Artikel-Übersicht vom Samstag, 27. Juni 2009

anzeigen

Regional (117)

Facettenreiche Kunst

Riesenresonanz bei Vernissage im Böbinger Rathaus
Die Ausstellung „Phantasie, Kreativität und Kunst“, die heute und morgen im Böbinger Rathaus zu sehen ist, hatte bereits bei der Vernissage am Freitagabend ein großes Publikum. weiter

Bezirksamt in neuem Glanz

VGW hat das Wohn- und Amtshaus in Weiler grundlegend modernisiert
Das Bezirksamt erstrahlt in neuem Glanz, darüber hinaus wird darin auch nicht mehr so viel Heizenergie gebraucht: Die VGW hat die Modernisierung des Gebäudes erfolgreich abgeschlossen. weiter

Straßdorfer feiern ihren 70. in der Pfalz

Die Straßdorfer 70er fuhren zu ihrem Altersgenossenfest mit dem Bus Richtung Speyer. Unterwegs war ein Sektfrühstück angesagt. Ziel war an diesem Tag der Speyrer Dom und die Weiterfahrt nach Neustadt an der Weinstraße, bevor das Hotel in Gleiszellen angesteuert wurde. Der erste Tagesausflug ging nach Strasbourg, wo der AGV nach einer Stadtführung unter weiter

Sehsinn ergründet

Freundeskreis Naturheilkunde in einer Welt der Scheinperspektiven
Von ihrem Gehirn haben sich Mitglieder des Mutlanger Vereins Freundeskreis Naturheilkunde aufs Glatteis führen lassen. Denn bei Professor Dr. Bernd Lingelbach in Leinroden lernten sie ihren Sehsinn kennen. weiter

Hocketse in der Südstadt

Schwäbisch Gmünd. In der Rappenstraße beginnt heute um 10.30 Uhr die die erste Südstadt-Hockets. Bis 18 Uhr gibt es zünftige schwäbisch-bayrische und türkische Speisen sowie Kaffee und Kuchen. Für Kurzweil sorgen das Spielmobil des Jugendhauses, Kinderschminken und ein Glücksrad. Die Landsmannschaft der Deutschen aus Russland stellt das uralte russische weiter
  • 110 Leser

taz-Chefin aus Mutlangen

Ines Pohl wird neue Chefredakteurin von „die tageszeitung“
Ines Pohl, in Mutlangen geboren und mit den Aktionen der Friedensbewegung vor den Pershing-II-Depots politisch sozialisiert, ist neue Chefredakteurin der taz („die tageszeitung“) in Berlin. weiter
Kurz und Bündig
Grenzspaziergang Am Sonntagnachmittag erwartet Limes-Cicerone Roland Müller seine Gäste zu einem Spaziergang an die Grenze zwischen den beiden ehemaligen römischen Provinzen Obergermanien und Raetien und dem freien Germanien. Neben den antiken Originalen stehen der neue Informationspavillon und die imposanten Rekonstruktionen von Palisade, Wall und weiter
Kurz und Bündig
St. Canisius Am heutigen Samstag um 14.30 Uhr lädt der Freundeskreis St. Canisius seine Mitglieder und Interessierte zu einer Führung durch die Johanniskirche und zur Besteigung des Turms ein. Der Eintritt ist frei. Der Freundeskreis bittet um eine Spende zugunsten der Johanniskirche. weiter
  • 245 Leser
Kurz und Bündig
Open-Air-Jazz Das Daimler Classic Jazz Orchestra und die SchwörhausBigband der städtischen Musikschule geben heute ein Bigband-Doppelkonzert im Innenhof der Augustinuskirche Einlass ist um 19, Konzertbeginn um 19.30 Uhr, Eintritt frei, Spenden erbeten. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Kirche statt. weiter
  • 245 Leser
Kurz und Bündig
Hochamt Am Sonntag, 28. Juni, findet um 10.30 Uhr in der Wallfahrtskirche Hohenrechberg das Hochamt zum Fest der Apostel Petrus und Paulus statt. Prediger und Zelebrant ist Pfarrer Klaus Stegmaier. Ab 9.45 Uhr ist Rosenkranz und Beichtgelegenheit. Der Fahrdienst zur Wallfahrtskirche besteht ab 9.45 Uhr beim Gasthof Jägerhof. weiter
  • 237 Leser
Kurz und Bündig
Afrika-Fest Afrika mit Hand, Magen und Kopf können Interessierte am heutigen Samstag ab 16 Uhr im Spitalhof erleben. Der Afrikakreis der Freien Waldorfschule bietet in Zusammenarbeit mit dem Förderverein ein Fest mit afrikanischen Speisen, die besucher können afrikanische Kunstgegenstände kaufen und sich über die Partnerschule des Vereins in Nairobi/Kenia weiter

Verkehr behindert

Schwäbisch Gmünd. An der Herlikofer Straße auf Höhe der oberen Einfahrt Schwarzwaldstraße muss auf einer Länge von 400 Metern der Fahrbahnbelag erneuert werden. Die Arbeiten werden ab Montagnachmittag, 29. Juni, bis voraussichtlich Donnerstag, 2. Juli, durchgeführt. In dieser Zeit steht nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Eine Ampelanlage regelt den weiter

Kinder bewerfen Zug nach Gmünd

Geradstetten. Vier 13-jährige Kinder haben am Donnerstagabend zwischen Geradstetten und Winterbach eine durchfahrende S-Bahn und einen Regionalexpress von einer Brücke aus mit Äpfeln beworfen. Gegen 18.35 Uhr sah der Führer einer S-Bahn die Kinder auf einer Brücke. Ein Apfel traf die Zugzielanzeige der S-Bahn. Wenige Minuten später wurde ein Regionalexpress weiter
  • 5

Scheck für Palliativmedizin

Aalener Berufsfachschüler spenden 8000 Euro
Drei Berufsfachschülerinnen der Aalener Justus-von-Liebig-Schule haben einen Scheck in Höhe von 8000 Euro an den Vorsitzenden des Fördervereins Palliativmedizin Heidenheim, Professor Dr. Peter J. Albert, übergeben. weiter
  • 5

Mehr Zeit für Nachtschwärmer

Nachtbus-Angebot in der Region Stuttgart wird ausgebaut – Zahl der Fahrgäste steigt
Auf den drei Linien Marbach, Bietigheim und Weil der Stadt des regionalen Nachtbusses „nachtaktiv“ wird es ab Mitte Dezember 2009 eine vierte Abfahrt ab Stuttgart gegen 4.40 Uhr geben. Von Stuttgart nach Waiblingen/Korb wird darüber hinaus je ein zusätzlicher Bus zu den drei bereits bestehenden Abfahrten eingesetzt. Das hat der Verkehrsausschuss weiter
  • 223 Leser

Vorbeugen ist besser

Böbingen. Ein Geundheitsvortrag mit Dr. Peter Högerle ist am Donnerstag, 2. Juli, in Böbingen, veranstaltet von der Volkshochschule. Ab 19.30 Uhr referiert der Allgemeinmeidziner zum Thema „Vorbeugen ist besser als heilen“. Er spricht über aktive Vorsorge bei ausgewählten Krankheitsbildern. Der Vortrag ist im Seniorenzentrum in Böbingen. weiter

Froschlache und Kindergarten

Eschach. Über die Anbindung des erweiterten Gewerbegebiets Froschlache diskutiert der Gemeinderat Eschach am Montag, 29. Juni, ab 19.30 Uhr im Rathaus. Zudem auf der Tagesordnung: die Erweiterung des Bebauungsplans Tann I, die Gestaltungsentwürfe zum Bebauungsplan Kirchbergweg, die veränderten Gebühren des Gemeindekindergartens ab September, die Erschließungsbeiträge weiter

Alles bereit fürs Dorffest Mutlangen

Das Becken des Gmünder Tauchteams fürs Kindertauchen, die Zelte und alle Programmpunkte fürs Mutlanger Dorffest heute und morgen stehen. Fassanstich ist heute um 15 Uhr. Auf der Bühne bei der Realschule treten ab 15.45 Uhr die Mutlanger Kindergärten auf, ab 17 Uhr die Jugendkapelle Mutlangen und ab 19 Uhr die Band „Blue Atlantic“. Das Feuerwerk weiter

Meiste Stimmen und dennoch kein Ratssitz?

Gemeinderat Mutlangen
Andrea Kamleiter-Betz hat bei der Gemeinderatswahl die meisten Stimmen auf der Frauenliste Mutlangen geholt. Weil sie bei der Gemeinde angestellt ist, wird sie aber wohl nicht Gemeinderätin. weiter
  • 119 Leser

Kindern Bildung ermöglichen

LionsClub Gmünd unterstützt Schulförderverein in Cartagena in Kolumbien
Zum dritten Mal unterstützt der Gmünder LionsClub 1963 den Schulförderverein für Cartagena in Kolumbien. Kinder und Jugendförderung hat sich der amtierende Präsident Dr. Jacques Duminy in sein Jahresprogramm geschrieben. Die 400 Euro reichen, um ein Jahr lang zwei Kindern den Unterricht zu ermöglichen. Die stellvertretende Vorsitzende, Luz-Elena Stephan, weiter
  • 116 Leser
Aus dem Lorcher Gemeinderat
Erhöht Lorch erhöht die Elternbeiträge in städtischen Kindergärten für 2009/10 und 2010/11. Das hat der Gemeinderat am Donnerstag beschlossen. Die kirchlichen Kindergärten hätten der Erhöhung bereits zugestimmt, sagte Bürgermeister Karl Bühler. Für ein Kind waren 81 Euro pro Jahr fällig. 2009/10 sind es 84 Euro, 2010/11 87 Euro. Die SPD-Fraktion sprach weiter

Heute Konzert mit „Online“-Chor

Lorch. Am heutigen Samstag, 27. Juni, gibt es in der Lorcher Stadtkirche ein Konzert mit dem Chor „Online“. Dieses beginnt um 20 Uhr. Alle Interessierten sind eingeladen. weiter
Kurz und Bündig
Blues in Leinzell „The houserockin’ nightcats“ treten heute ab 20.30 Uhr im Erlebniscafé Leinmüller in Leinzell auf. Die Band spielt Blues, wie er in den 40er- und 50er-Jahren hauptsächlich in Chicago und an der Westcoast von Musikern wie etwa Little Walter oder Tiny Grimes entwickelt wurde. Gäste sind willkommen. weiter
  • 241 Leser
Kurz und Bündig
Straßenfest In Iggingen beginnt heute um 17 Uhr das Straßenfest. Ab 20 Uhr spielt der MV Weiler. Morgen geht es mit dem Frühschoppen um 11 Uhr los. Nachmittags ist der Treff der Jugendkapellen Weiler, Hussenhofen und Iggingen. Ab 17 Uhr tritt die Musikkapelle Iggingen auf, gegen 19 Uhr der Männerchor. weiter
  • 181 Leser
Ostalbkreis. Wirtschaftlich schwierige Zeiten verlangen innovative Köpfe. Auch die Landwirte im Ostalbkreis wollen als Lebensmittelproduzenten neue Wege finden, ihre Produkte in einem besonderen Rahmen zu präsentieren. Damit sollen Kunden gehalten und neue dazu gewonnen werden. Die Aktion „Brunch auf dem Bauernhof“ ist eine gelungene innovative weiter
  • 209 Leser

Flutschutz sofort

Mögglingen kann Konzept trotz Klage umsetzen
Seit eineinhalb Jahren wird über das Hochwasserschutzkonzept in Mögglingen gestritten. Eine Einigung mit einem Kläger konnte nicht erzielt werden. Das Landratsamt ordnete jetzt den Sofortvollzug des Planfeststellungsbeschlusses an. Dies teilte Bürgermeister Ottmar Schweizer gestern dem Gemeinderat mit. weiter

Mobilfunk-Info

Schwäbisch Gmünd. Die Pläne des Mobilfunkbetreibers O2, eine Sendeanlage im Bereich der Weißensteiner Straße aufzustellen, sorgen für große Unruhe in der Bevölkerung. Die Stadtverwaltung bietet am Donnerstag, 2. Juli, um 20 Uhr im Schulungsraum des Margaritenhospitals (Querbau rechts neben dem Hauptgebäude, 1. Stock) eine Info-Veranstaltung zu diesem weiter
Kurz und Bündig
Lichtweg Die Gmünder Jugendkirche feiert Geburtstag. Mit einem besonderen Jugendgottesdienst soll am Sonntag, 28. Juni, um 18 Uhr in der Johanniskirche Licht in das Leben gebracht werden. Zusammen mit Jugendlichen will Jugendpfarrer Jens Bartsch die Botschaft, dass Christus die gute Nachricht ist, an Licht bringen. In einem Gottesdienst der anderen weiter
Kurz und Bündig
Promenadenkonzert Die Musical-Kids gestalten das Promenadenkonzert, das am morgigen Sonntag um elf Uhr im Spitalhof beginnt. Der Jugendchor präsentiert Lieder aus den angesagten Musicals wie: „Wicked - Die Hexen von Oz“, „High School Musical“ oder dem Walt-Disney-Film „Verwünscht“; der Kinderchor präsentiert Ausschnitte weiter
im blick: Gmünds Kommunalpolitik und die CDU

Wo das Knie wirklich schmerzt

Im Blick schon wieder Landesgartenschau? Ja, schon wieder Landesgartenschau. Weil die Gartenschau – Chance, Jahrhundertprojekt, Quantensprung für Gmünds Zukunft – in diesen Wochen zerredet statt sachlich diskutiert wird. Und weil dies mittlerweile zum Schaden der Stadt ist. Klar ist: Über die Gartenschau entscheiden sollen und müssen die weiter

GT-Geburtstagsfete mit Spaß und Infos

Verlagshaus lädt am morgigen Sonntag zwischen 11 und 17 Uhr in die Vordere Schmiedgasse
Der Countdown läuft: Es sind noch wenige Stunden bis zur großen Geburtstagsfete der GMÜNDER TAGESPOST am morgigen Sonntag von 11 bis 17 Uhr in der Vorderen Schmiedgasse. Alle, GT-Leser und auch die, die es werden wollen, sind eingeladen. weiter
  • 188 Leser

Scheffold: „Völlig unsachgemäß“

Kritik aus Gmünder Raum an Aalener Landtagsabgeordneten Ulla Haußmann (SPD)
Auf wenig Verständnis stoßen Äußerungen der Aalener SPD-Landtagsabgeordneten Ulla Haußmann. Diese hatte die von CDU und FDP geplante Wahlkreisreform kritisiert. Der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Stefan Scheffold findet die Aussagen Haußmanns „völlig unsachgemäß“. weiter
  • 5
  • 278 Leser

Stausteh-Vorteil

Stausteher haben – weil sie im Stau stehen – Zeit. Und die wollen viele sinnvoll überbrücken. Die einen telefonieren fleißig, obwohl es verboten ist, andere misten ihr Handschuhfach aus, putzen die Brille oder suchen am Radiogerät nach einem neuen Sender. Viele weibliche Stausteher nutzen die Wartezeit an der Ampel aber auch, um ihr Make-Up weiter

Ortsdurchfahrt Weitmars gesperrt

Lorch-Weitmars. Von Mittwoch, 1. Juli, bis voraussichtlich Freitag, 31. Juli, ist ein Teilbereich der Ortsdurchfahrt Weitmars für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Der Grund sind Sanierungsarbeiten am Fahrbahnbelag. Eine innerörtliche Umleitung ist ausgeschildert. Das teilt das Landratsamt mit. Die Verkehrsteilnehmer werden um Beachtung gebeten. weiter
  • 192 Leser

Durlangen startet Großprojekt

Sanierung der Kläranlage mit 1,5 Millionen Euro Kosten ab Herbst – Kindergartenbeiträge steigen
In seiner letzten Sitzung hatte der alte Durlanger Gemeinderat ein großes Arbeitspensum. Kostenträchtiger Punkt: der Startschuss für die Sanierung der Kläranlage. weiter
  • 5

Musical-Premiere

Alfdorf. 50 Kinder und Jugendliche aus Plüderhausen präsentieren die spannende biblische Geschichte rund um Daniel und seine Freunde unter dem Titel „Babylon“. Musical-Premiere ist am Samstag, 4. Juli, in der Stephanuskirche in Alfdorf um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. weiter
  • 958 Leser

Unvergessliches Wochenende

Blaufahrt des AGV 1969 Schwäbisch Gmünd
In gespannter Erwartung, wohin sie der Ausflug wohl führen wird, trafen sich die Mitglieder des AGV 1969 Schwäbisch Gmünd als Abschlussveranstaltung des 40er-Festes zur Blaufahrt. weiter
Katholische KircheSchwäbisch GmündAuferstehung-Christi-Kirche Lindenfeld Schwäbisch Gmünd, So, 11.00 Uhr, Eucharistiefeier - Gottesdienst für Groß u. Klein (KiGa St. Maria), anschl. EssenHaus Lindenhof Schwäbisch Gmünd, So, 11.00 Uhr, EucharistiefeierHeilig-Kreuz-Münster Schwäbisch Gmünd, So, 9.00 Uhr, Eucharistiefeier, 11 Uhr Eucharistiefeier (Münsterchöre) weiter
  • 141 Leser

Das Berufsleben im Zeitraffer

Firmen und Verwaltung bieten Böbinger und Mögglinger Achtklässlern einen Praxistest
Für einen Tag die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz eintauschen – dies verbirgt sich hinter dem biografischen Planspiel „Ready Steady Go“. Zum vierten Mal fand dieses gestern in der Mögglinger Limesschule statt. Durch eine Kooperation kamen auch Böbinger Hauptschüler in den Genuss und stellten sich Vorstellungsgesprächen. weiter
Kurz und Bündig
Am Wasser Wasser ist Thema und Ort eines Familiengottesdienstes der evangelischen Kirchengemeinde Großdeinbach. Er beginnt morgen um zehn Uhr beim Bächle im Haag (am Ende der Bruckertalstraße links den Feldweg hinunter; den Pfeilen folgen). Im Fall von Regen findet der Gottesdienst in der evangelischen Kirche statt. weiter
  • 191 Leser
Kurz und Bündig
Fahrradtour Eine Radtour des ADFC startet am Sonntag, 28. Juni, um 10 Uhr auf dem SchießtalplatzSchießtal statt. Es geht ins Leintal auf die Frickenhofer Höhe, weiter zum Naturkundelehrpfad bei Hönig und zurück zum Abschluss an der Rehnenmühle. Alle interessierten Hobby-Radler können daran teilnehmen. weiter
  • 228 Leser
Polizeibericht
In Werkstatt eingebrochenSchwäbisch Gmünd. In der Nacht zum Donnerstag drang ein Unbekannter gewaltsam in eine Autowerkstatt in der Stuttgarter Straße ein. Der Einbrecher stahl ein Lesegerät für EC-Karten. Der angerichtete Sachschaden beträgt ungefähr 400 Euro.Schnell ermitteltSchwäbisch Gmünd Eine Autofahrerin übersah am Donnerstag gegen 12.25 Uhr weiter
  • 116 Leser

218 Mal garantierter Ferienspaß

Schwäbisch Gmünder Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche
Eine Abenteuer-Expedition ins Haselbachtal, ein Cajon-Bau-Workshop (ein Cajon ist ein Schlaginstrument, auch „Kistentrommel“ genannt) ein Theaterworkshop, in dem es herauszufinden gilt, ob es das „High School Musical“ wirklich gibt, Hockey-Schnupperkurse für Jungs und Mädchen, sind neue Angebote im Sommerferienprogramm 2009 der weiter

Verantwortung für Menschen

Volksbank Schwäbisch Gmünd wird für ihr soziales Engagement ausgezeichnet
Mit dem „Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg“ würdigen die Caritas und das Wirtschaftsministerium Baden Württemberg kleine und mittlere Unternehmen für Ihr freiwilliges soziales Engagement. Ausgezeichnet wurde auch die Volksbank Schwäbisch Gmünd. weiter

„Grinsverkehr“ mitten in Gmünd

Theaterwerkstatt präsentiert das neue Programm – Erfolgreiche Spielzeit 2008/2009 mit 92 Prozent Auslastung
Durchschnittliche Auslastung 92 Prozent, 100 Prozent ehrenamtliche Organisation, das ist die Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd. Initiator Ernst Kittel ist mit der abgelaufenen Saison zufrieden. Für ihn der richtige Zeitpunkt, sich langsam aus dem Geschäft zurückzuziehen. „Nur noch im Hintergrund mitwirken“ will er jetzt. weiter

Frontalzusammenstoß bei Bartholomä

Einen Leichtverletzten und einen Schaden in Höhe von 25000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag um 21.30 Uhr in Bartholomä kurz nach Ortsausgang in Richtung Lauterburg ereignete. Ein 22-jähriger war mit seinem BMW in Richtung Lauterburg unterwegs, wollte ein vorausfahrendes Fahrzeug überholen, wobei er einen entgegenkommenden BMW weiter
  • 171 Leser

Sanierung der Grundschule

Täferrot. Über die Sanierung der Grundschule in Täferrot spricht der Gemeinderat in seiner Sitzung am Mittwoch, 1. Juli, um 19 Uhr im Bürgersaal im Rathaus. Zudem entscheidet das Gremium, wie das Geld aus dem Konjunkturprogramm II eingesetzt wird, und über Baugesuche. Zu Beginn der Sitzung dürfen Bürger Fragen stellen. weiter
  • 155 Leser
Sozialausschuss
Bedarfsplanung erweitern Klares Signal des Sozialausschusses: Fünf Betreuungseinrichtungen für Kinder mit gemeindeübergreifendem Einzugsgebiet sollen in die kommunale Bedarfsplanung aufgenommen werden. Dies ist seit 1. Januar Bedingung für die Bezuschussung nicht städtischer Einrichtungen. Diese sind: Kindergarten Lebenshilfe Bettringen, Domino Servite weiter

Mögglinger im Schwarzwald

Mögglingen. „Den Schwarzwald sehen und erleben“, das bietet die Mögglinger Albvereinsortsgruppe bei einem Ausflug vom 20. bis zum 23. Juli: Vier unvergessliche Tage im Nordschwarzwald werden angeboten. Man kann auf Wüstenschiffen reiten, im Naturschutzzentrum Ruhestein wandeln und ein altes Kloster besuchen. Ein weiteres Schmankerl ist die weiter

In drei Tagen zum Bodensee

Rund 50 Kinder und Jugendliche nehmen an Radtour der Jugendinitiative Lautern teil
Strahlender Sonnenschein begleitet die einundfünfzig Kinder und Jugendlichen, die am Morgen kräftig in die Pedale traten und ihrem Reiseziel Bodensee entgegen radelten. weiter

Was Angstmäns und Pöbelmäns eint

Jüngstes Theater der Stadt Aalen setzt sich mit dem Phänomen der Angst in einer flotten Inszenierung auseinander
Angst haben ist keine Lösung. Die Angst überwinden, neue Wege beschreiten, sich mit dem, wovor man Angst hat, verbünden. Die Botschaft der „Angstmän“ liegt klar auf der Hand. In einer flotten Inszenierung hat das Jüngste Theater der Stadt Aalen die Geschichte von Kinderbuchautor Hartmut El Kurdi in Szene gesetzt. weiter
Zwischenruf
Der König ist tot Der „King of Pop“ ist tot. Michael Jackson konnte nicht mehr beweisen, dass er auf der Bühne wieder der Alte ist. Herzstillstand mit 50. Was er seiner Pumpe zugemutet hatte, war ja auch der reinste Thriller. Der Vermarktungsbranche hat er mit seinem plötzlichen Ableben sicher einen größeren Gefallen getan als mit dem geplanten weiter
  • 116 Leser

Krebsberatungsstelle ab Herbst

Neue Räumlichkeiten stehen ab September zur Verfügung
Mehr als 20 000 Euro spendeten Leser bei der GT-Weihnachtsaktion für den Förderverein Onkologie, der eine Krebsberatungsstelle an der Stauferklinik einrichten will. Das Projekt ist auf dem Weg, im September kann’s losgehen. weiter
FRAGE DER WOCHE
Thema: AufenthaltsqualitätDie Gmünder „Palmeninsel“ vor dem Rathaus ist gut besucht. Die GT fragte deshalb Passanten: Wie gefällt ihnen die Palmeninsel? Sind Gmünds Plätze attraktiv? Haben sie Verbesserungsvorschläge?Von Evelyn Horvath weiter

Botanische Wanderung

Waldstetten. Morgen gibt's eine botanische Wanderung mit der Waldstetter Ortsgruppe des Albvereins. Abfahrt ins Gebiet „Aufhausen, Tonenberg, Käsbühl“ ist um 8 Uhr bei den Parkplätzen am Malzéviller Platz in Waldstetten. Rucksackvesper mitnehmen. Die Wanderzeit beträgt vier Stunden. Bei wolkenlosem Himmel sind unbedingt Sonnenschutz sowie weiter

Käsespätzle und idyllische Natur

Eine junge Amerikanerin erzählt über ihren Austauschaufenthalt in Wißgoldingen
Sie ist jung, intelligent und würde am liebsten hier bleiben: Heidi Letsche ist acht Wochen lang als Austauschstudentin in Wißgoldingen und plaudert über erste Eindrücke aus Deutschland und über ihre Wünsche für die Zukunft. weiter
  • 206 Leser

Zum Hexenhäusle

Kulturprogramm des AGV 1967
Das Kulturevent des AGV 1967 führte die Mitglieder ins Mittelalter. Treffpunkt war am Gmünder Rathaus. Dort wurden die Altersgenossen von der Stadtführerin Susanne Lutz zu einer zweieinhalb Stunden langen Tour erwartet. weiter
Wir Gratulieren
SAMSTAG, 27. JUNI:SCHWÄBISCH GMÜNDErich Klem, Haeselerweg 3, zum 89. Geburtstag.Otto Rojek, Haselbacher Weg 1, Großdeinbach, zum 88. Geb.Elfriede Wichtler, Riedweg 18, Bettringen, zum 84. Geburtstag.Hilda Trautenberger, Römerstraße 21, zum 83. Geburtstag.Maria Schuster, Barbarossastraße 48, Bettringen, zum 82. Geburtstag.Gerhard Both, Bischof-Keppler-Straße weiter

Weststadtsenioren in der Kneipp-Anlage

Die Weststadtsenioren haben sich in der Kneipp-Anlage getroffen, um unter Anleitung von Christine Stegmaier die Arme im Badebecken tauchen zu lassen. Stegmaier ist Gesundheitspädagogin. Das Thema „In den Sommer mit Kneipp“ wurde in St. Anna gefestigt. Stegmaier berichtete über wohltuende Kneipp-Anwendungen für Senioren und die heilsamen weiter

Immer leichter lenken mit Gmünder Lenkungen

Gmünds größter Arbeitgeber ZF Lenksysteme mit großer Innovationskraft ein erfolgreicher Global-Player
Seit ihrer Gründung 1959 hat die Gmünder Tagespost kein anderes Unternehmen so intensiv begleitet wie die heutige ZF Lenksysteme GmbH, die damals noch komplett zur ZF Friedrichshafen AG gehörte. Wir blicken auf 50 Jahre Lenkungsgeschichte zurück. weiter

Renaissance von Gold und Silber

Thilo Brückner und Jörg Hirner setzen auf junge Kreative und die Landesgartenschau 2014
Schwäbisch Gmünd – die Gold- und Silberstadt! Gilt das heute noch? Die nackten Zahlen sagen etwas anderes. Bis zur Weltwirtschaftskrise 1929 waren in Gmünd 75 Prozent aller Erwerbstätigen mittel- oder unmittelbar in der Edelmetallbranche beschäftigt. 1959, als die Gmünder Tagespost gegründet wurde, waren es noch knapp 50 Prozent, Große und kleinere weiter

„Herr Sittner, bitte berichten“

Gerhard Sittner war die ersten acht Jahre GT-Berichterstatter in Leinzell
Ein Mann der ersten Stunde war Gerhard Sittner. Nicht nur als Leser: Acht Jahre berichtete er für die GMÜNDER TAGESPOST aus Leinzell. Gemeinderatssitzungen, Vereinsfeste und kirchliche Nachrichten, und wenn jemand beruflich weiter kam, hieß es: „Herr Sittner, berichten Sie doch bitte darüber.“ Leinzell/Aalen „Mein Sohn hat den Meister weiter
  • 113 Leser

Es war einmal ...

Erinnerungen an Gmünder Gold- und Silberfabriken
Fast Wehmut kommt auf, wenn man sich die Liste jener Firmen aus der Gmünder Edelmetall-, Uhren- und Brillenindustrie anschaut, die zur Gründungszeit der Gmünder Tagespost 1959 noch florierten und heute nicht mehr existieren. weiter
  • 3
  • 634 Leser

Ostalb Mail: Partner in Sachen Post

Versand von rund 20 000 Briefsendungen täglich – Erste eigene Briefmarkenserie
Ostalb Mail ist der private Zustelldienst für die gesamte Geschäftspost. Und nun geht auch bei Privatkunden die Post ab: Am 18. Februar präsentierten Werner Gnieser, Michael Stanislawski sowie die Verleger Bernhard und Ulrich Theiss die erste Briefmarkenserie von Ostalb Mail. Als Tochterunternehmen der SDZ. Druck und Medien kann Ostalb Mail auf eine weiter
  • 1225 Leser

Schlagkraft in den Medienmärkten wurde erhöht

Das führende Medienhaus der Region hat sich fit für die Zukunft gemacht – Geschärftes Unternehmensprofil
Vor dem Hintergrund der großen Erfahrung in Medien und den Mediendienstleistungen haben sich die Dienstleister der SDZ-Mediengruppe neu aufgestellt. Das macht den Weg frei für die Konzentration auf die Kernkompetenz der bisherigen SDZ-Abteilungen und jetzigen neuen Firmen. „Es ging und geht dabei um die Optimierung des jeweiligen Marktauftrittes, weiter
  • 140 Leser

Das ideale Medium

Verlag vereint journalistische Inhalte und Werbung
Die Tageszeitungen Schwäbische Post und Gmünder Tagespost, die Anzeigenzeitungen Wochenpost und Gmünder Anzeiger sowie die Monatszeitung Wirtschaft Regional sind mit ihrer Auflagen- und Reichweitenentwicklung die hervorragende Basis für zielgruppenorientierte Vermarktungs- und Werbekonzepte im Ostalbkreis. Die Mediafacts belegen: Schwäbische Post und weiter
  • 100 Leser

Verlagshaus nimmt in Region Sonderstellung ein

Kommunikation – Meinung – Information – Dienstleistung: Ein Streifzug durch das Verlagshaus SDZ. Druck und Medien
SDZ. Druck und Medien ist ein Unternehmen, das bei der Entwicklung neuer Leistungen oder Technologien im Verlagswesen stets vorne dabei war und bis heute zu den Pionieren in der Medienbranche zählt. Der Überblick über das Unternehmen auf den folgenden drei Seiten dokumentiert und porträtiert seine Leistungsfähigkeit. SDZ. Druck und Medien hat in den weiter
  • 125 Leser
Was leser Denken
Monika Frey, Inhaberin der Optik Müller in Schwäbisch Gmünd: „Man sollte nicht grundsätzlich allem nachweinen. Neuordnungen haben auch immer ihr Gutes. Ich arbeite mit dem Status Quo ‚Ostalbkreis’, da ich 1967 geboren bin. Ich bin quasi mit dem Ostalbkreis gewachsen, der nicht nur aus behördlicher Sicht bestimmt effizienter arbeitet weiter
MEIN BILDKALENDER Eine individuelle Geschenkidee: Mit diesem Angebot können Sie einen Kalender Ihrer Wahl mit Ihren eigenen Bildern drucken lassen. weiter
VERANSTALTUNGSKALENDER So klein dieser Kasten auch ist, umso mächtiger sind seine Funktionen. Ein Klick auf den jeweiligen Tag und sofort erscheinen sämtliche Veranstaltungen weit über den Ostalbkreis hinaus. Diese Suche kann auf Wunsch noch verfeinert werden. Auch das Kinoprogramm für fast ganz Süddeutschland ist hier abgedeckt. Je nach Wahl ist eine weiter
GMÜNDS ZUKUNFT Der Gmünder Tunnel und die geplante Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd prägen die Stadtentwicklung der Stauferstadt in den kommenden sechs Jahren und darüber hinaus. Unter dem Titel „Eine Stadt verändert ihr Gesicht“ stellt die Gmünder Tagespost beide Projekte in einer ausführlichen Sonderveröffentlichung vor. Hier als weiter
VIDEOS Neben Bildergalerien bilden Videos den multimedialen Schwerpunkt der Online-Ausgabe der Tagespost. Zum einen sind hier Fußballvideos der Normannia Gmünd archiviert, zum anderen sind redaktionelle Artikel verlinkt, die ein Video enthalten. weiter
  • 554 Leser
ZEITUNG IN DER SCHULE Eine Menge Artikel haben Schüler während ihres Zeitungsprojekts bereits geschrieben. Hier sind sie alle gesammelt. Interessierte Lehrer können sich über den Link in diesem Kasten auch für das beliebte ZiS-Projekt ganz bequem online anmelden. weiter
  • 250 Leser
SERIEN Große Serien, wie zum Beispiel „Bildung 2009“, sind ebenfalls auf der Startseite verlinkt. Ein Klick führt zu allen erschienenen Artikeln dieser Serie. weiter
  • 112 Leser
SONDERTHEMEN Regelmäßig liegen der GT Beilagen zu aktuellen Themen bei. Diese Sonderveröffentlichungen stehen hier komplett als PDF-Dokument zum Herunterladen bereit. Die zuletzt erschienene Beilage wird im Kasten angezeigt. weiter
  • 272 Leser
PRÄMIEN Sie wollen jemandem ein Abonnement empfehlen? Im Online-Prämienshop können Sie bequem aus über 500 tollen Prämien wählen, wenn Sie erfolgreich für ein Abonnement geworben haben. weiter
  • 172 Leser
BILDERGALERIEN Von großen Veranstaltungen ständig aktualisiert: die Leiste mit den Bildergalerien. Die Fotos in den Galerien können auch als E-Card an Freunde verschickt sowie mit Sternchen bewertet werden. weiter
  • 4
  • 729 Leser
PARTY-CLIX Jedes Wochenende unterwegs: unsere Party-Clix-Shooter. In den markanten gelben T-Shirts sind sie in den angesagtesten Locations unterwegs und liefern für unsere Online-Galerie und den Gmünder Anzeiger die coolsten Bilder aus dem Nachtleben. weiter
  • 618 Leser
ANZEIGEN Sämtliche unserer Service-Angebote sind auch online verfügbar. So können Sie in allen erschienenen Anzeigen der GT und des Gmünder Anzeigers stöbern und auch eigene Anzeigen mit Druckvorschau bequem online von Zuhause zu jeder Uhrzeit aufgeben. weiter
  • 398 Leser
WAHLEN Viel Service zu den Wahlen Anfang Juni bot die Online-Ausgabe der Tagespost: Aktuelle Grafiken, Kuchendiagramme und die Berechnung der Gewinne und Verluste der Parteien für Europa-, Kreistag- und Gemeinderatswahl. weiter
  • 789 Leser
WETTER Wie ist das Wetter in und um Schwäbisch Gmünd? Der Kasten zeigt’s mit einem kleinen Bildchen auf einen Blick. weiter
LESERARTIKEL Schreiben Sie eigene Artikel oder Kommentare zu Themen, die Ihnen auf dem Herzen liegen. Hier finden Sie auch Artikel anderer Leser, die Sie wiederum nach Herzenslust kommentieren können. weiter
  • 191 Leser
UMFRAGEN Hier ist Ihre Meinung gefragt! An dieser Stelle starten wir regelmäßig Umfragen zu aktuellen Themen, bei denen Sie abstimmen können. Zum Beispiel wollten wir zur Kommunalwahl Anfang Juni wissen, ob Sie wählen gehen. weiter
  • 255 Leser
INHALT Alle Rubriken der gedruckten Ausgaben sind auch hier aufgeführt. Und noch einige mehr. So finden sich unter „Serien“ praktische Dossiers, also sortierte Sammlungen aller Serien. weiter
ARCHIV Volltextsuche in allen erschienenen GT-Ausgaben seit 2003. Einfach ein Stichwort, oder auch mehrere Suchbegriffe, eingeben und die Archivrecherche startet. Unter „Erweiterte Suche“ können der Zeitraum und andere Einstellungen verändert werden. weiter
  • 223 Leser

Topaktuell online informiert

Die Tagespost im Internet
Die Online-Ausgabe der Gmünder Tagespost ist die Top-Adresse im Internet, wenn es um aktuellste Nachrichten aus der Region geht. Zusätzlich stehen viele Serviceangebote zur Verfügung, die auf dieser und der folgenden Seite vorgestellt werden. weiter

Eigene Artikel verfassen

Im GT-Online-Auftritt können Sie eigene Texte veröffentlichen
Der Tagespost-Internetauftritt ist richtig interaktiv. Das bedeutet, Sie können selbst Artikel schreiben, Artikel kommentieren und bewerten. Und das in Echtzeit, ohne Zeitverzögerung. weiter
[Enormes Engagement]Dr. Martin Redenbacherfrüherer Chefarzt Innere Medizin an der Stauferklinik:„An der GMÜNDER TAGESPOST schätze ich sehr, dass sie objektiv Stellung bezieht. Besonders beeindruckt war ich vom enormen Engagement aller GT-Mitarbeiter bei der Weihnachtsaktion zugunsten des Fördervereins Onkologie. Man konnte förmlich spüren, wie weiter
  • 104 Leser
[Ein pfiffiges Blatt]Werner Koczwara Kabarettist Schwäbisch Gmünd:„Es gibt ja die schwäbische Weisheit: „Net g’schompfa isch gnuag g’lobt“, aber zum 50jährigen Jubiläum kann man da schon mal eine Ausnahme machen. Daher: Die GT ist ein pfiffiges Blatt im besten Schwabenalter, sieht dabei aber wesentlich jünger aus. Gratulation!“ weiter
  • 281 Leser
[Mut, auf Sensationsberichterstattung zu verzichten]Ernst Mantel, Laubach„Liebe Gmünder Tagespost, ich finde, es wäre endlich Zeit und Gelegenheit, dass ich, als der etwas Ältere von uns beiden, Ihnen das „Du“ anbiete. Vor allem in Anbetracht dessen, dass wir beide als gebürtige Gmünder seit vielen Jahren gemeinsame Stunden in meiner weiter
[Weiter so]Ingrid Banzhaf Ortsvorsteherin Wißgoldingen:„Die GMÜNDER TAGESPOST ist eine sehr informative, gut gegliederte Tageszeitung. Mir persönlich gefällt besonders die Seite „Unterm Stuifen“, in der ich die neuesten Nachrichten über Wißgoldingen und die nähere Umgebung erfahre, verbunden mit schönen Berichten und Fotos. Weiter weiter

Das literarische Gedächtnis der Region

Das von Reiner Wieland aufgebaute Schriftgutarchiv Ostwürttemberg gilt als das größte private Literaturarchiv Deutschlands
Was passiert mit Schriftstellern, die im Marbacher Literaturarchiv keinen Platz finden? Diese Frage führte Reiner Wieland vor mehr als 30 Jahren dazu, sich um die Autoren im Land der Staufer zu kümmern. Er baute das Schriftgutarchiv Ostwürttemberg auf, das größte private Literaturarchiv Deutschlands. Im Lauf der Jahre kamen eine Stiftung und ein Verein weiter

Vom Spital zum Gesundheitszentrum

50 Jahre Krankenhauswesen im Raum Schwäbisch Gmünd – Ostalbkreis trägt seit Ende der 60er Jahre die Verantwortung
Inhaltlich und optisch: Wohl kaum ein Bereich hat sich in den 50 Jahren so stark verändert wie das Krankenhaus. Das zeigt der Blick, zum Beispiel auf die Kliniken in Schwäbisch Gmünd, die heute vom Kreis getragen werden. Der Blick in die abwechslungsreiche Geschichte zeigt den Weg vom Krankenhaus zum Gesundheitszentrum, in dem heute Dienstleistung groß weiter

GT-Aktionen – das Mehr zur täglichen Zeitung

Von A wie „Aktion Familie“ oder „Alois“ bis zu Z wie „Zeitgespräche“ oder „Zeitung in der Schule“
Information und Bewertung, Unterhaltung und Service – sie machen den Kern Ihrer täglichen Zeitung aus. Die GMÜNDER TAGESPOST aber bietet deutlich mehr: In mehr als 15 Aktionen machen wir unseren Lesern, verteilt übers ganze Jahr, besondere Angebote, beziehen sie ein in die Zeitung, machen sie zum Blattkritiker. weiter

Zwei Altkreise werden ein Ostalbkreis

Vom Gegeneinander zum Miteinander – Alt-Landrat Gustav Wabro und andere Zeitzeugen erinnern an die Anfänge
Es gibt ihn immer noch – den Widerstand. Immer noch gibt es in diesem Sommer 932 Fahrzeuge im Ostalbkreis, deren Besitzer stolz mit dem alten GD-Kennzeichen herumfahren. 37 Jahre nach der Kreisgründung pflegen die Altkreis-Fans aber höchstens ihre Reminiszenzen. „Ich finde, die Integration ist gelungen“, versichert rückblickend Gustav weiter

Julia Wagenhals (17), Schülerin aus Schwäbisch Gmünd:

Ich bin seit September 2008 in der Jugendredaktion und schreibe Texte unter dem Kürzel „juls“. Darüber schreibe ich besonders gerne: Konzerte und Musik. Ich habe aber auch schon Texte zum Thema Bildung verfasst, Kinokritiken und Texte unter der Rubrik „Fit in Politik“ geschrieben. weiter
  • 968 Leser

Ann-Kathrin Rothermel (19), Abiturientin aus Bettringen:

Ich bin seit fast fünf Jahren in der JuRe und verfasse Texte unter dem Kürzel „tine“. Ich schreibe besonders gerne Aufmacher, eigentlich über alles, am liebsten aber über politische und gesellschaftliche Themen (und gelegentlich mal etwas über Liebe, Sex und Zärtlichkeiten). Aber auch entstaubte Klassiker, diverse Umfragen und Fit-in-Politik-Texte weiter
  • 885 Leser

Sandra Henninger (16), Schülerin aus Lindach:

Ich bin seit etwa einem Jahr Jugendredakteurin bei der GMÜNDER TAGESPOST. Mein Kürzel heißt „blubb“. Am liebsten schreibe ich Kinokritiken zu aktuellen Filmen, die in Schwäbisch Gmünd anlaufen. Außerdem gibt es viele Themen, die mich selbst interessieren und die ich dann gerne in Texten verarbeite. Ich habe beispielsweise schon eine Reisereportage weiter
  • 861 Leser

Katharina Joos (15), Schülerin aus Waldstetten:

Ich bin nun schon seit fast einem dreiviertel Jahr in der Jugendredaktion und schreibe unter dem Kürzel „katha“. Besonders gerne schreibe ich Buchkritiken, aber auch Aufmachertexte. Vor allem über Freizeitaktivitäten oder Trends schreibe ich gern. Ich war beispielsweise auch schon bei der CMT-Messe in Stuttgart und habe darüber einen Text weiter
  • 988 Leser

Larissa Rathgeb (17), Schülerin aus Iggingen:

Ich bin seit eineinhalb Jahren in der Jugendredaktion und verfasse Texte unter dem Kürzel „lara“. Was ich am liebsten schreibe? Texte in der Rubrik „Fit in Politik“, monatlich berichte ich von wichtigen Ereignissen aus vergangenen Jahren, außerdem schreibe ich gerne über Themen wie beispielsweise alte und neue Handys, Internet weiter
  • 116 Leser

Isabelle Wieser (18), Schülerin aus Mutlangen:

Ich bin seit Mai 2008 in der Jugendredaktion und schreibe unter dem Kürzel „wisl“. Für mich ist das Schreiben ein tolles, abwechslungsreiches Hobby und ich lerne oft etwas Neues dazu. Am liebsten schreibe ich über Musik und politische Themen, aber auch über Dinge, die in und um Gmünd passieren. weiter
  • 616 Leser

Manuel C. Wamsler (18), Schüler aus Bettringen:

Ich bin seit Herbst 2008 bei der Jugendredaktion in Schwäbisch Gmünd. Mein Kürzel? „meggl“. Je nach Laune schreibe ich gern über Dies und Das! Ich habe keinen Favoriten. Vor allem Texte über Modetrends und neue und gewagte Sportarten wie beispielsweise Skim-Boarding stammen aus meiner Feder. weiter
  • 507 Leser

Petra Savic (18), Schülerin aus Bargau:

Ich bin seit fünf Jahren bei der Jugendredaktion und habe viele interessante Erfahrungen gesammelt. Für Mode-Themen stehe ich jederzeit auf Abruf bereit. Auch bei diversen Events oder Infoveranstaltungen halte ich meine Augen und Ohren stets offen, um die besten Informationen zu erhalten. Mein persönliches Interesse gilt auch der Gesetzeslage. Was dürfen weiter
  • 122 Leser

Sarah Holzmann (14), Schülerin aus Waldstetten:

Ich bin seit zwei Monaten bei der Jugendredaktion und schreibe unter dem Kürzel „sun“. Ich habe mittlerweile schon einen Text zum Thema „Frühlings-Schokolade im Test“ geschrieben. Ich mag Berichte, bei denen ich kreativ sein kann! In nächster Zeit erscheint von mir ein Bericht zum Thema „Urlaub mit den Eltern – was weiter

Sarah Huynh (21), Studentin in Tübingen:

Ich bin seit sechs Jahren bei der Jugendredaktion und schreibe unter dem Kürzel „san“. Da ich seit fast zwei Jahre studiere, hat sich mein Schreibvolumen bei der JuRe verringert. Am liebsten schreibe ich über asiatische Themen oder Kritiken über Bücher oder Filme. Warum ich immer noch bei der JuRe bin? Es macht einfach irrsinnig viel Spaß, weiter

Gökce Albayrak (21), Studentin in Tübingen:

2004 habe ich meinen ersten Artikel für die Jugendseite geschrieben und wusste „das wird dir Spaß machen“. Warum? Weil ich hier meine Interessen vertreten kann und mit jedem Artikel dazulerne. Und heute weiß ich, dass die JuRe für meine persönliche Entwicklung sehr wichtig war. Ich schreibe Texte unter dem Kürzel „gök“. weiter
  • 837 Leser

Florian Beißwanger (21), Student aus Heubach:

Ich bin schon seit dreieinhalb Jahren in der JuRe. Auch wenn ich als Student leider nicht mehr all zu viel Zeit habe, über die Geschehnisse daheim zu berichten, macht es immer wieder Spaß, einen Artikel zu verfassen. Nebenbei lernt man dabei neue Leute und seine Region viel besser kennen. Am liebsten verfasse ich Glossen, da auf ironische Art und Weise weiter
  • 118 Leser

Jessica Wädt (18), Schülerin aus Leinzell:

Ich bin seit knapp einem Jahr bei der Gmünder Jugendredaktion und schreibe unter dem Kürzel „jw“. Meiner Meinung nach kann man andere Jugendliche besser erreichen durch Themen, die von Jugendlichen geschrieben wurden. Deshalb finde ich die JuRe eine tolle Sache. Ich entdecke beim Recherchieren auch immer wieder Neues. Ich habe schon eine weiter
  • 187 Leser

Evelyn Horvath (19), Abiturientin aus Hussenhofen:

Ich bin schon seit 2004 bei der Jugendredaktion der GMÜNDER TAGESPOST. Meine Texte erscheinen unter dem Kürzel „eho“. Geschichten zum Thema Mode und Lifestyle interessieren mich besonders. Ich schreibe aber auch gerne Kinokritiken oder etwas über Theateraufführungen für junge Leute. Umfragen sind eine meiner Stärken :). weiter
  • 1039 Leser

Dennis Roll (16), Schüler aus Wäschenbeuren:

Ich bin erst seit etwa vier Monaten bei der Jugendredaktion. Meine Texte erscheinen unter dem Kürzel „den“. Besonders gerne schreibe ich über Themen, die mit Musik zu tun haben. Beispielsweise habe ich schon viele CD-Kritiken verfasst und über bestimmte Musikgenres geschrieben. Außerdem habe ich schon eine große Reisereportage über Island weiter
  • 536 Leser

Hannah-Luisa Merz (21), Aupair und Studentin aus Straßdorf:

Ich bin seit zirka drei Jahren bei der JuRe und schreibe unter dem Kürzel „HLM“. Interviews mit interessanten Menschen wie beispielsweise Wolf von Lojewski, Dirk Sager oder Peer Steinbrück fand ich besonders interessant. Ich schreibe auch gerne über junge Leute, die ungewöhnliche, spannende Geschichten zu erzählen haben. Außerdem habe ich weiter
  • 114 Leser

Regionalsport (3)

Riesenerfolg für Helge Liebrich

Siebenfacher Goldmedaillengewinner bei Deutscher Hochschulmeisterschaft
Besser geht es wirklich nicht. Der Bundesligaturner Helge Liebrich vom TV Wetzgau gewann sieben Goldmedaillen bei der Deutschen Hochschulmeisterschaft im Kunsttturnen in Heidelberg. Das perfekte Bild vollendete der Wetzgauer Tobias Wolf mit dem zweiten Platz im Sprung. weiter
  • 5
  • 102 Leser

Irgendwo in der Mitte der Liga landen

Fußball, Regionalliga: Aalens Cheftrainer Rainer Scharinger stellt Vereinskonzept „VfR Aalen – Zweitausend11“ vor
Am Ende der im August beginnenden Fußball-Regionalligasaison will VfR Aalens Cheftrainer Rainer Scharinger seine Mannschaft „irgendwo in der Mitte der Liga finden.“ Ob’s klappen wird? „Ich kann Ihnen die Leistungsstärke der Mannschaft wirklich noch nicht sagen“, gibt er offen zu. weiter
  • 5
  • 1035 Leser

Viel Lob für Vereine

Kaum negative Stimmen beim Bezirksliga-Staffeltag
„Lediglich das Verhalten des FC Normannia II war nicht fair“, sagte Bezirksliga-Staffelleiter Alfons Krauß beim Staffeltag in Neuler. Positiv sei, dass die Schiedsrichter gut betreut werden und die Spieler, Trainer und Funktionäre sich immer fairer verhalten. weiter
  • 4
  • 169 Leser

Überregional (89)

'Letztlich ein Glücksfall'

Wie zwei Menschen Arbeitslosigkeit zur Neuorientierung nutzen
Martina Maier wurde mit 28 Jahren arbeitslos, Georg Heinzelmann mit 40. Beide zogen daraus ihre Konsequenzen. Sie sattelte beruflich drauf, er orientierte sich um. Heute sind beide Unternehmer. weiter
  • 585 Leser

'Stehe nicht für einen Kuschelkurs'

Der neue FDP-Fraktionschef Rülke über die Umstände seiner Wahl und seine Pläne
Vergangene Woche ist Hans-Ulrich Rülke für viele überraschend neuer Vorsitzender der FDP-Landtagsfraktion geworden. Ein Gespräch über Intrigenvorwürfe, Denkzettel und politischen Stil. weiter
  • 376 Leser

Auf einen Blick

FUSSBALL U-21-EM in Schweden, Halbfinale Italien - Deutschland 0:1 (0:0) Deutschland: Neuer (Schalke 04) - Beck (Hoffenheim), Höwedes (Schalke 04), Jerome Boateng (Hamburger SV), Boenisch (Werder Bremen) - Castro (Leverkusen) - Aogo (Hamburger SV) - Johnson (1860 München), Marin (Mönchengladbach), ab 55. Ben-Hatira (MSV Duisburg) - Özil (Werder Bremen), weiter
  • 358 Leser

Aus für ADHS-Schule

Kein Träger, keine Erlaubnis vom Ministerium
Alle Anstrengungen nützten am Ende nichts: Die Münsinger Internatsgymnasium für hyperaktive Kinder wird zum Schuljahresende geschlossen. Es war ein ehrgeiziges Projekt, mit dem es nach einem vielversprechenden Start steil bergab ging. Nach nur drei Monaten musste die 'Münsinger Schule', das erste deutsche Internatsgymnasium für Kinder und Jugendliche weiter
  • 392 Leser

Ayatollah: Demonstranten hart bestrafen

Ein ranghoher iranischer Ayatollah hat gefordert, die Anführer der Proteste gegen das Ergebnis der Präsidentenwahl hart zu bestrafen. Ayatollah Ahmed Chatami sagte während des Freitagsgebets an der Universität Teheran, die zur Ikone gewordene Neda Agha Soltan sie nicht von Sicherheitskräften, sondern von Demonstranten getötet worden. Der iranische Oppositionsführer weiter
  • 307 Leser

Baby stirbt qualvollen Hitzetod im Auto

Vater in Dänemark vergisst Kind und geht zur Arbeit
Ein Baby ist in Dänemark im Auto der Eltern gestorben, weil der Vater es auf dem Weg zur Arbeit vergessen hatte. Laut Polizei in Kopenhagen blieb das ein Jahr alte Mädchen während der gesamten Arbeitszeit des 29-Jährigen auf seinem Autositz angeschnallt und starb an den Folgen extremer Hitze und Durst. Der Vater ging sieben Stunden seiner Arbeit im weiter
  • 328 Leser

Bei Hertie gehen die Lichter aus

Gespräche zur Rettung sind gescheitert
Hertie ist nicht zu retten. Eine deutsch-chinesische Investorengruppe tauchte bei Gesprächen nicht auf. Jetzt gehen Ende Juli endgültig die Lichter aus. weiter
  • 380 Leser

Blatter stellt Afrika zusätzlichen WM-Platz in Aussicht

Vor dem Confed-Cup-Finale zwischen Brasilien und den USA zieht der Fifa-Boss erstes Fazit
Joseph Blatter hält die Zeit für ein Urteil über den Confederations Cup noch nicht für gekommen, den Fans in Südafrika zollte der Fifa-Präsident aber schon vor dem Finale ein Sonderlob. 'Wir haben ein wundervolles Fair Play der Zuschauer gesehen. Mehr als 90 Prozent waren Südafrikaner', sagte der Chef des Fußball-Weltverbandes gestern in Johannesburg. weiter
  • 318 Leser

Citibank mit leichtem Gewinn-Plus

Die von der französischen Crédit Mutuel übernommene Citibank hat trotz Finanzmarktkrise ihren Nettogewinn im Jahr 2008 um 1,9 Prozent auf 372 Mio. EUR gesteigert. Wie das Geldhaus mitteilte, stieg die Zahl der Kunden um 111 000 auf 3,4 Millionen. In ihrem größten Geschäftsfeld, den Ratenkrediten, wuchs die Citibank im Jahr 2008 leicht: Das Kreditvolumen weiter
  • 440 Leser

Cortese auf Startplatz eins

Motorrad-WM: Top-Aussichten beim Niederlande-Grand-Prix
Sandro Cortese startet erstmals in seiner Motorrad-WM-Karriere von der Pole-Position. Beim Qualifikationstraining im niederländischen Assen fuhr der Berkheimer gestern in letzter Sekunde die Bestzeit und führt damit heute das Starterfeld der 125-ccm-Klasse an. Das tolle Abschneiden der Deutschen machte der Zahlinger Stefan Bradl perfekt, der auf Rang weiter
  • 328 Leser

Daimler erteilt Porsche eine Absage

Daimler wird sich nicht an Porsche beteiligen. 'Wenn wir das wollten, würden wir das kundtun', wurde Vorstandschef Dieter Zetsche von der 'Welt am Sonntag' in einer Vorabmitteilung zitiert. In der vergangenen Woche hatte Spekulationen die Runde gemacht, Daimler könnte sich an dem mit 9 Mrd. EUR verschuldeten Sportwagenbauer beteiligen. Porsche sei 'doch weiter
  • 385 Leser

Dank Beck im EM-Finale

Deutsche U-21-Fußballer schlagen Italien 1:0 - Gegner England
Andreas Beck hat die deutsche U-21-Nationalmannschaft gestern am späten Abend mit seinem Tor zum 1:0 (0:0)-Endstand gegen Italien ins EM-Finale am Montag geschossen. Gegner sind dann die Engländer. weiter
  • 260 Leser

Der Aufsteiger der Liberalen hat sich erst 2006 das Landtagsmandat geholt

So schnell kann man wohl nur in der FDP Karriere machen: Erst seit 2006 sitzt Hans-Ulrich Rülke (47) für die Liberalen im Landtag von Baden-Württemberg. Vergangene Woche hat ihn die 15-köpfige FDP-Fraktion für viele überraschend zu ihrem Vorsitzenden gewählt - nachdem sie zuvor Vorgänger Ulrich Noll (63) gestürzt hatte. Auf kommunaler Ebene ist der weiter
  • 288 Leser

Der neue Metzelder?

Fußball: Benedikt Höwedes gilt als der kommende Mann
Wenn dieser Tage über Defensiv-Kicker Benedikt Höwedes erzählt wird, bedienen sich Fans, Medien, Mitspieler und Experten immer neuer Titulierungen und Superlative. weiter
  • 382 Leser

Diakonie: Frauenhandel nimmt zu

Der Frauenhandel wird sich nach Ansicht der Diakonie Baden in den kommenden Jahren im Südwesten ausweiten. 'Wir rechnen mit einer Zunahme', sagte Albrecht Schwerer vom Diakonischen Werk Breisgau-Hochschwarzwald. Grund seien unter anderem offene Grenzen und steigende Armut. 'Viele Frauen können heute mit ihrem Job ihren Lebensunterhalt nicht mehr finanzieren', weiter
  • 346 Leser

Die 'Münsinger Schule' schließt

Keine Einigung mit Kultusministerium - CJD steigt als Träger aus
Alle Anstrengungen nützten am Ende nichts: Die Münsinger Internatsgymnasium für hyperaktive Kinder wird zum Schuljahresende geschlossen. weiter
  • 317 Leser

DIE GEWINNER DER ERSTEN RUNDE

FV Löchgau, Frauen-Fußball FV Löchgau, Bambini Himmelsstürmer, Breitenstein Tura Untermünkheim FV Gym Hechingen Sport, Feuerwehr Melchingen FC Weigheim, Fußball SV Überauchen, Fußball SV Poltringen, Fußball TV Derendingen, B-Mädchen Fußball FC Alfdorf, Frauen-Fußball RV Ohmenheim, Fußball TV Bopfingen, F2-Fußballer TSV Böbingen, Fußball TSV Ellwangen, weiter
  • 344 Leser

Die Klugen der Welt treffen sich in Lindau

Für eine Woche wird Lindau die Stadt mit den klügsten Menschen der Welt: Bei der traditionellen Tagung der Nobelpreisträger am Bodensee treffen sich ab morgen 23 der preisgekrönten Forscher mit jungen Studenten und Wissenschaftlern aus nahezu 70 Ländern. Die Tagung ist in diesem Jahr der Chemie gewidmet. Zur Eröffnung werden EU-Kommissionschef José weiter
  • 320 Leser

Die Steuer-Tücken des kalten Buffets

Die Abgrenzung zwischen dem vollen und dem ermäßigten Mehrwertsteuersatz ist eine Wissenschaft für sich. So sind für die kalten Platten, die eine Metzgerei als Partyservice anbietet, nur 7 Prozent fällig, auch wenn sie ins Haus geliefert werden. Verleiht sie allerdings zusätzlich Geschirr und Besteck, sind 19 Prozent fällig, weil diese Dienstleistung weiter
  • 389 Leser

Eier und Tomaten auf Beamte

Griechische Inselbewohner vertreiben Steuerfahnder
Erboste Griechen haben auf der Insel Limnos Steuerfahnder verjagt. Die Unternehmer protestierten damit gegen die Wirtschaftskrise und die schlechten Verbindungen der 18 000-Seelen-Insel mit der Hauptstadt Athen. Die aufgebrachten Insulaner warfen Eier und Tomaten auf die in Panik geratenen fünf Beamten, auch mit der Polizei gab es Ärger. Die Steuerfahnder weiter
  • 5
  • 233 Leser

Ermittlungen bei Ratiopharm vor Abschluss

Seit nunmehr vier Jahren ermittelt die Staatsanwaltschaft Ulm gegen Ratiopharm und niedergelassene Ärzte wegen des Verdachts auf Betrug. Die Anklagebehörde ist davon überzeugt, dass Außendienstmitarbeiter des Arzneimittelherstellers Ärzten Boni und Vergünstigungen angeboten und sogar in barer Münze am Umsatz beteiligt haben, wenn sie Produkte von Ratiopharm weiter
  • 385 Leser

Faire Fußball-Mädchen verhindern Absage

Fielmann-Trainingsanzüge für die B-Juniorinnen der TSG Ehingen
Fair Play geht vor. Diesen Leitspruch setzten die Fußball- Mädchen der TSG Ehingen, ihr Trainer Hans-Peter Baisl sowie die Mädchen der TSG Seekirch im vergangenen Jahr vorbildlich um. weiter
  • 260 Leser

Gegrummel über Familiengrabstätte

Anlage des Trigema-Chefs sprengt die Dimensionen im Burladinger Friedhof
Das Thema ist Stadtgespräch in Burladingen: Trigema-Chef Grupp lässt auf dem Stadtfriedhof eine große Familiengrabanlage errichten. weiter
  • 363 Leser

Handy verrät Standort

Wenn Gefahr für Leben, Gesundheit oder Freiheit einer Person besteht, kann die Polizei kurzfristig auch den Standort von mitgeführten Mobiltelefonen bestimmen lassen. Das passiert in Notstandslagen - wenn nach Personen in hilfloser Lage gesucht wird oder nach Vermissten bei einer konkreten Gefahrenlage, wenn Maßnahmen zur Menschenrettung nötig sind. weiter
  • 277 Leser

Hauptgewinn: Ein Landgasthof

Hettinger Wirt verkauft Lose für Anwesen rund 100 Euro im Internet
Ein Wirt von der Schwäbischen Alb verlost sein Anwesen aus dem 15. Jahrhundert im Internet. Rund 100 Euro kostet das Los. Für das Regierungspräsidium ist das Glücksspiel. Es will den Verkauf stoppen. weiter
  • 3
  • 392 Leser

Hier gibt es Rat

Auf dem Weg in die Selbstständigkeit gibt es erste Tipps bei den Industrie- und Handels-, sowie bei den Handwerkskammern. Hilfreich sind auch entsprechende Foren und Broschüren des Bundeswirtschaftsministeriums, im Internet unter: www.existenzgruender.de weiter
  • 523 Leser

Hilfe für Prostituierte Diakonie: Frauenhandel nimmt zu

Der Frauenhandel wird sich nach Ansicht der Diakonie Baden im Südwesten ausweiten. Das sagte Albrecht Schwerer vom Diakonischen Werk Breisgau-Hochschwarzwald in Karlsruhe. Grund seien unter anderem offene Grenzen und steigende Armut. 'Viele Frauen können heute mit ihrem Job ihren Lebensunterhalt nicht mehr finanzieren', sagte Schwerer, dessen Diakonie weiter
  • 353 Leser

Hitlers Herrschaft aufgearbeitet

Stuttgarter Wissenschaftler von Weltruf: Eberhard Jäckel wird 80
Der Historiker Eberhard Jäckel wird am Montag 80. Seine Bücher über Hitler und die NS- Herrschaft sind Standardwerke der Geschichtswissenschaft. weiter
  • 320 Leser

Im neuen Look zum Premieren-Rennen

Ein unschlagbares Team: Die Ulmer Flitzer und ihre Trainerin Waltraud Oswald
Sie nennen sich die Ulmer Flitzer, und sie sind auf ihren Rollen schnell unterwegs. Doch Geschwindigkeit ist nicht alles - der Teamgeist geht vor. weiter
  • 384 Leser

Im Spiel bleiben

Die Münchner 'Halle 7' kümmert sich um Theater-Macher ohne Beschäftigung
Mit Unterstützung der Agentur für Arbeit fördert die Münchner 'Halle 7' Theater-Macher ohne Beschäftigung - und spielte neue Dramatik. weiter
  • 307 Leser

IN DEN SCHLAGZEILEN: Der dicke Max

Der kleine Max war schon in jungen Jahren ein fixes Kerlchen. Der Sohn des Politikers Oswald Mosley durchlief diverse Internate, etwa im bayerischen Stein an der Traun. In Oxford machte Max Mosley Abschlüsse in Physik und in Jura. Mitte der 60er Jahre wollte er als Rennfahrer in der Formel 2 Fuß fassen, doch da war Mosley längst nicht so fix - Max, weiter
  • 304 Leser

Italiens Fußball unter Sparzwang

Seit 2000 zwei Milliarden Euro verloren - Weltstars gehen
. Dem italienischen Fußball geht die Luft aus. Seit der Jahrtausendwende verschlang die 'Calcio' rund zwei Milliarden Euro. Mit Abwanderungen von Weltstars und Riesendefiziten verliert die italienische Liga auch international den Anschluss. So erwägen Vereine wie Inter und AC Mailand, ihre Spielergehälter drastisch zu kürzen und Stars wie Kaká, der weiter
  • 307 Leser

Kampa entlässt Großteil der 680 Mitarbeiter

Ungeachtet des jüngsten Rettungsversuchs für den insolventen Fertighausbauer Kampa hat fast die gesamte Belegschaft die Kündigung erhalten. Etwa 650 der 680 Mitarbeiter an den bundesweit acht Standorten seien betroffen, sagte Josef Haas, früheres Kampa-AG-Vorstandsmitglied und Geschäftsführer der neu gegründeten Kampa GmbH in Steinheim (Kreis Heidenheim). weiter
  • 419 Leser

Kanu-EM: Gold auf dem Familien-See

Die deutschen Kanuten haben bei ihrer Heim-EM in Brandenburg am ersten Finaltag im Sprint einen medaillenreichen Auftritt hingelegt. weiter
  • 289 Leser

Kartoffeln statt Laptop-Computer

Betrüger neppen Käufer - Schon mehrfach aufgefallen
Ein Schnäppchenjäger aus Aschaffenburg (Franken) hat statt hochwertiger Elektronik nur Gemüse erstanden. Der 27-Jährige wollte von zwei Unbekannten zwei Laptops, drei Handys und eine Kamera erwerben und zahlte 800 Euro. Als die Verkäufer weggefahren waren, stellte der Mann mit Schrecken fest, dass die ihm übergebene Tasche randvoll mit Kartoffeln war. weiter
  • 334 Leser

Kaymer verspielt den Titel

Golf: Langer in München noch aussichtsreich im Rennen
Altmeister Bernhard Langer hat seine Chance auf den ersten Heimsieg in München-Eichenried gewahrt, für Jungstar Martin Kaymer ist der Traum von der Titelverteidigung frühzeitig geplatzt. Der 24-jährige Golf-Profi aus Mettmann spielte am zweiten Tag der BMW-Open eine 72er Runde und scheiterte mit 143 Schlägen und einem unter Par überraschend am Cut. weiter
  • 401 Leser

Kleiner Trost für 'Kohli'

Federer Satz abgenommen - Haas Spiel wegen Dunkelheit abgebrochen
Philipp Kohlschreiber hat Roger Federer im Wimbledon-Turnier den insgesamt ersten Satz abgenommen, das Aus in der dritten Runde der All England Championships aber nicht verhindern können. weiter
  • 379 Leser

KOMMENTAR · MEHRWERTSTEUER: Waghalsige Strategie

Wahlkampf ist nicht die Zeit für Differenzierungen. Wer also drei Monate vor der Bundestagswahl und kurz vor der Entscheidung über das Wahlprogramm der Union die Mehrwertsteuer für das Gaststättengewerbe senken und dafür die Besteuerung von Brot, Milch und Büchern erhöhen will, muss damit rechnen, dass das nicht als Gegenfinanzierungsvorschlag verstanden weiter
  • 314 Leser

KOMMENTAR · MICHAEL JACKSON: Ein Trauerfall

Traurig ist die Nachricht vom Tod Michael Jacksons. Weil der Verlust eines einzigartigen Entertainers zu beklagen ist - aber vor allem, weil all die Bilder, Geschichten und Erinnerungen, die nun die Nachrichten füllen, so schmerzhaft deutlich machen: Hier ist eben nicht nur ein Todesfall, sondern ein ganzer Lebensweg zu betrauern. Denn trotz ikonenhafter weiter
  • 341 Leser

KONJUNKTURREPORT: Weiter warten auf die Wende

Wer würde nicht gerne Zuversicht verbreiten im Blick auf die weitere wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland und einen weniger heftigen Absturz samt einer bevorstehende Wende zum Besseren in Aussicht stellen? Die Halbzeitbilanz des Krisenjahrs 2009 lässt dafür allerdings keinen Spielraum. Wie wenig selbst ausgewiesene Konjunkturprognostiker ihren weiter
  • 363 Leser

LAND UND LEUTE

Zeugin zur Bus-Attacke Schwäbisch Hall. Nach der Attacke auf einen 13-Jährigen am Dienstag in einem Schwäbisch Haller Linienbus will die Polizei herausfinden, ob sich einer der Fahrgäste oder der Busfahrer der unterlassenen Hilfeleistung schuldig gemacht haben. Eine Passagierin gab gestern an, sie habe den Busfahrer auf den Übergriff hingewiesen. Dieser weiter
  • 291 Leser

Landeshilfe nach Unwetter am Bodensee

Das Land Baden-Württemberg will den Betroffenen des teils verheerenden Unwetters vom 26. Mai 2009 in der Bodenseeregion mit 4,9 Millionen Euro helfen. Das geht aus einer Vorlage von Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) hervor, die der SÜDWEST PRESSE vorliegt. Sie soll am Montag im Kabinett verabschiedet werden. Die Hagelschauer und Orkanböen haben weiter
  • 327 Leser

Landgasthof im Angebot für 99 Euro

Ein alter Landgasthof für nur 99 Euro - der Traum könnte für einen Gastronomen Ende August in Erfüllung gehen. Dann soll das Anwesen von Reinhard Bairischer in Hettingen (Kreis Sigmaringen) als Schnäppchen verlost werden. Der Wirt bietet seinen Gasthof aus dem 15. Jahrhundert im Internet an, per Mausklick gibt es das Los für knapp hundert Euro. Da das weiter
  • 370 Leser

LEITARTIKEL · CHANCEN: Schritte aus dem Tief

Die Einschläge kommen näher. Und sie treffen die breite Gesellschaft. Die globale Finanz- und Wirtschaftskrise schlägt immer stärker durch auf den Arbeitsmarkt. Kurzarbeit nimmt zu, die Zahl der Erwerbslosen steigt - auch im Südwesten, jenem Teil Deutschlands, der in den vergangenen Jahren eine so gute Entwicklung genommen hat. Auch hier mehren sich weiter
  • 386 Leser

Leute im Blick

Gisèle Bündchen Topmodel Gisèle Bündchen freut sich auf ihre Zeit als Hausfrau und Mutter. ' Ich möchte zu Hause bleiben, kochen und entspannen', sagte die 28-Jährige dem US-Magazin 'People'. Für Bündchen, die Anfang nächsten Jahres Mutter wird, ist es angeblich kein Problem, sich gegen die Arbeit außerhalb und für ein Dasein als Hausfrau und Mutter weiter
  • 352 Leser

Lob fürs Rekordtempo

Biosphärengebiet Schwäbische Alb so schnell wie kein anderes ausgewiesen
Jetzt ist es wirklich amtlich: Regierungschef Oettinger nahm gestern die Unesco-Urkunde für das Biosphärengebiet Schwäbische Alb entgegen. weiter
  • 373 Leser

Mehr als ein Zappelphilipp

ADHS-Kinder sind hyperaktiv, impulsiv und können sich nur schwer konzentrieren
Die Anrufer ließen sie nicht zur Ruhe kommen: Die Kinderärzte Dr. Burkhard Adis-Dutschmann und Prof. Harald Bode sowie Psychologin Dr. Ute Dürrwächter gaben unermüdlich Auskunft zum Thema 'ADHS'. weiter
  • 371 Leser

Mehr Geld für die armen Länder

KfW-Entwicklungsbank stockt bei Kleinkrediten die Mittel auf
Die KfW-Entwicklungsbank stellt den Entwicklungsländern mehr Geld zur Verfügung für Kleinkredite. Damit sollen die armen Länder bessere Chancen bekommen, in der Krise das Schlimmste abzuwenden. weiter
  • 471 Leser

Menschen, die Mut machen

'Jede Krise hat auch Chancen' - wer am Boden liegt, kann den Spruch vermutlich nicht mehr hören. Und doch steckt Wahres drin. Menschen, die wir in den kommenden Wochen vorstellen werden, haben ihr Tief zu einem Aufbruch genutzt. Das soll Mut machen. Beiträge, die wir in den kommenden Wochen quer durch das Blatt präsentieren, zeigen vor allem eines: weiter
  • 341 Leser

Millionenpoker um defekte Achsen

Ruf der Bahn nach Kostenbeteiligung lässt Hersteller kalt
Die Achsprobleme bei ICE-Zügen haben die Deutsche Bahn bereits 250 Millionen Euro gekostet. Diese Zahl nannte Bahnchef Rüdiger Grube laut 'Süddeutsche Zeitung' im Aufsichtsrat. Grube wolle die Kosten den Herstellern Siemens, Bombardier und Alstom zumindest teilweise in Rechnung stellen. Die Hersteller aber sehen bei sich keine Schuld und auch keinen weiter
  • 368 Leser

Morgen Preisverleihung

Der Bachmann-Preis wurde 1977 gegründet; er ist nach der in Klagenfurt geborenen Schriftstellerin Ingeborg Bachmann (1923-1973) benannt, einer der bedeutendsten Lyrikerinnen und Prosaautorinnen des 20. Jahrhunderts. Unter den bisherigen Preisträgern sind zahlreiche Autorinnen und Autoren, die bekannt und erfolgreich geworden sind, zum Beispiel Uwe Tellkamp weiter
  • 334 Leser

Mosley droht mit Rücktritt vom Rücktritt

Der Formel-1-Frieden steht auf wackligen Beinen: Fia-Präsident Max Mosley hat den am Mittwoch zwischen dem Automobil-Weltverband und der Teamvereinigung Fota ausgehandelten 'Kompromiss' infrage gestellt, weil er sich zu Unrecht als 'Diktator' bezeichnet fühlt. Der 69 Jahre alte Brite fordert nun von der Fota eine öffentliche Entschuldigung, andernfalls weiter
  • 338 Leser

NA SOWAS . . .

Ein gestohlener Python hat in Australien der Polizei kräftig bei seiner Befreiung geholfen. Unbekannte hatten die zwei Meter lange Schlange in einem Wildpark-Forschungszentrum gestohlen. Allerdings hatte das Reptil gerade ein Beuteltier gefressen, das einen Peilsender getragen hatte. Ein Suchflugzeug spürte Sender und Schlange in Perth auf, zusammen weiter
  • 573 Leser

Neue Anzüge, nächster Weltrekord

Daniela Samulski schwimmt über 50 Meter Rücken zur Bestmarke - Die Athleten-Kritik wächst
Ein erstaunlicher Rücken-Weltrekord durch Daniela Samulski, dazu drei deutsche Bestmarken - die deutschen Schwimmer stoßen bei ihren Meisterschaften in Berlin mit neuen Anzügen in neue Dimensionen vor. weiter
  • 342 Leser

Neues zu Nedas Tod

Augenzeuge: Studentin wurde von Milizionär erschossen
Düstere Verschwörungstheorien ranken sich um den Tod der iranischen Studentin Neda. Ein Arzt, der die Sterbende versorgte, berichtete jetzt in einem Interview, dass der Schütze ein Milizionär war. weiter
  • 345 Leser

NOTIZEN

Flut in Polen Das Hochwasser hat in Polen das erste Opfer gefordert. Ein Mann ertrank bei Ropczyce (Ropschitze). Im Südosten wurden Dörfer evakuiert. Im Nachbarland Tschechien ertranken in den vergangenen Tagen sechs Menschen. Tote bei Busunfall Bei einem Busunfall nahe Hamburg sind zwei Frauen gestorben. Der Fahrer des polnischen Reisebusses war morgens weiter
  • 304 Leser

NOTIZEN

Oscar-Wettbewerb breiter Größerer Wettbewerb bei den Oscars: Im kommenden März sollen zehn statt der bislang üblichen fünf Filme um die Oscar-Trophäe als 'Bester Film' konkurrieren. 'Nach mehr als sechs Jahrzehnten kehrt die Akademie zu ihren früheren Wurzeln zurück, als noch ein größeres Feld um den Spitzenpreis des Jahres kämpfte', teilte Sid Ganis, weiter
  • 298 Leser

NOTIZEN

Wem die SPD fremd wird Swantje Hartmann ist jetzt Mitglied der CDU. Vergangene Woche war sie als niedersächsische Landtagsabgeordnete aus der SPD ausgetreten. Zuvor hatte sie in Delmenhorst ihr Bürgermeisteramt verloren. Als junge Frau fühle sie sich bei der CDU gut aufgehoben, sagte die 36-Jährige. Die SPD sei ihr fremd und sie selbst Opfer einer politischen weiter
  • 344 Leser

NOTIZEN

Toni nach Italien? Fußball: Luca Toni denkt an eine Rückkehr nach Italien. 'Sollte ich bei Bayern München keinen Platz mehr finden, hätte ich keinerlei Probleme, nach Italien zurückzukehren, auch mit reduziertem Gehalt', erklärte der 31 Jahre alte Nationalspieler. Naki nach St. Pauli Fußball: Zweitligist FC St. Pauli hat U-20-Nationalspieler Deniz Naki weiter
  • 332 Leser

NOTIZEN

Verdächtige schweigen Eislingen. Im Fall des Vierfachmordes in Eislingen (Kreis Göppingen) verweigern die beiden Tatverdächtigen jegliche Zusammenarbeit mit Gutachtern. Der 18-Jährige und der 19-Jährige hätten Gespräche mit Sachverständigen abgelehnt, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Ulm. Es gebe keinerlei Kooperation. Die beiden sollen in weiter
  • 274 Leser

NOTIZEN

Minimales Plus bei Preisen Die Verbraucherpreise im Südwesten sind im Juni kaum gestiegen: Im Vorjahresvergleich lag das Plus bei nur 0,1 Prozent. Im Vergleich zum Vormonat Mai lag die Teuerungsrate allerdings um 0,5 Prozent höher, teilte das Statistische Landesamt mit. Auch bundesweit zog die Teuerung nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen weiter
  • 440 Leser

Obama gesteht 'Schwäche für Deutschland'

Angela Merkel geht in Washington in die Charmeoffensive - und erntet positives Echo
Die USA und Deutschland im Schulterschluss: US-Präsident Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel haben ihr ohnehin gutes persönliches Verhältnis weiter vertieft. Was auch in Sachfragen hilfreich ist. weiter
  • 320 Leser

Obama und Merkel erhöhen Druck auf Iran

Die USA und Deutschland wollen zur Lösung internationaler Dauerkrisen noch stärker als bisher an einem Strang ziehen. Nach einem Gespräch im Weißen Haus würdigten US-Präsident Barack Obama und Bundeskanzlerin Angela Merkel gestern die enge Partnerschaft zwischen beiden Ländern. In Fragen von Iran über Afghanistan bis hin zum Klimawandel gebe es 'weite weiter
  • 259 Leser

Oettinger eckt schwer an

Union streitet heftig über Mehrwertsteuer - Kritik auch von der Kanzlerin
Ministerpräsident Oettinger ist mit Äußerungen zur Erhöhung der Mehrwertsteuer in der CDU angeeckt. Er sah sich gestern zu einer Klarstellung gezwungen. weiter
  • 332 Leser

Oldenburg genießt den Sekt, für Bonn bleibt nur Selters

Der neue Meister aus Niedersachsen plant schon für Europa - Basketball-Fans schauen in die Röhre
Oldenburg feierte ausgiebig den Meistertitel in der Basketball-Bundesliga. Ein Teil der Fans saß dagegen frustriert vor dem Computer herum. weiter
  • 391 Leser

Perfekter Auftakt im WM-Sand

Deutsche Beachvolleyballer überzeugen in Norwegen
Die deutschen Beach-Volleyballer haben einen gelungenen Einstand bei der Weltmeisterschaft in Norwegen gefeiert. Die Europameisterinnen Sara Goller und Laura Ludwig gewannen in Stavanger ebenso ohne Mühe ihre Auftaktpartie wie Julius Brink und Jonas Reckermann. Auch die weiteren Starter des DVV gaben sich keine Blöße: Stephanie Pohl und Okka Rau sowie weiter
  • 365 Leser

ROMAN · MARTIN WALKER: BRUNO, CHEF DE POLICE (FOLGE 46)

Ach was', sagte einer der beiden grauen Inspektoren. 'Wegen einer solchen Bagatelle brauchen wir den Priester nicht zu bemühen. Die Dame kann gehen. Aber der Junge kommt nicht ungestraft davon. Er hat unser Auto und demnach öffentliches Eigentum beschädigt.' 'Sie haben ihn also tatsächlich auf frischer Tat ertappt?', fragte Bruno höflich, entschlossen, weiter
  • 372 Leser

Rülke setzt sich von Noll ab

Südwest-FDP will geräuschloser mit CDU regieren
Der neue Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion, Hans-Ulrich Rülke, will mit dem Koalitionspartner CDU geräuschloser zusammenarbeiten als sein gestürzter Vorgänger Ulrich Noll. 'Ich brauche keine Paukenschläge und werde der CDU deshalb nicht öffentlich erklären: Über diese Stöckchen müsst ihr springen!', sagte Rülke im Interview mit der SÜDWEST PRESSE. weiter
  • 367 Leser

Schneider sagt Servus der Familie zuliebe

Der 'weiße Brasilianer' dribbelt nicht mehr. Aus gesundheitlichen Gründen und seiner Familie zuliebe hat der 81-malige Fußball-Nationalspieler Bernd Schneider gestern sein Karriereende bekannt gegeben. Der 35 Jahre alte Mittelfeldspieler, der seinen noch ein Jahr laufenden Profi-Vertrag bei Bayer Leverkusen auflöste, musste diese 'schwere Entscheidung' weiter
  • 390 Leser

Spitzenfunde zu Bayerns Frühgeschichte

Die Geschichte der Anfänge Bayerns muss womöglich umgeschrieben werden. Davon gehen zumindest Experten der Archäologischen Staatssammlung in München nach sensationellen Funden in einem Grab aus dem 5. Jahrhundert aus. Forscherin Brigitte Haas-Gebhard bestätigte gestern, dass die bei Ausgrabungen in Unterhaching bei München entdeckten Grabbeigaben alles weiter
  • 376 Leser

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen RTL

Mehr als 50 Strafanzeigen wegen umstrittener Reihe 'Erwachsen auf Probe' eingegangen
Seit Monaten gibt es Wirbel um die RTL-Sendung 'Erwachsen auf Probe' - jetzt ermittelt auch noch die Staatsanwaltschaft. Nach über 50 Strafanzeigen sei ein Ermittlungsverfahren 'gegen RTL und andere' eingeleitet worden, bestätigte Oberstaatsanwalt Rainer Wolf gestern in Köln (Nordrhein-Westfalen) entsprechende Medienberichte. Es gehe um die ersten Folgen weiter
  • 301 Leser

Tui reduziert wegen geringer Nachfrage die Preise

Mittelstrecken und Fernreisen werden fünf Prozent billiger - Weniger Deutsche verreisen
Der größte deutsche Reiseveranstalter Tui senkt angesichts der Nachfrageflaute die Preise für Mittelstrecken- und Fernreisen in der Wintersaison im Durchschnitt um 5 Prozent. Wegen der Wirtschaftskrise achteten die Urlauber besonders stark auf den Preis, sagte Tui Deutschland-Chef Volker Böttcher bei der Vorstellung der Winterkataloge. Zugleich hat weiter
  • 398 Leser

Tyson Gay: Pfeilschnell und unzufrieden

Der weltmeisterlichen Sprint-Show folgte eine bemerkenswerte Schimpftirade. Tyson Gay hat am ersten Tag der US-Trials in Eugene/Oregon gleich doppelt für Schlagzeilen gesorgt. Zunächst sprintete der dreifache Weltmeister im 100-Meter-Vorlauf auf 9,75 Sekunden und war somit so schnell, wie kein anderer in diesem Jahr. Nur ein zu starker Rückenwind von weiter
  • 322 Leser

UBS beschafft sich frisches Geld

Schweizerische Großbank weiter in den roten Zahlen
Die von der Finanzkrise gebeutelte Schweizer Großbank UBS holt sich frisches Geld. Mit einer Kapitalerhöhung besorgte sich das Institut 3,8 Mrd. EUR Franken (2,5 Mrd. EUR) bei Großinvestoren. Sie kann damit die Kernkapitalquote von 10,5 auf 11,9 Prozent erhöhen. Nach einem Verlust von knapp 2 Mrd. EUR zu Jahresanfang erwartet das Geldhaus auch fürs weiter
  • 419 Leser

Unbedingt gewinnen!

Autoren-Wettkampf um den Ingeborg-Bachmann-Preis in Klagenfurt
Am Wörthersee tobt seit Mittwoch eine Wörterschlacht. Literaten schlagen mit Wörtern um sich. Sie kämpfen um den Ingeborg-Bachmann-Preis, einen der begehrtesten deutschsprachigen Literaturpreise. weiter
  • 317 Leser

Urlaubsgrüße per Mobilfunk werden billiger

Anbieter müssen zum 1. Juli die Preise senken - Vorsicht bei speziellen Reise-Angeboten
Verbraucher, die in Urlaub fahren, können sich freuen: Vom 1. Juli an sinken die Preise für SMS und Handygespräche aus dem Ausland. Doch Vorsicht: Mancher Anbieter bietet neue Tarife mit Kostenfallen an. weiter
  • 470 Leser

US-Daten belasten den Dax

Nach einem guten Start am Morgen folgte der Dax gestern der leichteren Eröffnungstendenz der Wall Street und rutschte wieder ins Minus. US-Konjunkturdaten zeigen ein gemischtes Bild: Während das reale Bruttoinlandsprodukt im ersten Quartal gegenüber dem Vorquartal gesunken sei, stiegen die Erstanträgen auf Arbeitslosenhilfe an. Neue US-Daten wie die weiter
  • 383 Leser

Von Biene bis Schnittblume

Eine Erhöhung des ermäßigten Mehrwertsteuersatzes brächte Milliarden
Eine Anhebung des ermäßigten Mehrwertsteuersatzes würde dem Staat hohe zusätzliche Einnahmen bescheren: 9,5 statt derzeit 7 Prozent brächten 4 Mrd. EUR, der Normalsatz von 19 Prozent sogar 19 Mrd. EUR. weiter
  • 407 Leser

Vorwiegend sind Dealer im Visier

Zahl der überwachten Anschlüsse gestiegen
Die Telefonüberwachung von Straftätern ist umstritten. Die neueste Statistik zeigt allerdings: Abgehört wird höchst selten. weiter
  • 310 Leser

Wegen Erpressung im Gefängnis

17-Jähriger soll jüngeren Jugendlichen ausgenommen haben
Ein arbeits- und berufsloser Jugendlicher aus Biberach ist von der Polizei hinter Gitter gebracht worden. Dem 17-Jährigen, der schon wiederholt straffällig geworden sein soll, werden mehrere Fälle von Erpressung vorgeworfen. Bei dem Opfer handelt es sich um einen 13-Jährigen. Der Realschüler war bei einem Ladendiebstahl aufgeflogen. Der 17-Jährige habe weiter
  • 366 Leser

Wertvolles Feuchtgebiet

Glitschig, modrig, salzig, geheimnisvoll - und wertvoll: Seit gestern zählt das Wattenmeer zum Weltnaturerbe. So will es die Unesco. weiter
  • 308 Leser

WIMBLEDON IN ZAHLEN

Herreneinzel, 3. Runde: Federer (Schweiz/Nr. 2) - Kohlschreiber (Augsburg/Nr. 27) 6:3, 6:2, 6:7 (5:7), 6:1, Verdasco (Spanien/Nr. 7) - Montanes (Spanien/Nr. 32) 4:6, 6:1, 6:4, 7:6 (7:2), Karlovic (Kroatien/Nr. 22) - Tsonga (Frankreich/Nr. 9) 7:6 (7:5), 6:7 (5:7), 7:5, 7:6 (7:5), Söderling (Schweden/Nr. 13)- Almagro (Spanien) 7:6 (9:7), 6:4, 6:4, Sela weiter
  • 262 Leser

Zur Person

Herman Eiselen, Mitbegründer des Museums für Brotkultur in der Donaustadt, ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Er war ein unruhiger Geist mit Tiefgang und ein militanter Kämpfer gegen den Hunger in der Welt. Er machte das 1960 eröffnete Museum für Brotkultur, das seit 1991 im Ulmer Salzstadel residiert, zu einem Ort, der ständig daran erinnert, dass weiter
  • 293 Leser

Leserbeiträge (3)

Schilda lässt grüßen

Über Straßenbaumaßnahmen in Wetzgau und Wustenriet:„Nach einem Leserbrief von Ingo Henkel aus Wustenriet, der sich über den schlechten Zustand der Verbindungsstraße zwischen Wetzgau und Wustenriet beklagte, hat die Stadt auch relativ schnell reagiert. Und wie! Die anfängliche Freude über die Reparaturtarbeiten wich schnell einem unglaublichen weiter
  • 2
  • 834 Leser

Man schämt sich, Gmünder zu sein

Zum Streit um Gartenschau und Verkehrsführung:„Diese ewigen Streitereien gehen einem wirklich mit der Zeit auf die Nerven! Was soll das eigentlich bringen? Man schämt sich langsam, ein Bürger der Stadt Schwäbisch Gmünd zu sein. Seit Monaten jagt ein Leserbrief den anderen. Es geht um mehr oder weniger genau bekannte Vorgänge beziehungsweise Inhalte weiter
  • 3
  • 601 Leser

Verbraucher als Versuchskaninchen

Zum Thema Lebensmittel:„Wir als Endverbraucher haben nicht einmal die freie Wahl zwischen genmanipulierten Lebensmitteln zu entscheiden, weil keine Kennzeichnungspflicht für so etwas besteht. Die entsprechenden Hersteller wissen sehr genau das das Zeug dann wie Blei in den Regalen stehen bleiben würde. Es ist nicht absehbar, das genmanipulierte weiter
  • 4
  • 468 Leser