Artikel-Übersicht vom Sonntag, 10. Mai 2009

anzeigen

Regional (2)

Richard Arnold siegt deutlich

Mit 55,42 Prozent gewinnt der Herausforderer die Oberbürgermeisterwahl gegen Wolfgang Leidig
Gmünd hat einen neuen Oberbürgermeister: Richard Arnold hat die Wahl heute mit 55,42 Prozent der Stimmen gewonnen. Wolfgang Leidig bekam 44,20 Prozent. Wahlbeteiligung: 49,31 Prozent. weiter

Leserbeiträge (1)

Ursachenforschung nötig

Aufschlussreicher als das Wahlergebnis der OB-Wahl in Schwäbisch Gmünd ist die Tatsache, dass über die Hälfte der Wahlberechtigten nicht zur Wahl ging. Das heißt doch, dass es der Mehrzahl der Bürger egal ist, wer ihre Stadt und ihre Interessen vertritt. Diese Gleichgültigkeit sollte den Politikern über Parteigrenzen hinweg Anlass sein, darüber nachzudenken, weiter
  • 4
  • 973 Leser