Artikel-Übersicht vom Sonntag, 22. November 2009

anzeigen

Regional (20)

Intensivpatient Afghanistan

Dr. Reinhard Erös erzählt in der VHS von Kinderhilfe, von Taliban, Militäreinsatz und humanitärer Hilfe
„Um die Vorgänge in Afghanistan halbwegs zu verstehen, habe ich 15 Jahre gebraucht“, sagt der frühere Bundeswehrarzt und Gründer der Kinderhilfe Afghanistan, Reinhard Erös. In drei Stunden versuchte er die Wahrheit über Taliban und Militäreinsatz, Berichterstattung und Hilfsprojekte verständlich zu machen. weiter

Tradition wird fortgeführt

Altersgenossenverein AGV 1979 Schwäbisch Gmünd gegründet
Zum zehnten Mal konnte der Dachverband der Gmünder Altersgenossen helfen einen neuen Altersgenossen ins Leben zu rufen: 24 im Jahre 1979 Geborene gründeten kürzlich den neuen „AGV 1979 Schwäbisch Gmünd“. Erster Vorsitzender des jungen Vereins ist Hennig Krischke. weiter
  • 105 Leser

Spähender Adler feiert

50. Geburtstag der DLRG-Ortsgruppe in Gschwend
Ein beeindruckender Rückblick, Ehrungen, pfiffige Einlagen und jede Menge Konversation – die Mitglieder der DLRG-Ortsgruppe Gschwend feierten am Samstag in der Gemeindehalle ihr 50-jähriges Bestehen. Schnell zeigte sich, dass nicht nur die Dekoration äußerst witzig und kreativ war. weiter
  • 4

Klare Verortung in globalisierter Welt

Heimatbuch von Bargau mit Wort und Lied präsentiert – Buch ist jetzt im Handel und im Bezirksamt in Bargau erhältlich
Die Bargauer sind selbstbewusst, obwohl sie 1544 von den Grafen Rechberg an Gmünd verkauft wurden. Wie das blühende Dorf sich vom Mittelalter bis in die Neuzeit entwickelte, haben sie jetzt in einem 400 Seiten starken, reich bebilderten Heimatbuch festgehalten. Auch darauf sind sie stolz. Das zeigten sie bei der Präsentation am Samstag. weiter
  • 164 Leser

Kleine Schutzengel für Indien

Katholische Kirchengemeinde St. Maria Wetzgau-Rehnenhof erhält viel Besuch beim „Eine-Welt-Markt“
Kleine Schutzengel, selbstgestrickte Socken, Sterne aus Baumrinde oder ein Adventsgesteck? Eine große Angebotsauswahl machte am Samstag den traditionellen „Eine-Welt-Markt“ der katholischen Kirchengemeinde St. Maria Wetzgau-Rehnenhof wieder zum beliebten Ziel der Besucher. Der Reinerlös kommt sozialer Arbeit in Indien zu Gute. weiter

Ein erster Schritt zur Partnerschaft

Delegation aus dem südindischen Kerala ist zu Besuch im Evangelischen Kirchenbezirk
Bischof John Gladstone aus dem südindischen Kerala ist zurzeit mit einer Delegation zu Besuch im evangelischen Kirchenbezirk Schwäbisch Gmünd. Ob sich daraus eine offizielle Partnerschaft entwickelt, bleibt abzuwarten. weiter
Wir Gratulieren
SCHWÄBISCH GMÜNDTabea Heinrici, Franz-Konrad-Straße 63, zum 92. Geburtstag.Helene Blattner, Asylstraße 5, zum 88. Geburtstag.Alexandra Schäfer, In der Eck 62, Herlikofen, zum 82. Geburtstag.Rudolf Nußbaum, In den Hagenäckern 51, Bettringen, zum 81. Geburtstag.Ingeborg Ferner, Katharinenstraße 34, zum 81. Geburtstag.Julius Poser, Glaserhauer Straße 26, weiter

Heubacher Gemeinderat bespricht weiteres Vorgehen

Um die neue Heubacher Sporthalle geht es in der nächsten Sitzung des Heubacher Gemeinderats. Diese ist am Dienstag, 24. November, im Rathaus und beginnt diese Woche ausnahmsweise erst um 19 Uhr. Für die Halle müssen weitere Arbeiten vergeben werden. Bislang liefen die Ausschreibungen aus Sicht der Stadt erfreulich. Wie Bürgermeister Klaus Maier bei weiter

Ausgezeichnete Dörfer

Heuchlingen und Bartholomä erfolgreich bei Wettbewerb
Die Gemeinden Heuchlingen und Bartholomä haben beim Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ Preise gewonnen. Heuchlingen bekam eine Bronzemedaille, Heuchlingen einen Sonderpreis. weiter
POLIZEIBERICHT

Einbrecher schlagen zu

Schwäbisch Gmünd. In der Zeit von 16 Uhr bis 21.15 Uhr am Samstag drangen Unbekannte in Haus in Weidach ein und entwendeten Diebesgut im Wert von zirka 10 000 Euro. Die Täter gelangten über eine nicht verschlossene Haustür in das Gebäude. Dort durchsuchten sie alle Räumlichkeiten und entwendeten sie Schmuck, Kleidungsstücke und Handys im Wert von 10 weiter
  • 248 Leser
POLIZEIBERICHT

Tür eingetreten

Schwäbisch Gmünd. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde die Eingangstür eines Gebäudes am Marktplatz eingetreten. Die unbekannten Täter verursachten an der Glastür einen Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Tel. (07171) 3580 zu melden. weiter
  • 2121 Leser

Rotzig, frech – voll Rock'n'Roll

Dagmar Schönleber in Heubach
Ein Kabarett ohne Merkel und Co. Ein Kabarett ohne Wirtschaftskrise und ohne FDP. Ein völlig unpolitisches Kabarett, dafür zum Brüllen komisch. Auf Einladung der VHS erzählte Dagmar Schönleber in der Silberwarenfabrik Heubach feinsinnig beobachtete Geschichten über die abnormalen Alltäglichkeiten. weiter
  • 219 Leser

Applaus für Ehrenkommandanten

Der Familienabend der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd ist ein würdiger Rahmen für Ehrungen
In Gmünd sind Überraschungen schon Monate vorher bekannt. So auch der Gemeinderatsbeschluss, Stadtbrandmeister a.D. Manfred Haag zum Ehrenkommandanten zu ernennen. Oberbürgermeister Richard Arnold überreichte ihm unter großem Applaus der Feuerwehrfamilie die Ehrenurkunde. weiter
  • 129 Leser

Blende auch in diesem Jahr der letzte Schrei

Der Fotowettbewerb feiert seine Gewinner und das Jubiläum 30-jährigen Bestehen – Zeit für einen Rück- und Ausblick
„Mit 1500 Einsendungen war der Fotowettbewerb in diesem Jahr der erfolgreichste der vergangenen 30 Jahre“, freute sich Landrat Klaus Pavel. Gemeinsam mit GT-Redakteur Kuno Staudenmaier eröffnete er am vergangenen Freitagabend die Blende-Ausstellung im Landratsamt in Gmünd. weiter
  • 172 Leser

Exhibitionist unterwegs in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Am helllichten Tag war am Samstag ein Exhibition unteregs. Am Samstag gegen 12.35 Uhr wurden mehrere Fahrzeugführer Zeuge eines Exhibitionisten in der Neuen Straße. Ein etwa 25-jähriger Mann war dort zu Fuß unterwegs und zeigte vorbeifahrenden Pkw sein entblößtes Geschlechtsteil. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der weiter
  • 5
  • 338 Leser

Verfolgungsjagd mit Betrunkenem

Schwäbisch Gmünd. Große Mühe hatten am Sonntag gegen 1.30 Uhr Polizeibeamte mit einem betrunkenen 19-Jährigen. Dieser hatte zunächst einen Streit Mutlangen und fuhr von dort aus in Richtung Lindach. Im Hermann-Grau-Weg fiel das Fahrzeug dann Polizisten auf. Als sie es anhalten wollten, flüchtete der 19-jährige. Nach kurzer Verfolgung konnte er gestellt weiter
  • 268 Leser

Jahrelang aufgestauter Blödsinn

Ernst Mantel in Kolomanhalle
Komische Lieder, seltsam Normales, Abgedrehtes, Kurioses und Alltägliches, Anekdotisches, Schwäbisches und Lachhaftes direkt vom Erzeuger: Am 5. Dezember kommt Ernst Mantel in die Kolomanhalle. weiter
  • 111 Leser

Adventsmarkt der Heideschule

Mutlangen. Schüler, Eltern und Lehrer der Heideschule Mutlangen laden am Samstag, 28. November, Freunde, Interessierten und Neugierige von 13 bis 17 Uhr zum Adventsmarkt ein. Neben Kaffee, Kuchen und einigen Darbietungen wird allerlei Weihnachtliches und auch Adventskränze zum Kauf angeboten. Die Veranstalter fänden es toll, wenn viele den Markt besuchen. weiter
  • 4179 Leser

Kienzles Exkurs ins Schwäbische

Lesung von Journalist Ulrich Kienzle in der Gmünder Theaterwerkstatt
Pointiert und mit Augenzwinkern zeigt Ulrich Kienzle in seinem aktuellen Buch den Werdegang des Schwaben auf. Bei seiner Lesung in Schwäbisch Gmünd hielt er nun dem Publikum, aber auch sich selbst den Spiegel vor. weiter
  • 220 Leser

Gmünds musikalische Vielfalt

Gemeinsamer Empfang der Stadt und des Stadtverbandes Musik und Gesang
Erstmals laden die Stadt Gmünd und der Stadtverband Musik und Gesang zu einem gemeinsamen Neujahrsempfang. Dies erklärten OB Richard Arnold und die Vorsitzende des Stadtverbandes, Ramona Kunz. Der Grund: Stadt und Musik gehören zusammen. weiter
  • 5

Regionalsport (19)

Das Gelernte abends ausprobiert

Tanzen, Rock‘n‘Roll: Trainingswochenende bei Petticoat Gmünd
Kürzlich trafen sich der Gemeindehalle in Straßdorf 27 Boogie Woogie Tanzpaare aus ganz Süddeutschland zu einem zweitägigen Trainingswochenende. weiter

„Mental topfit“

Interview: Paul Schneider, Trainer des TV Wetzgau
Die Schaltzentrale wird für mehrere Wochen in Pueblo in Mexico sein. Dorthin entschwindet Wetzgaus Cheftrainer Paul Schneider, besucht seinen Sohn Philipp. Und dennoch wird die Saisonvorbereitung auf die Kunstturnbundesliga bei ihm täglich auf dem Programm stehen. Schließlich bleibt nicht viel Zeit, die neue Runde startet bereits im März. weiter

Beide Mutlanger Teams weiter

Volleyball, U14-Mädchen
In Bettringen wurde der erste Spieltag der Volleyball-Bezirksmeisterschaften ausgetragen. Die Mutlanger Mädels belegten hierbei die Plätze eins und zwei. weiter
  • 143 Leser

Starker Auftakt

Radball, Bezirksliga Staffel IV
Erfolgreich starteten die Normannia-Radballer in die neue Saison. Alle drei Gmünder Teams platzierten sich beim Saisonauftakt in der Parlerturnhalle in der oberen Tabellenhälfte. Gmünd I (Martin Adolf/Stephan Friedrich), das in der letzten Saison knapp den Aufstieg verpasst hatte, übernahm die Tabellenführung. Gmünd II (Andreas Feiler/ Florian Dangelmaier) weiter
  • 108 Leser

SVG muss nicht schwarz sehen

Schwimmen, Oberliga
Lief im Vorfeld nicht immer alles nach Wunsch, so sieht die Welt des Schwimmvereins Schwäbisch Gmünd nach der Vorrunde zu den Deutschen Mannschafts-Meisterschaften in der Oberliga Baden-Württemberg zwar nicht allzu rosig aus, aber es muss für den zweiten Durchgang in zwei Wochen (5. Dezember) nicht schwarz gesehen werden. weiter

Überwiegend starke Vorstellung

Handball, Bezirksliga, Frauen
Einen klaren 23:18-Heimsieg feierten die Handballdamen der WSG Lorch/Waldhausen in einer temporeichen Partie gegen Tabellennachbar HSV Stuttgart Nord und riefen über weite Strecken ihre beste Saisonleistung ab. weiter

Weiße Weste verteidigt

Handball, Kreisliga, Frauen
Die SG Bettringen II verteidigte trotz vieler vergebener Chancen und nicht verwandelter Siebenmeter durch ein 15:9 bei Winzingen III die Tabellenführung. weiter

Sieg zum Abschluss

Kunstturnen, Bundesliga: TVW schlägt Heidelberg und schiebt sich auf Platz sechs vor
Mit einem knappen 45:42-Sieg hat der TV Wetzgau die Kunstturn-Saison in der Bundesliga beendet und schließt die Tabelle mit dem sechsten Platz ab. Gegen die KTG Heidelberg machten die TVW-Athleten über weite Strecken den besten Kampf der Runde – motiviert durch einen Gegner, der bereits abgestiegen war, aber trotzdem unbedingt gewinnen wollte. weiter

Staufen-Nachwuchs gut platziert

Leichtathletik, Deutsche Bestenliste der A-Jugend: Siebenkämpferinnen der LGS auf Bronzeplatz
16 Mal sind Athleten der LG Staufen in der 50-Besten-Liste 2009 des Deutschen Leichtathletikverbandes für die A-Jugend verzeichnet. Elf Nennungen davon entfallen auf die Mädchen, wobei besonders die Siebenkampf-Mannschaft mit einem erstklassigen dritten Platz erfolgreich war. weiter

„Vorne verbessern“

Fußball, Regionalliga: Rainer Scharinger sieht Defizite im Angriff
Es war alles angerichtet. Eine Spitzenmannschaft zu Gast, 10 789 Zuschauer im Stadion und die Aussicht, den Abstand auf den Dritten auf acht Punkte anwachsen lassen zu können. Doch der 1. FC Nürnberg II spielte beim 0:1 (0:1) nicht mit und zeigte der Offensivabteilung des VfR Aalen phasenweise deutlich die Grenzen auf. weiter
  • 5
  • 1173 Leser

Heidenheim siegt nach 0:1-Rückstand 3:1

Fußball, Dritte Liga: Jena hat die besseren Chancen, aber die Gastgeber gehen als Sieger vom Platz
Der FC Heidenheim hat mit enormer Willenskraft einen 0:1-Rückstand gegen Carl-Zeiss Jena in einen 3:1-Sieg verwandelt und damit sich etwas Luft im Kampf um den Drittliga-Klassenerhalt verschafft. weiter

„Uns fehlt noch Aggressivität“

Interview: Rolf Kölle
Rolf Kölle, Handballtrainer des Württembergligisten TSB Gmünd, freut sich nicht nur über die zwei Punkte gegen den TSV Heiningen. Im Interview verrät Kölle auch, warum der TSB die bessere Mannschaft war. weiter
  • 5

Das Gesamtbild passt

Handball, Württembergliga: TSB Gmünd gewinnt Verfolgerduell gegen TSV Heiningen mit 26:24
Der TSV Schmiden ist in der Handball-Württembergliga das Maß der Dinge. Dahinter kämpften gestern Abend der TSB Gmünd und der TSV Heiningen um den Anschluss an die Spitze. Die Gmünder setzten sich in einem Kampfspiel mit 26:24 (13:12) durch. In den entscheidenden Phasen stachen beim TSB Sebastian Göth, Johannes Frey und Andreas Fuß heraus. weiter
  • 5
  • 116 Leser

Sieg mit gewohntem Herzflattern

Fußball, Oberliga: FC Normannia schlägt den FC Villingen mit 4:2 (2:1) – FCN jetzt wieder Tabellenvierter
Mit 4:2 (2:1) besiegt der FC Normannia Gmünd den FC 08 Villingen. Damit ist der FCN zum in dieser Saison fast obligatorischen Heimsieg zurückgekehrt, es war der achte im neunten Spiel im Schwerzer. Wobei es die Normannen auch diesmal wieder gewohnt spannend machten. weiter
  • 335 Leser

Zwei B-Ligisten werfen Favoriten raus

Fußball, Bezirkspokal: Ohmenheim und Unterschneidheim schlagen Bezirksligisten / Lindachs 1:10 gegen Ebnat
Die Achtelfinalisten stehen fest. Runde vier im Bezirkspokal brachte wiederum einige Überraschungen mit sich. Nur noch fünf von 16 gestarteten Bezirksligisten sind im Rennen, drei wurden in Runde vier rausgekegelt. Den Sprung unter die letzten 16 Klubs schafften immerhin fünf B-Ligisten. weiter
  • 5
  • 819 Leser

Diagonale Blocker

Stimmen zum Spiel
Carmen Feistritzer, DJK-Trainerin: „Es war heute deutlich einfacher zu spielen als noch letzte Woche in Stuttgart. Gegen einen schwächeren Gegner kann man ganz anders auftreten. Im zweiten Satz ging bei uns kurzzeitig die Spannung runter, das ist aber ganz normal: Man denkt, es läuft und lässt dann automatisch etwas nach. Davor warne ich immer. weiter

Nur kurzzeitig nachlässig

Volleyball, Regionalliga, Frauen: DJK Gmünd schlägt schwache Burladinger mit 3:0
Kein echter Prüfstein für die DJK Gmünd war der TSV Burladingen. Der Tabellenvorletzte der Volleyball-Regionalliga war den DJK-Damen in allen Belangen unterlagen und verlor 14:25, 20:25 und 21:25 gegen eine Heimmannschaft, die Wiedergutmachung betrieb für die klare 0:3-Niederlage bei Allianz Stuttgart II. Und die plötzlich mitten im Aufstiegsrennen weiter
  • 3
  • 153 Leser