Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 01. Oktober 2008

anzeigen

Regional (71)

Aktbild ist weg – Streit geht weiter

Die Räumlichkeiten in der ehemaligen Krone in Weitmars sollen privat genutzt werden
In der ehemaligen Krone in Weitmars gab’s bis gestern ein Aktgemälde an einer Wand im Bar-Bereich. Jetzt nicht mehr, denn Conny Constantin hat es zugemalt. Nachbarn hatten sich über das Gemälde geärgert. Sie befürchten zudem, dass ein Bordell oder Swingerclub ins Gebäude soll. Constantin spricht dagegen von Rufmord – und hat ein Plakat ans weiter
  • 5
  • 877 Leser

HBG-Herbstkonzert

Schwäbisch Gmünd. Tradition haben die Herbstkonzerte des Hans-Baldung-Gymnasiums. In diesem Jahr kommt Carl Orffs spektakuläres Chorwerk Carmina Burana am 6. November um 19.30 Uhr im Peter-Parler-Saal zur Aufführung. Dafür proben der Schüler-Lehrer-Elternchor und das Orchester des HBG intensiv unter der Leitung von Karl-Heinz Isele. Karten im Vorverkauf weiter
  • 156 Leser

Materialermüdung als Ursache?

Tödliches Kran-Unglück
Es deutet viel darauf hin, dass Materialermüdung das Kran-Unglück auslöste, bei dem am Mittwoch vergangener Woche auf dem Rehnenhof ein 40-jähriger Bauarbeiter ums Leben gekommen war. Das ist die bisherige Zwischenbilanz der Ermittler. weiter
  • 269 Leser

Schwimmer hoffen

Entscheidung über Traglufthalle Schießtal steht bevor
Stadtwerke-Chef Rainer Steffens sieht keine technischen Hürden, Stadt-Pressesprecher Klaus Arnholdt sagt: „Jetzt wird’s konkret.“ Die Traglufthalle über dem 50-Meter-Becken im Schießtal könnte schon 2009 in Betrieb gehen. weiter
  • 121 Leser

Lieblingslokale gewählt

Göppingen. Das Hotel-Restaurant „Löwen“ in Bad Boll ist das beste Gasthaus mit regionaler Küche im Kreis Göppingen. Dazu haben es die Leser der Göppinger Kreiszeitung im Wettbewerb „Mein Lieblingslokal“ gewählt. Auf den zweiten Platz in dieser Rubrik kam der Landgasthof Heldenberg in Nenningen. Bei gehobener Gastronomie siegte weiter
  • 105 Leser

Streifen gegen Trauben-Diebe

Stuttgart. Das Stuttgarter Ordnungsamt schickt bis Ende Oktober Streifen durch die Weinberge. Die Beamten sollen dem zunehmenden Klau von Trauben Einhalt gebieten. Teilweise, so klagen Wengerter, würden die süßen Früchte zentnerweise abgeschleppt, auch sonntags tragen Ausflügler oft ganze Tüten voll Trauben davon. Die Polizei wurde gebeten, nachts ebenfalls weiter
  • 169 Leser

Ein Heim fürs „Stadt-Gedächtnis“

Stuttgarter Stadtarchiv wird in Bad Cannstatt unter einem Dach vereint
Mit einem Baggerbiss hat Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster in Bad Cannstatt den Bau des neuen Stadtarchivs begonnen. „Mit diesem Projekt setzten wir als städtischer Bauherr ein deutlich sichtbares Zeichen für die Entwicklung hier im Stadtteil Veielbrunnen in Bad Cannstatt“, so der Oberbürgermeister. weiter

Riesen-Schaden bei Lkw-Unfall

Bundesstraße gesperrt
Zwei Lastzüge kollidierten am frühen Dienstagmorgen auf der Bundesstraße 10 miteinander. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von knapp 900 000 Euro, die Straße musste mehrere Stunden gesperrt werden.. weiter
  • 123 Leser

Mit Taststock und Brille

Christoffel Blindenmission lädt in Erlebnisgang auf Marktplatz ein
Die Christoffel-Blindenmission CBM ist in der kommenden Woche zwei Tage lang mit einem „Erlebnisgang“ zu Gast in Schwäbisch Gmünd. In diesem können Bürger erfahren, was es bedeutet, blind zu sein. Der Aufenthalt in Gmünd ist einer von 100 Besuchen in deutschen Städten. Damit feiert die Mission ihren 100. Geburtstag. weiter

Bei den Albae im Ostalbkreis

Bestseller-Autor Markus Heitz las aus seinem Fantasy-Roman „Das Schicksal der Zwerge“ bei Bücher Jahn in Aalen
Seine Bücher haben sich über eine Million Mal verkauft. Sechs Mal gewann er den Deutschen Phantastik Preis. Allein drei Mal im vergangenen Jahr. Sein erfolgreichstes Werk, die Zwergen-Reihe, soll nun verfilmt werden. Markus Heitz las bei Bücher Jahn in Aalen aus dem vierten und letzten Teil der Serie. weiter

Rembrandt im Remstal

Ausstellung in Waiblingen
Die Galerie Stihl in Waiblingen zeigt seit gestern bis 11. Januar 2009 eine Ausstellung mit über 40 der bekanntesten Radierungen Rembrandts sowie 40 Radierungen englischer Künstler. Darüber hinaus werden Radierungen weiterer europäischer Künstler bis in die Gegenwart zu sehen sein. weiter
  • 636 Leser

„Washington Mutual keine Sparkasse“

Aalen. Der Vorstandssprecher der Kreissparkasse Ostalb, Johannes Werner, stellt klar, dass es sich bei der in den Medien zu Unrecht „Sparkasse“ genannten und in wirtschaftliche Schwierigkeiten geratenen Bankkonzern Washington Mutual nicht um eine Sparkasse im deutschen Sinne handelt. Weder entspricht das Geschäftsmodell denen der deutschen weiter
  • 316 Leser
Zur Person

Seit einem Vierteljahrhundert im Dienst

Iggingen. Bürgermeister Klemens Stöckle kann auf 25 Jahre im Öffentlichen Dienst zurückblicken. Er ist seit 14 Jahren Chef des Igginger Rathauses. Landrat Klaus Pavel überreichte Stöckle aus diesem Anlass eine Ehrenurkunde und sprach ihm für sein Engagement Dank und Anerkennung aus. Klemens Stöckle stammt aus Giengen a. d. Brenz und absolvierte nach weiter

Limes-Stafette: 14. Etappe

Rainau-Schwabsberg Endspurt für die Limes Stafette der Limes Cicerones: Am Sonntag, 5. Oktober, trifft man sich zur 14. von 16 Etappen um 10 Uhr in Rainau-Schwabsberg am Wanderparkplatz Mahdholz beim neuen Römerturm. Welterbeführer Roland Gauermann führt über Schwabsberg zum Dalkinger Tor. Mittagsrast ist am Bucher Stausee, wo das Kastellbad erkundet weiter
  • 145 Leser

Wallfahrt zum Jeningen-Grab

Ostalb. Am Sonntag, 5. Oktober, ist die Wallfahrt der Gemeinden des Dekanatsbezirks Ellwangen-Neresheim zum Grab von Pater Philipp Jeningen. Um 18.30 Uhr beginnt der Gottesdienst in der Ellwanger Basilika. Prediger und Hauptzelebrant ist Bischofsvikar Georg Härteis aus Eichstätt. Nach der Messe ist Beisammensein im Jeningenheim. weiter
  • 1340 Leser
Aus der Region
Petition erfolgreichSchwäbisch Hall. Im Streit um die Fördergelder zur Sanierung des Regenüberlaufbeckens Glaswiesenstrasse hat der Petitionsausschuss des Landtages einstimmig entschieden, die Gesamtkosten von 260 000 Euro zu übernehmen. Ursprünglich waren nur 100 000 Euro geplant. Da es für diesen Fall keine Förderrichtlinie gibt, ist eine weitere weiter
  • 149 Leser

Wäsche, die letzte Aufführung

Heimat- und Geschichtsverein
Dass Wäschewaschen eine anstrengende und mühsame Arbeit war, hat der Heimat- und Geschichtsverein Gschwend und Umgebung mit sieben Ausstellungssonntagen mit Vorträgen und Aktionen beleuchtet. Am kommenden Sonntag ist die Ausstellung über das Waschen zum letzten Mal zu sehen. weiter

Bald gestutztes Wahrzeichen?

Heubach müsste bei ungekürztem Erhalt des Fernsehturmes Wartungskosten zahlen
Nur wenn die Stadt Heubach künftig anfallende Kosten für die Wartung übernimmt, lässt die Deutsche Telekom den Heubacher Fernmeldeturm so, wie er jetzt ist. Ansonsten soll der Turm um 20 Meter gekürzt werden. weiter
  • 1
  • 129 Leser
Kurz und Bündig
Blumenschmuckwettbewerb Die Preisverleihung des Waldstetter Blumenschmuckwettbewerbs findet am Sonntag, 5. Oktober, um 14 Uhr in der Stuifenhalle statt. Veranstalter sind die Gemeinde und der Obst- und Gartenbauverein. Beteiligt sind die Bläserklasse der Bergschule, die Tanz-AG der Franz-von-Assisi-Schule, die Ballettschule Lizz Webb, der Tanzkreis, weiter
Kurz und Bündig
Bürgerversammlung in Waldstetten Bürgerversammlung in Waldstetten ist am Donnerstag, 9. Oktober, ab 19 Uhr. Themen: Vorstellung der neuen Eigentümer des Geländes von Pall SeitzSchenk und deren Betrieb PTS, Nutzung des Geländes als Gewerbepark, Bebauung des alten Bauhofareals, Sanierung und Umgestaltung der Friedhofs-Außenanlage mit Ehrenmal. weiter
  • 198 Leser

Heimatmuseum ist geöffnet

Waldstetten. Das Waldstetter Heimatmuseum ist am kommenden Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Zu sehen ist auch die Sonderausstellung „Geschichte der Evangelischen Kirchengemeinde Waldstetten – 50 Jahre Erlöserkirche“. weiter
  • 106 Leser

Waldstetter Ehrenbürger feiert

Alt-Bürgermeister Rainer Barth verbringt seinen 65. Geburtstag mit vielen Gratulanten
Wer gestern bei Alt-Bürgermeister Rainer Barth telefonisch gratulieren wollte, hatte schlechte Karten. Belegt, belegt, belegt. Denn viele Gratulanten riefen an oder kamen vorbei, um dem Waldstetter Ehrenbürger zum 65. Geburtstag zu gratulieren. weiter
  • 327 Leser

Neuer Zweiter Vorsitzender

Ev. Kirchengemeinde Heubach
Horst Ortwein ist der neue Zweite Vorsitzende im evangelischen Kirchengemeinderat in Heubach. Er ist Nachfolger von Doris Hartel, die das Amt zuvor inne hatte. weiter

Albert Einstein war am Telefon

Vortrag über den Lorcher Bildhauer Friedrich Schweigardt beim Runden Kultur Tisch Lorch
Den Friedrich-Schweigardt-Weg in Lorch kennt man, aber welche Person steckt hinter dem Namen? Dieser Thematik ging der Runde Kultur Tisch Lorch in einem Vortrag zum 60. Todestag des Bildhauers im evangelischen Gemeindehaus auf den Grund. Familienangehörige des Künstlers berichteten über sein Leben und Wirken in den USA. weiter
  • 105 Leser
Kurz und Bündig
Dizzy Bee im QLTourraum. „Dizzy Bee“, Deutschlands berühmteste Funk-Biene, schwirrt in den QLTourRaum Übelmesser in Heubach. Das Konzert ist am Freitag, 3. Oktober, ab 21 Uhr im QLTourraum Übelmsser. weiter
  • 169 Leser
Kurz und Bündig
Tag der Ausbildung Die Stadt Heubach bietet am 6. März 2009 wieder einen „Tag der Ausbildung“ an. Betriebe können ihre Berufe und Berufsgruppen vorstellen. Infos: (07173) 180810. weiter
  • 176 Leser

Notfälle im Kindesalter

Lorch. Dr. Jochen Riedel, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin am Klinikum schwäbisch Gmünd, ist am Mittwoch, 8. Oktober, um 19.30 Uhr mit seinem Vortrag „Notfälle im Kindesalter“ an der VHS in Lorch im Bürgerhaus zu Gast. Welche Maßnahmen sind die richtigen? Der Referent hat langjährige Berufserfahrung im Umgang mit kindlichen Notfällen. weiter

Andacht in der Marienkapelle

Waldstetten-Wißgoldingen. Letztmals in diesem Jahr wird Josef Kuhn am kommenden Sonntag, 5. Oktober, dem Rosenkranzfest, in der Marienkapelle Wißgoldingen eine Andacht halten. Der Beginn ist um 15.30 Uhr an der Mariengrotte unterhalb der Marienkapelle. Die Veranstalter würden sich über möglichst viele Gläubige aus Nah und Fern freuen. weiter
  • 124 Leser

Lorcher zum Gauwandertag

Schwäbischer Albverein
Die Lorcher Albvereinsortsgruppe trifft sich am kommenden Sonntag um 7.50 Uhr auf dem Park & Ride-Platz am Bahnhof Lorch, um in Fahrgemeinschaften nach Oberkochen zu fahren. Dort ist der Gauwandertag. weiter

Ziegler-Stiftung hilft Frauen

3000 Euro aus der Dr. Alfred und Anne Ziegler Stiftung gehen an den Verein Frauen helfen Frauen. Die Vorstandsmitglieder (von links) Dr. Helmut Ohnewald und Kurt Pfisterer übergaben den Scheck an Waltraud Walter, Maria Wagner und Christel Trux. Der Verein war Mitbegründer des Frauenhauses, betreibt ein Beratungs- und Notruftelefon und engagiert sich weiter
  • 216 Leser

„Motivieren Sie Ihr Umfeld“

„Frauengesundheit 2008“ - Vortragstage des Ärzteforums Gesundheit Schwäbisch Gmünd e.V.
Je früher, desto besser gilt besonders für die Erkennung von Krebserkrankungen. Ganz diesem Thema widmete sich ein weiterer Vortrag des Ärzteforums im Margaritenhospital. „Krebsfrüherkennungen - ein spannendes Thema im Wandel der Zeit“ lautete der Titel. weiter

Förderverein Onkologie bedacht

Die Mercedes-Benz-Niederlassung Ulm-Schwäbisch Gmünd unterstützt den Förderverein Onkologie. Jetzt übergab PKW-Verkaufsleiter Lutz Streiflich einen Scheck in Höhe von 5000 Euro an Chefarzt Professor Dr. Holger Hebart, stellvertretender Vorsitzender. 2009 will der Verein alle gesteckten Ziele umgesetzt haben. Dies beinhaltet die Erweiterung der Tätigkeit weiter
  • 170 Leser

Hilfe auf Schritt und Tritt

Schiller-Realschüler können beim „Wandern für Afrika“ Kinder in Namibia unterstützen
Die Schulbänke, an denen sie Lesen und Schreiben lernen, stammen aus der Schiller-Realschule in Schwäbisch Gmünd. Wissensdurst und Lebensfreude bringen sie selbst mit: Kinder im Städtchen Gobabis in Namibia. Katja Dangelmaier, Lehrerin an der Schiller-Realschule, engagiert sich für diese Menschen hier und vor Ort. weiter
Polizeibericht
Hütten aufgebrochenSchwäbisch Gmünd-Bettringen. In der Kleingartenanlage Lindenfeld wurde zwischen Donnerstag und Montag in mehrere Wochenendhütten eingebrochen. Die Diebe entwendeten neben Spirituosen, Saftpackungen auch einen Schnellkochtopf. Der Gesamtschaden beläuft sich auf einige hundert Euro. Zeugenhinweise bitte an den Polizeiposten Bettringen weiter
  • 115 Leser
Kurz und Bündig
Frisurentrends Die Gmünder Friseurinnung präsentiert zusammen mit der Firma Goldwell am Montag, 6. Oktober, ab 18 Uhr im Stadtgarten neue Modetrends. Beteiligt sind ein Team der Berufsfachschule, die Kosmetikgruppe und das Frisurenteam der Innung sowie die Capelli Group von Goldwell. weiter
  • 154 Leser
Kurz und Bündig
Eltern-Kurs Wie man ein Baby richtig pflegt und behandelt, können werdende Eltern in einem Kurs im Margaritenhospital lernen. Er dauert einen Abend und beginnt um 19 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro pro Paar. Die nächsten Kurse sind am Donnerstag, 9. und 16. Oktober sowie Dienstag, 21. Oktober. Anmeldung und Info nachmittags bei der Neugeborenenstation weiter
  • 102 Leser

Neun Sporthallen

VHS zeigt Unipark-Entwürfe – Weiter Diskussion über Vergabe
Die Sporthalle im Gmünder Unipark wird in Kürze gebaut. Umgesetzt wird der Entwurf der Firma Projekt Holzbau Bissingen. Alle neun zur Wahl stehenden Arbeiten werden seit gestern Abend in der VHS gezeigt. weiter

200 Euro für die Klassenkasse

„Preisgelder“ für Schüler-Jahrgangsläufe beim Alb-Marathon von der Kreissparkasse
„Ein wild gewordener Ameisenhaufen ist nichts dagegen“, staunte eine Passantin, als sie im vergangenen Jahr die Sparkassen-Schüler- und die AOK-Bambiniläufe beim Alb-Marathon auf dem Gmünder Marktplatz beobachtete. Hunderte von Kindern und Schülern wetteiferten um den Sieg in ihrer Altersklasse. weiter
  • 443 Leser

Aschenputtel

Als wir noch Kinder waren, beeindruckte es uns immer sehr, wenn das arme Aschenputtel von der bösen Stiefmutter dazu verdonnert wurde, einen riesigen Berg Linsen aus der Asche zu sortieren, während sie selbst mit ihren Töchtern ins Schloss zum Prinzen gehen wollte Wären die Tauben nicht gewesen, hätte Aschenputtel es niemals geschafft. Aber wer hilft weiter
  • 135 Leser
Kurz und Bündig
Rosenkranzfest Zum Rosenkranzfest am Sonntag, 5. Oktober, singt der katholische Kirchenchor Rechberg unter Leitung von Thomas Baur die Schubertmesse in G-Dur für Chor, Orchester und Soli. Außerdem wird das Ave verum von Mozart zu hören sein. Beginn des Hochamtes in der Wallfahrtskirche ist um 10.30 Uhr. Der Rosenkranz um 9.45 Uhr muss wegen der Vorbereitungen weiter
Kurz und Bündig
Ruheständler Die Ruheständler des ehemaligen Landratsamtes treffen sich am Donnerstag, 2. Oktober, um 14 Uhr beim DRK in der Josefstraße zu einer Ausfahrt ins Gasthaus „Mecki“ im Haselbachtal. weiter
Kurz und Bündig
Entspannen Entspannen mit autogenem Training in Verbindung mit anderen Techniken: Diesen Kurs bietet das Rote Kreuz an acht Abenden jeweils von 18 bis 19 Uhr an. Start ist am Mittwoch, 8. Oktober im DRK-Zentrum in der Josefstraße. Anmeldungen und weitere Auskünfte unter Telefon (07171) 35060. weiter
  • 200 Leser
Kurz und Bündig
Herbstwanderung Eine Herbstwanderung bietet die VHS am Samstag, 4. Oktober an. Treffpunkt: 14.30 Uhr Dorfhaus Wustenriet, Anmeldungen: (07171) 925150. weiter
  • 318 Leser

Alle Drachen fliegen hoch

Förderverein „Schule im Dorf“ bereitet großes Drachenfest vor
Mucksmäuschenstill ist es im Schulgebäude, mucksmäuschenstill auch in der Turnhalle bei der Breulingschule in Lautern. Kaum zu glauben, dass dort beinahe 100 Kinder gemeinsam arbeiten. Sie bereiten mit einem großen Drachenbautag das Drachenfest vor. weiter
Kurz und Bündig
Meditativ tanzen Die Evangelische Erwachsenenbildung in der Weststadt lädt tanzfreudige Menschen zu vier meditativen Tanzabenden im Gemeindezentrum Brücke ein: montags am 6. Oktober, 3. November, 1. Dezember und 12. Januar um 19.30 Uhr. Die Abende können auch einzeln besucht werden, Anmeldung ist nicht nötig. Auch Tanzkenntnisse sind nicht erforderlich. weiter
Kurz und Bündig
Kleiderbörse Im katholischen Gemeindehaus auf dem Rehnenhof findet am Freitag, 10. Oktober, eine Damenkleiderbörse mit Herbst- und Winterkleidung statt, der Verkauf geht von 15 bis 18 Uhr. Der Erlös kommt einem sozialen Zweck zugute. Angeboten wird auch Kaffee und Kuchen. Information und Anmeldung unter Telefon (07171) 76882. weiter
  • 185 Leser
Kurz und Bündig
Schreibkreis Am Donnerstag, 2. Oktober, um 16 Uhr findet im also-Café (hinter der GOA) der Bücherwürmschreibkreis statt. Thema bei Projektleiter Josef Wamsler ist dieses Mal die neue Internetpräsentation der also. weiter
  • 207 Leser
Kurz und Bündig
Zum Gauwandertag Um gemeinsam zum Gauwandertag des Schwäbischen Albvereins nach Oberkochen zu fahren, treffen sich Mitglieder der Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd am Sonntag, 5. Oktober, um 8.20 Uhr am Bahnhof. Gefahren wird mit Autos. weiter
  • 652 Leser

Besuch in Ulm

Jubiläumsausflug des Seniorentreff St. Peter und Paul
Seit 40 Jahren besteht der Seniorentreff St. Peter und Paul. Der Jubiläumsausflug führte die rüstigen Teilnehmer nach Ulm. weiter

Marktführer mit großer Tradition

Betriebsfest zum 120-jährigen Firmenbestehen der Umicore Galvanotechnik Schwäbisch Gmünd
Die Umicore Galvanotechnik veranstaltete ein Betriebsfest auf dem Firmengelände in der Klarenbergstraße. Anlass war das 120-jährige Bestehen der Firma. Nachmittags waren die beiden Werke für die rund 800 Gäste zur Besichtigung geöffnet. weiter

Gmünder erfolgreich bei den 3. Highlandgames

Auf dem Wagnershof in Ellwangen fanden die Highland Games statt. Zum ersten Mal war dieses Jahr ein „Clan“ (Mannschaft) aus Schwäbisch Gmünd vertreten. Insgesamt zehn Clans stellten sich den traditionellen schottischen Wettkämpfen. Bei ihren ersten Highlandgames zeigten die Kämpfer des Clans der „Guardians of Scone“ tolle Einzelleistungen weiter
  • 329 Leser

Eine Alternative zum „Straßenknie“

Gmünder Jusos beschäftigen sich mit den Plänen für die künftige Bahnhofsstraße
Das zweifache „Straßenknie“ am Bahnhof ist einer der Punkte, die Gmünder Bürger bei der Planung für die Landesgartenschau immer wieder ansprechen. Dieses war am Samstag beim Infostand der Gmünder SPD auf dem Marktplatz ein Thema, dieses hatte auch die Gmünder CDU-Fraktion im Gemeinderat schon kritisch betrachtet. Die Gmünder Jusos haben weiter
  • 162 Leser
Wir Gratulieren
SCHWÄBISCH GMÜNDAlexander Weingardt, Klarenbergstraße 222, zum 81. Geburtstag.Irma Bellazecca, Lindesweg 7, Radelstetten, zum 81. Geburtstag.Hildegard Pflug, Brainkofer Straße 14, Herlikofen, zum 80. Geburtstag.Eleonore Thomas, Albstraße 31, zum 79. Geburtstag.Eleonore Kollar, Karlsbader Straße 7, zum 78. Geburtstag.Josef Nosswitz, Waldauer Straße 43, weiter

Fotos rund um den Apfel

Lorch. 2007 war das Jahr des Apfels für die Fotografen der Volkshochschule Schorndorf. Ein Jahr lang begleiteten die Fotografen den Apfel von der Blüte bis zu Küche und Keller. Die Ergebnisse sind anlässlich des Erntedankfestes am Sonntag im Sitzungssaal des Rathauses Lorch zu sehen. Apfelknospe, Apfelblüte, grüne Äpfel, rote Äpfel, Äpfel am Baum, Äpfel weiter

Zugvögel beobachten

Lorch/ Stetten. Am Sonntag, 5. Oktober, können Interessierte mit dem Verein Nabu Lorch Zugvögel beobachten. Der besondere Reiz: Vogelfreunde werden nicht nur hier, sondern zeitgleich rund um den Globus zu den Ferngläsern greifen und gemeinsam in den Himmel spähen. In Kernen im Remstal können alle Vogelfreunde Eindrücke vom Vogelzug bei einer Führung weiter

Kunstschätze im Madonnenländle

Ausflug des Heubacher Ortsvereins des Katholischen Frauenbundes führt in Taubertal
Der Jahresausflug des Heubacher Zweigvereins des Katholischen Frauenbundes führte ins „Madonnenländle“. Erstes Ziel war die Herrgottskirche zu Creglingen. weiter
  • 187 Leser

Hektar besteht

Kabarettabend des Männergesangvereins Lorch
„Also, i wäer so weit...“ Mit diesen Worten des Alois Gscheidle fing der schwäbische Kabarett-Abend in der Lorcher Stadthalle an. Ein Feuerwerk der guten Laune war der Samstagabend, den der MGV Lorch organisiert hatte. weiter

Bauplatzpreise staffeln

Lorcher SPD bewertet Beschlüsse des Gemeinderats
Ärger über die Gestaltung der Bauplatzpreise, Freude über die Zuschussregelung beim Mensaessen: Das äußert die Lorcher SPD. weiter
  • 121 Leser

In der fürstpröbstlichen Residenz

Jahresausflug des Tanzkreises Wißgoldingen führt nach Ellwangen
Der Jahresausflug des Tanzkreises Wißgoldingen führte dessen Mitglieder in die ehemalige Residenzstadt der Fürstpröbste Ellwangen. Sie erfuhren bei einer ausführlichen Führung durch die Schlossanlage und das Museum viel von der reichen Geschichte Ellwangens. weiter

Thüringen erkundet

20 Jahre Koronarsportgruppe im TSV Lorch – Jubiläumsausflug
Das Bundesland Thüringen hinterliess bleibende Eindrücke bei den 42 Mitgliedern der Koronarsportgruppe des TSV Lorch. Vorstand Franz Wischer und Peter Neubert hatten den gelungenen Jubiläumsausflug organisiert. weiter

Das Plus im Abenteuerland

Lions-Club unterstützt Gögginger Kindergarten-Projekt
Ein Elternabend war die Auftaktveranstaltung für die Aktion „Kindergarten plus“, die am Kindergarten „Abenteuerland“ in Göggingen aus der Taufe gehoben wurde. Unterstützt wird das Projekt vom Lions-Club. weiter
  • 104 Leser

Wenn Horden den Bus stürmen

Verkehrssicherheitstraining am Mutlanger Schulzentrum für die Fünftklässler
„Sicherheit ist Pflicht“ lautet das Motto eines Verkehrssicherheitstrainings, das am Schulzentrum in Mutlangen angeboten wird. Das Training umfasst theoretischen Unterricht, praktische Übungen und Demonstrationen. weiter
  • 210 Leser
Zur Person

Jubiläen bei Schubert

Bartholomä. Arbeitsjubiläen bei Schubert + Edelmann: Gleich fünf Mitarbeiter konnten ihr vierzigjähriges Arbeitsjubiläum feiern. Otto Bühr, Manfred Grieser, Bernhard Ritz, Anton Staudenmaier und Reinhard Streicher begannen am 1. September 1968 ihre Ausbildung bei der damaligen Firma Höfliger + Karg, die 1970 von der Robert Bosch Gruppe übernommen wurde. weiter
  • 184 Leser

Musik mit den Kleinsten

Angebot des Liederkranzes
Zwergenmusik: ein neues Angebot im Liederkranz Waldhausen bietet einen musikalischen Einstieg für Krabbel- und Kleinkinder im Alter von 6 bis 36 Monaten weiter

Regionalsport (18)

Am 10. Oktober gegen Winterthur

VfR Aalen vereinbart Testspiel
In der spielfreien Woche Anfang Oktober testet Drittligist VfR Aalen neben Crailsheim (7. Oktober) einen weiteren Gegner: Zu Gast in Aalen ist dann der FC Winterthur. weiter
  • 284 Leser

Durlangens bester Fußballer

Leo Stollhof ist tot
Leo Stollhof - Dribbelkünstler der 50-er Jahre der Gmünder Normannia – ist im Alter von 77 Jahren durch einen tragischen Unfall in seinem Haus in Durlangen tödlich verunglückt. weiter
  • 5
  • 111 Leser

Ljuboja ist sportlich unterwegs

Der Fußballprofi des VfB Stuttgart kauft in Schwäbisch Gmünd sein zweites Auto
Es ist müßig darüber zu philosophieren, ob der VfB Stuttgart am Samstag mit Danijel Ljuboja die 0:3-Niederliga in Dortmund hätte vermeiden können. Weil der Serbe von VfB-Coach Armin Veh erst gar nicht mit in den Ruhrpott genommen wurde, nutzte er die Gelegenheit, um in Gmünd sein neues Auto abzuholen. weiter
  • 164 Leser

FC Alfdorf verliert schon wieder

Frauenfußball, Regionenliga: VfB Obertürkheim das bessere Team
Über weite Strecken waren die Gastgeberinnen des VfB Obertürkheim in der Fußball-Regionenliga die tonangebende Mannschaft. Am Ende unterlag Alfdorf 0:1. weiter
  • 141 Leser

Nur ein Ausrutscher

VfR-Gegner 1. FC Union Berlin hat sich auf den fünften Tabellenplatz vorgearbeitet
Dem Ausrutscher am ersten Spieltag folgte kein weiterer: Der 1. FC Union Berlin ist seit sieben Spieltagen ungeschlagen, hat vier Spiele gewonnen und drei unentschieden gespielt. Mit 15 Punkten gehören die „Eisernen“ inzwischen zur Spitzengruppe der Dritten Liga. Und der VfR Aalen geht am Samstag in der Hauptstadt wieder einmal als Außenseiter weiter
  • 5
  • 684 Leser

Fünf Spiele, fünf Tipps – und die schwierigste Frage für die Fans des VfB Stuttgart wird sein, ob sie ihrem Klub zutrauen, gegen die Tor-Maschinerie von Werder Bremen anzukommen. Tippen Sie fünfmal auf Heimsieg, Unentschieden oder Auswärtssieg und gewinnen Sie Karten für das Spiel Normannia Gmünd gegen Offenburg (18. Oktober)

Heim : Gast (1) ???(0)???(2)VfB Stuttgart – Werder Bremen ? n ?? n????? n? Union Berlin – VfR Aalen ? n ?? n????? n? TSV Crailsheim – FC Normannia ? n ?? n????? n? SF Dorfmerkingen – Eislingen ? n ?? n????? n? SSV Aalen – TSV Leinzell ? n ?? n????? n?Coupon einsenden bis Freitag, 3. Oktober 2008 an dieGmünder Tagespost/Schwäbische weiter
  • 107 Leser

Verbesserung in Sicht

Deutsche Mehrkampfmeisterschaften: Schäffner wird Achter
Ein Wetzgauer Sportler trat mit großem Erfolg bei den deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Waiblingen an: Andreas Schäffner wurde Achter – hinter ausschließlich älteren Turnern. weiter

Waldstetten startet furios

Schießen: Erste Rundenwettkämpfe in diversen Staffeln – Einige Teams schon in beeindruckender Form
Beim ersten Ligawettkampf in der Bezirksliga West Luftgewehr legte der SV Waldstetten I einen tollen Start hin. Leidtragender war der SV Metlangen-Reitprechts I , der in eigener Halle die Überlegenheit der Waldstetter anerkennen musste (0:5). Auch in den anderen Ligen geht es nun zur Sache. weiter

Gelungener Saisonstart

Handball, Frauen-Bezirksliga
In ihrem ersten Saisonspiel reisten die Bettringer Handballdamen zum TV Holzheim II. Nach einem nervösen Beginn steigerten sich die Bezirksligistinnen in der Folgezeit und gewannen am Ende souverän mit 23:16. weiter

Beste Aussichten für den SVP

Deutsche Tischtennis-Liga: Plüderhausen siegt mit starken Auftritten doppelt
Mit einem knappen 3:2-Sieg in Biberach gegen die TTF Liebherr Ochsenhausen hat sich Tischtennis-Bundesligist SV Plüderhausen eine glänzende Ausgangsposition im Kampf um die vier Playoff-Plätze verschafft. Auch im Pokal war der SV erfolgreich. weiter

Insgesamt 71 Tore und am Ende zwei Punkte für Alfdorf

Handball, Bezirksliga Rems-Stuttgart: Der TSV bleibt bis zum Schluss cool und sichert sich den Auswärtssieg
In einem sehenswerten Bezirksligaspiel, indem beide Mannschaften Tempohandball spielten, behielt der TSV Alfdorf nach 60 Minuten beim 34:37 die Oberhand beim Favoriten TV Oeffingen.Oeffingen spielte eine offensive 3-2-1- Abwehr und wollte Alfdorf zu Fehlern zwingen, um mit schnellen Tempogegenstößen zum Erfolg zu kommen. Wen Oeffingen an diesem Tag weiter

Zweimal Silber für die LG Staufen

Württembergische Mannschaftsmeisterschaften der Leichtathleten, Schüler B: Gastgeber steigern sich deutlich
Nur hauchdünn verfehlten die Schülerinnen und Schüler B der LG Staufen beim Leichtathletik-Endkampf um die württembergische Mannschaftsmeisterschaft in Gmünd die Titel. Beide Teams steigerten sich gegenüber dem Vorkampf, mussten sich jedoch mit Silber zufrieden geben. weiter
  • 555 Leser

Die zweite Luft fehlte

Handball, Kreisliga A Männer
Zu ihrem zweiten Spiel traten die Handballer der SG Bettringen II beim TV Brenz II an. In dieser A-Liga-Partie unterlag man trotz ansprechenden Leistung 20:26. weiter