Artikel-Übersicht vom Freitag, 16. Juli 2010

anzeigen

Regional (100)

Das Europäische Festival

Die nächsten Konzerte: Kindermusical „Ich will das Morgenrot wecken – David wird König“ Samstag, 15 Uhr, AugustinuskircheMarienvesper von Claudio Monteverdi Samstag, 20 Uhr, MünsterMesse de Nostre Dame von Guillaume de Machaut Sonntag, 17 Uhr, Kloster Lorch weiter
  • 975 Leser

„Gutes Reiten reicht“

Dr. Gerd Heuschmann referiert am Montag im Ostalbkreis
In der Sportreiterszene ist er ziemlich unbeliebt. Zumindest bei denen, die den Erfolg mit allen Mitteln anstreben. Denn der Tierarzt, Pferdewirt (Schwerpunkt Reiten) und Autor Dr. Gerd Heuschmann legt den „Finger in die Wunde“ – so heißt sein Buch. Er kennt keine Gnade, wenn Reiten auf Kosten der Pferdegesundheit geht. weiter
  • 5
  • 748 Leser

Einladung zum lebendigen Fest

Festival Europäische Kirchenmusik eröffnet
Prächtig wurde das Festival Europäische Kirchenmusik gestern in Schwäbisch Gmünd eröffnet: Einem offenen Singen auf dem Münsterplatz folgte ein Gottesdienst samt Verleihung des Kompositionswettbewerbs. weiter
Angemerkt

Neue Politiker braucht das Land

Politiker sollen mehr Geld bekommen. Das ist gut so. Denn neue Politiker und Politikerinnen braucht das Land und die bewährten müssen gehalten werden, im Amt und bei Laune.Eine Abteilungsleiterin in einem mittleren Unternehmen beispielsweise würde deutliche Einkommensverluste hinnehmen müssen, wenn sie sich in die Politik begäbe. Das wird am Ende noch weiter
  • 3
  • 613 Leser

Thilo Brückner kündigte beim Edelmetallverband

Er wird Hauptgeschäftsführer beim Bundesverband in Pforzheim
Thilo Brückner hat zum Ende des Jahres als Geschäftsführer beim Edelmetallverband Schwäbisch Gmünd gekündigt. Der 40jährige Jurist wird Hauptgeschäftsführer beim Bundesverband Schmuck, Uhren, Silberwaren in Pforzheim. weiter
  • 435 Leser
Im Blick: Einkaufsstadt Schwäbisch Gmünd

Was GD braucht und was nicht

Schwäbisch Gmünd hat ein Festival der Europäischen Kirchenmusik, ein Internationales Schattentheaterfestival, ist vielleicht für seine Altersgenossenfeste bekannt. Als Einkaufsstadt (noch) nicht. Daran ist nicht allein die geografische Lage schuld, umgeben von Stuttgart, Göppingen, Aalen. Die Einkaufssituation ist hausgemacht, verschlafen in mehreren weiter
  • 4
  • 303 Leser

SG Bettringen startet Fest zum 125-jährigen Bestehen

Mit einem hochkarätigen Handballspiel, dem neuen Showprogramm der Suebia Gymnastics und einer Tischtennis-Trick- und Akrobatikshow begann am Freitagabend das Festwochenende zum 125-jährigen Bestehen der SG Bettringen (lesen Sie dazu den Bericht auf Seite 14). Am heutigen Samstag geht’s auf dem Sportgelände weiter mit verschiedenen Mitmachangeboten, weiter
  • 321 Leser

Gemalte Musik in der Gmünder Spitalmühle

Unter dem Titel „Farbklänge/Klangfarben – gemalte Musik“ zeigt die Spitalmühle seit Donnerstagabend Bilder von Thomas Rabus. Der Heubacher ist von Beruf Gärtnermeister und hat schon früh seine malerische Begabung entdeckt. So war das Fach Bildende Kunst ein Prüfungsfach von ihm. Als Künstler gestaltet er musikalische Werke als Partitur weiter
  • 140 Leser

Luther und Kampfsportraum

Bezirksbeirat Rehnenhof-Wetzgau freute sich über Engagement des BSC
Eine Namensgebung und bürgerschaftliches Engagement standen im Mittelpunkt der Sitzung des Bezirksbeirates Wetzgau-Rehnenhof am Freitag im Vereinsraum der Friedensturnhalle. weiter
  • 107 Leser

Unterrichten ist Verantwortung

PH-Rektorin Astrid Beckmann übergibt 163 Absolventen das Zeugnis es ersten Staatsexamens
Die große Beliebtheit eines Studiums an der Gmünder PH zeigt sich in den Absolventenzahlen: Am Freitag überreichte PH-Rektorin Professorin Dr. Astrid Beckmann 163 Absolventinnen und Absolventen des Prüfungsdurchgangs Wintersemester 2009/10 ihr 1. Staatsexamens-Zeugnis. weiter
  • 250 Leser

Polizeibericht

70-Jährige verletztSchwäbisch Gmünd Leichte Verletzungen trug eine 70-jährige Fußgängerin bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr davon. Ein Autofahrer fuhr rückwärts aus der Engelgasse in die Ledergasse ein und übersah die Frau. Die 70-Jährige wurde vom Auto erfasst und stürzte.Rollerfahrer verletztSchwäbisch Gmünd. Ein Rollerfahrer wurde weiter
  • 213 Leser

„Avalons Geheimnis“im Elfengarten

20 junge Leute führten unter der musikalischen Leitung von D’Ann Ricciolini „Avalons Geheimnis“ auf. Ungewöhnlich war der Ort: der Elfengarten am Nepperberg auf dem Grundstück der Familie Pfander. Zweimal verfolgten kleine Zuschauergruppen die Inszenierung, in der es um die Suche nach der verschollenen Morgaine Le Fay, die Hohepriesterin weiter
  • 168 Leser

Ferienprogramm 2010

Informationen zum Kinderferienprogramm, Kartenverkauf und zur Anmeldung gibt es im Kinder - und Jugendbüro in Schwäbisch Gmünd, im i-Punkt oder am Samstag, 17. Juli, im Innenhof im Prediger. weiter
  • 3467 Leser

Natur und Tiere sehr beliebt

261 spannende Angebote beim Ferienprogramm – viele Plätze noch frei
Schon seit mehr als 30 Jahren wird in Gmünd ein abwechslungsreiches und spannendes Programm für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien geboten. weiter
  • 186 Leser

Inner Wheel Club sozial engagiert

Für Kinderhospiz und das Schülercafé in der Weststadt
Präsidentinnenwechsel beim Inner Wheel Club Schwäbisch Gmünd: Bärbel Kienzle übergab ihr Amt in einer kleinen Feierstunde in der Fuggerei an die neue Präsidentin Jutta Sperber. weiter
  • 124 Leser
Frage der Woche
Thema: Kirchenmusikfestival Am Freitag begann das Festival Europäische Kirchenmusik in Schwäbisch Gmünd, das bis zum Sonntag, 8.August, geht. Was bringt das Festival für die Stadt? Besuchen Sie ein Konzert des Festivals?Von Amelie Kurz und Mara Alten weiter

„Vater“ der Kneipp-Anlage

Ewald Schurr wird am Sonntag 70 Jahre
Kneippen, die Anwendung von Wassergüssen und -treten zu Zwecken der Gesunderhaltung, gewinnt zunehmend an Beliebtheit. Eine der Säulen der Kneipp-Bewegung in Gmünd ist Ewald Schurr. Er feiert am Sonntag, 18. Juli, seinen 70. Geburtstag. weiter
  • 136 Leser

Kurz und bündig

Wanderung Die Gmünder Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins wandert am Sonntag, 25. Juli, zusammen mit der Ortsgruppe Altbach im schwäbisch-fränkischen Wald. Gehzeit: 4,5 Stunden, Wanderführer ist Manfred Wagner. Rucksackvesper mitnehmen. Treff zur Bildung von Fahrgemeinschaften ist um 8 Uhr am Parkplatz St. Katharina. Die Wanderung führt von Murrhardt weiter

Sommerfest der Klosterbergschule

Unter dem Motto „Grandissimo!“ fand vor das Sommerfest der Klosterbergschule als Abschluss der Projektwoche statt. Eine Woche lang war die ganze Schule bunt gemischt in zehn Projekten aktiv, wie bei „Gartenbau“, „Wald“, „Rund ums Wasser“, „Fahrrad und Kettcar“ oder „Mode-Wellness-Kosmetik“. weiter

Tolle Tage am Grünten

Jahresausflug des AGV 1962
Der Jahresausflug führte die Gmünder Altersgenossen 1962 Anfang Juli nach Sonthofen ins Allgäu. Nach einem kurzen Check im Hotel Kühbergalp in Blaichach startete man zum ersten Programmpunkt. weiter

Kurz und bündig

Küken, Spatzen und Falken singenAm Landeskinderchortag in Göppingen haben die Kirchturmküken, Kirchturmspatzen und Kirchturmfalken der evangelischen Kirchengemeinde Göggingen-Leinzell moderne Chorliteratur zum Besten gegeben. Einen Ausschnitt aus ihrem Repertoire gibt es am Sonntag, 18. Juli, um 10 Uhr beim Gottesdienst in Leinzell zu hören. Den Gottesdienst weiter

Kurz und bündig

Am Wochenende geöffnetAm kommenden Sonntag, 18. Juli, ist das Heimatmuseum Waldstetten von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Ebenso die Sonderausstellung „Das besondere Falir - Knöpfe aus Waldstetten sowie die Museumsstube. Für das leibliche Wohl ist mit Kuchen, Kaffee und anderen Getränken gesorgt.Sommerpause im HallenbadDas Hallenbad Waldstetten ist in weiter

Gemeinsam viel erlebt

Wißgoldinger veranstalten mehrtägigen Ausflug mit vielen Erfahrungen
Einmal im Jahr startet die Reisegemeinschaft Wißgoldingen zu einem mehrtägigen Ausflug. Mosel, Eifel und Luxemburg waren in diesem Jahr das Ziel und bei herrlichem Wetter erlebten die Teilnehmer wunderschöne Tage mit interessanten Erlebnissen. weiter

Kurz und bündig

Ortschaftsratsitzung in BargauAm Montag, 19. Juli, findet um 19.30 Uhr eine Ortschaftsratsitzung in Bargau statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Breitbandversorgung und die Ortsumfahrung.Mit der Stimme überzeugenDie Volkshochschule bietet am Sonntag, 18. Juli, von 9.30 bis 17 Uhr, ein Seminar „Überzeugen sie mit Ihrer Stimme“ weiter
  • 124 Leser

Gmünder hilft Pilgern

Andreas Pfeifer im Sanitätseinsatz beim Heiligen Jahr in Santiago de Compostela
Einen ganz besonderen Auslandseinsatz in Santiago de Compostela begleitete vor kurzem Andreas Pfeifer von den Gmünder Maltesern. Für rund zwei Wochen übernahmen die Malteser den Sanitätsdienst an der weltbekannten Pilgerstätte. Pfeifer war mit dabei. weiter
  • 125 Leser

Berlin, Berlin, wir waren in Berlin

Politisch Interessierte besuchen Bundestagsabgeordneten Norbert Barthle in der deutschen Hauptstadt
Regelmäßig empfängt der Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle politisch interessierte Bürger aus seinem Wahlkreis und wartet mit einem abwechslungsreichen Programm auf. Nun war es wieder so weit: 50 Frauen und Männer besuchten auf Einladung die Hauptstadt. weiter
  • 139 Leser

Bunter Nachmittag des Reit- und Fahrvereins

Großen Spaß hatten die Jugendlichen des Reit- und Fahrvereins Schwäbisch Gmünd, zusammen mit ihren Jugendleiterinnen. Diese hatten zu einem gemeinsamen Spaghetti-Essen eingeladen und bekochten eifrig die hungrige Jugend, als auch die Reitlehrer Joachim Scherr und Maria Gold, mit einem riesigen Berg toller Spaghetti mit leckerer Sosse. Anschließend wurde weiter
  • 114 Leser
Zur Person

Herbert Beck und Albert Weiß gemeinsam 50 Jahre bei Firma Umicore

Schwäbisch Gmünd. Bei einer Jubiläumsfeier der Umicore Galvanotechnik in Schwäbisch Gmünd wurden zwei Mitarbeiter geehrt. Herbert Beck und Albert Weis können mit Stolz auf jeweils 25 Jahre im Unternehmen zurückblicken. In seiner Ansprache ließ Geschäftsführer Thomas Engert den Werdegang der Jubilare passieren. Herbert Beck absolvierte eine Ausbildung weiter
  • 115 Leser

Will Stuttgart Stadtwerke?

Stuttgart. Nachdem der Stuttgarter Gemeinderat die Rekommunalisierung der Wasserversorgung beschlossen hatte, erstellte nun eine Managementberatung im Auftrag der Stadtverwaltung ein Gutachten über die Gründung von Stadtwerken. Als Herausforderungen sieht das Beratungsunternehmen unter anderem den voraussichtlich in Zukunft rückgängigen Energieverbrauch. weiter
  • 165 Leser

Teamgeist wie die deutsche Elf

Bischof nimmt Firmung von 26 Bewerbern in der Seelsorgeeinheit Lorch-Alfdorf vor
Bischof Dr. Gebhard Fürst spendete 26 Bewerbern in der Pfarrkirche St. Konrad in Lorch das Sakrament der Firmung. Die Jugendlichen aus Lorch, Waldhausen und Alfdorf hatten sich seit April auf diesen Tag vorbereitet. weiter
  • 255 Leser

Veranstaltung mit Stefan Lami war erfolgreich

Kieninger Steuerberatung
Auf Einladung der Kieninger Steuerberatung verfolgten 150 Gäste den Vortrag von Stefan Lami zum Thema „Erfolg! Was sonst?“ in Bopfingen. Unter dem Motto „Was wären die großen Erfolge ohne die kleinen?“ zeigte Stefan Lami, Steuerberater und Unternehmensberater, auf, dass Erfolg nichts anderes ist, als die sich gesteckten Ziele weiter
  • 484 Leser

Mit dem Fahrrad und zu Fuß auf das Kalte Feld gezogen

Bei bestem Wanderwetter fand der Jahresausflug der Realschule Heubach statt. Aus allen Klassen wurden verschiedene Wandergruppen gebildet, die auf unterschiedlichen Wegen das Kalte Feld ansteuerten. So gab es mehrere Klassen, die von Heubach aus starteten, um über den Bernhardus und den Hornberg das Ziel zu erreichen. Ungefähr 40 Kilometer legte eine weiter
  • 132 Leser

Café Rosengarten feiert Geburtstag

Böbingen. Das Café Rosengarten des Elisabethenvereins Böbingen feierte seinen fünften Geburtstag. Das Café wird unter der Leitung von Helene Zahner und Irene Barth und weiteren 23 Frauen ehrenamtlich geführt. Nach der Einstimmung durch den Singkreis unter der Leitung von Doris Friedel ließ Professor Titze, Geschäftsführer des Elisabethenvereins Böbingen, weiter
  • 155 Leser

„In the City“ –Openair unterm Rosenstein

Kammerorchester Rosenstein
Deutschland ist zwar nicht Fußball-Weltmeister, dafür präsentiert sich das Kammerorchester Rosenstein weltmeisterlich. In großer Besetzung zaubert das Orchester Großstadtatmosphäre unterm Rosenstein. weiter
  • 137 Leser

Rhein in Flammen

Kegler der Seniorengemeinschaft Spraitbach unterwegs
Die fidelen Kegler der Seniorengemeinschaft Spraitbach unternahmen einen Ausflug ins mittlere Rheinland nach Rüdesheim und zum beeindruckenden Feuerwerksspektakel „Rhein in Flammen“ nach Bingen sowie in die Pfalz nach Bad Dürkheim. Hauptanziehungspunkt dort war das 40 Meter hohe Riesenfass, mit einem Fassungsvermögen von 1,7 Millionen Litern. weiter
  • 144 Leser

Schiller, Klinsi und ein Viertele

Melchinger Theater Lindenhof ist morgen beim Baustellenfest im Gmünder Museum
Sie sind knitz. Sie haben Humor. Sie sind mitunter derb. Und sie sind Schwaben. Deshalb mögen sie Trollinger. Und Schiller. Und Jürgen Klinsmann sowieso. Uwe Zellmer und Bernhard Hurm vom Melchinger Theater Lindenhof sind am morgigen Sonntag von 15 bis 18 Uhr beim Baustellenfest im Gmünder Museum. Ihre Auftritte gegen 16.30 und 17.15 Uhr sind zwei von weiter
  • 340 Leser

Quellen speisen trotz Trockenheit

In Heubach steht die Wasserversorgung auf soliden Beinen – immer noch hoher Eigenwasseranteil
Knapp wird’s noch nicht. Das Heubacher Wasser. Aber wegen der lang anhaltenden Trockenheit muss die Stadt Heubach zurzeit mehr Wasser von der Landeswasserversorgung abnehmen als sonst. weiter

Mutlangen muss Geschäften absagen

Wegen des Gmünder Vetos darf die Gemeinde nur noch vier Verkaufsläden in der Breite-Nord bauen lassen
Ein DM-Markt, das Bekleidungsgeschäft AWG, ein Pennymarkt und ein Backshop eröffnen im Mutlanger Gewerbegebiet Breite-Nord. Weitere Verkaufsflächen darf es dort nicht geben, nachdem die Stadt Gmünd Einspruch gegen die Pläne von Gemeinde und Investoren erhoben hat (wir berichteten gestern, nachzulesen auf www.tagespost.de). weiter

Ziel: mehr Sicherheit

Einigendes Gespräch an der Grundschule Mutlangen
Alle Dritt- und Viertklässler der Grundschule Mutlangen werden im neuen Schuljahr in die Hauptstelle in der Ortsmitte gehen. Auch jene von der Mutlanger Heide. An diesem Beschluss hat das Gespräch der Eltern mit der Schule, dem Schulamt und der Gemeinde als Träger nichts geändert. Aber die Gemeinde will nun prüfen lassen, ob der Schulweg von der Heide weiter
  • 331 Leser

Wie kam der Golf in den Teich?

Murrhardt. Einen roten Golf fand eine Spaziergängerin am Freitagmorgen in einem Quellteich des Fratzenbrunnens, der sich einige hundert Meter vom Murrhardter Freibad entfernt befindet. Das Auto war in der rund 40 Quadratmeter großen Wasserstelle zu zwei Dritteln unter Wasser. Bis zum Nachmittag konnte der Fahrzeughalter, ein 43 Jahre alter Mann aus weiter
  • 429 Leser

Eisenbahnfahrt trotz Vandalismus

Schwäbische Waldbahn ist am Sonntag wieder einsatzfähig
Aufatmen bei Eisenbahnfreunden der Schwäbischen Waldbahn: Alle Fahrten am Sonntag, 18. Juli, werden trotz der Beschädigungen fahrplanmäßig stattfinden. Den Verantwortlichen des Vereins DBK Historische Bahn blieb nach dem Schrecken über die Vandalismustat in der Nacht zum Dienstag nicht viel Zeit, da die Einsatzfähigkeit am Sonntag in Frage stand. weiter
  • 273 Leser

Ort mit größter Spende

Zwei Benefizaktionen für Kinder am Stauferklinikum: auf Tour Ginkgo folgt „Ostalb läuft“
Gleich von zwei großen Benefizaktionen innerhalb weniger Wochen profitiert das Stauferklinikum in Mutlangen: Der Spendenerlös der Tour Ginkgo, die vor einer Woche durch den Ostalbkreis geradelt ist, fließt dorthin. Genauso wie die Hälfte des Erlöses der Aktion „Die Ostalb läuft“ am kommenden Freitag. Mutlanger Vereine, Firmen und Bürger weiter
  • 222 Leser

Modern – und gut isoliert

Zenneck-Grundschule in Ruppertshofen mit neuem Erscheinungsbild
Gut vier Monate gingen die Handwerker an der Zenneck-Grundschule in Ruppertshofen ein und aus. Jetzt ist sie energetisch auf dem neuesten Stand. Insgesamt wurden 190 000 Euro investiert. Bürgermeister Peter Kühnl, Eltern, Lehrer und Architekten trafen sich am Freitag zu einer kleinen Feier. weiter
  • 232 Leser

Die Qualität beim Druck stimmt

Weltweites Qualitätssiegel für Verlagshaus SDZ. Druck und Medien – Clubaufnahme erfolgt am 6. Oktober
Zum achten Mal in Folge erhält das Aalener Verlagshaus SDZ. Druck und Medien mit ihren Tageszeitungen Schwäbische Post und Gmünder Tagespost die Auszeichnung für Spitzenqualität in der Zeitungsproduktion, das Qualitätssiegel des Weltzeitungsverbands WAN-IFRA, verliehen. weiter
Besuch der Technischen Universität München bei der Firma Lindenfarb

Spezielle Vorschriften für den Umgang mit Chemikalien

Aalen-Unterkochen. Die Firma Lindenfarb Textilveredlung in Aalen-Unterkochen erhielt Besuch von ca. 30 Studenten der Technischen Universität München und ihrem Dozenten Dr. Richard Schlachta vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit. Die Studenten besuchen an der TU München das 4. Semester des Studiengangs Chemie. Die Exkursion zur

weiter
  • 420 Leser

Dreingabe für den Hausherren

kib – Kunst in Böbingen plant „Kunst-Stücke“ in Böbingen
Schon mit dem Skulpturenpfad hat Böbingen über seine Gemeindegrenzen hinaus Anerkennung erhalten. Jetzt setzt der rührige Verein „kib – Kunst in Böbingen“ wieder einen Akzent. kib-Vorstand Dr. Egon Dick und Bürgermeister Jürgen Stempfle vereinbarten eine Ausstellung mit Bildern von Sam Kohn. weiter
  • 225 Leser
Bartholomä feiert an diesem Wochenende

Dorffest mit "Paulchen Panther"

Bartholomä - Den Auftakt zum Dorffest bildet der Festabend am Freitag, 16. Juli. Um 19.30 Uhr eröffnen die Bürgermeister von Bartholomä und der Partnergemeinde Casola Valsenio, Thomas Kuhn und Nicola Iseppi mit dem traditionellen Fassanstich das diesjährige Dorffest. Ein buntes Programm durch die örtlichen Vereinen und Organisationen bei ausgezeichneter

weiter
  • 629 Leser

Ottmar Schweizer, Bürgermeister

Liebe Teilnehmer am AOK-Mitmach-Zirkus,sehr gerne habe ich zusammen mit Oberbürgermeister Richard Arnold die Schirmherrschaft für den AOK-Mitmach-Zirkus übernommen. Ich tue dies stellvertretend für die 20 Bürgermeister im Bereich Schwäbisch Gmünd, die sich alle auf verschiedenste Art und Weise darum bemühen, dass Kinder Gelegenheit haben, sich sportlich weiter

Richard Arnold, Oberbürgermeister

Liebe Mädchen, liebe Jungs, liebe Teilnehmer am AOK-Mitmach-Zirkus in Schwäbisch Gmünd,wer sich gesund ernährt, wer sich bewegt und wer nach seinem Körper und seiner Seele schaut, dem macht das Leben Spaß. Das kann ich selbst als Oberbürgermeister aus eigener Anschauung sagen: Gerade in einem solchen anstrengenden und zeitraubenden Beruf muss man schon weiter
  • 126 Leser

Jörg Hempel, AOK-Geschäftsführer

GRUSSWORTE
Kinder sind unsere Zukunft! Aber noch wird viel zu wenig getan, um den Kleinsten unserer Gesellschaft diese Zukunft zu sichern. Deshalb engagiert sich die Gesundheitskasse AOK mit der langfristig angelegten Initiative „Gesunde Kinder – gesunde Zukunft“. Denn dies wird auch weiterhin das überragende Thema in der Präventionsarbeit der weiter

Manege frei zum Mitmachen

Kindertheater mit Spiel- und Spaßangeboten
Showtime für „Möhren , Kinder, Sensationen“ – zum Mitlachen und Mitmachen – ist in Schwäbisch Gmünd am 20. und 21. Juli angesagt. Die bunte Zeltstadt begeistert Kinder bis 12 Jahren mit dem Theaterstück „Henrietta in Fructonia“ und zahlreichen Spiel- und Spaßangeboten. weiter
  • 109 Leser
Schaufenster
Ohne Jessye Wegen einer Augenentzündung musste Jessye Norman ihren Auftritt bei der von Mike Batt für die jazzopen Stuttgart konzipierten „Starry Starry Night“ absagen, wie das Management kurzfristig mitgeteilt hat. Für sie springt die bekannte kanadische Sopranistin Anna Maria Kaufmann ein, die bereits mit Mike Batt und auch den Stuttgarter weiter
  • 586 Leser
Jung und Alt bis 25..Juli
Samstag 15 Uhr, Augustinuskirche Cappella-Kinderchöre der Augustinuskirche Schwäbisch Gmünd Kinder-Musical „Ich will das Morgenrot wecken - David wird König“Samstag 20 Uhr, Heilig-Kreuz-Münster RIAS Kammerchor& Akademie für Alte Musik Berlin, Ltg: Hans-Christoph Rademann Monteverdi: MarienvesperSonntag 17 Uhr, Kloster Lorch Ensemble weiter
  • 301 Leser

Wie der Gesang des Phönix

EKM: Musik aus dem alten und neuen China mit dem Sheng-Virtuosen Wu Wei
Sie klingt wie der Gesang des Phönix, bevor er sich selbst verbrennt, um dann aus der Asche wieder aufzustehen, sagt man in China über die Sheng, die traditionelle chinesische Mundorgel. Der in Berlin lebende Künstler Wu Wei gilt als einer der bedeutendsten Sheng-Interpreten weltweit. Am Dienstag, 20. Juli, 20 Uhr, ist Wu Wei in der St. Franziskus-Kirche weiter
  • 353 Leser

Der Mensch ist ein Fluchttier

Ottfried Fischer mit „Wo meine Sonne scheint“ im Café Spielplatz in Schwäbisch Gmünd
Mit seinem Programm „Wo meine Sonne scheint“ ist am Donnerstag Ottfried Fischer im Café Spielplatz in Schwäbisch Gmünd aufgetreten. Trotz der Hitze saßen runden 90 Zuschauer auf den Plätzen, als der gewichtige Bayer zur Melodie des gleichnamigen Schlagers durch die Reihen zur kleinen Bühne schritt. weiter
  • 677 Leser
Zwischenruf
BadefreudenWas für Aussichten. Sommer, Sonne, Freibad, Biergarten und Gartencafé, Beine hochlegen, Leute gucken – selten ist das Theater des Lebens so bunt wie an heißen Tagen. Bleiben Sie also zuhause, fahren Sie nicht mit dem ICE. Baden Sie nicht im eigenen Schweiß. Gehen Sie baden, aber richtig. Mittags die Füße im Pool, abends den Kopf im weiter
  • 316 Leser

Auto aktuell: Geländewagen/Allrad

Komfort und Sicherheit auf der Landstraße und im Gelände
Mit Bordservice Zur Ausstattung gehören: 17-Zoll-Leichtmetallräder, Bi-Xenon-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht inkl. Scheinwerfereinigungsanlage, Waschwasserstandsanzeige und automatische Leuchtweitenregulierung gehören ebenfalls zur Serienausstattung wie die Klimaanlage Climatronic, eine Geschwindigkeitsregelanlage, der Regensensor mit automatischer weiter

Ausbaukonzepte

Unabhängigkeit schaffen
Wer sich für ein eigenes Haus entscheidet, spart langfristig nicht nur Geld. Er investiert vor allem in ein neues Lebensgefühl, das Freiheit und Unabhängigkeit ermöglicht. weiter

Tipps für ein energieeffizientes Haus

Um zu einem energieeffizienten Haus zu gelangen, sind neben einer hocheffizienten Heizanlage folgende flankierende bauliche Schritte erforderlich:Zwölf Zentimeter dicke Wärmedämmung der Außenwand. 20 Zentimeter dicke Wärmedämmung des Steildachs, etwa zwischen und unter den Sparren und bei Flachdächern. Sechs Zentimeter dicke Dämmplatten unter der Kellerdecke. weiter
  • 191 Leser

Sparen beginnt bei der Hausform

Stufen auf dem Weg zur Energieeffizienz bis hin zum Wärmegewinnhaus
Steigende Energiekosten und wachsendes Umweltbewusstsein lassen Bauinteressenten sich besonders mit der Heiztechnik befassen. Sie soll Kosten sparen, Ressourcen schonen, die Umwelt wenig belasten. weiter
  • 117 Leser

Mit Förderung ins Eigenheim?

Fragen zu Wohn-Riester an den BHW-Experten Bernd Neuborn
Mehr als 300000 Wohn-Riester-Verträge wurden 2009 abgeschlossen. Doch die Eigenheimrente gilt immer noch als kompliziert – da verzichten viele Deutsche lieber auf die Förderung. Zu Unrecht, meint BHW-Experte Bernd Neuborn und beantwortet häufig gestellte Fragen. weiter

Mieten steigen flächendeckend

IVD erwartet 2010 uneinheitliche Kaufpreisentwicklung bei Wohneigentum
„In deutschen Großstädten zeichnet sich ein Mangel an kleinen Wohnungen ab. Kaufpreise für Wohneigentum in Großstädten und Metropolen steigend, in kleineren Städten stabil bis leicht rückläufig.“ Für das Jahr 2010 erwartet der Immobilienverband IVD einen Anstieg der Wohnungsmieten in Deutschland. Die Kaufpreise für Einfamilienhäuser und weiter
  • 196 Leser
Bauarbeiten an der Remsbahn

Bahnsteigerneuerung dauert länger als geplant

Aalen/Stuttgart.  Die Deutsche Bahn erneuert derzeit im Rahmen des Konjunkturprogramms des Bundes die Bahnsteige in Mögglingen (Gmünd) an Gleis 1 und 2. Aufgrund von Verzögerungen im Bauablauf am Bahnhof Mögglingen können an Bahnsteig 2 weiterhin keine Züge halten. Der Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Mögglingen und Böbingen wird deshalb bis

weiter
  • 579 Leser

Fördermaßnahmen mitnehmen

Die Förderprogramme wurden angepasst
Die Anforderungen an die Energieeffizienz von Gebäuden verschärften sich seit dem 1. Januar des vergangenen Jahres durch die Einführung der Energieeinsparverordnung (EnEv) um etwa 30 Prozent. Das Ziel: den Jahresprimärenergiebedarf von Neu- und Altbauten zu senken. Um den neuen Richtlinien gerecht zu werden, mussten auch die Förderprogramme angepasst weiter
  • 266 Leser

Neue Dämmpflichten

Verschärfte Anforderungen
Mit dem Inkrafttreten der EnEV 2009 haben sich die Anforderungen an die energetische Qualität von Neubauten und Altbauten um 30 Prozent verschärft. Das sorgt unter den knapp 15 Millionen Immobilieneigentümern in Deutschland für erheblichen Unmut. Denn Besitzern von Bestandsbauten hat die EnEV neue Dämmpflichten auferlegt. So müssen entweder oberste weiter

Thema: Windpark Striethof

Eschach. Über das Thema Windpark Striethof und seine Auswirkungen diskutiert der Gemeinderat Eschach in seiner Sitzung am Montag, 19. Juli, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses in Eschach. Zudem geht es um die Vergabe der Straßenbauarbeiten für den Kreisverkehr Holzhausen. Geplant sind dort auch Gehwege, eine Querungshilfe und eine Linksabbiegespur weiter
  • 164 Leser

FDP-Frau wird Bürgermeisterin

Stuttgart. Isabel Fezer (FDP) ist am Donnerstag zur Bürgermeisterin für Soziales, Jugend und Gesundheit von Stuttgart Stuttgart gewählt worden. Sie tritt damit die Nachfolge von Bürgermeisterin Gabriele Müller-Trimbusch an, die in Ruhestand geht. Über 300 Zuschauer und zahlreiche Medienvertreter verfolgten die Wahl, die zusätzlich im kleinen Sitzungssaal weiter
  • 169 Leser

Keine Durchfahrt

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Zum Festumzug des Musikvereins Herlikofen muss die Ortsdurchfahrt Herlikofen am Sonntag, 18. Juli, ab etwa 12.30 Uhr bis voraussichtlich 15.30 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Der Verkehr aus Richtung Schwäbisch Gmünd wird über Lindach und der Verkehr aus Richtung Brainkofen über Iggingen/Hussenhofen umgeleitet. weiter
  • 274 Leser

Der „Alois“

Schwäbisch Gmünd. Die Saison der traditionsreichen Altersgenossenfeste ist zwar vorüber, doch den Gmündern und Besuchern bleibt das Aloislelied vom Johannisturm den Sommer über erhalten. Unter der Regie von Stadtkapellmeister Dietmar Spiller werden Musiker des 1. Musikvereins Stadtkapelle und der Einhornmusikanten das Stück ab 17. Juli jeweils samstags weiter
  • 197 Leser

Bauplatzpreise sollen sinken

Schwäbisch Gmünd. Mit einer „Bauland-Offensive“ will die Stadtverwaltung den Absatz von Baugrundstücken in vier Gebieten, in denen das Interesse bislang verhalten ist, stärken. Im „Hungerbühl“ in Degenfeld, wo die Nachfrage gleich Null ist, und im ebenfalls schwach gefragten „Lindenmahd“ in Großdeinbach sollen die weiter
  • 2
  • 216 Leser

Gmünd wächst

Einwohnerzahl erstmals wieder im Mai/Juni gestiegen
Ob es eine Trendwende ist, kann noch niemand sagen. Aber erstmals seit langer Zeit hat Schwäbisch Gmünd in den Monaten Mai und Juni Einwohner hinzugewonnen. Das bestätigte Hauptamtsleiter Helmut Ott auf Anfrage. weiter
  • 224 Leser

Rüpelhaft überholt

Böbingen. Ein Anrufer teilte der Polizei am Donnerstag gegen 11 Uhr mit, dass der Fahrer eines schwarzen S-Klasse-Mercedes auf der Strecke zwischen Schwäbisch Gmünd und Böbingen trotz Überholverbots und Gegenverkehrs rücksichtslos überholt habe. Mehrere entgegenkommende Fahrzeuge hätten ausweichen und abbremsen müssen. An der Ampelanlage in Böbingen weiter
  • 270 Leser

Kurz und bündig

Taizé-Gebet Das nächste Taizé-Gebet ist am Sonntag, 18. Juli, um 20 Uhr in der Klosterkirche der Franziskanerinnen, Bergstraße 20, Schwäbisch Gmünd.Ab 19 Uhr besteht die Möglichkeit zum Einsingen und Üben. Ín der Zeit von 19 bis 20 Uhr ist die Fotoausstellung „Gottes Zeit“ geöffnet.Gründungsversammlung Der Förderverein „Freibad Bettringen“ weiter
  • 121 Leser

Pflegestützpunkt jetzt gestartet

Aufgabe: Neutrale Beratung
Alle haben sie gründlich überlegt, ob sie tatsächlich sinnvoll und notwendig sind, die Pflegestützpunkte, die 2008 per Gesetz verordnet worden sind. Bei Krankenkassen und kommunalen Verbänden stand am Ende der Überlegungen ein klares „Ja“ – weshalb die Ostalb jetzt zu den ersten Kreisen im Land zählt, die das Konzept umsetzt. Gestern weiter
  • 1
  • 464 Leser

Schwerverletzte bei Fahrradunfall

Alfdorf. Zwei Schwerverletzte gab es nach einem Unfall auf dem Radweg zwischen Pfahlbronn und Alfdorf am Mittwoch, 14. Juli, um 22.23 Uhr. Ein 38-Jähriger fuhr den Radweg mit seinem Mountainbike in Richtung Alfdorf-Brech. Ein 19-Jähriger fuhr in entgegengesetzter Richtung. Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierten beide Radler auf dem Radweg und weiter
  • 319 Leser

Über den Fuß gefahren

Alfdorf. Ein 21-jähriger Autofahrer fuhr am Mittwochabend, 14. Juli, gegen 21 Uhr einem 70-Jährigen über den Fuß. Dieser wurde dabei schwer verletzt. Der ältere Mann war in der Schulstraße unterwegs und wollte eine Einfahrt passieren, als der 21-Jährige diese mit seinem Auto gerade verlassen wollte. Obwohl der junge Fahrer langsam aus dem Grundstück weiter
  • 253 Leser

Planänderung für Ethylen-Pipeline

Alfdorf/Stuttgart. Das Regierungspräsidium Stuttgart hat auf Antrag der Ethylen-Pipeline-Süd eine Änderung der Trasse auf den Gemarkungen Alfdorf und Mutlangen genehmigt. Die Planänderungen beruhen auf Wünschen der Gemeinden und betreffen mehrere kleine Verschiebungen, um die Inanspruchnahme landwirtschaftlicher Flächen zu verringern. Im Bereich Alfdorf weiter
  • 261 Leser

Drehorgel gestohlen

Murrhardt. Einem Drehorgelspieler wurde am Mittwochmittag in der Murrhardter Innenstadt sein Instrument geklaut. Für einen kurzen Moment ließ er die Drehorgel unbeaufsichtigt. Unbekannte nutzten dies aus und nahmen das nicht alltägliche Instrument an sich. Der entstandene Schaden beläuft sich auf gut 5000 Euro. weiter
  • 3275 Leser

Kinder sollten ins Auto einsteigen

Winnenden. Zwei zehn Jahre alte Buben wurden in Winnenden aus einem Auto heraus angesprochen. Zwei etwa 40 bis 45 Jahre vermutliche Südländer haben den Kindern 100 Euro versprochen, wenn sie in ihr Auto einsteigen würden. Die Kinder rannten unvermittelt weg und trafen eine Frau, der sie die Situation erzählten. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen weiter
  • 234 Leser

Wieder in Balance bringen

Reha-Klinik für jüngere Brustkrebspatientinnen in Bad Überkingen eröffnet
Nach acht Monaten Umbauzeit konnten die Vinzenz-von-Paul-Kliniken in Bad Überkingen mit der neuen Luise-von-Marillac-Klinik ein Haus in Betrieb nehmen, das voll und ganz auf die Rehabilitation jüngerer Brustkrebs- Patientinnen ausgerichtet ist. weiter
  • 174 Leser

Verspätungen und weniger Stopps

Umstellungen bei S-Bahn und Regionalzügen gelten noch bis zum Ende der Sommerferien / Auch Remsbahn betroffen
Benutzer der S-Bahn in Stuttgart, aber auch der Züge auf der Remstalbahn, müssen sich bis Ende der Sommerferien auf Veränderungen und Verspätungen einstellen. weiter
  • 198 Leser

Hochprozentiges macht Sorgen

Studie der Hochschule Aalen untersucht Alkoholkonsum von Jugendlichen
Zwei Seelen schlagen in der Brust von Berthold Weiß, wenn er die Ergebnisse der jüngsten Studie der Hochschule Aalen interpretiert. Einerseits freut sich der Suchtbeauftragte des Kreises, dass er nun schwarz auf weiß belegen kann, dass nicht alle Jugendlichen unter 16 Jahren Alkohol trinken. Andererseits macht es dem Experten große Sorgen, dass die weiter
  • 1
  • 573 Leser

1,5 Millionen Euro investiert

Bauverein Schwäbisch Gmünd steht auf wirtschaftlich gesunden Füßen
Trotz Wirtschafts- und Finanzkrise konnte der Bauverein Schwäbisch Gmünd bei seiner Mitgliederversammlung auf ein erfolgreiches Jahr zurück blicken. Neben den Jahresberichten standen Neuwahlen und Mitgliederehrungen auf dem Programm. weiter
  • 124 Leser

Es stand in der Tagi

Er ist Bürgermeister einer kleinen Gemeinde im Remstal, deren Namen hier aus Gründen der Diskretion nicht erwähnt werden kann und nichts zur Sache tut. Und er mag sie nicht so recht, diese Sprachi-Sprache. Wenn etwa die Mami mit dem Bubi und der Omi in den Kindi geht, um dort mit dem Nikolausi und dem Osterhasi Schoko-Eii und Lebküchli zu suchi. Dennoch weiter
  • 1
  • 218 Leser

Beeindruckend

„Es hat mich sehr beeindruckt, dass die jüngste Bundestagsabgeordnete Agnieszka Malczak (B 90 / Grüne) trotz anfänglicher Schwierigkeiten, sich im Verteidigungs- und Kundus-Untersuchungsausschuss Gehör zu verschaffen, nicht resignierte und klar auf Kurs blieb. (...) Der direkte Kontakt zu privaten internationalen und deutschen Hilfsorganisationen weiter
  • 5
  • 235 Leser

Lehrfahrt der Baumwartsvereinigung

Schwäbisch Gmünd. Die Lehrfahrt der Baumwartsvereinigung Schwäbisch Gmünd führt vom 19. bis 22. August nach Holland. Auf dem Programm stehen das Schloss Dyck, Amsterdam, eine Besichtigung des Botanischen Gartens und des Familienbetriebs „Planten Tuin Esveld“. Bei der Rückfahrt wird die Bundesgartenschau in Koblenz besucht. Anmeldungen und weiter
  • 180 Leser

Mit vielen Früchten

Gemeindefest der Augustinuskirchengemeinde
Voll besetzt war der große Saal des Augustinusgemeindehauses beim Gemeindefest am Sonntag. Die Kinderchöre unter der Leitung von Sonntraud Engels-Benz eröffneten den Nachmittag mit „Lieder aus dem Zoo“ und Evergreens. weiter
  • 122 Leser

Kurz und bündig

Gartenfest Die Gartenfreunde Schwäbisch Gmünd, Ortsverein Ost, feiern am 17. und 18. Juli ihr Gartenfest. Es beginnt am Samstag um 11 Uhr mit dem Fass-Anstich und ab 12 Uhr gibt es leckere Grillspezialitäten, Langos sowie Kaffee und Kuchen. Am Sonntag ist dann wieder die traditionelle Tombola angesagt.Segen im Kloster Neupriester Rolf Kurz spendet den weiter
  • 136 Leser

Polizeibericht

Unfallflucht im SchießtalSchwäbisch Gmünd. Auf dem Parkplatz am Hintereingang des Schießtalfreibads beschädigte ein unbekannter Fahrzeuglenker einen dunkelblauen Dreier-BMW, der dort den Mittag über am rechten Rand des Parkplatzes parkte. Am BMW entstand ein Sachschaden in Höhe von 1500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Schwäbisch Gmünd unter (07171) weiter
  • 221 Leser
Live-Behandlungen Umfangreduktion mit Ultraschall – die schonende Alternative zur Fettabsaugung, bekannt aus Funk und Fernsehen – bei diät- und sportresistenten Fettspeichern mit sofort messbarem Ergebnis  Anti Aging und Problemhaut Spezialanwendungen mit A.N.D. Cosmeceuticals – Garant für effektive Hautveränderung und Verjüngung Permanent weiter
  • 117 Leser

Zu Zenneck-Schule und Boulebahn

Ruppertshofen. Die Gemeinde Ruppertshofen feiert am heutigen Freitag, 16. Juli, ab 16 Uhr den Abschluss der energetischen Sanierung der Zenneck-Schule. Zu einem kleinen Stehempfang ist die gesamte Öffentlichkeit eingeladen. (Mehr zur energetischen Sanierung lesen Sie auf Seite 28.) Zudem laden Gemeinde und Jugendhaus am heutigen Freitag ab 17 Uhr zum weiter
  • 172 Leser

Gschwender Gemeinderat tagt

Gschwend. Der Wahl des stellvertretenden Abteilungskommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Frickenhofen soll der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag, 19. Juli, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses zustimmen. Die Anschlüsse von Teilorten an die Sammelkläranlage Gschwend, die Kleinkindbetreuung im Kindergarten Buschberg sowie die Betreuung von weiter
  • 153 Leser

Sitzung in Hussenhofen

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen. Die Sitzung des Ortschaftsrates Hussenhofen-Hirschmühle-Zimmern findet am Montag, 19. Juli, ab 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Bezirksamts Hussenhofen statt. Auf der Tagesordnung stehen: Die Erstellung einer Ortsbroschüre, die Aufstiegserlaubnis für Modellflugzeuge, die Anlegung einer BMX-Strecke sowie die Verwendung der weiter
  • 183 Leser

Gartenfest mit Jungtierschau

Göggingen. Der Kleintierzuchtverein Göggingen lädt am Samstag und Sonntag, 17. und 18. Juli, zum Gartenfest mit Jungtierschau. An beiden Tagen gibt esGrillgöggele sowie Salz- und Zwiebelkuchen, am Sonntagnachmittag Kuchen und Kaffee. Am Sonntag ist für Kinder eine Spielstraße und eine Jungtierschau von 10 bis 17 Uhr aufgebaut. weiter
  • 6662 Leser

Ortschaftsrat Herlikofen tagt

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Am Dienstag, 20. Juli, findet um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Bezirksamtes Herlikofen eine Sitzung des Ortschaftsrats statt. Bereits um 19 Uhr trifft sich dieser zur Besichtigung der Wassertretanlage „In den Steiggärten“ vor Ort. Auf der Tagesordnung stehen Informationen zur Grenzbegradigung des Birken- und weiter
  • 199 Leser

Regionalsport (9)

TSV siegt im Entscheidungsspiel

Fußball, D-Junioren: Ruppertshofen schlägt SSV Aalen 3:0 und feiert die Meisterschaft
Der TSV Ruppertshofen hat sein Meisterstück gemacht. Im Meisterschaftsentscheidungsspiel gegen den SSV Aalen ging die D-Jugend-7er-Mannschaft des TSV Ruppertshofen mit 3:0 als Sieger hervor und krönte mit dem Titel eine erfolgreiche Saison. weiter
  • 119 Leser

Neuer Schwung, alte Sorgen

Handball, Württembergliga: Saisonvorbereitung des TSB läuft auf Hochtouren
Seit mehr als sechs Wochen arbeiten die Handballer des TSB Gmünd bereits auf die neue Saison hin. Im Blickpunkt: Ralf Rascher. Der neue Trainer ist bisher ebenso zufrieden wie der Abteilungsleiter und die Spieler. Doch der neue Schwung ändert nichts an den alten Problemen: Der TSB kämpft schon wieder mit Verletzungen. weiter
  • 5
  • 137 Leser

Tricks, Tanz und viele Tore

Sportabend beim 125 Jahre alten Jubiläumsverein SG Bettringen – Sport soll im Vordergrund stehen
Erst ein Handballspiel mit Klasse-Mannschaften, dann die Bettringer „suebia gymnastics“ mit ihrem neuen Programm, zum Abschlussgrandioses Kunst-Tischtennis – der Auftakt zum Jubiläums-Sportwochenende der SG Bettringen machte den zahlreichen Zuschauer in der vollbesetzten Uhlandhalle am Freitagabend viel Spaß. weiter

Auch die B-Elf spielt nach vorne

Fußball, Testspiel: FC Normannia Gmünd unterliegt dem Drittligisten FC Heidenheim mit 0:2 (0:1)
Sie spielten mit gegen den Drittligisten, das war das Erfreuliche beim Testspiel des FC NormanniGmünd gegen Heidenheim. Auch wenn das Ergebnis am Ende wie erwartet ausfiel: 0:2 aus Sicht der Gastgeber. weiter
  • 379 Leser

Dreimal traf Molinari

Die Derby-Geschichte
Normannia gegen Heidenheim. Ein Derby-Klassiker der Nullerjahre, mit bis zu 2000 Zuschauern. Vier Spielzeiten haben die beiden Vereine gemeinsam in der Oberliga verbracht. Ein Blick zurück. weiter
  • 184 Leser

Entscheidung folgt in Gmünd

Ausdauersport, Europacup im Ultramarathon: „Gmünder“ Läufer gut platziert
Im Europacup der 18. Reihe des Ultramarathons wird erst am 23. Oktober in Gmünd beim Sparkassen Alb Marathon eine Entscheidung fallen. In der aktuellen Zwischenwertung sind einige Läufer aus dem Gmünder Raum aussichtsreich positioniert. weiter
  • 284 Leser

Zu Gast beim Ersten

Tennis, Oberliga: TV Gmünd muss nach Backnang
Die Herren feiern den Aufstieg, die Damen zittern um den Klassenerhalt: Die Oberliga-Mannschaft des TV Gmünd tritt am Sonntag um 10 Uhr bei Tabellenführer Backnang an. Eine Partie, die für den TV bei der Dominanz ihres nächsten Gegners kaum zu gewinnen ist. weiter
  • 148 Leser

Noch Plätze frei beim Beachturnier

Beachvolleyball, 15. Auflage
Am Samstag um 15 Uhr beginnt das von der DLRG Gschwend ausgetragene Hobby-Volleyballturnier statt. Austragungsort ist das Beachvolleyballfeld am Naturbadesee Gschwend. weiter
  • 157 Leser

Rennen mit Topbesetzung

Radsport, Gonso-Cup
Die Elite der Radamateure des Landes aus Schmiden, Ottenbach und Wendelsheim kämpft am 17. Juli bei der dritten Radetappe des Gonso-Cups in Plüderhausen um den Gesamtsieg. weiter
  • 114 Leser

Überregional (93)

Apple kommt unter Druck

Die Empfangsprobleme beim neuen iPhone werden für Apple immer peinlicher und gehen mittlerweile auch ins Geld. Negativschlagzeilen setzten die Aktie gestern unter Druck. Konzernchef Steve Jobs selbst soll schon früh die Nachteile der neuartigen Konstruktion gekannt haben. Bei dem Smartphone bildet der äußere Metallrahmen die Antenne. Angeblich hat ein weiter
  • 354 Leser

Arbeitskreis als Motor

Das Buch 'Universität Tübingen im Nationalsozialismus' ist das Produkt eines Arbeitskreises an der Uni. Der hatte sich 2001 auf Vorschlag des damaligen Rektors Eberhard Schaich gegründet. Vier Berichte hat der Arbeitskreis bislang herausgegeben: Zur Aberkennung von Doktoraten, zu Juden an der Universität im Nationalsozialismus, zu Zwangsarbeiterinnen weiter
  • 246 Leser

Armstrong greift US-Behörden an

Lance Armstrong hat bezweifelt, dass die US-Behörden für die Doping-Ermittlungen gegen das frühere US-Postal-Radteam zuständig sind: 'Wenn ein Athlet gegen die Regeln verstoßen haben soll, dann haben wir dafür einen Weltverband.' Dass sich die US-Behörden unter Führung von Chefermittler Jeff Novitzky der Sache angenommen haben, kann Armstrong nicht weiter
  • 245 Leser

Auf das Gesellige wird großer Wert gelegt

Junior-Botschafterin Karolin Weber im Interview
Von den weltweit 30 Junior-Botschaftern für die Olympischen Jugendspiele kommt einer aus Deutschland: die Medizin-Studentin Karolin Weber aus der Eifel. Über ihre Aufgaben spricht die 24-Jährige im Interview. weiter
  • 335 Leser

Auf einen Blick vom 16. Juli

FUSSBALL TESTSPIELE ASV Durlach - Karlsruher SC 0:5 (0:1) 1. FC Kaiserslautern - FSV Frankfurt 2:0 (1:0) Kickers Emden - Werder Bremen 0:6 (0:1) TSV Kottern - Hertha BSC 0:2 (0:1) INT. TURNIER in Köln, Halbfinale 1. FC Köln - RSC Anderlecht 0:1 (0:0) AZ Alkmaar - Fenerbahce Istanbul 2:0 (0:0) TENNIS HERREN-TURNIER in Stuttgart (450 000 Euro), Achtelfinale: weiter
  • 236 Leser

Bequem und sportlich im Freien

Outdoor-Branche geht es gut - Messe in Friedrichshafen zeigt neue Technologien
Wandern, Klettern und sportliche Betätigung an frischer Luft liegen seit Jahren im Trend. Entsprechend gut geht es der Outdoor-Branche. Neue Technologien sollen mehr Bequemlichkeit und Sicherheit bringen. weiter
  • 385 Leser

Bolt und Phelps Botschafter

Für die Premiere der Olympischen Jugendspiele hat das IOC Weltklasse-Athleten als offizielle Botschafter gewonnen. Zuletzt zeigte sich auch Usain Bolt bereit, die Werbetrommel zu rühren. 'Ich weiß, wie wichtig es ist, Vorbilder und Mentoren zu haben, denen man nacheifern kann, wenn man jung ist', so der dreimalige Sprint-Olympiasieger. Vor dem Jamaikaner weiter
  • 263 Leser

Buntes NWZ-Fest in Donzdorf

So bunt wie die Luftballons war auch das Angebot der Vereine und Organisationen bei der NWZ-Familienparty im Donzdorfer Schlosshof. Kasperle und Zauberer Pfiffikus lockten gestern viele Kinder an. Foto: Giacinto Carlucci weiter
  • 825 Leser

Cavendish überholt Lehrmeister

Tour de France: Columbia-Sprinter mit 13. Sieg an Zabels Marke vorbei
Mark Cavendish hat seinen Lehrmeister überflügelt: Mit seinem 13. Sieg bei der Tour de France hat der Sprinter Erik Zabel überholt. weiter
  • 286 Leser

Dem Russen droht die Rente

Dawidenko in Stuttgart draußen - Mayer macht es besser
Zwei Deutsche schlagen sich durch beim Stuttgarter Tennisturnier. Was dem an Nummer eins gesetzten Russe Nikolai Dawidenko nicht gelang. weiter
  • 220 Leser

Der Brief stirbt langsam aus

Post über Internet wird 'amtlich'
Sicher wie ein Einschreibbrief, dabei schnell und bequem und zugänglich für jedermann: Die Vorteile einer amtlich abgesegneten elektronischen Kommunikation liegen auf der Hand. Aber es gibt auch Nachteile. weiter
  • 445 Leser

Die Gegner formieren sich - Warnung vor amerikanischen Verhältnissen

Sozial- und Patientenverbände kündigen massive Proteste gegen die geplante Reform an. Gerd Henning, Vorsitzender des Bunds der Pflegeversicherten, spricht von Maßnahmen, die das bisherige Gesundheitssystem abschaffen und amerikanische Verhältnisse einführen: 'Die Privatisierung des Gesundheitswesens wird vollendet. Krankheit wird zum Wohlstandsrisiko.' weiter
  • 264 Leser

Die Herzlichkeit wirkt oft aufgesetzt

Merkel bei Medwedew: Bei den deutsch-russischen Gesprächen treten auch Konflikte zu Tage
Das halbe deutsche Kabinett traf gestern mit der russischen Staatsspitze zusammen. Neben erfolgversprechenden Abkommen gab es auch Streitthemen. weiter
  • 294 Leser

Dirigent Charles Mackerras ist tot

Im Alter von 84 Jahren ist der Dirigent Charles Mackerras in London gestorben. Er wurde als Kind australischer Eltern in New York geboren, wuchs in Australien auf und verbrachte dann den Großteil seines Lebens in England. In den 60er Jahren wirkte er auch an der Berliner und an der Hamburgischen Staatsoper. Wichtig in seiner Karriere war seine historisch weiter
  • 257 Leser

DIW ist kein Vorbild

Bei Frauen in Führungspositionen ist das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin mit seinen rund 200 Mitarbeitern selbst kein Vorbild: Zwar sind mehr als die Hälfte der wissenschaftlichen Mitarbeiter Frauen. Aber im dreiköpfigen Vorstand sitzt keine einzige. Nur eine der sieben Forschungsabteilungen wird von einer Frau geleitet: der weiter
  • 282 Leser

Ein effektives Marketing muss her

Geringer Rückgang der Übernachtungen im Schwarzwald
Der Schwarzwald ist die Tourismus-Region Nummer eins im Land. Trotzdem gingen die Übernachtungszahlen und die Aufenthaltsdauer 2009 leicht zurück. Für dieses Jahr zeichnet sich ein positiver Trend ab. weiter
  • 199 Leser

Eine ziemlich bewegte Geschichte

Das Zeppelin-Museum direkt am See befindet sich nicht nur in einem schönen Gebäude im Bauhaus-Stil - es zeigt auch abwechslungsreich die bewegte Geschichte des Ferdinand Graf von Zeppelin (1838-1917) und seines Starrluftschiffes. In der Eingangshalle sind über der Treppe die einstmaligen Destinationen des Luftschiffes zu sehen: Reisen nach Rio de Janeiro, weiter
  • 310 Leser

Elite im Dienst der Barbarei

An der Uni Tübingen fiel NS-Gedankengut auf fruchtbaren Boden
Die Tübinger Universität hat ihre NS-Vergangenheit in einem Buch aufgearbeitet. Es zeigt, wie bereitwillig Forscher das Nazi-Denken annahmen. Juden hatten an der Uni schon vor 1933 kaum eine Chance. weiter
  • 353 Leser

Erstmals keine neuen Risse in Staufen

Zum ersten Mal seit fast drei Jahren konnte der Staufener Bürgermeister Michael Benitz gestern verkünden, dass an den Häusern in der denkmalgeschützten Altstadt keine neuen Risse aufgetreten sind. Die Zahl der beschädigten Privatgebäude liegt seit einem Monat bei 260. Nach wie vor sind sieben städtische Gebäude beschädigt. Seit September 2007 hatte weiter
  • 313 Leser

Fliegen wie in einer Seifenblase

Der Zeppelin NT in Friedrichshafen: Nostalgische Gefühle in einem High-Tech-Gerät
Ein Zeppelin weckt nostalgische Gefühle, und der Flug erinnert an das Schweben einer Seifenblase. Ein Erlebnis, das viele lockt: Seit 2001 hat die Reederei in Friedrichshafen mehr als 100 000 Passagiere befördert. weiter
  • 260 Leser

Fliegen wird teurer

Luftfahrtsteuer soll bis zu 26 Euro pro Ticket betragen
Auf Flugpassagiere kommen höhere Ticketpreise zu. Wenn es nach einem Gesetzentwurf des Bundesfinanzministeriums geht, sollen von 2011 an für Flüge von deutschen Flughäfen auf Inlandslinien sowie innerhalb Europas und nach Nordafrika 13 Euro je Fluggast als Steuer erhoben werden - unabhängig von der Airline. Für Langstreckenflüge aus Deutschland könnten weiter
  • 324 Leser

Für Krippen-Ausbau fehlen die Erzieher

Experten sagen Engpässe im Land voraus
Kinder unter drei Jahren sollen 2013 garantiert einen Krippenplatz bekommen. Experten hegen Zweifel: Für den Ausbau fehle es an Personal. weiter
  • 283 Leser

Gewitterfront zieht über Europa hinweg

Mit Starkregen, Hagel, Blitz, Donner und Tornados hat erneut eine Unwetterfront über dem Westen Deutschlands und Teilen Europas getobt. Bei den schweren Sommergewittern am Mittwochabend wurden mindestens drei Menschen getötet. In Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Baden-Württemberg wurden Bäume entwurzelt, Hausdächer weiter
  • 269 Leser

Grauenvoll und großartig zugleich

Musiktheater im Club: 'The Art of Deleting'
Die Staatsoper Stuttgart zeigt 'The Art of Deleting': ein experimentelles Stück über das Rollenspiel in der virtuellen und der Club-Welt. weiter
  • 348 Leser

Grüne verlieren Stuttgarter Wahl-Krimi

Die FDP stellt in Stuttgart auch künftig die Sozialbürgermeisterin. Eine knappe Ratsmehrheit hat den Grünen als stärkster Fraktion den Posten verwehrt. weiter
  • 259 Leser

Hausärzte kündigen Proteste an

Praxisschließungen in mehreren Bundesländern möglich
Hausärzte erwägen aus Protest gegen geplante Honorargrenzen Praxisschließungen in mehreren Bundesländern. Das sagte der Vorsitzende des Deutschen Hausärzteverbands, Ulrich Weigeldt. Die Mediziner kritisieren die Bundesregierung dafür, dass künftige Hausarztverträge zwischen dem Verband und Kassen nicht mit einem höheren Honorarplus als bei den Ärzten weiter
  • 262 Leser

Hitze hält die Menschen vom Blutspenden ab

Vorrat des Roten Kreuzes reicht für längstens drei Tage
Die Hitzewelle hat zu einem akuten Mangel an Blutkonserven geführt. Der Vorrat reiche - je nach Gegend - nur noch 'ein bis drei Werktage', sagte der Sprecher der Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Friedrich-Ernst Düppe. Normalerweise reiche er für fünf Tage im Voraus. Den Grund für den Engpass sieht das Rote Kreuz in der Hitze und weiter
  • 313 Leser

Internetpiraten in schwerer See

Ob das neue Album, der Lieblingsband oder die TV-Serie: Wer Inhalte aus dem Internet illegal herunterlädt, lebt künftig sehr gefährlich. weiter
  • 291 Leser

Jetzt darf man wieder 'shit' und 'fuck' hören

New Yorker Gericht lässt Flüche und ein bisschen Haut im US-Fernsehen zu
Im US-Fernsehen darf wieder geflucht werden. Das hat ein New Yorker Gericht entschieden. Es gab der Verfassung den Vorrang vor Moralbedenken. weiter
  • 409 Leser

Juristisches Theater um den Schoko-Hasen

Welche Farbe hat der Hase - Gold oder Bronze? Durch alle Instanzen streiten zwei Schokoladen-Hersteller darüber, wie ein 'Goldhase' aussieht. Ein Ende des juristischen Theaters um Glocken und Schleifen ist nicht abzusehen. Der seit Jahren schwelende Rechtsstreit um den Schoko-'Goldhasen' geht wahrscheinlich in eine neue Runde. Der Bundesgerichtshof weiter
  • 437 Leser

Khedira-Rätsel: Schon alles klar mit Real Madrid?

Verwirrspiel um Fußball-Nationalspieler Sami Khedira: Nach Angaben der spanischen Sportzeitung 'Marca' (Donnerstag) ist Khediras Wechsel vom VfB Stuttgart zu Real Madrid so gut wie perfekt. Der 23-Jährige soll sich am Mittwoch in Madrid mit Real-Trainer José Mourinho getroffen und geeinigt haben. Zudem sei er bereits über das Vereinsgelände Valdebebas weiter
  • 294 Leser

Klimaanlagen der Bahn fallen schon bei 32 Grad aus

Reisende müssen sich bei großer Hitze weiter auf Kühlungsprobleme in Zügen der Deutschen Bahn einstellen. Wie das Eisenbahnbundesamt (EBA) gestern erklärte, können die Klimaanlagen in den Fernzügen Temperaturen von mehr als 32 Grad nicht bewältigen. Georg Brunnhuber, Sonderbeauftragter des Bahn-Vorstandschefs Rüdiger Grube, machte dafür den Klimawandel weiter
  • 264 Leser

Klimaanlagen schalten sich ab, ehe sie überhitzen

Wie funktioniert eine Klimaanlage? Flüssiges Kühlmittel fließt durch einen Verdampfer, durch den warme Raumluft geblasen wird. Auf diese Weise wird der Luft Wärme entzogen und dem Kühlmittel zugeführt. Dieses erwärmt sich und verdampft, die Raumluft kühlt sich ab. Was passiert dann weiter mit dem Kühlmittel? Das nun gasförmige Kühlmittel wird zum Kompressor weiter
  • 340 Leser

KOMMENTAR · FÜHRUNGSPOSTEN: Gewaltiger Schaden

Nur mit einer freiwilligen Selbstverpflichtung konnten die Spitzenverbände der Wirtschaft vor neun Jahren verhindern, dass die rot-grüne Bundesregierung Frauenquoten für die Führungsetagen festlegte. Doch diese war das Papier nicht wert. Die Zahlen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung zeigen wie ein Blick in die Vorstandsetagen der großen weiter
  • 223 Leser

KOMMENTAR · MISSBRAUCH: Wende zu den Grundwerten

Transparenz ist das neue Schlagwort im Vatikan. Vatikansprecher Federico Lombardi ist überzeugt, dass die verschärften Normen im Umgang mit sexuellem Missbrauch Minderjähriger in der Kirche nicht nur die Verfahren beschleunigen. Sie sollen auch den Eindruck widerlegen, Prälaten, Bischöfe und Kardinäle handelten hinter verschlossenen Türen ohne Kontrolle weiter
  • 299 Leser

KOMMENTAR: Schluss mit lustig

Aller Anfang war lustig. Das in den 70er Jahren entwickelte chinesische Passagierflugzeug Y-10 galt als schlechter Nachbau der Boeing 707 und wurde verspottet. Jetzt ist den Europäern das Lachen jedoch vergangen: China dürfte mit Flugzeugen bald Weltniveau erreichen. Dafür sorgen vor allem die reichlich fließenden staatlichen Gelder, die den Einkauf weiter
  • 382 Leser

Kraft präsentiert rot-grünes Kabinett

NRW-Regierungschefin setzt auf landespolitisch erfahrene Politiker
Die neue rot-grüne Minderheitsregierung in Nordrhein-Westfalen steht. Einen Tag nach ihrer Wahl zur Ministerpräsidentin hat Hannelore Kraft (SPD) ihr Kabinett ernannt. Einschließlich Kraft gehören der Landesregierung sechs Frauen und sechs Männer an. Acht Minister sind von der SPD und drei von den Grünen. Sie wurden gestern Nachmittag vereidigt. Wie weiter
  • 272 Leser

Kuranyi Kapitän der Weltauswahl

Große Ehre für den früheren deutschen Fußball-Nationalspieler Kevin Kuranyi: Der 28-Jährige führte in Panama eine Weltauswahl gegen ein Team um Argentiniens Superstar Lionel Messi als Kapitän aufs Feld. 'Das hat einen riesigen Spaß gemacht, mit all den Jungs zusammenzuspielen' sagte der Stürmer des russischen Erstligisten Dynamo Moskau: 'Für mich ist weiter
  • 320 Leser

Land rechnet mit Nachzahlungen für Privatschulen

Das Urteil zur Finanzierung von Privatschulen könnte für Baden-Württemberg teuer werden. Sollte die Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg (VGH) Bestand haben, müsse sich das Land auf Rückforderungen der Schulen einstellen, sagte Christian Schad, Geschäftsführer der Landesarbeitsgemeinschaft der freien Waldorfschulen im Südwesten. weiter
  • 225 Leser

LEITARTIKEL · GENTECHNIK: Verpasster Befreiungsschlag

Die EU-Kommission mistet ihr Vorschriften-Chaos aus. Jetzt legte sie Hand an ein besonders heikles Dossier: den Anbau genmanipulierter Pflanzen. Demnach sollen künftig die Mitgliedsstaaten selbst entscheiden, ob sie in der EU zugelassene Gen-Saat auf ihre Äcker lassen oder nicht. Damit erfüllt die Kommission die Forderung vieler Mitgliedstaaten, die weiter
  • 371 Leser

Leute im Blick vom 16. Juli

Roman Polanksi Die Schweizer Behörden haben die Auslieferung des in den USA wegen Vergewaltigung angeklagten Regisseurs Roman Polanski abgelehnt, weil ihnen Unterlagen vorenthalten wurden. Wie aus einem Brief an die US-Botschaft in Bern hervorgeht, war einer der Hauptgründe für die Ablehnung der Auslieferung, dass sich die USA weigerten, die Abschrift weiter
  • 268 Leser

Mark Webber gibt sich friedfertig

Formel-1-Pilot Mark Webber musste nach dem teaminternen Zoff von Silverstone einen öffentlichen Bittgang antreten. Auf seiner Homepage schrieb der Teamkollege von Sebastian Vettel: 'Da wurden im Eifer des Gefechts natürlich Dinge gesagt, die - rückblickend - nicht hätten gesagt werden dürfen.' Webber hatte beim Großen Preis von Großbritannien mit einem weiter
  • 257 Leser

Markt in Deutschland noch nicht gesättigt

ECE, Europas größter Einkaufszentren-Betreiber, will weitere Häuser in Deutschland bauen. Der Markt dafür sei noch nicht gesättigt, sagt Geschäftsführer Alexander Otto. Im Verhältnis Einkaufszentren-Fläche zu Einwohner liege Deutschland noch unter dem europäischen Durchschnitt. Auf 1000 Einwohner kämen in Deutschland 154 Quadratmeter Einkaufszentren-Fläche. weiter
  • 413 Leser

Mehr Geld für Olympia 2018

Nach einer mehrstündigen Krisensitzung in der Bayerischen Staatskanzlei haben die Gesellschafter der Münchner Olympiabewerbung eine Anhebung des Bewerbungsetats um drei auf 33 Millionen Euro beschlossen. Trotz großer Probleme sollen die Gelder ausschließlich über private Sponsoren beschafft werden. Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) weiter
  • 251 Leser

Mäßige Ernte wegen Trockenheit

Hitze, Staub, Schweiß: Hat der Sommer seinen Höhepunkt erreicht, laufen die Mähdrescher wieder auf Hochtouren - dieser Bauer erntet auf einem Feld bei Überlingen am Bodensee Wintergerste. Dabei täte mehr Regen gut: In Baden-Württemberg rechnen die Landwirte wegen der Troc-kenheit nur mit durchschnittlichem Ertrag. Foto: dpa weiter
  • 285 Leser

NA SOWAS . . . vom 16. Juli

Der Kenianer Abraham Wabwoba hat seine Freundin Sarah katholisch-kirchlich geheirat. Eigentlich nichts Besonderes, allerdings ist er 100 Jahre alt und lebt seit 42 Jahren mit ihr in wilder Ehe. Jetzt wollte er sie zur 'anständigen Frau' machen. Möglich wurde das, weil seine Ehefrau vor Jahren gestorben war und er seitdem nicht mehr in der von der Kirche weiter
  • 270 Leser

Nicht alles, was so aussieht, ist ein Zeppelin

Relativ häufig scheinen Zeppeline über unseren Köpfen zu schweben. Aber wirkliche Zeppeline gibt es nur drei weltweit. Die anderen, die so ähnlich aussehen, heißen Blimps und sind Luftprallschiffe. Sie sind wie ein mit Gas gefüllter Ballon. Der Zeppelin hat ein Skelett aus drei Längsträgern aus Aluminiumfachwerk und dreieckförmige Querspannten aus Karbon. weiter
  • 307 Leser

Niederländer reiten den Deutschen davon

Unterschiedliche Leistungen der Dressur-Equipe in Aachen - Isabell Werth ist zufrieden
Die deutsche Dessur-Equipe hat beim CHIO in Aachen ihr Soll erfüllt: Die Gastgeber liegen hinter den Niederländern auf dem zweiten Platz. weiter
  • 254 Leser

NOTIZEN vom 16. Juli

Kiloweise Marihuana Vier Eishockey-Sporttaschen mit 54 Kilogramm Marihuana sind an der Autobahn Deggendorf-München (A 92) nahe dem Autobahn-Dreieck Feldmoching entdeckt worden. Laut der Polizei sind die Taschen am Dienstag dort abgelegt worden - möglicherweise als die Autobahn wegen eines Unfalls für mehrere Stunden gesperrt war und sich ein Stau gebildet weiter
  • 318 Leser

NOTIZEN vom 16. Juli

Lieblingsbücher gesucht Das Goethe-Institut und der Deutsche Sprachrat suchen Vorschläge für den Wettbewerb 'Geschichte einer Freundschaft - Mein Lieblingsbuch'. Dis 20. August können Leser aus aller Welt ein Plädoyer für ein Buch einreichen, das sie besonders begeistert. Eingereicht werden können unter goethe.de/lieblingsbuch alle im Original deutschsprachigen weiter
  • 348 Leser

NOTIZEN vom 16. Juli

Merkel contra Röttgen Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich nach Informationen der 'Süddeutschen Zeitung' gegen eine Versteigerung zusätzlicher Atomstrom-Mengen ausgesprochen, wie sie Umweltminister Norbert Röttgen (CDU) vorgeschlagen hatte. Bei einem Treffen mit Ministern der Union habe sie entsprechenden Plänen eine klare Absage erteilt. Urteil gegen weiter
  • 261 Leser

NOTIZEN vom 16. Juli

Weiter mit Maradona Fußball: - Argentiniens Nationaltrainer Diego Maradona soll trotz des enttäuschenden Abschneidens in Südafrika die Nationalelf auch bei der WM 2014 in Brasilien betreuen. Der Verband will ihm einen neuen Vierjahresvertrag anbieten. Lukas-Podolski-Stadion? Fußball: - Nationalspieler Lukas Podolski könnte noch in diesem Jahr sein 'eigenes' weiter
  • 353 Leser

NOTIZEN vom 16. Juli

Mehr als 6000 Blitze Offenbach - Auf der Hornisgrinde im Schwarzwald haben Meteorologen in der Nacht zum Donnerstag die mit rund 119 Stundenkilometern stärkste Orkanböe in Deutschland gemessen. In Baden-Württemberg hätten Sturmböen vielerorts Äste herabgerissen, sagte ein Sprecher des deutschen Wetterdienstes (DWD). Das Unwetter sei rasch vorbeigezogen weiter
  • 291 Leser

NOTIZEN vom 16. Juli

Bald schon Wüstenstrom Das Wüsten-Solarstromprojekt Desertec kommt schneller voran als geplant. Bereits von Ende 2015 an könnte der erste Strom aus der Wüste nach Europa fließen, sagte Desertec-Projektleiter Ernst Rauch. Die Verhandlungen mit den Ländern im Norden Afrikas liefen schneller als gedacht. Man rede mit den Regierungen von Marokko, Algerien weiter
  • 435 Leser

Nur das Erfundene ist wahr

Der neue Roman von Paul Auster: 'Unsichtbar'
Adam Walker ist 20 Jahre alt, gutaussehend und Literaturstudent in New York; er stammt aus bürgerlichen Verhältnissen, allerdings hat die Mutter nie den Tod seines Bruders Andy bewältigt, der mit sieben Jahren in einem See ertrunken ist. Der tragische Unfall überschattete Adams Kindheit, schweißte ihn eng mit seiner Schwester Gwyn zusammen. Adam besitzt weiter
  • 307 Leser

Obszönes bestrafen

Die FCC (Federal Communications Commission) ist eine unabhängige Behörde, die 1934 vom Kongress gegründet wurde. Sie regelt Rundfunk, Satelliten- und Kabelmedien technisch und bestraft 'obszönes Verhalten'. Die fünf Mitglieder werden für fünf Jahre vom US-Präsidenten ernannt. weiter
  • 455 Leser

Permanente Gehirnwäsche

Experte: Zu viel Geld für Überflüssiges
Schwarz-Gelb kapituliert vor den steigenden Kosten, statt dort Geld zu sparen, wo es verschwendet wird, sagt Gregor Bornes, Sprecher der Bundesarbeitsgemeinschaft der Patientenstellen. weiter
  • 280 Leser

Preiskrieg in der Touristikbranche

Alltours setzt den Rotstift an - Rewe mit Umsatz zufrieden
Urlauber dürfen sich über fallende Preise freuen. Die großen Veranstalter der Touristikbranche wollen im Winter durchschnittlich weniger Geld verlangen für Reisen. Bei Rewe boomen Luxus-Urlaube. weiter
  • 390 Leser

PROGRAMM vom 16. Juli

FUSSBALL Freundschaftsspiel: SSV Ulm 1846 - Hertha BSC Berlin (Sa. 19, Donaustadion). WM U 20, Frauen in Augsburg: Nigeria - Japan (Sa. 15), England - Mexiko (Sa. 18, Arena). HANDBALL Testspiel: VfL Pfullingen - FA Göppingen (Fr. 20, App-Halle). BASEBALL Testländerspiele in Heidenheim: Deutschland - Belgien (Sa. 19, Ballpark). - In Ulm: Deutschland weiter
  • 288 Leser

QUOTENMITTWOCH-LOTTO

LOTTO Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 3 388 905,00 Euro Gewinnklasse 2 846 300,90 Euro Gewinnklasse 3 75 562,50 Euro Gewinnklasse 4 3535,30 Euro Gewinnklasse 5 233,50 Euro Gewinnklasse 6 42,50 Euro Gewinnklasse 7 28,70 Euro Gewinnklasse 8 9,60 Euro SPIEL 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 1 301 328,40 Euro ohne Gewähr weiter
  • 355 Leser

Riesen-Emission mit schlechtem Börsenstart

Die staatlichen Agricultural Bank of China (ABC) hat einen schwachen Börsenstart hingelegt. Die Aktie sackte gestern zeitweise sogar unter ihren Ausgabekurs. Das Papier schloss 1 Prozent über dem Ausgabepreis und verfehlte damit die zweistelligen Anfangsgewinne der Aktien der drei anderen großen chinesischen Banken, die bereits vor ABC den Schritt an weiter
  • 332 Leser

Rogges Hätschelkind

Jugendspiele zwischen nationaler Symbolik und Erziehungsanspruch
Sämtliche 70 deutschen Athleten sind seit gestern nominiert. Nächsten Samstag wird das deutsche Jugend-Olympiateam verabschiedet. Damit beginnt auch die Diskussion um das Für und Wider der 1. Jugendspiele. weiter
  • 326 Leser

RUSSLAND · INDUSTRIE: Schlüsselpartner Deutschland

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Russland eine Partnerschaft zur Modernisierung des Landes angeboten. 'Hier kann Deutschland sehr viele Beiträge leisten', sagte Merkel bei den 12. Deutsch-Russischen Regierungskonsultationen. Die Kanzlerin hatte fast das halbe Bundeskabinett mit an den Ural genommen sowie die Chefs von Unternehmen wie Siemens, weiter
  • 258 Leser

Rätseln über Saunazüge

Bei 32 Grad sind die Klimaanlagen an ihrem Limit
Die Bahn kann das Klimadesaster in ihren Zügen weiterhin nicht erklären. Jedoch kam jetzt heraus, dass die Kühlungen ohnehin schwach auf der Brust sind. Die älteren Anlagen bewegen sich bei 32 Grad am Limit. weiter
  • 305 Leser

Röslers Sparpläne

Arznei-Zusatznutzen muss bewiesen werden
In zwei Schritten will Gesundheitsminister Philipp Rösler versuchen, die Explosion der Ausgaben für Arzneimittel wenigstens zu bremsen. weiter
  • 251 Leser

Schwäbische Leichtathletik-WG aus München startet durch

Quartett um Sprinter Tobias Unger macht nicht nur zusammen Hausmusik - Sportliches Ziel ist die EM in Barcelona
Wenn sie in München sind zum Trainieren, leben vier schwäbische Spitzen-Leichtathleten in einer Wohngemeinschaft in Obermenzing. Das Quartett um Sprinter Tobias Unger ist nicht nur sportlich bei der Musik. weiter
  • 336 Leser

Selbstdemontage mit Erfolg

Tom Cruise muss nach bizarren Auftritten und Wortmeldungen um seine Karriere kämpfen
Er war lange Jahre der größte Kassengarant des Kinos. Doch dann überspannte Tom Cruise den Bogen, und sein Image schlug ins Gegenteil um. weiter
  • 333 Leser

Signal des Vatikan

Katholiken verschärfen Regeln gegen sexuellen Missbrauch
Der Vatikan hat die Regeln für den Umgang mit sexuellem Missbrauch in der katholischen Kirche verschärft. So strebt die Glaubenskongregation eine Beschleunigung der kirchenrechtlichen Verfahren an. weiter
  • 258 Leser

Spiel mit der Gesundheit

Frank Schleck hat die Tour-Organisatoren kritisiert. 'Die Leute, die für die Streckenführung verantwortlich sind, haben nicht das Recht, um des Spektakels wegen mit dem Leben der Fahrer zu spielen', monierte der ältere Bruder von Andy Schleck: 'Sicher gehören Stürze zum Radsport, sie sind aber kein Entertainment. Niemand hat das Recht, Stürze einzuplanen.' weiter
  • 351 Leser

Sport im Freien immer beliebter

Bewegung in freier Natur, wie hier Balancieren auf einer 'Slackline', liegt im Trend. Auf der Fachmesse 'Outdoor' in Friedrichshafen zeigen 868 Aussteller, was man dafür alles gebrauchen könnte (Wirtschaft). Foto: dpa weiter
  • 351 Leser

Sprungbrett Braunschweig

Die Deutschen Meisterschaften in Braunschweig morgen und am Sonntag mit Stars wie Hochspringerin Ariane Friedrich aus Frankfurt weisen den Leichtathletik-Assen den Weg zur Europameisterschaft in Barcelona (27. Juli bis 1. August). Es zeichnet sich ab, dass der DLV am kommenden Montag eine etwa 80-köpfige Mannschaft nominieren wird. 'Wir haben bisher weiter
  • 233 Leser

Streiks in Griechenland

Auch Flug- und Bahnverkehr massiv behindert
Beamte und Staatsbedienstete in Griechenland haben gestern mit Arbeitsniederlegungen weiter gegen die Rentenreform der sozialistischen Regierung protestiert. Dutzende Flüge fielen aus, und zahlreiche verspäteten sich, nachdem auch Fluglotsen vier Stunden lang streikten. Der Luftraum über Griechenland musste vorübergehend geschlossen werden. Auch in weiter
  • 281 Leser

Streit um Einkaufszentren

Belebung der Innenstadt kontra Konkurrenz für den Einzelhandel
Shopping-Center sorgen häufig für Ärger. Während die Kommunalpolitiker auf eine Belebung der City hoffen, fürchten Händler die Konkurrenz. Fest steht: Die Zahl der Einkaufszentren steigt munter weiter. weiter
  • 392 Leser

STUTTGARTER SZENE vom 16. Juli

Keine Garantie Ein Nachrückerplatz im Landtag ist keine Garantie auf einen Sieg bei der Nominierung für die nächste Wahl. Diese bittere Erfahrung musste jetzt der Weinbaumeister Albrecht Fischer machen. Der 60-Jährige hatte für den Wahlkreis Vaihingen/Enz die Nachfolge des zum EU-Kommissar aufgestiegenen Günther Oettinger angetreten - nachdem er eine weiter
  • 351 Leser

Südwest-Industrie erholt sich schneller

Kein Verständnis für Kernkraft-Diskussionen
Der Südwesten hatte überproportional unter der Krise gelitten. Jetzt schwingt das Pendel auf die andere Seite: Die Industrie erholt sich umso schneller. weiter
  • 386 Leser

Teurer wird es in jedem Fall

Arbeitnehmer und Rentner zahlen drauf, Politiker geben Verantwortung ab
Die gesetzlich Versicherten sind die Zahlmeister der schwarz-gelben Gesundheitsreform. Zu den Verlierern gehören zunächst aber auch Rentenkassen oder Arbeitgeber. Und wer profitiert von den Plänen? weiter
  • 288 Leser

THEMA DES TAGES vom 16. Juli

GESUNDHEIT: GEWINNER UND VERLIERER Nach monatelangem Streit werden jetzt die Konturen schwarz-gelber Gesundheitspolitik sichtbar. Wir skizzieren, wer davon profitiert und wer auf Dauer unter Druck gerät. weiter
  • 337 Leser

Triebwerke mit unverkleideten Rotorschaufeln

Mit Verbesserungen erkaufen sich Boeing und Airbus Zeit für den großen Sprung nach vorne. Nach 2020 könnte eine runderneuerte A320 die Kosten pro Sitz um zehn Prozent drücken. Und so um 2025 bis 2027 will Airbus dann mit dem A320-Nachfolger A30X technologisch in völlig neue Dimensionen vorstoßen und den Verbrauch um 35 bis 40 Prozent senken. Boeing weiter
  • 353 Leser

TV-SPORT HEUTE

EUROSPORT Radsport - Tour de France, 12. Etappe Bourg de Péage-Mende (210,5km) ab14.15 Uhr Fußball - WM, U-20-Frauen in Bochum Deutschland - Kolumbienab18.00 Uhr SPORT 1 Motorrad - Straßen-WM, GP Deutschland auf dem Sachsenring,Freies Training ab12.30 Uhr Tennis - Herren-Turnier in Stuttgart Viertelfinale ab16.15 Uhr Leichtathletik - Diamond League weiter
  • 329 Leser

US-Senat billigt Finanzreform

Knapp zwei Jahre nach dem Beinahe-Zusammenbrauch des Finanzsystems kommt die amerikanische Geldbranche an eine kürzere Leine. Nach dem US-Repräsentantenhaus gab gestern auch der Senat in einer entscheidenden Abstimmung praktisch grünes Licht für die umfassendste Finanzreform seit der Großen Depression vor 80 Jahren. Das riesige Gesetzespaket sieht schärfere weiter
  • 399 Leser

Van Gaal fordert zum Boykott auf

Trainer Louis van Gaal hat die Nationalspieler des FC Bayern zum Boykott des Länderspiels am 11. August in Dänemark aufgefordert: 'Die Spieler kommen am 2. August und müssen am 9. schon wieder weg. Das kann nicht sein.' Deshalb könnten die Bayern-Spieler dem Beispiel ihrer niederländischen Kollegen folgen und fordern, dass der Bundestrainer in Kopenhagen weiter
  • 291 Leser

Vorwürfe gegen S-Bahn-Fahrer

Brunner-Zeuge: Zugführer sah Schlägerei zu und fuhr einfach weiter
Den Jugendlichen, die als Zeugen im Münchner Brunner-Prozess auftreten, macht vor allem eines zu schaffen: Niemand half dem verprügelten Mann. weiter
  • 339 Leser

Wall Street als Spielverderber

Zwei US-Indikatoren drücken gute Stimmung runter
Durchwachsene Konjunkturzahlen aus den USA haben Anleger gestern die Freude über eine positive Bankenquartals-Bilanz vergessen lassen. Der deutsche Leitindex Dax, der am Mittag mit den Gewinnzahlen der US-Großbank JPMorgan Chase einen Sprung gemacht hatte, fiel mit Bekanntwerden zweier für die amerikanische Volkswirtschaft wichtigen Indikatoren steil weiter
  • 322 Leser

Wenn nichts mehr geht

Unerträgliche Schmerzen, Behandlungen ausgereizt: Dann wird es Zeit für ein Kunstgelenk
'Wie alt sind Sie?' Eine Frage, die unsere Telefonexperten den Anrufern immer wieder stellten. Denn die Antwort darauf ist wichtig, wenn es um den Ersatz des natürlichen Gelenks durch eine Endoprothese geht. weiter
  • 390 Leser

ZAHLEN + FAKTEN

VW baut weiteres Werk Der VW-Konzern baut in China ein weiteres Werk mit einer Kapazität von 300 000 Fahrzeugen. Die neue Fabrik soll 4000 Arbeiter beschäftigen. Wegen der enormen Nachfrage in China hatte Volkswagen schon früher angekündigt, die Kapazitäten dort bis 2013/14 auf drei Millionen Fahrzeuge pro Jahr zu verdoppeln. Solar-Fabrik wächst stark weiter
  • 366 Leser

Zeitenwende für Airbus

Neue Konkurrenz für den Flugzeugbauer aus vielen Ländern
Die Ära ihres Duopols Airbus und Boeing läuft ab. Chinesen und Japaner, Russen und Koreaner, Kanadier und Brasilianer fordern die Flugzeugbauer heraus. Diese planen aber ihre Verteidigung. weiter
  • 395 Leser

Zu Kinderrechten schweigt der Vatikan

Die UN warten nach eigenen Angaben seit fast 13 Jahren auf die Vorlage eines Kinderrechtsberichts aus dem Vatikan. Der UN-Ausschuss für Kinderrechte habe deswegen wiederholt nachgefragt, aber nie eine Antwort oder Erklärung für die Verzögerung erhalten, sagte die Ausschussvorsitzende Yanghee Lee gestern in Genf. Im September 2009 hatte ein Vertreter weiter
  • 294 Leser

Zweijähriger in Sachsen zu Tode misshandelt

Schwerverletzter Junge stirbt im Krankenhaus - Arbeitsloser Lebensgefährte der Mutter unter Verdacht
Ein zweijähriger Junge aus Sachsen ist nach schweren Misshandlungen gestorben. Der 36-jährige Lebensgefährte der Mutter wird verdächtigt, das Kind in Plauen getötet zu haben. Nach Aussage der Mutter hatte er den Jungen in der Nacht zum Dienstag mehrfach geschlagen, weil das Kind nicht schlief, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Zwickau. Der Arbeitslose weiter
  • 279 Leser

Ölaustritt im Golf vorerst gestoppt

Der Konzern BP hat den Ölaustritt im Golf von Mexiko nach eigenen Angaben gestern Abend zum ersten Mal seit Beginn der Katastrophe vorerst stoppen können. An dem neuen Auffangtrichter seien erfolgreich alle drei Ventile geschlossen worden, teilte das Unternehmen mit. Tests sollten nun zeigen, ob die Vorrichtung dem Druck standhält. Ein Leck hatte die weiter
  • 324 Leser

Leserbeiträge (9)

Deshalb hört die Wärmekurve 2000 auf

Zu Berichten über die globalen Wärmeentwicklung: Auf Seite 8 der Schwäpo im Überregionalen eine Temperaturgrafik, die beweisen soll, dass die Sommer stets wärmer werden. Aber: Der Temperaturverlauf hört im Jahre 2000 auf.Auf einer Temperaturgrafik der Ostalbwetterwarte über die letzen 20 Jahre sieht man: Die Erwärmung geht bis 2000. Seitdem gehen die weiter
  • 2
  • 2838 Leser

Selbstbedienung . . .

Vergütung der Abgeordneten:Der Selbstbedienungsladen Staat hat wieder geöffnet. Nachdem nun überall streng gespart wird, dürfen sich unsere Landtagsabgeordneten endlich wieder einmal eine kleine Gehaltserhöhung gönnen. Mit 14 500 Euro im Monat sind sie sehr maßvoll geblieben. Die montl. 1585 EUR für ihre Altersvorsorge sind ebenfalls sehr genügsam. weiter
  • 5
  • 2096 Leser

„Damit man Euch gleich erkennt . . .“

Zu „Ja zu GD“ vom 8. Juli:Die „GD“-Option der Jungen Union in Gmünd finde ich super! Ich als „AA“-Fahrer drücke den jungen Fahrern der Unjon ganz fest die Daumen,dass es bald wieder möglich sein wird, mit dem Kennzeichen GD Euch im Verkehr schneller zu erkennen und wachsam bzw. bremsbereit zu sein.PS.: Sollte es mit weiter
  • 3
  • 2244 Leser

„Mutiger Schritt eines Konservativen“

Zum Austritt von Max Ladenburger aus der CDU:Mutig, Herr Ladenburger. Als erzkonservativer Christdemokrat einen solchen Schritt zu vollziehen, verdient aus meiner Sicht hohen Respekt und Anerkennung.Mit dem Austritt aus Ihrer Partei setzen Sie für viele andere ein Zeichen der Hoffnung, dass es vielleicht auch anders geht. Millionen Bundesbürger sind weiter

Wichtigere Dinge als GD wiederzubeleben

Zur aufflammenden Diskussion, ob in Schwäbisch Gmünd das „GD“-Kennzeichen wieder eingeführt werden soll:GD, ELL, NER usw. – eine tolle Idee. Ich möchte beispielsweise meine Autonummer aus meiner alten Heimat, weil ich des Schwäbischen nicht mächtig bin. Zugezogene vereinigt Euch und meldet Eure Ansprüche der JU, denn die haben sonst weiter
  • 4
  • 2017 Leser

P und B weglassen

„Schön, dass man eine lange Schulzeit hinter sich gebracht hat. Die Zeitung war voll von strahlenden Abiturienten der Gmünder und um Gmünd liegenden Gymnasien. Gar nicht gut aber ist – aus pädagogischen Gründen – hinter den Namen die Angabe P für Preis und B für Belobigung. Peinlich für die, hinter deren Name nichts stand oder die weiter
  • 3
  • 2528 Leser

Dem Zeitgeist nicht nachrennen

Sexualität, Frauenpriestertum, Zölibat:„Diesen Prozess anzustoßen und voranzutreiben, erkennen wir als unsere Aufgabe für uns als Diözesanrat“. Seit Jahren werden diese Forderungen auf ökumenischen Kirchentagen laut, besonders aber in der deutschen von der universalen Kirche säkularisierten Religionsargumentation.Die Wiederholung von immer weiter

Das letzte Aalener Wahrzeichen

Zum Abriss des Gaskessels:Mit Erstaunen las ich in der SchwäPo, dass die Entscheidung über den Abriss des Aalener Gaskessel im Gemeinderat einmütig entschieden wurde. Hatte es nicht vor ein paar Wochen noch geheißen, man sei sich der historischen Bedeutung als Wahrzeichen von Aalen bewusst? Ist der Gemeinderat mittlerweile so im Sparfieber, dass alles weiter

Kein Aha-Effekt im Rathaus – warum nicht?

Zum Artikel über das Verkehrsaufkommen in der Aalener Fußgängerzone vom 7. Juli:Das Geschilderte zeigt nur einen kleinen Ausschnitt im bunten Treiben des Anliefer- und Parkverkehrs in der Fußgängerzone. Als betroffener Innenstadtbewohner kann ich die Aussagen meiner Nachbarn nur unterstreichen und die von Frau Rischar, der Leiterin des Rechts- und Ordnungsamts, weiter
  • 5
  • 2438 Leser