Artikel-Übersicht vom Sonntag, 26. Dezember 2010

anzeigen

Regional (26)

Volkshochschule geschlossen

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Volkshochschule ist seit 23. Dezember bis einschließlich Sonntag, 9. Januar, geschlossen. Die Kurse des neuen Frühjahr-/Sommer-Semesters 2011 sind bereits im Internet unter www.gmuender-vhs.de einzusehen und zu buchen. In gedruckter Form wird das Kursprogramm ab 13. Januar zur Abholung im VHS-Haus bereit liegen. Das weiter
  • 176 Leser

Für die Fremden, Kleinen und Schwachen

Gottesdienste am ersten Weihnachtsfeiertag im Münster und in der evangelischen Augustinuskirche
Auf oberflächlich betrachtet Fremde zuzugehen, die vermeintlich Kleinen und Schwachen besonders wertzuschätzen – das waren die Anregungen des katholischen Pfarrers Robert Kloker und des evangelischen Dekans Immanuel Nau bei ihren Weihnachtsgottesdiensten. weiter
  • 4
  • 416 Leser

Zwei gute Nachrichten

Schwäbisch Gmünd. Alle Wünsche der Aktion „Gmünder machen Wünsche wahr“ wurden erfüllt, sagte an Heiligabend Oberbürgermeister Richard Arnold. Zudem betrage der Grundstock des neu gegründeten Gmünder Bildungs- und Familienfonds knapp 10 000 Euro. Aus Betrieben etwa wurden Überstunden gespendet, dazu kamen Privatspenden, sogar einige aus weiter
  • 273 Leser

Den Buckel los

Weihnachten. Selten sieht sich die Verwandtschaft noch, die bucklige. Es ist ja alles so vorhersehbar. Über wen wird man sich nicht wieder alles ärgern, welche Sprüche wird man nicht schon gehört haben? Menschen können ja so verbohrt sein. Doch welch wundersame Wende, außer Weihnachten gibt es nur wenig vergleichbare Triebfedern. Man nimmt sich selbst weiter
  • 192 Leser
Wir Gratulieren
SCHWÄBISCH GMÜNDAnna Lotte Eiselt, Deinbacher Straße 24, zum 91. GeburtstagLore Völkert, Uhlandstraße 6, zum 85. GeburtstagIngrid Carla Erna Elise Siegert, Kolomanstraße 40, zum 76. GeburtstagSiegrid Rivoir, Ostlandstraße 14, zum 74. GeburtstagDietrich Kossien, In der Eck 70, Herlikofen, zum 73. GeburtstagEmine Göküzüm, Antiber Straße 7, zum 72. Geburtstag weiter
  • 103 Leser

Touristikgemeinschaft Stauferland wieder in der Urfassung

„So wie wir 1977 in die Touristikgemeinschaft Stauferland gestartet sind, sind wir auch jetzt wieder aufgestellt“, sagt der kommissarische Geschäftsführer, Gmünds Bürgermeister Joachim Bläse. Der Landkreis Heidenheim ist mit Ausnahme Steinheims nicht mehr dabei. Die Achse Schwäbisch Gmünd – Göppingen soll im Mittelpunkt stehen. „Im weiter
  • 3
  • 196 Leser

Arnold und Till: Gemeinsame Sache

Gmünder und Göppinger Oberbürgermeister schmieden auf dem Fundament der Stauferhistorie neue Pläne
Gmünds OB Richard Arnold und sein Göppinger Amtskollege Guido Till können einfach miteinander. Sie wollen, dass die Gemeinschaft mehr gelebt wird als bisher. Davon sollen die Bürger profitieren. Gemeinsamer Aufhänger ist die Staufervergangenheit. weiter
  • 1
  • 305 Leser

Glimpflich abgelaufen

Ein verletzter Verkehrsteilnehmer im Altkreis Gmünd über Weihnachten
Der außergewöhnlich starke Schneefall über Weihnachten lief für die Verkehrsteilnehmer glimpflich ab. „Aus polizeilicher Sicht können wir uns nicht beklagen“, sagte Sprecher Thomas Krauß am Sonntagabend. weiter
  • 529 Leser

Gelebte Tradition

Heiligabendfeier im Bürgerhaus
Aalen-Wasseralfingen. „Wir wollen besinnlich zusammen sein und den Kontakt untereinander pflegen“, sagte Ortsvorsteherin Andrea Hatam bei der Heiligabendfeier im Bürgerhaus. Die Feier für Alleinstehende, Seniorinnen und Senioren, die Karl Bahle im Sitzungssaal des Rathauses begonnen und im Annapark und im Bürgerhaus fortgesetzt hatte, soll weiter
  • 169 Leser

Schüler gestalten Palliativstation

Kooperation des Stauferklinikums mit der Gewerblichen Schule
Nach einigen Gesprächen miteinander war man sich schnell einig: Das Stauferklinikum und die Gewerbliche Schule Schwäbisch Gmünd gestalten die Räume der Palliativstation des Klinikums in einem Projekt mit den Schülern gemeinsam neu. Mehrere Vorschläge zur Neugestaltung werden im kommenden Jahr von unterschiedlichen Klassen der Gewerblichen Schule erarbeitet. weiter
  • 126 Leser

Wohl dem, der eine Schneefräse hat

Die einen freuen sich über weiße Weihnachten, die anderen müssen die Unmengen Schnee regelmäßig zur Seite schaffen. Wohl dem, der eine Schneefräse im Hause hat. Aber auch mit der guten alten Schneeschaufel geht’s, wie dieser Herr in Herlikofen beweist. (Foto: -sien) weiter
  • 1428 Leser

Reiten auf der Dialekt-Welle

„Herr Diebold und Kollegen“ rocken zum Finale ihrer Oxa-Tour 2010 im Bottich
„Isch jemand doa, der koi Schwäbisch schwätzt?“, fragt Michael Diebold in die Runde. „Dann misster mr iebersetza.“ Das Dolmetschen bleibt Herrn Diebold und Kollegen zum Glück erspart. So können die Musiker auch zum weihnachtlichen Saisonabschluss im Aalener „Bottich“ auf ihr altbewährtes Rezept zurückgreifen: Sie weiter
  • 231 Leser

Über Stock und Stein

Jahresabschlusswanderung der Gmünder Naturfreunde
Die Gmünder Naturfreunde und viele Gäste trafen sich beim Vereinsheim in der Hinteren Schmiedgasse zu ihrer Jahresabschlusswanderung. weiter
  • 144 Leser

Kork über die Feiertage sammeln

Schwäbisch Gmünd. Die GOA bittet die Haushalte im Ostalbkreis, Flaschenkorken nicht einfach in der Restmülltonne zu entsorgen, sondern nach den Feiertagen auf einem der 19 Wertstoffhöfe abzugeben. Das von der GOA gesammelte Korkmaterial wird über die Diakonie Kork entsorgt. In einer Werkstatt werden etwa 2000 Kubikmeter Korken pro Jahr verarbeitet. weiter
  • 155 Leser

Unter dem Motto Togo

Kulturcafé im Foyer des Hans-Baldung-Gymnasiums
Im Foyer des Hans-Baldung-Gymnasiums fand das jährliche Kulturcafé unter dem Motto Togo statt. Ausgerichtet wurde es wieder von der Schülermitverwaltung. weiter
  • 1
  • 169 Leser

Wege zur Weihnacht

Konzert am zweiten Weihnachtstag in St. Cyriakus Straßdorf mit Gertrud Dangelmaier, Cantiamo und Swabian Brass
Wie gewohnt am zweiten Weihnachtsfeiertag hatte die Kirchengemeinde St. Cyriakus in Straßdorf zum Weihnachtskonzert eingeladen. Mit dabei: Gertrud Dangelmaier, Cantiamo und Swabian Brass. weiter
  • 222 Leser

Wertschätzung für Gmünder Rettungswache und Polizei

Schwäbisch Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold und Bürgermeister Dr. Joachim Bläse machten sich an Heiligabend auf, um der Rettungswache des Deutschen Roten Kreuzes in Schwäbisch Gmünd ihre Wertschätzung auszudrücken (Bild links). In Begleitung von Staatssekretär Dr. Stefan Scheffold besuchten Arnold und Bläse die Gmünder Polizei, im rechten Bild, weiter
  • 286 Leser

Letztes Türchen nur für dieses Jahr

Gmünder Adventskalender auch 2011 – Die Hauptpreise gewinnen Marie-Luise Gnannt (Gmünd) und Gerd Steiner (Lorch)
Ein Jahr lang fährt Gerd Steiner aus Lorch nun Fiat 500. Selbiges gilt für die Gmünderin Marie-Luise Gnannt und den VW Polo. Sie sind die Hauptgewinner des Gmünder Adventskalenders, die Misses Germany Cathrin Durakovic an Heiligabend vor dem Rathaus unter 1500 Losen gezogen hat. weiter

Singen vor barocker Kulisse

Großer Applaus für St.-Michael-Chorknaben und Cantate Domino auf dem Marktplatz
In Windeseile hatte sich der obere Marktplatz am ersten Weihnachtsfeiertag gegen 18 Uhr gefüllt. Ein untrügliches Zeichen dafür, wie gern die Gmünder das traditionelle Weihnachtskonzert der St.-Michael-Chorknaben und des aus ihnen entstandenen Männerchors Cantate Domino besuchen. weiter
  • 3
  • 194 Leser

Weitere Schritte zum Babynotarztwagen

Das Gmünder Deutsche Rote Kreuz freut sich über Spenden für den Babynotarztwagen. Zum einen übergab die Vorsitzende des Kirchenchors St. Alban aus Herlikofen, Hildegard Holz, 150 Euro an Tobias Gerhardts vom DRK (Bild rechts). Der Betrag war bei der Nikolausfeier von den Mitgliedern gespendet worden. Gerhardts: „Das ist eine liebevolle Geste, weiter
  • 164 Leser

Ständchen vor dem Klinikum

Wie schon zur Tradition geworden, hat der Musikverein Mutlangen an Heiligabend mehrere Ständchen vor dem Stauferklinikum gegeben. Und zwar beim Gartenausgang, vor dem neuen Café und vor dem Haupteingang. Die Patienten und diensthabenden Angestellten freuten sich. (Foto: Tom) weiter
  • 2399 Leser

Das musikalische Schatzkästchen

Waldstetten. Im neuen Jahr beginnt die Musikschule Waldstetten eine neue Kursstaffel des „musikalischen Schatzkästchens“. Ab Donnerstag, 17. März, können Kinder von 2 bis 3 Jahren wieder die Geheimnisse der Sprache, Klänge, Töne, Geräusche und Musik entdecken. Anmeldung und Infos beim Musikschulsekretariat, Tel. (07171) 44941, www.musikschule-waldstetten.de weiter
  • 159 Leser

Machtvolle musikalische Bestätigung

Kirchenchor Heubach führt in der katholischen St.-Bernhard-Kirche die Messe in D von Otto Nicolai auf
Viele Gläubige kamen am ersten Weihnachtsfeiertag in die katholische St.-Bernhard-Kirche nach Heubach, um mit einer festlichen Messe die Geburt Jesu zu feiern. Einen besonderen musikalischen Akzent setzten Kirchenchor, Solisten und ein regionales Musikerensemble mit der Aufführung der Messe in D von Otto Nicolai. weiter
  • 195 Leser
Am Samstagmittag in Abtsgmünd

Quad-Fahrer schwer verletzt

Abtsgmünd. Schwere Verletzungen erlitt ein Quad-Fahrer bei einem Verkehrsunfall, der sich am Samstag um 12.20 Uhr in Abtsgmünd in der Lindenstraße ereignete.

Der 42-Jährige fuhr von der Lärchenstraße kommend nach rechts in die Lindenstraße ein und wich wegen eines entgegenkommenden Autos nach rechts in einen Schneehaufen

weiter
  • 5
  • 929 Leser

Fünf Christkinder im Ostalbklinikum

Fünf Kinder sind an Weihnachten im Ostalbklinikum zur Welt gekommen. Darunter sind sogar Zwillinge. Das Bild unseres Fotografen Peter Hageneder zeigt sitzend von links:

Sylvia Fichte, Marc Grießhaber mit Romy Fichte (geb. 24.12.), Thosten Födisch mit Evelyn Födisch (geb. 24.12), Jasmin Bölzle mit Pia Födisch (geb. 24.12.),

weiter
  • 5
  • 1153 Leser

Schlägerei in Heidenheim

Heidenheim. In der Nacht zum Sonntag gerieten in einer Heidenheimer Lokalität mehrere Männer in Streit, der schließlich in einer körperlichen Auseinandersetzung endete. Hierbei wurde ein 25-jähriger Mann leicht am Kopf verletzt. Die Polizei nahm noch in der Nacht die Ermittlungen auf.

weiter
  • 8900 Leser

Regionalsport (11)

Bulibasa rettet den KSV Aalen

Ringen, DM-Endrunde, Halbfinale: KSV Aalen verliert den Hinkampf gegen Weingarten mit 18:20 – Exakt umgekehrte Vorzeichen
Der KSV Aalen ist trotz Verletzungspech noch im Rennen: Mit 18:20 verloren die Aalener Bundesliga-Ringer den Halbfinalhinkampf gegen den SV Germania Weingarten. Held das Abends war KSV-Ringer Constantin Bulibasa, der eine überraschenden Sieg schaffte und so sein Team vor einem Debakel bewahrte. weiter
  • 224 Leser

KSV Aalen 05 – SV Germania Weingarten 18:20

55F: Amiran Kartanov – Marcel Ewald 0:4 (AS 0:5, 0:6, 0:0), 120G: Ralf Böhringer – Mihaly Deak-Bardos 1:3 (1:0, 0:1, 0:1, 0:1), 60G: Constantin Bulibasa – Jani Haapamäki 3:2 (0:6, 0:4, 3:0, 3:0, 2:0), 96F: Dato Kerashvili – Johannes Kessel 3:0 (1:0, 2:0, 1:0), 66F: Anatolie Guidea – Christoph Ewald 4:0 (AS 2:0, 6:0, 4:0), weiter
  • 407 Leser

Generalprobe für die EM in Ellwangen

Volleyball, U18-Länderspiel zwischen Deutschland und Frankreich
Es ist die Generalprobe für die EM-Qualifikation vom 5. bis 9. Januar in Jelgava in Lettland: Der U18-Volleyballer aus Deutschland und Frankreich stehen sich am Dienstagabend in einem Testspiel in Ellwangen gegenüber und werden den Zuschauer hochklassigen Sport zeigen. Anpfiff in der Rundsporthalle ist um 19 Uhr. Die beiden Nationalmannschaft absolvieren weiter
  • 225 Leser

Rolle im „Tatort“

Gastauftritt: Daniel Dörrer als Bösewicht in der ARD
Daniel Dörrer ist im neuen „Tatort“ zu sehen. Der Kampfsportler aus Ellenberg spielt eine kleine Nebenrolle im Krimi „Tödliche Ermittlungen“, der am 2. Januar um 20.15 Uhr in der ARD ausgestrahlt wird. In dem Spielfilm geht es um die kriminellen Machenschaften eines Fitnessstudios und dessen Mitglieder. weiter
  • 164 Leser

Heuchlingen und Eschach früh raus

Der TV Heuchlingen war der einzige Bezirksligist, und er enttäuschte. Mit nur vier Punkten aus vier Spielen war für den TVH beim Weihnachtsturnier des FV Viktoria Wasseralfingen bereits nach der Vorrunde Schluss. Ebenso früh draußen war der FC Eschach, der gar ohne Punkte blieb. Im Endspiel standen sich gestern in der Talsporthalle zwei B-Ligisten gegenüber: weiter
  • 241 Leser

Sport in Kürze

Landesliga-Aus für die SpVgg AuFußball. Die Fußballer der SpVgg Au haben ihre Mannschaft aus der Landesliga zurückgezogen. Au steht damit als erster Absteiger fest, die bisherigen Spiele werden aus der Wertung genommen. Sehr zur Freude des TSV Essingen, der am 19. September gegen Au nicht über ein 1:1 hinaus kam. Damit verkürzt sich der Abstand des weiter
  • 237 Leser

Lokalmatadoren in blendender Verfassung

Tischtennis, Barmer-GEK-Cup
Über zwölf Stunden wurde gestern beim „19. Barmer-GEK-Cup“ an 22 Platten Tischtennis gespielt. Besonders erfreulich: Die Lokalmatadoren erzielten hervorragende Ergebnisse und trugen sich mehrfach in die Siegerlisten ein. weiter
  • 152 Leser

Favoriten siegen

Tennis, Aktive, Bezirksmeisterschaften, WTB-Bezirk 4
Bei den Bezirksmeisterschaften der Tennis-Aktiven im Bezirk Ostwürttemberg/Staufen setzten sich in den meisten Wettbewerben die Titelfavoriten durch. Trotzdem verspürten die Titelanwärter in der Tennishalle Holzheim zum Teil heftige Gegenwehr. weiter
  • 132 Leser

Mangold im Finale

Tischtennis, 15. BW-Einzelmeisterschaften der Jugend
In Königsbach-Stein wurden die 15. Baden-Württembergische Einzelmeisterschaften der Jugend U15 und U18 ausgetragen. Jeweils 32 Teilnehmer gingen in den beiden Altersklassen an den Start. Vom TSV Untergröningen hatten sich Denise Ihrig, Laura Henninger und Manuel Mangold qualifiziert. weiter
  • 153 Leser

Charlotte Heilig meldet sich zurück

Leichtathletik, Ostwürttembergische Hallenregionalmeisterschaften der B-Jugend: Athleten der LG Staufen präsentieren sich stark
Über ein gelungenes Comeback der lange verletzten Sprinterin Charlotte Heilig und weitere Siege der Weitspringer Marius Gäßler und Lisa Ostertag durfte sich die LG Staufen bei den Ostwürttembergischen Hallenmeisterschaften der B-Jugend in Ulm freuen. weiter
  • 190 Leser

KSV Aalen 05 - SV Germania Weingarten 18:20

Ringen, Bundesliga: Im Halbfinal-Hinkampf unterliegt der KSV Aalen zuhause dem SV Weingarten
KSV Aalen 05 gegen SV Germania Weingarten heißt es im heutigen Halbfinal-Hinkampf um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Überraschungen gibt's bei der Aufstellung auf beiden Seiten. Am Ende muss sich der KSV dem Gast mit 18:20 beugen. weiter
  • 5
  • 1127 Leser