Artikel-Übersicht vom Sonntag, 21. November 2010

anzeigen

Regional (42)

Scheffold dementiert

Zu den Plänen eines Gefängnisses auf der Mutlanger Heide
Zu unserem Artikel vom vergangenen Samstag „Gefängnis auf der Mutlanger Heide?“ teilte Dr. Stefan Scheffold, Staatssekretär im Finanzministeriums und CDU-Landtagsabgeordneter, mit: „Es gibt keinerlei Pläne oder Überlegungen des Landes für eine Justizvollzugsanstalt auf der Mutlanger Heide in Schwäbisch Gmünd.“ weiter

Erhaltenes Spielzeug für neue Kinder

Gut erhaltenes Spielzeug muss nicht weggeworfen werden, damit sich die nächsten Eltern wieder neues kaufen. Deshalb hatte der Deutsche Kinderschutzbund in Schwäbisch Gmünd in die Schwerzerhalle zur Spielzeugbörse eingeladen. Das Angebot wurde von vielen Eltern angenommen. (Foto: Tom) weiter
  • 2856 Leser

Volkszählung läuft ab sofort

Vorab-Befragung für den Zensus im Jahr 2011 in Schwäbisch Gmünd
Für den neuen Zensus 2011 – also eine Volks-, Gebäude und Wohnungszählung im nächsten Jahr – werden in diesen Tagen in kleinerem Umfang einige Haus- und Wohnungseigentümer per Post vorab befragt. weiter
  • 1
  • 260 Leser

Zwischen Süßwaren und Politik

Reinhart Czisch, Sohn zweier prägender Figuren in Gmünd, über seine Jugend
Reinhart Czisch hat im Augustinus-Gemeindehaus über seine Kindheit und Jugend in den 30iger und 40iger Jahren in Schwäbisch Gmünd berichtet. Der Sohn des ersten Gmünder Nachkriegsoberbürgermeisters Franz Czisch und der Mitinitiatorin der Gmünder Nothilfe Katharina Czisch versteht seine Erinnerungen als Appell an die junge und ältere Generation. weiter
  • 225 Leser

Ein „Amphitheater“ für Degenfeld

Der neugestaltete Dorfplatz wurde am Samstag mit Gesang und Tanz und zahlreichen Besuchern eingeweiht
Bei der Martinsfeier trafen sich die Bürger auf ihm zum ersten Mal, seit Samstag ist er nun auch offiziell eingeweiht: der Dorfplatz in Degenfeld. Wie sehr sich die Bevölkerung über dessen Gestaltung und Anlegung freut, zeigte die große Besucherschar, die sich zum offiziellen Akt dort versammelt hatte. Oberbürgermeister Richard Arnold bezeichnete ihn weiter
  • 1
  • 259 Leser

Oje oje VfB

Da schau’n sie jetzt schön blöd aus der Wäsche beim VfB Stuttgart. Selbst gegen Köln hat’s zuhause Haue gegeben. Dreimal hatte es doch geklappt: Der Veh, der Babbel, und der Gross haben die Schwaben im Winter immer aus dem Keller gezogen. Und jetzt mit dem Keller bleibt man drin und kriegt kalte Füße. Statt der Füße spielt dann vor allem weiter
  • 188 Leser

Kurz und bündig

German Brass in Gmünd Eines der besten deutschen Blechbläser-Ensembles gastiert mit „German Brass“ am Samstag, 27. November, um 20 Uhr im Schönblick-Forum. Karten im Vorverkauf in den Filialen der Kreissparkasse Ostalb, im Schönblick-Gästezentrum oder unter Tel. (07171) 97070.Stadtgarten: Über Kinder Der Straßdorfer Kindergarten Sankt Martin weiter
  • 181 Leser

Die Egerländer ziehen das Publikum nach wie vor an

Volle Hütte im Gmünder Stadtgarten. Zehn Jahre treten Ernst Hutter & Die Egerländer nun schon gemeinsam auf. Und ziehen die Massen immer noch an. Mit zahlreichen Tourneen in den vergangenen Jahren und Höhepunkten wie „Carnegie Hall“ lassen die Egerländer Blasmusikanten nicht locker. Auf ihrer „Lebensfreude“- Tournee 2010/2011 weiter
  • 226 Leser

Das kommt aus dem Herzen

„Küche der Barmherzigkeit“ startet in der Auferstehung-Christi-Kirche ins 17. Jahr
Das 17. Jahr gibt es in Schwäbisch Gmünd die „Küche der Barmherzigkeit“, die arme Bevölkerungsteile in Armenien mit Lebensmitteln unterstützt. Und jedes Jahr werden erneut Spenden gesammelt, um dieses Werk der Nächstenliebe am Leben zu erhalten. Gestern startete die diesjährige Sammelaktion mit einem gut besuchten Konzert in der Auferstehung-Christi-Kirche weiter
  • 194 Leser
Wir Gratulieren
SCHWÄBISCH GMÜNDBerta Eisemann, Katharinenstraße 34, zum 95. GeburtstagOttmar Andreaa Kimmel, Hospitalgasse 33, zum 84. GeburtstagAnton Dörner, Prager Weg 15, zum 84. GeburtstagEleonore Frieda Schüle, Eutighofer Straße 79, zum 83. GeburtstagMelita Kluschke, Oderstraße 75, Bettringen, zum 83. GeburtstagEwald Georg Funk, Hans-Diemar-Straße 87, Lindach, weiter
  • 118 Leser

Kurz und bündig

Ausflug zur Samariterstiftung Am heutigen Montag, 22. November, startet der evangelische Diakonie- und Krankenpflegeförderverein um 14.30 Uhr am Speratushaus seinen diesjährigen Ausflug nach Bopfingen. Besucht werden die Ostalbwerkstätten der Samariterstiftung. Der Nachmittag endet mit einem gemütlichen Beisammensein. Anmeldung unter Tel. (07961) 3111. weiter
  • 393 Leser

Bauanträge

Waldstetten. Der Bauausschuss des Waldstettener Gemeinderats behandelt am Donnerstag, 25. November, ab 19.15 Uhr drei Bauanträge im großen Sitzungssaal des Rathauses. Die Gemeinderatssitzung schließt sich an. weiter
  • 2717 Leser

„Achtung Auto“ in Mutlangen

Mutlangen. „Achtung Auto“– in Theorie und Praxis üben sich Fünft- und Sechstklässler der Realschule, der Werkrealschule Schwäbischer Wald und der Heideschule in Verkehrssicherheit. Am heutigen Montag und morgigen Dienstag müssen die Schüler im Rahmen der bundesweiten ADAC-Aktion etwa einschätzen, wo ein Auto nach einer Vollbremsung weiter
  • 148 Leser

Improvisationstalent der Kinder geweckt

An drei Nachmittagen hatten acht theaterbegeisterte Kinder zusammen mit Helga Röger-Schnell und Monika Veit beim Kindertheaterkurs der VHS und der Grundschule das Stück „Pina und der Schatz aus Gold“ erarbeitet. Es wurden keine Texte auswendig gelernt, die Spielfreude und das Improvisationstalent, die in jedem Kind schlummern, wurden geweckt. weiter
  • 170 Leser

Hedwig Pressler verabschiedet

Nach 22 Jahren Pflegedienstleitung beim Evangelischen Verein Gmünd in Ruhestand
Der Evangelische Verein Schwäbisch Gmünd hat seine Pflegedienstleiterin der Diakonie-Sozialstation, Hedwig Pressler, nach 22 Dienstjahren verabschiedet. weiter
  • 233 Leser

Rechnen mit Freude

Vorrunde des Mathematikwettbewerbs Pangea bei Gmünder Lernhilfe
Die Gmünder Lernhilfe hat am bundesweiten Pangea-Mathematikwettbewerb teilgenommen. Die Endrunde ist am 13. Dezember an der TU in Berlin. weiter
  • 178 Leser

EKM-Freunde spenden 8000 Euro

Großzügige Unterstützung für das Festival Europäische Kirchenmusik
Eine Spende über 8000 Euro hat der Vorsitzende des Freundeskreises Festival Europäische Kirchenmusik (EKM), Jürgen Schöne, an Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold übergeben. weiter
  • 184 Leser
Zur Person

Werner Lösch 65

Schwäbisch Gmünd. Der langjährige Obermeister der Schreiner-Innung Schwäbisch Gmünd, Werner Lösch, feiert heute seinen 65. Geburtstag. Der Igginger Schreinermeister entstammt einer traditionsreichen Handwerkerfamilie. Sein Vater Vinzenz hatte 1948 den heute weit über Iggingen hinaus bekannten Schreinereibetrieb gegründet, den sein Sohn im Jahr 1984 weiter
  • 164 Leser

Der Tod ist traurig und sinnvoll

In der Kinderuni erörtert Prof. Dr. Weyer-Menkhoff die unterschiedlichen Sichtweisen von Theologie und Biologie
Ein trauriges und zugleich existenzielles Thema bei der Kinder-Uni: Prof. Dr. Martin Weyer-Menkhoff beleuchtete die Frage „Warum müssen Menschen sterben?“ Unterstützt wurde er von Studentin Sandra Bierbauer, die mit einer Geschichte die gut 200 Kinder an das Thema heranführte. weiter
  • 201 Leser

Stolz auf die Gmünder Feuerwehr

Ehrungen am Familienabend in Bargau und ein großes Dankeschön
Was wäre die Stadt ohne ihre 455 aktiven Feuerwehrleute? Und was wären diese ohne die Familien und Partner, die Tag und Nacht hinter ihrem ehrenamtlichen Engagement stehen? Am Familienabend machten Oberbürgermeister Richard Arnold und Stadtbrandmeister Bernd Straile deutlich, wie wertvoll es ist, sich auf eine gut ausgebildete Feuerwehr verlassen zu weiter
  • 327 Leser

Polizeibericht

Schaufenster eingeschlagenSchwäbisch Gmünd. Unbekannte schlugen am Samstag um 2.05 Uhr die Schaufensterscheibe einer Bäckerei in der Ledergasse ein und richteten dabei einen Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro an. Die Gmünder Polizei erbittet Hinweise,Tel. (07171) 3580.Zweimal UnfallfluchtSchwäbisch Gmünd. Ein am Samstag zwischen 2.30 und 4.30 Uhr die weiter
  • 320 Leser

Zu Stuttgart 21

Schwäbisch Gmünd. Der CDU-Ortsverband Hussenhofen/Hirschmühle/ Zimmern lädt zum Infoabend über Stuttgart 21 mit Staatssekretär Dr. Stefan Scheffold am Donnerstag, 25. November, in der „Hirschmühle“ ab 20 Uhr. weiter
  • 1914 Leser

Die Jugend fotografiert mehr denn je

Fotoausstellung „Blende 2010“ ist in der Kreissparkasse in der Katharinenstraße zu sehen
Die Begeisterung für das Medium Fotografie springt bei der Fotoausstellung „Blende 2010“ über. Ab heute sind die 30 von einer Jury ausgewählten Fotografien in der Gmünder Kreissparkasse zu sehen. Bei der Vernissage am Freitagabend übergab Kuno Staudenmaier die Preise an die Sieger von „Blende 2010“. weiter
  • 357 Leser

Spielhallen und Straßenmarkierung

Der Bauausschuss des Heubacher Gemeinderats behandelt am Dienstag, 23. November, einige Baugesuche und Bauvoranfragen. Unter anderem zu drei Spielotheken und einem Spielsalon. weiter
  • 169 Leser

Was das Ski- und Snowboardfahrerherz begehrt

Das Skiteam des TSGV Waldstetten hat seine alljährliche Ski- und Snowboardbörse in der Stuifenhalle veranstaltet. Angeboten wurden Ski- und Snowboardausrüstungen wie auch Langlaufausrüstungen und Skibekleidung. Skilehrer des TSGV-Skiteams standen für die Beratung zur Verfügung. Außerdem standen zertifizierte Fachleute bereit zur Bindungsmontage und weiter
  • 2150 Leser

Von der Klasse zum Team

„Gewaltprävention und Waldpädagogik“: Ein Projekt der Schillerschule Heubach und des Landratsamtes
Wie wichtig der Klassengeist in einer Gemeinschaft ist, wenn man ein Ziel erreichen will, haben Schüler der Klasse 5/6c der Schillerschule Heubach an zwei Waldpädagogiktagen erfahren. Das Projekt des Landratsamts Ostalbkreis „Gewaltprävention und Waldpädagogik“ soll sich in Nachhaltigkeit auszahlen. weiter
  • 164 Leser

In dieser Woche

Fest für die SinneRomantische Musik, schöne Kostüme und klassisches Ballett der besten Art, kurz: ein Fest für die Sinne präsentiert das Ballett der Tatarischen Staatsoper Kasan am Dienstag um 20 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten Schwäbisch Gmünd. In der Musiktheater-Reihe des Gmünder Kulturbüros steht der Ballett-Klassiker „Don Quijote“ weiter
  • 380 Leser

Elfengeschichten und Puppen-Erinnerungen

Vreni Krieger zeigt in der Unikom-Galerie im Unipark in Schwäbisch Gmünd noch bis 28. November ihre Traum-Collagen
Was macht man, wenn man seine Identität ändert? Man setzt aus dem Vorhandenen Neues zusammen und definiert sich neu. So ähnlich machte es Vreni Krieger alias Molly Rokk mit ihren Visitenkarten. Es entstanden Collagen, die, jede für sich, einen kleinen Teil Identität in sich tragen. Wie vielschichtig, technisch brillant und voller Geschichten ihre Collagen weiter
  • 396 Leser

Espritvolle Hommage an Hanns Eisler

Die Dreimannband „Das Kapital“ schafft mit den Mitteln der Musik im „Bassano“ in Schwäbisch Gmünd eine klassenfreie Gesellschaft
Das Trio „Das Kapital“ hat für einen fulminanten Jazz-Abend im Café Bassano in Schwäbisch Gmünd gesorgt. Auf Einladung der Jazz:Mission spielte das europäisch besetzte Trio mit Saxofon, Schlagzeug und Gitarre Kompositionen von Hanns Eisler. Die Arrangements überzeugten durch Witz, Esprit, Hingabe und meisterhaftes Zusammenspiel. weiter
  • 420 Leser

Verzaubert in heiligen Hallen

Städteoper Südwest gastiert mit einer bestechenden Inszenierung der „Zauberflöte“ in der Aalener Stadthalle
Ein hoher Anspruch an die Ausführung eilt Mozarts Singspiel „Die Zauberflöte“ voraus. Ein Anspruch, dem sich die Städteoper Südwest aus Pforzheim mit einer amüsanten, auch kritisch-modernen Inszenierung von Wolf Widder stellte. Im September wurde dort Premiere gefeiert und am Samstagabend konnte sich das Theaterring-Publikum in Aalen von weiter
  • 465 Leser

Armin Kiemel heute in Laubach

Abtsgmünd. An folgenden Terminen stellt sich der Bürgermeisterkandidat für Abtsgmünd, Armin Kiemel, vor: Heute, 20 Uhr im Gasthaus Hirsch in Laubach. Dienstag, 23. November, 20 Uhr im Dorfhaus Neubronn. Mittwoch, 24. November, 20 Uhr im Gasthof Adler Abtsgmünd. Donnerstag, 25. November, 20 Uhr, im Gasthof Lamm Untergröningen. Freitag, 26. November, weiter
  • 170 Leser

Fußballkarten für Blutspender

Lorch. Das Deutsche Rote Kreuz bittet am Mittwoch, 24. November, von 14 bis 19.30 Uhr zum Blutspenden in die Lorcher Stadthalle. Gerade im Herbst wächst der Bedarf an Blut schneller als die Zahl der Spenden. Es werden zehn Eintrittskarten für das Fußballspiel VfR Aalen gegen Rot-Weiß Erfurt in der Dritten Liga verlost. Weitere Infos zur Blutspende weiter
  • 173 Leser

Abendmusik mit festlichen Akzenten

Junge, talentierte Stimmen dominierten das Konzert des Ensembles Stimmkultur in der St. Georgskirche Mutlangen
Von Bach über französische Impressionisten bis hin zum „vergospelten“ Beethoven – junge, talentierte Stimmen dominierten das festliche Konzert des Ensembles Stimmkultur in der St. Georgskirche Mutlangen. weiter
  • 195 Leser

Leben pur im Klassenzimmer

Schechinger Grundschule feiert das 40-jährige Bestehen mit großer Gästeschar
Informationen über den Unterricht im Klassenverbund, die Einweihung des neuen Leseraums, ein Theaterstückchen über die Schule von anno dazumal, Einschulungsbilder von vor 40 Jahren und vieles mehr gab’s beim Schulfest in Schechingen anlässlich des 40-jährigen Bestehens. Schüler, Eltern und Lehrer zogen fürs gute Gelingen an einem Strang. weiter
  • 161 Leser

Wenn alle an einem Strang ziehen

Soziales Kompetenztraining an der Realschule Lorch
Wie jedes Jahr durften die Fünftklässer der Realschule Lorch einen etwas anderen Schultag erleben. Nicht die Schulfächer und nicht der Wissenserwerb standen im Vordergrund, sondern die Klassengemeinschaft, etwa wie man am selben Strang zieht. weiter
  • 191 Leser

Preisrichter loben gutes Zuchtmaterial

Lokalschau beim KTZV Lorch Z97 – Achtmal Prädikat „vorzüglich“ bei den Kaninchen
126 Kaninchen, 87 Hühner und 54 Tauben stellte der Kleintierzuchtverein Lorch Z97 in der Stadthalle zur Schau. Die Preisrichter lobten das „gute Zuchtmaterial“. weiter
  • 236 Leser

Gospel im Stadtgarten

Zum Jubiläum des Fördervereins des Kinder- und Jugendchores Ohrwürmer
Ein „feel-the-gospel“-Konzert am 12. Dezember im Stadtgarten soll der Höhepunkt des Jubiläums zum 15-jährigen Bestehen des Fördervereins „Kinder- und Jugendchor Ohrwürmer“ sein. Desweiteren standen in der Jahreshauptversammlung Wahlen an. weiter
  • 162 Leser

Vandalismus zwischen Waldhausen und Brastelburg

In der Nacht zum Sonntag wüteten bislang Unbekannte auf der Deutschordenstraße in Waldhausen bis nach Aalen-Brastelburg. Ein Obstbaum in Waldhausen wurde umgeknickt und ein Bushaltestastellenschild beschädigt. Leitpfosten, Stationierungszeichen und Schneepfosten wurden auf der gesamten Strecke beschädigt. Die Täterschaft hielt

weiter
  • 1
  • 848 Leser
Einbruch in Busunternehmen in der Gartenstraße

Hoher Sachschaden - wer kennt die Täter?

Aalen. Das war kein gutes Wochenende für eine Firma in der Gartenstraße: Ein Zeuge beobachtete laut Polizei am Sonntag, gegen 02.25 Uhr, zwei Männer, die aus dem Firmengebäude eines Busunternehmens in der Gartenstraße flüchteten. Im Gebäude wurde festgestellt, dass die Täter eine Vielzahl von Türen und

weiter
  • 5
  • 983 Leser

Roland Hamm ist Linken-Spitzenkandidat im Land

Parteitag wählt den Aalener IG-Metallchef zum Zugpferd für die Landtagswahl

Am Samstag wählte die Südwest-Linke ihr Spitzenduo zu den Landtagswahlen 2011. Gewählt wurden die deutsch-argentinische Ethnologin Marta Aparicio aus Stuttgart und Roland Hamm von der IG Metall in Aalen. Marta Aparicio erhielt rund 89 Prozent der Stimmen, Roland Hamm kam auf 86 Prozent. Noch bis Sonntag-Nachmittag debattiert der Landesparteitag

weiter
  • 2
  • 643 Leser

Regionalsport (17)

Lautern kann noch gewinnen

Fußball, Kreisliga B II: Erster Saisonsieg des Letzten / Während Göggingen locker siegt, spielt Lindach nicht
Der TV Lindach muss den SV Göggingen (6:0-Sieg in Lauterburg) ziehen lassen – zumindest vorübergehend. Denn der Tabellenzweite durfte nicht spielen, weil der Schiedsrichter offenbar nicht wusste, dass in dieser Woche bereits am Samstag gespielt wurde. In Lautern hingegen war ein Unparteiischer vor Ort. Und erlebte beim 3:2 den ersten Saisonsieg weiter
  • 293 Leser

Sport in Kürze

Mayer feiert mal wiederFußball. Der FC Heidenheim hat mit Wacker Burghausen kurzen Prozess gemacht. 4:1 lautete das Resultat im Drittliga-Spiel vor 5200 Zuschauern. Mann des Tages war, wie so oft, Patrick Mayer, der drei Tore erzielte (11., 49., 63.). Das vierte Tor erzielte Spann, für Burghausen traf Eberlein. Noch vor der Pause hatte sich Gästekicker weiter
  • 129 Leser

Eine vermeidbare Heimniederlage

Handball, Bezirksklasse, Frauen
Die Handballdamen der SG Bettringen II wurden in der Bezirksklasse ihrer Favoritenrolle nicht gerecht: Aufgrund einer mangelnden Chancenverwertung verloren sie in eigener Halle gegen den TV Winzingen II mit 19:22. Schon in der Anfangsphase wurde klar, dass die Partie alles andere als ein Selbstläufer wird. Bis zum 4:4 war das Spiel ausgeglichen. Auf weiter
  • 166 Leser

Solide, aber nicht gut genug

Handball, Bezirksliga, Frauen
Es war wieder einmal ein spannender Kampf, den sich die Frauen der WSG Lorch/Waldhausen mit dem HSV Stuttgart-Nord lieferten. Am Ende verlor der noch punktlose Letzte mit 19:22. weiter
  • 146 Leser

Die Strafe für die Teilzeitarbeit

Fußball, 3. Liga: VfR Aalen verspielt bei Rot Weiss Ahlen erneut eine Führung – Nach 2:0 steht’s am Ende 2:4
Zweimal ist’s zuletzt zuhause passiert und nun auch auswärts: Der VfR Aalen hat wieder eine Führung verspielt. Nach dem frühen 2:0 ging der Aufsteiger nur nur halbherzig zur Sache und leistete sich teilweise dilettantische Fehler. Die Westfalen nutzten diese und siegten am Ende verdient mit 4:2 (1:2). Richtig selbstkritisch waren hinterher aber weiter
  • 405 Leser

Kooperation statt Konkurrenzkampf

Zweiter Sportpolitischer Frühschoppen: Stadt und Stadtverband Sport stellen Sportentwicklungsplan vor
Zum zweiten Mal in diesem Jahr veranstaltete die Gmünder Stadtverwaltung gemeinsam mit dem Stadtverband Sport den sportpolitischen Frühschoppen. In der „Hocke“ in Bargau wurde den Vereinsvertretern der kooperative Sportentwicklungsplan vorgestellt, der am 1. Dezember erstmals in den Gemeinderat eingebracht wird. weiter
  • 5
  • 218 Leser

NTT Hannover – TV Wetzgau 69:21

Boden 11:4: Toba – Liebrich 4:0, Gisi – Pfeifer 4:0, Bretschneider – Wolf 3:0, Hellmold – Bucur 0:4. Pferd 15:5: Gisi – Popescu 0:3, Weber – Liebrich 0:2, Wittenberg-Voges – Wolf 10:0, Vogt – Kuntner 5:0. Ringe 11:1: Bretschneider – Steeb 5:0, Gisi – Liebrich 2:0, Weber – Bucur 4:0, Hellmold weiter
  • 168 Leser

Die Höchststrafe am Barren

Kunstturnen, 1. Bundesliga: Wetzgau geht unter, während Chemnitz gewinnt
Die Niederlage in Hannover war zu erwarten, auch wenn sie mit 21:69 schon sehr deutlich ausfiel. Doch das war nicht das Hauptproblem des TV Wetzgau am letzten Kampftag der Bundesliga. Sondern der gleichzeitige Sieg des MTT Chemnitz gegen den Drittletzten Bayern München. Denn dadurch überholte Chemnitz den TVW noch – und dieser steigt als Letzter weiter
  • 175 Leser

KSV Aalen geht in Neuss unter

Ringen, Bundesliga
Überraschend deutlich mit 6:32 musste sich eine junge KSV-Mannschaft in Neuss geschlagen geben.Bereits die Startaufstellung der Teams zeigte, dass die Prioritäten der beiden Mannschaften an diesem Wochenende sehr unterschiedlich waren. Neuss trat mit seiner stärksten Formation an. Die Philosophie des SV Aalen war, die Topleute vor der in drei Wochen weiter
  • 179 Leser

Der Abstieg als Chance

Kunstturnen, 1. Bundesliga: Eine schwache Saison endet für den TV Wetzgau auf dem letzten Platz
Der TV Wetzgau ist in die 2. Bundesliga abgestiegen. Zurecht, weil die Wetzgauer eine sportlich schwache Saison hingelegt haben. Selbst der einzige Sieg gegen Bayern München war glücklich, die Niederlage des TV gegen Chemnitz „war der Knackpunkt“, sagt Trainer Paul Schneider. weiter
  • 5
  • 277 Leser

Sammler als gierige Jäger

Fußball, Landesliga: Nach dem 3:1 ist Trainer Lakner „stolz auf meine Mannschaft“
Mit der Sammlung von Punkten begnügt sich der Aufsteiger aus Bargau offensichtlich nicht mehr. Dank eines 3:1-Erfolgs gegen den starken TSV Deizsau bauten die Schwarz-Weißen ihre kleine Serie auf vier Siege hintereinander aus und dürfen sich jetzte bereits über 25 Zähler freuen. Doch nicht nur die Ergebnisse stimmen, sondern auch die Art und Weise. weiter
  • 5
  • 270 Leser

Großes Revival mit den Besten

5. Show & Sport-Gala am 12. Februar in Gmünd
Acht Jahre mussten die Gmünder auf die 5. Show & Sport-Gala in der Großsporthalle warten. Mit einem Programm der Superlative werden sie am 12. Februar nächsten Jahres belohnt. Mit dabei sind mit den Kraft- und Balance-Künstlern „Nos Ipsis“ alte Bekannte. weiter

5. Show & Sport-Gala in der Großsporthalle am 12. Februar

Beginn: 18.00 UhrVorverkaufsstellen: i-punkt, Sport-Schoell im City Center, Relax Fitnessstudio im Taubental, Volksbank Gmünd (Hauptstelle).Vereine aus dem Gmünder Raum erhalten bei einer Sammelbestellung von mindestens zehn Karten zehn Prozent Preisnachlass. E-Mail: „kemmer.promotion@t-online.de“Eintritt: 14 Euro (für Kinder bis zwölf Jahre weiter
  • 260 Leser

So spielten sie

RW Ahlen – VfR Aalen 4:2 (1:2)RW: Kühn – Blacha (8. Hille), Alder, Flottmann, Vrzogic – Busch, Book – Schmidt (46. Knappmann), Wölk, Piossek (81. Özkara) – TaylorVfR: Bernhardt – Scheuring, Sulu, Kempe, Bauer – Hofmann, Barg – Traut (46. Schön), Kettemann (79. Klefenz), Dausch – HaasTore: 0:1 Dausch weiter
  • 338 Leser

Kampf war Trumpf

Volleyball, Regionalliga: DJK erzwingt Sieg regelrecht
Eine Reaktion auf die letzte Niederlage war es zwar, was die Volleyballdamen der DJK Gmünd beim 3:0-Sieg (26:24, 29:27, 25:20) gegen den Tabellenvorletzten FT 1844 Freiburg zeigten. Diese hätte jedoch deutlicher ausfallen können. „Die Satzergebnisse sprechen Bände“, so ein erschöpfter, aber erleichterter Martin Feistritzer. weiter
  • 204 Leser

So spielten sie

TSB Gmünd – Schwaikheim 31:25 (17:12)TSB: Neukamm – Negwer (3), Tobias (6), Boizesan (11/6), A. Hieber (3), J. Frey (2), S. Frey (2/1), S. Göth (1), B. Göth (1), Steiner, Czypull (2), SchambergerSFS: Eberle, C. Steffan – Rentschler, Kubach (5/1), Müller, Leinhos (2), Willmann, Schmid (3/1), Riek (2), H. Steffan (3), Jung (4), Hellerich weiter
  • 231 Leser

Leserbeiträge (1)

Immer Ärger mit der Remsbahn

Da versteh ich die Aufregung aber nicht. Herr Mack hat doch mehrmals versichert, dass Aalen einen ICE-Halt bekommt. Dann sind die Verspätungen Vergangenheit. Der ICE rauscht in Windeseile von Aalen nach Stuttgart, dass sich manch Fahrgast überlegen wird überhaupt Platz zu nehmen. Muss er doch eh gleich wieder raus. Es sei denn, er fährt

weiter
  • 5
  • 538 Leser