Artikel-Übersicht vom Sonntag, 27. Juni 2010

anzeigen

Regional (31)

Hupen, Vuvuzelas und „Deutscheland“

Tausende in und um Schwäbisch Gmünd feiern den Sieg von Jogis Jungs über Rooney & Co – Schmiedgasse Korso-Zentrum
Über Stunden drehten Autos und (Mit)Fahrer ihre Runden: Vuvuzelas, schwarz-rot-goldene Fahnen, Hupen und „Ich liebe Deutscheland“ füllten bis in den frühen Abend die Gmünder Schmiedgassen, die sich wie 2006 schon zum Korsozentrum entwickeln. weiter
  • 317 Leser

Festabend der 60er im Gmünder Stadtgarten

Schwäbisch Gmünd. 1950er, Angehörige und Freunde füllten am Samstag den Stadtgarten beim Festabend. Den ersten Beifall gab’s für den Einzug der Altersgenossen, den weiteren für viele Akteure des Abends, fast alle aus den eigenen Reihen.Sie führten durch sechs Jahrzehnte, weckten Erinnerungen an Höhepunkte und Alltagsgeschehen. Vorsitzender Ulrich weiter
  • 275 Leser

„Alles im Leben hat seine Zeit“

Besinnlicher Gedanke begleitet die Altersgenossen durch das 60er Fest – Blumen, gute Wünsche und viel Sonne
Böllerschüsse, Sektfrühstück, erste Runde durch die Stadt – mit Aloisle, Gottesdienst, zweite Runde durch die Stadt, wieder mit Aloisle, und unendlich viele Blumen – am Samstag, bei der dritten Runde der Altersgenossen 2010, waren die 60er an der Reihe. weiter

Das Spontane bewahren

Bilderausstellung der Grundschule im Bezirksamt Wißgoldingen
Im Wißgoldinger Bezirksamt sind ein Vierteljahr lang bunte Kinderbilder zu sehen. Die Räume und das Treppenhaus erhalten so ein kindlich frisches lebendiges Gepräge. Die Kinder der Grundschule, die sich in einer Kunst-AG unter Leitung der engagierten Kunsterzieherin Gertrud Herberth vielen verschiedenen Aufgabenstellungen mit großem Enthusiasmus gewidmet weiter
  • 241 Leser

Zentrum für Ratsleben und Esskultur

Bezirksamt und Backhaus wurden mit einem Fladenfest eingeweiht
Nein, mit der „Wisslinger Schaltzentrale“ wurden gewiss keine kleinen Brötchen gebacken. Und auch nicht im Backhaus gegenüber, wo es zur Einweihung am Samstag köstliche Fladen gab. weiter
  • 202 Leser

Eine gelungene Wiederbelebung

Acht Mögglinger Vereine richteten nach langen Jahren wieder ein Dorffest im Herzen der Gemeinde aus
Sportliche Aktivität, geselliges Beisammensein, gute Bewirtung und Musikgenuss waren am Wochenende die Garanten dafür, dass das Mögglinger Dorffest als voller Erfolg verbucht werden kann. Acht Vereine übten für diese Veranstaltung den Schulterschluss – und die Besucher dankten mit ihrem zahlreichen Kommen dafür. weiter

Nationen üben Schulterschluss

Die neunte Auflage des Mutlanger Dorffestes übertraf mit Geselligkeit und Besucherzahl alle Erwartungen
„Waren überhaupt schon mal so viele Besucher da?“, überlegte Bürgermeister Peter Seyfried angesichts der Menschenmassen, die sich am Wochenende beim Dorffest in Mutlangen über die gesamte Fläche des Schulzentrums verteilt hatten. Allein beim kristallenen Feuerwerk am Samstagabend blickten tausende Augenpaare begeistert zum Himmel. weiter

Für mehr Lebensqualität

Bürgermeister Bläse besucht Psychosoziale Krebsberatungsstelle
„Wer selbst mit den psychischen Belastungen und Ängsten von Krebspatienten und Angehörigen konfrontiert wurde, weiß, wie wichtig hier eine Hilfestellung und Begleitung ist.“ Gmünder Bürgermeister Dr. Joachim Bläse war beim Besuch der Psychosozialen Krebsberatungsstelle Ostwürttemberg im Gmünder Klinikum von der Arbeit und der Qualität der weiter
  • 172 Leser

Bis ins hohe Alter aktiv

Ehrenkreishandwerksmeister Wilfried Daul ist am Sonntag 84-jährig gestorben
Der Ehrenkreishandwerksmeister, Träger des Bundesverdienstkreuzes und Buchautor Wilfried Daul ist am Sonntag im Alter von 84 Jahren gestorben. Große Verdienste erworben hat sich Wilfried Daul auch in den vergangenen Jahren, in denen er für das Handwerk ehrenamtlich tätig war. weiter
  • 151 Leser

„Geballte Dynamik der Ostalb“

Die Musiker der Ostalb feiern beim 29. Kreisverbandsmusikfest in Röhlingen
Die Röhlinger haben am Wochenende erneut bewiesen, dass sie richtig feiern können. Unter der Regie des Röhlinger Musikvereins ging hier das 29. Kreisverbandsmusikfest reibungslos über die Bühne. Zum Auftritt des „Gemeinschaftschors“ und dem Festumzug waren 54 Vereine mit 2500 Musikern (!) angetreten. weiter

Mit „Wagnis“ „großes Rad gedreht“

Kolpingsfamilie und Stadt ziehen positive Bilanz der Passionsspiele und halten an Idee eigener Passionsspiele fest
Eine erste positive Bilanz der Passionsspiele zogen am Sonntag der Vorsitzende der Kolpingsfamilie, Thomas Eble, und Bürgermeister Dr. Joachim Bläse. Ausgehend von dem Gastspiel wollen sie nun weiterdenken – in Richtung eigene Gmünder Passionsspiele. weiter
  • 197 Leser
Wir Gratulieren
SCHWÄBISCH GMÜNDElla-Maria Zeh, Weichselstraße 9, Bettringen, zum 97. GeburtstagAnna Kneifel, Am Schönblick 40, zum 93. GeburtstagElisabeth Reitz, Berliner Weg 39, Bettringen, zum 91. GeburtstagBerta Weiß, Am Wäldle 10, Großdeinbach, zum 83. GeburtstagGertrud Kuttler, Ostlandstraße 10, zum 83. GeburtstagMaria Wiens, Haselbacher Weg 1, Großdeinbach, weiter

Zweimal 1,0 – Gesamtdurchschnitt 2,2

Abiturprüfung 2010 am Hans-Baldung-Gymnasium – Stefan Fischer räumt die Preise reihenweise ab
Bei der diesjährigen Abiturprüfung am Hans-Baldung-Gymnasium wurde zweimal die Traumnote 1,0 erzielt. Insgesamt schafften die Abiturienten des HBGs einen notendurchschnitt von 2,2. weiter
  • 375 Leser

Einem schillernden Namen auf der Spur

In der Kinderuni begaben sich knapp 200 Kinder mit Axel Horn auf Zeitreise ins antike Olympia
Das war gut terminiert: Zwei Tage zuvor fanden die Wettkämpfe „Jugend trainiert für Olympia“ in Gmünd statt. Am Samstag folgte dann eine Lektion in Sachen Geschichte. Wie die olympischen Spiele in der Antike ihren Anfang nahmen und vor 2000 Jahren aussahen, erklärte Professor Dr. Dr. Axel Horn bei der Kinderuni. weiter
  • 173 Leser

Kreuzigungsspektakel am Münster

Die oritanischen Passionsspiele führen auf dramatische Art und Weise das Leiden und Sterben Jesu vor Augen
Es war ein Erlebnis, in diesen lauen Sommernächten die Passion Christi im und ums Münster zu erleben, den Schauspielern von einem Ort zum anderen zu folgen und sich ergreifen zu lassen von dieser folgenreichen Leidensgeschichte und ihrem höheren Sinn. Die oritanischen Laienschauspieler verstanden es, trotz aller sprachlichen Barrieren, biblische Geschichte weiter

Deutlicher Wahlsieg für Jochen König

Im zweiten Wahlgang ließ Jochen König seine drei Mitbewerber um den Bürgermeisterposten in Eschach hinter sich
„Ich bin überwältigt von diesem deutlichen Ergebnis“, freute sich Jochen König. Im zweiten Wahlgang konnte er insgesamt 46 Prozent der Stimmen für sich verbuchen – und ist somit zum neuen Bürgermeister von Eschach gewählt. Die Wahlbeteiligung lag mit 1036 von 1386 abgegebenen Stimmen bei 74,9 Prozent. weiter
  • 5
  • 573 Leser

Dichtes Gedränge in den Gassen

Bilderbuchwetter macht Lauchheims Stadtfeiertag mit integriertem Kinderfest zum Publikumsmagneten
Eine Woche früher als sonst feierte Lauchheim am Samstag seinen Stadtfeiertag. Die Kinder hatten Spaß beim Spielangebot und die Sonne schien mit ihnen um die Wette zu strahlen. „Das schöne Wetter haben wir bestellt“, freute sich Bürgermeister Werner Kowarsch über ein gelungenes Fest. weiter

Aufführungstermine

Weitere Aufführungen der Shakespeare-Komödie sind am 2., 3., 9., 10., 16., 17., 23. und 24. Juli. Beginn ist jeweils um 20.30 Uhr. Karten 10 Euro (ermäßigt 8 Euro), bei Optik Haag in Abtsgmünd, Rambazamba in Aalen und Triangel in Schwäbisch Gmünd sowie an der Abendkasse. Mehr unter www.kulturverein-schloss-laubach.de weiter
  • 325 Leser

Pathos mit Scheuklappen

Kulturverein Schloss Laubach lässt in Hohenstadt Shakespeares Komödie „Was ihr wollt“ funkeln
Vielschichtig und verspielt präsentiert sich Susanne Rengs Inszenierung der Shakespeare-Komödie „Was ihr wollt“ vor dem Hohenstadter Eiskeller. Die Darsteller des Kulturvereins Schloss Laubach toben sich am Wortwitz und der Sprache Shakespeares aus. Seinen Figuren verleihen sie einen schrill-bunten Anstrich mit Tiefgang. Rengs Inszenierung weiter
  • 665 Leser

Fünftes Heidenheimer Bildhauersymposion

Seit rund drei Jahren wird auf dem Schlossberg das Pumpenhäuschen von einer Kopie seiner eigenen Fachwerkkonstruktion gekrönt: Die „Pagode“ (unser Bild) des in Göppingen geborenen Ralf Werner ist eine der Arbeiten, die beim Bildhauersymposion 2007 in Heidenheims öffentlichem Raum installiert wurden. Heuer findet Folge fünf der 1997 erstmals weiter
  • 344 Leser

Fesselnde „Mass“

Gmünder Kirchenchor St. Peter und Paul in Hochform
Der Kirchenchor St. Peter und Paul hat unter der Leitung von Frank Dürr in der Pfarrkirche auf dem Hardt in Schwäbisch Gmünd eine Messvertonung der besonderen Art geboten. Die Zuhörer erlebten am Samstagabend in dem Kirchenraum eine alte Gottesdienstform in neuer, fesselnder Musiksprache. weiter
  • 426 Leser
Schaufenster
Weitere SonatenDer Stiftsbund Ellwangen e.V. veranstaltet zusammen mit dem Kulturamt der Stadt Ellwangen eine Konzertreihe der besonderen Art: Der renommierte Geigenvirtuose und Professor an der Musikhochschule Hamburg, Albrecht Breuninger, interpretiert zusammen mit dem Pianisten, Musikdozenten und vielfachen Preisträger Ruben Meliksetian sämtliche weiter
  • 314 Leser

Sehr flexibler Klangkörper

Kantorei St. Alexandri in Aalen
Zu ungewöhnlicher Stunde, nämlich am frühen Samstagabend, konzertierte die Kantorei St. Alexandri aus dem niedersächsischen Einbeck unter der Leitung von Ulrike Hastedt in der Aalener Stadtkirche. weiter
  • 367 Leser

Jochen König gewinnt Wahl in Eschach

Wahlbeteiligung bei 74,9 Prozent

Jochen König ist Eschachs neuer Bürgermeister. Er gewann den zweiten Durchgang der Wahl mit 46 Prozent. Renate Iwaniw ist wie vor zwei Wochejn schon Zweite. Sie erhielt 38,4 Prozent. Auf Iwaniw folgt Hans-Peter Reuter vor Michael Eller. Die Wahlbeteiligung lag bei 74,9 Prozent, ein Prozent mehr als vor zwei Wochen.

weiter
  • 5
  • 22323 Leser

Fußgängerin schwer verletzt

Jagstzell. Schwere Verletzungen erlitt eine 84-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall, der sich am Samstag, um 11.10 Uhr, in Jagstzell, in der Hauptstraße ereignete. Eine 41-Jährige wollte vom Parkplatz eines Geschäftes rückwärts in die Hauptstraße einfahren, wobei sie die alte Dame übersah. Diese stürzte zu Boden und musste ins Krankenhaus eingeliefert

weiter
  • 341 Leser

Schmuck gestohlen

Aalen. Bislang Unbekannte drangen in der Nacht zum Sonntag in Aalen, Hofherrnstraße, in ein im Obergeschoss gelegenes Zimmer eines Gebäudes ein und entwendeten daraus Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro. Die Täter montierten dabei das Fliegengitter eines Fensters ab und konnten so in das Zimmer gelangen.

weiter
  • 8260 Leser

Exhibitionist unterwegs

Aalen. Am Samstag, um 19.30 Uhr, wurde das Polizeirevier Aalen darüber verständigt, dass im Bereich des Aalener Bahnhofs ein Mann Mädchen belästige und dabei als Exhibitionist auftrete. Den sofort entsandten Streifen des Polizeireviers gelang es wenig später beim Bahnhofsparkhaus einen 71-jährigen Tatverdächtigen festzunehmen. Wie die Ermittlungen ergaben,

weiter
  • 5
  • 669 Leser

Rabiate Frau betrunken unterwegs

Heidenheim/Königsbronn Kurz nach 23 Uhr am Samstag kam es am Ortsausgang von Heidenheim – Aufhausen in Richtung Königsbronn zu einer gefährlichen Situation, als ein Auto im Kurvenbereich auf die linke Fahrbahnseite kam. Ein entgegenkommender Autofahrer konnte rechtzeitig anhalten, so dass es zu keiner Kollision kam. Der Zeuge konnte das

weiter
  • 5
  • 685 Leser

Regionalsport (6)

TSGV Waldstetten steigt nicht auf

Die C-Junioren-Fußballer des TSGV Waldstetten konnten die Kicker aus Schwäbisch Hall nicht besiegen. Im Hinspiel verloren die TSGV-Jungs mit 0:2 und auch im heimischen Stadion gingen die Waldstetter als Verlierer vom Platz. Mit 0:3 musste sich der TSGV Waldstetten geschlagen geben. Somit steigt Schwäbisch Hall in die Landesstaffel auf und Waldstetten weiter
  • 2959 Leser
Speedsoccer-Cup 2010Altersklasse2001/2003:1. Pigbulls (vorsichtig bissig) (11 Punkte), 2. Rosenstein Blitzkicker (10), 3. Die wilden Kicker (7), 4. Teufelskicker (7), 5. Die MegaFighters (7), 6. Normis (0)Altersklasse 1999/2000:1. FC-Joma (8), 2. Die Blitzkicker (5), 3. Team Vogelhorn (3)Altersklasse1997/1998:1. Dreamteam 98 (9), 2. Streetkicker (9), weiter
  • 190 Leser

Heißer Tanz im Käfig

Fußball, Speedsoccer-Turniere: 32 Mannschaften kämpfen auf dem Johannisplatz um die Qualifikation fürs Finale
„Speedsoccer in Gmünd – Ein Sommermärchen“, so bezeichnete Organisator Michael Wieland den Speedsoccer-Cup 2010. Dabei bot der Johannisplatz gepaart mit herrlichem Wetter die idealen Voraussetzungen für den „schnellen Fußball“. Ziel war für die Mannschaften der verschiedenen Altersklassen Emmendingen. Im Schatten des Schwarzwalds weiter

Wo der Bürgermeister 1400 Brezeln und kistenweise Hefezopf serviert

„Die freuen sich über alles“: Es ist die letzte Verpflegungsstation vor dem Ziel: In Stötten auf der Alb sieht man den Radfahrern die Strapazen an. Mit Cola, Hefezopf, Müsliriegeln und (insgesamt 1400) Butterbrezeln kann man sich für die letzten 23 Kilometer stärken. Wobei die Radler nach sechs oder mehr Stunden im Sattel nicht arg schleckig weiter
  • 480 Leser

Verzicht auf Fußball und die 200

Gut 3000 Teilnehmer beim Radmarathon Alb Extrem – 570 470 gefahrene Gesamt-Kilometer
Mit rund 200 Rad-Kilometern in den Beinen schmeckt das Bier beim Fußballschauen nochmal so gut. Insgesamt 2601 Radler meldeten sich im Ziel des Ottenbacher Radmarathons Alb Extrem zurück, gut die Hälfte war vor dem Anpfiff des deutschen WM-Spiels da. weiter

Begeistert von der deutschen Elf

Umfrage zum 4:1-Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft gegen England und dem souveränen Einzug ins Viertelfinale
Deutschland fegt England mit 4:1 vom Platz. Herausragend war die Art und Weise, wie die deutsche Fußballnationalmannschaft gegen die Top-Spieler aus der englischen Premier League über 90 Minuten agiert haben. In unserer Umfrage trauen die Experten der deutschen Truppe nun sogar den Weltmeisterschaftstitel zu. weiter
  • 5
  • 1907 Leser