch ein Hinweis darauf, dass Jugendliche unverantwortlich mit ihrer Sexualität umgehen, liefert er nicht. Teenie-Schwangerschaften sind in Deutschland die Ausnahme. Das bestätigen Experten. weiter
  • 375 Leser
SPIELAUSFÄLLE

Wetter stoppt auch den VfB

Die Wetterkapriolen haben im Amateur-, aber auch im Profi-Fußball zu Absagen geführt. Unter anderem fällt heute die Partie des VfB Stuttgart in Kaiserslautern aus. weiter
  • 378 Leser
JUSTIZ / Oberlandesgericht untersagt Aufführung von 'Rohtenburg'

Wirbel um Kannibalen-Film

Antrag auf Einstweilige Verfügung stattgegeben - Filmverleih will sich wehren
Wirbel um 'Rohtenburg'. Der Film, der sich stark an den grausigen Fall des 'Kannibalen von Rotenburg' anlehnt, wird nicht wie geplant am 9. März in die Kinos kommen. Das Oberlandesgericht Frankfurt hat die Aufführung verboten. Der Senator-Filmverleih will sich wehren. weiter
  • 360 Leser
VOLKSWAGEN / Wiedeking hat kein Interesse am Vorstandsvorsitz der Wolfsburger

Wulff stärkt Pischetsrieder den Rücken

In dem Streit um die Verlängerung seines Vertrags als VW-Chef kann Bernd Pischetsrieder auf die Rückendeckung des niedersächsischen Ministerpräsidenten Christian Wulff hoffen. Auf die Frage von Journalisten, ob er Pischetsrieder weiterhin unterstütze, sagte Wulff: 'Ich wechsele meine Meinung nur, wenn Anlass dazu besteht, und ich sehe keinen Anlass.' weiter
  • 456 Leser
UMFRAGE

Zufriedene Bayern

Die Bayern sind die Glücklichsten: Einer Umfrage zufolge leben 82 Prozent der Menschen im Freistaat gerne. Bundesweit waren nahezu 79 Prozent zufrieden, wie eine Umfrage des Marktforschungsinstituts GfK ergab. Hoch liegt auch die Zufriedenheitsquote in Baden-Württemberg (81,1). Das Schlusslicht bildet Sachsen-Anhalt (67,1). weiter
  • 432 Leser

Zur Person

Staatsminister Willi Stächele hat seine Frau auf einer Rastanlage in Luxemburg vergessen. Auf der Rückfahrt von Brüssel habe Stächele erst bei Mannheim bemerkt, dass seine Frau nicht mehr im Dienstwagen sitze, berichtete die 'Stuttgarter Zeitung'. Ministerpräsident Günther Oettinger hatte die Geschichte auf der Fasnet in Freiburg erzählt. Stächele habe weiter
  • 374 Leser
POLEN / Metallsammler unter Verdacht

Zwei Tote bei Dacheinsturz

Zwei Menschen sind bei einem Dacheinsturz in Polen ums Leben gekommen. Das 15 mal 12 Meter große Dach eines Gebäudes an einer stillgelegten Bahnstrecke in Bytom im Süden des Landes war zusammengefallen. Der Grund für das Unglück war zunächst unklar. Rettungskräfte meinten aber, dass illegale Metallsammler wichtige Teile der Konstruktion entfernt haben weiter
  • 340 Leser
FUSSBALL

Ärzte fordern neue Regeln

Sportärzte fordern neue Regeln gegen besonders üble Fouls im Fußball. Beim internationalen Sportmedizinkongress in Düsseldorf sprach sich der Chef-Mediziner des Fußball-Weltverbands Fifa, Jiri Dvorak, dafür aus, Ellenbogenstöße gegen die Köpfe von Spielern härter zu bestrafen. Solche Fouls könnten sogar dazu führen, dass die Gehirnfunktion beeinträchtigt weiter
  • 340 Leser
UMWELTVERSCHMUTZUNG / Schifffahrt in Österreich eingestellt

Ölspuren auf der Donau und der Elbe

Öl-Alarm auf der Donau in Österreich und auf der Elbe in Tschechien. Ein Sprecher der tschechischen Feuerwehr sprach angesichts des Öls in der Elbe von der schlimmsten Verunreinigung in der Region seit vielen Jahren. Die Feuerwehr versuchte, das Öl mit Auffangeinrichtungen in Nordböhmen zu stoppen. Das sächsische Umweltministerium in Dresden meinte weiter
  • 479 Leser

Leserbeiträge (1)

"Unverschämt und unwissend"

Zum Leserbrief von Günther Holzhofer vom 28. Februar: In letzter Zeit schlucken wir einiges, was in Leserbriefen über uns geschrieben wird. Deshalb wollen wir auch nicht näher auf die unterschiedlichen Auffassungen eingehen. Doch es ist unsere Pflicht, unsere Beschäftigten vor derartigen Verunglimpfungen zu schützen. Es ist eine Unverschämtheit, die weiter
  • 573 Leser