Artikel-Übersicht vom Samstag, 27. März 2010

anzeigen

Regional (37)

Kurz und bündig

Neuer Standesbeamter Untergröningens Ortsvorsteher Günter Liebhäuser wurde zum Standesbeamten bestellt. Die Anzahl der Trauungen nehme wieder zu, erwähnte Bürgermeister Ruf. Besonderer Beliebtheit erfreue sich das Heiraten in den Schlössern von Hohenstadt und Untergröningen. Im letzten Jahr hatten 36 der insgesamt 55 Trauungen außerhalb der Dienstzeiten weiter
  • 135 Leser

Gemeinderat Abtsgmünd

Neues Feuerwehrfahrzeug Die Abtsgmünder Feuerwehr erhält ein neues Fahrzeug. Ein HLF 20/16 soll ab dem kommendem Jahr das bisherige, rund 30 Jahre alte Tanklöschfahrzeug der Wehr ersetzen. Der Gemeinderat beschloss, den Auftrag an die Firma Schlingmann aus Dissen zu vergeben, die das wirtschaftlichste Angebot abgegeben hatte. Der Gesamtpreis beläuft weiter
  • 131 Leser

Ab heute gibt’s Dauerkarten

Schwäbisch Gmünd. Um die Wartezeiten beim Kauf von Saisonkarten an der Freibad-Kasse zu verringern, sind ab dem heutigen Montag, 29. März, an der Hallenbad-Kasse, im Bürgerbüro, bei den Bezirksämtern Bargau, Bettringen, Großdeinbach, Herlikofen, Hussenhofen, Lindach, Rechberg, Straßdorf und bei der Stadtwerke Schwäbisch Gmünd GmbH Vorverkaufsstellen weiter
  • 182 Leser

Buntes Markttreiben in Mittelbronn

Bis Herbst hat der Bauernmarkt in Mittelbronn künftig wieder jeden letzten Samstag im Monat seine Pforten von 9.30 bis 11.30 Uhr geöffnet. Am Samstag war Marktssaisonstart, und die Besucher strömten aus der Umgebung auf den Vorplatz des Dorfhauses. Neben frischen Erzeugnissen aus der Landwirtschaft gab’s reichlich Bewirtung durch die Dorfgemeinschaft weiter
  • 168 Leser

Gmünder Fugen und Unikate

Viele Besucher bei Vorstellung der Pläne für das neue Stadtquartier „Gamundia“ am Bahnhof
Wie funktioniert die Landesgartenschau? Wie entwickelt sich das Gelände am Bahnhof, wo das Stadtquartier „Gamundia“ soll? Antworten auf diese Fragen gaben die Gmünder Stadtspitze, Architekten und Planer am Samstag im Rathaus. Viele Bürger nutzen die Chance. weiter
  • 258 Leser
Polizeimeldung

Freitag in Ellwangen. Kfz-Kennzeichen gestohlen

Am Freitag, 26. März, in der Zeit zwischen 6 Uhr morgens und 22.15 Uhr am Abend, entwendete ein Unbekannter an einem in der Ellwanger Alfred-Nobel-Straße abgestellten VW-Golf, das hintere Kfz-Kennzeichen, AA-EM 152. Die Polizei in Ellwangen bitte um Hinweise.

weiter
  • 8104 Leser
POLIZEIBERICHT

Aufeinander geschoben

Schwäbisch Gmünd. Mehrere Fahrzeuge wurden bei einem Unfall in Schwäbisch Gmünd aufeinander geschoben. Am Samstag gegen 14.50 Uhr fuhr ein 39-Jähriger die B 29 in Richtung Stuttgart. Zu diesem Zeitpunkt gab es an der Tunnelbaustelle zwischen der Behelfsbrücke und der Ampel an der Baldungstraße/Vordere Schmiedgasse einen Rückstau. Dies bemerkte der Mann weiter
  • 256 Leser

"Wow, ist das aufwändig"

Fashion Gala am Freitagabend in der Stadthalle Aalen

Es war die Nacht der Mode in Aalen. Eine lange Nacht. Von 20.30 bis 0.30 Uhr zeigten die Aalener Modefachgeschäfte am Freitagabend, wie sich ihre Trends auf einem großen Laufsteg mit ausgeklügelter Beleuchtung und Show machen. Dazu gab es tollen Gesang, ein Feuerwerk und Live-Frisuren-Styling. Präsentiert wurde die Fashion Gala von Aalen City Aktiv

weiter

Kurz und bündig

Modellbau-Ausstellung In der Remshalle in Essingen ist am Osterwochenende eine Modellbau-Ausstellung. Gezeigt werden am Samstag und Sonntag von 12 bis 18 Uhr und am Montag von 10 bis 18 Uhr Motorflugzeuge, Hubschrauber, Schiffsmodelle und anderes. weiter
  • 2741 Leser

Blutspender bringen Licht

Heubach. Über 3000 Blutspenden werden jeden Tag in Baden-Württemberg und Hessen benötigt, um die Versorgung der Patienten zu gewährleisten. Möglichkeit zum Blutspenden besteht am Mittwoch, 31. März, von 14 Uhr bis 19.30 Uhr in Heubach in der Stadthalle.Mostprämierung in Mögglingen Mögglingen. Der Verein Bürger für Natur- & Umweltschutz unterm Rosenstein weiter
  • 147 Leser

Heute Bürgerinfo zu „Gamundia“

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt wird interessierten Bürgern heute ab 11 Uhr im Rathaus die Entwürfe für das Stadtquartier „Gamundia“ vor dem Bahnhof vorstellen. „Gamundia“ umfasst das Hotel am Stadtgarten, den Einhornbau mit Post und das Haus der Region. Stadt, Land und private Investoren werden dort – inklusive Einkaufszentrum weiter
  • 237 Leser

Kurz und bündig

Schüler bewirten Die Schullandheimaufenthalte rücken immer näher. Deshalb bewirten Schüler der Klassen 5c und 6b des Heubacher Rosenstein-Gymnasiums die Einkäufer und deren Begleitung bei der Firma Susa in deren Kantine. Am Samstag gibt’s von 10 bis 16 Uhr und am Sonntag von 13 bis 17 Uhr Kaffee und selbstgemachte Kuchen.SAV-Hütte und Diaschau weiter
  • 153 Leser

Im Nahverkehr Fahrrad kostenlos mitnehmen

Kreis finanziert Service
Ab 1. April werden Fahrräder in Nahverkehrszügen (RB, RE, IRE) wieder kostenlos befördert. Möglich macht dies eine Vereinbarung des Landkreises mit der DB Regio AG, wonach der Kreis der DB jährlich 36 000 Euro erstattet. weiter
  • 395 Leser

Gleiche Bezahlung

SPD: Frauen sind immer noch schlechter dran
Der SPD-Ortsverein Schwäbisch Gmünd schließt sich dem Votum der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen Baden Württemberg an, die Entgeltungerechtigkeit zu beseitigen. „Skandalös“ findet die ASF- Landesvorsitzende Claudia Sünder die Entgeltunterschiede zwischen den Geschlechtern. weiter
  • 185 Leser

Linke wünscht sich eine Gesamtschuldiskussion

Fritz: Antrag ging im Gemeinderat unter
Stadträte der Linken möchten durch einen Schulversuch in Schwäbisch Gmünd das Thema längeres gemeinsames Lernen etablieren. Peter Müller und Sebastian Fritz sehen darin Chancen, „Schwäbisch Gmünd als Schulstadt noch besser zu platzieren“. weiter
  • 5
  • 204 Leser

Amtseinsetzung und Verpflichtung

Iggingen. Die offizielle Amtseinsetzung und Verpflichtung von Klemens Stöckle für dessen dritte Amtszeit als Igginger Bürgermeister ist am Montag, 3. Mai, im Gemeindezentrum Iggingen und beginnt um 19.30 Uhr. Anschließend ist eine Bürgerversammlung anberaumt. weiter
  • 14482 Leser

Ja zur Änderung

Die Aalener SPD-Landtagsabgeordnete Ulla Haußmann fordert die Landesregierung auf, angesichts der Einigung von CDU, FDP und SPD auf Bundesebene ihre bisherige Haltung zu den Job-Centern zu ändern und den Kompromiss im Bundesrat zu unterstützen.Haußmann ist „sehr erfreut“ darüber, dass die Position der SPD mit der bundesweiten Einigung letztlich weiter
  • 457 Leser

Pavel: „Helfen macht mehr Spaß als nur verwalten“

Wenn es um Hartz IV geht, macht Landrat Klaus Pavel aus seinem Herzen keine Mördergrube: „Ich würde ihnen die Option vorschlagen, denn wir brauchen einen Spielraum, in dem wir kreativ sein können, um die Menschen in Arbeit zu bringen.“Option – das heißt, dass der Landkreis alleine, ohne das Arbeitsamt, zuständig ist für die Hartz-IV-Empfänger. weiter
  • 512 Leser
Aus der Region
Plüschtier-ZooGiengen. Im Steiff-Museum ist gestern eine neue Ausstellung eröffnet worden. Zum fünfjährigen Bestehen des Museums wurde im zweiten Stock ein Streichelzoo mit lebensgroßen Plüschtieren eingerichtet. Hier können Kinder nun auf Elefanten, Kamele oder Tiger steigen oder mit einem Berggorilla kuscheln. Über die Investitionen für diese neue weiter
  • 513 Leser

Kurz und bündig

Kreuzweh Die Kolpingsfamilie Schwäbisch Gmünd begeht am kommenden Montag, 29.März, den Kreuzweg auf den Salvator. Die Gestaltung übernimmt Diakon Arthur Schwarz. Treffpunkt ist um 20 Uhr am Eingang zum St.Salvator. Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen.Finissage Am morgigen Sonntag, 28. März, endet die Ausstellung „Géricault, Delacroix, weiter
  • 158 Leser

Heute Kids-Club

Schwäbisch Gmünd. Das Gmünder Museum lädt am heutigen Samstag, 27. März, von 11 bis 12 Uhr zum Kids-Club ins Museum ein. Passend zum Frühlingsbeginn gibt es ein schönes Thema für die jüngeren Besucher: Die Museumsmitarbeiter malen mit ihren kleinen Gästen Frühlingsblumen. weiter
  • 3377 Leser

Beigerts Abschied

Schwäbisch Gmünd. Die katholische Dekanatsjugendreferentin Renate Beigert wird am morgigen Sonntag, 28. März, um 18 Uhr mit einem Gottesdienst der Gmünder Jugendkirche in der Johanniskirche verabschiedet. Danach gibt es im Festsaal des Franziskaners ein Abschiedsfest. weiter
  • 4706 Leser

Kurz und bündig

Bretonischer Folk Bernard Loffet und Yves Leblanc gastieren am Sonntag, 28. März, von 16 bis 19.30 Uhr in der Kulturtankstelle in der Mörikestraße. Bei diesem bretonischen Tanznachmittag kann man auch einfach nur zuhören.Märzenbecher sehen Die Albvereins-Ortsgruppe Lindach unternimmt am Sonntag, 28. März, eine Tageswanderung zur Märzenbecherblüte bei weiter
  • 131 Leser
POLIZEIBERICHT

Trickbetrüger unterwegs

Lorch. Seine Hilfsbereitschaft kostete einen 27-Jährigen am Donnerstag, gegen 14.30 Uhr 50 Euro. Der junge Mann hatte auf der Ziegelwaldstraße angehalten, um seine Hilfe anzubieten, da am Fahrbahnrand ein Mann neben einem Pkw stand und winkte. Der Unbekannte gab auf Fragen zu verstehen, dass sein Tank leer wäre, er aber leider kein Geld habe. Er bot weiter
  • 248 Leser
POLIZEIBERICHT

Teurer Irrtum

Schwäbisch Gmünd. Gegen 11.15 Uhr wollte ein Autofahrer am Donnerstag von der Heidenheimer Straße in Bettringen nach links in die Buchauffahrt einbiegen. Von rechts fuhr ein Kleintransporter heran, an welchem der linke Blinker aktiviert war. Der Lenker des Pkw ging davon aus, dass der Lkw nach links abbiegen würde und fuhr seinerseits aus der Einmündung weiter
  • 193 Leser
POLIZEIBERICHT

Zu spät gebremst

Böbingen. Verkehrsbedingt musste ein Autofahrer am Donnerstag gegen 15.25 Uhr sein Fahrzeug auf der B 29 auf Höhe Böbingen anhalten. Dies bemerkte ein nachfolgender Autofahrer zu spät und fuhr auf. Hierbei entstand ein Schaden in Höhe von rund 2000 Euro. weiter
  • 3788 Leser
POLIZEIBERICHT

Reh auf der Straße

Iggingen. 2000 Euro Schaden entstanden, als ein Reh am Freitagmorgen gegen 5.45 Uhr auf der Landesstraße bei Iggingen vor einen Pkw sprang. Das Tier wurde bei dem Zusammenstoß getötet. weiter
  • 4105 Leser

Sponsoren helfen

Sozialberatung Schwäbisch Gmünd mit engen Finanzen
Die 1947 als Gefangenenhilfsverein gegründete Sozialberatung Schwäbisch Gmünd hielt kürzlich ihre 63. Mitgliederversammlung in der Justizvollzugsanstalt „Gotteszell“ ab. Vorsitzender Peter Schuon informierte über Projekte und laufende Entwicklungen. weiter
  • 127 Leser

Mostprämierung in Mögglingen

Mögglingen. Der Verein Bürger für Natur- & Umweltschutz unterm Rosenstein lädt am heutigen Samstag, 27. März, um 19 Uhr zu seiner traditionellen Mostprämierung ins Schützenhaus in Mögglingen ein. Aussehen, Geruch und Geschmack werden bewertet. Jeder kann sich daran beteiligen. Alle Mostlieferanten erhalten eine Urkunde. Die drei besten Möste werden weiter
  • 167 Leser

Pläne des neuem Sportgeländes

Vorstellung in der Hauptversammlung des TSGV Rechberg
Die von der Stadtverwaltung entworfenen Pläne des neuen Sportplatzes Rechberg sowie des neu zu errichtenden Clubheims wurden in der Hauptversammlung des TSGV Rechberg vorgestellt. weiter
  • 161 Leser

Dorfladen braucht noch Genossen

Durlanger Gemeinderat beschließt Gewerkevergaben und schaut nach vorn
Zahlreiche Vergaben, ein Wasserrohrbruch und der geplante Dorfladen waren Themen, über die der Durlanger Gemeinderat am Freitagabend zu beraten hatte. weiter
  • 168 Leser

„Die Krise des Mannseins“

Gschwend. „Vom Mannsein und vom Frausein“: die Diskussion um die Krise des Mannseins im Kontext der Geschlechterforschung. Darum geht es am Mittwoch, 31. März, im Bilderhaus Gschwend. Professor Christina von Braun referiert über „Die Krise des Mannseins“. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Pfandschein: 9 Euro inklusive weiter
  • 203 Leser

Schumann trifft Chopin

Gschwend. Robert Schumann und Frederic Chopin haben zwei Dinge gemeinsam: Sie gelten als zwei der einflussreichsten und beliebtesten Komponisten ihrer Zeit und würden 2010 ihren 200. Geburtstag feiern. Am heutigen Samstag, 27.März, interpretiert Lars Jönson die zeitlosen Kompositionen der beiden Künstler in der Evangelischen Kirche von Gschwend. Zum weiter
  • 148 Leser

Infos über Wasserturm

Gschwend-Frickenhofen. Aus der Renovierung des alten Wasserturms will die Dorfgemeinschaft Frickenhofen ein schönes Gemeinschaftserlebnis machen. Die Vorbereitungen sind so weit getroffen, dass am Freitag, 23. April, ab 19.30 Uhr im Gasthaus Sonne in Frickenhofen informiert werden kann.Wichtig ist es der Dorfgemeinschaft, mit dieser Aktion möglichst weiter
  • 129 Leser

Hauptschule hilft Haiti

Mutlangen. Die Verbandshauptschule Mutlangen führt mit den Abschlussklassen eine Projektprüfung durch. Dabei dürfen Schüler ihr Thema selbst auswählen. Sie haben sich dafür entschieden, ein Projekt wegen des Erdbebens von Haiti zu machen. Deswegen möchten sie den Menschen von Haiti mit einer Spende helfen, doch alleine können sie nicht viel Geld spenden. weiter
  • 191 Leser

Daiss spricht über das Thema Wohnen im Alter

Seniorengemeinschaft
Beim Seniorennachmittag der Seniorengemeinschaft Eschach-Obergröningen im Gymnastikraum der Gemeindehalle in Eschach ging es um das Thema „Wohnen im Alter“, über das Bürgermeister Reinhold Daiss sprach. weiter
  • 158 Leser

Ein-Euro-Ticket bald in S-Bahn?

Der Verkehrsausschuss Stuttgart will das Kurzstrecken-Ticket erweitern
Es gilt an drei Haltestellen in Bus und Bahn in Stuttgart, aber nicht in der S-Bahn: das Kurzstrecken-Ticket für einen Euro. Nach dem Willen des Verkehrsausschusses der Region Stuttgart soll es in Zukunft auch in der S-Bahn Gültigkeit haben. weiter
  • 187 Leser

Regionalsport (16)

Keine Chance gegen den Meister

Volleyball, Regionalliga: DJK Aalen unterliegt 0:3
Der Klassenerhalt ist längst geschafft. Zum Abschluss stört diese Niederlage deshalb niemanden mehr: Die DJK Aalen hat 0:3 verloren. Kein Wunder: Gegner Durmersheim ist Meister der Volleyball-Regionalliga. weiter
  • 7969 Leser

Zum Abschluss ein DJK-Sieg

Volleyball, Regionalliga: Damen feiern 3:1 / Mahler hört auf
Die DJK Gmünd hat als Aufsteiger die Regionalliga-Saison als Dritter beendet. Zum Abschluss der Runde besiegten die Volleyballerinnen den Tabellenletzten Heidelberg mit 3:1. Schlechte Nachricht: Marlene Mahler wird die DJK verlassen. weiter
  • 6760 Leser

TV Wetzgau verliert

Turnen, Bundesliga: 40:30 für MTT Chemnitz/Halle
Nichts war es mit dem vorzeitigen Klassenerhalt: Der TV Wetzgau hat beim MTT Chemnitz/Halle mit 30:40 verloren. Die Entscheidung fiel am vorletzten Gerät, dem Barren, den der TVW mit 3:8 verlor. Bester Wetzgauer Scorer war wieder einmal Helge Liebrich. weiter
  • 7646 Leser

Schill rettet Punkt gegen zehn Essinger

Fußball, Landesliga: 2:2 zwischen Dorfmerkingen und dem TSV

Das Landesliga-Derby zwischen Dorfmerkingen und Essingen endete mit einem 2:2. Dabei sah es zu Beginn danach aus, dass es eine klare Sache werden würde: Schill traf per Elfmeter zum 1:0, und auch sonst hatten die SFD alles im Griff. Doch dann stellten die Essinger die Partie auf den Kopf, machten aus drei Chancen zwei Tore - 2:1 für den TSV, bei dem

weiter
  • 708 Leser

Drei Normannia-Tore beim 2:1

Fußball, Oberliga: Verdienter Sieg, für den man auch Glück benötigte
Der FC Normannia hat den ASV Durlach mit 2:1 (2:0) besiegt. Im Oberliga-Spiel schossen alle Tore Gmünder: Das 1:0 markierte Patrick Faber (16.), das 2:0 Stanislaus Bergheim (33.). Und für das 2:1 sorgte Manuel Grampes, der ins falsche Tor traf (49.). Unterm Strich ein verdienter Sieg, den Torhüter Matthias Gruca in der Schlussminute mit einer Glanzparade weiter
  • 6987 Leser

Augenthaler hilft Heidenheim

Fußball, 3. Liga: FCH gewinnt, einige Konkurrenten patzen

Es war ein Spieltag ganz nach dem Geschmack des FC Heidenheim: Die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt dominierte die Partie in Burghausen und gewann hochverdient mit 3:1. Was man von der Konkurrenz nicht behaupten kann. Allen voran die Kickers aus Offenbach blamierten sich - gegen Unterhaching verlor man zuhause 1:3. Das ist wohl der Trainereffekt,

weiter
  • 1
  • 579 Leser

Sulu bringt den VfR auf Kurs

Fußball, Regionalliga: VfR Aalen gegen SC Pfullendorf 3:1
Der VfR Aalen gewinnt erneut: Gegen Pfullendorf feierte der Regionalliga-Tabellenführer einen 3:1-Sieg. weiter
  • 5
  • 888 Leser

Steigerung nötig

Fußball, Verbandsstaffel
Der Auftakt nach der Winterpause in Ditzingen war aus SGB-Sicht schwach, weshalb bei den Bettringer B-Junioren Wiedergutmachung angesagt ist. Am Sonntag, 10.30 Uhr, ist der SV Böblingen zu Gast. Nach einer desolaten Vorstellung gegen Ditzingen, die SGB verlor eindeutig mit 2:8, gilt es am Sonntag gegen den Tabellenzehnten SV Böblingen mit einer geschlossenen weiter
  • 177 Leser

Die Weichen sind gestellt

Fußball, Junioren
Der FC Heidenheim hat die Weichen für die Saison 2010/2011 gestellt. Jörg Hinderberger und Rolf Wacknitz, bisher für die U15 verantwortlich, übernehmen die U16. weiter
  • 5
  • 192 Leser

Gute Besetzung für neue Saison

Zur Einstellung des Spielbetriebs beim DTKSV Heubach:„Mehre Spielerabgänge privater Natur als auch verletzte Spieler haben dazu geführt, dass sich die Mannschaft zu mehreren Begegnungen nicht aufstellen konnte. Dies hat zur Disqualifizierung unserer Mannschaft aus der laufenden Saison geführt und natürlich zu unserem Bedauern die Tabellensituation weiter
  • 146 Leser

Der Wald ruft

Leichtathletik
Das LAC Essingen richtet am Samstag ab 13 Uhr auf den Wegen rund um das Schönbrunnenstadion die Waldlaufmeisterschaften auf Kreis- und Regionalebene aus. Die LG Staufen entsendet ein 16-köpfiges Aufgebot zu diesen Titelkämpfen. Ein Großteil davon ist relativ unerfahren und will Erfahrungen sammeln. Zum Favoritenkreis zählen lediglich der baden-württembergische weiter
  • 151 Leser

Erst im Halbfinale gestoppt

Volleyball, Bezirksmeisterschaften in Wernau: C-Jugend des SV Frickenhofen belegt Rang drei
Die C-Jugend-Mädels des SV Frickenhofen fuhren zu den Bezirksmeisterschaften nach Wernau. Im Halbfinale war Endstation, sie belegten Rang drei.In der Vorrunde ging es zuerst gegen die TSG Salach. Dieses Spiel wurde nach Anfangsschwierigkeiten mit 2:0 Sätzen gewonnen. Nun stand man dem SC Weiler gegenüber. Der SVF gewann eindeutig mit 2:0 Sätzen.Im Halbfinale weiter
  • 135 Leser

Starke Gmünder

Tanzen: TC-Nachwuchspaare starten erfolgreich durch
Viel Applaus und Jubel galt den zwei Nachwuchspaaren des TC Rot-Weiß Schwäbisch Gmünd, die sich beim Hohenloher Jugend-Meeting im Öhringer Tanzsportcenter sehr gut präsentierten. weiter
  • 128 Leser

Hoffen und Bangen

Schach, Landesliga: Gmünd schafft nur ein 4:4-Remis
In der vorletzten Runde der Schach-Landesliga ist in der Meisterschaft eine wichtige Vorentscheidung gefallen. Tabellenführer Sontheim (16:0) holte den achten Sieg im achten Spiel, während Verfolger Gmünd II (14:2) mit dem 4:4 in Schorndorf patzte. weiter
  • 171 Leser

Remis entscheidet Oberliga

Schach, Oberliga: Gmünder Oberligateam muss gegen Tübingen mit 4:4 zufrieden
Das Mannschaftsremis der SGEM Gmünder (12:4) gegen Tübingen (7:9) entschied die Meisterschaft in der Schach-Oberliga. Obwohl Spitzenreiter Schmiden/Cannstatt (14:2) gegen Bebenhausen (10:6) zum ersten Mal verlor, kann er nicht mehr eingeholt werden. weiter
  • 115 Leser

VfB-Schule kommt nach Bettringen

Fußball: Wochenend-Camp für bis zu 60 Kinder bei der SGB
Zu Beginn der Pfingstferien, vom 21. bis 23. Mai, ist die VfB-Fußballschule erneut bei der Sportgemeinde Bettringen zu Gast. Über drei Tage gibt es für sportbegeisterte Kids Fußballspaß pur.Dribbeln, passen, schießen und tolle Tricks – in den Camps der VfB-Fußballschule werden fußballerische Grundlagen geschult sowie wichtige Werte wie Teamgeist weiter
  • 186 Leser

Überregional (84)

'Die drei ???' schaffen Rekord

Hörspielserie wird ins Guinness-Buch aufgenommen
Für einen Zuschauerrekord beim Live-Hörspiel 'Der seltsame Wecker' erhält die Serie 'Die drei ???' einen Eintrag in das Guinness-Buch der Rekorde. In Köln hatten im vorigen November 11 183 Menschen die Live-Inszenierung verfolgt. Olaf Kuchenbecker vom Guinness-Buch überreichte am Donnerstag in Berlin eine Urkunde über den Rekord an die Sprecher der weiter
  • 300 Leser

'Rette sich, wer kann'

Herr Professor Heitmeyer, Krisen hat es immer gegeben. Was unterscheidet die jetzige von den früheren? WILHELM HEITMEYER: Von welcher Krise reden wir? Von der Finanzkrise? Der Wirtschaftskrise? Der noch kommenden Fiskalkrise? Oder der gesellschaftlichen Krise? Das Einzigartige an der jetzigen Situation ist, dass wir es zu gleicher Zeit mit mehreren weiter

19 Nachwuchsforscher aus Baden-Württemberg beim Bundesfinale in Essen

'Entdecke neue Welten' ist Motto des 45. Wettbewerbs von 'Jugend forscht'. 1205 Jugendliche waren bei den neun Regionalwettbewerben im Südwesten, 128 durften mit 58 Arbeiten zum Landesfinale ins Haus der Wirtschaft nach Stuttgart, 19 Nachwuchsforscher mit acht Projekten wurden als Landessieger geehrt. Sie fahren für Baden-Württemberg zum Bundesfinale. weiter
  • 332 Leser

90 Minuten wandern

Kabinett geht in Klausur in St. Blasien
Stuttgart/St.Blasien - . Auch die Landesregierung sucht mal Ruhe und Abgeschiedenheit, um sich vertieft der Politik, sicher aber auch der zwischenmenschlichen Kommunikation zu widmen. Von Sonntagabend bis Dienstagmittag gibt es dazu Gelegenheit. Das Kabinett kommt in St. Blasien zusammen. - Wer am Montagnachmittag nicht nur einen, sondern gleich viele weiter
  • 267 Leser

Abheben kostet fünf Euro

Branche feilt an einheitlichen Gebühren für Geldautomaten-Nutzung
Gute Nachricht für Bankkunden: Überhöhte Gebühren beim Abheben an fremden Geldautomaten sollen schon bald gekappt werden. Die Branche will sich noch im April auf einheitliche Gebühren einigen. weiter
  • 500 Leser

Abstraktes aus dem Lonetal: Die Venus vom Vogelherd

Von der Öffentlichkeit bislang unbemerkt hat sich die Galerie der eiszeitlichen Kleinkunstwerke von der Schwäbischen Alb um eine weitere Figur vermehrt. Die ist allerdings so abstrakt gestaltet ist, dass das Auge des Laien damit nicht allzu viel anfangen kann. Die Wissenschaftler sind sich hingegen sicher, dass es sich um eine weitere Venus handelt, weiter
  • 295 Leser

Allawis Oppositionsbündnis gewinnt Wahl

Im Irak deutet alles auf eine komplizierte Regierungsbildung hin
Der Wahlsieger im Irak steht fest:. Es ist der Oppositionspolitiker Allawi. Ob er auch die künftige Regierung bilden darf, ist noch offen. weiter
  • 267 Leser

Arzneimittel sollen billiger werden

Koalition beschließt Reform des Pharmamarktes - Keine einseitige Preisfestlegung mehr
Die Koalition hat sich auf eine Reform des Arzneimarktes verständigt. Medikamentenpreise seien künftig Verhandlungssache, sie könnten nicht mehr einseitig bestimmt werden, erklärte Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler. Damit neue Präparate rasch zur Verfügung stehen, müssen Pharmaunternehmen mit eigenen Studien deren Nutzen nachweisen. Diese werden weiter
  • 335 Leser

Atomstrom bis 2050?

Regierung prüft bis zu 28-jährige Verlängerung der Laufzeiten
Die Bundesregierung prüft derzeit Laufzeiten bis zu 60 Jahre für Atomkraftwerke. Es wurde betont, dass diese Prüfung keine Vorfestlegung bedeute, die Kernkraftwerke über 2022 hinaus am Netz zu lassen. weiter
  • 279 Leser

Auf Eckpfeiler der EU-Strategie geeinigt

Reduzierung der Armut kein offizielles Ziel
Investitionen in Forschung und Entwicklung und das Schaffen von Arbeitsplätzen stehen im Mittelpunkt der neuen EU-Wachstumsstrategie 2020. weiter
  • 433 Leser

Auf einen Blick vom 27. März

FUSSBALL BUNDESLIGA, 28. Spieltag VfL Bochum - Eintr. Frankfurt 1:2 (1:1) Tore: 1:0 Holtby (10.), 1:1 Russ (29.), 1:2 Caio (64.). - Zuschauer: 24 221. 1FC Bayern 27168354:2456 2Schalke 04 27167444:2255 3Leverkusen 271411256:2853 4Bor. Dortmund 27146746:3348 5Werder Bremen 27129654:3345 6Hamburger SV 271111548:3244 7Eintr. Frankfurt 28118937:4041 8VfB weiter
  • 285 Leser

Aufwärtstrend gestoppt

Bezugspreis bringt VW-Vorzüge an die Dax-Spitze
Der Dax hat gestern nach vier positiven Tagen schwächer geschlossen. Auf Wochensicht verzeichnete der deutsche Leitindex, der am Vortag den höchsten Stand seit 18 Monaten erreicht hatte, ein Plus von gut 2 Prozent. Nach Details zur laufenden Kapitalerhöhung ging es für Volkswagen-Vorzüge an der Dax-Spitze um 3,95 Prozent auf 69,20 EUR nach oben. Marktteilnehmer weiter
  • 374 Leser

Bahnrad-Quartett verpasst deutlich die Finalläufe

Der Bahn-Vierer erlebte ein historisches Debakel, und auch 'Mr. Zuverlässig' Stefan Nimke fuhr knapp an einer Medaille vorbei. Am dritten Tag der Bahnrad-Weltmeisterschaften in Kopenhagen ist im deutschen Bahnrad-Lager Ernüchterung eingekehrt. Nicht nur, dass es keine Medaille gab, insbesondere das Desaster des Vierers sorgte für lange Gesichter. Das weiter
  • 265 Leser

Daimler schmierte im Ausland systematisch

Korruption gehörte nach Ansicht der US-Börsenaufsicht (SEC) zum Alltag bei Daimler. 'Die Praxis bei Daimler, sich Geschäfte durch das Zahlen von Bestechungsgeldern an ausländische Regierungsbeamte zu sichern, war in etlichen wichtigen Sparten und Tochtergesellschaften verbreitet und durch das Topmanagement gedeckt', schreibt die SEC in ihrer Anklageschrift. weiter
  • 459 Leser

Das Landesamt für Verfassungsschutz und seine Aufgaben

Der Verfassungsschutz versteht sich als 'Frühwarnsystem' für die demokratische Grundordnung in Deutschland. Der Geheimdienst sammelt unter anderem Informationen über verfassungsfeindliche Bestrebungen. Die Behörde ist aber auch gefordert, wenn islamistische, links- oder rechtsextremistische Ausländerorganisationen ihren Herkunftsstaat von deutschem weiter
  • 398 Leser

Der mit den weiblichen Fans tanzt

Kevin Costner löst in Stuttgart Hysterie aus
Erwachsene Frauen, die wie Teenies kreischen und drängeln, gibt es bei Konzerten des Schauspielers und Regisseurs Kevin Costner zu sehen. In der Stuttgarter Liederhalle sang der Amerikaner vor 1500 Fans weiter
  • 315 Leser

Derbys in Leverkusen und Sinsheim

Die süddeutschen Fußball-Fans schauen heute gespannt nach München. Doch auch im Westen hat es ein Spiel in sich. In Leverkusen steigt heute um 18.30 Uhr das direkte Duell der Titelkandidaten. Bayer 04 erwartet den FC Schalke. 'Wer das Duell gewinnt, der hält seine Position. Eine Entscheidung fällt aber nur, wenn die Leverkusener verlieren, denn dann weiter
  • 233 Leser

Die Deutschen und ihre Muslime

Wilhelm Heitmeyers Plädoyer für eine selbstkritische Debatte auf Augenhöhe
Zu lange hat man in Deutschland die Probleme der Integration geleugnet: Vor allem konservative Politiker wollten nicht wahrhaben, dass wir ein Einwanderungsland sind. Deshalb ist viel versäumt worden - vor allem die gezielte Förderung der Migrantenkinder. Diesen Versäumnissen folgt jetzt öffentlicher Druck. Ihn entfachen Leute wie Thilo Sarrazin, indem weiter
  • 340 Leser

Die goldene Nacht des Daisuke Takahashi

Eiskunstlauf-WM: Triumph für die Ewigkeit
Er kam, sah und siegte: Mit seiner Goldmedaille schrieb der Japaner Daisuke Takahashi Eiskunstlauf-Geschichte. Auch Sarah Hecken überraschte. weiter
  • 223 Leser

Drei Unis interessiert

Land will 2010 Beschluss zu Islam-Studium
Geht es nach Wissenschaftsminister Peter Frankenberg (CDU), dann soll die Landesregierung noch in diesem Jahr einen Beschluss über die Einrichtung eines universitären Fachbereichs für Islamische Studien fassen. Für die Kabinettssitzung in St. Blasien hat Frankenberg eine entsprechende Vorlage vorbereitet. Hintergrund ist die Empfehlung des Wissenschaftsrats weiter
  • 362 Leser

Druck auf Benedikt XVI. wächst

Basisbewegung fordert Schuldbekenntnis vom Papst
Im Missbrauchsskandal der katholischen Kirche wächst der Druck auf Papst Benedikt XVI. Wie berichtet, soll der frühere Münchner Erzbischof weit mehr über die Verwendung eines pädophilen Priesters in den USA gewusst haben als die Kirche zugeben will. Die Basisbewegung 'Wir sind Kirche' forderte ein Schuldbekenntnis des Papstes und der Bischöfe. 'Das weiter
  • 244 Leser

Ein kleines Ausrufezeichen

Schumacher hält beim Training in Australien Teamkollegen Rosberg in Schach
Training zum Australien-Grand-Prix: Rekord-Weltmeister Michael Schumacher hat erstmals seit seinem Formel-1-Comeback in einem ernsthaften Vergleich Teamkollege Nico Rosberg bezwungen. weiter
  • 319 Leser

Ein Ost-Berliner Hausstand im Museum

Rund 1000 Gegenstände dokumentieren in Eisenhüttenstadt ein Frauenleben aus der DDR
Ein Frauenleben im Ost-Berliner DDR-Alltag soll veranschaulicht werden in einer Ausstellung, die morgen in Eisenhüttenstadt eröffnet wird. weiter
  • 341 Leser

Eine Blondine sammelt Sympathiepunkte

Michelle Hunziker hat sich als Co-Moderatorin bei 'Wetten, dass . . ?' bewährt
Sie spricht fünf Sprachen, lächelt hinreißend und die Sympathie der Fernsehzuschauer fliegt ihr zu: Dennoch bleibt 'Wetten, dass . . ?' auch mit Co-Moderatorin Michelle Hunziker bisher im Quotenloch. weiter
  • 338 Leser

Erfolg als höhere Gewalt

Weil Göttingen gut ist, wird der letzte Spieltag gesplittet
Die Basketball-Bundesliga (BBL) hat sich ein Bein gestellt. Die Spielordnung sieht vor, dass der letzte Hauptrunden-Spieltag zeitgleich ausgetragen werden muss. Dieses Prinzip wird bis in die untersten Klassen, egal in welcher Sportart, beherzigt. Nun hat die BBL jedoch nicht damit gerechnet, dass die BG Göttingen gerade über sich hinaus wächst. Die weiter
  • 284 Leser

Erfolg nun wichtiger für Verdienst

Viele Dax-Konzerne lassen über die Vorstandsgehälter abstimmen
Nach der Kritik an den Vorstandsgehältern hat sich in Deutschland einiges getan: Erfolg und Misserfolg schlagen stärker durch. Aber die Gehalts-Schere in den Konzernen öffnet sich immer mehr. weiter
  • 412 Leser

Erotik in der Eiszeit

Urgeschichtliches Museum Blaubeuren packt ein heißes Eisen an
'Das älteste Pin-Up der Welt' - so wurde die 'Venus vom Hohlen Fels' im vorigen Jahr in den Medien kommentiert. Anlass für die Urgeschichtlerin Stefanie Kölbl, den Sinn solcher Eiszeit-Kunstwerke zu ergründen. weiter
  • 262 Leser

Ex-Manager von Badenia verurteilt

Für seine Rolle beim Verkauf sogenannter Schrottimmobilien ist ein Ex-Manager der Badenia Bausparkasse zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und neun Monaten verurteilt worden. Der Ex-Kreditchef Elmar Agostini muss zudem 150 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten, urteilte das Mannheimer Landgericht. Agostini hatte zugegeben, als Teil eines Steuersparmodells weiter
  • 328 Leser

Falsche Hasen

Aussehen, Soziales, Nestbau - Das Kaninchen gibt in jedem Fall den besseren Osterhasen ab
Er baut keine Nester, ist ein notorischer Einzelgänger und hat mit seiner schlaksigen Statur und seinem schreckhaften Wesen so gar nichts Niedliches an sich. Der Feldhase gibt einen ganz schlechten Osterhasen ab. weiter
  • 326 Leser

Fast Food: Schon die Logos machen ungeduldig

Laut kanadischen Forschern entstehen Hektik und Eile, obwohl Zeit wäre
Wer Fast Food isst, will damit oft Zeit sparen. Kanadische Forschern zufolge sind es die Logos der Fast-Food-Anbieter, die solche Ungeduld auslösen - auch wenn wir Zeit hätten, schreiben Chen-Bo Zhong und Sanford DeVoe (University of Toronto) im Fachmagazin 'Psychological Science' (Bd. 21). Eine Gruppe Versuchspersonen hatte für Millisekunden Fast-Food-Symbole weiter
  • 270 Leser

Frankfurt und Oberhausen können aufatmen

Der FSV Frankfurt und Rot-Weiß Oberhausen können durchatmen, für TuS Koblenz geht das Zittern weiter. Zum Auftakt des 28. Spieltags in der 2. Fußball-Bundesliga setzte Frankfurt mit dem 2:1-Sieg gegen Aufsteiger 1. FC Union Berlin seinen Aufwärtstrend fort und zog mit dem Tabellen-15. Hansa Rostock nach Punkten gleich. Oberhausen machte beim SC Paderborn weiter
  • 329 Leser

Früher Rückstand beeindruckt die Eintracht nicht

Eintracht Frankfurt hat nach der Kür gegen Bayern München auch die Pflicht in Bochum souverän bewältigt. Eine Woche nach dem 2:1-Sieg gegen den Rekordmeister gewannen die Frankfurter gestern Abend beim wieder stark abstiegsbedrohten VfL Bochum verdient mit 2:1 (1:1) und kletterten durch den ersten Sieg in Bochum seit 15 Jahren zumindest für eine Nacht weiter
  • 341 Leser

Geisterspiele als Antwort

DFB und Polizei drohen mit noch wesentlich härteren Strafen
Da scheiden sich die Geister: Rein ins Stadion oder raus aus dem Stadion: DFB und Polizei wollen mit gewaltbereiten Fußball-Fans noch wesentlich härter umgehen als bisher. Werden Geisterspiele zur Regel? weiter
  • 252 Leser

Gemeinsamer Beipackzettel ist auf dem Weg

Weiteres Thema der Gespräche der Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner mit der Bankenbranche war ein einheitlicher, so genannter Beipackzettel für die Anlageberatung der Banken. Die Gespräche über dieses Produktinformationsblatt seien auf einem relativ guten Weg, sagte sie. Die Sparkassen und die Genossenschaftsbanken hätten sich schon auf einen Beipackzettel weiter
  • 398 Leser

Hase und Kaninchen - so verschieden wie Apfel und Birne

Der Feldhase Aussehen: Der Feldhase ist schlank und schlaksig. Er hat lange Läufe; die Ohren sind deutlich länger als der Kopf. Sein Fell ist graubraun. Ausgewachsene Feldhasen können bis zu 70 Zentimeter lang und 6,5 Kilogramm schwer werden. Lebensweise: Hasen sind Steppentiere, die oberirdisch leben und weite, offene Flächen, Felder, Wiesen und Waldränder weiter
  • 316 Leser

Hinreißende Blondine

Michelle Hunziker hat sich beim ZDF bewährt
Sie lächelt hinreißend und die Sympathie der Zuschauer fliegt ihr zu: Dennoch bleibt 'Wetten, dass . . ?' auch mit Michelle Hunziker bisher im Quotenloch. weiter
  • 255 Leser

HRE: Wieandt ging im Streit um Gehälter

Einen Tag nach dem Rücktritt von HRE-Chef Axel Wieandt hat die zwangsverstaatlichte Hypo Real Estate gestern erneut einen Milliardenverlust gemeldet. Das Defizit der Immobilienbank war 2009 mit 2,24 Mrd. EUR allerdings fast 60 Prozent kleiner als der Verlust von 5,46 Mrd. EUR in 2008. Die Münchner Bank schnitt damit besser ab, als im Herbst befürchtet. weiter
  • 356 Leser

IN DEN SCHLAGZEILEN: Türkische Integrationsideen

Seine Forderung ist alt. Dennoch löste der türkische Ministerpräsident Erdogan mit Äußerungen in der Wochenzeitung 'Die Zeit' eine zum Teil emotionale Debatte aus: 'In der Türkei haben wir deutsche Gymnasien. Warum sollte es keine türkischen Gymnasien in Deutschland geben?', fragte er. Die Antworten erfolgten prompt. Maria Böhmer, die Integrationsbeauftragte weiter
  • 314 Leser

Insel ohne Sommerzeit

Die Isländer stellen ihre Uhren nicht um
700 Millionen Europäer stellen am Sonntag ihre Uhren wieder auf die Sommerzeit um. Die Isländer nicht. Sie hatten sie mal ausprobiert, fanden den Wechsel aber unpraktisch - und schafften die Winterzeit ab. weiter
  • 263 Leser

Japaner 17 Jahre unschuldig in Haft

Mehr als 17 Jahre hat der Japaner Toshikazu Sugaya (63) im Gefängnis gesessen - für ein Verbrechen, das er nicht begangen hat. Polizisten hatten den Busfahrer damals im Verhör so unter Druck gesetzt, dass er am Ende gestand, der Mörder der vierjährigen Mami Matsuda zu sein. Eine neue DNA-Analyse belegte letztes Jahr seine Unschuld. Er wurde freigelassen. weiter
  • 230 Leser

Jede dritte Atomrakete weg

USA und Russland einigen sich auf Abrüstungsabkommen
Massiver Abbau der Atomwaffen in Russland und den USA: Kremlchef Medwedew und US-Präsident Obama haben gestern den Weg geebnet. weiter
  • 310 Leser

Jungfernrede im Kammerton

Ministerpräsident Mappus spricht erstmals vor dem Bundesrat
Stefan Mappus hält seine erste Rede als Ministerpräsident im Bundesrat. Mit seiner Skepsis gegenüber kurzfristigen Steuerentlastungen stößt er auf viel Verständnis bei Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble. weiter
  • 384 Leser

Koenig & Bauer baut weiter ab

. Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer (KBA) will trotz seiner Rückkehr in die Gewinnzone weitere Stellen abbauen. Die Konsolidierung solle in den kommenden Monaten abgeschlossen werden, teilte das Unternehmen in Würzburg mit. Die Maßnahmen treffen auch die Mitarbeiter: Ihre Zahl soll von derzeit 6700 auf 6000 sinken. Abgebaut werden sollen weiter
  • 462 Leser

KOMMENTAR · ABRÜSTUNG: Obama im Aufwind

Lange Zeit war US-Präsident Barack Obama mit seinen ambitionierten Gesetzesvorhaben und Reformplänen nicht vom Fleck gekommen. Er wurde als Zauderer kritisiert und stürzte in der Wählergunst tief ab. Nach vier Jahren werde Schluss sein mit dem Experiment Obama, meinten seine Kritiker. Doch nachdem sein unermüdlicher Einsatz für die Gesundheitsreform weiter
  • 322 Leser

KOMMENTAR · ATOMPOLITIK: Schwarz-gelbes Spaltmaterial

Das Jonglieren mit Szenarien ist ein beliebtes Spiel in der Politik. Man legt sich nicht fest, sondern lotet Handlungsmöglichkeiten aus und wartet öffentliche Reaktionen ab. Diese Strategie entspricht idealerweise dem Entscheidungsmodell der gelernten Physikerin Angela Merkel und verfährt nach dem naturwissenschaftlichen Muster von Versuch und Irrtum. weiter
  • 286 Leser

KOMMENTAR: LBBW auf schmalem Grat

Das sieht auf den ersten Blick nicht gut aus: Nach 2,0 Milliarden Euro Minus im Jahr zuvor steckte die Landesbank Baden-Württemberg im vergangenen Jahr immer noch bis zur Halskrause im Schlamassel: knapp 1,5 Milliarden Euro Verlust. Daraus lässt sich aber nicht die Geschwindigkeit bei der Rückkehr in die Gewinnzone ableiten. Denn in der 2009er-Bilanz weiter
  • 446 Leser

Kriegsschiff sinkt vor Südkorea

Ursache unbekannt - Dutzende Tote befürchtet
Ein südkoreanisches Kriegsschiff mit 104 Mann an Bord ist nahe der Seegrenze zu Nordkorea - möglicherweise aufgrund eines Torpedoangriffs - gesunken. Wie es aus Marinekreisen hieß, konnten 58 Besatzungsmitglieder der 'Cheonan' gerettet werden. Es wurde befürchtet, dass der Rest der Mannschaft ums Leben gekommen ist. Die Havarie ereignete sich nahe der weiter
  • 257 Leser

Landesbank in Zahlen

Nach vorläufigen Zahlen hat die LBBW im vergangenen Jahr einen Verlust von 1,48 Mrd. EUR (Vorjahr 2,05 Mrd. Verlust) gemacht; die Risikovorsorge im Kreditgeschäft hat sich fast verdoppelt auf 1,52 Mrd. EUR; das operative Ergebnis ist von 292 Mio. auf 2,43 Mrd. EUR gestiegen. Bilanzsumme 412 (448) Mrd. EUR. weiter
  • 430 Leser

LBBW noch tief in roten Zahlen

Verlust 2009 aber auf 1,48 Milliarden Euro verringert
Hohe Abschreibungen und Aufwendungen für die Konzernverkleinerung haben der Landesbank Baden-Württemberg auch 2009 einen Milliardenverlust beschert. Das operative Geschäft läuft dagegen ordentlich. weiter
  • 487 Leser

LEITARTIKEL · WÄHRUNGSUNION: Notnagel für Euroland

Etwas anderes war nicht zu erwarten. Einfach deshalb, weil es nie eine Alternative gab zu einem Notnagel für Griechenland und die anderen leichtfertigen Schuldenmacher in Euroland, den die Staats- und Regierungschefs der Eurozone nun einschlugen. Die Währungsunion ist eine ökonomische Schicksalsgemeinschaft. Eine Pleite Griechenlands hätte die gleichen weiter
  • 290 Leser

Leute im Blick vom 27. März

Prince Der Musiker Prince muss wegen eines kurzfristig abgesagten Auftritts 2,2 Millionen Euro an einen irischen Konzertveranstalter zahlen. Ein Dubliner Richter gab die Höhe der Entschädigung gestern bekannt, nachdem der Musikstar seiner Zahlungsverpflichtung bislang nicht nachgekommen war. Prince hatte sich bereits im vergangenen Monat in einer vertraulichen weiter
  • 314 Leser

Lieber Geld als Leben

Ein Jahr weniger Leben, dafür eine Million Euro kassieren. Jeder Fünfte Deutsche würde es tun, im Südwesten sogar jeder Vierte. weiter
  • 231 Leser

Limbach ist der große Favorit

Deutsche Säbelfechter ermitteln nationalen Champion
Vorjahresgewinner und Weltmeister Nicolas Limbach aus Dormagen ist heute erster Anwärter auf den Titel bei den deutschen Säbel-Meisterschaften. 'Er ist gut drauf und will auch in Tauberbischofsheim siegen', sagte Bundestrainer Vilmos Szabo. Der 24 Jahre alte Olympia-Neunte gewann bei der WM 2009 in Antalya (Türkei) erstmals den Titel und belegte bei weiter
  • 252 Leser

Linke schlagen öfter zu

Verfassungsschutz: Hemmschwellen sinken - Anhänger der Neonazis immer jünger
Die Gewalt Linksextremer wächst , Neonazis haben Zulauf und setzen mit Propagandastrategien, vor allem auf die Jugend. Innenminister Heribert Rech hat gestern den Verfassungsschutzbericht vorgestellt. weiter
  • 337 Leser

Merkel blitzt mit harten Strafen für Steuersünder ab

Der von Kanzlerin Angela Merkel geforderte Ausschluss chronischer Schulden-Sünder aus der Eurozone ist vom Tisch. Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy und der britische Premier Gordon Brown lehnen die nötige Änderung der EU-Verträge ab. Hinter den Kulissen gab es massive Kritik an Merkels Linie, erst nach langem Zögern einen Notfall-Plan für Griechenland weiter
  • 241 Leser

Mit Köpfchen ins Finale

Junge Tüftler aus ganz Baden-Württemberg zeigen bei 'Jugend forscht' ihr Können
Tüfteln für die Feuerwehr oder zum Zukunftskraftstoff Wasserstoff: Wer bei 'Jugend forscht' ins Landesfinale kommt, muss ganz schön Grips haben. Zur Krönung gab es für 19 der Jungforscher den Titel Landessieger. weiter
  • 294 Leser

NA SOWAS . . . vom 27. März

Eine Frau (41) in Oberbayern hat beim Aufräumen ihrer Handtasche einen drei Wochen alten Lottoschein gefunden und mal geschaut, ob sie was gewonnen hatte. Sie bekam 'weiche Knie', erzählte sie später. Denn sie hatte im Spiel 77 alle Ziffern richtig - macht 1 270 000 Euro Gewinn. Da zeigt sich, dass ein Glück selten allein kommt: Ihr Freund hatte ihr weiter
  • 262 Leser

Neue Produkte helfen Tesa

Nur weil man schon Anfang 2009 schnell und flexibel auf die Krise reagiert hat ist der Klebeband-Hersteller Tesa glimpflicher durch die Krise gekommen als befürchtet. 'Wir hatten mit einem Umsatzminus von 20 Prozent gerechnet, am Ende sind es mit 747 Mio. EUR doch nur 13 Prozent weniger geworden,' sagte Vorstandschef Thomas Schlegel auf der Jahres-Pressekonferenz weiter
  • 394 Leser

Neuer Leiter aus dem eigenen Team

Andreas Beitin wird Leiter des Karlsruher Museums für Neue Kunst
Auf der Suche nach einem neuen Leiter ist das Karlsruher Museum für Neue Kunst fündig geworden - und das im eigenen Haus: Die Stelle des bereits zum Jahreswechsel verabschiedeten Gregor Jansen übernimmt der 1968 geborene Kunsthistoriker und frühere Volontär des Museums Andreas Beitin, teilte das Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) gestern weiter
  • 257 Leser

NOTIZEN vom 27. März

Staus in Richtung Süden Wegen des Beginns der Ferien in acht Bundesländern müssen sich Autofahrer von heute an auf lange Staus in Richtung Süden einstellen. Der ADAC und der Auto Club Europa (ACE) kündigten Staus vor allem auf der A 3 Würzburg-Nürnberg, der A 7 Ulm-Füssen, der A 8 Stuttgart-Salzburg, der A 9 Nürnberg-München, der A 93 Inntaldreieck-Kufstein, weiter
  • 228 Leser

NOTIZEN vom 27. März

Schiller-Preis für Dorst Für sein dramatisches Werk wird der Münchner Schriftsteller Tankred Dorst mit dem Schiller-Gedächtnispreis 2010 des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet. Er ist mit 25 000 Euro dotiert und soll im November verliehen werden. Dorst gestalte Gegenwartsthemen und übertrage auch überlieferte Stoffe mit großem kulturgeschichtlichen weiter
  • 375 Leser

NOTIZEN vom 27. März

US-Kongress stimmt zu Das Gesetz zur Gesundheitsreform von US-Präsident Barack Obama ist komplett: Der Kongress stimmte vorgestern einem Paket von Änderungen am Reformentwurf zu, der eigentlich nur noch durch den Senat musste. Durch ein taktisches Manöver der Republikaner landete das Gesetz ein zweites Mal im Abgeordnetenhaus. Nun fehlt noch Obamas weiter
  • 315 Leser

NOTIZEN vom 27. März

Weis mit Hoffenheim einig Fußball: Nationalspieler Tobias Weis hat seinen Vertrag beim Bundesligisten 1899 Hoffenheim um zwei Jahre bis 2012 verlängert. Der Klub teilte mit, dass der Kontrakt mit dem 24 Jahre alten Mittelfeldspieler zudem eine einjährige Verlängerungsoption für Hoffenheim enthält. Weis sollen auch Angebote von Borussia Dortmund, dem weiter
  • 316 Leser

NOTIZEN vom 27. März

Oelmayer hört auf Der grüne Landtagsabgeordnete Thomas Oelmayer zieht sich aus der Politik zurück. Der 55-jährige Rechtsanwalt aus Ulm gehört dem Landtag seit 1996 und hat gestern seinen Verzicht auf eine erneute Kandidatur verkündet. Für seine Nachfolge bei der Wahl im März kommenden Jahres bewerben die beiden Kreisvorsitzenden Anita Binder und Jürgen weiter
  • 266 Leser

NOTIZEN vom 27. März

Geschäftsführer bei Bosch Die Robert Bosch GmbH bestellt zum 1. Juli zwei neue Geschäftsführer. Das Ressort Finanzen und Controlling übernimmt Stefan Asenkerschbaumer. Sein Vorgänger Gerhard Kümmel geht in Ruhestand. Wolf-Henning Scheider wird unter anderem für Fahrsicherheitssysteme, Starter und Generatoren sowie kleinere elektrische Antriebe verantwortlich weiter
  • 453 Leser

OECD lobt, wie Deutschland die Krise bewältigt

Deutsche Firmen sind bei der Entwicklung neuer Produkte nach OECD-Einschätzung nicht mehr Weltspitze. Die Wirtschaft müsse wieder stärker zu Hause investieren. Dann hätten auch Arbeitnehmer mehr Geld in der Tasche, das sie zum Einkaufen und zur Stärkung der heimischen Konjunktur ausgeben könnten. Die Regierung sollte den Firmen mit Reformen bei Bildung, weiter
  • 405 Leser

Praktiker rutscht in die Verlustzone

Deutliche Umsatzrückgänge und Währungseffekte haben die Baumarktkette Praktiker im Krisenjahr 2009 in die roten Zahlen rutschen lassen. Die Gruppe musste einen Verlust von 9,3 Mio. EUR hinnehmen. Im Jahr zuvor hatte Praktiker mit 4,4 Mio. EUR noch einen Gewinn verbucht. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen halbierte sich, die Umsätze weiter
  • 388 Leser

Radikaler Umbau im russischen Sport

Dem russischen Sport steht nach dem Debakel bei den Winterspielen in Vancouver ein radikaler Umbau bevor. Kremlchef Dmitri Medwedew persönlich stellte bei einem Treffen mit seinen Beratern in Sotschi - dem Ort der Olympischen Winterspiele 2014 - das gesamte System infrage. Um jeden Preis will die erfolgsverwöhnte Wintersport-Nation in vier Jahren eine weiter
  • 232 Leser

Robbenbabys gefährdet

Wegen Eismangels an der Ostküste Kanadas befürchtet der Internationale Tierschutz-Fonds (IFAW) den Tod tausender neugeborener Sattelrobben. Die Eissituation im Golf des St.-Lorenz-Stroms sei in diesem Jahr katastrophal für die Tiere, erklärte Sheryl Fink, Robbenexpertin des IFAW in Kanada. Experten der Organisation hätten in der Provinz Prince Edward weiter
  • 222 Leser

Spielarten der Metaller-Kurzarbeit

Der neue Tarifvertrag ist ein kompliziertes Gebilde - So wirkt er sich auf die Lohntüte aus
Arbeitgeber und Arbeitnehmer der Metall- und Elektroindustrie setzen bei ihrem neuen Tarifvertrag vor allem auf das Instrument der Kurzarbeit. Wie wirkt sich dies aber in der Lohntüte konkret aus? weiter
  • 467 Leser

Strafe für Landung auf Porsche

Flugzeugpilot muss 6000 Euro bezahlen
Ein Hobbypilot (56) aus der Eifel muss 6000 Euro bezahlen. Er hatte sein Flugzeug auf einem Porsche gelandet. Das Amtsgericht Bitburg (Rheinland-Pfalz) hat ihn jetzt wegen Gefährdung des Luftverkehrs (!) verurteilt. Der Pilot hatte sein einsitziges Flugzeug im Sommer 2005 auf dem Flugplatz Bitburg aus Versehen auf einem fahrenden Porsche 911 aufgesetzt. weiter
  • 239 Leser

Untersuchungsausschuss zu Gorleben eingesetzt

Der Bundestag hat einen Untersuchungsausschuss zum geplanten Atommüllendlager Gorleben eingesetzt. Auf Antrag von SPD, Linken und Grünen stimmte das Parlament gestern dafür. Das Gremium soll klären, ob bei der Entscheidung der Kohl-Regierung im Jahr 1983, ausschließlich den Salzstock Gorleben als Endlager für atomare Abfälle zu erkunden, auch 'politische weiter
  • 281 Leser

Verdienst hängt nun stärker vom Erfolg ab

Die meisten Dax-Konzerne lassen die Aktionäre über die Vorstandsgehälter abstimmen
Nach der Kritik an den Vorstandsgehältern hat sich in Deutschland einiges getan: Erfolg und Misserfolg schlagen stärker durch. Aber die Gehalts-Schere in den Konzernen öffnet sich immer mehr. weiter
  • 454 Leser

Versöhnliches Ende einer flauen Saison

Biathlon-Herren: Drei Deutsche unter Top-Ten
Die deutschen Biathlon-Herren kommen zum Ende des Olympia-Winters endlich in Schwung: Sie schafften beim Weltcup-Finale gute Plätze. weiter
  • 259 Leser

VfB-Trainer Gross holt Boulahrouz aus der Versenkung

Jammern gilt nicht. 'Wir müssen froh sein, dass wir noch in drei Wettbewerben sind', erteilte Münchens Coach Louis van Gaal dem Stöhnen über das Mammutprogramm eine Absage. Gegen den VfB Stuttgart sollen die Bayern-Stars Arjen Robben und Franck Ribéry die Erfolgsstrategie vollenden. 'Wir müssen mit unserem Spiel erst den Gegner kaputtspielen, dann können weiter
  • 278 Leser

ZUR PERSON: Wilhelm Heitmeyer

Der Bielefelder Soziologe, 1945 geboren, gilt als einer der modernsten Wissenschaftler der Republik. Oft ist er mit seinen Erkenntnissen seiner Zeit voraus. In den 80er Jahren forschte Heitmeyer über Rechtsextremismus. Damals schien das Phänomen längst gebannt. Als dann Anfang der 90er Jahre die Asylbewerberheime brannten, war der Wissenschaftler einer weiter
  • 295 Leser

Zusammenarbeit in Steuerfragen

Deutschland und die Schweiz haben ein neues Doppelbesteuerungsabkommen abgeschlossen. Es soll den Informationsaustausch zwischen beiden Staaten erleichtern und so Steuerhinterziehung eindämmen. Das Abkommen verpflichtet beide Seiten zur Amtshilfe in Steuerfragen. Es bezieht sich aber nur auf neue Fälle. Bei Altfällen müssen die deutschen Behörden nach weiter
  • 230 Leser