Artikel-Übersicht vom Sonntag, 05. Dezember 2010

anzeigen

Regional (52)

Wahlergebnis kompakt

 Auf Armin Kiemel entfielen 2134 Stimmen. Das entspricht 60,49 Prozent der abgegebenen Stimmen. Auf Manfred Pawlita entfielen 1344 Stimmen, das entspricht 38,10 Prozent der abgegebenen Stimmen. 1,4 Prozent der Stimmen entfielen auf „Sonstige“ Insgesamt waren 5787 Menschen zur Wahl aufgefordert. Abgestimmt haben 3571 Wähler. weiter
  • 4
  • 106 Leser

Armin Kiemel wird Bürgermeister

Abtsgmünder bescheren dem Hauptamtsleiter mit 60,49 Prozent der Stimmen einen unerwartet klaren Wahlsieg
Armin Kiemel wird Bürgermeister in Abtsgmünd. Mit einem unerwartet deutlichen Vorsprung hatte der Hauptamtsleiter der Gemeinde gegenüber seinem Mitbewerber Manfred Pawlita die Nase vorn. weiter
Schaufenster
AdventskonzertSeit fast 30 Jahren gibt es das Adventskonzert des Aalener Sinfonieorchesters am dritten Adventssonntag im Foyer des Rathauses. Dieses Mal fällt der traditionelle Termin auf Sonntag, 12. Dezember, 17 Uhr.Nach einer einleitenden Intrada für Blechbläser beginnt das Konzert mit dem Kanon für Streicher von Johann Pachelbel, einem der schönsten weiter
  • 306 Leser

Pfarrer Bruno Hofmann ist tot

Heuchlingen. Der einstige Pfarrer Heuchlingens, Bruno Hofmann, ist in der Nacht auf Sonntag im Alter von 83 Jahren gestorben. Von 1972 bis 2002 war der weithin als Pferde-Pfarrer bekannte Bruno Hofmann Seelsorger in Heuchlingen. Sein Beiname geht auf seinen frühen Kontakt zu Tieren zurück, die Liebe zum Pferd sei ihm geblieben, sagte er einst. Geboren weiter
  • 197 Leser

Gesangverein meistert Bachs sakrale Klänge

Der Liederkranz Bettringen und das Kammerorchester Russ beschließen mit der Aufführung des Weihnachtsoratoriums würdig das Festjahr
Unter der Leitung von Markus Wamsler brachte der Liederkranz Bettringen vier Kantaten aus Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium zu Gehör. Damit beschließt der Liederkranz das Festjahr überzeugend und setzt ein musikalisches Ausrufezeichen. weiter
  • 388 Leser

Quintett klingt wie aus einer Kehle

Das A-cappella-Quintett „Calmus Ensemble“ aus Leipzig singt in der evangelischen Kirche in Gschwend
Die Einstimmung auf den zweiten Adventssonntag in der evangelischen Kirche in Gschwend hätte nicht inniger sein können. Das Leipziger Calmus Ensemble verzauberte den kalten Winterabend mit vorweihnachtlichen warmen Weisen. weiter
  • 339 Leser

Punk als Philosophie der Verweigerung

Das Theater der Stadt Aalen feiert mit den „Dorfpunks“ eine neuerliche Musical-Premiere im Wi.Z
Es ist die Erinnerung an eine Jugend, wie sie viele hatten. Kühe und Mopeds, Bier und Schulstress, Konfirmandenunterricht und Liebeskummer. Dazu die tödliche Langeweile auf dem Dorf – und die Rebellion dagegen. Ingmar Otto gestaltet seine Inszenierung der „Dorfpunks“ skurril-schrill, zutiefst ironisch, ein bisschen vulgär, klischeebeladen weiter
  • 521 Leser

Suppen und Spenden

Heute gibt es bei der Suppenstube am Lebenshilfestand neben dem Marienbrunnen ab 11 Uhr Steckrübeneintopf vom Restaurant Kaffeehaus in Straßdorf. Der Erlös geht zu zwei Dritteln an die Lebenshilfe und zu einem Drittel an die GT-Weihnachtsaktion und damit an den Malteser Kindeshospizdienst. Danach, ab 14.30 Uhr, verkauft Inner Wheel dort Waffeln. Der weiter
  • 107 Leser

Wieder neu besinnen hilft bei Weihnachtsstress

Generaloberin Schwester Regina Waibel vom Kloster der Franziskanerinnen zum GT-Interview in der Suppenstube
Ein eigener Weihnachtsmarktstand kommt für das Kloster der Franziskanerinnen weniger in Frage. Darüber, über Weihnachtsstress und über die GT-Weihnachtsaktion für den Malteser Kinderhospizdienst sprach Generaloberin Schwester Regina Waibel in der Rotary-Suppenstube am Samstag. Bei Erbseneintopf des Stadtgartenrestaurants. weiter
  • 134 Leser

Gmünder Mister Germany

Muhamed Durakovic holt den Titel an der Ostseeküste
Schwäbisch Gmünd hat nun definitiv das schönste Ehepaar Deutschlands. Nach Cathrin Durakovic als Misses Germany ist Ehemann Muhamed Durakovic zu Mister Germany gewählt worden. weiter
  • 3
  • 1062 Leser

Ein Forum der Fingerfertigkeit

Erlesene Handwerkskunst unterschiedlichster Materialien beim Gmünder Kunstbasar am Wochenende im Prediger
Handtaschen aus Jeans, Goldschmuck mit Edelsteinen, Origami, Papierdesign, Emaille und Keramik – groß war die Vielfalt an Angeboten beim Kunstbasar im Innenhof des Prediger. Seit 1978 öffnet dieser stets in der Vorweihnachtszeit seine Pforten „und ist aus Gmünd nicht mehr wegzudenken“, wie Bürgermeister Dr. Joachim Bläse unterstrich. weiter

Langweilig

Es gibt nichts, was sie nicht können. Computer berechnen die Zerstörungskraft einer Atombombe oder die Wirksamkeit neuer Medikamente. Sie spucken selbst den langweiligsten Tag aus. Ein Programmierer wertete Daten von rund 300 Millionen Menschen, Orten und Ereignissen aus. Am Ende stand fest: der langweiligste Tag war der 11. April 1954. Dieser Sonntag weiter
  • 161 Leser

Besinnliches Markttreiben mit viel Flair

20. Mögglinger Weihnachtsmarkt am Marktplatz lockte mit Musik, Schattenspiel, Schlemmerei und Budenzauber
Die kleinen Holzhäuschen waren liebevoll mit Tannzapfen und Watte geschmückt, auf dem Platz beim Brunnen versammelten sich die Gäste um dem weihnachtlichen Spiel der Bläserjugend zu lauschen, im Alten Schulhaus wurden emsig Kerzen gezogen und das Schattenspiel des Kindergartens begeisterte. Kurz: Der 20. Weihnachtsmarkt in Mögglingen hielt für jeden weiter
  • 211 Leser

Kimpolunger Platz: Einigung in Aussicht

Nach Gespräch im Rathaus
„Bei den Auseinandersetzungen über die Spielflächen am Kimpolunger Platz in Schwäbisch Gmünd zeichnet sich möglicherweise ein für alle Seiten tragbarer Kompromiss ab.“ Das teilte die Stadtverwaltung nach einer Gesprächsrunde im Rathaus mit. weiter
  • 5
  • 171 Leser

Nicht nur Nikolaus dreht seine Runden

Schmucker Weihnachtsmarkt
Tradition hat mittlerweile der Wasseralfinger Weihnachtsmarkt am zweiten Adventssonntag. Allerhand gab es zu entdecken, zu kaufen und zu schlemmen und viele machten sich auf, Wasseralfingen im weihnachtlichen Ambiente zu genießen. weiter

„Das war wirklich wunderschön“

Stimmungsvolles Adventskonzert im Landratsamt zeigt das gewaltige musikalische Potential der Region
Viele kamen früher, viel früher. Und so herrschte schon eine Stunde vor Beginn des Adventskonzerts reges Treiben im Landratsamt. Das lange Warten wurde belohnt – nicht nur mit einem sicheren Sitzplatz, sondern auch mit hervorragender Musik. weiter

Adventssingen nun auf Video

Übertragung aus Kolumbien ins Gemeindezentrum Brücke scheitert an der Technik
Aus der Kathedrale San Pedro in Cartagena / Kolumbien wollte Pfarrer Karl-Hermann Sigel via Internet ein Adventssingen mit Kindern der Fundacion Sigel übertragen. Der anfänglichen Begeisterung folgte Ernüchterung, als die Technik nicht mehr mitspielte. weiter
  • 179 Leser

Kurz und bündig

Bildungsbericht des Integrationsbeirats Der Integrationsbeirat des Gmünder Gemeinderats tagt am Donnerstag, 9. Dezember, ab 18 Uhr im Rathaus. Dort wird der erste Bildungsbericht „Bildung in Schwäbisch Gmünd 2010“ vorgestellt. Wie auch die Broschüre „Schulsystem in Baden-Württemberg“.Schnupperabend der Scottish Dancers Die Rechberg weiter
  • 117 Leser

Zweiter Remstaler Weintreff in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 11. Dezember, wird in Gmünd zum zweiten Mal der „Remstaler Weintreff“ veranstaltet. 25 Wengerter und zwei Weingärtnergenossenschaften sind von 18 bis 23 Uhr im Prediger, um ihre besten Tropfen zu präsentieren. Die württembergische Weinkönigin Karolin Harsch wird den Abend um 18.30 Uhr mit Bürgermeister Dr. Joachim weiter
  • 248 Leser

Nikolaus und Werkstattführung

Christbäume, Weihnachtsartikel, Kinderprogramm und Führungen durch die Vinzenz-von-Paul-Werkstätten gab’s beim Nikolausmarkt der Stiftung Haus Lindenhof. Glühwein und Kinderpunsch sowie der Besuch des Nikolaus durften natürlich nicht fehlen. (Foto: Tom) weiter
  • 3054 Leser

Engelchen retten Weihnachtsfest

Weihnachtsaufführung des Tanzstudios Vera Braun im Stadtgarten ein voller Erfolg
Das Angebot reichte von Hip Hop, über modernen Tanz bis hin zu Jazz Dance. Fast 300 Tänzer zeigten bei der Weihnachtsaufführung „Wenn Engel tanzen“ des Studios Vera Braun im Stadtgarten ihr Können und retteten nebenbei das Weihnachtsfest. weiter

Der Nikolaus kam in die Ortsmitte

Der 15. Weihnachtsmarkt im Spraitbacher Ortskern zog viele Besucher an. 13 Stände luden zum Verweilen ein. Nach der Begrüßung durch Gemeinderat Erich Pommerenke und Organisator Hans Ziegler schaute der Nikolaus vorbei. (Foto: jan) weiter
  • 3760 Leser

Adventliche Stimmung in Eschach

Den 16. traditionellen Weihnachtsmarkt am Zweiten Advent auf dem Rathausplatz nahmen die Eschacher wieder gut an. Der Posaunenchor sorgte für die richtige Adventsstimmung und das Weihnachtscafé war wieder gut besucht. Natürlich durfte auch der Besuch des Nikolaus nicht ausbleiben. So freuten sich die (braven) Kinder über schöne Geschenke. (Foto: Tom) weiter
  • 2150 Leser

Damit Müll nicht an die Tonne friert

Schwäbisch Gmünd. Bei diesen Minusgraden kann es passieren, dass der Abfall in der Mülltonne festfriert und die Tonne dann nicht vollständig geleert werden kann. Die Abfallwirtschaftsgesellschaft GOA gibt darum Tipps, wie sich so etwas vermeiden lässt.Am besten ist es, wenn man die Mülltonne erst am Abfuhrtag selbst rechtzeitig am Straßenrand bereitstellt. weiter

Oma Hildes Lebkuchen

Lions Club Limes-Ostalb verkauft Gutsle für gute Zwecke
In der GT-Reihe „Plätzle-Rezepte“ des Lions Clubs Limes-Ostalb zugunsten der Hospiz-Bewegung, der Johanniskirche, der GT-Weihnachtsaktion fürs Kinderhospiz und eines Gartenschau-Spielplatzes stellt Monika Rimmele heute Oma Hildes Lebkuchen vor. weiter
  • 135 Leser

Hannah-Lena Weber Flammen der Hoffnung

Weihnachten –die Erfüllung aller HoffnungenMit Jesussetzt Gott unser Herz in Brand,erfüllt unsere tiefsten Träume,schickt uns den Retter.Wenn wir in Not sind,unser Feuer zu erlöschen droht,wenn wir nicht mehr weiterwissen,ausgebrannt sinddann zeigt uns Jesusdass es weitergehtwie es weitergehtJesus –unsere erste und letzteHoffnung weiter
  • 5
  • 423 Leser

Benefizkonzert für Fahrdienst

Göggingen. Die Sozialstation Abtsgmünd veranstaltet ein Benefizkonzert zugunsten ihres ehrenamtlichen Fahrdienstes am Samstag, 11. Dezember, in der evangelischen Johanniskirche in Göggingen. Das in der Region bekannte Akustik-Duo, mit Irina Weller am Gesang und Achim Falkenberg an der Gitarre, möchten mit ihrem Programm „christmas moods“ weiter
Wir Gratulieren
SCHWÄBISCH GMÜNDAdolina Freise, Hospitalgasse 34, zum 91. GeburtstagFrieda Schorr, Johannesweg 12, Lindach, zum 91. GeburtstagErna Unrath, Rechbergstraße 32, zum 91. GeburtstagHans Adolf Klapper, Fichtestraße 7, Lindach, zum 90. GeburtstagSchwester M. Hildegundis, Bergstraße 20, zum 84. GeburtstagHermine Exner, Tannwaldstraße 1, Waldau, zum 81. Geburtstag weiter
  • 115 Leser

1000 Euro für die Onkologie

Mutlangen. Die Raiffeisenbank Mutlangen lud dieses Jahr insgesamt 1300 Kunden zur Kundenbefragung ein. Für jeden zurückgesandten Fragebogen hatte die Raiffeisenbank Mutlangen eine Spende an eine gemeinnützige Einrichtung in der Region zugesagt. Insgesamt kamen 630 Euro zusammen. Die Bank rundete den Betrag auf 1000 Euro auf und überreichte die Spende weiter
  • 112 Leser

„Das war wirklich wunderschön“

Stimmungsvolles Adventskonzert im Landratsamt zeigt das gewaltige musikalische Potential der Region
Viele kamen früher, viel früher. Und so herrschte schon eine Stunde vor Beginn des Adventskonzerts reges Treiben im Landratsamt. Das lange Warten wurde belohnt – nicht nur mit einem sicheren Sitzplatz, sondern auch mit hervorragender Musik. weiter

Zivis sicherer im Straßenverkehr

Ein Großteil der Zivildienstleistenden der Stiftung Haus Lindenhof sind in ihrer Dienstzeit viele Kilometer auf den Straßen in der Region unterwegs. Damit dabei ein hohes Maß an Sicherheit gewährleistet ist, trafen sich die Zivildienstleistenden zu einem Fahrertraining unter Mitwirkung der Fahrschule Weiss. In einer theoretischen Einweisung ging es weiter

Gmünder Bildungshaus

Ausbau an Grundschule und Kindergärten – für Drei- bis Zehnjährige
Eine Gmünder Grundschule und zwei Kindergärten werden zum Bildungshaus für Drei- bis Zehnjährige ausgebaut. Das teilt Staatssekretär Dr. Stefan Scheffold mit. weiter
  • 158 Leser

Kurz und bündig

Mitglieder von St. Elisabeth Die Mitgliederversammlung des Fördervereins Begegnungsstätte St. Elisabeth ist am Freitag, 10. Dezember, um 19.30 Uhr. Dort gibt es unter anderem den aktuellen Bericht zum Spendenprojekt „Haus St. Martin“. Außerdem werden die Vorstandswahlen von 2009, die als Blockwahl nicht zulässig waren, wiederholt werden. weiter
  • 180 Leser

Alle Jahre wieder im Hallenbad

Wie alle Jahre kam der Nikolaus ins Schwäbisch Gmünder Hallenbad. Am Sonntag beschenkte er alle kleinen und großen Kinder, begleitet von Engeln, die auf ihren Instrumenten weihnachtliche Weisen erklingen ließen. (Foto: Tom) weiter
  • 2418 Leser

Werden Sie „Wunscherfüller“

„Wunscherfüller“ wird man, in dem man einen der beiden Weihnachtsbäume im Rathaus oder Spital aufsucht, sich eine Geschenkkarte aussucht, dies dem Personal der „Aktion Familie“ mitteilt, das Geschenk einkauft und bis spätestens Montag, 13. Dezember, um 10 Uhr das Geschenk bei der „Aktion Familie“ abgegeben hat. weiter
  • 2414 Leser

Eine warme Jacke zu Weihnachten

Bewegende Geschenkträume bei der Aktion „Gmünder machen Wünsche wahr“
Die einen wünschen sich Malsachen. Andere hätten gerne, dass sie an Silvester nicht alleine sind. Und unter den formulierten Wünschen für die Aktion „Gmünder machen Wünsche wahr“ will ein Junge einfach nicht mehr frieren und deswegen eine warme Jacke vom Weihnachtsmann geschenkt bekommen. weiter
  • 5
  • 418 Leser

Armin Kiemel siegt in Abtsgmünd

 

Abtsgmünd. Bei den Bürgermeisterwahlen in Abtsgmünd hat Armin Kiemel 2134 Stimmen erhalten. Dies entspricht 60,49 Prozent. Auf Manfred Pawlita entfielen 1344 Stimmen, was 38,10 Prozent entspricht. 1,4 Prozent der Stimmen entfielen auf Sonstige. Die Wahlbeteiligung lag bei 61,74 Prozent. Armin Kiemel wird damit neuer Bürgermeister

weiter
  • 5
  • 1546 Leser

Erster Weihnachtsmarkt in Weiler kommt gut an

Große Resonanz fand der erste Weilermer Weihnachtsmarkt. Groß und Klein trafen sich bei Glühwein, Glühmost, Kinderpunsch und vielen leckeren Spezialitäten. Zu den Besuchern gehörte auch der Gmünder Oberbürgermeister Richard Arnold, der in seiner Heimat gern mit dem einen und anderen plauderte. Man konnte Weihnachtsbäume kaufen, an verschiedenen Ständen weiter
  • 1
  • 189 Leser

Adventlicher Nachmittag

Waldstetten. Im Gemeindehaus „Mitte“ ist am Samstag, 11. Dezember, adventlicher Seniorennachmittag. Ein Teilnehmer einer Reise nach Südindien wird über seine vielfältigen Begegnungen mit der Natur, Kultur und Freunden in den Diözesen Südindiens berichten. Beginn ist um 14 Uhr. weiter
  • 4149 Leser

Teegarten in der Lorcher Hauptschule

Im Rahmen der Unterrichtseinheit „Was wächst denn da?“ legte die 6. Klasse der Hauptschule Lorch einen Teegarten im Garten der Sinne an. Welche Pflanzen in unserem Breitengrad geeignet sind, wird über die Wintermonate im Unterricht mit Lehrer Kissling und der Kräuterpädagogin Anne Guckes besprochen. weiter
  • 3863 Leser

Museum in Buchform

Walter Konietzny stellt seinen Bildband „Heimatmuseum“ vor
Seit Januar 2009 arbeitete Walter Konietzny am Bildband „Heimatmuseum“. Nun wurde es im Heimatmuseum präsentiert. „Das schönste Geburtstagsgeschenk für uns“, schwärmte Eberhard Zimmer vom Geschichts- und Heimatverein. Denn der Verein kann heuer sein 25-jähriges Bestehen feiern. weiter
  • 341 Leser

Die Heilige Familie in vielen Facetten

Bürger präsentierten 40 private Krippen im St.-Stephanus-Gemeindehaus in Mutlangen
Bereits zum dritten Mal holten die Bürger ihre privaten Krippen aus dem Schattendasein unterm Jahr heraus, bevor sie unterm heimischen Weihnachtsbaum stehen, um sie im katholischen Gemeindehaus in Mutlangen zu präsentieren. Als „schöne Inspiration zur Weihnachtszeit“ bezeichnete Bürgermeister Peter Seyfried die rund 40 ausgestellten Variationen. weiter

Polizei

Drei VerletzteSchwäbisch Gmünd-Lindach. Ein 68-jähriger Autofahrer missachtete beim Linksabbiegen die Vorfahrt einer 38-jährigen Autofahrerin, die beim Aufprall mittelschwer verletzt wurde. Der 68-Jährige war am Samstag gegen 11.55 Uhr auf der L 1156 von Leinzell kommend an der Einmündung zur K 3328 Richtung Lindach abgebogen. Der Unfallverursacher weiter
  • 394 Leser

Kleinlaster rast in Gegenverkehr

Königsbronn. Am Samstagmittag gegen 14.45 Uhr wurde die Heidenheimer Polizei zu einem Unfall auf der Strecke zwischen Königsbronn und der Abzweigung Zang gerufen. Der 36jährige Fahrer eines Klein-Lasters kam im Kurvenbereich wegen überhöhter Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in den Gegenverkehr. Hierbei

weiter
  • 687 Leser

Weihnachtskonzertim Radio

Alfdorf. Der festliche Klang vorweihnachtlicher Freude erfüllt am Dienstag, 7. Dezember, ab 19 Uhr den Kirchenraum der evangelischen Stephanuskirche in Alfdorf. SWR4 setzt dort den Auftakt zu drei Weihnachtskonzerten, die in Ausschnitten an Heiligabend von 18 bis 22 Uhr im Radio ausgestrahlt werden. Einlass ist ab 18 Uhr. Das Konzert dauert etwa zwei weiter
  • 4630 Leser

Ein Engel auf Bewährung

Himmlische Komödie der Theatergruppe Waldstetten in der „alten Turnhalle“
Eine himmlische Aufführung brachte die Theatergruppe Waldstetten auf die Bühne in der „alten Turnhalle“. Der Titel der fantastischen Komödie von Erich Koch lautete „Ein Engel auf Bewährung“. weiter
  • 183 Leser

Mit Fleiß und Glück in den Olymp

Bundesbank-Vorstand Dr. Rudolf Böhmler in Lorch über Finanzen und Karriere
Bundesbank-Vorstand Dr. Rudolf Böhmler sprach in der vollbesetzten Aula des Lorcher Gymnasiums Friedrich II. über „die Finanz- und Schuldenkrise – in der Zukunft vermeidbar?“. Und darüber, wie man „von der Ostalb in den Olymp der deutschen Bankenwelt“ gelange. weiter
  • 223 Leser

Mit Auto zehn Meter tief gestürzt

Berglen.  Ein 18-jähriger Autofahrer war im Rems-Murr-Kreis von Birkenweißbuch in Richtung Schornbach unterwegs. In einer scharfen Rechtskurve kam er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und mangelnder Fahrpraxis nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw rutschte auf der dort angebrachten Leitplanke entlang, rutschte dann zwischen

weiter
  • 851 Leser

Regionalsport (13)

Krimi geht an SV Werder

Tischtennis, Bundesliga: Plüderhausen unterliegt Werder Bremen
Knapper geht's nicht: Der SV Plüderhausen musste sich gegen Werder Bremen mit 2:3 geschlagen geben, nachdem das Entscheidungsdoppel mit 12:14 im fünften Satz, nach zwei vergebenen Matchbällen, verloren ging. weiter

Gstir geht zum Saisonende

Fußball, Kreisliga A
Der FC Schechingen und Jörg Gstir gehen nach drei Jahren zum Ende der Saison getrennte Wege. Man wolle die Zusammenarbeit „in freundschaftlicher Weise“ beenden“ so Martin Maier, der Zweite Vorsitzende des FC Schechingen. weiter
  • 172 Leser

Ohne Koordination geht nichts

Nikolaus-Lehrgang: Laufen ist die elementarste aller Arten der Bewegungsförderung
„Nur wer sich laufend bewegt, der kann denken“, so hat der Hirnforscher Prof. Dr. Manfred Spitzer einmal gesagt. Dementsprechend drehte sich beim diesjährigen Nikolaus-Lehrgang in der Großsporthalle alles um das Thema „Laufen“. „Laufen ist nicht nur gut für die Motorik und den Geist, gemeinsam laufen stärkt auch das soziale weiter
  • 187 Leser

Große Pläne für 2011

Karate: Erfolgreiches erstes Jahr der neuen Abteilung des TVW
Das im Januar 2010 neu gegründete Karate-Dojo-Keiko-Wetzgau, die Karateabteilung des TV Wetzgau, kann auf ein erfolgreiches erstes Jahr zurückblicken. weiter

Vier Gegentreffer zum Zweiten

Fußball, 3. Liga: Aalen gerät gegen Erfurt schnell in Rückstand und kommt mit 0:4 unter die Räder
Bei der 0:4-Niederlage im Heimspiel gegen Rot-Weiß Erfurt auf dem dank Rasenheizung schneefreien Grün der Scholz-Arena kassierte der ersatzgeschwächte VfR Aalen erneut vier Gegentreffer. Die Erfurter ließen nach dem schnellen Führungstor nichts mehr anbrennen. In der zweiten Tabellenhälfte sind die Mannschaften wieder eng zusammengerückt. weiter
  • 239 Leser

Staufen-Schüler sind weit vorne

Leichtathletik, Rangliste
Dass die LG Staufen eine hervorragende Nachwuchsarbeit betreibt, spiegelt sich in der Veröffentlichung der Rangliste der Deutschen Schüler-Mannschaftsmeisterschaft wider. weiter
  • 100 Leser

Sport in Kürze

Mitternachtsturnier des FV HohenstadtFußball. Der FV Hohenstadt veranstaltet am Samstag, 8.1., wieder ein Mitternachtsturnier für Hobby- und Freizeitmannschaften. Beginn ist gegen 17 Uhr, das Finale findet etwa um 1 Uhr statt. Das Startgeld beträgt 40 Euro. Weitere Infos und Anmeldung bei Wolfgang Pfletschinger, Tel. 07366/925592 oder 0172/2956398, weiter
  • 167 Leser

U15 belegt den fünften Platz

Volleyball, Bezirksmeisterschaft
In der Mutlanger Heidehalle wurde die Endrunde der U15-Bezirksmeisterschaft ausgetragen. Die Mädels des TSV Mutlangen gewannen das Spiel um Platz fünf. weiter
kOMMENTAR

Verdammt enge Kiste

Der VfR Aalen belegt Rang 16 in der Tabelle und hat sich damit zum Ende der Vorrunde der 3. Fußball-Profiliga (das Nachholspiel gegen den VfB Stuttgart II steht noch aus) zwei Ränge vor der Abstiegszone platziert. „Zwischenziel erreicht“ könnte das Fazit einer Halbzeitbilanz lauten, die VfR-Cheftrainer und Sportlicher Leiter Rainer Scharinger weiter
  • 4
  • 602 Leser

KSV Aalen trifft auf Hallbergmoos

Ringen, Bundesliga-Endrunde: Gutes Los für den KSV Aalen – Im Halbfinale droht Weingarten
In der Endrunde der Ringer-Bundesliga trifft der KSV Aalen im Viertelfinale auf den SV Hallbergmoos, im Halbfinale wäre dann wohl Weingarten der Gegner. Unterm Strich eine gute Auslosung für den Titelverteidiger. weiter
  • 5
  • 640 Leser

Gut ist nicht gut genug

Handball, Württembergliga: TSB Gmünd wird im direkten Duell von Weinsberg überholt / Tobias fliegt vom Platz
Der TSV Weinsberg hat den TSB Gmünd in der Tabelle überholt: Mit 31:35 (16:20) verlor der (nun ehemalige) Tabellenführer. Es war ein Duell zweier Spitzenmannschaften auf hohem Niveau – und auch auf Augenhöhe. Diese Erkenntnis stimmt optimistisch. Weshalb man beim Württembergligisten die Niederlage auch klaglos akzeptiert. weiter
  • 5
  • 257 Leser

Primus war eine Nummer zu groß

Volleyball, Regionalliga: DJK hält dagegen, muss sich aber dem starken Gegner MTV Stuttgart II mit 0:3 beugen
Die erhoffte Überraschung blieb am Samstagabend in der Straßdorfer Römersporthalle aus. Und dennoch zeigte die DJK Gmünd beim 0:3 (21:25, 20:25, 20:25) gegen den MTV Stuttgart II eine ansprechende Leistung. Auch Trainer Feistritzer zeigte sich trotz der auf dem Papier klar wirkenden Niederlage zufrieden: „Wir haben die Partie lange offen gehalten.“ weiter
  • 165 Leser

Leserbeiträge (1)

Weihnachts...

"Weihnacht" hat dieser Tage Hochkonjunktur als Bestimmungswort von Wortzusammensetzungen. Was gibt es da nicht alles: Kinder singen von der Weihnachtsbäckerei, in der Weihnachsplätzchen, hierzulande Weihnachtsgutsle, gebacken werden. Weihnachtsmärkte, auf denen Weihnachtslieder erklingen, locken zum Kauf von Weihnachtsgeschenken. Die

weiter
  • 5
  • 547 Leser