Artikel-Übersicht vom Sonntag, 25. Juli 2010

anzeigen

Regional (35)

Schüler laufen mehr als 80 Kilometer

Schulfest der Alfdorfer Schlossgartenschule mit Sponsorenlauf zur Unterstützung eines Schulhofprojektes
Die Alfdorfer Schlossgartenschule soll einen neuen Schulhof bekommen. Dafür ist auch der Erlös des Schulfestes gedacht, das am Samstag gefeiert wurde. weiter
  • 220 Leser

Jugendlicher Blick in der Kirche

Jugendkirchen-Projekt plant Musik- und Lichtinstallation für Johanniskirche
„Den jugendlichen Blick in die Kirche bringen“ wollen Dekanatsjugendpfarrer Jens Bartsch und Musikproduzent Clemens Prokop. Zum Auftakt ihres Jugendkirchen-Projekts am Sonntagnachmittag kamen sieben Jugendliche, die eine Musik- und Lichtinstallation für die Johanniskirche planen. weiter
  • 160 Leser
Wir Gratulieren
SCHWÄBISCH GMÜNDKatharina Timler, Klarenbergstraße 240, zum 84. GeburtstagElsa Sattler, Znaimer Straße 12, Bettringen, zum 84. GeburtstagAnna Schmidt, Weichselstraße 45, Bettringen, zum 83. GeburtstagSchwester M. Klara, Bergstraße 20, zum 76. GeburtstagMaria-Luise Dadasch, Hardtstraße 73, zum 75. GeburtstagWerner Dudzinski, Spitzäckerstraße 12, Wustenriet, weiter
  • 176 Leser

Stadtgartenküche günstiger

Vergaben liegen unter der Kostenschätzung – Rokokoschlössle bleibt geöffnet
Im August beginnt der Umbau der Stadtgartenküche und des Restaurants im Stadtgarten. Noch rechtzeitig vor der Sommerpause gehen Aufträge für rund 1,7 Millionen Euro an Firmen vor allem im Gmünder Raum. weiter
  • 5
  • 385 Leser
Lebensfroh

15 Gründe aufzustehen

aufs Foreigner-Konzert gehen U den letzten Schultag vor den Sommerferien feiern U Zeugnisse bekommen U die Koffer packen U das Wetter genießen U Eis essen U auf den Urlaub freuen U die Weisheitszähne gezogen bekommen U ins Freibad gehen U Bücherrückgabe U ein Päckchen packen U Schwäbisch lernen U das Facebook-Profil ändern U den Führerschein hoffentlich weiter
  • 121 Leser

Fladen hat magnetische Wirkung

17. Dorffest in Weilerstoffel zauberte am Wochenende Festatmosphäre rund um die Patriziuskapelle
Als Auswärtiger musste man sich in Weilerstoffel nicht nach dem Weg zum Dorffest erkundigen. Bereits von der Ferne drang Kinderlachen an des Besuchers Ohr. Es schien, als sei das ganze Dorf auf den Beinen. Quirliges Leben und Geselligkeit pur auf der Festwiese neben der Patriziuskapelle war am Wochenende angesagt. weiter
  • 252 Leser

Ein Kult-T-Shirt für Sportskanonen

Teilnehmer und Publikum trotzen beim 24. Aalener Stadtlauf dem Regen – über 1500 Läufer am Start
Immer wieder hat es geregnet am Samstag, und wie. Dennoch füllten tausende Menschen den Gmünder Torplatz beim 24. Aalener Stadtlauf. Vor allem bei den Bambini- und Schülerläufen war das Gedränge groß. weiter
  • 5
  • 911 Leser

Surfsegel als Hallendekoration

Karibische Nacht lockte mit Reggae-Musik und Urlaubsflair nach Leinzell
Am Eingang gab’s Blumengirlanden, in der Halle leckere Cocktails. Urlaubsflair machte sich bei der Karibischen Nacht in der Leinzeller Kulturhalle schnell breit. Die Klänge von „Babs goes Trinidad“ taten ihr Übriges. weiter
  • 154 Leser

Tradition erfolgreich fortgeführt

Schuld hat Jakob Uhlmann. Jener hat testamentarisch verfügt, dass der Gemeinderat einmal im Jahr seiner gedenken solle. Im Jahr 1692 ist er verstorben. Und seither ist einmal im Jahr – immer am 25. Juli – das Jakobi-Essen, bei dem der Heubacher Gemeinderat zusammenkommt, isst – und auf Uhlmann einen hebt. Wie es sich für einen protestantischen weiter
  • 150 Leser

Trotz Panne gut gelaunt

Ausflug des AGV 62/63 aus Iggingen in die Pfalz
Früh am Morgen starteten 23 unternehmungslustige Altersgenossender der Jahrgänge 1962 und 1963 ihren Ausflug in die Pfalz. Ziel war der Heimatort einer Altersgenossin, Bad Bergzabern. weiter
  • 201 Leser

Mit Schirmherr ohne Schirm

Gartenfreunde, Werkkapelle, Freundeskreis der Feuerwehr und Schlosshexen bieten erstes Heubacher Stadtfest
Die Premiere ist gelungen. Als idealer Festplatz für das erste Heubacher Stadtfest bewährte sich das Festgelände zwischen Silberwarenfabrik und Schlossplatz. Die vier Vereine, die das Fest auf die Beine gestellt hatten, bekamen viel Lob. Und die Besucher feierten zwei Tage ein schönes und friedliches Fest. weiter

Große Unvollendete

Philharmonischer Chor Gmünd führt Mozarts c-moll-Messe auf
Obwohl unvollendet, zählt Mozarts „Große Messe c-moll“ zusammen mit Bachs „h-moll-Messe“ und Beethovens „Missa solemnis“ zu den ganz großen Meisterwerken der europäischen Musikgeschichte. Am Mittwoch, 28. Juli, um 20 Uhr ist das von Robert D. Levin vervollständigte Werk beim Festival EKM im Heilig-Kreuz-Münster zu weiter
  • 447 Leser

Der Weg zur richtigen Schule

Seit 1948 gibt es die Friedensschule auf dem Rehnenhof – eine kleine Geschichte
1948 wurde Wilhelm Baur zum ersten Rektor der Friedensschule ernannt. Was sich seither getant hat, darüber berichten Schüler der achten Klasse für das Projekt Zeitung in der Schule. weiter
  • 425 Leser

Wenigstens die Polizei rufen

Schüler der achten Klasse der Friedensschule auf dem Rehnenhof appellieren: Bei Gewalt nicht wegsehen!
Die meisten Menschen, die man fragt, sind gegen Gewalt, Erpressung, Rassismus und gegen Diskriminierung. Auch Mobbing lehnt fast jeder ab. Eigentlich dürfte es das alles gar nicht geben. Dennoch geschehen tagtäglich solche Dinge. Warum eigentlich? Schüler der Friedensschule appellieren: nicht wegsehen! weiter
  • 450 Leser

Salsa friert so schnell nicht ein

Südamerikanische Nacht auf Schloss Kapfenburg mit Manolito Simonet y su Trabuco
In Südamerika ist gerade Winter. Bei kühlen 13 Grad begrüßt Akademiedirektor Erich W. Hacker die Besucher der südamerikanischen Nacht auf Schloss Kapfenburg denn auch zu „einer ganz authentischen Nacht mit ganz authentischen Temperaturen“. Heiß getanzt wird im alten Gemäuer dennoch. weiter
  • 594 Leser

Brönner, EAV und Milow

Das Kapfenburg-Festival bringt am Montag Till Brönner auf die Bühne; am Dienstag folgt das SWR2 Studiobrettl XXL mit Werner Koczwara und Ernst Mantel, Andreas Rebers und „The Puppini Sisters“; am Mittwoch kommt die „Erste Allgemeine Verunsicherung“, am Donnerstag „Milow“ und am Freitag „Haindling“; jeweils weiter
  • 928 Leser

Die schwatzten miteinander wie die Schwalben

Enikö Ginzery am Cimbalom und Julian Gretschel auf der Posaune harmonieren bei der Matinee im Schwörhaus hervorragend
Ein selten gewordenes Instrument steht im Schwörhaussaal. Das Cimbalom, das mit dem bayrischen Hackbrett verwandt ist. Zu einem Matinéekonzert mit der ungarischen Cimbalom-Spielerin Enikö Ginzery fand sich am Samstag eine kleine Gemeinde von Musikliebhabern ein und genoss eine Darbietung klassischer, volkstümlicher und moderner Werke. weiter
  • 380 Leser

Triolenritte über tiefe Abgründe

Mit Josep Maria Mas y Bonet
Graziöse Manual-Dialoge trafen Freitagabend auf Klangfenster à la Messiaen. Dass die Hinführung zum modernen französischen Werkmeister der Orgel auf spanischen Wegen von statten ging, verdankte das Publikum im Heilig-Kreuz-Münster dem aus Barcelona stammenden Organisten Josep Maria Mas y Bonet. Der kunstvolle Klangfaden des Musikers zog sich konsequent weiter
  • 357 Leser

Kurz und bündig

Wettziehen abgesagt Ein Kräftemessen der besonderen Art hätte es werden sollen: Das Löschfahrzeug-Wettziehen, das die Mutlanger Feuerwehr organisiert hatte. Wegen des regnerischen Wetters am Samstag aber musste die Veranstaltung abgesagt werden. weiter
  • 1962 Leser

Die Trommel lacht und die Stimme gurrt

„Summer Songs“ mit dem Jazz-Trio Bijma/Hoek/Fickelscher in der Gmünder Johanniskirche
Die Gmünder Johanniskirche gab den Rahmen für eine unglaubliche Begegnung mit einem außergewöhnlichen Jazz-Trio. Der Sängerin Greetje Bijma flogen gleich alle Herzen zu. Die Ausdruckskraft ihrer Stimme übertraf selbst kühnste Erwartungen. Dazu pulsierte die Percussion von Hans Fickelscher und türmten sich die Klangcluster aus dem Harmonium unter den weiter
  • 332 Leser

Verweile doch, du bist so schön

Ergreifend und verklärend – Frieder Bernius dirigierte im Münster Schumanns „Faust-Szenen“
Romantik? Schumann? Nein, danke. O doch! Und erst recht mit diesen Stimmen, diesem Chor, diesem Orchester. Der Preisträger 2004, Frieder Bernius, hat mit Schumanns „Szenen aus Goethes Faust“ einen Höhepunkt des diesjährigen Festivals Europäische Kirchenmusik gesetzt. Von leichter Beschwingtheit bis zur tiefsten Ergriffenheit führte er durch weiter
  • 441 Leser

Der große Sieg des „Spartacus“

„in situ 11“ als Fest der Stiftung Schloss Kapfenburg feiert einen musikalisch-feurigen Triumph über das Regenwetter
Um diese Fragen, die in unserem Bericht über die Eröffnung des Festivals Schloss Kapfenburg gestellt worden sind, vorweg zu beantworten: Die „Spartacus“- Performance zum Stiftungsfest fand statt und sie war „glänzend“. Uwe Renz und seine bravourös aufspielende Junge Philharmonie Ostwürttemberg standen zwar unter heftigem Beschuss weiter
  • 5
  • 1011 Leser

Gemeinschaft der Generationen

Mitreißender Gottesdienst in der Augustinuskirche mit der „Mass of Joy“
Wer Kirche langweilig und Kirchenmusik einschläfernd findet, sollte sich dringend die „Mass of Joy“ von Kreiskantor Ralf Grössler aus dem bayerischen Wildeshausen anhören. Kirchenmusikdirektorin Sonntraud Engels-Benz und Thomas Benz brachten mit drei Chören, einer Solistin und einem gut besetzten Orchester diese mitreißende Musik im Rahmen weiter
  • 246 Leser

Kurz und bündig

Erzählcafé Der Förderverein Riedäcker lädt am Dienstag, 27. Juli von 15 bis 17 Uhr ein zum Erzählcafé ins Begegnungszentrum. Eine Einführung durch den Referenten Uli Bopp in das Thema eröffnet das Gespräch. Alle Anwesenden sind eingeladen, die Gesprächsrunde mitzugestalten. Aber auch, wer nur zuhören möchte, ist eingeladen. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen. weiter
  • 171 Leser

Ort ist von Gott geschaffen

Gesangverein 1823 singt für die Salvator-Renovierung – Einlage des Oberbürgermeisters
„Locus iste“, sang der Chor, „dieser Ort ist von Gott geschaffen“. Am Samstag wurde der Platz vor der Salvatorkapelle zur stimmungsvollen Konzertkulisse. Der Gesangverein 1823 unter der Leitung von Martin Thorwarth und mit Klavierbegleitung von Bernd Büttner sang und sammelte für das Gmünder Kleinod. weiter
  • 459 Leser

Viel Rhythmus in der Ledergasse

Musik, Kinderprogramm und gute Stimmung beim Sommerfest der Arbeitslosenselbsthilfeorganisation
Mit dem traditionellen Oldiemarkt, den es bislang bei der Arbeitslosenselbsthilfeorganisation a.l.s.o. in Hussenhofen gegeben hatte, war das Sommerfest am Samstag in der Ledergasse nicht zu vergleichen. Aber es hatte seinen eigenen Charme – und bot jede Menge Rhythmus. weiter
  • 191 Leser

Rock im Kaff trotzt dem Regen

Nicht nur Rockmusik gab’s bei „Rock im Kaff“ in Tonolzbronn am Wochenende. Sondern auch schmissige Blasmusik am Sonntag beim „Tag der Jugend“. Im Bild die Jugendkapelle des Musikvereins Ruppertshofen. Der Freitag litt ein wenig unter dem Regen, am Samstag war die dreitägige Veranstaltung gut besucht. Rockfans aus der Region weiter
  • 310 Leser

Pfarrer und Freund verabschiedet

Gschwender Bürger sagten am Samstagabend auf vielfältige Weise „Adieu“ zu Pfarrer Jahn und seiner Familie
Von Respekt, aber vor allem von tiefer Freundschaft zeugten die vielen Grußworte und Szenen, die es anlässlich der Verabschiedung von Pfarrer Siegfried Jahn am Samstagabend in der Gemeindehalle gab. Acht Jahre lang war er kreativer und umtriebiger Seelsorger in Gschwend, jetzt wird er Dekan des Kirchenbezirk Blaufelden. weiter
  • 337 Leser

Haufenweise Unfälle übers Wochenende

Aalen. Eine ganze Reihe Unfälle konstatiert die Polizei über das Wochenende. So "krachte" es am Samstag, um 12.10 Uhr, an der Einmündung Düsseldorfer/Charlottenstraße als ein 54-jähriger beim Linkseinbiegen einem anderen Autofahrer die Vorfahrt nahm. Durch den Zusammenstoß entstand an beiden Fahrzeugen ein Schaden von etwa 2000 Euro.

weiter
  • 1
  • 1449 Leser

Zeichen und Spuren in den Herzen

Franziskus-Gymnasium Schwäbisch Gmünd fährt mit drei Bussen zur Sternwallfahrt zum Kloster Sießen
Eine Atmosphäre mit „Gänsehaut-Charakter“, erfüllt von Enthusiasmus und Begeisterung, herrschte im großen Zelt auf dem Klosterberg. Mit knapp 5000 Personen „platzte“ es fast aus allen Nähten. Alle Schüler und Lehrer des Franziskus Gymnasiums Schwäbisch Gmünd waren dabei, als es am Freitag gemeinsam auf Sternwallfahrt zum Kloster weiter
  • 292 Leser

Alltag in der Tagespflege

Größer und schöner ist es geworden. Nachdem die Umbau- und Renovierungsarbeiten im Spital zum Heiligen Geist abgeschlossen sind, hat die Tagespflege der Stiftung Haus Lindenhof die neuen Räume im Obergeschoss beziehen können. Interessierte konnten sich am Samstag innerhalb eines Tags der offenen Tür über die Angebote informieren. Im Bild: Ines Bloch weiter
  • 144 Leser

Polizeibericht

Einbruch misslungenSchwäbisch Gmünd. Ein bislang unbekannter Mann versuchte am Freitag gegen 18 Uhr ins Congress-Centrum Stadtgarten einzubrechen. Dazu schluger am Empfangsbüro ein Fenster ein. Als ein noch anwesender Beschäftigter den Raum betrat, flüchtete die Person in Richtung Weststadt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro. Der Mann weiter
  • 326 Leser

Verletze bei Unfall in Waldstetten

Bei einem Verkehrsunfall in Waldstetten wurde eine Frau verletzt. Gegen 4 Uhr am Samstag fuhr die Autofahrerin die Hauptstraße in Waldstetten, um am Kreisverkehr in Richtung Straßdorf abzubiegen. Zur selben Zeit fuhr auf der Straßdorfer Straße ein Auto in Richtung Kreisverkehr. Als dessen Fahrer abbremste, kam der Wagen auf regennasser Fahrbahn ins weiter
  • 411 Leser

Regionalsport (8)

Mit Hund und Damensattel

Pferdesport, Reit- und Voltigierwochenende beim RFV Schwäbisch Gmünd – Über 250 Voltigierer zeigen gute Leistungen
Einiges geboten war beim Reit- und Voltigierwochenende des Reit- und Fahrverein Schwäbisch Gmünd in der Weststadt. Samstags waren die Reiter am Start, am Sonntag stellten sich über 250 Voltigierer vor. weiter
  • 163 Leser

Drei lokale Sieger

Pferdesport, Fahrturnier des PSV Schloss Kapfenburg
Die heimischem Fahrer räumten beim Fahrturnier 2010 in Hülen ab: Sowohl Michael Brauchle bei den Pferden als auch Steffen Brauchle bei den Ponys sicherten sich mit ihren Vierspännern die Baden-Württembergische Meisterschaft. weiter
  • 140 Leser

Telefonmarathon nach Absage

Handball, 21. Lorcher Löwenturnier: Löwenturnier buchstäblich ins Wasser gefallen
Tristesse statt Torjubel, Frust statt Handballspaß: Wegen der heftigen Regenfälle vom Freitagabend und Samstagvormittag fiel das 21. Lorcher Löwenturnier buchstäblich ins Wasser und musste von den Verantwortlichen ersatzlos abgesagt werden. weiter
  • 210 Leser

Von Ulm an den Comer See

Radsport: 330 Kilometer und rund 3500 Höhenmeter an einem Tag
Morgens um 3.30 Uhr trafen sich 14 Rennradler, viele davon von der Ostalb, unter der sportlichen Leitung von Thorsten Kriependorf und Heiko Gericke zu einer Rennradtour von Ulm an den Comer See. Vierzehneinhalb Stunden später war die Gruppe am Ziel. weiter
  • 138 Leser

Damen des TV Gmünd bleiben drin

Tennis, Oberliga: Klarer 7:2-Heimsieg im letzten Saisonspiel gegen den Tabellenletzten Vaihingen II
Der TV Gmünd feiert den Klassenerhalt: Die Tennis-Damen besiegten im letzten Oberligaspiel den Tabellenletzten Vaihingen II klar und deutlich mit 7:2. weiter
  • 213 Leser

Die Handballer müssen verletzt passen

Fußball: 13. Bargauer Sportwochenende mit zunehmend besserem Wetter / Bargauer Dorfpokal geht nach Böhmenkirch
Wie im vergangenen Jahr schauten die Verantwortlichen beim FC Bargau während des Sportwochenendes immer wieder in den Himmel. Der Regenwolken wegen. Die sportlichen Leistungen litten nicht unter den wechselhaften Bedingungen, alle Wettbewerbe wurden erfolgreich und mit großer Zuschauerresonanz über die Bühne gebracht. weiter
  • 226 Leser

Molinari fällt verletzt aus

Fußball, Testspiele: FC Normannia agiert vorsichtig beim Turnier des SV Vaihingen
Beim Vorbereitungsturnier in Vaihingen kassierte die Normannia zwei Niederlagen bei einem Sieg. Doch die Ergebnisse waren zweitrangig. Dass Beniamino Molinari wohl einige Wochen fehlen wird und noch weitere Spieler angeschlagen sind, wiegt für FCN-Trainer Helmut Dietterle viel schwerer. weiter
  • 318 Leser